Maia

923 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • maia = die Amme, die Hebamme (Altgriechisch);
    maius = größer (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Amme, Hebamme (?)
  • Fruchtbarkeits-Göttin der römischen Mytologie
  • Goldene Locke
  • Zauberkraft/Magie
  • Fruchtbarkeitsgöttin
  • die Größere, Höhere; von lat. maius/-a/-um

Mehr zur Namensbedeutung

Eine Maia kommt sowohl in der griechischen als auch in der römischen Mythologie vor. In der griechischen Mythologie ist Maia die schönste der Plejaden und die Mutter des Merkur.
In der römischen Mythologie ist Maia eine Fruchtbarkeitsgöttin, deren jährliches Fest im Monat Mai gefeiert wurde. Ob der Name des Monats sich vom Namen der Göttin ableitet, ist allerdings unklar und war bereits in der Antike umstritten.

selten auch in der Schreibweise Meia

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Maia" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Maia" verbinden.

Traditionell
33%
Modern
Alt
30%
Jung
Unintelligent
44%
Intelligent
Unattraktiv
43%
Attraktiv
Unsportlich
43%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
35%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
30%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

7. Februar, 1. Mai

Herkunft

Lateinisch, Altgriechisch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Römische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Majmaj Mai Bienchen :), Maialein

Maia im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Maia hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Meia 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Moina Mae Mai Maymouna Mami Mamie Manon May Maya Mayumi Mia Mie Mimi Mimma Mimmi Mina Mine Minea Minna Minnie
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maia Mitchell
    (australische Schauspielerin)
  • Maia Roberts
    (Figur aus der Buchreihe "Chroniken der Unterwelt")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maia! Heißt Du selber Maia oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Maia

Ich heisse auch Maia mit i. Ich find es mit i viel schöner und da ich Halbportugiesin bin ist i ja besser. Ausserdem gibt es in Portigaö einen Ort, der auch Maia heisst.
Lg Maia H.
von Maia Laura
Beitrag melden
Wir haben unsere Tochter Maia Larissa genannt, inzwischen ist Sie 10 Jahre alt. Sie liebt ihren Namen, trotz der anfänglichen Probleme, weil sie Biene Maia gerufen wurde von Kindergarten- und Schulkindern.
von Kirstin
Beitrag melden
Hallo an alle,

für unsere vor kurzem geborene Tochter haben wir uns auch für den Namen Maia entschieden. Maia allein war uns allerdings etwas zu kurz. So haben wir uns für Maia Harmonia entschieden.

Altgriechische Namen fand ich schon immer toll und meinen Mann konnte ich, obwohl er am Anfang skeptisch war ebenfalls mit ein paar wirklich schönen Namen überzeugen.
von Mutti aus Leidenschaft
Beitrag melden
Maria ist für mich eindeutig die schönste Version des Namens. Maja: trotz Bekanntschaft einiger Majas ein Bienchen. Maya: Super aber mittlerweile ein totaler Modename. Maia: "klassisch" und schön! ;)
von Sofia
Beitrag melden
Ich heiße auch Maia. Ich finde den Namen sehr schön besonders wenn er mit i geschrieben wird. Ich habe auch noch einen zweiten Namen: Jade. Den mag ich auch! Allerdings nennt mich nur meine Oma Maia Jade :D. Meine Spitznamen sind Mai, Jady und Jam! An alle Maias: seid stolz auf euren Namen.
von Maia
Beitrag melden
Mein Spitzname ist Maia! Ich weiß auch noch, wie ich ihn herausgefunden habe.. Auf jeden Fall ging es so: Madita: Ohne D und T = Maia (:
von Madita
Beitrag melden
Meine Tochter heisst Maia, der Name Maya fiel mir in einem indischen Liebesfilm auf, danach ging ich auf die Suche. Da MaYa Trugbild bedeutet, und MaJa eine Comicbiene ist, haben wir die Version i gewählt, weil die Bedeutung auch die edelste ist.

Ausserdem wars wichtig, deutsch und englisch gleich gut zu klingen. Wir haben eine internationale Familie, Canada, Australien, England.
von Natalie
Beitrag melden
spricht man den namen so aus wie maya ?
von lol
Beitrag melden
Maya-Kultur, die Biene Maja... Aber Maia mit I? Klasse ! :)
von Ve
Beitrag melden
Ich finde den Namen mittlerweile sehr schön, besonders in Kombination mit meinem Zweitnamen. In der Schule hats genervt, aber das ist ja vorbei.
von Maia Fee
Beitrag melden
#6998