Ludmila

3351 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • lud = das Volk, die Leute (Altslawisch);
    mil = lieb, teuer (Altslawisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die vom Volk Geliebte

Mehr zur Namensbedeutung

alter slawischer Name, aus dem Tschechischen ins Deutsche übernommen; bekannt durch die hl. Ludmilla, Landespatronin von Böhmen (9./10. Jh.)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ludmila" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ludmila" verbinden.

Traditionell
28%
Modern
Alt
23%
Jung
Unintelligent
16%
Intelligent
Unattraktiv
17%
Attraktiv
Unsportlich
21%
Sportlich
Introvertiert
28%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
26%
Bekannt
Ernst
60%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
15%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

16. September, 29. September

Herkunft

Altslawisch

Sprachen

Russisch, Tschechisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Mila Ludmi Luda Ludmilka Lu Milka Mili Lida Ludia Lída Lidka Luna Luu Ljuda Liduska Lutle Lidi Ludmilashka Ludi Milla Ludka Lucy Milotschka Lucia Lusja Mille

Ludmila im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ludmila hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Ludmila Ludmilla
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ludmila (Lucy) Diakovska
    (bulgar. Sängerin)
  • Ludmila Belusova
    (russ. Eistänzerin)
  • Ludmila Ferro
    (Figur aus der der TV-Serie "Violetta")
  • Ludmilla Cherina
    (russ. Balletttänzerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Ludmila! Heißt du selber Ludmila oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Ludmila
Meine Mutter heißt so :) wir nennen sie Lucy oder Mia ??
von D
Beitrag melden
Alle V - Lovers finden den Namen Ludmila schrecklich! Das ist nicht so gerecht. Ludmila ist ein toller Name. Wenn jetzt Violetta Ludmila heißt und Violetta dann die Feindin ist, finden dann alle Ludmila toll. Auf jedem Fall hab ich gehört, dass Ludmila und Violetta sich in der Mitte der 3. Staffel angefreundet haben...Okay ich sollte nicht mehr über Violetta reden. Auf jedem Fall ist Ludmila ein netter Name, sehr einladend und toll.
von Namenüberleger
Beitrag melden
Mein Name ist Ludmila viele nennen mich Blutmilla, Bloodmila, Luder, Blondmila, Miluder das ist nicht so schön.
von Ludmila
Beitrag melden
ludmila finde ich auch schön
von mareike
Beitrag melden
Also ich finde den namen auch wunderschön.
meine mama hiess auch so und ich bin froh den namen weiterzuleben.
meine oma hat den namen von einem tschechischen kinofilm.
meine Spitznamen sind: Lida, Lido und Lidu?ko
von ludmila11
Beitrag melden
Ich heiße Hannah aber finde diesen Namen ganz schön!
In unsere Klasse heißt jemand Ludmilla (halt mit 2 l)!
Sie wird immer gemobbt sie wollte schon selbstmord machen!
Viele nennen sie Lordmilla oder Kotzmilla und so!
Sogar unsere Lehrer hat sie einmal anscheinend ausversehen lulutcimila genannt!
Aber ich finde diesen namen ganz schön!
und an Ludmilla bleib wie du bist!
:)
von Hannah
Beitrag melden
Meine Feindin heißt Ludmila.
von Luna
Beitrag melden
Der Name Ludmilla klingt sehr schön! Ich würde mein Kind gerne so nennen, doch leider gibt es da ein paar Hacken. Im ehemaligen Ex-Jugoslawien und Bulgarien (oder einfach kurz Südslawien/Bereich der Südslawen) lachen sich die meisten einen ab, wenn sie den Namen hören. Sagt man ihnen "Ludmila" bedeutet das für sie so viel wie "verrückte Mila" oder "verrückte Geliebte" und sie lachen dich aus, sagt man ihnen aber "Ljudmila" verstehen sie den Sinn dahinter endlich. Außerdem wird der Name oft falsch geschrieben und ausgesprochen oder die Spitznamen sind schrecklich. Und nicht zu vergessen: Bei Namen wie Ludmila, Mila, Olga, Masha, Nastya und so weiter denkt man sofort an die Sowjetunion, dabei gibt es die Namen auch oft in Ex-Jugoslawien, Bulgarien und Rumänien :/

An alle Ljudmilas/Ludmilas: Seid stolz auf euren Namen! Er klingt schön und hat eine schöne Bedeutung.
von ????
Beitrag melden
ich finde Ludmilla echt schön sie ist hübsch ich wünschte ich wäre Ludmilla

von ludmilla
Beitrag melden
In Violetta ist auch eine Ludmila. ;)
von Izel Dilara
Beitrag melden
Ich Liebe meinen namen auch wenn er ein bisschen unbekannt ist liebe ich ihn und er ist besonders und nicht so langweilig wie anna emma isabelle/a solche alltagsnamen ich find Ludmilla richtig Hübsch und ich bin stolz drauf das meine mutter diesen namen für mich gewählt hat?
von ?Ludmila?
Beitrag melden
Weil es nicht immer einfach mit meinem Namen Ludmilla war, liebe ich ihn jetzt umso mehr! :)
Falsche Schreibweise, 3 Mal wiederholen und die vielen Spitznamen! Die schlimmsten waren in der Schule Lordmila, Godzila, Lulu, Lolipop, Luder, Milka, LUTmiLLa... So schön war das dann doch nicht
von Ludmila
Beitrag melden
Ich bin auch die Liudmila. Bin 1989 geboren. Meinen Namen mochte ich früher nicht, doch jetzt erkenne ich was für einen Geschenk mir meine Eltern mit diesem Namen gemacht haben. Das mit dem Wiederholen nervt natürlich manchmal, deswegen erlaube ich mich Mila zu nennen, obwohl Liudmila immer noch besser klingt und viele finden den Namen einfach nur schön =)
von Liudmila
Beitrag melden
Eine sehr gute Freundin von mir heißt Ludmila. Sie mag ihren Namen nicht sonderlich und wird deshalb auch meist nie mit dem richtigen Vornamen angesprochen sondern immer Mila, Luda, Ludi oder Lucy. Die Abkürzungen sind zwar schön, der gesamte Name aber auch. :-)
von Phoebe
Beitrag melden
Ludmila als Name in Deutschland weist sofort auf Russland bzw. ex Sowjetunion hin :-) Zumindest passiert mir das. Ich komme aus Moldawien und fand meinen Namen schon immer toll. Zuhause wurde ich allerdings Ljuda genannt und in Deutschland Mila.
Das Schönste ist, wenn die Bedeutung des Namens "beliebt bei den Menschen" von den Anderen immer wieder bestätigt wird :-)
von Ludmila
Beitrag melden
ich liebe meine namen obwol komm eine meinen ersten namen sagt viele haben damit ein problem es auszusprechen :-)
von Ludmila-Lydia-Elisabeth
Beitrag melden
Mitlerweile find ich meinen Namen schön :) jedoch wurde ich schon öffters LORDmila genannt oder LUTSCHmila ... so schön ist das dann doch nicht
von Ljudmila
Beitrag melden
Ich liebe den namen ludmila, super schön, luda klingt auch weltklasse. Ich denk das dieser name einzigartig gut ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
von Julia
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Ludmilla und ich weiß - sie mag den Namen gar nicht. So viele Spitznamen wie sie hatte, war echt extrem. Lolli-Pop, Luder, Luzifer, Ludka, Ludojed, Ludi...
Ich hatte auch ein paar Spitznamen, aber noch lange nicht so viele wie sie. Sie würde lieber anders heißen. In Russland ist der Name sehr schön, weil er auch anders ausgesprochen wird, das "L" am Ende wird härter ausgesprochen und so entsteht ein schöner Klang, aber was solls - sie bleibt für mich meine Luda!
von Tatjana
Beitrag melden
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Da ich die ''korrekte'' russische Schreibweise habe. Ich finds besonders weil nur sehr wenige so heißen, zumindestens in Deutschland. Der name klingt gut.. Abkürzungen für meinen Namen sind: Ljuda, Ljudi, Ljudka, Ljudaka, Ljud usw. Außer dass ich ständig meinen Namen wiederholen muss -.- Und niemand den soo gut aussprechen kann :D Die sagen immer LUTmila aber nun ja bin stolz auf meinen Namen, wurde nach meiner Oma benannt! :))
von Ljudmila
Beitrag melden
bin eine 1966iger Ludmila und froh darüber, so einen schönen, klangvollen, aussergewöhnlichen Namen zu haben. Besonders mag ich den langsamen Ausklang auf - mila mit nur einem L
von Ludmila
Beitrag melden
ich heiße auch Ludmilla, in der Uni nennt man mich nur Ludmilla, so wie ich heiße, und nicht Luda, Mila oder so - und jeder sagt dass mein name schön ist!
von Ludmilla
Beitrag melden
Ich habe auf meiner Arbeit auch ein Ludmila, sie kommt aus der Ukraine, wir dürfen sie Luda nennen.
von Kerstin
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen schön, da meine Mutter mich 1989 nach ihrer besten Freundin benannt hat. Ich werde Ljuda genannt und wer sich nen Spaß erlaubt Luder =) was ich nicht schlimm finde, wenn man es versteht. Das mit dem wiederholen ist nicht immer ein Problem, weil ich gleich sage nennt mich Ljuda =)
von Ljudmila
Beitrag melden
Hey, was für eine Überraschung, ich bin auch eine Ludmilla :-D .. und naja, was soll ich sagen, man sieht mir nicht an, dass ich in Russland geboren bin, aber wenn ich meinen Namen sage ... dann ist es klar. Aber der Name wird mit der Zeit garantiert aussterben, da man ihn immer seltener hört und schon gar nicht bei kleinen Mädchen.
von Ludmilla
Beitrag melden
Ich heiße auch Ludmilla bin 1989 geboren ich finde meinen namen nicht so schön weil ich ihn par mal wiederhollen muss bis die anderen ihn aussprechen können aber meine Freunde und Bekante (Russen) finden ihn schön
von Ludmilla
Beitrag melden
Ich komme ursprünglich aus der Ukraine und heiße auch Ludmilla. Ich liebe meinen Namen, auch wenn es in der Schulzeit nicht immer leicht war... Meistens werde ich Lullu genannt, nur meine Mama nennt mich immer noch Lüdochjka.
von Ludmilla
Beitrag melden
ich heisse auch Ludmilla und muss ihn 2 mal wiederholen wenn jemand nach meinem Namen fragt.
Meine Spitznamen sind Luda und Mila^^
von Ludmilla
Beitrag melden
Was soll man dazu noch großartiges sagen? Es ist und bleibt einfach der beste name ;)... Seid stolz auf euren namen.
von Ludmilla
Beitrag melden
Ich heiße auch Ludmila und liebe diesen namen. Wenn jemand fragt muss ich ihn immer 3 mal sagen aber alle finden in schön und darauf bin ich stolz. Ich dachte immer ich sei die einzige mit diesem namen aber wie ich hier sehe doch nich und das ist toll.
Ich hab fast alle Spitznamen die oden genannt worden sind hatte ich schon mal. Zur zeit is es Milla.
von Ludmila
Beitrag melden
Ich weiß nicht, ich finde meinen Namen manchmal einfach bekloppt, aber manchmal finde ich ihn okay, weil es einfach kein altäglicher Name ist. Wenn mich die Leute fragen, wie er geschrieben wird (passiert oft!) sage ich jedesmal etwas anderes, damit es nicht so langweilig wird. Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich nicht die einzige Ludmila oder Ljudmila oder Liudmila auf der Welt bin. :)
von Ludmila
Beitrag melden
Ich heisse auch Ludmila, komme aus Russland. Meine Mutter hat mir den Namen gegeben, weil die Hebamme, die uns betreut hat so hieß und mein Onkel hat den Namen vorgeschlagen. Bin aber froh drüber. Ludmila kann sich keiner gleich merken, aber wenn einer gleich meinen Namen merkt, dann ist es ein Zeichen, dass einer aufgepasst hat!!! - ist ihm oder ihr wichtig. Lud-mila heißt eigentlich nett zu die Menschen. Na, ja... bin wirklich nett, aber nicht zu alle:-)
von Ludmila
Beitrag melden
Ich wurde 1987 in Kasachstan geboren & liebe meinen Namen. Als Kind wusste ich ihn noch nicht so zu schätzen =) Mittlerweile kann ich mir keinen besseren vorstellen und bekomme oft Komplimente für meinen Namen, da er echt schön ist und außergewöhnlich =) Mein Spitzname ist Ljuda.
von Ludmilla
Beitrag melden
Ich heiße auch Ludmila und 1987 russland geboren mag nicht wirlich meinen namen. Und er bedeutet einglich belibt von volk. Aber ich habe mich dran gewöhnt und auser der name ist zimlich lang nenen mich viele Lüdy
von Ludmila
Beitrag melden
Ludi auf altgrichisch bedeutet Spiel oder verspielt, das psst zu mir besser, als Luda, klingt wie Luder
von Ludmila
Beitrag melden
Nomen est omen. - Ja, ich heiße auch Ludmila und wurde 1946 im Nachkriegsdeutschland geboren. Als Kind hätte ich lieber einen anderen Vornamen gehabt, aber im Laufe der Zeit habe ich mich daran gewöhnt.
von Ludmila
Beitrag melden
#6839