Maggie

2342 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • margarites = die Perle (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Perle

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Margarete; als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.); das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäß der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

auch in der Schreibweise Meggie möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Maggie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Maggie" verbinden.

Traditionell
27%
Modern
Alt
30%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
24%
Attraktiv
Unsportlich
24%
Sportlich
Introvertiert
31%
Extrovertiert
Unsympathisch
17%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
19%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
19%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

22. Mai, 20. Juni, 20. Juli, 17. Oktober, 29. Oktober, 16. November

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Mag Megs Meg Meg Megi

Maggie im Liedtitel oder Songtext

  • Maggie (Keimzeit)
  • Maggie May (Rod Stewart)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Meggie 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Meisje Macey Macie Macy Maggy Maika Maike Maisie Maja Manja Mascha Masha Meg Meggy Megi Meike Meja Mieke Mimoza Minka
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maggie Folchart
    (Figur aus der Romanreihe "Tintenwelt")
  • Maggie Grace
    (US-Schauspielerin)
  • Maggie Greene
    (Figur aus der TV-Serie "The Walking Dead")
  • Maggie Gyllenhaal
    (US-Schauspielerin)
  • Maggie Lawson
    (US-Schauspielerin)
  • Maggie Pierce
    (Figur aus der TV-Serie "Grey's Anatomy")
  • Maggie Q
    (US-Schauspielerin)
  • Maggie Sawyer
    (Figur aus der TV-Serie "Supergirl")
  • Maggie Simpson
    (Figur aus der Zeichentrickserie "Die Simpsons")
  • Maggie Smith
    (brit. Schauspielerin)
  • Maggie Stiefvater
    (US-Autorin)
  • Margaret "Maggie" Lindemann
    (US-Sängerin)
  • Margaret "Maggie" Thatcher
    (brit. Politikerin, ehem. Premierministerin)
  • Meggie Cleary
    (Figur aus dem Roman "Die Dornenvögel")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maggie! Heißt Du selber Maggie oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Maggie

Wir haben den Namen Maggie gewählt, weil er uns gefallen hat. Einfach so,ohne große Überlegungen. Die Entscheidung haben wir nicht bereut.
von Michaela
Beitrag melden
Ich find meinen Namen ganz ok aber es gibt immer Idioten die Witze machen z.B. McDonalds oder Maggi
von Maggie
Beitrag melden
Bin total überrascht über diese ganze Seite! Als ich in meine jetzige Klasse kam, haben ein paar jungs mich total gehänselt, aber jetzt ist es wieder besser. Ich weiß jetzt, dass mein Name etwas ganz besonderes ist! :)
von Maggie
Beitrag melden
soooooooooooooooooooooooooooooooo ein wunderschöner name!
von henrietta
Beitrag melden
Wir haben unser Kind Maggie genannt. Ich liebe den Namen und finde es schön, dass nicht jeder 2. so heißt. LG
von Ulrike
Beitrag melden
Ich finde die blöden Kommentare wegen Maggi Gewürzen unnötig lmao.Der Name ist sehr schön und einzigartig.
von Maggie
Beitrag melden
Bester Name
von Maggie
Beitrag melden
Ich finde den Namen Toll! Er ist einfach und soooo selten. Jeden den ich kenne hat ihn noch nie gehört..oder halt nur von den Simpsons. Ich liebe ihn genau so sehr wie ich meine Maggie liebe!
von Mama von einer Tochter Name Maggie
Beitrag melden
Hallo ihr, eigentlich heiße ich Margitta aber werde Maggie genannt und finde beide Namen schön. Das mit der Tütensuppe ist mir auch passiert, als ich klein war, aber inzwischen bin ich 44 und habe den "Witz" seit Jahrzehnten nicht mehr gehört. Ganz im Gegenteil, bekomme oft Komplimente für meinen schönen seltenen Namen! Also Kopf hoch ihr Maggies, und steht zu euch und eurem Namen!
von Margitta
Beitrag melden
Hallo ich finde es auch total beschissen das ich manchmal maggiekraut oder halt mit dieser tütensuppe verglichen werde aber eigentlich finde ich meinen Namen doch ganz schön fände es nur ein bisschen besser wenn aus dem a ein e werden würde aber naja.... Langsam hör ich da einfach weg LG und an alle die mit a geschrieben ? werden macht euch nichts draus bb! Maggie
von Maggie
Beitrag melden
#6984