Kathrin

11291 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • katharos = rein (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Reine (?)

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina'; verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Kathrin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Kathrin" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
29%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
21%
Attraktiv
Unsportlich
28%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
18%
Sympathisch
Unbekannt
30%
Bekannt
Ernst
29%
Lustig
Unfreundlich
20%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

24. März, 29. April, 15. September, 25. September, 25. November

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Kathi Kate Caty Kati Cat Katy Kiki Katti Kath Kitkat Katha Katie Kitty Katkat Kitty Kat Kathinka Kat Kaddy Kathie Katharin Trine Rini Kadda Katl Käthe Kathrina Kathrini Käthe Kessy Kadde Kyra Kaddi Kaddel Kay Katta Kathriola Kessi Kathron Kathryianbabe Katschi Kaki Kaddl Kathlon Katharini Kädder

Kathrin im Liedtitel oder Songtext

  • Ich kann dich nicht kriegen, Katrin (Bernd Begemann)
  • Katrin (Bläck Fööss)
  • Bonjour Kathrin (Caterina Valente)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Katariina Katarina Katerina Katharina Katharine Katherina Katherine Katheryn Kathrin Kathrina Kathrine Kathryn Katrien Katrin Katrina Katrine Katriona Kaderin Kathrein Ketrin
Bekannte Persönlichkeiten
  • Andrea Kathrin Loewig
    (Schauspielerin)
  • Kathrin Fricke alias "Coldmirror"
    (Internetstar)
  • Kathrin Hitzer
    (deutsche Biathletin)
  • Kathrin Menzinger
    (österr. Tänzerin)
  • Kathrin Zettel
    (österr. Skirennläuferin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Kathrin! Heißt du selber Kathrin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Kathrin
Hallo ihr Kathrin`s und Katrin`s ;)

Mir gefällt mein Name. Auch das h lässt den Namen schöner aussehen. Ansonsten hat der Buchstabe bei der Aussprache ja keine Bedeutung. Eigentlich sollte ich Kerstin heißen. Der Name klingt aber noch härter als Kathrin. Außerdem würde ich sagen dass der Vorname auch zum Nachnamen passen sollte und das tut er bei mir :). Der Name hat auch eine schöne Bedeutung. Meine Spitznamen sind Kathi, Katherlie, Kathibinki.
von Kathrin
Beitrag melden
Das kenn ich, dass die Leute bei Kathrin das h vergessen. Die meisten Spitznamen die oben stehen, musste ich mir immer reinziehen. Kathinka, Kathi, Katti, Kitti.
In der Schule kam dann noch Kat, KitKat, Kitka,Kittekat und kathikuri dazu. Am häufigsten nennt man mich aber Kathi und Kitti. So viele Spitznamen hat keiner meiner Freunde. Allerdings musste ich feststellen das manche Menschen ihre Hunde auch Kathrin nennen =-O So kann das gehen. Liebe Grüße an alle anderen Kathrins da draußen. :-D
von KittiKat
Beitrag melden
Hii Namens Schwesten XD
Ich bin manchmal genervt weil mich immer wieder Leute meinen Namen falsch scheiben aber es ist auch irgendwie lustig. Ich bin auch stolz auf meinen Namen und auf das "h" denn das hat nicht jeder. Wie zb. die Freundin von Lionttv (Timo) heißt auch Katrin allerdings ohne das "h"!
ich kenne keine andere Kathrin nur 3 Katharinas.
Und jetzt zu den Spitznamen die sind ja eingendlich gut aber mir geht einer und zwar meiner! denn mein Spitzname ist Katkat den hat mir meine beste Freundin vor 4 Jahren gegeben und ich finde ihn cool und ich behalte ihn auch
LG an alle: Katkat
von Kathrin
Beitrag melden
Ich finde ihn ausgesprochen sehr hart und mag ihn daher nicht und habe ihn abgewandelt in Cathy
von Cathrin
Beitrag melden
Ich heiße selbst kathrin und bin sehr glücklich über das "h" freue mich dass mein Name eine Geschichte trägt außerdem hab ich sehr tolle Spitznamen wie Kathi kaddy... Mit diesem Namen kann man sehr variieren
An alle Kathrins seit stolz auf euren Namen (vor allem die mit h ;D)
von Kathrin??
Beitrag melden
Meine Mama heißt Kathrin. Sie mag ihren Name nicht und wollte früher immer Diana heißen. sie sagt immer, Kathrin ist kein Name, sondern ein Sammelbegriff. ich finde aber der Name passt wirklich gut zu ihr und ich persönlich kenne niemanden außer ihr die so heißt. der Name hat außerdem viele Spitznamen - Möglichkeiten! okay, die meisten laufen auf "Kati" hinaus, aber zb. "Cat" oder "Kyra" sind echt schön!
von L.J.W.
Beitrag melden
Meine Brüder heißen Alessio, Aurelio und Giulio..... und wie heiß ich...Kathrin :'D
von Kathrin
Beitrag melden
Ja Kathrin mit "h". Aber ich mag diesen Namen so überhaupt nicht. Kathrin.... hm nicht Fisch , nicht Fleisch, sondern einfach ein Sammelbegriff. Hatte mich als Kind immer auf die Strasse gestellt und laut Kathrin gebrüllt und dann gelacht wie viele sich doch nach dem Ruf des Namens angesprochen gefühlt haben. Wenn ich damals was zu sagen gehabt hätte , wenn was mit Kathrin , dann doch den grossen Namen der Katharina . Aber mich hat ja niemand gefragt und darum schreib ich mich über all wo ich es darf mit Cathy ein.
von Kathrin
Beitrag melden
Meine Cousine heißt Katrin und mir gefällt der Name auch( halbwegs).
Naja ich finde der klingt wie ein Hundename. Aber trotzdem schöner Name.
LG. Isabell
von Isa
Beitrag melden
Hallo alle Kathrin's da draußen :)
Ich bin stolz den namen Kathrin zu tragen und danke meinem großen Bruder der mir den namen gegeben hat meine Mutter wollte mich erst Katharina taufen aber weil mein großer Bruder den namen nicht aussprechen konnte hat er statt Katharina Kathrin gesagt und so bin ich zu dem schönsten namen den es gibt gekommen :D
von Kathrin :)
Beitrag melden
Hallo ich bin Kathrin. Ich mag meinen Namen sehr und finde ihn sehr besonders.
von Kathrin
Beitrag melden
Meine Tante heisst Katharina. Darin bin ich eine Kathrin mit ?h?.
Und ich bin ein strikter Spitznamen-Verweigerer.
Ich finde Kathi, Kat, Tribe einfach furchtbar. Ich hab einen so schönen Namen. Den muss man als Erwachsene Frau nicht verunstalten lassen.
von Kathrin
Beitrag melden
Bin ebenfalls stolz das "h" in meinem Namen zu tragen. Sollte eig. Sarah, Sandra oder Franziska heißen da bin ich doch eig. relativ froh das ich eine kathrin geworden bin.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen er ist zwar schwer zu schreiben aber es ist interessant wie die leute ihn schreiben und wie sie es aussprechen ob die betonung auf Dem T liegt Oder man es einfach nur durchrattert ;)
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo an alle "Namensschwestern" ; ) .
Mittlerweile liebe ich meinen Namen , ich finde er ist zeitlos . Als keines Mädchen habe ich meine Eltern gefragt, ob auch andere Vornamen zur Debatte standen . Und ich mag es gar nicht schreiben, aber meinem Vater gefiel Ursula, dann wäre ich jetzt eine Uschi !!!
Aber meine Mutter hatte als Kleinkind eine kleine selbst gehäkelte, und heiß geliebte Puppe , die sie während der Flucht im 2. Weltkrieg verlor .
Und nun ratet mal wie meine Mutter Puppe taufte ?!
Natürlich Kathrin , *smile* ! Und mit dem Alter kam die Erkenntnis , dass mein Name für meine Mutter eine "Geschichte" hat . Das rührt mich immer wieder auf's Neue . Außerdem war der Vorname meiner Großmutter Helena - Katharina .
Die Tradition der Vornamen finde ich klasse : D
Meine "Spitznamen" sind Kathi ,Katinka, Kaddie, Kaddel, Kaschlo, Kat : ) !!!
Wir haben einen zeitlos schönen Namen ...Ich möchte niemanden zu nahe treten,
bin aber heilfroh das mein Vorname keine Trend Erscheinung ist .
Smiling greetz ,
Kat
von Kathrin-Helen
Beitrag melden
Ich finde den Namen Kathrin super. Allerdings gibt es einfach keinen Spitznamen der zu mir passt ( ich möchte eher einen schlichten, also nicht etwas wie Kathi 9
von Kathrin
Beitrag melden
Hay auch ich heiße Kathrin und bin mehr oder weniger zufrieden.
Ich finde den Namen nicht sonderlich Exotisch, er klingt einfach ziemlich Deutsch! Mein zweiter Name ist Franziska und den kann ich noch weniger leiden :D
Aber ich denke dass es am Ende egal ist welchen Namen man hat, solang der Charakter stimmt, denn ein toller Charakter macht so ziemlich jeden Namen schön =)
von KaT (Kathrin)
Beitrag melden
Ich heiße Kathrin und ich könnte mir keinen schöneren Namen für mich vorstellen. Meine Mama wollte mich eigentlich Katharina nennen, aber dann dachte sie, kein Mensch spricht diesen langen Namen jemals aus und das war eine kluge Entscheidung. Meine Freundinnen nennen mich Kathinka, manche sagen Kathrinchen, aber das ist alles ok. Die meisten, die mich (gut) kennen, meinen, ich wäre schwer in Ordnung... na das hoffe ich doch wohl... Alles in allem, der Name"Kathrin" ist edel und super und ganz was Besonderes und ich bin stolz auf meinen wunderschönen Namen.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich kenne viele Kathrins. Allein in meiner Schulklasse (Jahrgang 1967) gab es 3. Auch im späteren Berufs- und Privatleben habe ich viele Kathrins kennen gelernt. Im Allgemeinen prägten alle ähnliche Eigenschaften. Diese Kathrins sind selbstbewusst, meist sehr attraktiv, kontaktfreudig, modisch und aufgeschlossen. Sie sind einfühlsam und hilfsbereit. Stehen aber auch gern allen voran. Brauchen gern ihre Bewunderer um sich herum und lassen sich gern gefallen. Sie sind lustig und zz jedem Spaß zu haben. Mit Kathrins kann man Pferde stehlen. Wegen ihrer Spontanität neigen sie auch gern zum beliebten Tritt in den Fettnapf. Stehen aber auch zu ihren Fehlern und neigen zu Harmonie und Geselligkeit. Alle Kathrins, die ich kennen lernen durfte, sind sich irgendwie ähnlich, wobei es sicherlich eine Menge anderer "Typen" mit diesem Namen gibt.
von Kathrin
Beitrag melden
hi, ich heiße auch Kathrin und ich finde es nervt echt, wenn man immer dazu sagen muss mit "TH". Aber sonst finde ich den Namen echt schön.
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo an alle Kathrin's,
ich heiße auch Kathrin und mag meinen Namen. Ich heiße gerne Kathrin und bin gerne eine Kathrin :-).
von Kathrin
Beitrag melden
Hi, ich heiße Kathrin O.o ich finde meinen namen eigentlich echt cool, solange er nicht verarscht wird... Vor allem weil mein Bruder Mathias heißt und ich finde die Verbindung mit den zwei h´s super! Da muss ich meine Eltern echt loben *-* Eigentlich werde ich nur Kathi genannt. Von langjährigen Freunden einfach Kathrin und von meiner Tante Katrinchen oder Katinka, was ich eigentlich immer recht süß finde... ;)

An alle Kathrin´s da draußen: Lasst euch nicht unterkiegen! Der Name Kathrin ist wunderschön!!!
von Kathrin
Beitrag melden
Ich heiße Anne-Kathrin, mag das Kathrin aber lieber (besonders wegen dem TH :D), werde aber hauptsächlich nur Anne genannt, pf.. meine Mutter war damals (vor 14 Jahren) für Michelle O.o, mein Vater aber für etwas mit Kathrin und einem Bindestrich :D dann kamen sie halt auf Anne-Kathrin.
von Anne-Kathrin
Beitrag melden
Ich heiße Anne - Kathrin und bin mit meinem namen eigentlich sehr zufrieden, denn es ist ein klangvoller Name und strahlt eine gewisse Würde aus.
Klingt zwar auch mehr alt, aber stören tut es mich nicht, da ich sowieso mehr ältere Sachen mag, also auch ältere namen. O:)
von Anne-Kathrin
Beitrag melden
Hab ambivalentes Verhältnis zu meinem Rufnamen Kathrin. Irgendwie gut weil er in vielen Sprachen schön klingt (in Amerika nannten sie mich immer "Catriin" (wollten wohl europäisch klingen ;-)) und irgendwie schlecht, weil er so klassisch unhipp ist.
Ich tröste mich dann mit "Ist nie in Mode, kommt nie aus der Mode."
von Kathrin Christine
Beitrag melden
Ich heiße Sarah-Kathrin. Ich finde es irgendwie komisch denn eigentlich vergesse ich immer dass ich einen Doppelnamen habe und es fällt mir schwer zu akzeptieren dass ich auch kathrin heiße. Denn sonst nennen mich wirklich alle sarah und es weiß kaum einer dass ich so heiße
von Sarah-Kathrin
Beitrag melden
Ich finde Kathrin im Allgemeinen ein schöner Name. Aber ich rate euch, meine lieben Namensschwestern, wenn ihr einen Nickname sucht, wofür auch immer, dann gebt den Namen eurer Wahl mal auf Google ein und klickt dann auf Bilder. Es werden immer wieder Tiere zum Vorschein kommen. :-(
von Kathrin
Beitrag melden
Ich heiße auch Kathrin und muss sagen, dass ich den Namen nicht so gerne mag. Viele ältere Leute heißen so. Außerdem werde ich oft Katharina genannt.
Das Einzige, was mir gefällt sind die Spitznamen, die meine Freunde mir gegeben haben. Ich werde Katy oder Kate genannt.
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo an alle KATHRIN's

Ich bin stolz auf meinen Namen. Meine Urgroßmutter hieß Karharina und meine kleine Cousine auch :) :) :)
von Kathrin
Beitrag melden
Meine Tante heißt Kathrin. Sie wird aber nur Kati oder Katinka genannt.
von sophaschka
Beitrag melden
Voll cooler Name!
Dort wo ich wohn , gibt es nicht so viele
Kathrins. Deswegen finde ich den Namen sehr schön einzigartig.
Wenn er irgendwo geschrieben ist schaut er richtig gut aus .
Klasse Kathrin !!!
von Kathrin Yeah !
Beitrag melden
Super Name Nur Spitznamen nerven, z.B. KAKAthrin
Aber sonst finde ich den Namen Kathrin echt cool!
von Kathrin
Beitrag melden
Naja, ich bin mit meinem Namen nicht so zufrieden. Es wär mir lieber gewesen, wenn vor 30 Jahren meine Mama sich durchgesetzt hätte, dann wäre ich jetzt eine Julia. Kathrin finde ich eher langweilig und altmodisch. Lustigerweise entgegen den meisten Namensgenossinnen!
von Kathrin
Beitrag melden
Der Standesbeamte, der meinen Namen eintragen musste, hat sich zunächst geweigert. Mit h - das sei nicht vorgesehen. Meine Mutter sagte: entweder h oder das Kind bekommt überhaupt keinen Namen. Dann ging sie. Meine Mutter kann sehr resolut sein, wenn sie etwas will. Und sie wollte, dass ich Kathrin heiße. Mit h. Als sie zwei Tage später wieder kam, hat sich der Beamte geschlagen gegeben. Das ist 43 Jahre her. Ich freue mich heute noch über mein h - und über meinen Namen. Spitznamen? Meine Mutter nannte mich früher "Schneekuh", mein Vater "Merinoschaf" (so betrachtet, hätte ich also auch Sybille oder Babsi heißen können). Für meine Geschwister und Freunde bin ich Kato. Passt!
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo ihr anderen Kathrins! Ich finde meinen Namen auch echt cool, die Spitznamen können aber auch nerven. Ich hab ungefähr 15 .
von KATHRIN
Beitrag melden
Meistens bin ich doch eine Kathrin und immer wieder positiv überrascht, dass mich die meisten mit "h" schreiben. Für alle werdenden Eltern, die sich überlegen was man aus "Kathrin" später noch so alles machen kann ;-) - bei den einen heiße ich Kaddy, bei den anderen Kathinka, aber bei den meisten Kathrin:-)

P.S. ich kann alle Formen von Kati absolut nicht ausstehen...
von Kathrin
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr gerne und das seit 27 Jahren. Und das "h" macht den Namen Kathrin irgendwie interessant. Katrin ohne h finde ich langweilig
von Kathrin
Beitrag melden
Ich finde den Namen Kathrin eigentlich nicht so schön, aber ich weiß nicht so ganz warum.
Manche nennen mich Kathy, andere Kati oder Kathi, aber viele nennen mich auch einfach nur Kathrin.:) Ich finde der name klingt auch Modern.

Eure Kathrin XD
von Kathrin
Beitrag melden
Also ich bin durchaus stolz, diesen zeitlosen Namen zu tragen. Viele Maedchennamen enden mit A und sind heutzutage sehr kurz. Kathrin als Kurzform von Katharina findet eine ansprechende Balance zwischen “zu kurz” bzw. “zu lang”. Toll finde ich auch, dass der Vorname Kathrin international bekannt ist! 
von Kathrin
Beitrag melden
Also ich, Kathrin (15), bin, na ja ich kanns ja auch nicht änden, relativ zufrieden mit meinem Namen. Wie ein paar andere hier, würde ich eigtl. auch gerne Katharina heißen, da Kathrin sich (für mich) so "unvollständig" anhört.. na ja ;) meine Familie nennt mich meist "Kadda", sonst habe ich eigtl. keine richtigen Spitznamen, da ich Katti/Kaddi einfach zu kindisch finde (und mich ein Jungen, den ich nicht mochte, in der Grundschule immer so genannt hatte). Auch nervig ist, dass alle mein geliebtes "H" vergessen und ich bei jedem Mal immer sagen muss: "Ich bin die Kathrin mit TH" was natürlich zu Sticheleien anstiftet wie z.B. "Hallo Kathrin mit TH!", aber da muss man eben drüber stehen! Ich denke insgesamt dürfen wir trotzdem sehr stolz auf unseren Namen mit TH sein!
von Kathrin (wen wunderts)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen Kathrin und habe mich daher auch fast 27 Jahre lang erfolgreich gegen Spitznamen gewehrt.
Ich hasse Kathi, Kaddi und all die anderen Verstümmelungen meines Namens. Aber auch nur bei mir, weils einfach nicht zu mir passt. Selbst meine englischen Seminarleiter (alles Muttersprachler) konnteich von der deutschen Aussprache überzeugen; bin auch keine "Kässrin"
von Kathrin
Beitrag melden
Als ich geboren wurde, war Kathrin noch nicht so weit verbreitet, aber trotzdem gab es dann in meiner Klasse auch noch eine Katrin.
Ich finde, die Version ohne h sieht so nackt und unvollständig aus, aber ich bin generell immer für die "längere" oder "ausführlichere" Version eines Namens.
Ich mag meinen Namen nicht besonders gerne, weil er zum Einen sehr hart und unweiblich in seiner deutschen Aussprache klingt, und zum Anderen, weil ich inzwischen sehr viele andere Mädchen und Frauen mit dem selben Namen kenne. Na ja, was solls.
Ich bestehe immer darauf, dass mein Spitzname Cathy geschrieben und auch in der englischen Aussprache ausgesprochen wird, weil es viel zu viele Kaaatis oder Kattis (Aussprache) gibt.

Ich finde es gerade ziemlich lustig, dass eine Kathrin hier gepostet hat, sie heißt Susanne Kathrin - meine kleine Schwester heißt nämlich auch Susanne und ich dann als Kathrin dazu^^ XD

Ansonsten - es gibt weitaus schlimmere Namen als Kathrin, also sollten wir uns nicht darüber beschweren! XD
von Kathrin
Beitrag melden
@kathrin am 31.3.11
als ich dein Kommentar gelesen hab musste Ich lachen!
der Grund sind ich und meine beste Freundin... ich heiße auch Kathrin (bin ich ganz stolz drauf) und Meine beste Freundin Katrin so wie bei dir und meine Freundinnen nennen mich immer Kathy :)
von Kathrin
Beitrag melden
ich bin auch eine Kathrin und finde mein Name ganz in Ordnung. In der heutigen Zeit gibt es kaum Kinder, die Kathrin heißen. Echt Schade !!!
von Kathrin
Beitrag melden
Naja, nicht schlecht aber auch nichts Besonderes... meine Mutti fand "Katharina" zu lang und so wurde ich halt auch eine "Kathrin" - hab aber das selbe Problem wie eine Kathrin weiter unten, entweder schreibt man mich ohne h oder gleich Katharina. Und hart klingen tut der Name auch, das geb ich zu - Namen mit "a" am Schluss sind einfach viel weiblicher und melodiöser.
Hätt mich aber doch schlimmer treffen können :-)also aufhören zu motzen, liebe Kathrins ;-))
von Kathrin
Beitrag melden
Kathrin ist mein zweiter Vorname, aber ich werde leider nie so genannt, aber er gefällt mir besser als mein erster Vorname.
von Anne
Beitrag melden
Ich heiße eigentlich katyusha aber meine Mutter fand die Aussprache auf deutsch klingt seltsam also gab sie mir den Namen katyusha. Zu Hause werde ich aber immer noch katyusha genannt.
von Katyusha
Beitrag melden
Meine Freunde nennen mich immer Katka oder Käiti Crocodile.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich heiße Kathrin mit H und dank meiner kleinen Schwester heiße ich auch noch mit 20 und bald Mami Kaki oder Kaka :) ich finds süß :D
von Kathrin
Beitrag melden
Ich find meinen Namen ganz okay, es gibt bei weitem "schlimmere". ;) Allerdings finde ich auch, dass er sehr "hart" klingt. Bis auf in der Schule damals hat mich auch niemand so genannt. Im Familien- und Freundeskreis bin ich "Kathy" oder "Katti" und werde eigentlich so häufig so genannt, dass es in meinen Ohren schon sehr seltsam klingt, wenn mich jemand anders, d.h. mit meinem vollem Namen, anredet.
von Kathrin
Beitrag melden
Mittlerweile bin ich 15 und froh Kathrin zu heißen. Ich find den Namen so schön zeitlos und individuell. Er klingt in allen Sprachen sehr harmonisch und es gibt viele Möglichkeiten süße Spitznamen zu geben. Von Freunden und Lehrern werd' ich meistens Kathy genannt. Eigentlich ganz hübsch und die Schreibweise hat großen Wiedererkennungswert in Freundeskreisen. Früher fand ich meinen Namen auch schrecklich ,aber jetzt find ich ,passt er ganz gut so meiner Persönlichkeit. Schwer zu beschreiben warum.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich heiße, zu meinem Leidwesen, auch Kathrin & bin ebenfalls der Meinung, dass der Name sehr hart klingt. Ich allerdings bestehe ebenfalls auf mein "H" , weils ohne komisch aussehen würde UND auf die Aussprache Kathrin, nicht Kathriiin. Mag an der Region liegen, aus der ich komme & weil ich nie anders angesprochen wurde in meiner Kindheit :) Früher mochte ich meinen Namen nie, weil er zu dieser Zeit sehr in Mode war & viele den gleichen Namen in den unterschiedlichsten Schreibweisen hatten. Und eben wegen oben genanntem harten Klang.
Heute habe ich mit meinem Namen "Frieden geschlossen", indem ich mich meistens nur noch mit meinem Spitznamen "Kate" (engl.) vorstelle.
Mein Opa nannte mich damals immer "Katze". Das mochte ich viel lieber als Kathi. Ich sage auch heute noch ausdrücklich "Nennt mich NIE Kathi, dann lieber Kathrin", weil Kathi (für mich) zu kindlich klingt.
Meine Mutter nennt mich seit Jahren "Kaddi" & wenn das jemand hört, sagt er meist "Oh, wie die von Dr. House?". Ja, was die Spitznamenvarianten angeht, hat Kathrin wirklich viel zu bieten ;)
von Kathrin
Beitrag melden
Meine Mama heißt *Kathrin*. Ich selbst finde ihren Namen sehr cool, aber wie sie ihn findet weiß ich nicht. Meine Mama hat auch keinen Spitznamen! Der Name Kathrin sieht so geschrieben auch ganz schön lang aus, aber er spricht sich total leicht auf der Zunge! :-)

Eure Leni
von Leni
Beitrag melden
Hallo. Ich heiße auch Kathrin mit h und ich hab mir bis jetzt kaum Gedanken darum gemacht, dass der Name "hart" klingt. Ich finde ihn gut. Aber irgendwie wissen meine freunde nie wie sie mich nennen sollen, manche nennen mich "kas", keine ahnung warum. Was gibt es denn noch so für Spitznamen???
von Kathrin(was für eine überraschung XD)
Beitrag melden
Tja liebe kathrin's,mitdem namen ist das so eine sache. Ich selbst habe eine geteilte meinung dazu.Ich,baujahr 67 habe ihn in meinen jungen jahren immer als sammelbegriff bezeichnet.In der 1. klasse gab es 4von uns,allerdings 3 schreibweisen.aber auch beim arzt waren sie,naja einfach überall sogar eine cousine(älter).älter geworden,finde ich,er paßt sicher zu mir und ich wüßte auch nicht,wie ich sonst heißen wollte und könnte.na und wenn ich mich mal über meinen namen beschwere,dann gibt es meist nur verständnislose gesichter.ich habe die hoffnung,dass ich ihn mit 50 richtig toll finde,denn mit dem alter wird schließlich alles besser.;-)
von kathrin
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen früher nie, da hab ich meine Mutter gefragt warum ich so heiße, meine Mutter hat mir gesagt ich sollte eigentlich Stine heißen aber mein Vater wollte das nicht, also haben sie sich auf Kathrin geeinigt denn das war der Name der damaligen besten Freundin meiner Mutter, sie ist früh gestorben. Deswegen trage ich den Namen mit Ehre, denn meiner Mutter hat ihn mir aus reiner Liebe geschenkt.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich heiße auch Kathrin und ich find den Namen toll, vor allem weil ich nach meiner Patentante/ Oma Katarina benannt worden bin. Ich habe als Kind das Glück gehabt keinen Spitznamen bekommen zu haben, denn ich hasse die Abkürzung "Kati". Ich bestehe auch auf die "i"-Betonung. Es hört sich wohl nichts schlimmer an als: Kathren. :-D
von Kathrin
Beitrag melden
Also ich bin mit dem Namen Kathrin auch sehr zufrieden.
Meine Mutter wollte damals unbedingt Katharina durchsetzen, aber meine Oma meinte Kathrin wäre besser vor allem weil auch kürzer.
Heute bin ich aus verschiedenen Gründen froh, das Oma sich durchsetzen konnte ;)

Nachfragen ob mit C oder K, mit oder ohne H stören mich dagegen nicht, gibt es aber auch selten ... nja ... wenn man bedenkt, das mein Nachname alleine schon das halbe Alphabet beinhaltet ... dagegen ist Kathrin wirklich SEHR einfach ;)
von Kathi
Beitrag melden
..Ich heiße Kathrin und bin stolz drauf.. aber auch dass er mit h geschrieben wird find ich schöner.. ;) ich hab auch von freunden keinen spitznamen und find das auch gut so.. ;)
von Kathrin
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen! ich hatte in der schule nur 1 andere katrin (ohne H) ich bestehe auf mein "H" weil der name sonst irgendwie komisch aussieht. Früher nanne mich ne freundin immer kaddl, ich hab des gehasst wie die pest. mein arbeitskollege nennt mich immer katinka, und mein mann trinchen. alle freunde finden, dass mein name total zu mir passt, ich würd keinen anderen wollen!!!! lg trinchen
von Kathrin
Beitrag melden
meine ma nennt mich katti.. find ich schöner als kaathi
von Kathrin
Beitrag melden
Kathrin ist ein toller Name! Aber nur mit "h" sieht er vollkommen aus. Ich heiße Kathrin und fand den Namen immer schon gut. Obwohl mir die französische Aussprache auch sehr gut gefällt. Mein Mann nennt mich Kathrinchen - find ich schön.
von Kathrinchen
Beitrag melden
Wie man sieht heiße ich auch Kathrin. Naja begeistert bin ich von meinem Namen nicht obwohl es mich sicher auch schlimmer treffen hätte können :) Meine Mama wollte das ich Anja heiße leider konnte sie ihn nicht durchsetzten :( Zum Glück gibt es ja die Abkürzung Kathi die macht einiges wieder gut ggg
von kathi
Beitrag melden
Lange Zeit fand ich meinen Namen schrecklich. Er hört sich zu "hart" an, alle sagen Katharina, wird dauernd ohne H geschrieben...
Ich bin jetzt 19 und stolz auf meinen Namen. Ich bestehe immer darauf, dass das "i" betont wird, das nimmt dem Namen seine Härte. Kathriiiin hört sich sanfter an und passt gut zu mir.
Von den meisten werde Ich Kathi genannt, von meinem Freund auch oft Kate.
An sich ein toller Name, der in gewisser Weise zeitlos ist und sich in jedem Alter gut anhört.
Ich kenne auch sonst keine, die Kathrin heißt, die meisten wissen immer genau, wer gemeint ist. Bei Namen wie Sarah oder Julia gibt es diese ständige Nachfragerei welche denn gemeint ist. Das Problem habe ich in der Regel nicht.
Also, es hat zwar lange gedauert, aber ich habe mich doch mit meinem Namen angefreundet und je älter ich werde, desto besser finde ich ihn.
Ich bin froh, eine Kathrin zu sein.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich heisse auch Kathrin, aber ich finde diesen Namen nicht soo toll. Ist aber immer noch besser als Karolin Annika, so wollte mich meine Mutter eigentlich nennen. Da hab ich echt Glück gehabt. Das klingt nämlich iwie nach Pippi Langstrumpf. Und der Name ist garnicht mal soo schlecht!
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Kathrin und bin manchmal stolz darauf. Aber meistens mag ich ihn nicht, weil mir meine Klassenkameraden immer komische Namen geben! Oder aber mein Onkel, der mich immer Katinka nennt und so tut, als ob er meinen Namen vergessen hat! :D Ich heiße so, weil meine Mutter mal ein kleines Mädchen getroffen hat das Kathrin hieß und dann hat sie beschlossen mich Ann-Kathrin zu nennen. Aber meine Oma wollte, dass ich Katharina heiße und dann hat meine Mutter gesagt, dass ich einfach jetzt Kathrin heiße und fertig :D Nun heißen meine beste Freundin und ich gleich. Nur dass sie ohne h geschrieben wird, denn meine Mutter hat extra nachgefragt wie sie geschrieben wird bevor ich geboren war :D lg KATHRIN
von Kathrin
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen :D hab ich ja schon gesagt... was ich aber so toll finde ist das man da super Spitznamen bekommt ;) die meißten nennen mich ja kathi aber da gibt es auch total besondere.. viele sagen Cate oder ein kumpel sagt Kitykat *freu* naja sowas freut mich
von Kathrin
Beitrag melden
erstmal zu der Aussage:
"die namen sarah und kathrin passen so misteriös gut zusammen finde ich sehr schön "
das stimmt :D ich heiße Kathrin und meine Schweser Sarah :D ich find das die meisten Kathrins Sarahs sich besonders gut verstehen ...
Meinen Namen find ich in Ordnung ich hätt mich aber nicht so genannt.
von Kathrin
Beitrag melden
Hei ,
ich heiße auch kathrin und meinen Namen find ich auch garnicht mal so übel...:)

Liebe Grüße an alle die auch so heißen :*
von Kathrin
Beitrag melden
Also ja ich heiße auch Kathrin..
Wie meine Eltern auf meinen Namen kamen ist eigentlich hmm.. naja
Hier im Rheinland gibt es ja auch Karneval. und da gibt es ein sehr bekanntets Lied das heißt Katrin..
Nur miene Eltern fanden mit H dein Namen besser ;D
von Kathrin
Beitrag melden
Hey, also ich heiße als zweit Namen Kathrin und finde ihn garnicht mal so schlecht. Meine Mum wollte immer eine Kathrin oder eine Ankathrin haben aber mein Vater war total dagegen, weil in der Zeit hieß jedes zweite Mädel so. Daher hat mein Vater dann den Namen Susanne vorgeschlagen und meine Mum war damit einverstanden. Und ich bin stolz Susanne Kathrin zu heißen da mein Vater verstorben ist und er den Namen Susanne rausgesucht hat.
von Susanne
Beitrag melden
also meine eltern konnten sich auch nicht etscheiden dann hat meine mum gesagt das ich kathrin heißen soll und dann war mein vatre einverstanden und so gab sich mein name...
von kathrin
Beitrag melden
Meine Eltern konnten sich damals kaum einígen... und da hat mein Patenonkel eingegriffen... Ich muss sagen, dass es mich ein bisschen stört, dass mitlerweile jede 5. Kathrin heißt... Aber sonst ist der Name doch sehr schön und durch die unterschiedlichsten Spitznamen ist die Individualität doch da...
von Tinka
Beitrag melden
Wir haben eine tolle Tochter mit dem Namen Kathrin. Es ist ein zeitloser Name, der uns vor 37 Jahren super gefallen hat, meine Schwiegermutter hieß so und auch heute noch ist der Name absolut aktuell und wird es wohl immer bleiben. Wir bereuen nicht, unserer Tochter diesen Namen gegeben zu haben. Und für meine Mutter ist und bleibt ihr damals erstes Enkelkind liebevoll das "Kathrinchen"!
von G. Dagmar
Beitrag melden
Also ich heiß auch Kathrin und ich bin meistens glücklich damit! Hab selten jemand kennen gelernt, die auch so heißt und vor allem gleich geschrieben wird.
Ich mags auch nicht wenn man für mich nen Spitznamen erfindet, ich heiß ja schließlich Kathrin und nicht Kathi oder Käthe oder ähnliches :)
So wie es ist passt es.
Und wer mich fragt wie man den Namen schreibt, nehm ichs gelassen und besteh immer auf mein "h" ;-)
von Kathrin
Beitrag melden
Ich find den Namen toll. Mein Opa wollte, dass ich Martina genannt werde, aber glücklicherweise hatten meine Eltern ihren eigenen Kopf und sich nicht reinreden lassen ;)
von Kathrin E.
Beitrag melden
@ Kathrin
am 29.12.2010 um 16:56 : Ich werde schon seit meiner Geburt Kakii genannt. :)
.
Kathrin ist schon ein schöner name, aber es nervt wenn man gefragt wird "Mit C oder mit K" "Mit H oder ohne H"
von Kathrin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz ok.
Das gute ist das 'h,.. weil viele heißen auch Katrin und nicht Kathrin !
von Kathrin
Beitrag melden
Meine Tochter heißt auch KATHRIN und sie ist 11 Monaten alt. Der Name ist einfach ZEITLOS und WUNDERSCHÖN! Seid stolz auf euren Name!!!
von Oxana
Beitrag melden
Also ich liebe meinen Namen, da mein Vater ihn ausgesucht hat!
Er ist gestorben, als ich 9 Monate alt war, so bin ich jetzt sehr stolz ihn tragen zu dürfen!
Aber mein Spitzname ist merkwürdigerweise Ela ;)
von Kathrin
Beitrag melden
ich mag den namen! & kathi ist doch auch ein schöner spitzname, oder?
von Kathrin
Beitrag melden
Jemand aus meiner Klasse heißt Kathrin,aber sie will immer Cathi genannt werden!
Ich persönlich finde den Namen nicht besonders schön,aber es ist ja geschmackssache!
Also bitte nicht böse über mein Kommentar sein!
von Alice
Beitrag melden
Bin eigentlich immer gut mit meinem Namen zurechtgekommen, wird jedoch ziemlich oft falsch geschrieben und betont und klingt dann etwas seltsam oder hart. Mein Spitzname ist "Kaddl", ich werd ihn einfach nicht los, aber habe eigentlich auch kein Problem damit :) klingt leider nicht so "weiblich" wir z.B. "Selina", "Louisa" oder "Lara".
von Katrin
Beitrag melden
Halli Hallo. Ich heiße auch Kathrin. Und ganz ehrlich.. ich hasse diesen namen -.- Der klingt irgendwie so hart. wegen dem Kath. Meine Deutschlehrerin betont mein >i immer. Das hört sich total witzig an xD Ich bin froh, dass so gut wie alle mich Kathii nennen. Ich werd' sogar auch Kakii genannt. :P Früher hab ich auch dran gedacht mir i.wann mein Namen zu ändern. Aber solangsam find ich mich damit ab. Auch wenn ich nie wirklich glücklich damit werde. -.- ;DD
von Kathrin
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht sonderlich, alle fragen immer wie er geschrieben wird und es gibt tausend verschiedene Aussprachen. Generell finde ich ihn nicht so schön:(
von Katrin
Beitrag melden
Also ich finde den namen kathrin schrecklich sorry aber fast immer sagen sie kak in die rinne so blöd echt -.-''
von Kathrin:)
Beitrag melden
Also ich bin auch sehr glücklich darüber, Kathrin heißen zu können. Wäre es nach meinem Vater gegangen, würde ich nun den Namen Karin tragen, was gar nicht geht(nicht böse gemeint). Mein Mutsch wollte mich eigentlich Katharina nennen und so kam am Ende, dank der Dominanz und Überzeugungskraft meiner Mutsch, Kathrin raus. Ach und das mit der Aussprache ist so ne Sache, ich frag mich immer, warum die Leute nicht in der Lage sind, unser "i" mehr zu betonen, sondern aus unserem "i" immer ein "e" machen und das "n" so hart aussprechen.
Da wird dann immer "Kathrennn" draus, das ist soooo nervig!

An alle Kathrin: Seid stolz auf euren Namen, er ist einfach individuell:-)
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo heiße auch Kathrin ich liebe meinen Namen auch sehr das lustige ist ich hätte auch beinahe Julia geheißen und mich stört auch die aussprache Kathrinnnn. und die spitznamen sind bei meinem Namen auch toll meine mutter nennt mich immer Käthe und meine freundin Käthchen ich lebe seid 22 Jahren richtig gut mit diesem Namen. Liebe Grüße an alle Kathrin´s
von Käthe
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Er ist nicht langweilig. Kein zeitabhängiger Name und klingt richtig ausgesprochen (nicht Katrinnn) wunderschön. Er passt zu jedem Alter und perfekt zu mir. Ich bin dankbar. Fast hätte ich Julia gehießen.

Herzliche Grüße an all die anderen Kathrins. :)
von Kathrinchen
Beitrag melden
also ich heisse auch kathrin und lebe mit ihm 14 jahre seeehr gut :D
von Kathrin
Beitrag melden
toller Name, bin glücklich damit seit 40 Jahren
von Kathrin
Beitrag melden
ich finde den namen kathrin eig. sehr schön, weil er viele spitznamen hat die sehr schön klingen :) und ausserdem hat den namen nicht jeder! er klingt zwar etwas hart aber die spitznamen sind wie gesagt echt super :)
liebe grüße an alle kathrin's :D
von kathrin
Beitrag melden
Heiß auch so xD aber die meisten nennen mich Kate. :)
von Kathrin
Beitrag melden
Kathrin ist der schönste namen dieser Welt und er spricht sich in allen Sprachen gut aus und er ist so klangvoll und ich bin des Lobes voll
von Hasi Goreng
Beitrag melden
also ich weiss gar nicht, was die meisten hier für ein problem mit dem namen kathrin haben. er klingt weder eingebildet noch hart (dann wär s nämlich ne karin - sorry, nix für ungut)
bin sehr zufrieden mit meinem namen, meine tante heisst ebenfalls kathrin und mit th sieht es noch gut geschrieben aus. danke an meine mutti, dass sie mich so genannt hat.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ehrlich gesagt ziemlich langweilig. Nichts besonderes einfach, so heißen echt viele...
von Kathrin
Beitrag melden
also ich habe meine kleine 2007 noch kathrin genannt weil ich den namen wunderschön weiblich und bodenständig finde .... allerdings heissen auch meine cousine , die tochter meiner freundin , und meine stiefschwester so , somit war für mich als kind klar bekomme ich ein zierliches kleines blondes mädel wirds eine kathrin
von kathrins mama
Beitrag melden
huhu ich heiße auch katrin aber ohne h!
das gefiel meinem vater nicht ...
ich finde den namen allgemein ohne h oder mit nicht so schön .... !!!
von Katrin
Beitrag melden
Ich finde meinen kompletten Namen toll :') So heisst nich jeder & ich finds supi so :'D Bin sehr stolz drauf =)
Liebste Grüße an alle,die auch den Namen "Kathrin" haben :')
von Kathrin-Maria
Beitrag melden
also ich finde meinen namen sehr schön, zumal meine oma katharina hieß und sie zwei wochen vor meiner geburt gestorben ist! naja, und so bin ich halt zu meinen namen gekommen! werde aber meistens kathi genannt, was auch sehr schön klingt!
von Kathrin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen gut!! So heißt nicht jeder! Und wenn doch, dann wird sie "Katrin" geschrieben!
Und was auch sehr vorteilhaft ist, dass es so viele Spitznamen gibt... Außerdem finde ich Kathrin schöner als Katharina, weil es nicht so häufig vorkommt.
Ann-Katrin finde ich eigentlich noch schöner, aber es gibt sooo viele Namen, die mit "A" beginnen.
Also ich kann mich nicht beschweren und bin immer sehr zufrieden mit "Kathrin.
von Kathrin... ;-)
Beitrag melden
Ich liebe meinen namen überalles er spiegelt viel von mir wieder, ich danke meiner Mutter für diesen schönen Namen (:
von katrin
Beitrag melden
Hi,
ich heiße auch Kathrin und find den Namen...naja...

Ich werde aber auch lieber Kathi genannt.
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo heiße auch kathrin und finde meinen namen toll es gibt soo viele annas, sarah usw. ich finde ihn toll und ausergewöhnlich !
grüße
von kathrin
Beitrag melden
ich mag meinen namen nicht. ist zu normal irgendwie. so heißen doch echt viele^^
von kathrin
Beitrag melden
Also ich find mein namen auch toll hehe

ich wurde nach meiner oma benannt die katharina heist
von Katrin
Beitrag melden
Der Name Kathrin ist echt schön! Ich bin nach meiner Mutter benannt die den wunderschönen Namen Kathrin Elisabeth trägt.
von Kathrin Eli
Beitrag melden
doch... ich mag meinen Namen auch nicht gerne, ich arrangiere mich damit. ich finde Katharina besser,
finde auch, dass es sehr "hart" klingt. Es gibt noch schlimmere Namen, ich bin froh dass mich meine Freunde "Kathi" nennen, damit kann ich leben.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich bin scheinbar einige der wenigen die ihren Namen nicht so klasse finde aber einen anderen kann ich mir leider nicht aussuchen. Schon immer fand ich, dass Kathrin schon ein "hart klingender" Name ist.
von Kathrin
Beitrag melden
unser sohn heißt finn,leider heißen heutzutage sehr viele schon finn.unser sohn ist ein kleiner weißblonder bursche-passt ja.super name
von kathrin
Beitrag melden
Mama Kathrin fortert den Namen Susann zu registrieren!
von Kathrin
Beitrag melden
Es ist ein wunder schöner name
von Kathrin
Beitrag melden
die namen sarah und kathrin passen so misteriös gut zusammen
finde ich sehr schön
von Sarah Kathrin
Beitrag melden
das ist ein schöner name .liebe grüsse an alle die so heissen
von kathrin
Beitrag melden
also mein mann heißt auch vincenzo, wird aber nur enzo gerufen, ist ihm auch am liebsten.
und der "siegende" paßt wie die faust aufs auge zu ihm, weil er nämlich nie etwas aufhören kann bevor er es nicht geschafft hat. un verlieren bei irgendetwas geht überhaupt nicht.....
von kathrin
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Alina, wir haben für sie die Namenspatronin Helena (griechische Heldin) gewählt, weil uns Adeline nicht gefällt.
von Kathrin
Beitrag melden
also ich heiße selbst Kathrin und ich finde meinen Namen eig ganz okay! Es gibt schlimmere meiner Meinung nach (;
von Kathrin
Beitrag melden
Hallo, ich habe meine Tochter Fiona Jocelyn genannt und ich würde sie auch wieder so nennen, habe es nicht bereut. Wir bekommen überall nur positives Feedback
von Kathrin
Beitrag melden
ich finde dieser name klingt etwas eingebildet und hochnäsig ist sonst aber ganz ok!
von kathrin
Beitrag melden
#5958