Marika

3915 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch);
    mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Bittere, die von Gott Geliebte

Mehr zur Namensbedeutung

Marika ist eine Koseform von Maria, die vor allem in Ungarn, Tschechien, der Slowakai, Polen, Finnland, Estland und Griechenland verbreitet ist.

Maria ist als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe; Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung', eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird); 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische; wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name

in den Niederlanden auch in der Schreibweise Mareka möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Marika" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Marika" verbinden.

Traditionell
45%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
32%
Intelligent
Unattraktiv
33%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
48%
Extrovertiert
Unsympathisch
30%
Sympathisch
Unbekannt
52%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
25%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

1. Januar, 12. September

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Ungarisch, Slowakisch, Tschechisch, Polnisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Mary Mari Miri Rika Rikchen Rikki Miks Riescha Marille Miky Rike Mariks Marcsi Ma

Marika im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Marika hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Mareka 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Maraike Marcia Mareika Mareike Maresa Maresi Marga Margaux Marge Margie Marica Marichu Maricia Marieke Marija Marijke Marika Marike Marisa Marishka
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marika Kilius
    (Eiskunstläuferin)
  • Marika Rossa
    (ukrainische DJane)
  • Marika Rökk
    (Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Marika! Heißt du selber Marika oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Marika
Ich bin auch Marika und komme aus Georgien. Liebe grüße an alle Marikas auf der ganzen Welt :)
von Marika
Beitrag melden
Hi ich bin aus Paraguay und musste viel durch machen mit den Namen, weil der Name in Spanisch wesentlich etwas anderes bedeutet...
ich bin übrigens 14 Jahre..
von Marika Viviane
Beitrag melden
Hey an alle Marikas hier draußen!!
Ich bin echt froh das ich Marika heiße und nicht Anna oder so das ist doch langweilig. Ich bin gerade mal 14 Jahre alt und komme ursprünglich aus Polen hier in Deutschland sagen echt alle MArika und nicht MaRIka ich bin glücklich das ich nicht die einzige bin die sich darüber aufregt wenn man sie MArika nennt.
Ich weiss zwar das Marika in spanischem sowie in portugiesischem Homesexuallität heisst aber das ist mir sowas von egal hahaha. ;D
Meine Beste Freundin ist Portugiesin und ich war oft genug in Portugal und ich fande die Reaktion echt nicht schlimm und mir ist es egal was die über meinen Namen denken! Ich liebe ihn
Lg an alle Marikas!!
von Marika0810
Beitrag melden
Ich bin 1964 geboren und war immer der Meinung, dass ich nach Marika Kilius benannt wurde. Aber gerade heute hat mir eine neue Kollegin, die aus Polen kommt, von einem Märchen von Robin Hood und seiner schönen Freundin Marika erzählt, das sie als Kind sehr geliebt hat. Kennt jemand dieses Märchen? Liebe Grüsse an alle mit diesem wunderschönen Namen.
P. S. mein spanischer Freund hat mir die Bedeutung des Namens drei Jahre verschwiegen :)
von Marika
Beitrag melden
Hallo Marika's ! Ich bin 52 J. alt und wohne in der Schweiz. Ich habe Eiskunstlauf gemacht und als Schauspielerin gearbeitet. Ich habe einen Guinness Record mit 315 Kindern gemacht. Die grösste Bildhauerei Unterrichtsstunde in Wallisellen/ZH. Ich mache selber auch Kunst. Ich schreibe Bücher wie die 3x3 pränatale Embryonal Theorie - der Weg zurück ins Paradies. Ich habe mich auch hochgearbeitet als Geschäftsführerin Allein-Zeichnungsberechtigt für über 100 MIo. Unter mir ist das Bahnhofszentrum Wallisellen /ZH entstanden und die Glattalbahn. Ich habe als Model in über 30 TV Spot's mitgemacht und im Film Youth mit 5 Oscargewinner zusammengearbeitet. Ich bin Schamanin. Als ich 10 Jahre in Spanien lebte musste ich mich Mercedes nennen da Marika heisser Bruder dort heisst. Das machte mir nichts aus und ich lernte den König der schwulen "Marco" kennen welcher ein grosser Lehrer für mich wurde. Warum schreibe ich das alles ? Marika's gehen in jungen Jahren einen sehr harten Weg. Sie lernen geistig und emotional extrem viel. Sobald das integriert ist, ist ihnen nichts mehr unmöglich. Also an alle jungen Marika's: Kopf hoch ! Eure kühnsten Träume werden sich verwirklicht haben in Eurem Hiersein. In diesem Sinne aus Liebe, mit Liebe > für die Liebe, Marika
von Marika S.
Beitrag melden
Hallo, ich heisse auch Marika - Nora. Ich bin mit meinem Namen immer zufrieden gewesen, weil er nicht so oft vorkommt Ich bin bestimmt nach Marika Rökk benannt worden. Ich weiß es aber nicht genau.
Ich bin nämlich schon 65 Jahre. Also, viele Grüsse an alle anderen Marikas.
von Marika Röser
Beitrag melden
Super
von Marika Marta
Beitrag melden
Heii. Welch ein Wunder, auch ich heiße Marika. Allerdings mag ich meinen Namen nicht so gerne , weil die Lehrer immer die erste Silbe betonen und es keinen Spitznamen gibt, der mir gefällt. Die meisten meiner Freunde nennen mich Mika, deshalb nerven mich die Jungs aus meiner Klasse immer, die meinen, dass das ein Jungenname is. Bin übrigens 14. Viele Grüße an die anderen Marikas.:)
von Marika
Beitrag melden
Hi ich heisse auch Marika ! Und ja ich habe mit diesen Namen viel durch gemacht .. In der schule habe ich zum beispiel spanisch und auf spanisch bedeutet Marica ; schwul .. Aber mir ist das egal.. ich bin froh das ich so ein schönen Namen habe ;) Ich grüße alle anderen Marikas
von Marika
Beitrag melden
Meine Mutter hat immer behauptet, dass der Name Marika eine Zusammensetzung meiner Paten-Namen Marie und Karoline sei. Ich fand schon immer, dass Karoline dabei etwas mager weg kam. Später habe ich dann eine Autogrammkarte von Marika Rökk bei den Sachen meiner Mutter gefunden. Ich habe einen seltenen Vornamen und einen seltenen Nachnamen, was mich meines Wissens weltweit einmalig macht. Das finde ich schon klasse. Einziges Manko: Meine Eltern haben eine Tochter bekommen, die auf jeden Kram (Tassen, Gläser, etc.) mit Namen drauf steht. Früher bekam man diese noch serienmäßig südlich des Weißwurstäquators, also im sehr weiträumigen Einzugsgebiet der ehem. k.u.k. Monarchie, heute auch nicht mehr. Ich bin übrigens 41 Jahre alt
von Marika
Beitrag melden
Bin sehr zufrieden mit meinem Vornamen und finde auch schön, dass er nicht sooo häufig vorkommt. Bin übrigens 50 Jahre alt und verdanke der Eiskunstläuferin Marika Kilius meinen Namen... ja und meinem Vater, dem sie wohl gefiel..:-)
von Marika
Beitrag melden
Also ich war und bin immer sehr stolz auf meinen seltenen Vornamen gewesen, da wirklich nur wenige Menschen so heißen. So war ich immer etwas besonderes.Ich bin übrigens 54 Jahre alt und komme aus NRW. Allerdings stört es mich oft, daß die meisten Leute "Marita" verstehen oder sagen. Ist wohl gebräuchlicher dieser Name. Zum anderen betone ich meinen Namen auf der zweiten Silbe und nicht wie in Ungarn eher üblich auf der ersten. Meine Familie hat mich oft Mikchen oder Mika gerufen. Aber lustiger fand ich, wie ich zu meinem Namen gekommen bin. Mein Vater schwärmte früher für Marika Rökk, meine Mama für Marika Kilius und da mein Bruder Hans-Jürgen hieß konnte ich wohl keinen anderen Namen bekommen. Das die spanische Version unseres Namens auch lesbisch bedeutet, habe ich leider ebenfalls schon erfahren dürfen und größes Gelächter und Getuschel ausgelöst. Trotzdem finde ich es immer schön, dass Marika die ungarische Verniedlichung des Names Maria ist.
von Marika
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen mehr als zufrieden! Er ist weder zu alt, noch zu neu; er ist selten, aber nicht erfunden und (EIGENTLICH!) auch nicht schwer zu merken. Was ich hasse ist, wenn mich Leute ''Mareika/-e)'' nennen. Ist es schwer, 6 Buchstaben zu behalten? Oft kommt es auch vor, dass man MArika statt MaRIka sagt. Das hasse ich fast noch mehr :-(...
Ich denke, auch in 10 oder 20 Jahren wird der Name hier in Deutschland immer noch nicht total aus der Mode sein. Also brauche ich mir keine Sorgen zu machen ;-) (Bin 14). Mädchen mit Namen wie ''Mia'', die jetzt total in sind, haben es wegen der Häufigkeit später vielleicht dann ''schwerer''. Nunja, ein Name ist schließlich auch nicht alles, und ich merke, dass ich wieder viel zu viel schreibe. :-D
von Marika
Beitrag melden
ich stimme Constanze zu 100% zu. Ich liebe den Klang des Namens eben genau wegen den genannten Eigenschaften: Er klingt weiblich, aber nicht zuu weich, er hat ein bisschen was freches :) Er hat definitiv ein bisschen was Nostalgisches, aber dennoch würde er heute nicht ansatzweise Kitschig oder wirklich alt klingen. Und er ist trotz seiner Einfachheit und Alltagstauglichkeit (was kann man sich da nicht merken bitte?!) nicht so weit verbreitet. Also auf meiner potentiellen namensliste für Mädchen ist er momentan ganz oben, auch wenn ich noch nicht weiß ob ich die Betonung auf die erste Silbe nicht schöner finde :)
von Alina
Beitrag melden
Ich hab vor ein paar Wochen bei einem Austausch mit Italien mitgemacht und meine Austauschschülerin hieß Marika.
Als ich das gesehen hab, fand ich den Namen gleich richtig schön, vorallem, weil ich ihn vorher noch nie gehört hatte.
Ich finde ihn auch jetzt noch schön, auch wenn ich die italienische Aussprache des Namens nicht ganz so toll finde ^^

LG
von Lennay
Beitrag melden
Ich heisse auch Marika und finde den Namen ganz OK.. Ich bin jetzt 12 und übelts viele nennen mich mareike das nervt mich richtig. Ich wurde wegen dem Namen auch im KiGa oft geärgert weil sie mich immer Paprika nannten das hat mich sehr traurig gemacht. und dann hat mich ein Mädchen gemobbt und aus Spaß mareike genannt. naja im moment find ich ihn OK. Das Mädchen ist nämlich ned mehr in meiner Klasse :-) LG an alle marikas
von marika
Beitrag melden
Also ich könnte mir keinen besseren Namen wünschen! Marika
von Marika
Beitrag melden
Hallo,
da ich ein Bub hätte werden solle,
hat man sich nur auf männliche Namen
eingestellt. Als ich dann das Licht der Welt erblickte gab es leider keinen Namen für mich. Da gab mir meine Taufpatin den Namen Marika auf den ich heute noch sehr stolz bin.
von Marika
Beitrag melden
Marika ist eine Kurzform von Maria - Katharina
von marika
Beitrag melden
Ich bin 50 Jahre alt. Meine Eltern waren begeistert von Marika Kilius. Als Kind fand ich ihn furchtbar, weil ihn kaum einer kannte und verstand, dass ich keine Monika bin. Mit der Zeit wurde ich bei Freunden immer mehr die Mari. Heute höre ich auf beides und mag beide, die Mari ein bißchen mehr, es hört sich nicht so hart an wie Marika.
von Marika
Beitrag melden
Meine Bio-Lehrerin heißt Marika aber sie scheint den Namen nicht zu mögen :-(. Aber ich finde den Namen sehr schön.
von Anni
Beitrag melden
Hei! Ich bin auch eine der vielen Marikas hier. Hätte nicht gedacht, dass es so viele von uns gibt! :)
Ich bin 13 und finde den Namen echt ganz cool, und auch nicht besonders altmodisch. Besser als Maria oder Mareike, dass gibt es so oft. :D
Mein Vater wollte, dass ich "Notburga" heiße, aber zum Glück haben sie sich auf diesen hammer Namen geeinigt. Grüße alle, die genauso heißen wie ich!! ;D
von Marika
Beitrag melden
Der Name Marika klingt feminin, aber nicht süßlich, er hat Pep und ein wenig nostalgischen Glamour (Marika Rökk und so). Schön!
von Constanze
Beitrag melden
unsere tochter - 15 Monate - heißt auch marika: schöner, selten vorkommender name - einfach toll - wir sind begeistert... an den lindas, linas, annes, paulinas usw hat man sich irgendwann einfach nur satt gehört.

marika - i like
von sandra
Beitrag melden
Hallo, ich bin auch eine Marika, 37 Jahre, ich liebe meinen Namen auch.
Ich habe den Namen nach meiner verstorbenen Tante, durch meinen Vater erhalten.
Meine Tante Marika ist leider mit 16 an Krebs gestorben.
Stimmt, aus den Name Marika wurde auch immer, Mareike oder Monika gemacht oder "Marika Röck tanzt auf de Söck".
Aber ich bin ganz froh, der Name ist wirklich so einzigartig selten.
Jedoch scheint das der Name langsam wieder im kommen ist. Meine Arbeitskollegin fand ihn so schön, das sie ihre Tochter auch so nannte. Oder bin schon mal Müttern mit Kleinen Kindern begegnet die so hießen.
Mein Mann heißt Marc und meine Tochter Mara. Ich finde das paßt auch sehr gut zusammen.
von Marika
Beitrag melden
Hallo! Auch ich trage den Namen Marika bin 38 J. und komme aus Niederösterreich. Ich habe meinen Namen von Anfang an sehr geliebt! In meiner Schulzeit habe ich es sehr genossen das es keine zweite gab! Bis Heute habe ich erst eine Marika kennen gelernt. Eigentlich schade das dieser Name so selten ist!
von Marika
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Marika! Er ist einzigartig und wunderschön, finde ich.
Das einzig Nervige ist, dass viele Menschen ihn sich nicht merken können oder immer "Marike" und "Mareike" sagen! -.-
von Marika
Beitrag melden
Meine große Tochter (4 Jahre) heißt so!
Am ANfang hat jeder Witze über den Namen Marika gerissen, aber eigentlich fanden und finden ihn alle toll! Außergewöhnlich aber nicht so "abgefuckt" Ich liebe diesen Namen und hätte meine Kleine am Liebesten nochmal so genannt! ;-) Nee Scherz!
von Rebecca
Beitrag melden
Haha :D
Das ist echt lustig das hier sooo viele "Marika´s" sind xDD
Haha :D Ich finde den Namen Marika ganz ok...
früher habt meine Familie mich immer Riki gennant aber heuten nennen mich meine Freunde immer Rischa ;)
(also nicht Rescha ausgesprochen sondern Rischa mit I ;D)
Ich finde es auch gut das es den namen nur soo selten gibt :)
Und hoffentlich bleibt das auch soo :D
von Marika
Beitrag melden
Unsere Tochter (4 Jahre) heißt auch Marika. Allerdings betonen wir die zweite Silbe. Ich finde diesen Namen nach wie vor super schön, zumal meine Oma ein großer Fan von Marika Röck und Marika Kilius war. Ich habe auch noch kein anderes Kind in dem Alter mit diesem Namen getroffen. Ich hoffe, das bleibt auch so. Die spanische Bedetung von Marica lautet "Schwuchtel" oder "Tunte". Als wir in Südamerika waren und ihren Namen riefen, haben die Leute immer so komisch reagiert und wir haben uns gewundert bis uns dann mal jemand aufgeklärt hat. Aber in Deutschland weiss das kaum jemand, nicht mal die Deutsch-Spanier.
von Susann
Beitrag melden
Meine BFF heißt Marika! sie selbst mag ihren namen nicht so gern aber ich finde ihn sehr schön! Schöner als meinen vollen Namen! Wir nennen sie immer Mari!
LG Lissi
von Elisabeth
Beitrag melden
Hallo, bin in Deutschland geboren, 42 Jahre alt. Meine leibliche Mutter war griech. Herkunft, meine Großmutter mütterlicherseits hatte eine griech. Blutlinie wurde jedoch in Konstantinopel/Istanbul geboren und wurde zusammen mit ihrer Familie "freigekauft" aus türkischer "Gefangenschaft", hatte lebenslang Einreiseverbot in die Türkei. Meinen Vornamen Marika habe ich von ihr, da in Griechenland üblich Kinder jeweils die Namen der Großeltern bekommen, auf diese Weise erhalten sich Namen über lange Zeiträume, Marika scheint ein sehr alter Name zu sein, wobei meine Oma ursprünglich Marionga hieß, jedoch nach Rückkehr nach GR diesen icht mehr tragen durfte da es is in der Stadt eine bekannte Prostituierte gab die so hieß, deshalb nannten sie sie fortan Marika. Meine bayrische Pflegemutter nannte mich oft Marekatz und mein Stiefvater, welcher mir dann seinen Nachnamen schenkte, Mika. Ich war und bin mit diesem Vornamen Marika sehr glücklich, Kosenamen beleidigen mich nicht, eher die Tatsache daß mich jemand 10 Jahre kennt und mich nie mit meinem Vornamen ansprach. In GR wird der Name zu Maria Himmelfahrt am 15. August gefeiert. Alle betonen hierzulande stets die 2. Silbe nur 1 mal betonte jemand die 1. das gefiel mir, klingt sogleich anders. Ja,viele verstehn den Namen falsch oder schreiben ihn falsch ,man sollte schon auf Berichtigung achten, z. B. bei Ämtern, Ärzten etc. Ein kl. französ. Junge nannte mich Amerika. In spirituellen Kreisen sagt man der Name sei uralt und vor allem Seelen die bereits sehr lange auf Erden inkarnieren, bekämen ihn und er stamme aus matriarchalen Zeiten. Persönlich kenne ich nur eine ekannte Hellseherin die auch so heißt und ich hatte eine Freundin die Maika hieß, sehr spirituell und früh verstarb. Kosenamen zeigen ja immer liebevolle Zuwendung, was ich weniger mag ist jedoch wenn jemand aus Faulheit einfach Maria draus macht. Wenn sich jemand den Namen schwer merkt sag ich immer wie Maria nur mit k, das wirkt meist. Jedenfalls hab ich mit dem Vornamen Marika stets nur zu hören bekommen er sei wohlklingend und etwas besonderes und ein schöner Name. Vielleicht gibts ja eines Tages mal ne schöne Party viell. am Isarufer oder wo anders wo nur Marikas teilnehmen ;-) wär doch schön, denn in der Tat ist der Name selten, lg
von Marika
Beitrag melden
Hallo und wieder eine Marika. Ich habe mir nie wirklich Gedanken über meinen Namen gemacht. Aber ich finde es cool einen seltenen Namen zu haben. Ich kenne niemanden der so heißt. Auch mein Vater liebte Marika Rökk.
von Marika
Beitrag melden
Hi ich heiße marika und komme aus Nordrhein westfalen. Meinen namen finde ich eigentlich ganz schön er wird allerdings sehr oft falsch ausgesprochen und so werde ich oft mareike genannt das geht mir oft auf die nerven aber mit der Zeit hat das auch aufgehört.
von Marika
Beitrag melden
Hey meine Freundin heißt auch marika und ich finde den Namen sehr schön. sie kommt aus Tschechien. LG Daniel
von Daniel
Beitrag melden
Heei, hier ist noch eine Marika!! an meiner Schule sind keine andere Marika's mehr-- soweit ich weiß..... :D
Ich finde meinen namen sehr schön. Leider sprechen es viel falsch aus, aber egal.
ICH LIEBE MEINEN NAMEN!!!
von MariiShatzy
Beitrag melden
Hi, noch eine Marika hier, ich komme aus Georgien und da gibt es viele Marikas, ein häufiger Name in Georgen. Ich finde der Name toll....
von Marika
Beitrag melden
Ja genau ich bin auch eine m... Ich bin in der Schule immer ganz glücklich gewessen weil niemanden so hieß wie ich. Doch wenn man jemanden kennen lernt und diesem den Namen sagt, so ist dann immer Monika daraus geworden, darum bin ich mich gewohnt mein Namen 2 - 3x zu wiederholen. Na ja, aber er ist halt nicht so geläufig. Juhuuu.
von marika
Beitrag melden
ich heiße marika und komme aus mecklenburg, mein name gefällt mir ganz gut, bin 48 jahre jung. in der schulzeit wurde aus meinen namen immer eine marita gemacht. das fand ich nicht so schön.
allerdings arbeite ich seit einiger zeit in der altenpflege und dort rufen mich viele bewohner immmer marika röck. es ist also eine tolle art um sich meinen namen schnell zu merken.
mein vater war allerdings auch ein großer fan von marika röck, sie war daher auch meine namensgeberin
marika aus mecklenburg
von marika
Beitrag melden
Hallo, ich bin 28 Jahre und heiße Marika. Ich finde Marika schön und ich komme aus Ungarn also passts ;). Alle meine Freunde kennen mich aber nur als Mari! Mari finde ich auch schön. Grüße, Mari(ka)
von Mari
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Marika und bin inzwischen 60 Jahre
alt. Ich bin heute sehr froh und glücklich, dass ich
so einen schönen und vor allem seltenen Namen
trage. Ich betone den Namen auf der ersten Silbe.
Mir sind in meinem Leben bisher nur 2 weitere
Frauen mit dem Namen Marika persönlich begegnet
und ich finde es toll, dass ich nicht Renate, Ingrid
oder Monika usw. heiße. In der Schule oder im Beruf
gab es immer mehrere Mädchen/Frauen mit solchen, sicherlich auch schönen, aber eben doch sehr häufig auftretenden Namen.

Sicher wurden meine Eltern durch die Revueschauspielerin und Tänzerin Marika Rökk inspiriert, mir diesen Namen zu geben. Ich finde, der Name passt
100 %ig zu mir.
von Marika
Beitrag melden
Also ich heiße auch Marika und komme aus Deutschland, ich finde diesen Namen einzigartig :-D.
Als ich klein war fand ich es immer doof dass es kein Schlüsselanhänger usw. mit meinem Namen gab, naja ne Notlösung musste her, also Maria gekauft und ein "k" dazugeflickt :-P.
Aber so finde ich meinen Namen nicht schlecht vorausgesetzt man spricht in richtig aus und nicht Mariiiiiiika.
Leider gibt es bei mir keinen Spitznamen, was ich aber jetzt (30 Jahre) auch nicht mehr vermisse. Achja Diskozeit hat nie ein Junge meinen Namen verstanden bzw. meinten ich veräpple sie...
Aber ich bin froh, so heißen nur wenige und wenn jemand Marika ruft weiß ich dass ICH gemeint bin =D
von marika
Beitrag melden
Bin 13 Jahre & mag meinen Namen :)
Meine eine Freundin nennt mich Mari oder Rikki und die anderen nennen mich Marika ;D
von Marika
Beitrag melden
Hallo! Ich bin auch eine Marika :) Ungarischer Herkunft, aber in der Schweiz geboren und aufgewachsen. Als Kind hatte ich es nicht leicht mit diesem Namen, weil er eben nicht ganz alltäglich war und bis heute ist. Erwachsene stellte immer die Verbindung zu Marika Rökk her (ungarisch, musikalisch, temperamentvoll). Bald 50, kann ich mich voll und ganz mit diesem Namen identifizieren. Schön finde ich, dass es die Koseform von Maria ist. Besonders feminin finde ich die arabische Version "Malika". Mein Highlight ist eine Tafel Schokolade aus Italien, die "Marika" heisst. Auch meine erste Namensvetterin habe ich in Italien kennen gelernt. Sie schreibt sich allerdings "Marica". Leider hatte ich nie einen Spitznamen :( In diesem Sinne - herzliche Grüsse an Euch ALLE!
von Marika
Beitrag melden
Da denkt man, der Name sei selten :D
Ich finde ihn richtig klasse...muss allerdings dem Beitrag vom 18.12.09 zustimmen...man findet nicht wirklich was, wo der Name drauf steht...
Genannt werde ich überwiegend Rika...lässt sich wohl besser merken ;)
von Marika
Beitrag melden
Meine Fraundin heißt auch Marika. Den Namen hab ich außer ihren noch nie gehört und ich bin schon 43 Jahre alt. Sie hat dazu noch einen ziemlich komplizierten Nachnamen: Johanhannwarh, Marika. Wenn jemand diesen Namen zuerst liest stottert der jenige. Ich kenne echt niemanden der so einen Namen hat.
von Lena
Beitrag melden
Marika = eine koseform von
Maria-Katharina und ist ein wunderschöner Name.
von Anne
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Marika, 26 J. In der Schule wollte ich meinen Namen früher auch nie sagen. Bin aber eine Deutsche. Aber heute weiß ich dass der Name sehr selten vorkommt und egal wie man heißt, man sollte immer stolz sein auf den Namen den man von seinen Eltern bekommen hat.
von icke
Beitrag melden
Hallo, ich bin 32 Jahre alt und hasse seitdem meinen Namen. Habe mich früher in der Schule richtig geschämt wenn ich meinen Namen sagen musste. Habe ihn von meiner Tante erhalten... Hätte nicht gedacht dass es viele weibliche Wesen gibt die auch so heißen, bin richtig überrascht. Übrigens bin ich polnisch/griechischer Herkunft...
von Marika
Beitrag melden
Hallooooo, ich heiße auch Marika und bin auch in Ungarn geboren, also bin ich eine waschechte Ungarin =) Habe heute zum ersten mal die Bedeutung von meinem Namen gelesen =) Habe die Kommentare von euch gelesen und muss dazu sagen dass ich meinen namen auch super toll finde da es ihn nun wirklich nicht als so oft gibt. Ich hatte auch keine Schwierigkeiten in meiner Kindheit, im Gegenteil, alle fanden meinem Namen schön juhuuuuu :D!!! Was ich sehr sehr erstaunlich finde is der Kommentar von Marika am 6.9.2010 das der name auf spanisch schwul und lesbisch bedeutet, da ich auf Frauen steh :D!!! ...also Mädels seid stolz auch euren Namen.
von marika avar
Beitrag melden
Nun werde ich auch noch meinen Senf dazu geben :-) Ich komme aus der Schweiz. Ich bekam meinen Namen, weil meine Mutter einen Namen aussuchen wollte, welchen man nicht so oft hört..Bis jetzt sind mir auch nur 2 Leute begegnet, die auch so heissen. Aber wenn ich eure Kommentare so lese.... gibt es auf der Welt doch noch einige mit diesem Namen... Übrigens, bin auch sehr zufrieden damit :-)
von Marika
Beitrag melden
Hallo! Haha ja ich gehöre auch zu den seltenen, die diesen Namen tragen. Früher mochte ich ihn nicht, da ich portugiesisch/spanischer Herkunft bin und ich im Alter von 12 oder so herausgefunden habe, dass Marica "lesbisch/schwul" auf Spanisch heißt. Nicht dass ich was dagegen hätte, es hat mich aber trotzdem irgendwie gepiesackt. Aber wurscht, ich find den Namen heute toll und wegen der Frage, was es für Spitznamen für Marika gibt: ich werde seitdem ich ein Baby war MIKA genannt=)
von Marika
Beitrag melden
Hallo auch ich bin eine der seltenen Marikas und komme aus ursprünglich aus Brandenburg und lebe seit vier Jahren in Bayern. Jetzt im etwas gehobenem Alter finde ich meinen Namen sehr schön, hat ihn doch nicht jede, also eine Rarität unter den vielen anderen Namen. Leider war das nicht immer so, in der Schule wurde ich von meinen Mitschülern oft gehänselt. Diese haben den schönen Namen oft verdolmetscht (Marika, Pika) war echt nicht schön. Heute kann ich nur sagen, es kann ja nicht jeder Ramona heißen. Danke für die Info, das am 12 September lt. dem ungarischen Kalender unser Namenstag ist.
von Marika
Beitrag melden
Hallo mein Name ist Marleen und ich bin Schwester einer Marika.
Als Spitznamen haben wir sie immer Riki oder Rika genannt.
Vlt hilft dir das weiter
von Marleen
Beitrag melden
... und noch eine Marika ;-) Inzwischen bin ich auch ganz stolz auf meinem Namen, nur als Kind war ich nicht so glücklich darüber. Mich regts nur manchmal auf, wenn man mich fragt, ob ich mit "ck" oder "kk" geschrieben werde...
von Marika
Beitrag melden
Hallo ihr Lieben, bin auch ne wilde verrückte Marika und finde meinen Namen total toll. Wir können stolz sein nicht eine von den vielen Stefanies, Lillies, Mandys oder ähnlichen Modenamen zu sein. Habe nie Schwierigkeiten bezüglich des Namens gehabt, eher im Gegenteil. Ist nur komisch, dass auch jetzt so wenig Kinder den Namen Marika erhalten. Ist ein schöner Name... danke auch an Marika Rökk.
von mama marika
Beitrag melden
Ich heiße Marika und bin 8 Jahre alt und ich LIEBE meinen Namen und bin sehr stolz auf ihn! Ich kenne sonst niemanden, der so heißt. Ein bisschen doof ist, dass die Meisten meinen Namen nicht sofort richtig aussprechen können: Sie betonen die 2. und nicht die 1. Silbe.
von Marika
Beitrag melden
Hallo ich bin auch eine der seltenen Marikas und komme aus Bayern.
Also ich finde meinen Namen klasse. Eins ist allerdings schade: man findet nie etwas wo sein Name draufsteht da er so selten ist!
von Marika
Beitrag melden
Also ich finde mich und vorallem meinen Namen super!!! Ich kenne niemanden der auch so heißt...
von Marika
Beitrag melden
Da dieser Name aus Ungarn stammt und die Verkleinerung von Maria ist bzw. Koseform, haben wir laut dem ungarischen Kalender am 12. September Namenstag
von Marika
Beitrag melden
Aslan bedeutet :Löwe
von Marika
Beitrag melden
#7227