Madeleine

12980 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • migdal = der Turm (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die aus Magdala Stammende
  • englisch: Meer und die von Gott Geliebte; französisch: Stärke und Treue
  • russisch: Magierin des Tals

Mehr zur Namensbedeutung

Franz. Form von Magdalena. Beiname von Maria Magdalena. In der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu. Zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Madeleine" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Madeleine" verbinden.

Traditionell
35%
Modern
Alt
28%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
21%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
35%
Bekannt
Ernst
29%
Lustig
Unfreundlich
20%
Freundlich
Unwohlklingend
23%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

25. Mai, 16. Juli, 22. Juli

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Maddy Maddi Leni Maddie May Mady Madde Lenchen Made by Leine Maggy Lene Madison Magda Mad Maddä Mad-Line Mädlein Made Madl Madda Len Makka Medusa Mäddi Matschki Mado Line Madlone Madmad Maddel Madle Maddü Mäddelein Meidel Maydie Madel Lini Migdal Mädäläinä Mabi Melle Madelään Meni Magitz Marde Madschge Enie Madu Mäd Matti Made an der Leine Maditsche Madschga Madlenka

Madeleine im Liedtitel oder Songtext

  • Madelaine (Die Toten Hosen)
  • Kalkutta liegt am Ganges (Vico Torriani)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Madalyn Maddalena Madelaine Madeleine Madelen Madelena Madeline Madelyn Madilyn Madlaina Madleen Madleine Madlen Madlena Madlene Madelina Madline Madeleen Mandalena Mytilene
Bekannte Persönlichkeiten
  • Madelaine "Maddie" Hasson
    (US-Schauspielerin)
  • Madeleine "Maddy" Montrose
    (Figur aus der Fantasy-Trilogie "Liebe geht durch alle Zeiten")
  • Madeleine "Maddy" Smith
    (Figur aus der TV-Serie "Wolfblood - Verwandlung bei Vollmond")
  • Madeleine "Maddy" Leigh
    (Figur aus der TV-Serie "Der Sleepover Club")
  • Madeleine "Mimi" Force
    (Figur aus der Romanreihe "The Immortals")
  • Madeleine Albright
    (US-Politikerin)
  • Madeleine Descartes
    (Figur aus der TV-Serie "Die Rettungsflieger")
  • Madeleine Freeman
    (Figur aus dem Roman "Die Rebellion der Maddie Freeman")
  • Madeleine Martin
    (US-Schauspielerin)
  • Madeleine Robinson
    (franz. Schauspielerin)
  • Madeleine Stowe
    (US-Schauspielerin)
  • Madeleine von Schweden
    (schwedische Prinzessin)
  • Madeleine Wehle
    (Fernsehmoderatorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Madeleine! Heißt du selber Madeleine oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Madeleine
Ich bin überglücklich, dass meine Eltern sich diesen Namen ausgesucht haben. Meine Familie nennt mich 'Lene' oder 'Leni'. So bin ich aufgewachsen. Meine Freunde nennen mich Maddi oder Madeleine und sie sprechen es ein Glück richtig aus !??
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße auch Madelaine und finde meinen Namen eigentlich ganz schön.Er ist selten und ,wenn man ihn auf Französisch ausspricht klingt er Elegant.Es nervt nur Manchmal , wenn mich welche Matlen oder Maglen nennen.Meine besten Freunde und Familie nennen mich deswegen Leni.Ein Freund ruft mich auch immer Maddy .Das finde ich eigentlich ganz in Ordnung.
von Madelaine ,Leni
Beitrag melden
Madeleine, am besten französisch ausgesprochen, klingt romantisch und erwartungsvoll, vor allem bei einem männlichen Gegenüber.
von Marie
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Madeleine und finde meinen Namen sehr schön , selten und er ist anders als immer die Gewöhnlichen Namen.
Meiner Tochter habe ich Madeleine als zweitname ausgesucht und sie mag ihn sehr ,
sie sagt immer Ich heiße wie meine Mama und ist ganz stolz drauf.
ich muss immer noch manchmal schmunzeln wenn andere versuchen meinen Namen
auszusprechen. ich sage ihnen dann das ich Maddy gerufen werde schon seit meiner Kindheit und höre sie dann erleichtert ausatmen
Ich mag meinen Namen sehr !!! ;-)
von Madeleine - Maddy
Beitrag melden
Ich kenne eine Madeleine (gesprochen Madlen), die ihren Namen eigentlich mag, aber von vielen Leuten "Madlän" ausgesprochen wird, das nervt sie.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich bin stolz Madeleine zu heißen.
Und ich wurde von meiner Oma auch Made an der Leine genannt. Fand es aber schön, denn das beweist doch, dass sich andere Gedanken um meinen Namen machen.
Ich kenne ganz ehrlich keine dummen Madeleines.
Egal welche Schreibweise waren alle die ich treffen durfte, intelligente , interessante Frauen.
Madeleine Preuß-Wendt
von Madeleine
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen und auch die Schreibweise, die ist ja relativ selten. Aber das führt oft zu Verwirrungen... Ich lasse es Madlen aussprechen und dadurch wird es immer falsch geschrieben.
Und ich wurde und werde leider immer noch sehr oft mädlen ausgesprochen, wo die Leute dann klingen wie Ziegengemecker määähdlyn.. Sehr unnötig... Das mit der Made kannte ich noch gar nicht
von Madlyn
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine. Von meiner Mutter der Vater war Franzose, und da seine Mutter ebenfalls Madeleine hieß wurde ich auch Madeleine genannt, weil sie sehr früh gestorben ist und mein Name an sie erinnern sollte, allerdings nannten mich alle in der 5. und 6. klasse "made an der leine" War ein bisschen verletztend. Aber das hat nach einer Zeit aufgehört jetzt nennen mich alle Jungs "matti" oder "mäddy" oder "maddi" etc. Viele Lehrer schreiben mich falsch und sprechen meinen Namen falsch aus, darüber lachen wir alle weil dann immer sowas raus kommt wie "maddell" oder "mardelene".
von Madeleine
Beitrag melden
Ich bin meinen Eltern sehr dankbar, das sie für mich die einfache Schreibweise ausgewählt haben. Ich werde Madlen geschrieben und auch genau so ausgesprochen :) hatte nie blöde Spitznamen, werde häufig Mädlen genannt (englisch ausgesprochen), aber damit kann ich leben. Ich mag meinen Namen sehr, er hört sich sehr elegant und weiblich an, jetzt mit 25 kann ich mir keinen schöneren Namen für mich vorstellen!
von Madlen
Beitrag melden
Der Name ist ungewöhnlich, aber ich bin mit ihm aufgewachsen (ich heiße ja so) und hab mich deshalb daran gewöhnt...
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße Madeleine und bin, weil ich Frankreichfan bin, sehr glücklich über diesen Namen. Meine Freunde nennen mich Mady.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße Madeleine und bin stolz auf meinen Namen. Früher wurde ich von Jungen oft „Made an der Leine “ genannt. Das hat nun aufgehört. In der Schule nennt man mich Maddi und Zuhause immer Leni :-)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Madeleine und bin sehr froh darüber - haben ebenfalls einen französischen Nachnamen ... passt also alles. Made an der Leine buchstabiere ich meinen Namen z.B. am Telefon, wenn der Gesprächspartner das Buchstabieren nicht verstanden hat :) Ich wurde schon Lenchen, Maddi & Mados genannt. Meine Familie nennt mich allerdings Mena, weil ich als kleines Mädchen meinen Namen nicht aussprechen konnte und immer "Mena" gesagt habe :)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich bin froh über meinen Namen. Leider geht es mir wie vielen hier früher wurde ich "made an der leine" genannt, deshalb hab ich den Namen nicht so sehr gemocht. Heute nennt mich mein Schatz "Leenchen" und Freunde und Kollegen Maddi. VG Leenchen
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Madeleine und mag meinen Namen sehr. Vor allem weil er selten ist und eine französische Herkunft hat. Von meinen Eltern werde ich immer Lenl oder Lene genannt. Meine Geschwister & Co nennen mich Maddy genannt und von meinen Freunden Maddel. Das einzige was mich stört ist, dass viele meinen Namen nicht schreiben oder sprechen können. Das beste Beispiel ist meine Oma, die mich nach häufigem darauf hinweisen immer noch Madleeene schreibt. Trotz alldem bin ich stolz auf meinem Namen. LG Maddy ;)
von Madeleine
Beitrag melden
Ein meiner Freundinnen heißt Madeleine aber die Jungs sagen meistens Made an der Leine
von Sag ich nicht :)
Beitrag melden
@Madeleine vom 27.09.2015 ...ich auch, doch der Name kommt aus Frankreich und das macht mich stolz
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heisse Madeleine und mich nennen auch viele Made an der Leine (obwohl Maden total eklige Tiere sind;) )
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine und ich mag meinen Namen, früher war mein Spitzname" Made an der Leine ",mein Umfeld nennt mich "Maddy "oder Leni.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine (ausgesprochen Madlen) früher haben mich alle immer made an der leine genannt, deswegen hab ich meinen Namen früer nicht gemocht. Jetzt finde ich ihn eigentlich schön aber viele Lehrer wissen nicht wie man ihn auspricht und deswegen sagen sie dann exakt: madeleine, ist zwar eine peinliche Situation aber ich bin es gewohnt. Macht euch nicht zu schaffen nicht jeder hat so einen besonderen namen:)
von Madeleine
Beitrag melden
Um ehrlich zu sein mag ich den Namen Madeleine noch nicht mal soo sehr. Aber er ist okay und ich bin zufrieden damit. Aber ich mag meinen Spitznamen: Maddy :)
von Madeleine
Beitrag melden
Hey :) ich heiße auch Madeleine und ich mag meinen Namen sehr. Früher in der Grundschule wurde ich immer Maddel genannt, was ich gehasst habe, jedoch konnte ich meinen Spitznamen im Laufe der Zeit zu Maddy entwickeln. Als ich eine Zeit lang in Frankreich war, habe ich die französische Aussprache meines Namens "gelernt" nämlich : [Madölene]. Hört sich am Anfang komisch an, aber eigentlich auch nicht schlecht :)
von Maddy
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine und finde ihn eigentlich ganz schön. Ich wurde früher und jetzt noch manchmal mit Madeleine gehänselt, aber das macht mir nichts. Ich werde Madlen ausgesprochen :)
von Madeleine
Beitrag melden
Hallo,
Ich heiße Madeleine . Meine große Schwester nennt mich leider meistens Made an der leine . Früher im Kindergarten haben mich fast alle Madlen genannt. Meine beste Freundin nennt mich Lenni , was ich eigentlich ganz schön finde. Trotzdem hänseln mich ein paar Mitschüler mit dem Namen Made an der Wäscheleine.

LG Madeleine
von Madeleine
Beitrag melden
Ich habe vor 5 Jahren Zwillinge zur Welt gebracht. Eine heißt Mia Josefine und die zweite Lucy Madeleine. Allerdings Madeleine englisch ausgesprochen also Mädlinn. Mich hat damals das Schicksal der kleinen Madeleine McCann so berührt, dass ich mich dazu entschlossen habe mein Kind mit zweitem namen Madeleine zu nennen, da ich diesen Namen sowieso sehr schön finde. Komischerweise hat sie noch Ähnlichkeiten mit Madeleine McCann! (find ich schon Hardcore strange... Sie hat blondes Haar, blaue Augen, das gleiche fetzige Grinsen und sogar das Kolobom am rechten Auge!!!) Seit sie denken kann, will sie dass wir sie alle Maddie nennen, da sie weder Lucy noch Madeleine schön findet... Naja, ach ja, eine Geschichte muss ich hier noch bringen: Eines Tages sind wir spazieren gegangen und ich habe mein Kind halt Maddie gerufen (will ja so genannt werden) da dreht sich ein Passant um und fragt seine Frau :,, Heißt so nicht das vermisste Mädchen? Die sieht auch noch aus wie die!!" Ich bin dann natürlich hingegangen und hab gesagt, dass diese Kind ganz sicher nicht Maddie McCann ist, und dass dieses Kind außerdem jetzt schon viel älter ist als meine Tochter. Als ihre eineiige Zwillingsschwester dann vom Spielplatz kam, hatte sich die Sache zum Glück geklärt! Naja war eigentlich schon ganz witzig..
von Zwillingsmama
Beitrag melden
Ich heiße selbst Madeleine und ich finde meinen Namen ganz schön, auch das er die französische Form von Magdalena wiederspiegelt. Was ihn besonders macht ist wie gesagt, dass er selten ist. Trotzdem muss ich sagen nervt es oft, dass ihn so viele nicht richtig aussprechen und es andere dann auch nicht anders kennen. Sie nennen mich dann häufig auch madläään oder aus Spaß madeleine (wörtlich) Garnicht witzig finde ich es dann, wenn man mit dem Spaß übertreibt (in der Grundschule hat mich das am meistem aufgeregt) Ich möchte am liebstem Madlin, Madlen oder Maddie genannt werden, weil es meiner Meinung nach am bestem klingt. Wenn mich aber einer besser kennt, werde ich meistens gefragt, wie ich denn genannt werden will oder werde. Deswegen stört es mich auch fast garnicht mehr.
Viel Glück noch an alle weiteren Madeleins;)
von Madeleine
Beitrag melden
Jetzt sag ich mal euch was. Madeleine heißt eine aus meiner Klasse und die ist sooooooo eingebildet. Jeder Junge ist in die verknallt. Deswegen Mag ICH DEN Namen gar nicht!!!
von ?
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Ich bekomme immer Komplimente bezüglich des Namens. Da auf der Arbeit auch mein Vorname zu lesen ist, werde ich oft darauf angesprochen. Ein Kunde hat sogar seine neugeborene Tochter dann Madeleine genannt:-) Spitznamen sind Mandel, Maddi, Maddy, Mackalena. Die typischen Kinderspitzeleien waren natürlich auch da: Madeleine Wäscheleine, Madeleine hat kurze/ lange Beine, Madeleine zieht an der Leine etc. Wie unten schon beschrieben wurde: ich liebe auch die französische Sprache, habe es auch als Fach in der Schule gehabt. Aussprache ist immer unterschiedlich. Von Wort wörtlich Madeleine, oder Madlän bis zu Marlene weil die älteren Leute den Namen nicht kennen.
von Madeleine- Amayi
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name und ich freue mich das ich so heiße, wie andere schon gesagt haben ist madeleine selten und das macht ihn besonders. Ich habe mir in meiner Schulzeit auch oft Spitznamen anhören müssen aber daran gewohnt man sich und das beste dabei ist wenn man so etwas einfach ignoriert.
von Madeleine
Beitrag melden
Hey :D ich bin auch eine Madeleine und ganz zufrieden mit dem Namen. Außerdem liebe ich die Französische Sprache und hab auch Französisch unterricht. Mich spricht selten einer falsch aus ... ist schon jahre nicht mehr vorgekommen und ich bin erst 16. falsch geschrieben werde ich manchmal aber der name klingt schön. auch ich wurde im Kindergarten immer "Madeleine Hundeleine" genannt, später Madel jetzt hauptsächlich Maddy sogar von manchen lehrern und seit neustem auch manchmal Rici da mein zweiter Vornahme herausgekommen ist. die Kombination Madeleine Ricarda ist vllt. ein bisschen speziell aber ich finde im allgemeinen klingt mein name gut. Liebe grüße an alle anderen Madeleines
von Madeleine
Beitrag melden
Hey. Mein Namen mag ich nicht besonders.
Zusätzlich zur Madeleine habe ich noch 2 Vornamen die am ende mit e- sich reimen. Nicht das Madeleine schon mit 9 Buchstaben so lang ist, kommen dann noch 8 und der letzte Name mit 7 Buchstaben.
Werde meistens Lene oder Maddos genannt.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich mag den Namen Madeleine. Alle sagen mir immer wie schön er ist. :-)
Mein Spitzname ist Mado. LG
von Madeleine
Beitrag melden
Eine Freundin von mir heißt Madeleine und wird nur Dee, wegen den vielen e's genannt. :D
von caoline
Beitrag melden
Madeleine ist ein schöner Name, wenn mancher Schulkamerad(in) früher auch Probleme mit dem Aussprechen hatte, denn es wurde schnell ein Maklen draus. Dank der französischen Schreibweise wünschte ich mir später bei der Partnersuche einen Mann mit möglichst kurzen Familiennamen, denn bei zu leistenden Unterschriften mit Vor- und Nachname allein beim Vornamen 9 Buchstaben, war manchmal schon nervig. Und nun: Mann endlich gefunden und Nachname 11 Buchstaben!!! Cest´lavie! Aber wegen dem Namen den Mann nicht heiraten, den man kennen- und lieben gelernt hat? Wir sind heute noch verheiratet! Der Name ist doch zu schön, warum dann nicht noch das "Opfer" mit der Namensverlängerung, was sind schon 20 Buchstaben!!!
von Madeleine
Beitrag melden
Früher mochte ich meinen Namen gar nicht und wurde deshalb von Freunden oft Leni genannt, was mir besser gefiel.
Später, in der Realschule, ging der Spitzname dann zu Maddi (sprich: Mäddi) über.
Jetzt, in der 12. Klasse habe ich bei verschiedenen Leuten, verschiedene Spitznamen, was ich sehr schön finde, da mich so die Leute individuell sehen. Ich werde von ihnen (gesprochen) Mäddelain, Madleiin, Mäddü, Maddisn, Mads und Mäddi genannt.
Mittlerweile finde ich den Namen Madeleine (auch normal gesprochen) richtig schön und bekomme das auch von vielen Leuten zu hören. :)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiß auch Madeleine er wird aber Madlen ausgesprochen. Das ist auch gut so den keiner spricht ihn falsch aus^^ Ich werd aber von jedem entweder: Madeleine (sind wenige die mich damit nerven), Mady, Mädy, Made oder wie meine Cousine Mädyyy genannt :-D
von Mady
Beitrag melden
Hallo ihr Madeleines:) ich liebe meinen Namen über alles. Ich finde so Namen wie Anna, Sofie nicht so schön da es viele gibt die diesen Namen haben. Der Name Madeleine gibt auch viele Möglichkeiten für Spitznamen wie zum Beispiel: Mani, Maddi,... Viele liebe Grüße an alle Madeleines
von Madeleine
Beitrag melden
Ich habe einen Doppelnamen und Madeleine ist der zweite Teil. Nur meine Familie nennt mich bei meinem vollen Namen oder nur Madeleine. Sonst stell ich mich nur mit meinem ersten Namen vor, weil ich es nicht so gerne mag wie andere Madeleine aussprechen oder ihn immer falsch schreiben.
Aber sonst mag ich ihn eigentlich gerne. Die Tatsache, dass er französisch ist, macht ihn noch besser! :)
von -Madeleine
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Klar wird er oft falsch geschrieben und ausgesprochen, aber dafür ist er etwas besonderes und man trifft nur selten Menschen mit dem selben Namen. Ich bekomme oft zu hören dass ich einen schönen Namen habe, wenn ich mich irgendwo vorstelle. Den einzigen Witz, den ich mir öfters anhören muss ist, dass ich wie ein französisches Törtchen heiße.
von Madeleine
Beitrag melden
HALLO ICH HEIßE AUCH MADELEINE UND ICH FINDE MEINEN NAMEN TOLL WEIL DIESEN NAMEN HAT NICHT JEDER UND ER IST SCHÖN
von MADELEINE
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine und bin stolz drauf. Das ist ein Name mit wahrer Bedeutung, stolz, kraftvoll und doch elegant. :) Jawohllll!
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heisse auch Madeleine :)
Früher mochte ich meinen Namen nie weil ich immer den längsten Namen hatte und ihn fast jeder falsch ausgesprochen hatte. Heute finde ich es gut das ich einen Namen habe der besonders ist weil ihn kaum ein anderer hat. Madeleine klingt schön und elegant (auch in der Schreibweise) und abkürzen kann man ihn auch sehr gut :)
von Madeleine
Beitrag melden
Hey ich heiße auch Madeleine und früher wurde ich auch Made an der leine genannt, heute habe ich den Spitznamen Mandy, Matti, Magdaleine und Matzalene. Und früher muss ich sagen fand ich den namen doof, aber heute ist er ziemlich cool. Und alle die den Namen doof finden sind nur Neidisch!???
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine und liebe meinen Namen, ich bin echt zufrieden! Ich war zuerst skeptisch, weil den irgendwie alle falsch ausgesprochen haben und ich fast niemanden kannte, der so heißt, aber ich finde, dass der namen dann etwas besonderes ist! Mittlerweile kenne ich aber noch 2 weitere Madeleines ;)
von Madeleine
Beitrag melden
Madeleine ist nicht so mein Fall. Ein Kind sollte keine ausgefallenen Namen haben. lieber Anna, Sophie, Lena oder Lisa
von Ruth
Beitrag melden
Madeleine ist für mich die schönste TV-Frau.
von Knut
Beitrag melden
Ich heiß selber Madeleine und ich mag meinen Namen! Ich hab viele Spitznamen, vor allem wo ich klein war wie Leni, Made an der Leine. Heut werd ich Made genannt, sogar von meiner Lehrerin:))
von Madeleine
Beitrag melden
wow... mir ist grade was aufgefallen. mein 2. name madeleine hat die gleiche bedeutung wie der 1. von meinem besten freund... er heißt nämlich david....
tja beides bedeutet geliebte(r), oder von gott geliebte(r)
von helen madeleine
Beitrag melden
Ich finde denn Namen cool sogar mein Lehrer gab mir einen Spitznamen "Mady". Von meinen Freunden werd ich meist Madi oder Made genannt. :)
von Madeleine
Beitrag melden
Also ich heiße auch Madeleine und früher hieß es auch immer "Madeleine hängt an der Wäscheleine" genau die, die das gemacht haben kriechen mir jetzt jeden Tag in den Arsch! Lasst euch nicht fertig machen der Name ist einfach nur wunderschön :)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich find den Namen Madeleine sehr schön. Ich wurde nach meiner Tante Marie - Theresa - Madeleine benannt, aber heiße leider nur Marietheres ohne Madeleine. Beide Namen sind sehr altmodisch und selten aber wunderschön!!!!!
Lg
Marietheres
von Marietheres
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Madeleine
von Smilla
Beitrag melden
Ich heisse auch Madeleine.
Ich bin sehr zufrienden mit meinem Namen.
Mein Spitzname ist: Leni

Made an der Leine wurde ich nie genannt.
von Madeleine
Beitrag melden
Hallo ich heisse auch Madeleine und die jungs aus meiner Klasse nennen mich immer made an der Leine aber man gewöhnt sich daran ich finde meinen Namen schön weil es nicht viele mit dem Namen gibt.
von madeleine
Beitrag melden
Hallo :)
Ich heiße auch Madeleine werde aber Madlin ausgesprochen :)
Mein Spitznamen ist Mäddie und ich bin froh das meine Eltern mich so genannt haben :)
Wurde auch nie so genannt wie "Made auf der Leine" oder sonst wie :D
Alles Neider die sowas sagen :P
von Madeleine
Beitrag melden
Meine Zwillingsschwester heißt Madeleine , der Name ist Super.
Ihr Spitzname ist Madi aber es wird Maadi gesprochen.
Madeleines ihr seit supi :)
von Sophia
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen nicht schön. Drei Schüler aus meiner Klasse nennen mich immer "leine oder made in leine". Wenn man das sechs Jahre aushalten muss, dann viel Spaß =( .
von Madeleine
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Madeleine hauptsächlich deshalb, da mein Spitzname 'Mado' so gut wie unbekannt ist!
Ich bin gebürtige Französin und kriege immer die Krätze, wenn man meinen Namen so lächerlich Deutsch ausspricht wie 'Madleen' oder meinen Spitznamen so verunstaltet mit 'Maado'. Eigentlich spricht man meinen Namen 'Madölen' aus, das ist die korrekte, französische Variante oder eben 'Madlen' wobei die Endung ganz kurz betont wird. Meinen Spitznamen hingegen wird am Ende mit dem O betont :)
Nur so als Tipp, vor allem für Spitznamen!
von Mado
Beitrag melden
Eine meiner besten Freundinnen heißt Madeleine, ihr Spitzname ist Mady (das a- lang gesprochen!) Ich finde ihren Namen wunderschön und er passt voll gut zu ihr ♥
Ich hab sie ganz doll lieb!
von Poli
Beitrag melden
Ich heiße auch madeleine, ich bin aber nicht so begeistert wie ihr weil ihn alle falsch aussprechen meistens als madlin oder maklen und zudem habe ich auch noch so nen langen nachnamen der auch sehr oft falsch geschrieben wird, natürlich ist er besonders aber ich war nie so richtig zufrieden, und dan hab ich auch noch nen spiznamen "spadel" ihr fragt euch bestimt warum? Also madeleine - madel und dann durch versprechen spadel ;)

von Madeleine Uebelacker
Beitrag melden
hallo einer meiner beiden töchter heisst madeleine gesprochen madlen der name passt supi zu ihr sie sieht aus wie eine madeleine blond, blaue augen, sie ist ein jahr und 4 monate und total klein und schnucklig wir alle finden den namen toll meine freundin hat 3 kinder die älterste tochter heisst lilly-lucie die hätte eigentlich auch madeleine geheissen wenn ich meine tochter nicht so genannt hatte denn die alle beide sind ein jahr und 4 monate alt die 2 zwillinge von ihr heissen annabell-theresia und tobias-lucas meine jüngste tochter 2 einhalb monate heisst charlotte kosename lotte
von ?????
Beitrag melden
An die Madeleine ein Tipp als spitzname

Madi (maddi gesprochen)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich muss sagen ich liebe diesen namen!!! :) Er ist einfach wunderschön und selten :) das doofe ist echt die rechtschreibung die niemand kennt .. als kind war ich kurz davor meinen Namen in Madlen um zu ändern, bin heute aber froh das ich es nicht getan habe! Meine coolen spitznamen sind Made oder Made an der Leine :) Schade fand ich als kind immer das es keinen richtigen spitznamen für Madeleine gibt, wie z.b Kimberly = Kimmy oder Fabian = Fabi ... Madeleine = Madeleinei (Madleni) hört sich irgentwie komisch an ;) Vielleicht kennt ihr ja passende Spitznamen?
Lg an alle Madeleines :)
von Madeleine :)
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr toll, es ist kein Allerweltsname, deshalb ist er so einzigartig und klingt sehr elegant und vornehm. Lg an alle Madeleines ;)
von Madeleine
Beitrag melden
Der name Madeleine ist ur schön! Klingt so Prinzessinenhaft :)
von Emma
Beitrag melden
meine Freundin nervt mich mit meinen Namen. Sie nennt mich Matschki, Made by Line, Madeleine, das ist voll gemein und fies.=)
Und sie heißt Michaela.=)
von Madeleine
Beitrag melden
Hi! Ich heiße zufälligerweise auch Madeleine :D werde aber von vielen aus meiner Schule so ausgesprochen wie ich auch geschrieben werde, also Madeleine. Manche Lehrer nennen mich auch Madlin :D Es ist schon komisch weil man es nach ner Zeit echt nervig findet -.- aber man gewöhnt sich dran und mittlerweile bin ich auch sehr froh darüber das ich nicht Ute oder Berta heiße :D
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen wunder, wunderschön! Er klingt so zart und sanft, gleichzeitig aber auch elegant. Möchte meine Tochter später auch so nennen, wahrscheinlich "Madeleine Louise", Louise nach meiner großen Schwester.
Mein eigener Name ist ja auch französisch und ich finde die französischen egt immer sehr schön.:)

LG an alle Madeleines!
von Henriette
Beitrag melden
Madeleine ist ein toller Name. Er klingt elegant, ist selten und gefällt mir supergut.
von mara
Beitrag melden
Dieser Name ist wunderschön, ich würd auch gern so heißen.
von sophie
Beitrag melden
Madeleine ist die Frau aus Magdala, Maria Magdalena. Und die hat ja bekanntlich viele gute Dinge getan. Schöne Geschichte und schöner Name.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine und an sich ist es ein sehr schöner Name, würden alle ihn richtig aussprechen :D Eigentlich wird er ja Madlän mit einem leichten ä ausgesprochen, doch keiner versteht das wirklich. Meine Mutter nennt mich Madlein oder Madelein und alle anderen sagen Madlen oder sogar Maklen :O Das ist voll ätzend und man fühlt sich voll veräppelt. Wirklich Lehrer fragt, wie ich heiße, ich sage ich heiße Madeleine und er aaah Madlen. Ist das denn so schwer? Würde ich in Frankreich leben, wäre der Name echt schön, aber in Deutschland.... Also Mitleid an alle, die Madeleine (Madlen) heißen.
Mütter wollen ihren Kindern immer einen besonderen Namen geben, doch sollten sie auch bedenken, dass die Kinder teilweise daran leiden. Es gibt da viele Namen, wo man nur die Hand auf die Stirn hauen kann.
Ich hoffe, mein Kommentar war jetzt nicht zu unhöflich.
Lg Madeleine bzw. Madlen o. Madelein
von Madeleine
Beitrag melden
erst gefiel mir der name madeleine nicht so doch jetzt finde ich den namen voll schön und finde es gibt hier auf der seite viele tolle informationen über den namen
von anonymus
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen richtig gut. An unserer Schule gibt es höchtstens eine andere Madeleine. Wenn jemand "Madeleine" ruft, kann ich ziemlich sicher sein, dass ich gemeint bin.
von Madeleine
Beitrag melden
der name madeleine ist einfach wunderschön und charmant ! ich liebe ihn weil man schöne spitznamen daraus machen kann wie "madde" oder "maddi", "madel" oder "made" :D:D:D ,
i♥u ---> madde :*
von Seda.A freudin von madeleine .w aus hol
Beitrag melden
Ich mag den Namen nicht wirklich. Manche haben so einen kurzen Namen wie Kim oder so und ich hab so einen langen mit 9 Buchstaben...
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen gut, in meiner Altersgruppe gibt's schon paar. Ist manchmal weniger schön, wenn man den falsch ausspricht.
von Madeleine
Beitrag melden
Hallo ihr Madeleine´`s da drausen, mir gefällt mein Name schon immer, meine beiden Schwestern sollten schon so heißen, damals war mein Name sehr ausergewöhnlich, heute dreh ich mich nicht mehr um wenn michjemand auf der straße ruft, da ich denke jemand anderes ist gemeint, ich wurde 1970 geboren und die anderen Madeleine``s sind bedeutend jünger als ich, am schönsten finde ich, daß es noch ein junges Mädchen gibt mit meinem Geburtsnamen. Über hänseleien habe ich mich nicht wirklich früher geärgert.
von Madeleine
Beitrag melden
Madeleine ist der schönste Name, den ich kenne.
von Ines
Beitrag melden
Madeleine klingt richtig edel, so wie die hübsche Prinzessin Madeleine.
von Mira
Beitrag melden
Hi zusammen! Ich heiße auch Madeleine und habe auch schon sehr komische Ereignisse mit meinem Namen mitbekommen.
Früher hab ich immer meinen Namen gehasst, weil ihn jeder für mich falsch ausgesprochen hat. Mein eigener Uropa hat mich sogar mal falsch geschrieben (für manche richtig aber eben für mich falsch):´Madlen` stand gaaanz groß auf einem Umschlag. Toll hab ich mich dabei nicht gefühlt!:D
Na ja, alles vergeben und vergessen!!
Jetzt liebe ich meinen Namen und bin froh, dass ich nicht Lisa oder Julia heiße!
LG Madeleine (Maddi)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde Madeleine klingt richtig gut , irgendwie fein, elegant, vornehm, adelig. Und auch geschrieben sieht er gut aus. Ich bin froh keinen Allerwelts-Namen zu haben.
von Madeleine
Beitrag melden
Madeleine ist voll cool! Er liegt schön auf der zunge und man kann ihn gut abkürzen (Maddie).
von Lucia-Madeleine "Lucy" oder "Maddie"
Beitrag melden
Ich heiße viel lieber Madeleine als solche namen wie Lisa, Julia, Lena. Die hat jeder. mein Spitzname ist meistens Madde oder Maddie.
von Madeleine
Beitrag melden
Madeleine ist einer meiner Lieblingsnamen, er klingt vornehm und gebildet.
von Marie
Beitrag melden
ein wunderschöner Name und zum Glück nicht überall zu finden
von nicht Madeleine
Beitrag melden
Madeleine ist ein wunderschöner Name. Er klingt total elegant und hat ein tolles Schriftbild.
von Freundin von Madeleine
Beitrag melden
Also egal wie ihr den Namen Madeleine findet ich finde ihn super.!!
von Madeleine
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen früher nie weil sich viele drüber lustig gemacht haben aber mittlerweile liebe ich ihn, weil nur wenige so heißen. Außerdem ist er wunderschön und ich bin froh dass ich so heiße. Viele nennen mich einfach nur Maddie.
von Madeleine
Beitrag melden
ich finde den name madeleine total schön auch in der kombination mit lisa madeleine najaa auf jeden fall ist es schon komisch madeleine zu heißen weil viele haken dann immer so nach: Madeleine?!" (also französisch ausgesprochen) ich weiß nicht aber auf deutsch geschrieben spricht man meinen namen so aus: lisa madläin haha sieht hässlich asu so geschrieben:D naja ich finde das auch schöner wie wenn man madeleine madleen auspricht, das wirkt nämlich so plump und bäuerlich:)
von Lisa Madeleine
Beitrag melden
In meiner Familie ist es Tradition den Namen des Gottis oder des Göttis (Patentante oder -onkel) als Zweitnamen zu nehmen. Ich bin froh auch über meinen Zweitnamen mit meinem Gotti Madeleine verbunden zu sein.
von Iris Madeleine
Beitrag melden
Meine Tochter mag ihren Namen auch sehr , hat aber auch wie so viele andere hier das Problem mit der richtigen Schreibweise ;-)
von Mama von Madelaine
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen er ist Französisch liebe Französisch also freut euch über den Namen
von Madeleine Käfer
Beitrag melden
Meine kleine Tochter heißt Madeleine Louisa.

Ich fand die Namen Madeleine und Louisa wunderschön.
Also haben wir sie Madeleine Louisa genannt.
Sie findet den Namen auch ganz toll.
Ihre Freundinnen nennen sie Madel.
von Mama von Madeleine Louisa
Beitrag melden
Also, eig hab ich nichts gegen den Namen. Ich hasse es nur immer sagen zu müssen wie ich geschrieben werde und dann bekommen es viele trotzdem nicht hin. Meine Freunde nennen mich Madl, meine Familie nennt mich Lene :) Liebe Grüße an euch Gleichgesinnte :D
von Madeleine
Beitrag melden
Hallo, ich mag meinen Namen nicht besonders, meine Freunde finden zwar dass er schön klingt, aber ich bevorzuge lieber den Spitznamen 'Mabi', so nennen mich meine Freunde und manche Lehrer auch (: LG Mabi
von Madeleine
Beitrag melden
Hellow =)
ich heiße auch Madeleine und bin sehr froh über den Namen. Anfangs habe ich ihn gehasst, weil mich in der Grundschule immer alle 'Made an der Leine' genannt haben und mich immer wegen diesem Namen hänselten, aber nun finden ihn alle, die ich frage, schön und lieben meinen Namen =) Natürlich nennen mich alle 'Mäddy' - selbst die Lehrer und ich habe eine große Vorliebe zu außergewöhnlich- und geheimnisvoll klingenden Namen entwickelt x3
Lg, Mäddy ;D
von Mäddy
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch seeehhr schön, am Anfang fand ich ihn auch ziemlich blöd :) Meine Freundinnen nennen mich Mady oder Mäddy, meine Mutter nennt mich Leni oder Lene :))

Lg an alle Madeleiens wir haben alle einen sehr schönen Namen
von Madeleine (Mady♥)
Beitrag melden
Ich finde es einfach toll Madeleine zu heißen, mir ist es egal, wenn andere sagen: dein Name ist scheiße!! ich find ihn toll:) also Kopf hoch Madeleine´s, ihr schafft das schon:)
von Madeleine*-*
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen, früher hab ich ihn eher als Strafe angesehen, aber heute könnte ich mich selbst abknutschen.
Der Name ist nicht nur ein Geschenk, sondern auch Programm :).
Liebe Grüße an die Madeleine's da draußen. ♥
von Madeleine
Beitrag melden
Hee. Also ich selbst heiß Madeleine. Früher als ich klein war hab ich diesen Namen gehasst, aber jz find ich ihn toll, weil ich immer die einzige bin die so heißt :)
von Madeleine
Beitrag melden
@Madeleine Alisée Ich bin auch in Frankreich geboren :)
und Mad-le-in-e ist mir auch schon untergekommen xD
ich mag meinen Namen :)
von Madeleine Cathérine
Beitrag melden
Wie alle werdenen Eltern macht man sich Gedanken über die Namensgebung. Man sucht nach einem schönen Namen. Man möchte mit der Namensgebung etwas ausdrücken: Mein Kind ist BESONDERS, nicht etwas besonderes, nein BESONDERS. Meine Tochter Madeleine Christin hat ihren Namen von ihrem Papa und mir bekommen weil er BESONDERS ist, wie unser Kind.
von Mama von Madeleine Christin
Beitrag melden
Bonjour à tous nommée Madeleine :) Ich heiße -wie viele hier- Madeleine :) Ich bin in Frankreich geboren, und 16 Jahre aufgewachsen dann sind wir nach Deutschland gezogen, und erst ab da hab ich gemerkt wie FALSCH man Madeleine aussprechen kann :D ich hab schon so vieles gehört von Mate-line über Mad-len-e bis zum kuriosesten Fall Mad-e-le-in-e.... also wirklich, was ist denn SO schwer an dem Namen...?

Liebe Grüße Madeleine Alisée
von Madeleine Alisée
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Madeleine! Als Baby hat sie sich selbst Meen genannt ;-)
Ich will ihn aber nur deutsch ausgesprochen haben - also MADLEN - nix mit Mädlin.... DAS mag i net.

von Mama von Madeleine
Beitrag melden
Hallo ihr Madeleines da draussen. Wie auch ihr finde ich meinen Namen einfach toll. Ich hatte zum Glück in der Schulzeit keinen doofen Spitznamen, habe mich aber meistens darüber aufgeregt, wenn die leute meinen Namen falsch geschrieben haben. Heute ist es immer noch so, aber meistens lach ich sie dann aus hi hi. Die Bedeutung von Gott geliebte find ich klasse (klingt nach Einbildung, aber irgendwo darf man ja auch seinen Stolz haben oder?). Den Namen habe ich von meinem Vater bekommen. Wenn es nach meiner Mutter gegangen wär, würde ich jetzt Miriam heissen (unvorstellbar).
Na jedenfalls wünsch ich euch noch viel Spaß mit eurem Namen und trägt ihn mit Stolz, denn es gibt nicht viel Leute, die so heißen ;-)
von Madeleine
Beitrag melden
FrANZÖSISCHE NAMEN SIND DIE SCHÖNSTEN. Lt. einer Studie ist das so. Madeleine gehört auch dazu sowie Desiree. Ich bin stolz zwei so schöne, elegante Namen zu haben

LG Madeleine
von Madeleine - Desiree
Beitrag melden
Meinen Namen verwechselt man immer, denn man spricht mich Madlin aus ^^
Mit der Zeit ist das sehr nervig, aber trotz alldem bin ich froh so zu heißen (;
von Madeleine
Beitrag melden
Also das Dümmste an diesem Namen ist ja dass es 1.000 Möglichkeiten gibt ihn FALSCH zu schreiben... Das nervt mich am allermeisten :D
von Madeleine
Beitrag melden
Also ich finde mein Name sehr außergewöhnlich und für manche sehr schlecht zu verstehen, weil sie es oft mit Madeleine verwechseln >.< Mein Spitzname ist Madi :)))
von Madeline
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen einfach nur klasse. Gott sei dank hören im Alter die blöden Spitznamen auf. Also kopf hoch an alle die in der Schule die blödesten Namen verpasst bekommt. Ihr habt einen der tollsten Namen der Welt. Grüße aus Hessen :o)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich bin auch sehr stolz darauf Madeleine zu heißen! Also mein Spitzname lautet schlicht und ergreifend: Mädi :) Ich finde ihn toll und bin sehr damit zufrieden!
von Madeleine
Beitrag melden
Wunderschön & einmalig... Ich liebe diesen Namen! =) . Jetzt ist aber auf jeden Fall mal klar : Meine erste Tochter wird Anne Madeleine heißen... Oder Judith... =D. Egal
von OPÜÄ
Beitrag melden
Hallo, wollte schon immer wissen, was für eine Bedeutung mein Name hat ( Stärke und Treue ). vielen Dank.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und wenn er Stärke und Treue bedeutet spricht das nur für sich! :) One Love - Madeleine
von Madeleine
Beitrag melden
Hallo Ihr Madeleine,s das ist ja toll was alles über Madeleine hier steht. Wir haben bereits 1974 unsere Tochter Madeleine ganannt. Fand den Namen aussergewöhnlich und irgendwie elegant. Nenne meine Madeleine oft Gustie. Liebe Grüße an alle Madeleine,s und seid Stolz auf diesen Namen.
von Mutti von einer Madeleine
Beitrag melden
Hallo an alle Madeleines. Ich selber finde den Namen jetzt schön in der Schulzeit fand ich Ihn sch...... Spitznamen wie Maddischeißer, Made, u.s.w Ihr kennt das ja.
Aber mein Mann fand und findet ihn sehr schön und bin stolz dass ich ihn bekommen habe.
LG AN ALLE MADELEINEs
von Madeleine
Beitrag melden
ich mag meinen Namen weil er aus dem Französchen kommt
von Madeleine
Beitrag melden
Was für bekloppte Spitznamen hier dabei sind. Da will man doch sofort anders heißen!?!?
von Madelaine -Leni-
Beitrag melden
Hee..das ist ja super..es gibt ja mehr Madeleines wie gedacht=) Ich kann euch allen nur zustimmen... Der Name wird ständig falsch geschrieben. Manchmal stelle ich mich mit Maddi vor, weil Madeleine immer falsch ausgesprochen wird. Meine Mum nennt mich Leni, aber nur wenn sie gute Laune hat=) Meine Freunde nennen mich Made oder Maddy... Delei find ich auch irgenwie super=)

Liebste Grüße an alle Madeleines
von Madeleine♥
Beitrag melden
Ja unser Name ist schon schön.
Meine Spitznamen sind vorwiegend : Mädlän, Mädelein, Maddi und Lene ;)
von Madeleine
Beitrag melden
Es heißen zwar nicht viele Leute Madeleine, aber ich heiße so und ich finde meinen Namen klasse..:)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde meinen Vornamen spitze, und klingt in jeder Lebenlage wohl bedacht. Ich hasse niedliche Vornamen, aber kann ja keener was dafür.
Seit ich denken kann, ist mein Spitzname "Made", selbst mein Freund nennt mich so:-)) Und ich finds super... Also an alle Madeleines, egal welche Schreibweise, freut euch, und seid herzlich gegrüßt!!!
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße selber auch Madeleine und ich finde den Namen eig schon voll schön aber ich darf mir oft in der Schule anhöre wie z. B. "Madeleine muss an die Leine" oder "Hundeleine" oder "Madeleine hat kurze Beine" aber naja ich kenne niemanden der so heißt wie ich und deswegen ist er toll und ich sehe es gibt doch noch Madeleines auf der Welt. Könnt ihr euch vorstellen, wir haben sogar eine Modemarke Madeleine und französische Kekse die so heißen XD
von madeleine♥
Beitrag melden
Anfangs fande ich meine Namen auch nicht soo toll.. Doch als ich älter wurde, merkte ich, dass ihn nicht jeder 2. hat und er eigentlich schon etwas schönes und interessantes hat! Ich bin froh und finde es schön so zu heißen. Und über Dinge wie "Madeleine Wäschleine" kann ich mittlerweile auch enfach genüsslich mitlachen:)
Gruß Madi
von Madeleine
Beitrag melden
heei :D ich finde Madeleine auch sehr schön und werde von meinen Freunden immer Delei genannt. Ich kenn zwar keinen der sonst noch so genannt wird aber ich mag es.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich mag unseren Namen : )
Er ist sehr schön und selten..
Ich habe sehr viele Spitznamen..
Lene, Madi , Mädelein usw.
von Madeleine ( Madi)
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine. Eigentlich wird der Name ja "Madlänn" ausgesprochen, aber die meisten sagen "Madleen" oder "Madlähn" :)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich bin froh einen so schönen Namen tragen zu können sonst wäre ich jetzt eine Yvonne. Gott sei Dank hat sich meine Mutter richtig entschieden.
Es gibt sogar echt viele von uns, hätte ich gar nicht gedacht. Wir sind eben aber was ganz Besonderes. An euch alle viele liebe Grüße aus NRW
von Madeleine
Beitrag melden
Gottseidank widersprach mein Vater, meiner Mutter, welche mich zuerst Carolina nennen wollte. Und als wäre mein Name nicht schon kompliziert genug, schreibt man mich mit 'ai'. Ich liebe meinen neun Buchstaben langen Namen einfach! :-) Außerdem kenne ich niemanden in meiner Stadt der so heißt wie ich! :-)
von Madelaine
Beitrag melden
Also ich find ja meinen Namen auch gut, ich find ihn auch richtig klasse :) Es heißen nicht viele Madeleine und ich finde es auch gut dass ihn nicht alle beim ersten Versuch richtig schreiben ;D Dann kommt sowas raus wie : Madleen oder Madeline oder Maddlen, gabs bei mir schon alles :D Er hört sich schön an & deswegen mag ich ihn auch so sehr :)
von madeleine
Beitrag melden
Hey ihr süßen Madeleines:) Also ich finde meinen Namen richtig toll, schön, selten, süß und einfach nur Klasse:) Ich habe mich nie deswegen geschämt, ich fand ihn schon immer toll weil er so selten ist.
Meine Spitznamen sind: Madi(ii) oder halt Mäddy und Madschi, wobei ich Madschi einfach nur zum schreien lustig finde ;) Liebe Grüße an alle Madeleines
P.S. Ich hasse es wenn er falsch geschrieben und Madläään ausgesprochen wird, das heißt Madleen ausgesprochen ;) !!!
Madeleines an die Macht xD
von Madeleine
Beitrag melden
Meine Frau und ich konnten uns nicht auf einen Namen einigen, bis irgend jemand "Madeleine" vorgeschlagen hat und wir waren begeistert.
Mit der richtigen Schreibweise hatten wir keine Probleme. Es wurde zwar hin und wieder gefragt ob die "original" französische oder die eingedeutschte "Madleen", aber eigentlich wusste jeder wie man den Namen richtig schreibt.

Ich bin stolz auf meine Madeleine und könnte mir keinen anderen Namen für meine Tochter vorstellen.
von Papa von Madeleine
Beitrag melden
Also ich liebe meinen Namen, weil selten ist und total vielseitig was die Aussprache angeht. Ich hab einige Zeit im frz, Kanada gelebt, aber be engl. schule besucht und niemand hatte jemals ein problem Madeleine auszusprechen. Drum stört mich auch keine Aussprache, weil irgendwie sind ja alle doch richtig, kommt halt nur auf den Sprachraum an. Gegen Spitznamen hab ich mich immer effektiv gewehrt, denn die waren iwie alle nichts.
LG
von Madeleine-Myriam
Beitrag melden
Hey,
ich finde meijnen Namen.. Doof! :D
Ich hasse es wenn man zu mIr Madeleine sagt -.-
Ich Liebe es aber wenn man zu Mir Maddi sagt ♥
Selbst meine Lehrer sagen Maddi zu Mir :D
Also ich mag den namen nicht!
Und man findet ihn auf keinen SCHLÜSSELANHÄNGER!!!!!!!!
Nur in Frankreich :D


:D:D:D:D.


Adiue
von Madeleine
Beitrag melden
Madeleine ist viel schöner geschrieben als Madlen.
Mein Spitzname ist Madeleinchen und Madi :)
von Madeleine
Beitrag melden
Also :D
Ich denke, dass der Name auf Deutsch Madleen ausgesprochen wird, im französischen Madlänn
und im englischen Mädlenn.. :D
Es ist echt nicht leicht zu schreiben, wie man den Namen ausspricht.
Ich heiße Madeleine Carolin und kenne sogar 2 weitere Madeleines :D Viele Leute finden den Namen sehr schön und es wird mir auch öfter gesagt.
Ich find's ganz okay :D Ich werde Maddy genannt. Ich wurde auch mal Made gennant, aber das finde ich furchtbar. Daraus wurde immer "die Made im Speck" oder so ._.
von Maddy
Beitrag melden
Also ich heiß auch so!! Ich finde diesen Namen sehr, sehr schön. Vor allem, weil er so außergewöhnlich ist!! Ich habe zwei Schwestern und zwei Brüder und meine Eltern haben sich für alle außergewöhnliche Namen ausgesucht und ich finde sie alle schön!!
Horst, Tom, Sarah und Amelia!! Das Lustige war, dass viele ihre Kinder dann auch so genannt haben, weil wie Sarah auf die welt gekommen ist gab es den Namen nur sehr selten!! Jetzt gibt es den in unserer Umgebung schon öfter!! Genauso bei Horst!! lg Madeleine
von Madeleine
Beitrag melden
Meine Zwillingsschwester heißt Madeleine. Ich finde diesen Namen sehr schön (: Ich selber bin auch sehr zufrienden mit meinem Namen. Aber Madeleine is seltener und deshalb was Besonderes! Einen Spitznamen hat sie nicht. Ihren Namen schreiben sehr viele in vereinfachter Form Madlen, das stört! Dieser name is französisch und soll auch so geschrieben werden.
PS: Eure Sarah ;D (Ich wäre fast eine Maditha geworden)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen mittlerweile. Er ist was besonderes und ich kenne noch niemanden persönlich mit diesem Namen! Also viel Spaß noch. Gruß an alle Maddies, Madys, Madels, Lenis und natürlich einfach Madeleines :-) Maddie
von Madeleine (Maddie)
Beitrag melden
Ich finde den Namen heute noch doof, weil er immer falsch geschrieben wurde :( Mein Papa nannte mich immer Made, was echt nicht schön war und in der Schule hieß es immer "Madeleine Hundeleine, Madeleine zieh Leine"... Jetzt isses ok, immer noch besser als Mandy, Peggy, Sindy, Candy :)
von madeleine
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen damals auch nicht. Viele wissen nicht, wie man den schreibt oder ausspricht. Richtige Aussprache: "Madleen". Zumindest will ich so angesprochen werden. Furchtbar finde ich den Namen so ausgesprochen: "Madelen", "Maglen" oder ganz einfach, wie er geschrieben wird. An das Buchstabieren hab ich mich inzwischen gewöhnt :).
von Madeleine
Beitrag melden
Also ich finde den Namen schön.
Ich werde von all meinen Freunden und auch meistens von meinen Eltern Maddel genannt, nur wenige meiner Lehrer sagen nich Madeleine sie sprechen es Madleen aus ;D Hört sich ganz gut an finde ich :) Nur manchmal nervig das neue Lehrer mich immer fragen ob ich Französin bin :D Obwohl ich Müller mit Nachnahmen heiße haha xD Liebe Grüße ♥ 
von Madeleine ;D
Beitrag melden
Fand den Namen schon immer wunder wunderschön!!! Daher haben wir unsere kleine Tochter so genannt. Allerdings mussten wir eine sehr seltene Schreibweise wählen, damit unsere kleine Maus nicht MadeLYNN genannt wird (befinden uns im englischsprachigen Ausland). Sie wird MADLAEN geschrieben :-)
von Madlaens Mami
Beitrag melden
Mich nennen alle Mady und bin stolz drauf! Ich mag den Namen!
von mady
Beitrag melden
Ich find meinen Namen toll, alle sprechen ihn zwar Madleen aus, aber was solls. Ich habs nur nich gern, wenn er falsch geschrieben wird, daher sag ich denen immer wie ne Made und Wäschleine. Kommt immer gut *grins*. Meine Spitznamen: Made, Magge, Maddel, Mande, Mandeline... und Magdalena..xD

Liebe Grüße an meine Namensvetter
von xD madeleine
Beitrag melden
Ich fand den Namen als Kind total schrecklich..weil er so außergewöhnlich ist!
Jetzt mag ich ihn gerade weil er so außergwöhnlich ist!
Und das "Anni" davor macht ihn noch außergewöhnlicher -> Doppelnamen gibts sowieso net so häufig!
An alle Madeleines "Madeleine" ist echt ein super Name von anderen werde ich Maddy, Leni, Madsche, genannt!
Lg Anni-Madeleine
von Anni-Madeleine
Beitrag melden
Zuerst hat mich das so genervt dass niemand meinen Namen schreiben kann, aber jetzt bin ich richtig stolz drauf. :) Hört sich irgendwie elegant an. Haha LG an alle Madeleines. ;)
von Madeleine
Beitrag melden
Der Name Madeleine gefällt mir unheimlich gut, da er echt noch selten ist. Meine Tochter wird wahrscheinlich den Namen bekommen. Mein Sohn (4 Jahre) heißt Niklas Marcel und ihm gefällt der Name auch sehr gut und er spricht ihn so schön aus.
von Nicole
Beitrag melden
Erstmal LG an alle Madeleines xD Ich mochte mein Namen früher nicht richtig weil er so außergewöhnlich ist doch jetzt liebe ich ihn weil er so außergewöhnlich ist! Ich bin echt froh dass ich nicht son Allerweltsnamen habe, nur leider sprechen ihn voll viele voll falsch aus. Manche sagen Maklen oder Maglen und wenn ich dann sage mit d und nicht mit g dann sagen sie Madglen :D Is aber eig. ganz witzig.... Nochmal LG Maddi
von madeleine
Beitrag melden
Hallo :-* auch ich liebe meinen /unseren Namen.
Maddy ist mein Spitzname :-)

Mad-läyn würde ich sagen sprechen es die meisten aus :-)
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde es beeindruckend dass hier 100 x gepostet wird, wie der Name falsch ausgesprochen wird, aber keiner es schafft die richtige Aussprache des wunderschönen Namens zu posten!
von namensucher
Beitrag melden
Ich fand den Namen als Kind immer doof weil er eben nicht so oft vorkam. Aber jetzt bin ich richtig stolz drauf so zu heißen weils eben kein Allerweltsname ist=).
Mich hat es früher auch immer genervt wenn Leute Madlän gesagt haben, aber eigentlich ist es ja so richtig. Früher wurde ich Mädy oder Maggi genannt. Jetzt sagen alle May zu mir. Ganz liebe Grüße an alle Madeleines
von Madeleine
Beitrag melden
Ich find meinen Namen toll :)
Meine Freunde nennen mich alle Maddel, was zwischendurch ganz schön nervig sein kann!
Von meinen Lehrern werde ich meistens "Madlään"ausgesprochen .. irgendwann gewöhnt man sich dran. Aber am schlimmsten ist es wenn ich irgendwo bin und meinen Namen nennen muss (z.B. beim Arzt), keiner kann ihn richtig schreiben :D
Vlg an alle Madeleines
(würde mich mal interessieren wie viele es gibt :P)
von Madeleine
Beitrag melden
Mein Name ist Amélie Madeleine.
Der Name ist sehr schön, aber Nicht-Franzosen schreiben Madeleine dauernd falsch!
von Amelie
Beitrag melden
Alsoo ich heiß ja soo und ich denk des spricht man `Madleen` aus weil so nennen mich alle... zumindest die Lehrer.
von Madeleine
Beitrag melden
Eine Bekannte von mir heißt wie ich, wird aber "Madlään" gerufen. Hier im Forum habe ich eigentlich nur mal die französische Schreibvarianten anschauen wollen und landete dannn bei den Kommentaren.
Liebe Madeleines, ich habe in fast jedem 2. Kommentar gelesen, dass euer Vorname falsch (Madlään) ausgesprochen wird, aber keiner hat mir verraten, wie Madeleine eigentlch richtig gesprochen wird.
Würde mich riesig über Antworten freuen.
von Magdalene
Beitrag melden
Ich fande diesen Namen zuerst doof aber jetzt finde ich ihn garnicht mal so schlecht. Und ein tollen Spitznamen habe ich auch : ) (Madel)
von Madeleine
Beitrag melden
Also.. Ich liebe meinen Namen sehr ;)
Auch wenn ihn echt viele Falsch aussprechen .. Naja macht ja nix. Mich stört es nicht.

Und ja ich werde super oft Mademoiselle, Leni,
Kim oder Madi. Maddy oder sonst wie genannt.

Also ich liebe meinen Namen!! xD
von Madeleine (Mademoiselle)
Beitrag melden
Hi, ich hab meinen Namen als Kind doof gefunden doch jetzt bin ich echt stolz drauf so zu heißen. Nur das blöde ist, das ihn keiner schreiben kann. Deswegen sagen meine Freunde zu mir, Maddy.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen super toll! Allerdings nennen mich fast alle Maddel oder Taddel(abgeleitet von Tadeus von Spongebob Schwammkopf). Jedenfalls ist er toll!Aber ich finde es auch toll,wenn man mich einfach nur Madeleine nennt.
TADDEL
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde unseren Namen toll! Meine Schreibweise Madelene gibt es nicht oft und ich habe andauernd Probleme mit dem Buchstabieren
LG an alle Madeleines und Madelenes
von Madelene
Beitrag melden
Mann,so viele ;)
mich nannte man auch gerne madleeen.ungefähr genauso ätzend wie madlään. aber egal. ich liebe meinen namen über alles. man muss nur hartnäckig sein und bei leuten die es gar nicht verstehen wie sie den namen auszusprechen haben,einfach mal den namen von dieser person total falsch aussprechen oder einen anderen nennen. das wirkt ;) habe es selbst ausprobiert.
die meisten nennen mich aber auch "madi "oder meine englisch sprachigen freunde "Mäddi"
busserl'
von Madeleine
Beitrag melden
Hier die ausführliche Bedeutung:
Madeleine
Auch: Madlon. Französische Formen von Magdalena.
Magdalena, Magdalene
Biblischer Name griechischer Herkunft nach “Maria Magdalena”. Bedeutung: „Frau aus Magdala“ oder „die Erhabene“.
WIR SIND ERHABEN.
von Madeleine (Spitzname Kim)
Beitrag melden
An alle die sich darüber aufregen mit "Madlään" angesprochen zu werden:
Das ist die korrekte französische Aussprache!!!
Da macht niemand etwas falsch!
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße auch Madeleine alle meine Freunde nennen mich Madi mit einem lang "A" =) Na ja also ich persönlich finde meinen Spitznamen schöner, aber mein Bruder und meine Eltern sind eig. die einzigen die mich so nennen und die Lehrer vll noch.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finds auch toll, dass nicht soo viele Madeleine heißen. Ist hier jetzt irgendwie ironisch, weil alle Madeleines ihre Kommentare abgeben, aber trotzdem kenne ich keine anderen Madeleines in meinem Umfeld.
Das einzige, was mich an meinem Namen nervt, dass fast alle ihn falsch schreiben, außer die Franzosen, die aber auch nur 17% der Weltbevölkerung ausmachen. ;) xp
von Madeleine
Beitrag melden
Mir persönlich gefällt mein Name ganz gut. Aber in meinem ganzen Leben hat mich fast niemand so genannt.. Am schlimsten war "Madel". Ich habe mich leider nie dagegen gewehrt. Jetzt ist es zu spät. Bin 60.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde Madeleine hat eine sehr tolle Bedeutung: der Turm, sprich wir sind standhaftig, haben dicke Mauern,... und ja die Eigenschaften, die Türme eben haben :-)
von Madeleine (Leni)
Beitrag melden
Madeleine hat etwas besonderes. Zu mir passt er perfekt. Meine Deutschen Freunde nennen mich Madi, meine Englischen Maddie. Auf Englisch finde ich klingt er noch besser, weil er dann flotter und interessanter klingt.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön.
Meine Oma hat mich immer Lenchen genannt.
War auch süß. Aber sonst sagen alle Madeleine.
ich bin stolz auf meinen Namen.
Als ich in Korsika war, dachte ich, daß mein Name endlich mal richtig schön ausgesprochen wird.
FALSCH Die Korsen sagten Maddalena. Egal
von Madeleine
Beitrag melden
Hey ich heiß auch Madeleine und ich finde den Namen eigentlich sehr schön weil den nicht so viele haben. Aber ich hasse das wenn mich Leute Madlääään nennen, das ist so nervig. Ich werd auch voll oft Melanie genannt, ich hasse den Namen. Madschi oder Madl sind meine Spitznamen, ganz cool...
von Madeleine
Beitrag melden
mein name finde ich ganz ok. meine freunde nennen mich immer mädi oder ama ich find schön das der name aus frankreich kommt. Weil ich das land sehr schön finde.
von madeleine
Beitrag melden
hihi ich heiß auch sOo !!
Find den Nam voll lol**.
aba manche können den net schreiben und auch net sprechen :-) !! Naja, egal.
von **madeleine XD**
Beitrag melden
Hallo ihr lieben.
Weil ihr euch alle so zahlreich über diesen Namen aufregt...werde ich mal mit machen :)
So ist er schon einzigartig also ich habe noch nie jemanden kennengelernt die genauso geschrieben wird.
Was ich ganz vorschbar finde das sich viele diesen Namen nicht merken können oder falsch aussprechen..bin nach wie vor bei meinem Chef die Marlene...vorchtbar...
Also Finde es ganz toll das es noch Menschen gibt die es nervt.

Lg Madeleine aus Dresden
von Madeleine
Beitrag melden
Ich bekomme im august ein baby und wenn es ein junge wird heisst er auf jeden fall Jamie, das ist ein wirklich wunderschöner name!
von Madeleine
Beitrag melden
achjo es gibt schlimmere namen ;)
aber das mit den madläään stimmt, einer meiner lehrer hats bis heute noch nicht hingekriegt meinen namen richtig auszusprechen ;D
naja ich bin jedenfalls zufrieden :)
von Madeleine (wie kommts:D)
Beitrag melden
ich hätte mir liebstens einen anderen namen gegeben doch daran kann man nichts ändern!!
das nervigste ist wenn jemand ihn nach 5SEKUNDEN(!!!!!) schon vergisst:
*-hallo ich bin madeleine
...-ah schön, wie gehts?
*-toll... ehm, wie heisst du noch gleich?

Meistens sagen man mir einfach melanie wenn mans nicht mehr weiss... scheisse ist das!!
von Madeleine alias Madi
Beitrag melden
Ja mein namen ist frankreich .
also mein freund nenne mich alle maddy addy :D
is schöne name :)
von Madeleine-Adora
Beitrag melden
Mein Kind heißt Maya Maresa ich finde den Namen Maresa total schön aber mein Mann wollte ihn nicht als erstname
von Madeleine
Beitrag melden
Also meine Spitznamen sind Mäd.Mädi.Madl und Madi. Was mich am meisten an meinem Namen nervt ist,wenn manche ihn nicht gescheit aussprechen können.Meine eine Lehrerin z.B. sagt immer Madlään-das klingt furchtbar!!
von Madeleine
Beitrag melden
Manchmal ist dieser Name richtig nervig, denn es gibt Leute die nicht wissen wie sie ihn aussprechen sollen. Aber am schlimmsten ist es wenn man eine Person in der Klase hat die den selben Namen hat, aber zum Glück gibt es den Namen ja in den verschiedensten Schreibweisen ;)

Meine Eltern werden schon wissen warum sie diesen schönen Namen für mich ausgesucht haben, auch wenn er keine besondere Bedeutung hat.
von Madeleine
Beitrag melden
beschter spitzneme für madeleine ishc doch eh madde
von Madde
Beitrag melden
ich lieb mein namen eigentlich überalles, er hat für mich ne besondere bedeutung, auch wen viele ihn sehr falsch aussprechen. es nervt manchmal schon, aber er hat halt was eigenes, und ich bin froh das in meiner klasse nur ich so heiße =)
von Madeleine
Beitrag melden

superschöner name!!! = )
von Madeleine
Beitrag melden
ich finde meinen namen richtig super! bin zufrieden mit meinem namen! = )
von Madeleine
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen auch ohne besondere Bedeutung schön ;-)
Er ist selten, das reicht ;-)
von Madeleine
Beitrag melden
mein name hat keine schöne bedeutung aber egal er ist nun mal mein name
von Madeleine
Beitrag melden
Ich finde den Namen Elisabeth iwie total schööön. :)
von Madeleine
Beitrag melden
Meine Cousine heißt so und der Name passt perfekt ^^
von Madeleine
Beitrag melden
spitzname für madeleine : leni
von madeleine
Beitrag melden
#6943