Marthe

1254 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • marta = die Herrin (Aramäisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Herrin, Gebieterin

Mehr zur Namensbedeutung

In der Bibel ist Martha die Schwester des Lazarus.

Martha ist die Schutzheilige der Hausfrauen.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Marthe" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Marthe" verbinden.

Traditionell
44%
Modern
Alt
29%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
28%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
15%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
36%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

19. Januar, 15. Juli, 29. Juli

Herkunft

Aramäisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Madde Marthi Mattchen Märthen Mude Marthileinchen

Marthe im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Marthe hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Mairead Marida Marietta Mariette Marit Marita Maritta Marta Martha Martita Meret Merete Merita Mirta Mirte Mirthe Myrta Myrte Myrtha Myrthe
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marthe Keller
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Marthe! Heißt Du selber Marthe oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Marthe

Auch ich heiße marthe! Heute liebe ich meinen Namen. Eigentlich so Abschluss der Pubertät... Vorher war es schön war es schon mal hart... Zu mal mein Bruder auch noch Martin heißt. Aber heute würde ich nicht anders heißen wollen!
Einfach nur wunderschön! Danke Mama ?
von Marthe
Beitrag melden
Besonders. Echt. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Zudem habe ich mitbekommen, dass nicht nur Frauen so heißen. Auch habe ich bereits Männer kennen gelernt, aus anderen Kulturkreisen, wo der Name Marthe schon mal typischer ist.
von Ein dufter Name
Beitrag melden
Um Zweifel zu vermeiden und Möglichkeiten zu eröffnen, haben meine Frau und ich unsere zweite Tochter Marthe Inga genannt.
von Norbert Vater von Marthe
Beitrag melden
Ich heiße selber Marthe und habe lange Zeit leider sehr unter diesem Namen gelitten. Kinder können grausam sein... Wenn er mal nicht falsch geschrieben oder ausgesprochen wurde ("Madde", "Malte", "Martin".. und das obwohl ich nicht wie ein Junge aussehe..), dann wurde er verhunzt... "Marthe Tomate", "Marthe, Schweineschwarte", "Marthe, die Zarte/Harte" etc. Abgesehen mal von der Post, die generell immer an "Herrn..." gerichtet ist, weil die meisten Menschen diesem Namen kein Geschlecht zuordnen können. Ein ansonsten schöner und seltener Name, der Kindern leider auch gerne mal viel Leid einbringen kann. Sollte bei der Namenswahl bedacht werden.
von Marthe Johanna
Beitrag melden
An meiner alten Schule gab es einen Jungen der Marthen hieß. Es gibt also auch eine männliche Form.
Ich selbst liebe meinen Namen und kann mir eigentlich keinen besser zu mir passenden vorstellen!
von marthe johanna
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen "Marthe" gut und möchte auf keinen Fall anders heißen.
Und Mathe mag ich auch.
von Marthe
Beitrag melden
Ich habe viel von den anderen Kommentaren gelernt. Jetzt kann ich mehr über meinen schönen Namen erzählen. manche nennen mich "Marti-Smarti", das finde ich doof, auch wenn es nett gemeint ist. Marthe (11 Jahre)
von Marthe
Beitrag melden
Ich selbst heiße auch Marthe, und ich könnte mir keinen schöneren Namen für mich vorstellen. Er ist zwar heute, für meinen Alter (ich bin 15) nicht mehr ganz modern aber trotzdem bin ich stolz darauf dass ich diesen seltenen und wundervollen namen tragen darf!!!
von Marthe
Beitrag melden
Ich finde es auch ein wunderbar seltener Name zumindest in meinem Umfeld. Meine erste Tochter heisst Elena Marthe Rashida.
von m
Beitrag melden
Meine Tochter habe ich Marte genannt und in ihrer Schule gab es kein anderes Kind, das so heißt...ob das gut oder schlecht ist, hängt wohl vom Charakter der Namensträgerin ab. Wenn ich gern was Besonderes bin und stolz auf eine spezielle Andersartigkeit bin, dann werde ich den Namen lieben....Marte ist so ;-)
von stef
Beitrag melden
#7314