Mandy

6351 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • amandus = liebenswürdig, lieblich (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Liebenswerte

Mehr zur Namensbedeutung

Englische Kurzform von Amanda

Selten auch in der eingedeutschten Schreibweise Mandi

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Mandy" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Mandy" verbinden.

Traditionell
29%
Modern
Alt
27%
Jung
Unintelligent
47%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
42%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
40%
Sympathisch
Unbekannt
35%
Bekannt
Ernst
36%
Lustig
Unfreundlich
36%
Freundlich
Unwohlklingend
40%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

6. Februar, 9. Februar, 6. März, 19. März, 7. Juli, 26. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Mady Mimi Mönny Mandelblüte Mandyli Mändi Manny Maggy Mandi Mery Mandschy Memi Mändü Manni Manda Mandieschen Mömbi Mandel Mandtisch Mandelah Mandoline Mandolina Mandora Mozartkugel Mandul Mandica Marde Mandini

Mandy im Liedtitel oder Songtext

  • Mandy (Barry Manilow)
  • Me & Mandy (Example)
  • Mandy (Westlife)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Mandi 
Männliche Form: Amando
Ähnliche Vornamen
Mahdiya Madita Maite Mandy Matea Mathea Mattea Mattie Maud Maude Medea Medeia Meta Metta Mette Mindy Minette Maide Maitea Memduha
Bekannte Persönlichkeiten
  • Mandy Benzien
    (Kanutin)
  • Mandy Brocklehurst
    (Figur aus "Harry Potter")
  • Mandy Capristo
    (Sängerin)
  • Mandy Fredrich
    (Sopranistin)
  • Mandy Haase
    (Hockeyspielerin)
  • Mandy Hering
    (Handballspielerin)
  • Mandy Islacker
    (Fußballspielerin)
  • Mandy Jiroux
    (US-Tänzerin)
  • Mandy Kerkossa
    (Handballspielerin)
  • Mandy Moore
    (Sängerin, Schauspielerin)
  • Mandy Smith
    (brit. Sängerin, Model, Schauspielerin)
  • Mandy Winter
    (Sängerin)
  • Mandy Wötzel
    (Eiskunstläuferin)
  • Mandy-Marie Mahrenholz
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Mandy! Heißt du selber Mandy oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Mandy
Vor 36 Jahren gab ich meiner Tochter auch den Namen Mandy. Da ich ja aus dem Tal der Ahnungslosen stamme, sollte es was ganz besonders sein. Das Lied Mandy war eigentlich der Auslöser. Eine beste Freundin heißt auch Mandy, sind im gleichem Jahr geboren, zusammen in den KIKA gegangen und haben 10 Jahre gemeinsam die Schule besucht. Sie hatten nie Probleme mit dem Namen. Dumme Sprüche gab es bei uns auch. Ebenso Spitznamen. Jedes Kind erhält doch den Lieblingsnamen der Eltern, darüber sollte man sich im klaren sein. Auch Ihr werdet Euren Kindern einen besonderen Namen geben. Vieleicht ärgern sie sich dann auch darüber, warum gerade Paul oder Paula? Wer sich hänseln läßt, ist selber schuld. Macht das beste aus Euren Namen und seid stolz auf Eure Eltern.
von Rita
Beitrag melden
Also wenn ihr sonst keine Probleme habt außer euch über euren Namen zu ärgern dann kann man vielen einfach nicht mehr helfen.
von Mandy
Beitrag melden
Ich bin stolz das Ich den Namen bekommen habe. 1975 war der Name selten und dann auf einmal beliebt.
von Mandy
Beitrag melden
Mein Vater gab mir diesen Namen 1980...von irgendwelchen Vorurteilen gegenüber diesem Namen, habe ich hier gerade das erste mal gelesen...kann ich garnichts zu sagen. Gut so...Auf jeden Fall wurde ich immer mal wieder der Song angestimmt, wenn ich irgendwo hinkomme...stört mich nicht.
Personen die einem Namen und sogleich der Person dazu mit einer niedrigere Intelligenz "auszeichnen" haben definitiv ein Problem mit ihrer Intelligenz, wenn vorhanden.
Ich mag meinen Namen.
von Mandy
Beitrag melden
Naja was soll ich sagen , ich find den Namen schon langweilig aber hey gibt schlimmeres .
von Mandy
Beitrag melden
Meine Mom heißt Mandy und ich liebe sie über alles, sie ist für mich fast wie einen beste Freundin?
von Anonymous
Beitrag melden
Finde Mandy ist nicht der schönste Name, klingt aber ganz okay. Eine Mitschülerin von mir hiess Mandy^^
von Janina
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen...hatte noch nie Probleme mit ihm. Mein Vater wählte den Namen, als er den Song hörte (ich höre ihn auch heute noch gerne). Ich trage meinen Namen mit Stolz und wenn man die Bedeutung dafür kennt = liebenswert, schätze ich es um so mehr, für diese Wahl. Ich lebe jetzt in der Schweiz und hier ist er echt selten und finden ihn schön. Mandy's seid Stolz auf euren Namen!!!
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße leider auch Mandy kann den Namen nicht mehr hören das regt auf mittlerweise hasse ich meinen Namen regt auch voll auf wenn ich auf die Straße geh schreien alle Mandy gib mir dein Handy so heiße ich wenn ich auf die Straße geh aber der Name Handy ist voll fame finde ich voll mega geil
von M andy Riese
Beitrag melden
Die Klischees gegen Vornamen wie Mandy, Ronny, Kevin, Pascal etc. sind doch insbesondere unter RTL- Zuschauern und Facebooksüchtigen verbreitet. Seien wir ehrlich , diese Leute sind ja wohl die letzten Personen, die sich über die angeblich niedrige Bildung anderer Leute lustig machen sollten:-D:-D Schaut einfach weiter Mitten im Leben, Schwiegertochter gesucht und Cindy aus Marzahn und sabbert vor euch hin!
von Mandy´86
Beitrag melden
Mein Hund hieß Mandy, ich finde den Namen echt schön, aber irgendwie kann ich mir jetzt total schlecht vorstellen dass personen so heißen :D
von Ana
Beitrag melden
Ich persönlich finde, ungeachtet der Vorurteile, dass der Name Mandy keinen schönen Klang hat. Dann kommen eben noch die vielen Vorurteile dazu und ich würde niemandem raten, sein Kind Mandy, Chantalle, Jaqueline oder ähnlich zu nennen, da all diese Namen so belastet sind, das man davon ausgehen muss, dass das Kind damit unglücklich werden könnte. Es kommt generell komisch rüber, wenn deutsche Eltern ihren Kindern so stark ausländische Namen geben. Es ist schade, dass die Gesellschaft so tickt aber man muss einfach hinnehmen, dass man seinem Kind mit so "außergewöhnlichen" Namen schaden kann.
von Eva
Beitrag melden
Meine Mutter hatte mir auch den Namen Mandy gegeben. War früher sehr zufrieden damit. Seit allerdings der Name mit seltsamen Eigenschaften assoziiert wird, musste ich überall leiden und mich mit Aussagen wie: "so heißen doch nur Prostituierte..." Herumschlagen.
Ich würde sagen, ich entspreche nicht diesem Klischees, die überall kursieren, dennoch hat es mich immer mehr belastet, sodass ich mich dann irgendwann dazu entschieden habe, meinen Namen ändern zu lassen. Und zwar in Amanda. Das war die beste Entscheidung die ich treffen konnte... seitdem bekomme ich keine dämlichen Fragen mehr von irgendwelchen Leuten gestellt oder werde gar gemobbt. Im Gegenteil: viele geben mir das Kompliment, dass mein jetziger Name wunderschön und selten ist. Meine früheren Freunde nennen mich noch immer Mandy. Aber so ist es einfach nur noch ein Spitzname.
von Amanda
Beitrag melden
Ich werde auch immer gefragt ob ich aus den Osten komme. Das nervt bisschen. Aber sonst bin ich ganz zufrieden mit meinem Namen. Mandy May
von Mandy May
Beitrag melden
Es gibt sehr viele vorurteile das der name Mandy für zicken geeignet ist aber das stimmt garnicht! Der name hat nix und wieder nix mit der persönlichkeit eines menschen zutun. Da es so ähnlich auch bei meinen namen ist sag ich euch mal was ich an meinem namen hübsch finde und die vorurteile unsinn sind! Der Mädchenname "Sophie" ist als solches immer wider eine Besonderheit, der Klang als solches klingt edel und nicht zu schwer beladen. Er stellt selten eine Schwierigkeit bei der Aussprache als auch beim schreiben dar - was mittlerweile international sehr zuvorkommend ist. Was auch doch sehr entscheidend ist, der Name lässt sich nicht auf was gehässiges Reimen ebenso wie eine männliche Variation fehlen um anderen Kindern 'den Wind aus dem segeln zu nehmen' (traurige Wahrheit Kinder können sehr fies sein;) ) Leider vermehrt sich der Name Sophie derzeit wie ein Lauffeuer was, finde ich, am Grad der Auffälligkeit nargt und extreme Abstriche mit sich zieht. Spitznamen fielen oft weg da ich es als Schande betrachte mich als "phie" (klingt wie Viech) ansprechen zu lassen oder mit dämlichen Wortlauten - dementsprechend braucht man sich nur mit Aussprache herumschlagen ob es nun sophie mit langem i oder sophie mit kurzem o sei. Alles im allem ein sehr schöner Name der Traditionell Auftritt und internationale Bekanntheit erlangte. Hoffe der Roman hilft einigen Eltern weiter :) Sophie ----- Ich bin sophie, 9 jahre alt und stolz diesen namen zu tragen!..
von Sophie
Beitrag melden
Jetzt weiß ich warum ich Latein mag, sehr Interessante Sprache :)
von Mandy May
Beitrag melden
Ich heiße auch Mandy und meine Spitznamen sind Manii, Mänds, Mandel, Mände, Mändi, Mands, Mans
von Mandy
Beitrag melden
An die Mandy´s die noch mit allen Klisches zu kämpfen haben, die der name Mandy so her gibt: Einfach die Vorurteile nicht so ernst nehmen, sollten sie nicht stimmen. Dann lebt es sich fröhlicher.

Tatsächlich muss ich aber gestehen, dass auch ich so meine Bedenken dann und wann mit dem Namen habe. Reiht er sich doch zu gut in die Liga der Kevins, Ronnys und Chantalles ein und die Namen sind alle ähnlich vom Gefühl her besetzt, wenn ihr wisst was ich meine?

Aber hey, das ist die große Chance, einfach mit dem eigenen Wesen zu brillieren, um ganz nebenbei zu zeigen, das der Chantalismus an Euch vorbei gegangen ist und viele sich einfach nur geirrt haben.
von Mandy, Wendy, Jenny, Pendy und pipapo
Beitrag melden
Ganz ehrlich Vorurteile gegenüber Namen sind doch einfach nur töricht(dumm) ... Ich heiße selber Mandy und ich mag es nicht mit dem typischen "MÄÄNDIIEEH" Klischee verglichen zu werden. Als ob der Name etwas über die Person aussagen würde!!! Ich bin stolz Mandy zu heißen, auch wenn mich die Dummheit bzw. die Frechheiten anderer Leute schon sehr oft vollkommen rasend gemacht haben ! :)
von Mandy
Beitrag melden
Ich bin nicht ungebildet und auch nicht niveaulos. Schon mal ein bisschen kindisch, aber ich hab mein Leben im Griff.
Ich mag den Namen Mandy allerdings nicht, eben weil er fast klingt, wie Sandy oder so.
Und zu verdanken hab ich den Namen dem ollen Lied... ;-;
Ich hoffe, dass sich das Klischee irgendwann legt, wenn auch folgende Generationen den Namen verwenden... Wobei, streicht das. Wenn ich mir meine Generation ansah, hab ich Bedenken, dass es wirklich besser wird...
von Mandy
Beitrag melden
Ich kenne nur zwei Mandys. Beide entsprechen voll den Klischees ... ungebildet und niveaulos, entsprechend Ihrem Elternhaus ... (Sind beide jetzt etwa 26 bis 30 Jahre alt.) Ist aber schön zu hören, dass es auch Mandys mit anderem Niveau gibt.
LG an Euch alle
von Brigitte
Beitrag melden
Meine Mutter heißt Mandy und ich liebe ihren Namen :3
von Lischen Mariechen
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt auch Mandy. Ich find den Namen schön und ich kenne ehrlich gesagt keine Mandy die dumm, fett, hässlich oder sonst was ist. Mandy ist supi ?
von Marina
Beitrag melden
Der Name Mandy klingt sehr schön finde ich!
von Lisa
Beitrag melden
Hallo, ich heiße mandy. Ich kann mich mit dem Namen abfinden, den mir meine Eltern gegeben haben. Ständig muss ich mich mit dummen Vorurteilen herumschlagen die nicht auf mich zutreffen. Ich bin weder übergewichtig noch unterbelichtet oder assozial. Ich habe vor kurzem mein Abitur mit 2.4 bestanden. Ich finde Mandy klingt sogar schön jedoch hat jeder das Bild, dass hinter jeder Mandy eine "fette Prostituierte" steckt. Traurig aber wahr! Nicht mandys sind dumm, sondern die Mitmenschen, die nur von der Wand bis zur Tapete denken können und dabei spielt noch nicht mal ihr Name eine Rolle ;)
von mandy
Beitrag melden
ich hab auch die ehre diesen schönen namen zu tragen...früher fand ich den namen schrecklich und mich hat es gestört das fast keiner den namen richtig schreiben konnte oder man nicht mehr Mandy hieß sondern Määäääääändy... aber jetzt bin ich froh so zu heißen und ich könnte mir auch nicht vorstellen anders zu heißen
von Mandy
Beitrag melden
ich kenne eine Mandy und ich mag sie - total schöner name
von Vanessa
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch viel zu oft und mag ihn irgendwie auch nicht.
Ich komme aus Berlin und finde das hier jede zweite prostituierte so heißt. ....das ist echt ätzend.
Werde auch oft mit einem lied von KIZ verarscht. ....frag mich warum meine mum echt keine andere idee hatte -.-
von Mandy
Beitrag melden
Wow, ganz schön viele Mandy´s hier:-). Ich bin auch schon etwas älter (über 40) und in Hamburg geboren. Meine Mutter hat mir den damals noch seltenen Namen Mandy gegeben, weil sie als Kind den amerikanischen Film "Mandy" gesehen hat, wo es wohl um ein taubstummes Mädchen geht. Der Film hat sie sehr beeindruckt und den Namen fand meine Mutter schön und selten. Ich habe den Film leider nie gesehen. Aber meine Mutter hätte mir den Namen Mandy nicht gegeben, wenn sie damals geahnt hätte, dass es heute so viele Mandy´s in Deutschland gibt. Sie wollten für mich einen seltenen Namen, den man auch nicht mehr abkürzen oder verniedlichen kann. Tja, so ändern sich die Zeiten:-). Früher musste ich meinen Namen stets buchstabieren und heute kommt die Frage: bist du ein Ossi?.... ich kann (und muss) damit leben:-)
von Mandy
Beitrag melden
Auch ich heiße Mandy (welch Wunder) und mich stört mein Name schon sehr. Auch wenn mir viele sagen, das es ein schöner Name ist, aber für mich ist er leider immer zu "Ossi-behaftet". Ich kenne viele Mandys, alle aus dem Osten. Und das nervt mich gewaltig. Das Lied eher gar nicht und habe auch noch nicht die Erfahrung gemacht, das wenn man Mandy heißt, gleich dumm, ungebildet, dick oder so ist. Also für mich nur der Ossistil. Darum hätte ich gern einen anderen, am liebsten nicht anglikanischen Namen. Aber meine Eltern mochten ihn einfach 1981.
von Mandy K.
Beitrag melden
Zitat: "Der Name ist sowohl Segen wie Fluch, so wurde ich bis ich 18 wurde doch regelmäßig MENDIE/ MÄNDIE geschrieben! Kein Witz! Und wenn man dann gerufen wird: Määäääändiiiiieeee! Oh, ich kann mir schöneres vorstellen. Und je öfter ich meinen Namen höre oder lese, desto selstsamer klingt er."

genau so geht es mir auch.. und dazu singt jeder "Oh Mandy" das nervt total..
auch das Vorurteil Mandy's sind blöd, dick und dumm ist lästig.. Grund dafür ist das so genannte "Assi TV"...

ich hätte gern einen anderen Namen
von Mandy Natürlich :D
Beitrag melden
Ich mag den Namen Mandy nicht wirklich.. Alle sagen immer es ist ein wunderschoener name..
von Mandy
Beitrag melden
Hey:) also ich bin sehr froh das meine Eltern mich Mandy genannt haben:) (hauptsächlich wegen dem Song haben mir meine Eltern den Namen gegeben) also ich hatte noch nie Probleme mit den Name oder wurde als dumm oder asozial abgestempelt :))
von Mandy
Beitrag melden
Ich bin nicht so jemand der seinen Namen hasst. Ich finde meinen Namen Mandy schön und lebe damit ganz unbeschwert.
von Mandy
Beitrag melden
Also hier noch eine Mandy... ich mag meinen Namen und auch das Lied "Oh Mandy " (beide versionen) und jetzt wo ich die Bedeutung auch noch weiss und denk das sie zu mir passt freu ich mich umso mehr diesen Namen zu "besitzen"
von Mandy
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen genial und würde nicht anders heißen wollen!
Es kam schon vor das Leute "Oh Mandy" gesungen haben, wenn sie mich gesehen haben. Ich mag das Lied ehrlich gesagt nicht, aber ich finde es nicht schlimm, wenn es mal jmd in meiner Gegenwart singt.
von Mandy
Beitrag melden
Also erstmal hey:) ich heiße auch Mandy und bin 12.
Ich wusste garnicht das manche den Namen für 'unintelligent' halten.
Bis jetzt hat mir keiner gesagt, dass mein Name 'Assi' oder so sei.
Man sollte nicht den Namen beurteilen, wenn man eine Mandy gar nicht kennt.
von Mandy
Beitrag melden
Einen schönen guten Tag!
Mein Name ist ebenfalls Mandy und ich bin der Meinung, dass die heutige Gesellschaft leider immer noch nicht begriffen hat, dass die Mandy von heute nicht übergewichtig ist und auch nicht unintelligent. Es ist sehr bedauernswert, dass die Menschen nicht begreifen, wie eine Mandy heute eben auch sein kann. Ich selbst besuche ein Elitegymnasium und strebe eine Karriere als Ärztin an. Mein familiäres Umfeld ist besser als der Durchschnitt. Bitte seht dieses von mir Niedergeschriebene nicht als überheblich an, da ich nur aufzeigen will, dass Mandys längst nicht mehr zur Unterschicht gehören müssen. Die Mandy von heute ist, wie sich hier oft herausgestellt hat, modern, gebildet, erfolgreich, aber auch liebenswert und einfühlsam.
Mit freundlichen Grüßen,
eine Mandy mit Verstand
von Mandy
Beitrag melden
Hi noch eine Mandy hier :)
Ich bin eig super zufrieden mit dem Namen, allerdings wird man gerne mal mit dem Klischee "dumm und Assozial" abgespeist...... das Nervt! Dazu kamen Songs wie "Ohhh Mandy" auf dem Schulhof von Klassenkameraden. Als ob meine Eltern mich wegen dem Song von Westlife so genannt haben.. -.- Ich habe letztes Jahr mein Abitur geschrieben und Studiere seit Wintersemester 2012/13 Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam. Eine bis jetzt so ziemliche Männerdömane in der ich mich bis jetzt gut schlage. Also nichts mit Dumm und Assozial. Ich war von Anfang an eine sehr freundliche und hilfsbereite Person. Meine Eltern erzählten mir, wie ich wirklich jeden fremden Menschen aus dem Kinderwagen oder Buggy heraus angelächelt hatte. Desto mehr Stört es mich durch Klischees abgestempelt zu werden. Die Bedeutung "Die liebenswerte" trifft voll und ganz auf mich zu und ich denke auch auf sehr viele "Mandy" Namensträger.
Fazit: Ich bin stolz Mandy heißen zu dürfen und liebe oberflächliche Menschen: Lernt doch lieber mal eure Mitmenschen besser kennen, bevor ihr sie wegen ihres Namen verurteilt. ;)
von Mandy
Beitrag melden
Der Name ist sowohl Segen wie Fluch, so wurde ich bis ich 18 wurde doch regelmäßig MENDIE/ MÄNDIE geschrieben! Kein Witz! Und wenn man dann gerufen wird: Määääääääääändiiiiiieeeee! Oh, ich kann mir schöneres vorstellen.
Und je öfter ich meinen Namen höre oder lese, desto selstsamer klingt er. Viel schlimmer finde ich jedoch Chantal(le) oder sowas... Jeremie und Luca- Lukas.... * kopfschüttel* aber es ist eben auch so das man von uns nichts erwartet... Und dann können wir glänzen mit unserem Intellekt :) So ist das nämlich (ebenso ohne h wie dämlich!)! Also. Es ist eben ein Name. Und die Bedeutung ist auch nicht die schlechteste!
von Mandy
Beitrag melden
Hier ist noch eine Mandy. Ich wollte nur mal aufzeigen, dass Mandys nicht immer fett, dumm und asozial sind.
Meine Eltern verdienen beide ganz gut, nicht übermäßig viel, aber so viel, dass es gut für eine vierköpfige Familie und mein Studium reicht. Meine Mutter hat mich wohl unterbewusst nach ihrer ehemaligen besten Freundin benannt, zu der sie eine ziemlich intensive Beziehung hatte. Einen für mich passenderen Namen kann ich mir nicht vorstellen.
Ich war schon immer ziemlich gut in der Schule und im letzen Jahr habe ich mein Abitur mit einer Durchschnittsnote von 1,3 bestanden. Ich studiere momentan Medizin an der Humboldt-Universität zu Berlin, nachdem ich ein Wartesemester mit einer Famulatur in einem Seniorenheim überbrückt habe. In fünfzehn Jahren hoffe ich, eine erfolgreiche Chirurgin zu sein.
Euch allen noch einen angenehmen Abend! :)
von Mandy
Beitrag melden
Hey, es ist total unnötig das manche Leute hier, die nur neidisch sind, so dumme Kommentare schreiben.

Es gibt ca. 7,000,000,000 Menschen auf der Welt und niemand sucht sich seinen Namen selber aus, ok?!

Nicht alle Mandy's sind fett, haben zu viel make up im Gesicht, sind dumm oder oder oder!!!

Wer sowas allgemeinert ist dumm!

Ich bin stolz Mandy zu heißen, denn es ist ein moderner Name der zu mir und meinem Charakter 100% passt.
(viele beneiden mich, dass ich so heiße)

Und noch was für die ganz doofen denen dieser Name nicht gefällt: manchen Mandy's gefallen eure Namen wie Jaqueline, Chantal, Melanie,..... Auch nicht !!!

Es gibt für jede Mutter einen bestimmten Grund ihr Kind Mandy zu nennen!!!

Also im Klartext: greift euch an eure eigene Nase!!!!
von Mandy S.
Beitrag melden
Ich heiße auch Mandy und komme aus Hessen. Ich finde die bedeutung passt gut zu mir :)
von Mandy
Beitrag melden
hey ihr ich heiße auch mandy komme aus Thüringen und ich hasse mein Name. Weil es gibt nämlich ein lied von oooohhh mandy deswegen hasse ich mein name voll.

LG Mandy aus Thüringen (Meiningen)
von Mandy
Beitrag melden
Der Name ist in Amerika eigentlich ganz schön aber in Deutschland würde ich mein Kind nie im Leben Mandy nennen. Manche sagen auch, Mandy ist ein unintelligenter Name.
von Carolin
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen! Leider kenne ich niemanden, die Mandy heißt... Ich kenne den Namen nur aus Büchern (:
von Valentina
Beitrag melden
Ich heiße Mandy. Ich mag meinen Namen. Es zeigt nicht viel Intelligenz, von Menschen nach ihrem Vor oder Zunamen zu Urteilen.
von Mandy
Beitrag melden
Hallo ihr Lieben,
hier noch eine Mandy, auch aus Berlin, aber aus dem WESTEN... :) Wenn man das überhaupt immer erwähnen muss. Ich mag meinen Namen. Und die Bedeutung finde ich klasse und eigentlich auch echt zutreffend. Ausgesucht hat meine Mami den weil sie den in einer amerikanischen Serie gehört hat und toll fand. Da er da auch herkommt finde ich das super. Dort wird auch keiner wegen diesem echt tollen Namen angemacht. Versteh nur nicht warum hier in DTL dieser Name immer auf den Osten geschoben wird?! Wieso nimmt man an ich komme aus dem Osten, wenn ich so heiße? Wenns jemand weiß, bitte ich um Aufklärung. Habe auch Abi, eine kaufmännische Ausbildung und bin echt nicht dumm. Scheiße aussehen tu ich wohl auch nicht, auch wenn ich nicht eingebildet genug bin jetzt hier anzugeben. Muss aber mal sagen das ich es krass finde, wie deutsche über den Namen denken und das man es dadurch sogar schwer hat Anschluss zu finden.. Sei es in der Freizeit, oder was noch schlimmer ist, im Job. Echt traurig für Deutschland.
von Mandy
Beitrag melden
Die Leute die ihre Vorurteile gegen diese Namen haben, haben wohl zuviel "bildungsfernes" Fernsehen geschaut. Und wer sich diesen Medienquatsch reinzieht und auch noch alles glaubt, dem ist auch nicht mehr zu helfen...
von Stephanie
Beitrag melden
Diese Namen wie Mandy und Kevin haben nichts mit der Unterschicht zu tun. Kevin wurde früher von den gehobenen Schichten vergeben. Mandy usw. wird von der Mittelschicht vergeben. Die Unterschicht orientiert sich bloß an den oberen Schichten. Und überhaupt ist dieses ganze "Schichtengerede" sowas von asozial. Wie intolerant und arrogant sind die Menschen eigentlich geworden, dass sie hier auf diesen Seiten über die Namen anderer ablästern. Kommt es nicht mehr auf den Charakter an? Mandy ist ein schöner Name!
von Silke
Beitrag melden
Hey, also ich finde den Namen eigentlich ganz süß. Rosa Fingernägel und goldene adidas Westen *würg* ... wirklich, Lennart? Kennst du nur solche Mandys :D ???
Ich schreibe ein Buch und dachte vllt könnte ich die Hauptperson ja Mandy nennen und ehrlich nach diesen kommentaren hab ich keine Lust mehr darauf....
von Nadine
Beitrag melden
Ich finde den Namen schrecklich. Natürlich, als Mandy wird man geboren, man kann nichts für seinen Namen, da sind ja die Eltern dran schuld.
Auch finde ich es schade, dass es so viele Vorurteile gegen Mandys gibt (schade für die Mandys)
Aber irgendwie ist es so: Alle Mandys die ich kenne, haben rosa Fingernägel, sind fett und dadurch sieht auch die Leggins total dähmlich aus (dähmlich mit h oder ohne?!)
Dazu noch eine schwarz-goldene ADIDAS-Joggingjacke, schwarz-blonde Haare und ein bisschen zu viel Make-Up. Das ist die Durchschnittsmandy! Sorry an alle Mandys die anders sind als hier beschrieben, ihr könnt ja nichts für euren Namen! ;)
von Lennart
Beitrag melden
Ich bin auch eine Mandy und find es blöd dass jeder 2. Mandy heißt. Aus diesem Grund haben meine Kinder seltenere Namen :)
von mandy
Beitrag melden
Der Name ist, meiner Meinung nach, gleichzusetzen mit solchen geistigen Tiefflieger-Namen wie "Jerimi-Pascal", "Kenneth", "Jimmy Blue" oder "Chantal". Ich finde den Namen schrecklich. Meiner Meinung nach geben überwiegend ungebildete und "Unterschichten-Eltern" ihren Kindern solche Namen... ...Aber das ist nur meine Meinung. Ich entschuldige mich vorab bei jedem der solch einen Namen trägt.
von Furchtbar
Beitrag melden
Also ich bin auch eine Mandy und ich bin total stolz auf meinen Namen. Es interessiert mich nicht was andere darüber denken. Natürlich hört man oft so Sprüche wie "kommst du aus dem Osten" oder so, aber da steh ich drüber. Ich bin froh, dass ich so einen seltenen und schönen Namen hab und nicht so einen langweiligen wie Laura oder Julia, wo sich jede 2. umdreht, wenn man sie ruft. Ich kenn nicht viele, die stolz auf ihren Namen sind und ihn sehr gerne tragen, aber hier ist jemand, der ihn total liebt. Könnte mir nicht vorstellen, anders zu heißen.
von Mandy
Beitrag melden
Ich liebe... diesen Namen...!!!
Hab ne Freundin die so heißt und der Name is echt klasse...!!!XD
von mandy liker =)
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen superschön und bin sehr zufrieden. Es kommt halt darauf an, wieviel Selbstbewusstsein man hat und wie man selbst seinen Namen vertritt. Und diese ,,Mandy-Handy" Dinger, ach kommt, die kann man mit jedem Namen machen: ,,Walter-Alter" ,,Anna-Banana" usw... Also bitte nicht unterkriegen lassen ;)
von Mandy :)
Beitrag melden
Hallo,
Ich heisse auch Mandy (1988)
und der Name stört mich nicht. Was ich mir zwar anhören musste, mandy-handy, aber heute gebe ich nichts mehr drauf.
Die Bedeutung hingegen gefaelt mir sehr gut!
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Mandy und kann mich damit nur sehr schwer anfreunden. Ich komme NICHT aus dem Osten, habe ein gutes Elternhaus und bin Gymnasiastin. Das heißt keines der Vorurteile trifft auf mich zu. Trotzdem muss ich mich stark mit diesen herumschlagen. Obwohl ich den Namen an sich und dessen Bedeutung voll in Ordnung finde, möchte ich ihn so gerne ändern. :(
von Mandy
Beitrag melden
Hier Mandy, Jahrgang 1980, "handy-mandy" kam erst später.. wir hatten sowas ja nicht im osten;-))))
Mal spaß beiseite, ich find den namen nicht wirklich supertoll für mich aber ich vertrete ebenfalls die meinung, daß es darauf ankommt wie man als mensch autritt und sich nicht durch seinen namen verunsichern läßt, mir ging es auch schon so, daß ich lieber nicht geantwortet hätte als man mich nach meinem namen gefragt hat..:-(was solls. wir sind nicht mandy wir heißen nur so:-)ps. Mein freund ärgert mich gerne und sagt dann: ich soll micht doch Brittney nennen wenn mir mandy nicht gefällt, ihr seht, es geht noch schlimmer;-)
von Mandy;-)
Beitrag melden
hey ich heiße auch Mandy ... und dass ich so heiße finde ich garnicht schlimm, nur diese wörter die sich auf Mandy reimen hasse ich, muss ich mir jeden tag anhören ....

ansonsten find ich den namen ganz okay
von Mandy
Beitrag melden
Ich bin 35 Jahre alt und ich Hasse meinen Namen "Mandy" und das dämliche Lied von Bary Manilow. Bitte liebe werdenden Mütter, es gibt weitaus schöner klingende Namen!!
von Mandy
Beitrag melden
Meine Mutter heißt Mandy und ich bin froh das sie nicht anders heißt ich heiße Alica und der Name ist auch nicht schlecht.
LG Eure Alica
von Hallo liebe Mandys
Beitrag melden
Der name hat einen schlechten ruf aber eigendlich ist er ganz gut!
von Dilara
Beitrag melden
ich heiße auch Mandy, bin eigentlich ganz zufrieden. & die Bedeutung ist auch ganz in Ordnung. Habe noch nie negatives zu diesen Namen gehört & in meiner Gegend gibts den auch nicht so oft. Ich wurde nur schon oft gefragt ob ich aus dem Osten komme, aufgrund meines Namens. Aber sonst alles super ;)
von Mandy
Beitrag melden
also ich bin auch eine von den vielen Mandys .. und komme aus Berlin .. ja Ost Berlin - wo viele hartz-4 Kinder Mandy heissen, oder Candy, Cindy .. was echt anstrengend ist .. und auch den schlechten Ruf von diesem Namen mit sich trägt ... ich lebe nun in der Schweiz und ich kenne hier nur eine Mandy und sie ist aus Deutschland .. auch aus dem osten ... ich mochte mein Namen lange Zeit nicht ... vor allem als ich sah ... wer alles Mandy hiess...

ah ... ja wie die meisten auf diesen Namen kamen ... meine Mutter nannte mich so.. weil damals das Lied oh Mandy total toll war und die mit-gebärende in ihrem Zimmer ihre Tochter wegen dem Lied Mandy nannte ..
von Mandy
Beitrag melden
@ sissi: hm geht aber beim namen sissi doch auch nicht oder? Außerdem finde ich man kann am namen überhaupt keine menschen beurteilen das geht einfach nicht. Warum sollte mandy denn nicht aus gutem hause kommen? wie kannst du das am namen beurteilen? Das versteh ich nich. Also ich mag den namen mandy
von Jaqueline
Beitrag melden
Hay ich bin mandy (11)
Ich habe immer gedacht ich wär die einzige die Mandy handy genant wird aber heute habe ich gesehen das ich nicht die einzige bin goot sei dank ich finde das lied das nach meinem namen bennant wurde einfach nur geil ! ich bin froh das ich diesen namen habe da er nicht soo oft vorkommt und einfalreicher ist als lena, nele,lara usw
von Mandy
Beitrag melden
hey ihr alle.
ich heiße auch mandy und bin auch stolz drauf.
ich habe noch nie negative Kommentare bekommen und ehrlich gesagt geht das die Leute auch nichts an. ich bin 94 geboren und wurde nach dem Lied benannt. ab und zu finde ich es witzig wenn es mir jemand vorsingt, manchmal nervt es nur. aber darüber kommt man hinweg. mandy Handy Sprüche habe ich auch oft gehört wird den meisten Leuten aber auch irgendwann zu blöd.
ich bin froh über meinen Namen. der ist was besonderes. ich hab sechs freundinnem mit dem Namen Laura. ein paar Sarah s, selina s, carolin s, lena s, michelle s und luisa s.
alles schöne Namen, die aber auch jeder hat. ich finde das langweilig. also seit stolz auf unseren Namen und uberhört die blöden Kommentare einfach
von mandy joy
Beitrag melden
Ich finde den Namen schrecklich, man denkt wenn man" Mandy " hört nicht gerade an die Studentin aus dem guten Hause ..
Ich würde auf GAR KEINEN FALL mein Kind Mandy nennen, da man ja an das wohl des Kindes denken sollte und man beim Namen Mandy einfach
ein Klischee im Kopf hat.
von Sissi
Beitrag melden
Ich würde meiner Tochter gerne einen Zweitnamen zu Mandy geben. Dann kann sie später auf diesen zurückgreifen wenn sie tatsächlich wegen ihrem Namen benachteiligt werden würde. Ich kann mich nur nicht entscheiden zwischen Mandy Melissa und Mandy Marleen. Was meint ihr? LG
von Kathrin
Beitrag melden
Nächstes Jahr werde ich 50 Jahre alt und heiße auch Mandy. Ich liebe meinen Namen und bin meinen Eltern sehr dankbar dafür. Ich glaube, ein Name selbst ist nicht ausschlaggebend auf seine Mitmenschen, sondern wie man als Mensch auftritt. Ich habe noch nie in meinem Leben Nachteile wegen meines Namens gehabt, bin nie gehänselt worden deswegen. Und: ich habe mit diesem Namen Karriere gemacht. Also - an alle Mandys in diesem Land - seid stolz auf euren Namen, Kopf hoch und seid "liebenswert".
von Mandy
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch schön, aber in der Schule (Ich bin 10) wollen sie mich immer ärgern mit Mandy du brauchst kein Handy oder mit so blöden Sprüchen. Aber ich stehe jetzt darüber und denke mir nur das sie nur neidisch sind das sie nicht so einen schönen Namen haben.
von Mandy
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namem auch schön. Meine Eltern wollten mich damal Mary-Elisabeth nennen, aber Gott sei Dank fiel meiner Mutter der Name bei der Geburt nicht mehr ein.
Durch Zufall heiße ich wie die Sängerin "Mandy Winter" :-))
von Mandy Winter
Beitrag melden
hallo ihr lieben ich heiße auch mandy wie so viele hier :P
ich habe einen spitz namen um nochmal zu dir zurück zu kommen mandy (14) mein spitzname is mimi :D
ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem namen ich stehe da jetzt drüber mit dem ganzen mandy handy gelaber!
von Mandy
Beitrag melden
hey, ich bin eine etwas jüngere mandy (14) und mag meinen namen eigentlich, mich regen aber einige dinge auf: 1. seit dem kindergarten muss ich mir diesen super einfallsreichen spruch mandy handy anhörn, und da bin ich anscheinend nicht die einzige ;D 2. es ist wirklich selten, dass mal eine schlaue und nicht nuttige mandy in einem film vorkommt, die irgendwie wie der letzte dreck behandelt wird. 3. ich hatte noch nie einen wirklichen spitznamen, ja gut, mandy ist schon eine abkürzung, aber das einzige was ich mal zu hören bekam war mandychen und Mandypsilon (halt so ausgesprochen wie geschrieben) ich wär echt mal gespannt zu hören, welche spitznamen euch so gegeben werden. Lg Mandy :-) Ps: diese folge aus switch-reloaded mit familie mandy ist zwar etwas erniedrigend aber auch irgendwie lustig :D
von Mandy
Beitrag melden
Hi ich bin auch eine Mandy seit 37 Jahren und bin auch im Osten geboren, ja ist richtig das da so sachen kommen Mandy - Handy oder Mandy (anstatt Cyndy) aus Marzhan aber das juckt mich herzlich wenig ich bin STOLZ auf meinem Namen das wird mir auch keiner mit diesen Sprüchen nehmen. Zudem damals auch das lied rauskam und ich Froh bin da ich sonst Babete oder so ähnlich heißen würde.
von Mandy E.
Beitrag melden
Bin Jahrgang 89 und heiß auch Mandy... bin voll stolz auf meinen Namen. Es gibt ein tolles Lied davon, auch wenn es manchmal nervt wenn Menschen drumherum dass dann EXTRA singen :D... aber hey steht zu unserm Namen und verkauft ihn gut.. nur dann wird man nicht in die Schiene von manchen denkenden Bürgern eingeordnet ;) mir ist es gelungen ^_^ und euch sicherlich auch ^^
von Mandy
Beitrag melden
Hallo,

auch ich heiße Mandy und habe bisher nicht darüber nachgedacht. aber am 13.01.2012 war ich auf einen berufsfindungsseminar, wo ich ganz schön diskeminiert wurde. Ich war immer die aus dem Osten.
Ebenso hat man mir gesagt, dass man mit so einen Namen niemals Erfolg haben wird und das der Name Mandy unterschichtig ist.

Ich bin unglaublig traurig und traue mich meinen Namen gar nicht mehr zu nennen.

von Mandy
Beitrag melden
@ Mandy aus dem Osten, 1990er Baujahr:

Mach Dir nix draus, Mandy, Dein Name ist weder klischeehaft noch "nuttig"! Meine kleine Tochter heißt auch MANDY (Mandy Lynn) und ist 2007 geboren... Euer Name ist eben ein schöner, moderner Name - stell Dir mal vor, Deine Eltern hätten Dich Auguste, Elvira oder Penelope genannt...! Und wer nun meint, nur "Ossi"-Kinder heißen so, irrt sich gewaltig, meine Mandy ist ein "Wessi"-Kind! Find ich sowieso völlig - sorry: - SCHEISSE, dass Ost und West noch unterschieden wird... mal so nebenbei bemerkt! MANDY ist und bleibt ein toller Name :-)
Wenn Gwenywhar Dein Wunsch-Name gewesen wäre, bliebe Dir jetzt nur noch zu wünschen, dass Du >Deinen< Lanzelot auch ohne den Namen gefunden hast ;-) :-)
von Joe
Beitrag melden
Ich muss sagen, eigentlich ist der Name ein wirklich schöner. und jaaaa... ich komme aus dem osten, bin 1990er baujahr.
und man sole meinen so langsam hat sich unser "geeintes" land von der großen ost-west-frage entfernt. aber nein. auf festivals, im urlaub, überall wo man leute kennen lernt aus deutschland wird einem der satz "wiiieeee? du heißt mandy???" (am besten noch Määääändiiieeee gesprochen -.-') an den kopf geknallt. das ist eher das "nervige an dem namen. so manch einer wollt mir nicht mal glauben das ich so heiße UND aus dem osten komme... das ist ja wirklich zu klischeehaft für ihn gewesen... aha... jaja dann noch das ganze assi-fernsehprogramm was nachmittags auf pro7 oder rtl etc. läuft... und was man nicht vergessen darf: callgirls nennen sich gerne so. das ist ja der name für das geschäft. weiß ehrlich gesagt nicht warum, denn solche verbindungen bekommt der name Mandy nur in unserem Land... ich finde ihn jedenfalls schön, wenngleich ich sagen muss ich hätte mir einen selteneren namen gewünscht. z.b. Gwenywhar. das wär so mein Traum aber welche eltern komm auch auf sonen Namen?^^
achso und zur intellektfrage bleibt zu sagen: den kann man ja wohl kaum am namen messen, bin 21, studiere Geschichte und führ ein verdammt gutes leben... mit allem was ich mir wünsche und viel viel freiheit. ein name macht im endeffekt nix aus... nur was die leute davon halten...
von Mandy
Beitrag melden
Ich mag meinen namen sehr. Die Kinder in meiner Schulzeit sind zwar auch immer auf Mandy-Handy gekommen und ihnen ist nichts neues mehr eingefallen aber ich finde er klingt schön weich und liebenswert und was ist so schlimm daran wenn er mit der DDR in Verbindung gebracht wird?!
Außerdem, wer kann schon behaupten so ein schönes Lied das unseren Namen trägt zu haben ;)
von Mandy
Beitrag melden
also damit hier mal wind rein kommt mach ich jetz ne ansage^__^also ich finde meinen namen an sich ja nich schlimm doch ich hasse es, dass er häufig im fernsehen "vergewaltigt" wird, denn immer wenn in diesem "unterschichtenfernsehn" jemand mandy heisst sehen die immer aus wie prostituierte!!!das finde ich nich schön, aber wie es schon gesagt wurde kann nicht jeder von sich sagen, dass ein lied seinen namen trägt, darum habe ich meinen freunden angewöhnt mich Matt zu nennen, als kleinen Spitz/beinamen^___^ da bei vielen meiner Freunde der Name Mandy sich einfach scheisse anhört, wenn sie ihn sagen, zumindest für meine ohren, nur wenige dürfen mandy sagen^__^ nja das mal zu meiner meinung
von MATT MANDY
Beitrag melden
ich bin auch eine Mandy und zwar seit 26 jahren und ich muss sagen ich fand den namen früher auch nicht schön, aber er gehört zu mir und die liebenswerte passt auch zu mir! osten - das stimmt, ich hatte 3 Mandy`s in der klasse und ich bin ossi und das sehr gern, ich liebe den osten und werde hier auch nicht weggehen! ändern muss man den nicht, es gibt viel schlimmere namen die kinder heute haben es auch nicht leicht mit ihren nicht auszusprechenden namen!
ich bleibe ihm treu! grüße alle die Auch diese schönen kurzen namen haben :D
von Mandy
Beitrag melden
Ich bin nicht gerade zufrieden mit meinen Namen... Liegt wohl daran dass er in letzter Zeit ziemlich oft vertreten ist und was mich am allermeisten stört ist wohl seine Bedeutung... Die Liebenswerte! Fehlt nur noch der Heiligenschein. ;)Das passt nicht gerade zu mir... Heißt jetzt nicht das ich böse bin.=)
von Mandy
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr gern. Und dass er mit der DDR in Verbindung gebracht wird, kann uns doch eigentlich nur stolz machen ;-) Immerhin wurde ja der Name damit grösstenteils nur in unserer Heimat vergeben... Und das Lied "Oh Mandy..." ist doch ein traumhafter Song. Ich finde, es gibt Schlimmeres. Wer kann schon von sich behaupten, einen Film und einen Song mit seinem Namen als Titel zu kennen? Übrigens suche ich auch nach dem gleichnamigen Film von 1952. Meine Mutter hat ihn damals gesehen und mich nach dieem Mädchen benannt. Aber irgendwie kommt man da nicht ran. Vielleicht kann mir jemand helfen... LG an alle Mandy`s und Anderen in diesem Forum
von Mandy
Beitrag melden
"Mandy" ist einfach grottig und hat irgendwie diesen DDR-Beigeschmack, wo man sich die weite Welt per geschmacklosem Vornamen ins Land holen musste. Bei Teenies aus den 70ern beliebt, zeugt dieser Name, der auch keinen Spitznamen benötigt, da selber einer, nur von einem: bodenlos schlechtem Geschmack. Barry Manilow lässt grüßen.
von Alexandra
Beitrag melden
Ich finde mein Name super und bin richtig stolz drauf und mein Mann ärgert mich immer mit den Lied oh Mandy oder Mandy geht net ans Handy, ist aber voll schön das Lied ig höre es gerne und zu mir sage auch viele immer Mandy is ein sehr schicker Name. Ich freu mich diesen Name zu haben, meine Freundin hat ihr Kind nach mein Name genannt.
von mandy
Beitrag melden
ich finde meinen namen ...naja ok denn er ist nicht gerade ausergewöhnlich aber auch nicht gerade oft verwendet und ich wollte nur sagen ihr nicht nach namen gehen solltet denn ich kenne eine die heißt auch mandy und sie auch schon viel älter und muss schon arbeiten und sie kommt in der karriere richtig gut voran also lasst euch nicht unterkriegen egal was passiert ist !!! toi toi toi :D :)
von MANDY L.
Beitrag melden
Es ist so toll die ganzen positiven Kommentare zu den "Mandy's dieser Welt" zu lesen.

Ich mag meinen Namen mittlerweile auch. Man wird zwar immer gleich mit den Ossis in Verbindung gebracht, aber ich bin stolz wo ich herkomme und trage meinen Namen deshalb auch mit Stolz und aufrechtem Haupt.

Mandy's rockt das Leben!!!!
von Mandy, die Liebenswerte
Beitrag melden
der name hat einen klischeehaften beigeschmack...wirkt auf viele etwas...naja ihr wisst was ich meine oder?
ich würde meine tochter nie so nennen...dann lieber der name "amanda" dann kann man mandy als spitznamen nehmen und das kind kann sich später selbst aussuchen ob es mandy oder amanda heißen möchte.
von Mira
Beitrag melden
So Schlimm Find Ich Meinen Namen Ja Echt Nicht , Aber Dieses Lied Verfolgt Mich Andauernd :D
"Oh Mandy" ;D
von Mandy ;D
Beitrag melden
Mein Name ist wunderschön, denn er heißt ja, die Liebenswerte, genauso wie ich es auch bin. :)
von Mandy :)
Beitrag melden
Ach, dass Problem kenne ich nur zu gut mit dem Lied "Oh, Mandy".... man oh man, war dass eine Zeit. Zum Glück haben sie aufgehört, sie sind auch reifer geworden!
von Mandy
Beitrag melden
IN meiner Klasse heißt eine Mandy, sie wird immer gehänselt, die jungs singen immer: "Oh, Mandy"....
lol
von Dana
Beitrag melden
Mein Freundin heißt auch Mandy, aber sie hasst diesen Namen, obwohl er doch eigentlich total schön ist !
von Trisha
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz ok es gibt bessere. Die jungs aus meiner klasse sagen immer: die mandy hat n Handy liest die wandy und mag den Sandy
von Mandy
Beitrag melden
Meinen namen finde ich schön, weil ich auch mady heißen kann und alle meine freunde den namen lieben
von mandy xD
Beitrag melden
Hey ich bin auch eine Mandy 17 Jahre alt (: und ich mag meinen namen (: hehe
von Mandy.
Beitrag melden
Also, ich bin eine "alte" Mandy, schon 47 Jahre alt und ich hab meinen Namen früher gehasst, da er in meiner Kindheit immer falsch ausgesprochen wurde (Englisch war nicht so angesagt wie heute). Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt. Aber ich suche seit langem den Film "Mandy" (1952), nach dem ich benannt wurde. Kann mir da jemand helfen?
von Mandy
Beitrag melden
hi ich bin auch eine mandy... mein name ist schön kurz, kann man sich gut merken und er passt zu mir, das ist das wichtigste!!! was mir aufgefallen ist, dass es diesen schönen namen leider viel zu oft gibt und ich bin eigentlich eine ganz einzigartige person!! lg MANDY
von mandy
Beitrag melden
Also 'Mändeli' ist sowieso der beste Spitzname für eine MÄNDY , Scherz, Mandy . Grüüüüße von Mändeli + Anneli ;)
von Männeli
Beitrag melden
Hi Leute, also ich mag meinen Namen auch, vor allem die Bedeutung! Und auch bin ich oft etwas zerstreut... aber was soll`s ;) Wir können ja auch nicht alle gleich sein uns macht mehr aus, als nur der Vorname.
von Mandy (noch eine...)
Beitrag melden
Ich heiße auch Mandy :) ich hätte nie gedacht, dass soo viele auch den Namen tragen, denn ich kenne keine andere die so heißt ;) Ich mag meinen Namen und finde es auch nicht schlimm, wenn jemand sagt Mandy hat ein Handy oder sonst was :P Freunde nennen mich auch Mändü aus Parü obwohl es schwachsinnig ist :D Ich finde wer mit seinem Namen nicht zufrieden ist, der sollte sich umbenennen lassen ;) ICH MAG MEIN NAMEN :)
von Mandy
Beitrag melden
Also ich liebe meinen Namen und ich find der ist einfach nur schön. Meine einfallsreichen Mitschüler sind auch immer auf namen wie " Mandy Handy " gekommen oder verunstalteten ihn mit einem " Ä" (es weiß auch nicht jeder wie der Name geschrieben wird was manchmal nervt) Meine Lehererin lernt den Namen nie auszusprechen wobei auch schon andere Mitschüler fast ausgerastet sind :D aber trotzdem passt der Name perfekt zu mir und wenn man ihn schreibt sieht er auch toll aus ;) also seit froh dass ihr diesen Namen mit mir teilt ^^
von Mandy natürlich ! :D
Beitrag melden
ich finde den namen Mandy echt klasse. Meine mama heißt so und sie echt hübch,liebenswert und schlau.
von eurer Chantal
von chantal
Beitrag melden
Also, ich hatte früher ein problem mit meinem Namen, aber heute bin ich stolz drauf, genauso stolz bin ich auch das ich aus Ostberlin komme.
Da wo die freiheit erkämpft wurde.
Ich wurde auch immer wegen meinem namen gehänselt und gemobbt...heute stehe ich drüber und das mit ganzem stolz....auch die bedeutung : liebnswert und lieblich stimmt...zumindest wird es mir ständig gesagt....an alle die Mandy heißen: seid stolz darauf....wir sind kämpfer und freiheitsliebend!!!
von Mandy
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen super, man kann keine doofen Spitznamen ableiten, er hat eine super Bedeutung! Und ich weiß das er mit Liebe ausgesucht wurde. Es gibt schreckliche Namen und wir haben ihn definitiv nicht!!! Viele Ossis haben den Namen MANDY aber dann haben wir auch ein Namen der Freiheit. So muss man das sehen...
Liebe Grüße!
von Mandy
Beitrag melden
ich mochte meinen namen früher über haupt nicht weil alle gesagt haben "mandy ich hab ein Handy" und so aber ich würde an eurer stelle stolz auf den namen sein weil es schlimmer hätte kommen können =)!!!
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße auch Mandy & finde diesen Namen gut & auch nicht gut.Ich weiß auch nicht warum,aber es ist enfach so.An den anderen die ebenfalls so heißen :"Hallo Mandy (: !"
von Mandy
Beitrag melden
Ich kann eigentlich nicht's negatives über diesen Namen sagen, klingt doch nicht schlecht. Ich wurde übrigens nicht nach dem nach dem Titel "oh Mandy" sondern nach dem Film (von ca. 1971) benannt.
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Mandy.
Und ich finde den Namen schrecklich.
Er klingt nicht wirklich schön und kein bisschen elegant oder weiblich.
Ich kann einfach nichts an diesem Namen schön finden.Da würde ich doch lieber einen häufigeren Namen haben.
Schön klingt wirklich anders!
von Mandy
Beitrag melden
haii..ich heiße auch mandy..! ich wurde nach dem lied oh mandy benannt von meinem vater..ich mag meinen namen nicht wircklich...ich weiß nicht warum aba ich mag ihn nicht..!!
von mandy
Beitrag melden
Also zuerst einmal... Chantal ist schlimmer, so heisst man als Pornodarsteller oder als Hund und man kommt aus dem Osten. Ausnahmen bestätigen die Regel. Man kann an seinem Namen sehr wohl was ändern, dass kostet nach Buchstaben und geht mit Beantragung auf dem Amt. Solange man Schulden hat ist man Familienmitglied der Mandys dann kommt Peter Zwegert und bennent einen in die Sandys um und schon ist man schuldenfrei...:-) Ich wollte weder wissen was meine Eltern beim "machen" für ein Lied gehört haben, noch wie sie dabei aussahen. Finde den Namen schrecklich und das ist er auch. Sozial schwach bin ich nicht, habe ein Haus und Arbeit aber bin aus dem Osten und damit kann man mich nicht aufziehen, weil ich da stolz drauf bin.
von Mandy
Beitrag melden
Ich habe meiner Tochter 1980 diesen wunderschönen Namen gegeben. Muss ehrlich zugeben, dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht wusste, dass er von "Amanda" abgeleitet ist ... Mandy - die liebenswerte, Kind von Frank, dem Freiheitsliebenden, und Angela, der Engelsgleichen - paradox!!!... Deshalb bin ich wohl diejenige und einzige, die jetzt, in schwerenZeiten, zu ihrem Kind steht....Ich habe nur noch einen einzigen Flügel, den anderen habe ich meinem Kind gegeben, damit es eines traurigen Tages erlöst in den Himmel fliegen kann...
von Angela
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Mandy und das trifft auf meine Schwester voll zu sie ist nämlich sehr liebenswert.
von Sylvia
Beitrag melden
Hey, ich heiße auch Mandy. Ich mag mein Namen so wie er ist. Bin nach dem Lied benannt worden. Ich hab noch nie eine andere Mandy in meinem Umkreis kennen gelernt oder jemand kannte eine, vondemher ist es schon so einen Namen zu haben, der nich so Mainstream is wie Anna, Paula, Lea...
Außerdem hat Mandy einen tollen Klang ;)
von Mandy
Beitrag melden
ich finde den namen mandy wunderschön,der erinnert mich immer an die sängerin mandy von monrose. und eigentlich mögen alle den namen die ich kenne. irgendwann nenne ich mein kind so (;
von liz
Beitrag melden
Haha, die Seite ist cool (:
Also bis jetzt bin ich mit meinem Namen auch sehr zufrieden, aber da gibts immer soviele Spitznamen für :D
Bei jedem heiße ich anders ;)
Aber ich finds lustig.
Also ich mag meinen Namen eigentlich schon.
& ich finde das Lied 'Oh Mandy' auch toll =D
von Mandy
Beitrag melden
Hallo zusammen!

Ich bin Mandy, 20 Jahre alt und bis jetzt bin ich mit meinem Namen eigentlich sehr glücklich!
Es wird zwar ab und zu dieses "Oh Mandy.." angestimmt, aber so sehr stört es mich nicht. Außerdem, über welchen Namen gibt es nicht einen Witz, den man bringen kann? Da finde ich das Lied doch noch recht charmant. ;)
Es stimmt zwar, dass der Name irgendwie einen schlechten Ruf haben kann, aber damit werde ich eigentlich so gut wie nie konfrontiert.

Außerdem bin ich sehr glücklich und ein bisschen stolz auf die Bedeutung dieses Namens: die Liebliche, die Liebenswerte, die Liebende. =]
Das finde ich sehr schön und hoffe, meinem Namen alle Ehre zu machen.

Für jede Mandy hier noch ein Lied mit unserem Namen, dass nicht von Bary Manilow oder Westlife kommt!!!

Viele Grüße, *Mandy.
von Mandy
Beitrag melden
Also ich heiße leider auch "Mandy" und ich muss sagen, ich kann mich damit ÜBERHAUPT nicht identifizieren. Kurz gesagt: Ich HASSE ihn. Und ich hasse auch jene dafür, die mir diesen "schrecklichen" Namen gegeben haben!
Es wird sicherlich Jemand fragen: Welchen Namen willst du den?
Tja, ich muss sagen, ich kenne KEINEN Menschen-Namen, der mir gefällt... (Jetzt bitte nicht mit Tiernamen anfangen (Bello...) die sind genauso schlimm)

Zusammenfassung: Der Name Mandy ist schrecklich...
von X
Beitrag melden
hi
ich heiße auch Mandy
meinen namen mochte ich auch nicht immer weil andere mich da immer geärgert haben

aber jetzt finde ich den namen voll cool!
von Mandy
Beitrag melden
Dass die meisten Mandys hier ihren Namen schön finden, finde ich toll, :) aber ich (inzwischen 29 Jahre alt) mochte meinen Namen noch nie und konnte mich auch nie damit identifizieren. Von den oben genannten Spitznamen kenne ich nur "Mentos", war aber immer nur ein Kosename und keinesfalls abwertend gemeint. :) Seit ich in die alten Bundesländer umgesiedelt bin, hasse ich meinen Namen sogar noch etwas mehr. :( Das einzig positive was ich zu meinem Namen sagen kann ist, dass es auch schlimmer hätte kommen können. Meine Mutter wollte mich unbedingt Elfie nennen *würg*, mein Vater hat aber auf den Namen Mandy bestanden. :) Sorry an alle Elfies, aber der Name geht nun wirklich überhaupt nicht!
von Mandy
Beitrag melden
Hallo,

ich heisse auch Mandy, bin 30 Jahre alt und komme aus "West"-Deutschland.
Meine Eltern stammen aus dem sog. Bildungsbürgertum und auch ich habe das Abitur, einen Hochschulabschluß und Karriere gemacht. Bis vor ein paar Jahren war mein Vorname auch nie ein Thema. Erst jetzt, wo ich selber ein kind bekomme, werde ich auf einmal mit der "Kevinismus" Debatte konfontriert.
Kenne auch eine Peggy und eine Cindy - beides ganz normale Frauen, erstere habe ich auf der Uni kennengelernt, letztere im Berufsleben (eine absolute Karrierefrau...).
Ich habe nie eine Benachteiligung durch meinen Vornamen erfahren und finde ihn nach wie vor sehr schön.
Ich glaube auch, dass die Diskussion von Leuten angestoßen wird, die unzufrieden mit ihrem Allerweltnamen sind und nun beweisen müssen, dass alle ausgefalleneren Namen schlecht sind und ihr eigner doch wunderschön.
Des Weiteren wage ich zu behaupten, dass diese Debatte gerade in der Unterschicht ein Thema ist, wo jeder meint, er müsse sich von den anderen irgendwie positiv abgrenzen obwohl eigentlich alle gleich arm dran sind. In meinem Umfeld habe ich das noch nie erlebt!

Liebe Grüße an alle Mandys!

Eure Mandy
von Mandy
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. :o)
btw: Mein Spitzname ist Manny, wie das Mammut aus Ice Age... ;-)
von Mandy
Beitrag melden
Ich weiss nicht, aber enstanden ist dieser Name, bzw. Verbreitet mit anderen Konsorten wie David, Kevin, Sandy, Chantal. An sich nicht schlimm, nur leider enstanden im Osten aus der Sehnsucht an die Ferne. Komme selbst aus dem Osten, also Kommentare unnötig. Irgendwie denkt man immer man hat ne Tippse oder Friseuse vor sich. Kenne auch welche die das nicht sind. Aber dieses Vorurteil wird leider sehr sehr oft bestätigt.
von Horst Kevin
Beitrag melden
Auch ich habe eine Tochter die Mandy heißt (36Jahre)
sie ist stolz auf ihren Namen.er wird so in den Schmutz gezogen obwohl er so herrlich ist.Das können nur Dumme sagen.Auch ich habe den Namen von einen Film der von einer kleinen Mandy handelte.seit alle stolz auf euren Namen andere sind nur neidisch.
von stefanie
Beitrag melden
Mandy ist einer der besten Mädchennamen überhaupt! Unsere älteste Tochter heißt auch Mandy, ihr Zwillingsbruder heißt Jamie. Beide Namen sind wundervoll, passend zu zwei so wundervollen Kindern. Wir würden sie immer wieder so nennen.
Meiner Meinung nach passen die Namen Jamie & Mandy für Zwillinge gut zusammen.
von Nessa
Beitrag melden
ich heiße Mandy :D
Als Kind zwischen 6 und 8 Jahren, habe ich ihn gehasst, ich wollte immer Jessica oder so ähnlich heißen, heute mit 17, mag ich ihn selber..Immer noch nicht besonders,aber welcher Name, hat schon ein Lied? ;D Und ich bin von dem Alten Lied, "Mandy" benannt worden
von Mandy
Beitrag melden
ich gehör auch zum club der Mandys..finde ihn total schön
von Mandy
Beitrag melden
hallo ihr lieben Mandy´s , hehe ich bin auch eine Mandy und ich bin stolz darauf . Z.B wohne ich auch im Ostteil, aber ganz ehrlich es ist sch...egal wo man herkommt, ob osten oder westen. Denken doch manche Leute echt Mandy gibt es nur im Ostteil, ach quatsch mandy´s gibt es überall. ich bin gelernte Kosmetikerin , kann man mal sehen nicht , von wegen Mandy´s sind sozialschwach...omg naja jedenfalls an alle die probleme mit ihren namen haben , ich kann auch nur sagen , hört doch nicht auf andere und seit stolz auf euer namen.....oh mandy :):)
von Mandy:)
Beitrag melden
Ich bin stolz Mandy zu heißen auch wenn ich immer gefragt werde ob ich aus dem osten komm
von Mandy
Beitrag melden
Hallo, ich gehöre auch zu den Mandy-Clan ;-).
Ich finde es auch schade das so ein schöner Name soviele Vorurteile mit sich bringt, und die Medien fördern es dann auch noch mit ihren Berichten, ich bin weder aus dem Osten, noch sozialschwach, dumm oder sonstiges. Aber bei Lehrern merke ich tatsächlich das sie mit mir und vereinzelten anders umgehen wie mit einen Benedickt, Johannes, oder einer Isabell. Nur doof das sie schlechter wie ich von den Zensuren her abschließen, hehe. Naja totaler Schwachsinn, und ich habe lieber einen schönen Namen als son altmodischen den meine Oma getragen hat.

Meine Mum war damals ein großer Fan von ner Schauspielerin, Mandy Moore, joa...und dann hat sie mich auch so genannt :-)
von Mandy
Beitrag melden
Ich mag meine Name auch, nur nervig das in den Medien immer soviel schlechtes darüber gesagt wird. Ich mein ob ich jetzt Charlotte oder Mandy heiße, meine Leistung/Noten bleiben ja trotzdem gleich. Und wenn Menschen meinen nach den Namen beurteilen zu müssen, Lehrer, Arbeitgeber und co, sind sie für mich einfach nur die dümmern. Ich mein, ich bring die Leistung und nicht mein Name..schwachsinn...aber OKAY...Germandy halt.
von Mandy
Beitrag melden
Ich wurde früher auch immer Handy oder so genannt. Doch mittlerweile find ich das ziemlich lustig. ^^
Leute die meinen namen vergessen geb ich immer die hilfe einfach an das wort Handy zu denken nur das H mit einem M zu wechseln. xD
Ich finde meinen namen einfach nur wunderschön. :)
von Mandy
Beitrag melden
hey ihr ich heiße auch Mandy es gibt ja sehr verschiedene arten das zu schreiben ´wie ich hier lese . Ich hatte früher auch welche in der klasse wo mich nervten mit kosenahmen z.B Handy , Andy und sandy hat schon ganz schön genervt aber naja aber die bezeichnung Liebevoll stimmt auf jeden fall!
von Mandy
Beitrag melden
hi,ich war erst überhaupt nicht zufrieden mit meinem namen aber jetzt find ich ihn ganz ok,und habe ihn akzeptiert weil die mädchen in meiner klasse ihn auch sehr schön finden.
von mandy
Beitrag melden
zuerst bin ich nicht mit meinem Namen zurecht gekommen, doch in zwischen liebe ich meinen Namen und die sprüche und lieder. Mein Vater sei dank keine Yasmina.
von Mandy
Beitrag melden
Heey ich bin auch Mandie und hatte früher auch schon paar spitznamen weq Mandey oder mandosa mandana und und naja wirklich schlimm war das nicht,aber nervig. ich weiß nicht ob ich über meinen namen froh bin, aber es stimmt (die liebende) :D
von Mandie
Beitrag melden
also meine mama wollte mich jacqueline nennen... zum glück bin ich ein kaiserschnittkind... somit hatte mein papa mich zuerst auf dem arm und hat gesagt "das ist eine mandy"... meine mama konnte sich leider nicht wehren, weil sie noch im OP lag... und so hat mein papa mich mandy genannt... danke papa =)
mit jacqueline hat man tausendmal mehr probleme als mit mandy... und mittlerweile überhör ich so sachen wie: die mandy mit dem handy oder mandy, wo ist denn dein handy... also ich liebe meinen namen

liebe grüße an alle mandy's
von Mandy
Beitrag melden
Moin,
ja ich heiße auch Mandy nein ich komme nicht ausm osten und ich drehe auch keine porno´s ich bin bürokauffrau! mmh Liebe Grüße Maddy xD ^^
von Maddy
Beitrag melden
Meine Mutter wollte mich früher auch Mandy nennen.Ich finde diesen Namen total schön.Aber mein Vater war dagegen.
von Lissi
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schön, auch wenn meine Mutter mich eigentlich Virginia nennen wollte:-)
von Mandy
Beitrag melden
Ich hasse meinen namen -.- deswegen nenn ich mich nur noch May
von May
Beitrag melden
Also ich heiße auch Mandy und so schlecht ist der Name auch nicht, obwohl ich als Kind mit dem Namen schon so meine Probleme hatte.
Wenn man seinen Namen akzeptiert dann hat man es auch einfacher im Leben.
von Mandy
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen über alles...Danke Papa,das du mir diesen Namen gegeben hast....
von Mandy
Beitrag melden
Ich finde unseren namen prima und außerdem kann net jeder von sich behaupten es gibt ein lied mit meinem namen und dazu noch soooooo a schönes! ;O)
von Mandy
Beitrag melden
Das ist doch blödsinnig zu behaupten das alle mandys schlechte Karrierechancen hätten. Wie man doch sehen kann gibt es viele Berühmtheiten mit dem Namen Mandy!
Ich zumindest bin stolz auf meinen Namen und das sollte jeder sein. Liebe Grüße an alle :)
von Mandy
Beitrag melden
Meine Mutter wollte mich zuerst Chantal nennen, doch mein Vater hat protestiert. Dann haben sie sich hunderte von Namensbüchern ausgeliehen und alle Namen rausgeschrieben, die sie gut fanden. Nur den Namen 'Mandy' hatten sie gleich. Seitdem heiße ich so und ich liebe diesen Namen! Auch wenn manchmal Sprüche kommen wie "Mandy hat ein Handy" oder sontiges. Dafür haben WIR ein Lied, das zehntausendmal gecovert wurde (u.a auch von den Backstreetboys!) und ich finde wir sollten Stolz auf unseren Namen sein. Ich finde die Bedeutung auch total schön, "die liebliche"! Und man sieht, dass aus total vielen Mandys Stars geworden sind, also bringt unser Name wohl auch eine talentische Begabung mit sich! :)
von Mandy (wooooow :D)
Beitrag melden
Das ist ein so wunderschöner Name...die zu liebende....natürlich....eigentlich sollte ich Anna heißen, aber dann hat meinen Eltern das Lied von Barry Manilow so gefallen, dass ich jetzt Mandy heiße....und das ist toll!
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße auch mandy und biin stolz darauf das mich meine eltern so genannt haben !
Ich finde denn namen schön auch wenn die meisten sagen das der hammer doof ist !
von Mandy
Beitrag melden
ich heiß auch Mandy, und wurde nach dem Lieb von Barry Manilow - Mandy benannt. Auch wenn die Leute meinen es sein ein Ossi Name, find ich das nicht schlimm, bin auch aus'm Osten und wie sagt man so schon. Im Osten gibts die schönsten Mädchen (Mandy's)

I remember all my life
Raining down as cold as ice
Shadows of a man
A face through a window
Cryin in the night
The night goes into
Morning, just another day
Happy people pass my way
Looking in their eyes
I see a memory
I never realized
How happy you made me
Oh Mandy
Well you came and you gave without taking
But I sent you away
Oh Mandy
Well you kissed me and stopped me from shaking
And I need you today
Oh Mandy
I'm standing on the edge of time
I've walked away when love was mine
Caught up in a world of uphill climbing
Tears are in my mind and nothing is rhyming
Oh Mandy
Well you came and you gave without taking
But I sent you away
Oh Mandy
Well you kissed me and stopped me from shaking
And I need you today
Oh Mandy
Yesterday's a dream
I faced the morning
Cryin' on a breeze
The pain is calling
Oh Mandy
Well you came and you gave without taking
But I sent you away
Oh Mandy
Well you kissed me and stopped me from shaking
And I need you today
Oh Mandy
You came and you gave without taking
But I sent you away
Oh Mandy
You kissed me and stopped me from shaking
And I need you

von Mandy
Beitrag melden
Bin auch total stoz auf meinen Namen obwohl ich die einzige in der Familie bin die keinen Namen vom Balkan hat.aber das stört mich kein bisschen,bin ich halt einzigartig in der Familie:D
Liebe Grüße an alle lieben Mandy`s ;)
von Mandy
Beitrag melden
Hallo,
nachdem ich den traurig schönen Film vom taubstummen Mädchen mit dem Namen Mandy in den 60-er Jahren sah, stand für mich fest, meine Tochter heißt auch Mandy ! Mandy wurde dann 1971
geboren und uns gefällt dieser Name immer noch!
von Mutter einer Mandy
Beitrag melden
ich heiße auch MANDY und wurde nach dem sehr traurigen film von 1952 benannt. der name hat weder was mit sozialschwachen familien, noch mit ossis zu tun. ich bin ossi und mein vater war diplomat und meine mutter lehrerin. ich bin 1961 geboren und die 1. MANDY in sachsen-anhalt gewesen. da der standesbeamte meinen namen nicht akzeptieren wollte und meine eltern eine AMANDA aus mir machen sollten, war ich eine woche baby namenlos. meine eltern haben ihren willen durchgesetzt und nun bin ich seid 48 jahren sehr stolz auf meinen namen.
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße Mandy und naja viele meinen der name wär son bisschen schlampig... aber bin ich mal ganz und gar nicht ^^ ich finde meinen namen schön, obwohl viele behaupten, dass er hauptsächlich in sozialschwachen Familien vorkommt...
Ok.. bei mir auf dem Gymnasium bin ich die einzige Mandy aber auf der Hauptschule gibt es einige, aber ich denke trotzdem nicht, dass das was zu bedeuten hat....
von Mandy
Beitrag melden
Ich bin froh das sich mein Vater sich damals für den Namen endschieden hat. Er fand alle Namen die mit A enden doof.
von Mandy Juice
Beitrag melden
hi,
also ich muß ja mal was loswerden!Ich weiß gar nicht was einige von euch haben??Klar es ist nun mal so das man wenn man Mandy sagt,sofort an die Ossis denkt,aber na und was solls scheiß drauf!!!Ich bin och ne Mandy und mit meinem Namen schon immer zufrieden gewesen.Ich lebts schon in München und Italien und ich hatte nie dumme Sprüche wegen meines Namens zu hören bekommen und selbst wenn es so gewesen wäre,wäre es mir egal gewesen.Ich denke,das die Mandy's dieser Welt,die nicht mit ihrem Namen zufrieden sind,einfach nicht im Reinen mit sich selbst sind und es is immer einfacher die Schuld von sich selbst abzulenken...
Wißt ihr wieviele jetzt Merle,Lena oder Hannah heißen und in 15 Jahren auch auf dieser Seite sich ausheulen???Warum geben wir uns nie mit dem zufrieden was wir haben???Es gibt soviel wichtigeres in unserem Leben,als uns mit den Ärger unserer Namen aufzuhalten...
Denkt mal drüber nach!!!
von Mandy
Beitrag melden
Ich kann nur sagen, das ich ganz stolz bin diesen Namen zu tragen. Meine Mama hat Ihn ausgesucht, da ihr das Lied von Barry Manilow so gefallen hat.. Liebe Grüsse an alle Mandy`s und Danke an meine Mama..
von Mandy
Beitrag melden
Also mir hat mein name nie gefallen und jetzt bin ich froh so zu heißen...es gibt eigentlich wenige leute wo so heißen...auf meine Schulen wo ich war hat niemand denn Namen Mandy gehabt ausser ich..Also ich finde das toll xD
Liebe grüße an alle Mandy´s HEL ^^
von Mandy
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen früher überhaupt nicht. Aber heute bin ich froh das ich Mandy heiße. Da ich auch noch einen sehr seltenen Nachnamen habe weiß ich das niemand sonst in Deutschland so heißt wie ich und das ist toll :-)
von Mandy
Beitrag melden
ich fand den namen schon immer gut...
ich finds gut das sich meine eltern damals für Mandy entschieden haben!!
von Mandy
Beitrag melden
Früher habe ichihngehasst, aber jetzt find ich meinen Namen toll
von Mandy
Beitrag melden
mandy ist schrecklich. genauso wie wendy, sandy, daisy oder ronny
von incognito
Beitrag melden
Ich heiße auch Mandy.Ich hab auch schon sehr oft die Erfahrung mit dem: Du kommst wohl ausm Osten gemacht?! Es nervt, aber was soll ich sagen...es stimmt *lach*
von Mandy
Beitrag melden
also ich bin auch froh, dass ich Mandy heiße. Der Name gefällt mir sehr.. aber wenn ich ihn sage..heißt es gleich.. ach..du kommst aus den neuen Bundesländern oder so.. dabe iist es ja eine nglischer name..
Ich find das zwar nicht schlimm..aber wenn man es ständig hört, ziemlich nervig ;)
von Mandy
Beitrag melden
Ist Damaris ein männlicher oder ein weiblicher Name? Du magst Mandy doof finden, aber bei dem Namen weiß man wenigstens ob er männlicher oder weiblicher Herkunft ist. Ich finde Damaris auch komisch, aber es tangiert mich periphär wie du heißt :D *lol*
von Mandy
Beitrag melden
Es ist doch vollkommen wurscht ob man von seinem Namen was ableiten kann oder ob man in eine Schublade gesteckt wird.....da gibt es ein wahren Satz: man wird immer nur in die Schublade gesteckt, in die man sich stecken lässt. Die Anderen können einem immer nur das antun, was man selber zulässt, dass sie einem antun. Das ist alles ne Frage des Selbstbewußtseins. Alles ne Frage der Erziehung. Und stolz kann ich auf meinen Namen auch nicht sein, denn ich habe ihn ja nicht selber ausgewählt, ich konnte ihn ja nicht beienflussen. Und wenn ich von *Mandy* nichts ableiten kann, dann verniedliche ich meinen Namen eben anders und sag *Honey* zu mir.....ist doch Wurscht wie ich heiße.....ich kanns eh nicht ändern, also muss ich damit leben.
von Mandy
Beitrag melden
Mein Name hat sehr viel mit meiner Person zu tun. Und wer seine Bedeutung kennt, der weiss schon eine ganze Menge über mich. Liebe Mandys dieser Welt: Nehmt euren Namen an und liebt ihn! Eure Mutter gab euch diesen Namen NICHT wegen eines Filmes oder songs, das war nur der Stupps dazu. Ihr bekamt diesen Namen, weil er genau zu eurer Persönlichkeit passt! Damit schliesst sich der Kreis zu meinem ersten Satz und ich wünsche mir, dass alle Mandys nicht nur liebenswert sind, sondern auch stolz! Auf ihre Namen und auf ihre Herkunft! ICH BIN ES!
Eure Mandy aus Sachsen
von Mandy
Beitrag melden
Hallo Leute also ich habe echt ein Problem mit meinem Namen, denn alle meine Freundinnen haben einen Spitznamen abgeleidet von ihrem Namen Melanie = Melli, Nicole = NIci und Kathrin = Kathi. Und ich??? Habe keinen weil es ja schon eine Kurzform ist. Also ich hätte lieber AMANDA geheißen, dann hätte man Mandy abkürzen können. Und oft ist er schon wir waren bis zu 5 Mandys in der Klasse und das ist auch so nen Thema das ich lieber anders geheißen hätte. Aber nen Bub hätte ich auch nicht werden wollen, denn dann hätte ich ROCKY heißen sollen *ohschreck*.
Also ich weiß nicht was ihr alle habt das der Name nicht so häufig ist und so, ich finde den Namen schrecklich und würde gerne anderes heißen. Mit dem Namen MANDY wird man ob man es will oder nicht in eine Schublade gesteckt und fertig, man hat kaum die Chance etwas zu beweisen.


LG Mandy
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße auch *Mandy*. Ich muss einer Vorrednerin zustimmen, meine Mutti sah in der 70er Jahren ebenso den Stummfilm, die Schauspielerin hieß Mandy und meine Mutti wollte unter keinen Umständen einen Jungen haben, denn ich sollte unbedingt *Mandy* heißen. Es ist leider immernoch so, dass wir Mandy´s in die Bundesländer gesteckt werden, denn jeder, aber auch jeder Westdeutsche sagt: *Mandy* heißt du, dann kommst du unter Garantie aus dem *Osten*.
von Mandy
Beitrag melden
Jajajajajajaaaaaaaaaa es ist einfach der schönste Name für ganz bestimmte Menschen :-)
Ich kann mich vielen hier nur anschließen
Bei mir ist Barry Manilow schuld, weil sein Song meine Mutti dazu inspiriert hat, mir diesen Namen zu geben ;-) DANKE Mutti!
von Mandy
Beitrag melden
Ich kann den anderen nur zustimmen , ich bin auch froh diesen namen zuhaben ;) lg an alle mandy´s
von Mandy
Beitrag melden
Interessant was man hier alles so erfährt...
Ich bin auch froh Mandy zu heißen :)
Mich nennt man meistens Mandi oder Mandel..
Ganz liebe Grüße an alle Mandy´s, die diese Seite noch besuchen werden!
von Mandy
Beitrag melden
Ich weiß echt nicht warum sich die meisten über ihren namen beschweren!?! Ich bin stolz auf namen und es ist mir auch völlig egal ob ein forscher sagt, dass der Name " Mandy " schlecht für die Karrierechance ist!!!
MeinName hat überhaupt nichts mit meinem können zutun und wer nur auf den Namen achtet ist meiner meinung total oberflächlig!
von Mandy
Beitrag melden
Ich heiße auch Mandy. Meine Mutter hat (wie das bei den anderen Mandys, die ich kenne auch der Fall ist) damals einen Film über ein taubstummes Mädchen im Fernsehen gesehen. Der amerikanische Film von 1958 (oder 1959) heißt "The Story of Mandy". Schade eigentlich, dass der Name in Ostdeutschland so negativ belegt ist. Ich habe gerade auf der Welt online Seite einen Artikel gelesen, in dem ein Professor für Namenskunde aus Leipzig meinte, dass man mit diesem Vornamen schlechte Karrierechancen hat... Ich mag meinen Namen dennoch! Kann mir jemand sagen woher die Info stammt, dass Mandy am 6. September Namenstag hat. Das ist mir vollkommen neu.
von Mandy
Beitrag melden
also ich finde die bedeutung cool stimmt auch bei mir aba das es denn name so oft gibt find ich doof ich finde man sollte ehr einen seltenen und aussergewöhnlichen namen haben trotzdem ich glaube ein anderer name würde zu mir auch gar net passen naja an alle mandy's da draußen hab euch alle lieb XD
von mandy
Beitrag melden
Uns Mandy´s muss man einfach liebhaben...
Von wegen unbeliebtester Name, so oft taucht er gar nicht auf. Da sind Katrin, Thomas etc. wohl wesentlich öffter zu hören.

Liebe Grüße an alle Mandy`s der Wetl
von Mandy
Beitrag melden
Ich bin echt froh Mandy
von Mandy
Beitrag melden
hi ich bin auch froh so zu heißen
von mandy
Beitrag melden
naja is zwa schön diese bedeutung die liebenswerte udn es is echt so hab nen sehr sehr grosses herz was aber leider oft schmerz bedeutet aber der name mandy is sehr schön bin froh den namen mandy tragen zu dürfen :-)
von Mandy
Beitrag melden
schöner Name ....... gefällt mir gut
von mandy
Beitrag melden
ich bin echt verdammt stolz so zu heißen
von mandy
Beitrag melden
ja, war anscheinend im trend ;)
außerdem ist amanda ein lateinisches gerundivum und bedeutet "muss geliebt werden". man lernt auch mal sinnvolle dinge in dieser toten sprache...
trotzdem hätte ich gerne einen älteren, tradionelleren namen bei dem nicht gleich jeder darauf schlussfolgert, dass ich aus den neuen bundesländern komme.
von mandy
Beitrag melden
Leider scheint der Name Mandy in einigen Gebieten der Republik nicht so selten zu sein. Außer mich kenne ich noch mindestens acht andere Mandys.War wohl eine Zeit lang in den 70er/80er total modern seinen Kindern diesen Namen zu verpassen.
von Mandy
Beitrag melden
he ist ja cool ich wusste gar nicht das mein name eine bedeutung hat
von mandy
Beitrag melden
Was für ein schöner Name:).
von Mandy
Beitrag melden
ich finde diesen Namen einfach spitze denn er ist nicht zu häufig und so heißt nicht jeder
und wenn ich selbst den namen mandy hören finde ich ihn selbst super
von Mandy
Beitrag melden
Mandy ist ein sehr schöner und liebevoller name ich bin stolz so zu heißen
von Mandy
Beitrag melden
#7070