Marley

1105 Aufrufe
2 Stimmen
33 Kommentare
Wortzusammensetzung
  • leah = der Wald, die Wiese, die Lichtung (Altenglisch)
Bedeutung / Übersetzung
  • die Lichtung = der Lichtblick
Weitere Informationen zum Vornamen

von einem altenglischen Familiennamen, der auf einen Ortsnamen zurückgeht

Marley ist eine Koseform des weiblichen Vornamen Marlene

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Marley" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke du persönlich mit dem Vornamen "Marley" verbinden.

Modern
 
Traditionell
Jung
 
Alt
Intelligent
 
Unintelligent
Attraktiv
 
Unattraktiv
Sportlich
 
Unsportlich
Extrovertiert
 
Introvertiert
Sympathisch
 
Unsympathisch
Bekannt
 
Unbekannt
Lustig
 
Ernst
Freundlich
 
Unfreundlich
Wohlklingend
 
Unwohlklingend

Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

jetzt abstimmen

Namenstage
27. Mai, 22. Juli,
Herkunft
Altenglisch
Sprachen
Englisch
Themengebiete
Familienname als Vorname
Spitznamen & Kosenamen
Aus dem Spanischen: Marlito oder Malito Ley

Marley im Liedtitel oder Songtext

    Bislang wurde noch kein Songtext für Marley hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form:
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Mareile Marella Mariel Mariela Mariele Mariella Marielle Marilla Marilou Mariola Marla Marlee Marley Marylou Merel Merle Mireille Mirela Mirella Muriel
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marley Rose
    (Figur aus der TV-Serie "Glee")
  • Marley Shelton
    (US-Schauspielerin)
  • Zahara Marley Jolie-Pitt
    (Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Marley! Heißt du selber Marley oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier hast du die Möglichkeit den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!

Sicherheitscode
Code4
Kommentare zum Vornamen Marley
Habe lange einen Namen für meinen Dalmatiner Rüden gesucht und als ich den Film Marley & Me gesehen habe, wusste ich es wird Marley :-) super schöner Name!
von Carolin Cariba | am 23.04.2015 um 19:34 Uhr
melden
Hallo! Unser Sohn heißt Marley. Wir fanden ihn so toll weil es nicht viele Leute gibt die Marley heissen! Wir wollten nicht das er Lukas, Finn oder Maximilian heisst und dann in der Klasse sitzt mit drei anderen Lukas oder Finn :-)
von Tina | am 01.05.2014 um 21:51 Uhr
melden
Unser zuckersüßer Sohn heißt auch Marley, und wir finden diesen Namen natürlich toll! Sonst hätten wir unser Kind auch nicht so getauft... ;-) Für mich war es klar ein mänlicher Name aber es ist in der heutigen Zeit doch auch gar nicht so schlecht einen "neutralen" Namen zu haben...
von Kathrin | am 09.07.2013 um 21:48 Uhr
melden
Mein Bruder heißt Marley ich finde den Namen eigentlich ganz Okee.!! Nur unser nachbarshund heißt auch Marley hihihi ein bissel witzig.!!
von Melinaa | am 05.10.2012 um 09:56 Uhr
melden
Unsere Tochter heißt auch Marley allerdings als zweitname, diesen haben wir gewählt weil er Einfach so schön klingt und wir ihn ein Stück weit meiner Mutter gewidmet haben (bekennender Bob Marley Fan :)) keine Probleme beim Standesamt und bisher Super positives Feedback zu diesem namen
von Leni-Marley's Mama :)) | am 04.10.2012 um 11:12 Uhr
melden
Also unsere Tochter heißt Emily Marley und auch wir sprechen es so aus wie es geschrieben wird. Uns hat der Name einfach so gut gefallen, das Sie ihn als zweitnamen bekommen hat. Da wir in Deutschland wohnen wollten wir ihren Erstnamen nicht zu außergewöhnlich machen, man weiß ja nie
von Sabrina | am 20.06.2012 um 14:54 Uhr
melden
Ich bin ein Mädchen und liebe meinen Namen, obwohl mich die meisten Leute, wenn sie meinen Namen das erste Mal hören, fragen ob Marley nicht ein Jungsname wäre. Ich spreche den Namen übrigens genauso aus wie er geschrieben wird und nicht "Marli" Könnte vielleicht auch daran liegen dass meine Eltern keine Deutschen sind und ihn deshalb nicht so deutsch aussprechen. Jedenfalls finde ich diese Variante viel schöner.
von Marley | am 09.06.2012 um 23:57 Uhr
melden
Hallo, liebe Vorname.com-Community! Ich bin mir ganz sicher, dass man Marley mit "I" am Ende spricht, also quasi "Marli". Habe mir da schon einige Meinungen von Experten eingeholt, da mich die Namensgeschichte von "Marley" sehr interessiert. Also wann immer ihr einen Marley trefft, punktet damit, den Namen richtig auszusprechen! GLG Bianca
von Bianca (=die Schöne) | am 28.05.2012 um 21:27 Uhr
melden
Wir haben einen Sohn der Marley heisst, er ist am 19.11.10 geboren. Er war für dieses Amt die 1. Person die diesen Namen trägt. Das Amt hatte uns auch geraten einen männlichen 2. Namen dazu zunehmen, aber das wollten wir nicht und dann haben sie es auch so angenommen.
von Jennifer M. | am 29.12.2011 um 20:25 Uhr
melden
Ich heiße Marley Robert und bin ein Junge. Vor 16 Jahren war ich noch einer der ersten Marleys in ganz Deutschland. Ich bin stolz diesen Namen zu tragen und mit dem Robert ist es der Perfekte Name. Vor allem wenn man Fan von Robert Nesta Marley ist.
von Marley Robert | am 13.10.2011 um 05:37 Uhr
melden
Die Schreibweise Marley oder Marly wird gleich ausgesprochen. Das "e" ist stumm!
von Laura | am 19.09.2011 um 15:08 Uhr
melden
marley ist ein wunderschöner name... ich weiß nicht ob ich meine kleine so nennen soll... aber bis es so weit ist... dauert es noch ein bisslle..... marley traumhafter name
von Hana | am 19.07.2011 um 12:16 Uhr
melden
Marley ist ein wunderschöner name. für mich devinitiv ein mädchenname, da meine tochter ihn trägt, ist in jamaica wo ich lebe sehr verbreitet. jedoch gibts auch hier jungs die so heissen, ich denke der name kommt hier aber von einem musiker :)
von calvin | am 23.06.2011 um 13:17 Uhr
melden
Also meine Kleine, geb. 11.05 heißt auch Marley, wundeerschön wie ich finde (: aber ein Heidenakt das durchzubekommen, auch ohne Doppelnamen. Drückt was aus!
von Moni | am 19.06.2011 um 20:59 Uhr
melden
Meine Tochter heißt Marly Samira.... wir haben das "e" weggelassen... klingt so weiblicher finde ich
von Ich | am 12.05.2011 um 12:18 Uhr
melden
Unser Sohn heißt Marley und wir mussten keinen zweiten Namen dazu nehmen
von JahSoul | am 01.05.2011 um 08:59 Uhr
melden
Unsere Tochter heißt auch Marley. Einen Zweitnamen haben wir nicht benötigt. Leider denken die meisten, dass dies ein männlicher Name ist. Das hatten wir so nicht erwartet...
von Dany | am 06.03.2011 um 18:09 Uhr
melden
Also wenn ich einen Sohn bekommen sollte demnächst :) soll er auch Marley heissen. Finde auch er passt besser zu einem Jungen.
von Hannah | am 11.12.2010 um 10:36 Uhr
melden
also unsere tohter(2)heißt auch marley,weil das einfach ein wundeschöner name ist.wir sind bob marley und jamaica fans.haben auch auf dieser wundervollen insel geheiratet und marley gezeugt..was passt da besser als marley? leider mussten wir für deutschland ein zweiten eindeutig weiblichen namen nehmen.den wir aber nicht benutzen.
von diana | am 16.11.2010 um 12:02 Uhr
melden
Marley ist doch nen Jungen name?!!
von Lisa-Silja-Marie die Tiere | am 23.08.2010 um 10:31 Uhr
melden
Ich möchte unseren Sohn, der erst im Dezember geboren wird Marley nennen, und eigentlich wollen wir nur diesen Namen und keinen zweiten dazu. Weiß jemand wie es mit Marley (ob männlich oder weiblich) in Österreich aussieht?Finde leider nicht viel dazu...
von Natalie | am 07.08.2010 um 11:15 Uhr
melden
unser sohn heißt auch marley, sind aber eher duch bob marley auf den namen gekommen.... ich finde der namen ist für jungs und für mädchen geeignet.allerding hat unser sohn auch noch einen zweiten namen.
von jenny | am 07.06.2010 um 06:59 Uhr
melden
Also ich finde den Namen Marley für ein Mädchen sehr schön. Ob als Ruf- oder Zweitnamen!! :-)
von Marion E. | am 02.06.2010 um 22:02 Uhr
melden
unser Hund heißt marley und ist männlich, wir haben ihn nach dem film von marley und ich benannt. der film ist klasse und marley ist genau so durchgeknallt wie der im film
von steffanie | am 15.04.2010 um 18:52 Uhr
melden
Wir haben unsere Tochter Marley Lena Karlotta genannt und hatten überhaupt keine Probleme. Es ist nunmal ein alter englischer Mädchenname und nicht Jungenname. Verstehe deshalb nicht , wie man seinen Sohn Marley nennen kann, besonders wenn man als Begründung den Film I am legend angibt, worin Marley eindeutig seine Tochter ist.
von Peter E. | am 04.01.2010 um 12:12 Uhr
melden
Mein Sohn heißt Marley Benjamin. Wir mußten ihm einen zweiten Vornamen geben, der männlich ist, da Marley ambivalent ist. So der Standesbeamte Berlin Reinickendorf. Wir wurden auch durch den Film i am Legend animiert.
von Ralf | am 03.01.2010 um 22:33 Uhr
melden
Also ich heiße mit zweitnamen Marley!!Ich heiße mit ganzem Namen Jill-Marley!!! Ich finde diesen Namen aussergewöhnlich!!! Jill ist in Deutschland noch weit verbreitet und Marley auch nicht!! Ich bin stolz das ich nicht wie viele Sophie oder Laura heiße!! Den Namen Marley hat meine große Schwester für mich ausgesucht!! Ich sollte erst nur Jill heißen aber meine große Schwester wollte von Anfang an das ich Marley heiße!! Da Marley dann auch noch zu Jill gepasst hat kam dann Jill-Marley raus!! Noch viele liebe Grüße Jill-Marley
von Jill-Marley | am 30.12.2009 um 18:58 Uhr
melden
Also wir haben unserer Tochter als zweiten Namen Marley gegeben und da gab es keine Probleme. Wir haben den Namen in dem Film I am Legend gehört und fanden den toll. Da hieß auch ein Mädchen Marley
von Sabrina | am 07.07.2009 um 11:18 Uhr
melden
Unser Hund heißt Marley. es ist eine Hündin. Auf den namen kam ich durch den Film im kino "Marley und ich"
von Anna | am 24.06.2009 um 13:44 Uhr
melden
also ich werde Marley genannt und finde ihn auch sehr schön. es gibt ja jetzt auch einen film, marley&ich :-)
von Marley | am 04.04.2009 um 19:44 Uhr
melden
Unser Sohn Marley war der erste, der diesen Namen in Köln trug. Vor 14 Jahren war es sehr schwer, diesen Namen beim Standesamt durchzusetzen! Geholfen hat damals das Standesamt Berlin-Charlottenburg. Dort war der bis dato einzige männliche Marley in Deutschland eingetragen.
von Erik | am 28.02.2009 um 13:29 Uhr
melden
Mein Sohn heisst Marley. War diese Woche beim Amt weil die gesagt haben das der Name geschlechtsneutral ist und ich einen zweiten männlichen Vornamen wählen sollte. Auf meine Bitte hat die Standesbeamtin gesucht und im Raum Köln 3 Marleys gefunden. Diese waren allesamt männlich. Also kam der Name auch alleinstehend ohne Problem durch. Weiblich ist er eigentlich nur im amerikanischen Raum verbreitet aber da gibt es auch Robin, Jamie, Bobby usw als weibliche Namen.
von Oli K. | am 06.02.2009 um 00:02 Uhr
melden
hallo wir wollen unsere tochter geb.140109 hannah-marley nennen aber nun sagen die von amt das es probleme gebe nun is meine frage is marley in deutschland als zweit namen erlaubt ??
von Dr.Suares | am 17.01.2009 um 18:14 Uhr
melden
Also Marley gibt es sowhl als junge Namen als auch als Mädchen Namen. Ich kenne auch einen männlichen Marley und finde auch das sich dieser Name im deutschen Sprachgebrauch definitiv männlich anhört.
von Jörg L. | am 17.01.2009 um 13:16 Uhr
melden
Der SOHN meiner freundin heißt Marley!
von Simone | am 14.02.2008 um 20:38 Uhr
melden
ID: #7287