Louise

3993 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • hlut = laut, berühmt (Althochdeutsch); wig = ringen, der Kampf, der Krieg (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • berühmte Kämpferin
  • der/die beliebte/berühmte Kämpferin

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Ludwig: alter deutscher zweigliedriger Name, als Name deutscher und französischer Könige und Kaiser in ganz Europa verbreitet

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Louise" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Louise" verbinden.

Traditionell
34%
Modern
Alt
30%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
32%
Sportlich
Introvertiert
42%
Extrovertiert
Unsympathisch
21%
Sympathisch
Unbekannt
35%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
28%
Freundlich
Unwohlklingend
23%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

15. März, 21. Juni

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Lulu Lousi Lieschen Lou Liesel Löisi, Louisita, Luisita Lilou Lolo Ise Loui Lolle Isi, Louischen, Luzie Isa

Louise im Liedtitel oder Songtext

  • Louise (Andreas Kümmert)
  • Louise (Eisblume)
  • Louise (Maurice Chevalier)
Formen und Varianten
Männliche Form: Ludwig
Ähnliche Vornamen
Lacey Laci Lacie Lacy Lakeisha Lakisha Laoise Lexi Lexie Lexus Licia Lieke Liesa Liese Ligaya Lilac Lilas Lilija Lisa Lise
Bekannte Persönlichkeiten
  • Mary Louise "Meryl" Streep
    (US-Schauspielerin)
  • Jessica "Jesy" Louise Nelson
    (brit. Sängerin)
  • Leona Louise Lewis
    (brit. Sängerin)
  • Linda Louise McCartney
    (US-Fotografin, Sängerin, Frau von Paul McCartney)
  • Louise Alice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor
    (Tochter von Prinz Edward)
  • Louise Belcher
    (Figur aus der TV-Serie "Bob's Burgers")
  • Louise Bourgoin
    (franz. Schauspielerin)
  • Louise Brealey
    (brit. Schauspielerin)
  • Louise Ellis
    (Figur aus der TV-Serie "Revenge")
  • Louise Françoise Le Blanc de La Vallière
    (Mätresse Ludwig XIV.)
  • Madonna Louise Veronica Ciccone
    (US-Sängerin)
  • Maria Louise Joensen alias "Aura Dione"
    (dänische Sängerin)
  • Marie Louise de Dracas
    (Buchfigur aus "Die Erben der Nacht")
  • Marie-Louise Fischer
    (Kinderbuchautorin)
  • Melissa Louise Belote
    (US-Schwimmerin)
  • Perrie Louise Edwards
    (brit. Sängerin)
  • Samantha "Sam" Louise Taylor-Johnson
    (britische Regisseurin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Louise! Heißt du selber Louise oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Louise
Die, die ohne E ausgesprochen werden, regen sich hier darüber auf, dass ihr Name falsch ausgesprochen wird. Natürlich würde mich das auch stören, aber habt ihr schonmal daran gedacht, dass wenn jemand ihren Namen liest, ihn natürlich Deutsch ausspricht, weil wir hier eventuell in Deutschland sind (bevor ihr mich falsch versteht, ich finde beide Ausspachen toll, wobei ich sogar die Englisch/Französische Variante bevorzugen würde). Ich meine wenn hier jemand Charlotte heißt, würdet ihr auch nicht unbedingt 'Tscharlet' lesen oder bei Louis 'Lui' (es sei denn ihr seid Directioner oder lebt in Frankreich/England).
von Nicht Louise
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön und auch etwas besonderes. Auch wenn alle meinen Namen falsch sagen, finde ich es trotzdem immer schön, wenn mich jemand ruft. Ich würde früher immer "Lulu" genannt, aber dann sind wir nach Österreich gezogen, und da heißt "Lulu "-"Pipi" und deshalb nennen mich jetzt alle "Lou" :)
von Louise
Beitrag melden
Eigentlich werd ich auch ohne E gesprochen aber ich bin es leid ständig Lehrer zu korrigieren. Darum betone ich selbst immer das E
von Louise
Beitrag melden
Bin ich die Einzige, die alles mögliche korrigieren lassen muss, weil bei "Louise" das O vergessen oder das E zum A wird? Urkunden, Führerschein, usw..
von Sinja Louise
Beitrag melden
Louise ist ein wunderschöner und enorm weiblicher Name. Wir haben unsere Tochter so genannt. Wir sprechen das E mit. Schön sind beide Varianten. Aber mit E bringt weniger Probleme in der Aussprache durch Lehrer/Erzieher/andere. In der Aussprache gibt es zudem einen Unterschied zu Luise (Betonung auf U). Unsere Tochter ist eine Louise (Betonung auf O). Klingt einfach noch schöner.
von Lili
Beitrag melden
Mein Name ist LOUISE das e wird nicht ausgesprochen ich hasse es wenn man mich luisa nennt
von Louise!!!!
Beitrag melden
Hallöchen^^
Soooo viele Louisen hier :P
Ich heiße Louise (e wird nicht ausgesprochen) und bin seeeehr stolz auf diesen Namen. Er ist selten und elegant und die Bedeutung trifft direkt auf mich zu. Wenn ich was will, dann bekomme ich es auch und gebe nie auf. Eine Kämpferin eben. Berühmtheit kommt vielleicht später^^... Ich hatte den Namen immer gehasst, weil jeder ihn falsch ausgesprochen und geschrieben hat. Und auch noch heute habe ich Phasen, in denen ich gerne eine Emily oder Sophie oder sonst-was, aber keine Louise wäre...
Louisen, wir können auf unsere Namen stolz sein. Der Name ist was besonderes und man begegnet nicht so schnell eine Louise im echten Leben...
von Louise
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Louise. Meine Eltern haben mich so genannt weil meine mutter aus frankreich kommt und sie wollte dass ich wenigstens etwas aus frankreich habe (da wir in deutschland wohnen) ich mag den namen Louise mittlerweile sehr (ich bin vor kurzem 13 geworden ) aber als ich noch kleiner war habe ich ihn gehasst da keiner den namen richtig ausgesprochen/geschrieben hat.
von Louise
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Louise und ich finde ihn perfekt für sie. Wir sprechen ihn deutsch aus, weil es schöner klingt und sowieso keiner (Erzieher/Familie) die englische/französische Variante benutzen würde. Da Louisa/Luisa häufiger ist, wird leider manchmal aus dem E ein A gemacht.
von Ina
Beitrag melden
Eine gute Freundin von mir heißt Louise. Man spricht es aber wie Luise aus. Wir nennen sie Lulu, aber falls sie die Louise ist, die geschrieben hat, dass ihr der Name Lou besser gefällt, kann ich dich auch gerne so nennen!!! Wenn du es bist, SAG mir einfach bescheid!
:-) Helli
PS: Ich finde den Namen auch so sehr schön!!!
von Helli
Beitrag melden
Ich heiße mit Zweitnamen Louise(e nicht ausgesprochen) und finde (mit meinen 12 Jahren) den Namen sehr schön, elegant und nicht aus der Mode kommend. Ich selbst habe noch nie jemanden kennengelernt, der auch Lousie heißt, was ich auch ziemlich gut finde.
Was mich schon oft aufgeregt hat, ist dass viele meinen Namen falsch aussprechen. Sie sprechen das E immer mit und ich weise sie dann immer darauf hin, da mein Name aus dem französischen kommt und ohne E ausgesprochen wird.
Ich finde den Namen sehr schön und bin stolz darauf, so zu heißen, wenn auch nur mit Zweitname :)
von Sophie-Lousie
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen Louise:) Er ist irgendwie besonders und anders als gewöhnliche Namen. Von meinen Freunden und Trainern werde ich aber nur Lulu genannt. Eigentlich finde ich den Spitzname "Lou" schöner weil das (finde ich) einfach schöner klingt. Nur stelle ich mir manchmal vor, was man denkt, wenn man meinen Namen nur hört. Weil dann hört man ja Luise und das finde ich altmodisch wie eben Omas heißen:P das 'o' verändert dem Namen total und klingt moderner und frecher. Außerdem mag ich Namen die mit 'L' beginnen. Louise
von Louise
Beitrag melden
Meine abf heißt Louise und ich nenn sie immer Loulou ^^ und zusammen sind wir Rafou ^^
von Rafael Robert
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen!!! ER klingt für mich nach barocken Zeiten wo die Frauen lange bauschige Kleider getragen haben und die Leute mit Kutschen gefahren sind. Außerdem klingt Louise elegant und schön.
von Louise
Beitrag melden
Ich heiße selber Louise und mein Name kommt aus dem Französischen :)
von Louise
Beitrag melden
Hallo! Meine Töchter (6 und 2) heißen Laurine und Louise... ich liebe beide Namen. Unsere kleine Louise macht ihrem Namen auch alle Ehre, sie ist eine Kämpfermaus. :-)
von Sarah
Beitrag melden
Früher habe Ich meinen Namen gehasst, weil Ich immer dachte das der UN cool ist. Mittlerweile bin ich 12 Jahre alt und finde meinen Namen klasse. Mein Spitzname ist Lulu und meine Eltern nennen mich immer Lieschen da werde ich aber sehr viel lieber Louise genannt weil ich Lieschen kindisch finde... «3
Leider hab Ich noch nie jemanden getroffen die auch Louise heißt

GLG eure LuLu
von Louise
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen total schön, obwohl meine Lehrer (oder andere Personen) mich immer Luisa oder Luise nennen. Früher (6 Jahre) habe ich meinen Namen auch gehasst, aber jetzt (ich bin jetzt 12) finde ich diesen Namen mega schön.
von Louise
Beitrag melden
Was ich vergessen habe, viele Lehrer oder einfach Leute die den Namen Louise aufschrieben oder wissen wollen/müssen, sind irgendwie überfordert, ich werde oft am Anfang Luisa genannt oder Luise geschrieben, das nervt ein bisschen...
von Louise
Beitrag melden
Früher, als ich in etwa 4 Jahre war, mochte ich den Namen Louise überhaupt nicht, ich wollte immer anders heißen und hab mir dann ganz verrückte Namen ausgedacht, aber inzwischen (bin jetzt 15) finde ich den Namen toll, auch wenn ich nichts dagegen hätte, Lilou, so wie mich meine Mama nennt, zu heißen... Und witziger Weise hatte ich immer wieder andere L(o)uisen als beste Freundinnen!
von Louise
Beitrag melden
Ich mag auch den Namen Louise :) ich bin 13 und bisher habe ich noch keinen gesehen der Louise heißt, was einen freut, da der Name einzigartig ist. Meine beste Freundin und meine Familie nennen mich immer Loui :) Ich trage den Namen mit Ehren
von Louise
Beitrag melden
Hey, am Anfang mochte ich meinen Namen Louise nicht so sehr, doch jetzt find eich ihn sehr schön. Mein Spitzname ist Lulu.
GLG
von Louise
Beitrag melden
@ Lily: Ich heiße auch Sarah Louise. Sarah einfach so, ohne besonderen Hintergrund, und Louise, weil mein Vater Louis heißt. Er wiederum ist nach Louis Pasteur benannt.
von Sarah Louise
Beitrag melden
Wir sind Zwillinge. Und heißen schon 63 Jahre Lou und Louise
von Louise
Beitrag melden
Ich liebe meinem Namen!!! Früher ja nicht, weil ich entweder Luis oder mit e oder Luisa genannt werde :(
von louise (lulu)
Beitrag melden
Ich mochte den namen Louise erst nicht. Aber nun finde ich ihn cool weil niemand anderes so heißt.; )
von Louise
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Ich wurde Louise genannt weil meinen Eltern wollten, dass sowohl meine deutschen Verwandten den Namen kennen, als auch meine englischen Verwandten. Außerdem habe ich noch nie eine Person getroffen die meinen Namen trägt, das ist absolut klasse!
von Louise
Beitrag melden
ich finde meinen Namen Louise einfach nur cool früher hat mir mein name nicht so gut gefallen aber jetzt finde ich ihn schön
von Louise
Beitrag melden
Ich bin 13 und finde meinen Namen echt cool, manche nennen mich Louise ohne e, aber das ist nicht schlimm. Mein Spitzname ist Lou
von Louise
Beitrag melden
ich mag den namen, mich stört es nur in der schule werde ich immer Louisa oder mit e gesprochen.
von Louise
Beitrag melden
Ich heisse Louise (das e spricht man nicht) und ich mag diesen namen total denn es gibt in meinem Umkreis nicht viele Leute die so heissen.
von Louise
Beitrag melden
Ich heiße auch Louise (e wird nicht gesprochen) und zu mir passt die beschreibung Kämpferin eigentlich auch sehr gut. Zudem finde ich den Namen wirklich schön, was eben blöd ist, dass die meisten den namen immer mit 'e' aussprechen und falsch schreiben.
von Louise
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Sarah Louise (e nicht gesprochen) und ich find den Namen heut noch genauso wunderschön wie damals. Mittlerweile bin ich auch der Überzeugung selbst die Bedeutung der Namen passt zu 100% auf meine Tochter... schon komisch
von Lily
Beitrag melden
Als Kind fand ich den Namen schrecklich, weil ich nur alte Frauen so genannt wurden. Heute finde ich Louise sehr elegant und ausdrucksvoll. Das e wird hier im Rheinland meist mitgesprochen. Diese Tradition führt auf die französische Besatzung zurück. Ich wurde nach meiner Großmutter benannt und spreche den Namen daher auch so aus.
von Marie-Louise
Beitrag melden
Ich heiße auch Louise, das e wird eigentlich NICHT gesprochen. Früher fand ich meinen Namen total schlimm weil ihn alle falsch ausgesprochen haben und mich oft Luisa oder Luise gennant haben weil sie sich meinen Namen einfach nicht merken konnten. An sich ist es ein sehr hübscher Name.
von Louise
Beitrag melden
Ich erwarte demnächst meine erste Tochter und sie wird Milena Louise heißen! Einfach wunderschön der Name!!
von Lara
Beitrag melden
Meine Prinzessin heißt Lara Louise. Ich finde, dass es einfach nur wunderschön klingt. Obwohl die 2. Namen seltener genannt werden. Er wird aber leider immer entweder falsch ausgesprochen oder falsch geschrieben, schade!!
von Ludmilla
Beitrag melden
Louise ist mein zweiter Name . Ich kann den Namen sehr gut leiden. Er kommmt wirklich nicht aus der Mode und als zweiter Name passt er zu mir!
von Ella (Louise)
Beitrag melden
Wie haben unsere Tochter Frida Louise genannt. Wir haben uns für die französische Form entschieden, weil meine Wurzeln in Frankreich liegen. Ich finde beide Namen zusammen sehr wohlklingend.
von Anja
Beitrag melden
Viele Namen haben eine Schreibweise und werden je nach Sprache unterschiedlich ausgesprochen. Meine Oma (geboren 1906 in Deutschland) hieß auch Louise. Ich finde den Namen so schön, dass ich meine Tochter nun auch so genannt habe. Bisher hat noch keiner sie französisch ausgesprochen.
von Mareen
Beitrag melden
Warum schreibt ihr Louise, sprecht es aber deutsch aus? Das ist die französische Variante, da muss man sich nicht wundern, wenn es RICHTIG gesprochen wird...
von anne
Beitrag melden
Hahahaha. Hätte ich vorher um die Bedeutung des Namens gewußt hätte ich meine Tochter lieber anders genannt (*scheeerz*)- denn die paßt wie die Faust aufs Auge!
Ich bin wegen Erich Kästners "Pünktchen und Anton" drauf gekommen.
Und ja, laut, berühmt, kämpfend, das paßt :D.
von Birgit
Beitrag melden
Ich habe meine Tochter Louise genannt und finde den Namen wunderschön. Das E wird natürlich mitgesprochen. Leider gibt es bei dem Namen einige Probleme durch ähnliche Varianten wie Luise, Luisa und Louisa.
von Heidi
Beitrag melden
Ich heiße auch so (e nicht gesprochen) und fand den Namen früher schrecklich, mittlerweile find ich ihn toll ;D
von louise
Beitrag melden
Ich heiße auch Louise (e wird nicht gesprochen) er kommt nicht oft vor, das einzig Dumme ist, man wird oft Luisa genannt.
von Louise
Beitrag melden
Ich heiße Louise und der Name gefällt mir wirklich weil er nicht aus der Mode kommt und nicht viele diesen Namen besitzen . Er hat etwas freches und frisches an sich ;)
von Louise
Beitrag melden
Hallo, meine 2 Kinder heißen Louise (das e spricht man nicht) und Tristan. Louise ist jetzt 5 und ihr Bruder Tristan ist 3. Ich wollte meinen Kindern keine Modenamen geben und ich denke das habe ich auch geschafft. Louise war schon immer eine kleine Kämpferin. Bei ihrer Geburt gab es einige Probleme und es war nicht klar ob sie überlebt, aber sie hat es geschafft. Nächstes Jahr kommt sie in dir Schule. Hoffentlich kämpft sie sich dort auch ordentlich durch :o) . Lg Katrin
von Katrin
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Louise, und ich würde den Namen jederzeit wieder wählen. Einfach was ganz besonderes, frech und bezaubernd halt wie meine "Große".
Die "Kleine" soll übrigens Tamina heißen.
Dann habe ich ne Käpferin und eine Gebieterin im Hause, doch ganz praktisch :)
von Yvonne
Beitrag melden
Louise is ein total schöner Name! Ich werde mein Kind selber Louise nennen! Allerdings 2 namig! Sonja-Louise, das sind die schönsten Namen der Welt!
von anna
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Louise und ich finde den Namen wunderschön. Außerdem hat er sowas freches und das passt zu ihr ;)
von Juliana Isabella
Beitrag melden
Unsere Maus heisst Louise. Der Name strahlt Wärme aber auch Kraft aus. Die Käpferin eben!!! Passt wie angegossen. Louises seid stolz auf euren Namen!
von Ivana
Beitrag melden
#6778