Mabel

770 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • amare = lieben (Lateinisch)
  • amäbilis = liebenswürdig (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Liebenswerte
  • die Liebenswürdige

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Amabella

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Mabel" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Mabel" verbinden.

Traditionell
37%
Modern
Alt
24%
Jung
Unintelligent
30%
Intelligent
Unattraktiv
27%
Attraktiv
Unsportlich
46%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
18%
Sympathisch
Unbekannt
50%
Bekannt
Ernst
33%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Mabel eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Bel May Mabeli Mabi Beli Mabs

Mabel im Liedtitel oder Songtext

  • Finden Sie Mabel (Heinz Rudolf Kunze)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Mavelle Mabelle Mbali
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Mabel
    (Namensgeberin der Kosmetikmarke Maybelline Jade)
  • Mabel Normand
    (US-Stummfilmschauspielerin)
  • Mabel Pines
    (Figur aus der TV-Serie "Willkommen in Gravity Falls")
  • Mabel Ray Willis
    (Tochter von Bruce Willis)
  • Mabel Wisse Smit
    (Prinzessin von Oranien-Nassau)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Mabel! Heißt Du selber Mabel oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Mabel

Ich den Namen Deutsch ausgesprochen jetzt nicht so schön aber im englischen ist der voll schön ^^
von Jasmin
Beitrag melden
Ich heiße Mabel. Meybel ausgesprochen. Da ich in der DDR aufgewachsen bin, war der Name fürchterlich. Spott und Häme... eben etwas zu exotisch.
Heute kann ich gut damit leben und bin froh, dass ich keinen Sammelbegriff als Vornamen habe.
Egal wie Ihr Eure Kinder nennt: *sie müssen damit leben (immer daran denken!)
von Mabel
Beitrag melden
Ich mag den Namen. Er gefällt mir... Ich glaube so wörde ich mein Baby nehnen. ;)
Aber...... egal ^^
von Bill Cipher
Beitrag melden
Ich mag den Namen mabel. Allerdings hab ich ihn mal in einer anderen Schreibweise gesehen, die viel schöner aussah, nämlich "Maybelle". Wird wohl genauso ausgesprochen, aber sieht halt schöner aus. Dann müsste eine Maybelle aber bestimmt noch öfter buchstabieren als eine Mabel.
von Hanna
Beitrag melden
Entschuldigung, ich habe nochmal nachgeschaut, es heißt auch im Englischen fast immer Mabel. Aber Mable gibt es eben auch, wenn man googelt, und schon allein diese Verwechslungsmöglichkeit würde Mabel/Mable bloß unnötige Komplikationen einbringen.
von Ingeborg
Beitrag melden
Ich würde meine Tochter niemals Mabel nennen. Auf englisch heißt das nämlich Mable und das gibt einen Riesenmist, wenn dieser Name maschinell gesucht oder abgeglichen werden muss. Und jedem muss man ihn vorbuchstabieren, damit keine Fehler auftreten. Armes Mädchen!
von Ingeborg
Beitrag melden
Habe jemanden kennengelernt welche Mabel heisst und ein absolut toller Mensch und Frau ist. Somit habe ich total schöne Erinnerungen mit diesem Namen - einfach nur toll!
von Käufer von Reinach
Beitrag melden
Ich kenne den Namen Mabel aus der Serie "Willkommnen in Gravity Falls" und finde ihn echt toll! Ich würde mein Kind später am liebsten so nennen.
Lg leo
von Leonie
Beitrag melden
Wie sprecht ihr den Namen aus, Mabell oder Mäybel?
von Romina
Beitrag melden
ich selbst heiße Mabel und ich bin froh das meine Oma zu DDR Zeiten diesen Namen durch bekommen hat .......ich liebe ihn und er ist selten.
von Mabel
Beitrag melden
#6923