Krunoslav

301 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • urslaw.: slava = Ruhm, Ehre
  • kruna = Krone

Bedeutung / Übersetzung

  • der gekrönte Ruhmvolle

Mehr zur Namensbedeutung

kruno bzw. krunoslav ist eine slawische bzw. westlichere variante des namens stefan (stefanos auf altgriechisch = krone, kranz...) auf deutsch die krone auf kroatisch kruna der namenstag ist der 26.12 (zweiter weihnachtstag) wie auch stefan. krunoslav ist in der regel ein christlicher name der sehr klassisch ist.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Krunoslav" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Krunoslav" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
51%
Intelligent
Unattraktiv
51%
Attraktiv
Unsportlich
51%
Sportlich
Introvertiert
51%
Extrovertiert
Unsympathisch
51%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
51%
Lustig
Unfreundlich
51%
Freundlich
Unwohlklingend
51%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

26. Dezember

Herkunft

Slawisch

Sprachen

Slawisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Kruno Kruni Slavko Nuno

Krunoslav im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Krunoslav hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Krunoslav
Bekannte Persönlichkeiten
  • Krunoslav Slabinac (Kico)
    (Kroat. Sänger, Politiker)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Krunoslav! Heißt du selber Krunoslav oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Krunoslav
Krunoslav (Kruno) - ein typisch kroatischer/katholischer Name.. Für Deutschland nicht ganz geeignet - genau so wie Sergej oder Vladimir (russisch) aber so war das damals in den 1970ern
von Kruno
Beitrag melden
So heißen ganz wenige in Deutschland resp. Bayern.
Meist wird man Bruno oder Konei genannt.
Aber alles halb so schlimm -
Gruß Kruno
von Krunoslav
Beitrag melden
Die weibliche Form von Krunoslav ist Krunoslava.
von Krunoslav
Beitrag melden
kruno ist gleichzusetzen mit krone (lat. corona),
slav ist gleichzusetzen mit feier,ehre, ruhm,
allem in allem ist es eine slawische variante vom namen stefan (gr. stefanos = krone, kranz)
auch der namenstag wird ebenfalls wie stefan am 26.12 gefeiert.
von krunoslav
Beitrag melden
Ein recht merkwürdiger Name, aber man gewöhnt sich im Laufe der Zeit daran. Die Kurzform Kruno mag ich allerdings ganz gern. Praktisch: Niemand nennt mich Krunoslav außer meiner Mutter, und das nur dann, wenn sie sauer ist. Ich weiß dann: Einen Gang zurückschalten.
"Kruna" ist im kroatischen die Krone und wird durch die Endung "slav" (von "slaviti", feiern, preisen) im Akkusativ gebeugt. Irgendwo habe ich gelesen, dass man den Namen am ehesten mit "der Gekrönte" übersetzen könnte. Seis drum. Kruno
von Krunoslav
Beitrag melden
#6264