Maila

11904 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ägypt.: mry = der Geliebte
  • hebr.: rym = schenken (Gottesgeschenk)
  • hebr.: myr = fruchtbar
  • aram.: mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung

Bedeutung / Übersetzung

  • die Geliebte, Fruchtbare
  • Gottesgeschenk
  • lat.: der Meeresstern, die Meeresperle
  • Kind, das das Wasser liebt / kleine Schönheit
  • kleiner Stern

Mehr zur Namensbedeutung

finnische Koseform von Maria

norwegische Variante von Magla (Kurzform von Magnhilda/Mathilda bzw. Magdalena)

auch in der Schreibweise Mayla oder Maylia möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Maila" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Maila" verbinden.

Traditionell
33%
Modern
Alt
27%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
24%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
43%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
66%
Bekannt
Ernst
36%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

1. Januar, 2. Februar, 20. August

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Finnisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Maili Mai Mailita Milla

Maila im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Maila hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Maylia  Mayla 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Maali Maëla Maelle Mali Malia Malou Manel Manola Manuela Manuella Meliha Mila Mile Milla Mille Milli Millie Milly Mollie Molly
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maila Nurmi
    (finnisch-amerikanische Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maila! Heißt Du selber Maila oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Maila

Der Name Maila ist echt klasse! Würde ihn auch auf jeden fall vergeben. Alle Mädels die Maila heißen können stolz sein, einen so tollen und hübschen Namen zuhaben.
von Freyja
Beitrag melden
Ich heiße Maila und bin 12. Ich mag meinen Namen sehr, besonders die Bedeutung. Ich schwimme nämlich! ;-)
von Maila
Beitrag melden
Maila ist auch mein Name , und 1964 sicher kein Modename gewesen!!

liebe Grüße an alle Maila's in ganz Deutschland
von Maila
Beitrag melden
Ich finde den Namen super...Aber welche Schreibweise ich besser finde weiß ich auch nicht wirklich ;-)
von Sissy
Beitrag melden
Finde Maila ist ein sehr schöner Name
von Gast
Beitrag melden
Maila ist einfach ein toller Name. Schade, dass meine Eltern mich nicht so genannt haben. Sie fanden den Namen zwar toll, haben sich dann aber doch für Lena entschieden. Sollte ich später mal ein Mädchen bekommen, werde ich es auf jeden Fall Maila nennen. Denn dieser Name ist kurz, einfach zu schreiben, außergewöhnlich, aber doch nicht zu exotisch.
von Lena
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Maila. Und bin 12 Jahre alt.
Alle Leute die meinen Namen zum ersten Mal hören finden ihn gleich toll! Weil der Name so außergewöhnlich ist! Selbst das Baby von meinen Nachbarn heißt jetzt Maila. Ich mag meinen Namen ;) weil ich nicht wie alle anderen Anna und Marie oder so heiße?
von Maila
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Maila und sie liebt ihren Namen. Wir nennen sie immer Mai und ILA. Wie findet ihr die Spitznamen. LG, Maila's Freundin Sofina :)
von Sofina Christin
Beitrag melden
Hallo! meine zweite süße tochter heißt auch maila und ist 3 1/2 Monate alt. die große stolze schwester ist 12 jahre und heißt leona. uns war auch wichtig einen seltenen namen zu wählen und bekamen viele positive Bemerkungen.
von kerstin
Beitrag melden
Ich habe vor fünf Jahren Zwillinge bekommen und die beiden Mädchen Maila und Helena genannt. Mein mittlerweile 7 jähriger Sohn heißt Elias. Mein Mann und ich haben viel Wert darauf gelegt dass es finnische Vornamen sind, da er aus Finnland kommt und die Kinder auch einen Finnischen Nachnamen tragen. Wir haben uns für diese Namen entschieden, weil sie trotz der finnischen Herkunft auch Namen sind die in Deutschland üblich sind.(nicht wie z.B. Veikko oder Jukka)
von Hannah Aileen
Beitrag melden
#7006