Marlen

5116 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • mirjam = widerspenstig; Lena = die aus Magdala Stammende

Bedeutung / Übersetzung

  • die Sonnengleiche
  • von Gott geliebte

Mehr zur Namensbedeutung

Doppelform aus 'Maria' und 'Lena' (Kurzform von Magdalena) bekannt durch die Schauspielerin Marlene Dietrich bzw. deren Künstlernamen (richtiger Name: Maria Magdalene von Losch).

Marlen ist die Kurzform des weibl. Vornamen Marleen.

Doppelname aus Maria und Lena.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Marlen" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Marlen" verbinden.

Traditionell
35%
Modern
Alt
33%
Jung
Unintelligent
21%
Intelligent
Unattraktiv
21%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
15%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
33%
Lustig
Unfreundlich
14%
Freundlich
Unwohlklingend
19%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

27. Mai, 22. Juli

Herkunft

Deutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Doppelform

Spitznamen & Kosenamen

Lenchen Leni Marli Lene Superlen Malli Malle Mali Mele Meen Marle Mary Maddl Marylu Mulle Marchi Marläy

Marlen im Liedtitel oder Songtext

  • Marleen (Marianne Rosenberg)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Marielena Marielene Marilena Marilene Marilyn Marleen Marlen Marlena Marlene Merlina Merline Marileen Marilen Marlina Morlen Marline Maralen Marilina Marlynne Morlin
Bekannte Persönlichkeiten
  • Linda Marlen Runge
    (Schauspielerin/Sängerin)
  • Marlen Diekhoff
    (Schauspielerin)
  • Marlen Haushofer
    (österreichische Schrifstellerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Marlen! Heißt du selber Marlen oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Marlen
Also ich heiße auch Marlen und ich finde man heißt so wie man heißt und Marlen ist ok es gibt schlimmere Namen man sollte stolz sein Wien Ann heißt unsere Eltern haben sich was Babei gedacht ( Ich werde auch dauernd falsch geschrieben ) aber du doch egal
von Marlen
Beitrag melden
Ich kenne eine die mit 2.Namen Marlen heißt.
Klingt sehr schön:))))
von Unbekannt
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen. Ich werde mich umbenennen lassen. Der Name ist unmagisch, lustlos und langweilig. Alle scheiben ihn falsch und er geht in der Masse unter. Wer möchte denn so heißen?!
von Marlen
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen richtig schön, der nicht zu lang ist. Aber was mich nervt, ist das alle ihn irgendwie falsch schreiben! Entweder 'Marleen ' oder 'Marlene' oder auch 'Madlen'. Auch was den Spitznamen betrifft, war es am Anfang sehr schwer einen für mich zu finden. Aber jetzt nennen mich meine Freunde entweder 'Marli' bzw. 'Marlee' oder auch 'Marl'.
Eine Freundin nennt mich auch Bommel, aber das hat eine komplett andere Bedeutung :D
von Marlen (wie denn sonst)
Beitrag melden
Ich möchte später meine Tochter Marlen nennen. Der Name ist sehr schön. Klingt sehr lieblich
von Michelle
Beitrag melden
Also ich heiße auch marlen bin froh das ich so heiße meine mum sagte immer ich will Kinder Namen wo der zweite Buchstabe ein A ist ich hab verschiedene Spitznamen z.b meine Freunde nennen mich meli da er kurz zu sein scheint mein opa nennt mich gleich ganz anders nämlich susi und die anderen nennen mich leni ich find alle Namen sehr schön ich bin 16 und glücklich mit meinem Namen
von Marlen
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch sehr schön!
Dadurch, dass Marlen kurz knapp und gut auszusprechen ist, finde ich ihn sehr gut und außerdem ist er nicht so "mainstream" wie andere Namen. Ja, das mit der Schreibweise stört.. Vor allem habe ich ja noch ein é drin:D aber das ist es wert. Ich hab meinen Namen früher auch nicht so gemocht, mittlerweile sagen mir immer mehr Menschen, was das für ein toller Name ist. Auch meine spanische Familie, mutterseits, mag ihn und er hört sich echt gut an wenn man ihn mit spanischem Akzent ausspricht:) also an alle marlens einen lieben gruss:)
von Marlén (15)
Beitrag melden
Wie ich klein war wollte ich Unbedingt einen Spitznamen und das erste was meinen Freundinnen und mir damals eingefallen ist war Majo. Weil ich immer die einzige war die das gegessen hat. Meinen Namen fand und finde ich langweilig und es stresst wenn jemand zu mir Maleen oder Marlene sagt. Ich hab schon oft überlegt ob ich nicht einfach Scarlett (mein zweit Name) genannt werden möchte, aber der Name klingt so eingebildet und das bin ich definitiv nicht. Im Moment mag ich auch meinen alten Spitznamen nicht, deshalb werde ich einfach von allen nur Marlen genannt.
von Marlen (15)
Beitrag melden
Als ich kleiner war, fand ich meinen Namen irgendwie einfach nur komisch und nicht wirklich schön. Ich wollte auch einen Spitznamen wie alle meine Freunde doch wir fanden nie einen... Darum wollte ich eine Zeit lang, dass man mich nur noch mit meinem Zweitnamen (Martina) anspricht.
Auch jetzt noch finde ich meinen Namen leicht komisch, aber immer öfters sagen mir Leute, dass sie Marlen sehr schön finden. Ich mag meinen Namen immer mehr, weil ich merke wie speziell und selten er eigentlich ist! Zuhause werde ich von meiner älteren Schwester und ihrem Freund Leni, Lenchen oder Teleni (ihre Babysprache) genannt. Das einzige, was mich heute noch nervt, ist die Problematik mit der Schreibweise hahahaha:D
von Marlen(16)
Beitrag melden
Also ich bin mit meinem Namen zufrieden. Das einzig blöde ist das alle immer Marlene statt Marlen sagen aber ich korrigiere ich sie und das werde ich weiter machen.
An alle Marlens: Ich liebe euch :**
von Marlen ;))
Beitrag melden
Ich heisse auch Marlen, als ich kleiner war, mochte ich den Name nicht so sehr. Aber mittlerweile bin ich 15 und finde ihn sehr schön; er kling gut, ist weder zu kurz noch zu lang und nicht jeder heißt so. Perfekt!:)
von Marlen
Beitrag melden
Marlen ist ein toller Name meine Mutter heißt so und so heißt auch meine 15 jährige Tochter ....Nur das mit dem e stört uns ein wenig !!!!! Toller Name 5 Sterne
von Susanne
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Namen nicht so schön, weil keiner so hieß wie ich.
Mittlerweile bin ich darüber ganz froh und meine Eltern waren es wohl damals schon, denn wenn sie mich gerufen haben kamen nicht noch 10 andere Kinder angerannt :)

Ok ich gebs zu manchmal würde ich mir schon wünschen wenigstens eine andere Marlen zu kennen, aber so bin ich eben ein Unikat :) (zumindest in meinem Heimatdorf)

Meine Freundinnen nennen mich übrigens
>>Leni
von MARLEN, wie denn sonst?!
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch marlen und ich mag meinen namen auch sehr bloß finde ich es doof das fast keiner so heißt
von marlen
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr, auch wenn er für viele anscheinend schwer zu verstehen ist.

manchmal sag ich: "Marlen ohne e" weil alle sonst Marleen oder Marlene draus machen.
naja jetzt ist ein weiterer spitzname: Marln ;)

ansonsten bin ich Meni, Morle, Lenchen oder marleni!

ich bin top-zufrieden und das seit 23 Jahren.

Lg an alle Marlens!
von Marlen
Beitrag melden
Also meine erste Tochter heißt Lia Marie und meine zweite soll den Namen Isa Marlen bekommen. Mir gefallen diese Namen sehr und auch im Bekanntenkreis kommen sie gut an, ich hoffe meine Mädchen sehen es später auch so.
von Nina
Beitrag melden
mein zweitname ist marlen allerdings benutze ich ihn kaum weil ich isabel schön genug finde:D
ich finde ihn aber trotzdem schön wenn auch nen tick aldmodisch aber sowas lieb ich:)
von Isabel
Beitrag melden
hallo ich suche einen mädchennamen.. und bin schon mal auf den namen lia gestoßen, da ich aber einen doppelnamen möchte hatte ich an lia - marlen gedacht... Ich wollte mal fragen wie der namen marlen so ankommt und wie ihr lia - marlen findet? Ich freue mcih über antworten..:)
von eva-marie
Beitrag melden
Ich heiße auch Marlen und bin 62 Jahre alt. Den Namen finde ich immer noch sehr schön. Blöd ist nur, wenn Leute Marlene schreiben. Das habe ich immer korrigiert und werde das auch weiterhin tun.
von Marlen
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen ebenfalls!!! Ich mag den weichen Klang und dass er relativ selten ist. Mein Neffe nennt mich Tante Len und mein Papa Lenchen. Es nervt mich nur, wenn ich Madlen oder Marlene genannt werde. Aber die meisten finden den Namen Marlen schön :-) oder fangen an zu singen...
von Marlen
Beitrag melden
Ich heiße auch Marlen und bin froh so zu heißen. Früher fand ich meinen Namen aber doof, weil keine sonst so hieß, keiner den Namen kannte und ich keinen außergewöhnlichen Namen wollte. Jetzt bekomm ich bald eine Tochter und der Zweitname soll natürlich Marlen sein! Vielleicht Nina Marlen, mal sehen.
von Marlen
Beitrag melden
Ich find mein Namen super, da er kurz ,knapp und bündig ist,vor allem die Schreibweise,die fast jeder falsch schreibt, komischerweise von einer etwas älteren Generation.
Achja, immer diese EEEEE`s am Ende ;-)
P.S.: Es ist ein MÄDCHENNAME!!!!
von Marlen
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen echt wunderschön und weiß nicht, was an ihm auszusetzen ist.
Er ist kurz, klingt sehr gut und weich und lässt schöne Spitznamen zu.
Meine persönlichen Spitznamen sind Leni, Lenchen, Marleni, Lene aber auch Marli oder Marley - je nach dem, wie man es schreibt.
Das, was mich nur wirklich nervt, ist, dass der Name viel zu häufig falsch geschrieben wird. So z.B. Marleen oder Marlene. Noch schlimmer finde ich aber die falsche Aussprache. Oft werde ich von Lehrern oder unbekannteren Menschen Madlen oder eben auch Marlene genannt. Viele Menschen sprechen das ''a'' auch mehr als ''o'' aus, das mag ich auch nicht.
Dennoch - der Name ist einfach der schönste, den man haben kann und noch dazu trägt ihn nicht jeder Zweite.
Einen herzlichen Gruß an alle Marlens :-)
von Marlen
Beitrag melden
Ich heiße auch Marlen und das seit fast 30 Jahren!!!
Ich liebe meinen Namen!!! Ich kann es überhaupt nicht leiden wenn man mich Marlene, Madlen, Leni oder Lenchen nennt. Ich find es ist ein sehr schöner Name der auch noch selten ist. Ich habe bis jetzt nur eine zweite Marlen kennengelernt und das war in der dritten Klasse, also schon sehr lange her. Seid stolz auf euren Namen!!!
von Marlen S.
Beitrag melden
Hallo an alle ich finde marlen ist ein wunderbarer name den man nicht oft hört und gut aussprechen kann!! :)
von Marlen :)
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Er passt zu mir und ich bin froh mit diesem Namen geboren zu sein.
von Marlen
Beitrag melden
Ohhjeee, ich mag meinen Namen gar nicht... Man kann nicht gescheit kürzen und ne richtige Bedeutung hat er auch nicht, also einfach nur Marlen! Ich habe in meinen fast 26 Lebensjahren auch noch nie ne Marlen kennen gelernt und das ist wohl das Einzige was gut an diesen Namen ist :) Alles andere, na ja, kann man nicht ändern...
von Marlen B
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen echt klasse :-) man hört ihn nicht oft und ich bin auch froh das sich meine Ma für diesen namen bei meinen Pa duchgesetzt hat :-) ich finde es aber auch toll wenn man mich auch Lene ruft oder irgendeine andere abküzungen.... Also seid stolz das ihr so heisst :-)
von Marlen W.
Beitrag melden
hallo an alle marlen´s

ich heiße marlen. naja ich finde den Namen schon immer doof? ich werde immer, egal ob es auf Arbeit oder an der Uni, marlene gerufen, das ist so schrecklich das zu hören. eigentlich heiße ich marlen ohne e. aber meine Mama sagt sei froh so heißt fast keiner und schön ist der auch.
ich habe mich damit abgefunden dass ich so heiße und meine Freunde nennen mich marle, ich finde da ist man bestraft für das ganze leben
von marlen :-)
Beitrag melden
Ich finde mein Namen Okay. Ist einfach zu sprechen. Ich trage meinen namen seit 21 jahren, mir gefällt er einfach gut. Darum an alle die Marlen heißen ein dreifaches Hoch:) ;)
von Marlen O
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch klasse. Heiße seit 26 Jahren so und wollte nie einen anderen Namen haben. Außderdem kann man die tollsten Spitznamen draus machen. Das mit der Schreibweise kenn ich auch, aber andere Leute, die z.B. Philip, Phillipp usw. heißen, haben doch die gleichen Probleme. Also ein Hoch auf alle Marlens dieser Welt und liebe Grüße
von Marlen B.
Beitrag melden
Ich heiße auch Marlen und bin 19 Jahre alt. Ich finde meinen Namen klasse im Gegensatz wo ich klein war.. Ich mag meinen Namen und kriege dauernd gesagt, wie schön er doch ist. Dazu habe ich noch rot blonde lange Haare und das macht die Kombi noch interessanter und seltener ;) bin meinen Eeltern für den Namen sehr dankbar
von Marlen K.
Beitrag melden
Ich finde, dieser Name klingt warm und sinnlich. Und wenn ich lese, ich habe auch Sommersprossen, gut, die habe ich auch, aber eine Verbindung zum Namen sehe ich nicht. Ich mag es, wenn man mich mit meinem Vornamen anspricht und nicht irgend einen Spitznamen, der meist vom Familiennamen gebildet wurde, weil es anders nicht geht. Der Name ist selten und das ist gut so, ich möchte nicht heißen wie jede dritte, weil es gerade inn ist. Drei Mal Katrin usw. in der Klasse ist einfach zu uni. Da ist nichts Besonderes dran. Also - seid stolz auf Euren Namen und genießt es, etwas außergewöhnlich zu sein!
von Marlen
Beitrag melden
Ich habe diesen Namen immer gehasst und wollte mich als Kind immer umbennenen lassen....
Als erwachsene Frau finde ich ihn auch nicht sonderlich berauschend.Marlen wird meistens falsch ausgesprochen und das nervt.Es gibt viel schönere Namen die man seiner Tochter geben kann :-)
von Marlen
Beitrag melden
also,wir haben unsere tochter marlen genannt,weil der meiner frau nachts in den kopf geschossen kam,sie ihn mir erzählte,und ich sofort begeistert war.einfacher,kurzer name,aber weich und trotzdem klangvoll.außerdem,je älter unsere tochter wird,halbes jahr,desto besser scheint er zu passen.einfach ein toller name
von matze
Beitrag melden
ich finde den namen auch toll und das nicht nur weil ich auch so heiße... finde auch da braucht man keinen spitznamen... sommersprossen hab ich auch? das ist ja alles ein wenig merkwürdig :)
von marlen
Beitrag melden
meine schweser heißt marlen, aber allen nennen sie nur Leni. Der Name ist schön auch wenn ir Marlena ein wenig besser gefällt, aber es gibt wirklich schlimmere Namen ^^
von schwester von Marlen
Beitrag melden
Ich versteh nicht was ihr an unserem Namen nicht mögt. Ich liebe meinen Namen und werde häufig angesprochen, dass ich einen wunderschönen Namen hätte. Klar muss man häufig kurz beim schreiben helfen aber damit kann man leben. Ich finde ihn auch nicht zu modern, weil es eben die Kurzform von Maria Magdalena ist und damit schon wieder eine tiefere Bedeutung hat und keine Neologismus wie viele moderne Namen.

Also seid stolz auf unseren schönen Namen!
von Marlen
Beitrag melden
ich kann allen unter mir nur zustimmen, zumindest denen von denen ich den beitrag gelesen habe xD also, naja. ich mochte meinen namen noch nie so wirklich. denn ich fand immer marlen klingt so unnormal. so komisch. dann fiel mir aber auf wie schön der name marlene ist(: und hab mich immer so nennen lassen, so vonwegen das e wurde vergessen. hehe. aber jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem namen. und ich werde nicht lene, leni oder marlenchen genannt, sondern MORLE : D
von Marlen(:
Beitrag melden
Hey, also mein zweiter Name ist Marlen. Ganz ehrlich: ich versuche wenn möglich allen Freunden meinen zweiten Vorname zu verheimlichen! Im klar Text: ich finde diesen Namen nicht sehr schön und altmodisch...
Aber allen Marlens auf dieser grossen Erde können happy sein, das sie nicht eienen noch-schlimmeren Name haben. Aber Mittlerweile kann ich damit leben und finde Marlen, auf eine positiven Art, eigentlich schön!XD
Also machts gut, und wenn euch euer Name gefällt, nehmt meinen zweiten & dritten Satz nicht all zu ernst. Denn diesen Leuten, denen ich mein "Geheimnis" anvertraut habe, fanden Marlen gar nicht so schlimm!!! XD
Also bye, ihr Marlen's!
von mein zweiter Name: Marlen
Beitrag melden
Ich bin 7 Jahre alt und bin Tirolerin. Freunde nennen mich meistens LENI. Ich mag den Namen und werde oft angesprochen wie schön mein einfacher bodenständiger Name ist.
von Marlen
Beitrag melden
Hm in der Schule war ich mit meinem Namen auch nicht so zufrieden weil es keinen Spitznamen für mich gab. Deshalb nannten mich alle Marlen. Es nervt mich manchmal aber schon, das fast alle MarlenE schreiben oder mich mit Madeleine ansprechen. Mein Freund nennt mich oft Marlenchen oder Lenchen, das finde ich süss. Und übrigens habe ich auch Sommersprossen... ;-)
von Marlen
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch echt schön mittlerweile. Weil er eben relativ selten ist und nicht jeder heißt, wie ich/ wir ;). Als Kind habe ich mich oft geärgert, weil es z.B. diese Namensanhänger nie mit meinem Namen gab, alle hatten sie - nur ich nicht. Aber was ist schon so ein Anhänger. :)
Alle nennen mich Leni und das finde ich schön. An die Marlen unter mir - ich habe auch das ganze Gesicht voll mit Sommersprossen. ;)
Hihi, liebe Grüße.
von Marlen
Beitrag melden
früher als kind mocht ich mein namen auch nicht weil alle n gängigen namen haben aber heut bekomm ich oft zu hören was fürn schöner name die meisten freunde nenn mich einfach lene........und der name passt zu mir wie die faust aufs auge mit mein sommersprossen :)
von marlen G.
Beitrag melden
Als Kind habe ich diesen Namen gehasst. Wir haben uns dann immer andere Namen gegeben und uns dann auch mit diesen Namen anderen vorgestellt :) Aber jetzt finde ich den Namen echt toll..zum Glück heiße ich nicht Steffi oder Anja (furchtbar..so heißt doch jede zweite)

Es nervt nur das mich so ziemlich alle falsch schreiben oder aussprechen..Marleen, Kathleen, Marlene, Madlen usw. (aber man ist mittlerweile schon dran gewöhnt)

Wenn ich mich neuen Personen vorstelle, dann bekomme ich auch immer Komplimente für den Namen (ach wie toll der doch ist und das so nicht jede heißt) :) ALSO MUTTI HAT ALLES RICHTIG GEMACHT!!! ;))) wat´n schöner Name..
von Marlen K.
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, den er hört sich außergewöhnlich und nicht so langweilig an;) Ich bin froh nicht z.B.: Laura, Anna oder Selina zu heißen, denn so heißen doch fast alle. Mich stört es nur wenn Leute meinen Namen ständig falsch sagen und früher habe ich es gehasst, keinen so tollen Spitznamen zu haben wie meine Freundinnen, wir nannten mich dann einfach "Malle";)
von Marlen N.
Beitrag melden
Ich hasse diesen Namen so sehr ... ich laufe seit über 30 Jahren damit rum und der ist nur ätzend. Ich verbiete auch jeden mich im Laden oder sonst wo so zu nennen. Gräslich.
von Marlene
Beitrag melden
Ich wurde früher auch sehr oft Madlen, Marlene, Marleen, genannt und es hat mich seehr genervt. Von meinen Freunden werde ich Marli oder Marlina genannt^^
Marli ist ok aber Marlene/Marlina ist echt doof.
Ich würd aber am liebsten Carolin oder Katrin heißen.
Mein 2. Name ist auch schrecklich: Marlen ISABELL!
Oh Gott... Naja Ich finds doof das der Name Marlen nicht so verbreitet oder bekannt ist...
LG Von Marli xD
von Marlen W.
Beitrag melden
also ich mag meinen Namen sehr. Ist nicht so oft und kann man auch nicht so verunstalten. :-) Ich bin meinem Dad sehr dankbar, dass er sich bei der Namensgebung durchgesetzt hat. Es gibt immer wieder mal die Probleme, dass die Leute nicht wissen wie man den Namen schreibt, die meisten wollen Marlene schreiben, aber da sag ich immer, dass das 2. e zu teuer war.
von Marlen B.
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen gerne! Leider werde ich auch oft mit Madlen angesprochen oder bekomme zu hören:,, Marlene, wie die Dietrich!" Das ist etwas ätzend!
Als Kind fand ich meinen Nemen zu altmodisch, heute finde ich er passt zu mir und meinen Feuerroten Haaren!
von Marlene
Beitrag melden
Also ich bin mit meinem Namen ganz zufrieden, wenn man bedenkt das meine Mutti auch noch Annabell in die engere Auswahl genommen hatte und ich beinahe eine geworden wäre...
Das einzige Problem ist nur das ich sehr häufig als Madlen bezeichnet werde. Früher hat mich das aber mehr gestört, sodass ich heute niemanden mehr berichtige. Ich weiß ja wie ich heiße. :-) Meine Oma hat mich immer liebevoll Lenchen genannt und bei Mama bin ich heute noch ab und zu das Marlenchen!
von Marlen B.
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen eigentlich ziemlich gerne.
Bei mir ist es genauso wie bei vielen anderen "Marlen's", mein Name wird sofort mit Marianne Rosenberg assoziiert. Bei Lehrern bin ich dann öfters auch mal Marlene. Und das hasse ich. Eine gute Freundin von mir heißt Marlene, dass ist das lustigste.
Der Name hat was.
=)
von Marlen S.
Beitrag melden
Ich finde mein Name ist etwas besonderes. Ich mag den Namen Marlen und finde, dass das "Ann" davor noch das i-tüpfelchen ist. Natürlich nervt es, wenn man anderen den Namen erst Buchstabieren oder ihn oft wiederholen muss, da sie ihn sich sonst nicht merken können. Trotzdem finde ich, das mich der Name ausmacht und mich zu etwas besonderen macht.
Früher hat mich mein Name immer geärgert weil er so lang ist aber jetzt passiert das (fast) nich mehr.
von Ann-Marlen
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen einfach abartig.
Der hat für mich nie eine Bedeutung angenommen,
ist weder schön noch besonders.
Mir geht auch nicht in den Kopf was meine Mutter sich dabei gedacht hat mich so zu nennen.
Glücklicherweise habe ich einen Doppelnamen, so dass ich mich gerne unter meinem zweiten Namen vorstelle. Das bringt mich zu dem Schluss, dass ich meinen Kindern auch Doppelnamen geben werde, falls sie jemals so unglücklich mit ihrem Namen werden sollten, wie ich es bin.
Grüße von der Marlen, die ihren Namen einfach nicht leiden kann.
von Marlen E.
Beitrag melden
Also das einzige was mich nervt ist, dass die Mehrheit der Leute die ich neu kennenlerne immer gleich an das eine denkt: Mraiane Rosenberg u ihr passendes Lied dazu...furchtbar...ansonsten hat es sich in letzter Zeit herauskristalisiert, dass i für jeden das Marlenchen bin. Komisch...aber ich mag meinen Namen trotzdem.
von Marlen
Beitrag melden
Ich find meinen Namen mittlerweile ganz schön.
Früher dacht ich mir oft warum ich nicht einen ganz "normalen" Namen haben kann, aber jetzt bin ich ganz froh dass nicht jeder so heiß. Meine Mutti nennt mich auch Marlenchen und bei meinen Freunden war ich dann einfach Marlen oder auch Lenchen. Bei Fremden ist es leider schwieriger, da hab ich dann bei drei verschieden Personen auch drei verschiedene Namen. Aber trotzdem ist der Name doch irgendwie einfach klasse!!!
von Marlen
Beitrag melden
Also ich find Marlen im prinzip toll, ist ein schoener name. Das problem ist das ich in England wohne und die Englisch sprachigen haben da mit der aussprache arge probleme. Wenn die meinen Name ausprechen klingt es eher wie Marlon, was ja ein maennlicher name ist. Sehr oft bekomm ich dann auch den kommentar "was denn, wie der Fisch in dem film 'Findet Nemo'?" Echt doof, zum glueck hat sich mein spitzname hier langsam rauskristallisiert und darum bin ich meistens einfach Mar. So wie die See, ist doch auch schoen oder?
von Marlen - Katrin
Beitrag melden
ich finde das ist ein schöner Name
Marlen heißt ja auch ,,die Hübsche, die Erfolgreiche und die Liebevolle"
von Marlen
Beitrag melden
Ich persönlich finde meinen Namen echt schön! Am liebsten würde ich meinem Kind den Namen "Lilly-Marlen" geben, aber ich muss zugeben ich wollte auch nie heißen wie meine Mutti... nicht dass meine Mutti einen komischen Namen hat, aber es geht um´s Prinzip...
Mein Spitzname ist manchmal Lene, was ich ganz niedlich finde... Ich bin stolz, dass ich so einen schönen Namen habe.
von Marlen D.
Beitrag melden
Also ich bin mit meinem Namen zufrieden, er klingt
weiblich und schön
Aber das mit den versch. aussprachen ist schon nichtso doll, und auch das der Name oft falschgeschrieben wird
von Marlen F.
Beitrag melden
also, ich find meinen Namen auch klasse. keine verniedlichungen usw. sind möglich. ich bin halt Marlen ;)
von Marlen
Beitrag melden
Ich liebe Bennet - es ist mein Sohn und der Name passt wie angegossen! Er ist prägnant und ohne viel Schnick-Schnack! Noch ist er nicht so verbreitet und im Kindergarten ist er der einzige mit diesem Namen!

Ich bin über Internetforen auf diesen Namen gestoßen und mein Freund hat sofort zugestimmt, unseren Sohn so zu nennen! Nun ist er ein Jahr alt und ich bereue nichts!



von Marlen
Beitrag melden
Warum denn nicht gleich Rose oder Tulpe oder Nelke!!! Man man....ich finde es schrecklich, können es nicht einfach normale Namen sein. Warum müssen sich denn die Eltern immer so etwas Spezielles einfallen lassen! Keiner denkt an die Kinder, wie sie später gehänselt oder gar gemobbt werden. Ganz schlimm ist auch, wenn dann solche Abkürzungen wie "Tenny" oder "Horti" dabei rauskommen.....man man

Ohrfeigen an die Eltern!
(heißen wahrscheinlich Klaus und Inge)
von Marlen
Beitrag melden
Mein Name ist Klasse!
Hier schreibt endlich mal eine Marlen etwas Positives! Der Name ist kein Allerweltsname und verunstalten kann man ihn auch nicht - daher wählten meine Eltern ihn aus!

Als Kind fand ich meinen Namen zwar nicht so toll, weil es eben kaum Abkürzungen gab und ich eben immer "nur" Marlen gerufen wurde.
Meine Mutter nannte mich Marlenchen. Mit Lene, Lena usw. kann ich nichts anfangen! Das sind ein völlig anderes Paar Schuhe!

Also ích find es toll, wenn der Name selten ist.

;-)
von Marlen
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch nicht unbedingt schön, aber das kann man sich ja leider nicht aussuchen.
Die Leute haben auch immer Probleme mit meinem Namen. Ich buchstabiere ihn deshalb immer.
Aber ich finde gut, dass es den Namen nicht so oft gibt.
Meine Cousine haben sie Marley genannt, weil sie meinen Namen so schön fanden und der so ähnlich klingen sollte. Das schmeichelt mir schon. Aber mein Kind würde ich nicht so nennen.
von Marlen
Beitrag melden
finde mein namen nicht wirklich toll. die anderen leute haben immer probleme mein namen zu schreiben. kommt immer noch nen e mit dran obwohl das da nichts zu suchen hat.
von Marlen
Beitrag melden
ja also wie man sieht werde ich bloß mit einem e geschrieben. und ich habe die probleme wie alle anderen auch nur das bei mir immer ein e zuviel geschrieben wird.
von Marlen
Beitrag melden
Für mich seit der ersten Schwangerschaft (2002), der perfekte Name. Und deswegen heißt unser '05 geborener Sohn so.
von Marlen
Beitrag melden
#7284