Maurin

1149 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • maurus = dunkelhäutig (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der aus Mauretanien Stammende, der Mohr

Mehr zur Namensbedeutung

ursprünglich ein römischer Beiname 'Mauricius' 'der aus Mauretanien Stammende, der Mohr' im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Mauritius, des Anführer der Thebäischen Legion in der Schweiz (4. Jh.)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Maurin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Maurin" verbinden.

Traditionell
40%
Modern
Alt
39%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
23%
Attraktiv
Unsportlich
18%
Sportlich
Introvertiert
48%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
58%
Bekannt
Ernst
52%
Lustig
Unfreundlich
14%
Freundlich
Unwohlklingend
34%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

10. Juni

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Maureli, Maurindl Maula Mau Maurinsta Rinchen Morä

Maurin im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Maurin hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Maura
Ähnliche Vornamen
Marian Mariano Marin Marino Marwan Marwin Maurin Moreno Myron Miron Morin Miran Mehran Maruan Marno Merwin Marouane Moroni Moran Mareno
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Maurin hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Maurin! Heißt du selber Maurin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Maurin
ich finde meinen Namen "Maurin" klasse !!!
von Maurin M.
Beitrag melden
Maurin - bin jetzt 17 Jahre und freue mich einen seltenen Namen zu haben.
von Maurin
Beitrag melden
wie sprecht ihr den name aus? so wie man ihn schreibt mit "au" oder morin mit "o". hab beides scho gehört. was findet ihr besser?
von julia
Beitrag melden
Ich heiße Maurin und finds gut... besser als Patrick oder so, den Namen hat ja jeder dritte!
von Maurin
Beitrag melden
Mein Großonkel aus Schlesien hieß Maurin. Den Namen fanden meine Frau und ich so schön (und so schön selten), dass wir unseren ersten Sohn (geb. 2008) nach ihm benannten.
von Martin
Beitrag melden
mein Sohn ist jetzt 11 Jahre alt und ich bin so happy über diesen Namen wie er selber auch da man ihn selten hört.... das lustige daran ist das der Name vielmals falsch ausgesprochen oder verstanden wird...
würd ihn immer wieder auswählen.
von Maurin
Beitrag melden
Unser Sohn wurde im Nov 2007 geboren.Wir mußten damals aber einen zweiten eindeutigen männlichen Vornamen hinzufügen. Wir fanden den Namen einfach Klasse.
von Daniel Z.
Beitrag melden
Ich bin 14 Jahre und froh einen seltenen Namen zu haben.
von Maurin
Beitrag melden
Also wir unseren Sohn vor 2 Jahren Maurin tauften, gab es noch nicht sehr viele davon! Mittlerweile hat es ein paar Maurin-Babys gegeben :-)
von Maurin Graf
Beitrag melden
Maurin ist auch rätoromanisch
von P.Hemmi
Beitrag melden
#7428