Kristin

5688 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • christianus = christlich (Lateinisch);
    christos = der Geweihte, der Gesalbte (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • christliche Frau
  • die Christin

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Christian: seit dem Mittelalter in Deutschland gebräuchlich, mittlerweile einer der beliebtesten Vornamen.

auch in der Schreibweise Cristin möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Kristin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Kristin" verbinden.

Traditionell
35%
Modern
Alt
30%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
22%
Attraktiv
Unsportlich
31%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
41%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
25%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

13. Februar, 24. Juli, 6. November, 29. November

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Tini Kris Kristin Krissy Tinchen Krissi Tine Kristal Krisi Tin Krischtn Kristel Krissl Krissie Kitty Crystal Crysten Kristi Kristy Crizzy Chrissi Krissa Krinski Kristl Krizzy Tinigirl Tina Tinka Kiri Krizzl Kristie Chrisse Stine Tien Tinschi Krimbo Krischi Krissey Krischan Krüschn Ti Krisä Krischa Kri Kripp

Kristin im Liedtitel oder Songtext

  • Kristin (Roy Black)
  • Kristin (Roy Black)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Cristin 
Männliche Form: Christian
Ähnliche Vornamen
Kerstin Kiersten Kirstin Kristen Kristiina Kristin Kristina Kristine Kristyn Krisztina Krystyna Kerstina Kristanna Kristiane
Bekannte Persönlichkeiten
  • Kristin Bauer
    (US-Schauspielerin)
  • Kristin Chenoweth
    (US-Schauspielerin, Sängerin)
  • Kristin Davis
    (US-Schauspielerin)
  • Kristin Herrera
    (US-Schauspielerin)
  • Kristin Kreuk
    (kanad. Schauspielerin)
  • Kristin Meyer
    (Schauspielerin)
  • Kristin Otto
    (ehem. Schwimmerin, TV-Moderatorin)
  • Kristin Scott Thomas
    (britisch-französische Schauspielerin)
  • Kristin Steira
    (norweg. Skilangläuferin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Kristin! Heißt du selber Kristin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Kristin
Ich heiße Kristin, meine Eltern haben mich so genannt weil ich Weihnachten geboren wurde. Der Name wird ständig und überall falsch ausgesprochen und geschrieben, egal ob Arbeitskollegen, Kunden oder Ämter. Das ist sehr nervig.
von Kristin
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Kristin, ich liebe ihren Namen einfach, weil der mich immer an ein kleines unschuldiges Mädchen errinnert. Geht nur mir das so? Naja auf jeden Fall ist die jetzt im Urlaub und ich vermisse sie! Deswegen kam ich überhaupt auf diese Seite
von The light is friendly
Beitrag melden
Meine Lehrer können meinen Namen auch nicht aber ich bin stolz drauf
von Kristin
Beitrag melden
Ich habe das Problem, wenn ich was bei ebay kaufe steht grundsätzlich auf den Briefen und Paketen Kirstin.. dass versteh ich nicht :-D
von Kristin
Beitrag melden
Hallo, auch ich bin stolz auf meinen Namen und liebe ihn einfach! Ich finde, wenn die Betonung auf dem zweiten "i" liegt liegt, klingt er ganz und gar nicht hart, sondern wunderbar weich... spricht man den Namen Kristin so aus, dass die Betonung auf dem ersten "i" liegt, finde ich das total gruselig!!! =((( Auch die Bedeutung finde ich nicht besonders schön!!! Aber gut, er hat eine Bedeutung... Am liebsten mag ich es, wenn man mich Tini, Tinchen, Krissy oder einfach Tin nennt. So nennen mich enge Freunde oder Verwandte. Manchmal ruft mich mein Freund auch Mini-Tini, weil ich speziell winzige Kleinigkeiten ganz toll finde!!! =))
von Kristin
Beitrag melden
Leider war ich zu Schulzeiten in der DDR und danach nie Kristin, sondern immer Kerstin, Kirsten o.ä. Ich liebe meinen Namen.
von Kristin
Beitrag melden
Mein Lieblingsbuch ist "Kristin Lavranstochter" von Sigrid Undset. Deshalb heißt meine Tochter Kristin. Ihr gefällt ihr Name und auch das Buch.
von Kristins Mama
Beitrag melden
Ich würde meinen Namen nie tauschen: Kristin mit "K" ohne "e" und ohne "a" ;)
von Kristin
Beitrag melden
Ich finde den Namen Kristin nicht schön... Klingt viel zu hart und langweilig.... Die Schreibweise Christin finde ich schöner naja "schöner" ...eher weniger öde!
von Sophie
Beitrag melden
Hallo, meine tochter ist 14 und heisst kristin . die aussprache machts. dann klingt der name toll . sie ist ein nordischer typ, da passt der name mega.
von karla
Beitrag melden
Huhu,
ich heisse Lisa-Kristin, ich mag den Namen Kristin. Er ist selten man findet ihn nicht so oft wie z.B. Lisa.
Der hört sich meiner Meinung so fröhlich und leicht an :)
von Lisa-Kristin
Beitrag melden
Ich mag den Namen eher nicht so. Erstens schreibt ihn fast jeder falsch, zweitens findet man ihn fast nirgendwo und drittens sprechen ihn viele falsch aus. Manche nennen einen Kirsten, Kerstin Christina oder christine. Dazu finde ich, dass der Name sehr hart klingt ? Deshalb stelle ich mich immer als Krissy vor und werde von den meisten jetzt auch so genannt ? Außerdem gefällt mir ehrlich gesagt die Bedeutung nicht so (: Naja aber es gibt auch schlimmere Namen ;) LG krissy
von Kristin
Beitrag melden
Ich bin auch eine Kristin, meine Freunde nennen mich Krissi oder Kirschi. Ich mag den Namen, aber die Lehrer bekommen es nicht auf die Reihe ihn richtig auszusprechen, entweder héiße ich dann Kerstin oder Kirsten oder Kristine. Ich find das nervig. Ich finde es gut das unser Name nicht so häufig ist, das macht uns besonders
von Kristin
Beitrag melden
Hallo, ich bin ebenfalls eine Kristin mit K :) von meinen Freunden werde ich schon seit Kindergartenzeiten Tin genannt, was mir sehr gefällt, da es einfach viel kürzer ist und nicht so hart klingt :D Leider haben viele meiner Lehrer ein Problem mit dem Namen, da sie meistens ein E oder ein A hinten ran hängen... das finde ich sehr schade, da ich den Namen Kristin eigentlich sehr schön finde ;D
Liebe Grüße Kristin
von Kristin
Beitrag melden
Hallo meine Namensvetter ;)
Ich bin froh, dass ich doch nicht die einzige bin die den Namen Kristin tragen muss...
Ich persönlich mag ihn nicht. Werde oft "Krischdin" ausgesprochen was mir zu ordinär klingt gleichzeitig mega nervt. Mein Spitznamen ist Krissi. So werde ich zum Glück auch von jeden genannt. Außer von den Lehrern diese sprechen meinen Namen schon immer falsch aus... -.-
An alle werdenden Eltern : bitte nennt eure Tochter lieber Lisa oder Sarah damit wird sie glücklicher sein! ;)
Liebe grüße, Krissi ?
von Kristin
Beitrag melden
Ich bin sehr unzufrieden mit meinem Namen und bin gerade im Prozess diesen auf Christina offiziell zu ändern. Bin aber auch in einem englischsprachigen Land aufgewachsen. Der Name Kristin ist etwas unpraktisch für die Englische Zunge.
von Kristin
Beitrag melden
Hallo, ich bin eine Kristin und trage meinen Namen mit Stolz. Als meine Mama mit mir schwanger war, wünschte mein Papa sich ein Kristinchen mit K.
Kurz darauf verunglückte er tödlich.
Zwei Dinge konnte er mir schenken, mein Leben und meinen tollen Namen.
Meine Familie nannte mich immer Tini, meine Oma (die ich besonders liebte) nannte mich Tinichen oder Kristinchen.
Als Teenager mutierte ich dann zu Krissi und jetzt bin ich Kristin, oder Tante Krissi :)
von Kristin
Beitrag melden
Mein Name ist Kristin. Als Kleinkind wurde ich Tine genannt, das finde ich nicht gut, aber ansonsten finde ich meinen Namen ganz schön. Ein bisschen nervig finde ich es eher, wenn man immer sagen muss: "Kristin mit K"
Was ich noch cool finde, dass ich an meinen Namenstag Geburtstag habe ;-)
Das haben meine Eltern sehr gut ausgesucht.
von Kristin
Beitrag melden
Ich bin sehr glücklich Kristin zu heißen! Der Name muss nicht streng klingen, wenn man ihn nett ausspricht. ;-)
Spitznamen habe ich kaum, außer Kristinchen.
Werde oft Schneewittchen genannt, was ein netter Kontrast zu Kristin ist. ^.^
Außerdem wird man ernst genommen als Kristin, eher als wenn man einen zu kindlichen Namen hat.
Ich grüße alle Kristins, die den Namen genauso stolz tragen wie ich ! :D
von Kristin
Beitrag melden
Es gibt ein Lied das heißt Kristin von
Roy Black ^^
von Kristin
Beitrag melden
Also mein Name ist auch Kristin ich hasse ihn wie die Pest. Mich nennt man immer Tinchen meine Oma hat mal damit angefangen und seit dem nennen mich alle so. Ich finde das hört sich so hart an vor allem das K.^^ Ich sollte wohl eine Anna Maria werden xD
LG
von Kristin
Beitrag melden
Und noch eine Kristin :)
Ich finde meinen Namen auch super. Gerade das K finde ich schön. Auch ich muss jedes mal sagen "Kristin mit K"! Ist doch aber kein Problem.
Meine Eltern nennen mich immer TIN, wobei das I aber betont wird.
Ich wurde auch sehr oft falsch geschrieben. Meine Schwiegereltern haben es leider bis heute schwer mit meinem Namen. Beim Sprechen bin ich jedesmal Kristine und beim Schreiben steht das CH am Anfang. Ich habe es mittlerweile aufgegeben, das ständig zu berichtigen. :)
von Kristin
Beitrag melden
Ich heiße Lisa - Kristin und bin echt froh das ich so heiße. Eigentlich wollte meine Mama mich Lisa - Marie nennen, doch jeder in meinem Jahrgang hieß so und meine Oma Maria, das wollte meine Mama nicht und somit heiße ich jetzt Lisa - Kristin. Finde den Namen richtig schön und es gibt ihn nicht ganz so häufig. Vor allem mit K geschrieben. :-)
von Lisa-Kristin
Beitrag melden
Meine große Schwester die schon ausgezogen ist (sie ist 25) heißt Kristin. Wir nennen sie alle immer Tini. Gar nicht mag sie es wenn man sie tinchen oder tina etc. nennt. Ich mag den Namen Kristin echt meega???
von Anna
Beitrag melden
Ich heiße Kristien (ausgesprochen Kristin) weil meine Eltern glaubten, meine Großeltern würden das hintere i zu schnell aussprechen würden (sie tun es aber trotzdem). Von meiner Cousine werde ich Tien genannt, von Familie Krissi und von Freunden Kresse, in der Grundschule auch Krosse-Krisse. Viele Vetretungsstunden nannten mich schon Kristian, weil meine Lehrerin nicht leserlich geschrieben hatte. Lange Zeit wurde ich Kristian genannt, was ich blöd fand. Das legte sich nach ein paar Wochen (für mich war es eine halbe Ewigkeit). Bin jetzt 13 und finde den Namen Kristi(e)n ganz ok...nur blöd finde ich die Sache mit dem eingebautem e...
von Kristien
Beitrag melden
Ich heiße Jana Kristin, aber mein Rufname ist Kristin. Dementsprechend nennen mich auch alle entweder Kristin oder Tini. Und so stelle ich mich auch vor. Früher mochte ich den Namen Jana nicht so gerne, mittlerweile finde ich es fast schade dass mein zweiter Name in Vergessenheit gerät, weil ich nur Kristin / Tini genannt werde.
Aber ich mag den Namen und finde ihn auf jeden Fall deutlich schöner als mit Ch!
von Jana Kristin
Beitrag melden
Hallo zusammen. Bin die Kristin. Ich find den Namen echt SUPER, weil er selten ist. Wie ich seh so selten dann doch nicht:) Ich finds echt blöd, dass ich dauernd falsch geschrieben werde immer Christin oder mit a oder e einmal wurde ich auch Ann-Kristin genannt. Ich bin 16 und hab ne Mathelehrerin, die sich nie meinen Namen merken kann immer nennt sie mich Kristine! Schlimm ich hab sie jetzt schon 3 Jahre. Ich werde von meiner Familie Tin, Tine oder auch Tinchen genannt. Ich finds süß :D Doof nur, dass man so wenige Sachen z.B. Schlüsselanhänger findet. Bekommen hab ich den Namen, weil meine Mutter den Namen mit K einfach besser fand, als mit Ch. Sie wollte was seltenes :) Viele liebe Grüße an alle Kristins in der Welt. Bleib Tapfer ;)
von Kristin
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht, da er nicht zu mir passt. Kristin klingt sreng und spießig. Deshalb nennen meine Eltern und Freunde nur Krissy. Die Lehrer immer noch Kristin, aber sosnt wärs auch merkwürdig. Kristin ist ein sehr gläubiger Name finde ich und für eine erwachsene Person gut aber nicht für ein Kind.
von Kristin
Beitrag melden
Hallo,

ich habe meine 2. Tochter vor 22 Jahren Kristin genannt, weil eine gleichaltrige Frau drei Monate vorher eine "Christina" bekommen hat, die mit meinem kind zusammen in die Schule gekommen wäre ;-) und ich es gehasst habe, als Sabine im gleichen Jahrgang NIE alleine mit diesem Namen in einer Klasse gewesen zu sein.

Das hat sich als Erfolgsrezept herausgestellt, in unserer Umgebung gibt es keine einzige Kristin, jedoch eine Christin, aber viel jünger.

Meine Tochter lebt jetzt in den USA, dort nennt man sie mit ihrem zweitn Namen Sophie, weil der erste wohl für amerikanische Zungen ungewöhnlich ist.
von Sabine
Beitrag melden
Wenn nicht das R sondern das zweite I betont wird klingt Kristin wunderbar weich, irgendwie eher französisch als skandinavisch. Ich höre es gern, wenn jemand meinen Namen ausspricht.
von Kristin
Beitrag melden
Hi. ne gute Freundin von mir heißt Kristin. Ich find den Namen ganz cool :D
Kann mir jemand sagen wie oft es den Namen gibt?
von Fabi
Beitrag melden
Ich geb euch allen recht !!!Das man unseren Namen (KRISTIN) (fast) nirgendwo finden kann ist wirklich blöd !! ich bin aber froh dass ich so heiße !:-) Liebe Grüße KRISTIN
von kristin
Beitrag melden
Ich bin Froh, dass ich Kristin heiße! Es ist allerdings auch schwer Z.B Schlüsselanhänger mit diesem Namen zu finden! (was ich manchmal etwas bedauere!) Auch ist es oft so, dass der Name Kristin mit CH oder C geschrieben wird, was bei Z.B bei Autogrammen manchmal etwas nervt!
von Kristin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen super, bis auf die Tatsache dass alle diesen Namen chronisch mit "Ch" also "Christin" schreiben und dass die Bedeutung so gar nicht zu mir passt. Allerdings gefällt mir der Klang von dem Namen Kristin super^^
von Kristin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen super und fand ihn auch nie blöd oder so. Dass mein Name Kristin (fast) immer falsch geschrieben wird. Die schlimmste Schreibweise, due ich je gesehen hab war: Chrystyine. Das war bis jetzt das schlimmste.
von Kristin
Beitrag melden
Früher dachte ich immer der Name Kristin kommt sehr selten vor - bis ich in die Schule kam und wir zu viert in einer Klasse waren und alle vier die gleiche Schreibweise hatten ;) Den Namen finde ich aber trotzdem schön!
von Kristin
Beitrag melden
Ich heiße Marie Kristin und ich liebe meinen 2. Namen. Bei ein paar Lehrern heiß ich Marie und bei anderen Kristin. Ich hasse es aber wenn ich Kristin mit CH also Christin geschrieben werde >:(
von Marie Kristin
Beitrag melden
Ich heiße Kristin, und damals als ich noch kleiner bzw im Teenageralter war, mochte ich den Namen nicht so gerne, weil er so streng klingt und überhaupt nicht weich...
Mittlerweile (bin jetzt 23) mag ich den Namen, und auch gerade diese Schreibweise ist selten und das gefällt mir :)
Nur, dass wirklich JEDER den Namen Kristin falsch schreibt, ist etwas anstrengend :D
von Kristin
Beitrag melden
Hey ich hab hier schon einmal rein geschrieben ich weiß aber nicht mehr was! Ich find meinen namen in Ordnung nur manchmal nervt er mich wegen meiner Bedeutung ich werd deshalb oft in meiner klasse ausgelacht und eigentlich sollte ich Daniela heißen ich find es doof das sich meine mutter nicht durchsetzen konnte dennoch bin ich froh einen normalen namen bekommen zu haben! Kristin
von Kristin
Beitrag melden
Hier ist noch eine Kristin. Ich mag den Namen deswegen, weil ich den Kosenamen Tini (der daraus entsteht) klasse finde. Bei neuen Leuten die ich kennenlerne stelle ich mich als Tini vor, wenn sie mir auf den ersten Blick sehr symphatisch sind. Ansonsten als Kristin. Kristin klingt echt streng, aber man wird von vornherein ernst genommen.
von Tini
Beitrag melden
Kristin ist ein echt toller Name :)
Meine Verwandten nennen mich auch immer Tini oder Tini-Maus oder so .. das war mir ne Zeit total peinlich.
Aber jetzt ist das total cool..
Wenn ich bedenke das andere Lenny oder sanny oder so heißen ist kristin oder tini schon echt was cooles :)
Liebe Grüße an alle Kristin's da draußen in der Welt .. und besonders an meine Aller Beste Freundin .. die auch Kristin heißt :D ! :) :-*
von Kristin
Beitrag melden
ich mag meinen Namen nicht so gerne. Kristin klingt so streng... Meine Freunde und Familie nennen mich alle Krissy. Das find ich cool, aber es nervt mich total, wenn mich alle Lehrer mit "Ch" und "e" oder "a" am Ende schreiben! :o Liebe Grüße :*
von Kristin
Beitrag melden
Früher wollte ich immer Leonie oder so heissen aber jetzt gefällt mir mein Name Kristin. Als ich noch ein kleinkind war haben mich alle tin genannt, dann krisu oder tiramisu :) su suli krissi oder christal waters XD oder beim zweit namen genamnt
Es nervt zwar oft wenn man mich mit ch schreibt oder kerstin oder kirsten nennt aber sonst ist der name cool
von Kristin
Beitrag melden
Ja, ich bin eine der vielen Kristin's (: Inzwischen mag ich meinen Namen früher war dies nicht so.. jedenfalls bekomm ich in der Klasse die meisten Spitznamen z.B. Kresse, Krissi, Teen, Teenchen, Kris, Chriskind (wieso auch immer) und viele mehr.
Ich hab ne hohe schmerzgrenze, aber wenn jemand meinen Namen Falsch schreibt find ich das echt blöd. Eine Lehrerin die ich jetzt schon seit 4 Jahren kenne nennt mich immer noch Kristina..^^
von Kristin
Beitrag melden
Ich heiße auch Kristin und finde meinen Namen inzwischen sehr sehr schön. Früher wollte ich immer einen Namen haben der öfter vorkommt, aber jetzt möchte ich auf keinen Fall mehr Sabrina, Franziska oder Michelle heißen. Ich werde von meinen Freunden Krissl genannt und mein Bruder nennt mich Kris (wenn er das zu mir sagt, dann könnte ich ihn an die Wand nageln). Die Bedeutung des Namens Kristin passt zwar nicht so zu mir, aber das stört mich nicht. Liebe Grüße an alle anderen Kristins in der Welt :D
von Kristin
Beitrag melden
Hi :) bin auch eine von vielen den Namen Kristin an sich find ich eigentlich ganz ok, aber... Mein Spitzname ist so einzigartig, da würdet ihr niiieee
drauf kommen wenn ich euch das nich sagen würde.
Mein Spitzname is Kresse.
Ich werd wirklich von fast allen so genannt die ich kenne. Das hört sich vllt kömisch an aber ich mag ihn. Keine Ahnung warum ich grad DEN Spitznamen habe,, aber da ist mal Freundin von mir irgendwie in der Grundschule drauf gekommen.

LG
von Kristin
Beitrag melden
Hallo.
Ich heiße auch Kristin und ich finde es cool so zu heißen. Mich schreiben zwar auch alle falsch und viele sprechen mich auch falsch aus. Wenn ich irgendwo auf eine Urkunde oder ähnliches gucke steht überall Christine oder Kristina oder kristine. mich nennt man meistens Tine, tini oder kristl.
ABER SONST LIEBE ICH MEINEN NAMEN!!! ;)))))))
von Kristin
Beitrag melden
Ansich find ich meinen Namen Kristin toll, aber es nervt tierisch, dass ich immer mit "Ch" geschrieben werde. Hab's auch schon erlebt, dass ich blöd angeschaut wurde, wenn ich dann auf die richtige Schreibweise hingewiesen hab.
von Kristin :)
Beitrag melden
Werde KIKI Genannt
von Kristin
Beitrag melden
Ich bin auch sehr glücklich mit meinem Namen Kristin. :)

Kiki, Tine oder Krissi werd ich genannt :)
von Kristin
Beitrag melden
Also ich werde immer Crystal genannt :D
von Kristin
Beitrag melden
Ich heiße mit zweitem Namen Kristin und finde es schrecklich, weil alle Lehrer mich mit CH schreiben oder mit Bindestrich oder auch Christine schreiben und habe mir abgewöhnt zu sagen, dass ich auch noch einen zweiten Namen habe, wenn Lehrer danach fragen. Das schlimmste, was mir bisher in der Hinsicht passiert ist, ist folgendes: Léa-Christine... Ich mag den Namen Kristin wahrscheinlich deswegen nicht so gerne... Aber eigentlich ist er ganz schön, wenn er nicht immer falsch verstanden werden würde.....
von LEA
Beitrag melden
War immer froh darüber Kristin zu heißen, man kann so viele Spitznamen bilden, ein kurzer Name wie z.B: Lea hat nicht so viele Spitznamen. Jeder meiner Freunde hat nen anderen Spitznamen für mich. Das finde ich total cool
von Kristin
Beitrag melden
hi an alle kristins auf der welt. Ich werde von meinen freunden immer tini oder tinchen genannt. Früher wollte ich auch lieber einen namen haben den es öfter gibt, aber jetzt bin ich mit meinem namen sehr zufrieden es ist ein schöner und seltener name. aber wie ich sehe gibt es doch viele mit dem namen.
von Kristin
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, ich find ihn einfach nur klasse. Im Kindergarten bei der Anmeldung hat meine Mama einmal gesagt "Kristin mit K und ohne e oder a am Ende" und danach hab ich mich dann immer genauso vorgestellt, ich find es lustig wenn man meinen Namen falsch schreibt. Das einzige was ich doof finde ist, dass ich keine Urkunde besitze die wirklich mir gehört, auf jeder werde ich falsch geschrieben und dabei habe ich schon um die 50 Urkunden. Ich finde bei Kristin findet man recht viele Spitznamen, den Schönsten den ich hatte war Tini-wini und die schlimmsten waren Crystal Meth und Titicacasee.
Aber trotzdem noch besser als Elfriede zu heißen (möchte jetzt niemanden beleidigen). Ich bin erst 15 aber trotzdem finde ich, dass der Name gut zu mir passt.
von Kristin-was für eine Überraschung :D
Beitrag melden
Hallo an alle Kristin's

Bin auch Kristin und finde meinen Namen toll. Als ich eure Kommentare lass, bezüglich Spitznamen und Falschschreibung, musste ich schmunzeln! Kenne ich auch alles. Also, du bist nicht allein!
von Kristin
Beitrag melden
Ich werde immer Tini oder tinchen genannt :) - und ich finde meine spitznamen süß :)
von Kristin
Beitrag melden
Hey an alle Kristins da draußen, ich find den Namen auch irgentwie toll. Er ist so einzigartig, ich kenne keine die noch so heißt. ich werde auch immer Krissi genannt. Den Spitznamen find ich echt cool XD Einen schöööönen Gruß noch an alle Kristins da draußen
von Kristin
Beitrag melden
Ich bin auch eine Kristin! :-D
Mich nennen auch ganz viele
Krissi.
Manche sagen auch Kaykay oder Kristl.
Aber die sind dann nicht so cool wie Krissi ;-)
von Kristin
Beitrag melden
Grüße an alle Kristins dieser Welt :)
von Kristin :)
Beitrag melden
Ich heiße auch Kristin !
Ich finde den Namen richtig schön Miene Freunde nennen mich Krissy oder Kri selbst meine Lehrerin hat mich einmal ausversehen Kri genannt, weil mich jeder in meinem Umfeld Kri nennt :D
von Kristin ♥'!
Beitrag melden
Mich nennen alle immer Kiki des find ich auch süß aber ich hätte lieber Naomi oder Lucy gehießen. Trotzdem sagen auch manche der Name passt voll gut zu mir usw.

Ganz liebe Grüße an alle Kristins
von Kristin
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen eigentlich schon. Aber ich identifiziere mich nciht so sehr damit. Ich nenne mich meistens Kiki. Ist einfacher und wird von den Leuten meistens verstanden und richtig geschrieben. Das mag ich. Und mir wird oft gesagt er passt zu mir.
Kikis sind toll.
Kristins auch. (Auch wenn leider immer die dummen Bitches in Filmen so heißen)
Liebe Grüße an alle Kristins da draußen =)
Bleibt tapfer :)
von Kristin
Beitrag melden
Ich hasse diesen namen. Ich mag es nicht wenn mich jemand nach meinem namen fragt. Aber der spitzname ist cool mich nennen alle nur noch Krissi (:
von Krissi *-*
Beitrag melden
Hallo an alle (: ich heiße auch Kristin und ich mochte meinen Namen nicht weil ich die einzige bin was so heißt jedoch jetzt nicht mehr ich werde auch Krissi genannt & es nervt wircklich das jeder immer fragt wie ich heiße Kristina, kristiane, kerstin... usw... (: also an alle Kristin's ich liebe unseren Namen :DD
von Krissi (:
Beitrag melden
Ich mag diesen Namen nicht wirklich... Ich bin 15 und werde eig. nur Tine oder Tinchen genannt außer von meiner Lehrerin und ich hasse es dass jeder diesen Namen falsch schreibt. Hab ne Urkunde bekommen und da steht Christine drauf... Aber na ja, vielleicht gefällt er mir ja auch irgendwann :) und ich kenne 3 die in meinem Umfeld auch so heißen.
von Kristin
Beitrag melden
Hi :) Ich finde meinen namen toll. Mal was anderes. Früher wollte ich auch immer einen andern Namen haben. Aber heute bin ich froh so zu heißen :D Ich finde es toll dass es nicht viele gibt die Kristin heißen. Außergewöhlich halt... So wie wir auch sind xD Ich werde auch viel zu oft falsch geschrieben - manchmal nervt das, aber meistens find ichs einfach nur lustig xD Ich mein, ist es denn so schwer Kristin zu schreiben?! Im krankenhaus wurde ich erst Chriestine geschrieben... Nach 3 Verbesserungsvorschlägen war mein Name dann richtig xD Heute sag ich oft schon am Anfang: Aber mit K am Anfang und ohne e und a xD
von Kristin
Beitrag melden
´na kristins, manche sagen zwar oft kristina aber das ist mir dann auch egal, denn ICH MAG MEINEN NAMEN!!!:)und in meinen umfeld kenne ich weit und breit keine andere kristin, mir gefällt er sehr gut obwohl wo ich klein war mochte ich ihn nicht aber jetzt mag ich ihn mein spitzname ist krissi und meine mutter nennt mich oft tini aber ich habe keine probleme damit
von Kristin
Beitrag melden
Hallo an Alle Kristins.
ich kenne das auch ich werde auch immer noch falsch geschrieben selbst von meiner deutschlehrerin :D die mich schon 5 jahre hat :D

ich wünsche den ganzen Kristins eine schöne Vorweihnachtszeit :))
von Kristin
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und hätte mir keinen anderen wünschen können.
von Kristin
Beitrag melden
Oh wie viele es doch von uns gibt... *freu* in meinem Umfeld gibt es nur MICH mit der Schreibweise. In der Kita nennen mich die ganz Kleinen immer "Dien" ;-) das find ich voll süß. GANZ VIELE GRÜSSE AN ALLE KRISTINS!!!
von Kristin
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, auch wenn viel ihn mit ch schreiben oder mich Kathrin nennen! ich bin sehr stolz auf meinen Namen. Es gibt zwar noch zwei andere die ich kenne die so heißen wie ich, aber die eine wir Annchristin und die andere Ann-Christin geschrieben...
Lg Anni
von Ann-Kristin
Beitrag melden
Ich heiße auch kristin und mich nenen alle krissy oder kris, ich bin zufrieden mit meinem namen alle schreiben mich zwar mit ch aber sonst alles cool :D
von Kristin
Beitrag melden
Als ich klein war gefiel mir der Name sogar nicht ,ich wollte lieber Lisa oder Anna usw heißen aber als ich dann etwas älter wurde gefiel er mir immer besser. Besonders weil er mit "K" Anfängt. Ich bin Christlich und hab durch meinen Namen sogar einen kleinen Bezug . Mein Name drück meinen Glauben aus und das ich einen Modernen-Lebensstile habe :) alles trifft zu . Leider passiert es immer noch zu oft das man mich mit "Ch" schreibt oder ein "e" oder "a" anhängt (sogar in England :D) . Wenn das der Fall ich ignoriere ich das (außer bei wichtigen Dokumenten) . Ich korrigiere nur Menschen die mir wichtig sind und etwas bedeuten, die sollten sich das schließlich auch merken :J . Warum meine Mama mir den Namen geben hat weiß ich leider nicht :/
Meine Zwillingsschwester heißt Stefanie und darüber bin ich mächtig froh . Denn solche Namen wie Hanni udn Nanni finde ich irgendwie nervig .
Meine Kinder bekommen alle Englishe Namen :P
AN ALLE KRISTINs SEIT STOLZ AUF EUREN NAMEN, er drückt euer Leben aus ;)
LG Kristin
von Kristin♥
Beitrag melden
Hallo Kristins :) Ich liebe meinen Namen, aber auch ich werde sehr oft falsch geschrieben. Aber ich verbesser die Leute dann immer. Mich nennt wirklich jeder Tini :))
von Kristin
Beitrag melden
Meine sis heißt Kristin und ich nenne sie Chrisli
Krissi oder Tini.
Ich mag den Namen, aber er wird immer falsch geschrieben, auf vielen Urkunden steht Kristine, meine Tante heißt übrigens Kristina


LG Katja
von Katja
Beitrag melden
Ich heiße LEIDER auch Kristin... Ich finde den Namen echt zum Ko....!
Ich habe schon sehr oft geweint weil mir dieser Name so anekelt! Meine mutter hat meinen Namen als Kind wohl zu oft gebrüllt (hatte keine schöne kindheit)
aber was solls... vielleicht lass ich mich irgendwann umbenennen
von krissssss
Beitrag melden
hallo.. ich heiße auch Kristin und man spricht meinen Namen genau so aus, wie er geschrieben wird. Leider wird mein Name viel zu oft falsch ausgesprochen oder falsch geschrieben. Dabei finde ich ihn irgendwie nicht schwer richtig zu schreiben. Mir gefällt mein Name, weil er selten vorkommt.
Liebe Grüße an alle Kristins :)
von Kristin
Beitrag melden
Die Probleme mit der Schreibweise kenne ich auch zu gut sowie auch die Aussprache. Als ich in den 60iger Jahren geboren wurde, war mein Name ziemlich ungewöhnlich. Als Kind hatte ich nicht viel Freude daran, was sich im Alter sehr gewandelt hat. Es ist wirklich ein hübscher Name. Heute kenne ich so viele Mädchen und junge Frauen mit diesen Namen. Der Name bleibt wohl immer modern. Also nur Mut ihr Mütter!
von Kristin
Beitrag melden
Hallo, meine Cousine heißt auch Kristin und ich finde den Namen ganz schön ;)
von Janine
Beitrag melden
meine große schwester heißt auch Kristin(: ich find den namen total schön & er klingt so nett & liebevoll*-* genau wie meine kristin(: ich liebe dich
von (:
Beitrag melden
Hi zusammen! Ich bin mit meinem Namen auch zufrieden. Klar hört man immer wieder andere Vornamen, die man persönlich viel schöner findet, aber "Kristin" ist zeitlos und klingt super. Mich nennen meine Freunde und Verwandte übrigens auch schon immer Tine. Also, liebe Grüße an alle Namensgenossinnen;-)
von Kristin
Beitrag melden
Kristin ist ein echt schöner Name! Wirklich melodisch ;) ..wenn ich mal eine Tochter kriege, werde ich sie so nennen :) Ch kommt für mich nicht in Frage ..sieht irgendwie altbacken aus. Kristin mit K ist selten und nicht so gewöhnlich :) LG, Marisa
von Marisa
Beitrag melden
Das ist ja cool, dass es sooooo viele Kristins mit genau den selben Problemen gibt!!! Ich dachte, mein Name und diese Schreibweise sind so selten...
Und das Problem mit der Aussprache kenne ich auch nur zu gut.
von Kristin
Beitrag melden
also ich mag meinen namen, das mit dem falsch schreiben finde ich nicht so schlimm. das einzige was mich nervt ist, wenn man einen tine oder tinchen odee kristinchen oder ... nennt. es gibt viel schlimmere namen und der name kristin ist auch nicht so häufig wie lisa laura usw.
also an alle kristins da draussen, SEID STOLZ AUF EUREN NAMEN!!!
von Noch eine Kristin :D
Beitrag melden
Hey ich heiße auch Kristin und finde meinen Namen ganz okay, aber mir fällt kein besserer Spitzname als Krissi ein und ich will unbeding einen neuen Spitznamen! Vorschläge bitte! (:
von Krissi
Beitrag melden
Meine Mama hat mir vor 18 Jahren den Namen Kristin gegeben, danke Mama :)
Ich bin vollkollem zufrieden. Nur mich nervt, dass ich immer falsch geschrieben werd. Vor kurzem hab ich damit angefangen mich als Kristin mit ''K'' ohne ''E'' und ohne ''A'' vorzustellen. Seit dem werde ich richtig geschrieben und die Leute können sich auch besser meinen Namen merken, weil ich ihnen gleich eine Eselsbrücke mitgebe.
Liebe Grüße aus Stuttgart

von Hallo ihr Lieben :)
Beitrag melden
Also mich nennt ein lehrer in der schule sogar kristinchen, das nervt total. man soll einen doch nicht immer gleich verniedlichen, ich hasse diesen namen man kann den so sehr verniedlichen und ich bin nicht niedlich. naja aber sonst geht der name erst wollte meine mutter mich svenja nennen, da find ich kristin besser
von Kristin
Beitrag melden
Hallu, Leute. :) Also ich finde meinen Namen eigentlich okay, ich denke halt immer: Hey, es gibt Schlimmere! Was ja auch stimmt. Aber irgendeine Krisitin da hat schon Recht damit, dass es einfach nur nervt, dass die Lehrer in der Schule einen: "Kristina - Kristine- Kirsten" nennen. Ich meine, hey, ist das denn so schwer zu verstehen, dass da kein -e oder -a hinter gehört? Anscheinend schon. Es nervt, weil ich persönlich den Namen Kristina nicht mag. Und ebenfalls finde ich es auch äußerst nervend, immer mit 'Ch' geschrieben zu werden, auch wenn man extra nochmal sagt: Kristin mit K! Ja, super. -.-' Aber die Spitznamen sind schon okay. :) Krissy, Krissey, Krissé & Tini. Das sind meine. (: Und wenn meine Freunde mich ärgern wollen, nennen sie mich Kristen. >.
von Kristin
Beitrag melden
Hi,
Es nervt einfach total dass Lehrer oder Mitschüler meinem namen falsche aussprechen oder schreiben. selbst finde ich den name nicht soo schön aber eigentlich ganz okay. ein gruß an alle kristin's da draußen :D. wir halten zusammen :)
von Kristin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schön, auch wenn mich viele mit Ch schreiben. Ich persönlich finde es mit K viel schöner. Leider gibt es meinen Namen sehr selten auf Tassen oder Anhängern, das finde ich doof. Ich bin froh, dass es meinen Namen nicht so oft gibt, aber wie ich hier sehe, so wenig gibt es ihn dann doch wieder nicht. Ich bin froh, dass mich meine Eltern so genannt haben. Ich mag meimen Namen sehr. Viele Grüße an die anderen Kristins. Schön, dass Ihr auch so heißt.
von Kristin
Beitrag melden
Ich heiße auch Kristin. Am anfang fand ih den namen schrecklich,weil ich überlegt hatte wie es in der Zukunft sein könnte.Aber dann hab ich mich daran gewönt und fand den Namen schön. In der Schule muss ich mein/e Lehrer/in immer verbessern. Wegen dem namen Kristin hatte ich,weil fiele meinen Namen faulsch gesprochen habe oder falsch geschrieben,schon verschiedene Namen z.B.: Kirsten,Kristina,Kristine,Kirstin...Also chau:-)
von hy Kristins
Beitrag melden
Hallo, ich bin wirklich stolz auf meinen Namen! Und es gibt auch schöne Spitznamen: Krissi, Tini. Schade finde ich, dass manche einfach noch ein 'e' oder 'a' dranhängen. Auch wenn sie es falsch schreiben mit 'Ch' oder falsch aussprechen! Aber ich habe mich schon daran gewöhnt und bin jetzt einfach nur stolz auf meinen Namen! LG an alle Kristin's
von Kristin
Beitrag melden
Hii, also früher fand ich meinen Namen doof, aber jetzt finde ich ihn ganz schön! Aber blöd finde ich, dass ihn manche falsch aussprechen! Liebe Grüße an alle anderen Kristins
von Kristin
Beitrag melden
Ich mag den Namen auch nicht - ich muss ständig die Schreibweise erläutern oder gleich buchstabieren, um nicht ein e oder a angehängt zu bekommen. Es ist ein Modename gewesen ende der 80er Jahre, darum heiße ich so.
von Dito
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Kristin.
Ich mag meinen Namen aber warum muss er so selten sein?
Aber irgendwie machen seltene Namen etwas besonderes aus dir....:)
von Kristin
Beitrag melden
Hiiii....ich heiße auch Kristin.
Eigentlich fand ich es immer doof Kristin zu heißen.
Aber nach dem,was ich alles lese,kann ich stolz auf meinen Namen sein.
Ich fand das auch immer doof,weil es nie etwas gab,wo mein Name drauf stand....
Aber mittlerweile habe ich eine Tasse wo drauf steht : Ohne Kristin ist alles doof .
Müsst ihr mal gucken,wenn ihr eine Tasse wollt,wo euer Name drauf steht.
Die ist von Sheepworld.
Liebe Grüße an alle anderen die auch den Namen KRISTIN haben.!!
von Kristin
Beitrag melden
Der Name ist alles andere als außergewöhnlich. ich kenne mehr als 8 Kristins in meinem Umfeld.
Und alle nennen sich "krissi" oder "krissy" ...
schade, dass ich auch diesen furchtbaren Namen tragen muss...
von Kristin
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen!! meine mutter war im musical Phantom der Oper und fand den namen sos chön, aber die schreibweise halt nicht ( Christine, Französich) . ich glaube das ich dadurch so gut singen kann, weil ich nach einer phantastischen sägnerin benannt bin ;D
ich grüße alle Krissis da draußen
von Kristin
Beitrag melden
Also ich heisse Kristin und ich hasse meinen Namen. Aber ich knuddel alle Leute die auch Kristin heissen.. :D
von Kristin
Beitrag melden
In meiner Generation (1961) war der Vorname sehr
selten. Hat mich als Kind genervt.
Habe immer nach Bücher oder Tassen mit meinem
Vornamen gesucht.
Für jüngere Leute ist das heute kein Problem mehr.
Ist aber immer noch was besonderes. Kenne wenig Leute mit diesem Vornamen . Meist jüngere Frauen ab Baujahr 1980 oder noch jünger.
von Kristin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön, leider werde ich auch oft mit CH geschrieben :( Das nervt... Mit K sieht der Name besonders aus, zudem habe ich auch schon oft Komplimente bekommen, dass ich einen sehr schönen Namen habe. Danke Mama
von Kristin
Beitrag melden
Auch wenn ich ständig von anderen mit "ch" geschrieben werde oder christine genannt und seit ich in berlin wohne, oft zu kirstin gemacht werde, finde ich den namen Kristin trotzdem schön. Aber es dem grund, dass ich mit "k" geschrieben werde. Ich finde das sieht schöner aus als mit "ch", aber ich bin da ja auch voreingenommen ;-)
von Kristin
Beitrag melden
hi,
Ja, ja die schreibweise.damit hab ich auch Probleme, oder viel mehr Lehrer,Freunde....
ich glaub,dass die "Christin" mit Ch mal toootaaaall beliebt sein musste, denn alle die meinen Namen schreiben, schreiben ihn mit CH! :(
Den Namen find ich aber suuper toll!
Vorallem die kombination mit Lara.Hört sich meiner Meinung nach einfach klasse an.=)
An meiner Schule gibt es keine die "Lara" oder "Kristin" oder mit doppel Namen:( so viele Kristins kenne ich nicht. Noch viele Grüße aus NRW
Lara
von Lara Kristin
Beitrag melden
Meine Beste Freundin heißt auch Kristin & ich habe ihr immer gesagt, dass ich ihren namen ua schön finde. Der Name ist was ganz besonderes, man schreibt ihn mit 'K' & endet nicht mit 'e' oder 'a'.
Ich finde diesen namen wirklich wunderschön. Sie selber ist nicht 100% froh über ihren namen, weil viele ihn mit 'ch' schreiben.
Ich würde sogar mein Kind Kristin nennen, weil ich diesen Namen wirklich soo sehr mag.
Ich nenne die Kristin manchmal 'Kristschn' (:
aber sehr selten. (:
von Denise
Beitrag melden
Ich heiße auch Kristin. Dauernd wird mein Name falsch ausgesprochen oder so :(
Naja, ich bin ganz zufrieden, auch wenn es nie Namenstassen mit meinem Namen gibt oder so. hm. :D
von Kristin
Beitrag melden
hey! ich heiße auch kristin und nin 13 jahre!
ich finde den namen super!
an meiner schule mit über 700 schüler bin ich der einziege mit dem namen kristin, wo ich auch sehr froh drüber bin! :D
ich fand ihn noch nie doof!
ganz lieb grüße!
von Kristin
Beitrag melden
Hallo an alle Kristins!! Mich nervt immer total, wenn man meinen Namen mit Bindestrich schreibt!!! Grrrr!! Entweder sie (Lehrer) schreiben nur Lea oder Lea-Kristin.... Ich habe sie niemals dazu bewegen können, das zu ändern, nur weil ich am Anfang gesagt habe, ich habe noch einen zweiten Namen, oh war ich doof!!................ Naja, so wird es hoffentlich auch gehen......Und Noch An Alle KRISTINS: SEID STOLZ AUF EUREN NAMEN, ER IST ES WIRKLICH WERT! LG An Alle Kristins!!!!!!!!!
von LEA Kristin
Beitrag melden
mein erster name ist Anne, mein zweiter name Kristin. Die meisten nennen mich Anne, andere aber Krissi.
Ich mag den namen sehr gerne, er klingt schön und ist selten...
von Anne-Kristin
Beitrag melden
Hallo an Alle ,
Früher (is nicht lange Her bin erst 11) mocht ich meinen Namen nich. Als ich auf die Realschule gekommen bin war das anders. Ich kenn jetzt so viele Christins. Aber gar keine mit K. Deswegen bin ich richtig stolz drauf. Eigentlich sollte Ich Klara heißen *kotz*^^. Was mich noch stört ist mein Spitzname: Kristel!*würg*Meine beste Freundin nennt mich immer TiniGirl. Sie spricht das immer so aus : TinieeGurl.
von Kristin 4 evvaa!
Beitrag melden
Hallo Weeke Kristin, ich teile mein (angebliches) Schicksal mit Dir, ich bin auch eine Kristin mit dem zweiten i kurz gesprochen.
Weißt du was, ich finde das extrem lässig und es hört sich nicht so hochmütig an.
Mir gefällt's prima!! :)
von Kristin (Krissi) an Weeke Kristin
Beitrag melden
Erst mochte ich meinen Namen irgendwie gar nicht.. Aber jetzt bin ich richtig stolz! Nur nervt es, wenn viele mich mit Ch schreiben oder gerne noch a,e dranhängen. Meine Spitznamen sind Krissi oder Tini/ Tin. Viele Grüße :-)
von Kristin
Beitrag melden
ich hasse meinen namen dauernd spricht man ihn falsch aus oder schreibt ihn falsch
von kristin (krissi)
Beitrag melden
ich finde Kristin einen ganz tollen Namen..
Meine mutter ruft mich immer Kristina wenn ich was angestellt habe..
Meistens werde ich aber einfach nur Nina gerufen und das finde ich schade weil Kristin viel schöner ist als Nina meiner Meinung nach..
von Nina Kristin
Beitrag melden
Also ich wollte mal fragen ob hier über den namen Kristin(das zweite i lang gesprochen) oder Kristin(das zweite i kurz gesprochen) diskutiert wird ich heiße nämlich Kristin mit kurzem i und alle sprechen das falsch aus :(
von Weeke Kristin
Beitrag melden
ich hab den namen eine zeit lang nicht gemocht,aber ich bin mittlerweile echt zufrieden mit ihm :> ich finde den namen "kristin" auch als doppelnamen schön zB kristin-marie. das was mich aber nervt ist,wenn ich immer zu einem lehrer sagen muss, kristin mit "k" & ohne e hinten! die meisten checken das aber eh nicht :D
meine freunde nennen mich krissi, krippi, atzen-krissi, smathi, krischtin, krischi, krizzi-krazzi & was ihnen sonst noch so einfällt ;>
von kristin
Beitrag melden
Mhhh, schade meinen Namen gibt es hier nicht. Ich heiße ANN-KRISTIN und finde persöhnlich den Namen echt schön und der ist wirklich selten.
Ich gehe auf eine Schule mit 1200 Schülern und da gibt es nur noch eine andere die so heißt und genau so geschrieben wird.
von Ann-Kristin
Beitrag melden
Hallo,
super, dass es hier so viele "Leidensgenossinnen" "mit K und ohne E" gibt. Habe meinen Namen früher nie gemocht, weil meine Mutter ihn immer auf der 2. Silbe betonte, also französisch ausgesprochen hat. (Irgendwie unlogisch, weil es doch die skandinavische Schreibweise ist ...). Da habe ich lieber meine Spitznamen: mein Mann, meine Schwester und mein Vater nennen mich Tine, meine Mutter Tinchen (bin inzwischen 37 Jahre alt und finde Tinchen nicht mehr so ganz passend, aber so ist sie halt, meine Mutter ;-).
Es hat mich immer genervt, keinen "normalen" Namen zu haben. Die Lehrer in der Schule: viele kannten den richtigen Namen bis zum Schluss nicht; etliche Zeugnisse und Dokumente musste ich reklamieren und umschreiben lassen, bei falscher Schreibweise des Namens verstehen Behörden oder Hochschulen keinen Spaß.
Inzwischen habe ich meinen Frieden mit meinem Namen gemacht und meine Tochter Julia genannt. Mal sehen, ob sie mir das mal irgendwann vorwerfen wird ...
von Kristin
Beitrag melden
HALLi HALL0 :D
Alle sagen oder schreiben meinen Namen immer mit "ch" das nervt mich.
Aber ich liebe den Namen KRiSii :DDD
naja manche sagen auch immer EMO Kris
von Na was wohl.?! KRiSTiN
Beitrag melden
Hey Leute!!Ich mochte meinen Namen erst überhaupt nicht leiden....aber die abkürzung Krissy find ich echt super!Inzwischen mag ich auch den Namen Kristin an sich ganz gern...^^
von Krissy
Beitrag melden
Ach des is ja toll das es doch soviele Kristins gibt :]
Naja ich find des echt immer so blöd, dass alle meinen, dass man mit Ch geschrieben wird aber ich hab mich damit abgefunden, sowie auch damit das mich ein lehrer früher ein ganzes Jahr lang Kerstin oder Krisine genannt hat oder ein alter lehrer hat mich mal Christian genannt; bin ich ein Junge oder was :DD
von Kristin
Beitrag melden
Ich hab noch nie so viele Kristins auf einem Haufen gesehen! Und alle haben das gleiche Problem.
Meine Mutter wollte es mir eichfach machen, nun sag ich schon garnicht mehr "Kristin mit K" sondern "Mit K, Kristin..." weil mir das Geräusch des durchstreichens auf den Keks geht.
Meine Omi nennt mich gern Tienchen, meine Schwester sagt Tien -hätte nicht gedacht dass die Spitznamen doch so verbreitet sind.
Früher fand ich es blöd Kris genannt zu werden, weil es nach Junge klingt, heute find ich genau das super und Freu mich wenn meine Lehrerin ihn so benutzt.
Grüße aus niedersachsen
von Kris...
Beitrag melden
Ich mag den Namen Christine/Kristine. Aber auch Christin (da mag ich das aber mit dem K nicht. Sieht meiner Meinung nach nicht so gut aus.) Christina(Kristina) mag ich nicht. Ich heiße selber Kristine mit K und E am Ende. Meistens sage ich einfach "Kristine" und schon steht da ein Ch. So schnell kann ich gar nicht sagen: Kristine mit K. Ausserdem nennen mich fast alle Lehrer immer Kristina (Christina). Ich finde das A macht schon einen Unterschied. Irgendwie klingt das meiner Meinung nach nicht so schön (Alle Christina's/Kristina's: Ist halt meine Persönliche Meinung....) Trotzdem mag ich den Namen Christine/Kristine und Christin. Die anderen Schreibweisen nicht. Ich bin auch Christin und finde das der Name eine sehr schöne bedeutung hat. Lg Kristine
von Kristine
Beitrag melden
Ein Herzliches Hallo an alle Kristins.
Ich bin 25 Jahre und liebe meinen Namen, weil er ganz einfach zu schreiben ist aber trotzdem kein Allerwelts- und / oder Modename ist. Bei mir gibts keinen Spitznamen, des find ich super.
LG an alle
von Kristin
Beitrag melden
Hey ich heiße auch kristin und bin auch sehr stolz drauf nur ich muss immer sagen das ich mit K geschrieben werde und nicht mit CH mein spitzname ist Krissi so nennen mich alle meine freunde^^ ich wusste garnicht das wir ein namenstag haben xD und der ist ja schon morgen
von Kristin
Beitrag melden
ja ja, Kristin mit "K" bitte und ohne "E" und "A"...
das kenn ich nur zur genüge...ich heiße seit 22Jahren so und bin mittlerweile ganz zu frieden...zumindest mangeld es mit dem namen nicht an spitznamen...krissi,kris,krizzly,Tine,Tinchen,Krischi usw...jede menge auswahl *lach* Und bei den Schwaben dann natürlich "krischdin...also richtig fett mit "Sch"...und "d"
von *kris*
Beitrag melden
unsre kleine heißt kristin. der papa der maus, hat sie zum 1. gesehen und gesagt, sie soll so heißen. eigentlich sollten wir ja eine magdalena bekommen. Aber Krsitin ist viel besser! spitzname KRissI!
von cornelia
Beitrag melden
Und noch eine Kristin im Bunde ;) :P
Bin auch stolze Besitzerin meines Namens und kenne auch keine andere Kristin :P
Für die meisten bin ich aber "Krissi" :)
Liebe Grüße :)
von Kristin
Beitrag melden
Hey, ich heisse auch Kristin, wie ihr euch sicherlich schon denken könnt. Eigentlich kann es doch gar nicht so schwer sein unseren Namen zu schreiben, da diese Variante ja eigentliche die einfachste ist, einfach so wie man es hört. Warum trotzdem immer "Kerstin", "Kristina", "Kristine", "Christin" usw draus wird verstehe ich nicht so ganz aber naja ich denke wir müssen damit einfach zurechtkommen !
von Kristin
Beitrag melden
Hej, mein Name ist auch Kristin. Ich bin eigentlich zufrieden mit meinem Namen. Ich hab gar keinen Spitznamen und bin es auch so gewohnt. Aber die meisten Kristin's die ich kenne werden dann Krissi genannt .. Ich bleib lieber bei Kristin.

Wie die anderen auch schon sagten nervt es mich auch. "Wie ist dein Name" - "Kristin!" - " MIt Ch oder K? Mit e der a am Ende?" -.- Echt nervig sowas. Ich sag dann immerschon im Voraus "Mein Name ist Kristin mit K" xD
von Kristin
Beitrag melden
Meine Kindergartnerin hatt mich auch immer Tinchen genant , das fand ich schrecklich. Jetz nennen mich meine Freunde immer Kresse( ich hab keine Ahnung wie die darauf gekommrn sind)
von Kristin
Beitrag melden
ich heiße auch Kristin sonst würde ich hier nicht rein schreiben=)

mein damaliger physik lehrer hat mich auch immer kristina kristine oder kathrin oder kerstin oder auch kirsten und so genannt voll schlim von meiner damaligen freundin die mutter hat mich immer tinchen genannt naja war auch nicht soo toll
jetzt heiße ich immer Krissy oder Krizzi und so naja ich mag denn namen eigendlich auser so wie alle andern schon gesagt haben das alle immer fregen mit ch oder a oder e oder e am ende ich sg nur Nervig.....
von kristin
Beitrag melden
hey ich heiiße auch kristin. meine geschiwster haben mich immer ini genannt. und meine freunde krisse. ich hab auch des problem das alle mein namen mit Ch schreiben wollen. dafür kenne ich sonst niemand der auch wie ich heißt.
von kristin
Beitrag melden
Das nervt wirklich ich hab auch immer das problem das alle mich mit CH schreiben ich muss immer sagen das ich mit K geschrieben werde.
Aber manchmal sagen welche egal das lass ich jetzt so.Sie meinen es aber nicht böse!
von Kristin
Beitrag melden
hab ne zwillingsschwester Anna (13 ich auch 13)
muss auch immer sagen dass ich mit k geschieben werde und muss imma sagen dass ich ohne e oda a geschrieben werde also die mit den gleichen prolemen wie ich

WILKOMMEN IM CLUB
von Kristin
Beitrag melden
mir gefällt der name sehr gut deswegen habe ich mich entschlossen mein kind so zu nennen er heist jetzt dustin jeremy
von kristin
Beitrag melden
Ich keiße auch Kristin. Ich mag meinen namen sehr weil ich die einzige mit dem namen bin und wenn dan wird er immer mit Ch und a hinten oder e . die meisten leute sagen zu mir auch Kristina oder Kristine das nervt schon ein bisschen aber ich find es immer wieder witzig wenn mich die leute anprechen und ich dan nicht darauf hör. Aber wir können glücklich sein mit dem nama den unser name ist einzigartig und das sind wir auch !!!!!!!!!!!!!
von Kristin
Beitrag melden
seid froh liebe Kristins über eure leichten Namen. Bei mir muss ich immer Lisa ganz normal, ohne Bindestrich, mit K und am Ende ohne a u. e sagen. Die meisten denken nämlich ein ungewöhnlicher
name, da wird der andere auch anders geschrieben sein und schreiben mich Liesa.
viele Grüße o holde Kristins, Stine
Stine
von Lisa Kristin
Beitrag melden
Kristin istder geilste Name der Welt xDD
Der ist soo lustig
Noch ein Spitzname Kiwi und Kiki und Häse
von Kristin
Beitrag melden
meine mama hat mich damals immer diene genannt wieso weis ich auch nich aber ich bin froh das ich so heiße.
von Kristin
Beitrag melden
Mein baby heißt auch maurice, ich liebe diesen namen..klingt auch sehr erotisch hehe
von Kristin
Beitrag melden
Und noch eine Kristin
ich heiße auch so und ich finde den namen richtig toll
als ich noch klein war gab es fast gar keinen der so geschrieben wurde also mit k und ohne e oder a heute findet man immer mehr leute die so geschrieben werden früher musste ich imer sagen mit k und ohne e
abe3r ich bin trotzdem froh das ich so heiße !!!!
von Kristin
Beitrag melden
Wers glaubt oder nicht, ich bin auch eine Kristin. Ich finde meinen Namen toll. Hatte zu meiner Schulzeit eine zweite Kristin in der Klasse. An sonsten kenne ich kaum jemanden mit dem Namen und deswegen ist der was besonderes, der fällt den anderen wenigstens auf. LG
von Kristin
Beitrag melden
Ich habe eine Zwillingsschwester(Luisa,11Jahre,
ich auch 11Jahre)
von Kristin
Beitrag melden
Hy ich bin auch eine Kristin aus Niedersachsen und bin sehr glücklich über meinen Namen.
Es gibt auch diese Probleme dass die Lehrer ein Kristine,Kristina oder Kerstin nennen aber naja ich habe mich damit schon abgefunden.
HAbt ihr noche keine spitznamen ich habe verschiedene z.B. Kriss Krissi Kiki...
von Kristin
Beitrag melden
meine tochter heißt lucy. der name klingt sehr frech. er bedeutet unter anderem auch, DIE BEI TAGEGSANBRUCH GEBORENE! dies trifft in meinem fall voll und ganz auf mein kind zu!
lucy ist einfach der schönste mädchenname den ich kenne!
von kristin
Beitrag melden
Mei Oma nennt mich au manchmal Tinchen. ;)
von KRiSTiN
Beitrag melden
Hallo liebe Kristin´s, ich bin auch eine von Euch! Ich liebe meinen Namen, er ist so selten und was ganz besonderes wie die Menschen, die ihn tragen. Ich komme übrigens aus den südlichen Sachsen-Anhalt und habe erst vor kurzem auch eine Kristin ( auch 25, in meinem Nachbarort) kennengelernt, die auch den Standartspruc "mit K ohne E und A". Aber was solls, ich bin stolz darauf eine Kristin zu sein und sehr glücklich mit der Namenswahl meiner Eltern. Übrigens sind meine Spitznamen: Tini, Tinchen und Stine.
von Kristin
Beitrag melden
Huhu, hier noch eine Kristin aus dem schönen Franken .... kenne die probleme mit ch oder e/a am Ende. Dieser Name ist einfach noch zu unbekannt, obwohl er so weit verbreitet ist.
Nunja meine Spitznamen sind eher komisch : Dini, Dini-Bini oder Kris ^^

LG
von Kristin
Beitrag melden
Ja, ich heiße auch Kristin :-) und bin stolz drauf! Ich bin über 40 und als ich Kind war, war der Name sehr selten. Er wurde erst bekannter, als in den 80er Jahren die Serie "Dallas" gezeigt wurde. Dort gab es eine Freundin von JR die so hieß. Danach hörte man den Namen öfter. Also, trotz aller falschen Schreibweisen - Geduld mit den Falschschreibern haben.
von Kristin aus Mannheim
Beitrag melden
Ich heiße auch Kristin =P
mag den Namen nicht so, bevorzuge eher mein Spitznamen Tine. Bei mir ist es genau das gleiche, jeder schreibt mein Name mit Ch -.- zum kotzen hehehe ok bye bye asoo bin übrigens aus BerliN
von Kristin
Beitrag melden
Haii, ich heiße Kristin und ich kenne kaum jemand, der so heißt. Ich wurde nach einem Maskotchen einer Handballmanschaft benannt. Peinlich... aber der name ist eigentlich ganz cool,...
Meistens werde ich Kris oder Krissy genannt.
von Kristin
Beitrag melden
Hay, ich heiße auch Kristin und ich mag meinen Namen total gerne. Ich kenne nicht viele die so heißen und finde das eigentlich ganz cool.
Ich werde meistens Tini genannt.
lg
von Kristin
Beitrag melden
ich finde den namen mit ch besser
von sindy
Beitrag melden
ich bin auch eine und diese probleme mit dem ch oder dem hinteren e oder a kenn ich nur zu gut. dabei ist das doch so einfach auszusprechen -.-
egal ich mag den namen und meine freunde nennen mich immer krissy ^^
von Kristin
Beitrag melden
Hallo. Ich bin auch eine Kristin. Jedes Mal wenn mein Name notiert wird schreibt man mich mit Ch, sogar auf Postkarten die für mich kommen werde ich mit Ch eingetragen. Ich muss ständig wiederholen "mit K ohne E und A". Ich mochte meinen Namen anfangs nicht so sehr, da man diesen Namen auch sehr leicht mobben kann. Aber ich habe jetzt auch einen Spitzname (Kristi) für mich gefunden, mit dem ich gut klar komme.
LG
Kristin ;)
von Kristin
Beitrag melden
Unser Sohn (3) heißt Mika Hendrik. Ich fand den Namen schon immer toll. Bei uns in der Gegend gibt es zum Glück noch nicht so viele mit dem Namen.
von Kristin
Beitrag melden
sehr nice sehr nice ich heiße auch kristin xD aus Osnabrück.
kenne aber nur eine die genauso heißt !!!!
auch Tinchen oder krissi genannt ;)
von Kristin
Beitrag melden
ich bin auch eine ! :) ich hab auch schon sooo oft sagen müssen das mein name MAL WIEDER falsch geschrieben wurde ! die meisten bekommen dann diesen satz zuhören : vorne K und hinten OHNE e oder a :-)

grüße an alle :-*
von kristin :-)
Beitrag melden
Ich mag meine Namen und kenne niemanden der so heißt. Im süddeutschen Raum ist er wohl sehr selten.
Ich finde es auch ziemlich doof, wenn man seinen Namen irgendwo korrekt angibt und dann trotzdem Post bekommt addressiert an Kirstin o.ä.

Mein Name wird ausgesprochen wie "Christin" (also die weibliche Anhängerin des Christentums). Da trifft man dann meist auf nochmer Unverständnis, aber ich mag es.


von Kristin
Beitrag melden
Hey an alle Kristin's und Fans diesen Namens :)
Ich bin um ehrlich zu sein, stolze Kristin, weil ich unseren Namen sehr schön und ungewöhnlich finde. Am Anfang hatte ich meine Probleme damit, weil man keine Becher, Tassen oder Schlüsselanhänger mit dem richtig geschriebenen Namen findet.
Aber ich find ihn mittlerweile sehr schön :)
Das einzige was wirklich nervt ist... das dauernde "Kristin mit K und ohne E" zu sagen... aber was soll's, Freunde und Familie wissen wie es richtig geht :) Ich hab keinen Spiztnamen, weil ich jede verniedlichung nich so besonders find. Ich bleib einfach Kristin :)
Lieben Gruß an euch
von Kristin "mit K und ohne E"
Beitrag melden
Also mir gefällt der Name Mona sehr gut, da auch meine kleine Schwester so heißt. Der Name is praktisch und klingt schön..Ich nene sie meißtens Möni oder Mönchen, aber das passt auch gut, da sie erst 6 Jahre alt ist.
von Kristin
Beitrag melden
Ja hallo..ich heiße auch Kristin ;-) so wie fast alle hier auf der seite....ich find den namen auch so ok..das eizigste was mich nervt ist das wenn man seinen namen sagt viele schon anfangen zu schreiben und wenn man dann sagt mit K ist es schon machmal zu spät ;-)
meine familie nennt mich eigentlich oft tini und tinchen und freude eigentlich immer krisi.

lg
von Kristin
Beitrag melden
Hallo ich bin auch eine von euch!! Mein Spitzname is Stine, Tini, Tinchen, Kristinchen usw...
von Kristin
Beitrag melden
Huhu hier ist noch eine Kristin aus thüringen und werde meistens Krissi oder früher Krishna genannt (grrrr) Aber mein name wurde schon x-mal verunstaltet... Vorwiegend Ch... oder Kirsten, Kerstin...
dabei ist er so einfach.. Ich sag immer Mit K und ohne Alles lach! Dann viele liebe grüße an die Kristin's da draußen ;-)
von Bin auch eine ;-)
Beitrag melden
Dann reihe ich mich mal dazu. Komme aus dem Franfurter (Main) Raum. Hatte mal eine Kristin in meiner Klasse, ansonsten habe ich noch keine kennengelernt, nur welche mit CH =).
Find den Namen auch okay, auch in der Schreibweise, obwohl ich es früher nicht mochte.
Haha und das mit dem "Kristin, mit K und ohne E" kenne ich nur zu gut, wurde mal auf einer Party von einem Typen angesprochen und gefragt wie ich heiße und habe das dann so automatisch gesagt xD
von Kristin
Beitrag melden
Hiii so reih mich auch mal ein... mag meinen namen, aber die fragen über die schreibweise nerven leicht ^^ die meisten nennen mich krissy oder kitty... typischer spitzname eben ^^
von Kristin
Beitrag melden
Hallo! So viele Kristins. Cool. Also ich kenne nur eine einzige Kristin in der Nähe meines Wohnortes. Ich bin daher mit der Namenswahl meiner Eltern sehr zufrieden. Was manchmal nervt ist, dass man jedem erklären muss wie man ihn schreibt. "Mit K und ohne e". Das folgt ganz automatisch drauf, wenn ich jemanden meinen Namen sage. Aber ich habe eine Zeit lang in Finnland studiert und dort war das überhaupt nicht notwendig. Die wussten gleich was Sache ist. Aber ich möchte auf keinen Fall anders heißen. :-)
von Kristin
Beitrag melden
Hy ihr´s...ich freu mich ja richtig das es so viele Kristin´s gibt die vor allem auch noch mit K geschrieben werden....ich mag es überhaupt nich wenn man mich mit Ch schreibt... man könnte mal ein richtiges Kristin-treffen machen, na das wäre was - einer ruft Kristin und alle gucken *hihi* ich werde Tini und Krischi genannt...na denn dann bye ihr Kristin´s :-)
von Kristin
Beitrag melden
ich find den namen auch schöön x)
mich nennen alle kristel xD
von kristin
Beitrag melden
Hier noch eine Kristin. Ich bin zu frieden und kenne eine ganze Menge Kristin´s mit K.
von Kristin
Beitrag melden
heißen hier nicht alle kristin? lach... nun ja ich werd krizzly oder tinni gerufen.. sowas. na dann schöne tage noch ihr krissys!! ^^
von Kristin
Beitrag melden
Ebenfalls ein Hallo an alle anderen Kristin`s !!!
Habe bisher nur eine getroffen, die mit K geschrieben wird. Und JA ich stimme euch zu - es sieht besser aus als mit Ch!
Ich werde Kiki gerufen!
LG an alle ;o)
von Kristin
Beitrag melden
Hallo!!! Hier ist noch eine glückliche Kristin (wie viele es davon gibt). Ich werde Tine genannt und bin froh, dass ich mit K und nicht mit Ch geschrieben werde- erstens kommt das nicht so häufig vor und zweitens siehts einfach schöner aus!!! :-)))
von Kristin
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt Lena und sie ist ein wirklich schöner intelligenter Engel und ich kann nur sagen das es ein wunderschöner Name ist.
Wünsche allen Lenas viel Glück und Erfolg im Leben.
von Kristin
Beitrag melden
HUHU und hier ist noch eine Kristin aus dem MV...
witzig witzig wie viele Kristins es doch gibt. Hab noch nie eine kennengelernt, bzw nie eine die mit K beginnt.

Grüße alle Kristins ganz lieb..... :-)
.... werde übrigens Tine genannt
von Kristin
Beitrag melden
Also ich finde den Namen total in Ordnung. Von meinen Freunden werde ich meistens Kristel, Krischt´l oder Kris genannt:-)...Und natürlich mit K;-) Mit Ch siehts nicht so schön aus...X-D
von Kristin
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch aber mich stört es wie eräwhnt wenn leute mich mit CH schreiben oder immer so dumm fragen: "MIt e oder a am Ende?"...echt schrecklich.
Obwohl ich finde dass der Name Kristin gar nicht mehr so selten ist. Also bei mir auf Arbeit kommen viele Kunden die Kristin heißen und dann bin ich immer traurig weil ich ein Einzelexmplar bleiben möchte...^^
von Kristin
Beitrag melden
hi hi
Also, ich bin mit meinem Namen relativ zu Frieden, nur stört es manchmal ein bisschen, wenn die meisten Leute mich mit CH oder Kristina oder Kristine oder so schreiben, anderer Seit's hebt sich der Name Kristin mit K ein bisschen von der Masse ab, denn die Meisten werden ja eh mit CH oder ähnliches geschrieben. Also mit dem Namen kann man eigentlich sehr gut leben =).
Grüße alle Kristin's wo sich genauso schreiben wie ich.
hehe lg Kristin
von Kristin
Beitrag melden
ich grüße alle Kristins,

mein Name find ich auch gut.Vorallem weil ich mit K un nicht mit Ch geschrieben werde.
Mein Spitzname is entweder Krissi oder auch Kris.
Manche Lehrer schreiben mich öfters mit Ch.

Gruß :)))
Kristin
von Kristin
Beitrag melden
also ich mag meinen namne nicht so sehr..., ich würde viel lieber einen cooleren namen haben
naja..., aber ich bin froh das ich nicht mit CH geschrieben werde !!! weil Krisitn mit K is besser für mich weil mein name so in südamerika geschrieben wird und ich bin ja halt eben eine latina...
viel spaß mit unserem namen... eure Negerin *hehe* (SPAß) hel alle kristins
von KRISTIN^^
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch.
von Kristin
Beitrag melden
jooo ich liebe meinen namen :-) ich werde auch Tini oder Tini-Wini oder Tini-Bambini genannt ;-)
von Kristin
Beitrag melden
Ich mag mein Namen . Die meisten nennen mich kresse oder krissi ,das ist nicht schlimm.
von Kristin
Beitrag melden
Unser Tochter hat diesen Namen als zweiten Namen. Der erste Name ist Faye.
von Kristin
Beitrag melden
Unser Sohn ist 3 und heisst Maurice Valentin. Für uns war es der einzigste Name der in Frage kam für einen Jungen.
von Kristin
Beitrag melden
Hallo, Ich bin eine glückche Kristin! Ich mag meinen Namen KRISTIN :))))
von Kristin
Beitrag melden
der name ist wirklich schön. aber nervig ist das manchmal schon wenn dich die lehrer: christine, christiane, usw. nennen oder manche dich so schreibn: christin, schristine oder so *qq*
von Kristin
Beitrag melden
der name ist soo schön. bin froh das ich so heiße *danke mama*
von Kristin
Beitrag melden
Hallo, hier eine Leipzige Kristin. Man nennt mich auch Krissi.
Ich liebe meinen Vornamen weil es ihn nicht so oft gibt also mit dem Buchstaben K

Grüße
von Kristin
Beitrag melden
Meine Tochter hat von mir diesen wohlklingenden und, wie ich finde, (noch) sehr seltenen Namen bekommen. Ich bin schon früher ein großer Fan der TV-Serie 'Roseanne' gewesen, deren Tochter Darleen hieß. Ich glaube, der Name ist hauptsächlich durch diese Serie bekannt geworden, da ich schon oft darauf angesprochen wurde. Ich liebe diesen Namen!!!
von Kristin
Beitrag melden
hallo, hier ist auch eine sehr glückliche Kristin aus MV. Auch genannt Tini ;o)
von Kristin
Beitrag melden
#6250