Liselotte

793 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch); scheba = sieben (Hebräisch); saba = der Schwur (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Elisabeth: hebr. Gott ist Fülle/Gott, der Vollkommene Charlotte: althochdeutsch, die kleine Tüchtige/Freie

Mehr zur Namensbedeutung

Doppelform aus 'Liese' (Kurzform von Elisabeth) und 'Lotte' (Kurzform von Charlotte) bekannt durch Lieselotte von der Pfalz (17./18. Jh.)

auch in der Variante Liselotta möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Liselotte" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Liselotte" verbinden.

Traditionell
48%
Modern
Alt
43%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
14%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
24%
Lustig
Unfreundlich
21%
Freundlich
Unwohlklingend
29%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

18. Juni, 19. November

Herkunft

Deutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Doppelform

Spitznamen & Kosenamen

Lilo Liese, Liesel, Lissi, Lotte Liselottchen Lotteli lilchen Liesi Lotti Lisl

Liselotte im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Liselotte hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Liselotta 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Lieselotte Liselotte Liselott Luiselotte
Bekannte Persönlichkeiten
  • Liselotte Pulver
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Liselotte! Heißt du selber Liselotte oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Liselotte
Meine Tochter heißt Liselotte weil wir fanden das dieser Namen zu einer lustigen , aufgeweckten und trotzdem starken Persönlichkeit passt.
Natürlich auch weil er uns besonders gefällt!
Wir nennen sie (im Dialekt ausgesprochen) tatsächlich Lisl. Erstaunlicherweise klingt das unter lauter Janas ,Laras, Emmas, Annalenas , Chiaras etc. so richtig exotisch.
Die meisten Freunde, Nachbarn und auch viele Verwandte sprechen ihren Namen ganz aus.
Sie hat sich im übrigen zu einem lustigen und extrem pfiffigen Mädchen entwickelt! Sie wurde auch noch nie negativ auf ihren Namen angesprochen und will selbst im Spiel (wo sich viele ihrer Freundinnen andere Namen geben) nicht anders heißen;)
Mein Fazit: Wem der Name so gut gefällt wie uns soll ihn auf jeden Fall nehmen! Bei Mädels wirkt er frech, bei den Erwachsenen dann souverän und solide. Ich kenne gleich eine Handvoll Liselottes, alles Ärztinnen...
von Gemma Louise
Beitrag melden
Ich fühle mich sehr wohl mit dem Namen Liselotte. Seit einiger Zeit mache ich meine Freunde darauf aufmerksam, dass ich nun mit vollem Namen angesprochen werden möchte und nicht mehr LiLO, Lotti, Lottchen usw. bin. Ich weiss jetzt, dass die Bedeutung des Namens
"die Gott verehrt" wunderbar ist.
von Liselotte Strelow
Beitrag melden
Liselotte ist kein schöner Name finde ich
von Julia
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll. Ich finde nicht das das eine Strafe ist, weil man hat dann ganz viele Spitznamen wie z.B. Lise, Lotte, Lieschen, Lilo, Lotti und so weiter.
von Liselotte Henrietta
Beitrag melden
Liselotte - tutiger geht es nicht, hört sich total altbacken und spießig an finde ich. ausserdem viel zu lang, deshalb wird keiner je den vollen namen im alltag benutzen :-/
mein mitgefühl gilt allen lilos und ottes.
fazit: kannst nicht machen.
von Nico
Beitrag melden
Ich find meinen Namen schön und den meiner Schwester auch total! Die heißt Liselotte und ist jz 12. Sie ist echt zufrieden mit dem Namen und ich finde es ist keine Strafe Liselotte zu heißen!!! Also wenn ihr so heißt, ich finde den Namen echt super süß!!! Seit doch froh dass ihr einen Namen habt den nicht jeder hat, so wie Anna oder Lisa (Auch schön aber nicht mehr ungewöhnlich!)
von Helene
Beitrag melden
mir gefiel der name noch nie, die leute machen aus meinen namen ständig was anderes wie lilo, liesel
lotte ich werde nie so gerufen wie ich heiße,
von LIESELOTTE
Beitrag melden
Eine ältere Dame in unserrer Nachbarschaft
heißt Liselotte und sie sagt immer du hast Glück das du nicht so wie ich heißt.
Also liebe Eltern wenn sie überlegen ihr Kind Liselotte zu nennen denken sie an die nette Dame aus meiner Nachbarschaft. :)

von Jara
Beitrag melden
Meine Tochter ist jetzt 3 Monate alt und sie heißt Liselotte!
Ich bin immer noch total begeistert von diesem Namen und beglückwünsche mich selber, ihn ausgesucht zu haben!
Die meisten Leute finden ihn auch sehr süß (Ausnahmen gibt es immer - meistens von Eltern deren Kinder Kevin oder Emily heißen!)
von Tina
Beitrag melden
Liselotte ist einfach ein wunderschöner Name, meine Tochter ist jetzt 2 und ist eine richtig freche kleine Maus! Bieder ist der Name überhaupt nicht!
von Anjuscha
Beitrag melden
Hallo! Ich begrüße die derzeitige Welle, dass viele alte Namen wie Liselotte, Elisabeth, Karl, Hermine, Emil, Gustav, Magdalena, Helene, Johann mal wieder in Mode kommen! Gott sei Dank! Endlich weg von Leon, Lukas, Luca, Lara, Lilly, Maximilian, Fabian... als ob es keine anderen Namen mehr gebe.
von Andrea
Beitrag melden
oh, wie schade zu hören, daß jemand so ungern mit diesem namen lebt.
unsere kleine 5jährige scheint äußerst zufrieden zu sein mit ihrem namen :)
sie genießt die vielen schönen spitznamen:
lottchen, lieschen, LILO, lilottchen usw.
da wars mit inke-pinke und inke-stinke echt anders ;)
von Inke Elisabeth
Beitrag melden
Dieser biedere Name ist echt die Höchststrafe,die man seinem Kind auf den Lebensweg mitgeben kann.Er war das gefundene Fressen für ärgernde Mitschüler ,selbst bei der Partnersuche konnte manch einer sein bemitleidendes Schmunzeln kaum unterdrücken.Liselotte
von liselotte
Beitrag melden
Naja ich finde meinen Namen eigentlich O.K
von Liselotte
Beitrag melden
#6671