Konrad

4499 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • kuoni = kühn (Althochdeutsch);
    rat = der Rat, der Ratschlag, der Ratgeber (Althochdeutsch)
  • kon = kühn, mutig (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der kühne Ratgeber
  • der Mutige

Mehr zur Namensbedeutung

Alter deutscher zweigliedriger Name, kann interpretiert werden als 'kühner Ratgeber'; im Mittelalter einer der beliebtesten Vornamen in Deutschland, darum verwendet in der Redensart 'Hinz und Kunz'

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Konrad" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Konrad" verbinden.

Traditionell
68%
Modern
Alt
49%
Jung
Unintelligent
17%
Intelligent
Unattraktiv
24%
Attraktiv
Unsportlich
27%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
33%
Bekannt
Ernst
42%
Lustig
Unfreundlich
29%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

15. Januar, 1. Juni, 26. November, 19. Dezember, 19. Februar, 4. April, 21. April

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch, Polnisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Konni Konny Kon Konnie Koni Kurt Radi Konradi Konrado Körni Kone Kodi Gönnrad Konno Konner Konrod Kondor Konri Kolorado Hora Rad

Konrad im Liedtitel oder Songtext

  • Tag des jüngsten Gerichts (Kay One)
Formen und Varianten
Weibliche Form: Konrada
Ähnliche Vornamen
Kennard Koenraad Konrad
Bekannte Persönlichkeiten
  • Armer Konrad
    (Symbolfigur des schwäb. Bauernaufstands 1514)
  • Joseph Konrad Bundschuh
    (Schauspieler)
  • Konrad Adenauer
    (ehem. Bundeskanzler der BRD)
  • Konrad Ameln
    (Musikwissenschaftler)
  • Konrad Bösherz
    (Synchronsprecher und Schauspieler)
  • Konrad Duden
    (Sprachwissenschaftler)
  • Konrad Lorenz
    (Verhaltensforscher)
  • Konrad Röntgen
    (Physiker)
  • Konrad Schwarz
    (Radiomoderator)
  • Konrad Zuse
    (deutscher Bauingenieur, Erfinder des Computers)
  • Konrad, der Daumenlutscher
    (Figur aus dem "Struwwelpeter")
  • Stefan Konrad Raab
    (TV-Moderator, Entertainer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Konrad! Heißt du selber Konrad oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Konrad
Ich heise Oliver Konrad und wegen meinen Initialen werde ich immer "Okay" genannt. Weil eben O und K in englisch O-Key gesagt wird. Das ist ein toller (spitz-)Name!
von Oliver Konrad
Beitrag melden
Mein Spitzname lautet: Koko, Kone, Konne, also ich hatte schon viele Spitznamen, aber Kone / Konne hat sich bei meinen Klassenkameraden und Klassenlehrer verbreitet.
von Konrad
Beitrag melden
Ich heiße Konrad (16 Jahre alt). Ich werde von meiner Familie immer noch Konni genannt, mich stört es nicht, da ich diesen Spitznamen seit meiner Geburt hatte. Bis ich 11/12 war wollte ich auch von Freunden so genannt werden. Ich finde meinen Namen sehr schön, da er meiner Meinung nach weise und wissbegierig klingt. Es ist kein Name wie Lukas, Jan oder Anna, den jedes Kind hat. Es ist aber auch ein Name, mit dem man sich nicht schämen muss, wenn man sich später ein Schild an sein Büro hängt. ;)
von Konrad
Beitrag melden
Ich liebe einen Konrad. Er hat eine faszinierende Persönlichkeit. Er ist hilfsbereit, intelligent, fleißig, liebevoll und stark. Dieser Name klingt wie Musik in meinen Ohren.
von Madi
Beitrag melden
Ich habe meinen Sohn Konrad nach dem deutschen Architekten Konrad Wachsmann genannt. Er war ein Visionär und hat eine beeindruckende Biografie.
Desweiteren hat er seine Spuren auch in meiner Heimatstadt Niesky hinterlassen und hat dort auch seine Grundlagen für seinen späteren Erfolg gelegt.
Außerdem war er der Architekt des Einsteinhauses in Caputh.
Mein Konrad ist auch ein ganz kühner Draufgänger geworden :-)
von Jewgeni
Beitrag melden
Es gibt einen aus meiner Klasse der heißt Konrad.
von André
Beitrag melden
Wir haben uns vor 4 Jahren entschieden unseren Sohn Konrad Ludwig zu nennen, wir haben es nicht bereut ! Er liebt seinen Namen und ist strickt gegen konni oder ähnliches !!! Er hat mit Absicht zwei Namen bekommen, den daraus machten wir seinen Spitznamen ? alle Freunde rufen Kolu, genauso einzigartig wie der richtige Name .
von Michaela
Beitrag melden
Konrad sollte man nicht abkürzen. Es ist ein schöner Name. Mein Sohn Konrad hat sich "Koko" genannt, als er sprechen lernte. So nennen wir ihn manchmal noch. "Konni" mag er gaaar nicht, das ist ein Mädchen-Name.
von Irina
Beitrag melden
Konrad ist ein schöner Name!!!!!
von Annafrid
Beitrag melden
Ich liebe einen Konrad. Für mich bedeutet der Name Stärke, Männlichkeit und Dominanz!
von Hanna
Beitrag melden
Die Liebe meines Lebens heißt Konrad.
Wenn ich an seinen Namen denke, schlafe ich mit einem Lächeln auf den Lippen ein.
Er ist Pfarrer. Ich nenne ihn nicht Konny,
Konrad ist passend und schön.
von Jenny
Beitrag melden
Die Liebe meines Lebens heißt Konrad.
Er ist Pfarrer und der Name passt wunderbar zu ihm.
von Katze ?
Beitrag melden
Konrad ist ein seehr niedlicher Jungenname!!!
von Tilla
Beitrag melden
Ich habe 3 jährige Zwillinge: Konrad & Theo. Konrad war mein Wunschname und Theo der meines Mannes. Ich finde Konard ist ein wunderschöner deutscher Name. ;o)
von Doreen
Beitrag melden
Mein Freund heißt Konrad und ich finde den Namen sehr schön trotzdem nenn ich ihn Konni
von victoria vici
Beitrag melden
Ich bin 14 und liebe meinen Namen Konrad, das klingt nicht wie tom tim und timo, also gleich wie alle
von Konrad ;)
Beitrag melden
Ich finde den Namen wunderbar und außerdem liebe ich einen Konrad UND man schreibt "konni" koni geschrieben!!!!!??????
von Anna
Beitrag melden
Ich find, Konrad ist ein toller Name. Mein Freund heißt auch so, aber ich nenn ihn meistens Konni. Das stört ihn auch nicht.
von Hella
Beitrag melden
Ich finde der Name klingt so schön alt! Ich glaube mein Bruder ist mit seinem Namen auch ganz zufrieden! Wenn ihr Konrad heißt guckt euch den Film: "Konrad aus der Konservenbüchse an". Aber nur im Alter von 0 bis 8 Jahre. Vielleicht auch noch 9.
von Schwester von Konrad
Beitrag melden
Mein Freund heißt auch Konrad. Also ich finde den Namen toll. :)
von Sophie
Beitrag melden
Konrad ist ein super toller Name
von Mathilda
Beitrag melden
Meinem Sohn habe ich vor 30 jahren den Namen Konrad gegeben. Ich finde diesen Namen sehr edel und sehr maskulin. Aber bitte keine Verniedlichungen!
von Mama
Beitrag melden
Auch mein Sohn (bald 1) heißt Konrad. Der Name ist selten, nicht negativ belastet, eher im Gegenteil, und trotzdem kennt ihn jeder. Man hat damit im Ausland wenig Probleme und muss ihn auch nicht ständig buchstabieren. Ob er mal kühne Ratschläge geben wird, bleibt abzuwarten.
von Katja
Beitrag melden
Mein 4 jähriger heißt Konrad. Für uns immer noch einer der schönsten Namen - haben auch viele POS Rückmeldung bekommen. Großes Plus ist auch, dass es nicht viele gibt und der Name nicht gewöhnlich ist.
von Sonja
Beitrag melden
Ich finde den Namen schön.
Ein Klassenkammerad von mir heißt so und der Name passt total zu ihm.
Ich finde für den Namen muss man sich nicht schämen.
Er wird einfach konni oder Konrad genannt.
von -a-
Beitrag melden
Hab den Namen Konrad nun auch schon fast 45 Jahre ... ich finde der Name passt .... gebe oft Ratschläge ... und es ist bei uns hier völlig normal dass man Kone oder Koni genannt wird.... :-)
von Koni
Beitrag melden
Ich war lange unglücklich das meine Mutter auf den Namen bestanden hat. Ein altdeutscher Name als Pole? Naja....

Aber je älter ich werde um so mehr mag ich meinen Namen und bin meiner Mutter, mit nun 26 Jahren, dankbar das sie so darauf bestand!. Es ist schön was "besonderes" zu sein! Nicht ein Stefan, Manuel, Kevin oder Justin.

Mein drei Monate alter Sohn heißt "Milan". Auch ein alter Name. Altslawisch. Ist somit auch was besonderes.
von Konrad
Beitrag melden
Kleine Konrads gibts inzwischen wieder einige. Auch so einer dieser "altmodischen" Trendnamen. Wem's gefällt... mir nicht so. Konrads sind entweder alt oder jung. Im mittleren Alter gibt es kaum Konrads.
von AAA
Beitrag melden
Mein Sohn 3 heißt auch Konrad und es passt sowas von zu ihm... Als ich in Familie und Freundeskreis erzählte, dass ich mein Kind Konrad nennen will haben mir alle davon abgeraten... zu altmodisch zu selten usw., aber ich habe mich durchgesetzt und bekomme jetzt soviel positive Resonanz. Sollte ich nochmal einen Sohn bekommen, den würde ich dann Kurt nennen, das finde ich auch mega schön.
von franka
Beitrag melden
Also ich habe meinen Namen jetzt seit 21 Jahren und bin meinen Eltern sehr dankbar dafür, weil er einfach so schön alt und dennoch so ganz anders ist:) und ich werde auch von meinen Freunden "Konni" genannt, aber ich mag das und hab das noch nie als Beleidigung aufgefasst, selbst wenn es von manchen Mitschülern vllt. mal so gemeint war :P Selbst meine Mutter hat mich so damals bei meiner Oma vorgestellt, kurz nach meiner Geburt. :D Generell bin ich mehr für alte Namen und weniger Justins und Jasons und was weiß ich :) Im Übrigen - mein 4 jähriger Cousin heißt Richard :) Ich finds toll.
von Konrad
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Konrad nach seinem Vater Konrad. Genannt wird er von vielen Konny - von mir oftmals Corrado - er ist so kühn wie der Name sagt und gibt mir oft einen Rat.
von Elisabeth
Beitrag melden
Unser Sohn ist inzwischen 3 und wir finden den Namen immer noch super. Selten, aber nicht unbekannt. Auch wir haben bisher nur Positives gehört. Unser Konrad liebt übrigens seinen Namensvetter aus dem Struwwelpeter!
von Katrin
Beitrag melden
Ich habe lange über einen Namen für meinen jetzt 3 jährigen Sohn nachgedacht. Und irgendwie kam mir 2 Tage vor seiner Geburt der Name in den Sinn. Ich bin ganz glücklich mit dem Namen Konrad und er passt auch zu einem Kind gut. Wir haben schon viele Komplimente für den Namen bekommen, weil er einfach ein schöner, alter und bodenständiger Name ist.
von Christine
Beitrag melden
Ich habe meinen Sohn Konrad genannt. Ich finde diesen Namen sehr schön. Und in der heutigen Zeit ist der Name eine Rarität.
von christina
Beitrag melden
Wenn ich überlege seit wievielen Jahren ich Nachhilfe gebe (Mathe ;D ). Oh Mann, kühner Ratgeber, ne oder ;D Seit 26 Jahren glücklich mit meinem Namen.

Abgesehen von Koni (für mich ne reine Verniedlichungsform) haben sich Klassenkameraden ganz schön die Zähne ausgebissen mir nen fetten Spitznamen zu basteln (war der einzige ohne ;D) Mein Nachname auch Standard Althochdeutsch gab auch keinerlei Angriffsfläche.
von Konrad
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Konrad und ich mag den Namen noch immer sehr gern, Spitzname ist Kone.
Schöner alter Name mit einer sehr positiven Bedeutung.
von Gitty
Beitrag melden
Ich habe seit 53 Jahren diesen Namen und er gefällt mir! Die Bedeutung trifft in gewisser Weise auf mich zu. Als Kind wurde ich manchmal "Koni" oder "Konner" genannt, was ich aber nicht schlimm fand. Meine Eltern gaben mir diesen Namen in Erinnerung an einen Freund und Kriegskameraden meines Vaters, der leider im März 1945 gefallen ist. Ich habe mal nach dessen Lebensdaten geforscht und ihn sogar in Wikipedia gefunden. Sein Vorname wurde allerdings mit "C" statt "K" geschrieben.
Ich grüße alle Konards dieser Welt!
von Konrad
Beitrag melden
Wurde früher immer gehänselt (siehe Struwwelpeter), von allen althochdeutschen männlichen Namen hat Konrad die beste Bedeutung. Bei der Namensgebung meiner Kinder habe ich allerdings sowohl auf die Bedeutung wie auch auf aktuell keine zu große Seltenheit geachtet.
von Konrad
Beitrag melden
Habe den Namen nun 65 Jahre und bin stolz darauf!!!
von Konrad
Beitrag melden
Mir gefällt dieser name sehr,doch manche Klassenkameraden von mir hänseln mich mit ,,Konni´´, macht mir aber nichts aus so lange mir der Name selbst gefällt,die Namensbedeutung kühner Ratgeber ist nicht mal so dumm,trifft sogar zu.
von konrad,hemsdorf
Beitrag melden
Der Vorname Cord ist eine weitere Variante von Konrad
von Cord Wrede
Beitrag melden
#6186