Kamée

63 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • the camellia = die Kamelie (Englisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Kamelie

Mehr zur Namensbedeutung

deutsche Variante des in Kanada gebräuchlichen Namens Camée

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Kamée" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Kamée" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
51%
Intelligent
Unattraktiv
51%
Attraktiv
Unsportlich
51%
Sportlich
Introvertiert
51%
Extrovertiert
Unsympathisch
51%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
51%
Lustig
Unfreundlich
51%
Freundlich
Unwohlklingend
51%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Kamée eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Englisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Pflanzen

Spitznamen & Kosenamen

Bislang wurde noch keine Spitznamen für Kamée hinterlegt. Ist dir ein Kosename bekannt?

Kamée im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Kamée hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Kahina Kaina Kiona Kasumi Kazumi Keanna Kenia Kenya Kiana Kianna Kine Kagome Kagami Kosima Kiyomi Kosmea Kana Keona Kisanna Kanani
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Kamée hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Kamée! Heißt du selber Kamée oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Kamée
Hallo Camille! Ich denke deine Aussprachsweise ist schon richtig gedeutet. Ich schätze mal das dein Name französisch ausgesprochen wird, da du dich anscheinend auch mit der Sprache auszukennen scheinst oder vielleicht Französin bist(?). Ich finde es gut, dass selbst Leute, die in einer Sprache etwas bewanderter sind, Probleme mit der Aussprache haben. Was allerdings auch zeigt, dass man nicht unbedingt sein Kind so nennen sollte, wegen der Aussprache.
von Hilda
Beitrag melden
Ich weiß nicht richtig wie man diesen Namen aussprechen soll, denn der accent aigu beziehungsweise das hintere 'e' verwirrt ein bisschen. Das 'e' wird schon lang gesprochen (durch den accent aigu wie "ee" gesprochen) wieso noch ein zweites 'e' ranhängen? Das hört sich finde ich sehr abgehackt an. Der Name würde sich dementsprechend ohne das eine 'e' am Ende besser an hören.
von Camille
Beitrag melden
#152377