Marietta

1941 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch):
    mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Verbitterte
  • die kleine Maria

Mehr zur Namensbedeutung

Der Vorname Marietta ist die aus dem Italienischen stammende Verniedlichungsform von Maria. Maria wiederum ist die latinisierte Form des hebräischen Namens Miriam.

Auch in der Schreibweise Marjetta möglich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Marietta" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Marietta" verbinden.

Traditionell
43%
Modern
Alt
40%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
55%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
43%
Bekannt
Ernst
41%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

6. Juli, 12. September

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Jetti Marry Marie Jetta Etti Etta Ma Detta Jette Merry Metta Metti Mari Rita Mary Maja

Marietta im Liedtitel oder Songtext

  • Marietta (Eric Fish)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Marjetta 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Mairead Marida Marietta Mariette Marit Marita Maritta Marta Martha Marthe Martita Meret Merete Merita Mirta Mirte Mirthe Myrta Myrte Myrtha
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marietta Edgecombe
    (Figur aus "Harry Potter")
  • Marietta Slomka
    (Nachrichtensprecherin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Marietta! Heißt du selber Marietta oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Marietta
Also ich bin 2001 geboren und heißt auch Marietta. Ich finde den Namen eigentlich auch ganz gut, es nervt mich nur das alle ihn immer falsch aussprechen
Ganz früher als ich meinen Namen noch nicht aussprechen konnte habe ich mich immer mariditta genannt deswegen nennen mich die meisten Freunde von früher Ditta, mein Tanzlehrer nennt mich merry, dann nenne mich auch viele Marie und mache Eddi oder jetta. Aber im Großen unf ganzen bin ich ganz zufrieden mit meinem Namen und ich habe sogar eine Ehemalige Freundin die auch Marietta heißt
von Marietta
Beitrag melden
Hallo Welt!!! Ich habe eine kleine Schwester mit dem Namen Marietta und ich finde den Namen super schön leider habe ich ihn nicht bekommen,aber Felicitas ist ja auch ein schöner Name. Auf jeden Fall ein großes lob an alle Eltern die ihre Töchter Marietta genannt haben.
von Felicitas
Beitrag melden
Ich heiße auch Marietta, bin 1965 geboren. Ich mochte den Namen eigentlich noch nie und bin froh das mit fast alle Jetta oder Jette nennen.
von Marietta
Beitrag melden
Bin 54 geboren und bin stolz auf diesen wunderschönen seltenen Namen. Meine Schwägerin nennt mich auch immer Majetta was ich gar nicht leiden kann. Sie wird es auch gar nicht mehr lernen ihn richtig auszusprechen.
von Marietta
Beitrag melden
Ja ich heisse auch Marietta, 1965 geb. in HH, wohne aber seid ueber 25 Jahren in Australien und der Name kommt hier sehr gut an und wird sogar nicht abgekuerzt, was sonst hier im Lande sehr beliebt ist. Es ist immer ein guter Aufhaenger mit Menschen ins Gespraech zu kommen. Ich bin meinen Eltern dankbar.
von Marietta
Beitrag melden
In meiner Volksschulklasse waren noch zwei Mädchen die hatten auch den Namen Marietta.
War echt blöd
von Marietta
Beitrag melden
So viele mariettas zusammen habe ich noch nie erlebt! Persönlich habe ich noch nie eine kennengelernt.
Marietta geb 1973
von Marietta
Beitrag melden
Hi, ich bin auch eine Marietta :-) Ich bin 1963 geboren und war, wie viele von euch, auch lange alleine mit diesem Namen. meinen Spitzname habe ich mir selber gegeben. Als Kleinkind konnte ich meinen Namen nicht richtig aussprechen. Ich nannte mich immer "Mariedetta", somit hieß ich fortan nur noch Detta. Ich finde das nicht schlimm. Aber ich mag meinen Namen Marietta. Nun bin ich 2 x Oma. Und meine jüngere Enkeltochter hat den wunderschönen Namen Malia Marietta erhalten.... Ich bin geadelt worden. :-))))
von Marietta
Beitrag melden
Hey, ich bin 1985 geb. Und mein Papa wollte unbedingt dass ich wie eine sehr Gute und hübsche Blonde bekannte Marietta heisse, obwohl es in Polen Probleme gab und dieser Name zu Anfang nicht im Amt anerkannt wurde, ließ mein Vater nicht locker, und das freut mich bis jetzt und wird es immer, denn ich bin ein Ividuum, und wurde noch nie gerufen wie, Sophia, Melanie, Jessica.........
von Marietta
Beitrag melden
Da mein Name Marietta bei uns im Saarland so gut wie nie korrekt ausgesprochen wird, haben meine Freunde und Bekannten diesen auf "Mara" gekürzt, was mir sehr gut gefällt. Es gibt auch eine Stadt namens Marietta im Bundesstaat Ohio - USA.
von Marietta Reppert
Beitrag melden
Hi ich bin Marietta und ich mag den Namen auch sehr. Eigentlich heiße ich Sophia Marietta, und deshalb nennen mich die Leute, die mich erst kennen lernen immer Sophia. Ich mag den Namen Sophia nicht so sehr. Oder wenn mein Vater mich immer Sophia nennt, nervt das auch echt. Ich versuche meiner Nichte beizubringen, das sie mich Marietta nennt aber das klappt iwie nicht. manche Leute nennen mich auch Majetta. Und schreiben mich falsch, also Marijetta. Aber ich finde den Namen schön und es gibt ihn nicht oft auf der Welt. ich würde gerne jemanden kennen, der auch so heißt. Sonst kenne ich nur Marietta Slomka. Meine Freunde haben sich Spitznamen für mich ausgedacht. Marry und ich habe mir Jetty ausgedacht. Aber sie nutzten sie fast nie. Ich find den Namen cool, wirklich.
von Marietta
Beitrag melden
Im Jahr 1972 wurde mir der Name Marietta gegeben. Ich bin froh, diesen Namen und keinen Allerweltsnamen zu haben. In meinen fast 43 Jahren hat mir auch nie jemand einen Spitznamen gegeben - auf welchen ich sowieso nicht hören würde, denn ich trage diesen schönen Namen, den man nicht durch Abkürzungen verhundsen sollte.
Ach ja: "Danke, Mama!"
von Marietta
Beitrag melden
Ich bin Geburtsjahrgang 1966 und immer schon und nach wie vor echt happy mit meinem Namen. Super, dass es nicht so viele von uns gibt! Marietta
von Marietta
Beitrag melden
Ich bin 1951 geboren und kenne außer Marietta Slomka niemanden, der so heißt wie ich. Meinen Namen mag ich sehr, obwohl ich auch oft Leuten erklären muss wie man ihn ausspricht. Auch muss ich ihn häufig buchstabieren. Aber das macht nichts, weil ich in meinem Umfeld einzigartig bin.
von Marietta
Beitrag melden
Hi, ich heiße Marietta und bin 17 Jahre alt. Ich muss sagen ich bin zufrieden mit meinen Namen, er ist was besonderes und selten. Das einzige was mich stört sind die Leute die mich Majetta nennen, wie zum Beispiel meine Verwandten aus Deutschland, das ist soooo nervig.... Wohlgemerkt Majetta hat nur 3 Silben und Marietta 4!!! Was mich auch immer gestört hat oder jetzt noch stört ist das sich viele den Namen nicht gleich auf Anhieb merken können und dann kommen sie immer mit: Marionetta? Michaela? Michelle?.... Naja, aber wenn sie ihn sich einmal gemerkt haben vergessen sie ihn nicht so schnell wieder ^^ Also an alle Mariettas da draußen (obwohl ich zugeben muss das ich in meinem wirklichen Leben erst 2-3 von meiner Sorte getroffen habe) seid stolz auf euren Namen, denn so einen schönen Namen tragt sicher nicht jeder...
von Marietta
Beitrag melden
Ich heiße auch marietta und find es lustig dass man mir nur extra geschenke machen kann also nicht einfach in einen shop und ein souvenir kaufen sondern bedrucken besticken... lassen muss
von Marietta
Beitrag melden
Ich heiße auch Marietta
finde den Namen echt schön
von Marietta
Beitrag melden
Ich finde ihn gut. Ich muss ihn nur immer korrigieren (Majetta). Die Seltenheit ist schön. Wir hatten kurze Zeit 4 Alexander in der Klasse. Wenn der Name aufgerufen wurde, dachten alle 4 gleich, jetzt müssen sie an die Tafel. Ich bin Baujahr 1984 und zu meiner Zeit ist er sehr selten gewesen. Es ist kein Name, der nur zu einer bestimmten generation verwendet wurde, weil er da vielleicht gerade " IN" war. Nur mag ich den Spitznamen Jette gar nicht. Das wäre ein Nachteil.
von Marietta
Beitrag melden
Ich heiße auch Marietta. Die Kinder in meiner Schule nennen mich manchmal Mary. Manchmal nervt
mich der Name Marietta. Aber eigentlich ist er ganz schön.
von Marietta
Beitrag melden
Also ich find die Bedeutung ja mal total Sch..... Seid wann sind Marietta's bitte verbittert oder bedeuten gar die Verbitterung? Aber mich wunderts iwi net, ich bin sowieso nicht so ganz zufrieden mit meinem Namen, weil er meiner Meinung nach eher zu Erwachsenen passt, aber nicht zu Jungedlichen.
von Marietta
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch sehr schön und mag es eigentlich auch gar nicht wenn jmd anderes so heißt. Er ist sehr selten und einzigartig. Ausgesprochen wird er bei mir immer Majetta, was ich aber definitiv nicht schlimm finde. Exakt ausgesprochen finde ich den Namen sehr hart klingend. Meine Tochter hat als Zweitnamen die Kurzform Marie bekommen.
von Marietta
Beitrag melden
Ich bin 1952 geboren und war bestimmt über 30 Jahre lang die einzige Marietta weit und breit. In meiner Kindheit gab es eine Tafel Schokolade, die Marietta hieß. Die kaufte meine Mutter immer, wenn ich zu einem Geburtstag eingeladen war. Meine dritte Tochter habe ich Christina Marietta getauft. Ich finde es einen wunderschönen noch seltenen Namen.
von Marietta
Beitrag melden
Marietta - edel klingender, sehr schöner Name!
von Heinrich
Beitrag melden
Mein Babysitterkind heißt Marietta und ich finde diesen Namen wunderwunderwunderschön, er passt so gut zu ihr ! Also Daumen hoch der Name ist echt schön und vor allen dingen nicht so oft. ;-)
von Malin
Beitrag melden
Als Kind fand ich den Namen doof. In den 60ziger Jahren war ich weit und breit die Einzige mit diesem Namen und dadurch auch bekannt bei den Lehrern. Heute finde ich meinen Namen super, da er total gut zu mir passt.
von Marietta
Beitrag melden
Ich finde viel zu wenige Mädchen heißen Marietta! Aber ich will auch nicht, dass es viele Mariettas gibt. Sollen die Leute doch bei Julia, Sara(h), Michelle,... bleiben! Ich mag meinen Namen. Nur die Abwandlung Mettwurst >:( stört mich! SUPER NAME!!!
von Metti
Beitrag melden
Habe auch viele Spitznamen unter Anderen jetta, jetti oder auch mariella aber im Grunde genommen mag ich meinen Namen.
von Marietta Julia
Beitrag melden
Früher fand ich den Namen doof, er war selten, alle Lehrer kannten mich weil sie den Namen "sooo schööön" fanden und ich war bekannt wie ein bunter Hund. Meine Spitznamen waren über die Jahre Etta, Metta, Mary, Mae.
Inzwischen bin ich >30J und stolz auf meinen Namen. ich bestehe auf den vollen Namen und find' es eine Katatrophe, dass meine (mütterl.) Familie mich Majetta nennt.
Übrigens ist der "bunte Hund" ein Vorteil, wenn man von alten Freunden nach Jaaahren wiedergefunden werden möchte. Den Namen vergessen die wenigsten.
von Marietta
Beitrag melden
Schade dass der Name nur so wenige Stimmen hat. Vielleicht schaft er es ja eines Tages in die Hitliste (50 Namen).
Zuerst wollten mich meine Eltern Mercedes (bitte französisch aussprechen) nennen. Unsere Nachbarin heißt auch Marietta. Mein Onkel hat dann gemeint, Mercedes (bitte immer noch französich aussprechen) wird oft falsch und zu hart ausgesprochen. Deshalb heiße ich Marietta. DAnke leiber Onkel!!!
Ich bin zufrieden mit meinem Namen. Bloß dumme Abwandlungen (Mettwurst, Majedda,...) stören mich. Ansonsten gibt es nicht viel an dem Namen auszusetzten. Bis auf die vielen Namenstage vielleicht...(vgl. Kommentar von Metti, am 02.08.2010 um 16.32 Uhr)
von Metti
Beitrag melden
Ich heiße auch Marietta. Früher fand ich meinen Namen doof. Doch jetzt finde ich ihn supercool. Und ich glaube, dass ich die einzige Marietta bin in meiner Schule (ich glaube es nur, aber ich bin mir wirklich sicher). Lustig finde ich gerade, dass ich an meinem Namenstag geboren wurde! Mama sagt, das wäre Zufall. Und an alle Mariettas: Seid stolz auf euren außergwöhnlichen Namen!
von Marietta
Beitrag melden
Hey hey ihr da draußen. der name is toll un außergewöhnlich. ich bin an einer schule mit über 2500 schülern un bin die einzigste marietta.
die überrsetzung "verbitterung" find ich total negativ.
eine andere marietta hat geasagt, die übersetzubg wär "die widerspenstige". auch negativ.
FAZIT:
namensbedeutungen: verbitterung und widerspenstige, negativ.
personllichkeit: positiv. toll. super.
wunderbar. hinreißend. freundlich.
hübsch.nett.hilfsberreit. ...
ALSO: keine angst ihr lieben eltern. marietta ist ein toller name. eure tochter wird sicher nicht leiden.
nennt sie ruhig so.
ABER: nicht zu viele. sonst ist marietta einer dieser
total häufigen namen wie: Sara(h), Julia, Anna, Lena,...
von Metti
Beitrag melden
Das mit dem Namenstag für Marietta ist schon eine hartnäckige Sache. Manche sagen, es wäre der 6.Juli, andere meinen den 12. September.Mein Relilehrer besteht auf den 15.September, meine Relilehrerin aus der 5. Klasse findet, es wäre der 9.September.
Das es so viele Namenstage für Marietta gibt, liegt daran, dass es "sehr viele" Marias in der Bibel gibt. Ich persönlich feiere am 6. Juli. Das ist unter- anderem auch praktisch, weil am selben Tag meine Tante Geburtstag hat.
An sonsten noch ein großes Lob an alle, die ihre Tochter Marietta nennen.
von Metti
Beitrag melden
Hey an alle Mariettas dieser Welt!!!
Marietta ist ein supercooler Name! Mein Spitzname ist Metti, denn früher habe ich mich immer Metta genannt. Ich finds total blöd, dass manche aus meinem coolen Spitznamen Metti ein Mettwurst machen. Werdet ihr anderen auch ma Mettwurst genannt? Ärgert euch das auch, wenn ihr so genannt werdet? Mich bringt das jedenfalls zurWeißglut, denn ich bin schließlich keinen Wurst und komme vom Schwein!!!

An sonsten aber ein großes Lob an meine Eltern und an die Eltern aller anderen Mariettas! Ihr habt den schönsten Namen der Welt für eure Tochter gewählt!!!
von Metti
Beitrag melden
Ich finde Marietta wunderschön. Bei jedem Kind wollte ich diesen Namen nehmen, leider habe ich 3 Jungen und jetzt ist das 4. unterwegs, ich hoffe sehr, dass es eine kleine Marietta wird!
von Christina
Beitrag melden
Ich nannte mich als Kleinkind selber Hetta. Bei der Arbeit nennen mich einige Sprachexperten Majetta. Ich bevorzuge die korrekte Aussprache meines schönen Namens, mit dem ich nie gehadert habe. Übrigens ist der Namenstag der 6.Juli (die heilige Maria Goretti, deren Rufname Marietta war). Die männliche Form im italienischen ist Marietto. Übrigens heisst die Übersetzung : die Widerspenstige!!! Fühlt sich eine von euch anderen Mariettas angesprochen? Ich nicht!
von Marietta
Beitrag melden
Ich habe schon viele seltsame Spitznamen bekommen, "Maridda" ist aber bei weitem der hartnäckigste! Am Anfang habe ich es gehasst so genannt zu werden, inzwichen bin ich es gewohnt.
Ich fand den Namen Zeit meies Lebens schön und wollte nie einen anderen. Wenn ich mal Kinder habe sollen sie auch seltene Namen haben!
von Marietta
Beitrag melden
hey ihr anderen mariettas!!! ich hab mich früher immer metta genannt. dann ham meine eltern gesagt, metti ist en viel schönerer "spitzname"
von metti
Beitrag melden
Das finde ich auch: ein toller seltener Name! Herzlichen Dank an meine Mutter, die ihn mir im Mai 1958 gab! Als kleines Kind habe ich auf die Frage "Wie heißt du?" mit "Deddela" geantwortet ;-)
von Marietta
Beitrag melden
Hi ihr anderen Mariettas!
Auch ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden und es ist doch toll, so einen aussergewöhnlichen Namen zu haben, der obendrein noch wunderschön ist.
Darum mag ich es garnicht, wenn jemand versucht, eine (seltsame) Abkürzung zu finden ...
von Marietta
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen wirklich sehr gerne. Besonders toll finde ich, dass nur sehr wenige Frauen diesen Namen tragen.
Was ich allerdings doof finde,ist, dass meine Lehrer mich oft "Majedda" nennen. Aber dafür werd ich ja von meinen Freunden "Metti" (das ist mein Spitzname) genannt ;-)
von Marietta
Beitrag melden
Hallo,
unsere Tochter heißt so! Ein wirklich sehr schöner Name, nur leider sprechen Ihn die meisten falsch aus... Wenn ich nochmel einen Namen für Sie aussuch sollte, würde ich Ihn wieder nehmen!
von Marietta
Beitrag melden
Der Namenstag für Marietta ist der 1. Januar
von Marietta
Beitrag melden
#7215