Maxine

3713 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • maximus = sehr groß, am größten (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Große

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Maximilian: bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher; entstanden aus dem römischen Namen 'Maximinianus' ;
'Maximinianus' bedeutet 'der aus dem Geschlecht Maximinus'. Der Familienname 'Maximinus' ist eine Bildung zum lateinischen Wort 'maximus' (sehr gross, am grössten).

Auch in der eingedeutschten Schreibweise Maxin möglich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Maxine" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Maxine" verbinden.

Traditionell
20%
Modern
Alt
24%
Jung
Unintelligent
18%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
19%
Sympathisch
Unbekannt
60%
Bekannt
Ernst
36%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
16%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

12. März, 29. Mai, 14. August, 21. August, 12. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Mäx Xini Maxi Max Maxinchen Mäxchen Maxi King Mäxi Maxeminche Mäxli Maexinchen Mäximinchen Maxinka Matze Maxe

Maxine im Liedtitel oder Songtext

  • Maxine (Donald Fagen)
  • Maxine (John Legend)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Maxin 
Männliche Form: Maximilian
Ähnliche Vornamen
Maegan Magna Maiken Makenna Maxima Maxine Mckenna Meagan Meaghan Megan Megane Meghan Megumi Mizgin Mojgan Moiken Müjgan Mijeanne Manjana Mijanou
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maxine Black
    (Figur aus der TV-Serie "2 Broke Girls")
  • Maxine Caulfield
    (Figur aus dem Computerspiel "Life is strange")
  • Maxine Honert
    (Figur in der Serie "Endlich Samstag")
  • Maxine Jones
    (Sängerin bei En Vogue)
  • Maxine Kazis
    (Musicaldarstellerin)
  • Maxine McCarty Gray
    (Figur aus der TV-Serie "Für alle Fälle Amy")
  • Maxine Russo
    (Figur aus "Die Zauberer von Waverly Place")
  • Maxine Seagrave
    (Figur aus der TV-Serie "Under the Dome")
  • Maxine Stewart
    (Figur aus der TV-Serie "Picket Fences")
  • Maxine Valera
    (Figur aus der TV-Serie "CSI Miami")
  • Paula Maxine Patton
    (US-Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Maxine! Heißt du selber Maxine oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Maxine
Wie erwarten ein Mädchen und wollen es ebenfalls maxine nennen))))
von Jana
Beitrag melden
Mein Vorname ist auch Maxine und ich liebe den Namen sehr. Der Namensbedeutung werde ich mit meinen 1.83 auch allemal gerecht xD
von Maxine
Beitrag melden
Hey Leute,
mein Name ist auch Maxine.
Früher habe ich ihn gehasst, weil mich viele aufgrund meines Namens gehänselt haben, aber in meinem jetzigen Alter (19 Jahre) finde ich ihn sehr schön und bekomme nur noch Komplimente für ihn. Andauernd höre ich wie außergewöhnlich und schön er nur ist.
Ich habe das gleiche Problem wie viele andere von euch. Jeder spricht "Maxine" falsch aus. Keiner weiß, dass das "e" nicht mitgesprochen wird. Es ist ziemlich nervig, aber das alles lässt sich ja zum Glück aufklären. Witzig ist es immer nur, wenn unsere französisch Lehrerin meinen Namen falsch ausspricht, obwohl sie selber einen französischen Namen hat und auch darauf besteht, dass er richtig ausgesprochen wird.
Liebe Grüße
von Maxine
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Maxine, aber bei ihr wird das E gesprochen. Trotzdem wird ihr Name immer falsch ausgesprochen
von Mila
Beitrag melden
Hey ich heiße ebenfalls Maxine,
Ich selber finde meinen Namen eigentlich in Ordnung, nur mich regt es ziemlich auf das so ziemlich jeder ihn falsch ausspricht oder schreibt, vorallem wenn man so wie ich auf eine neue Schule kommt ist es immer das selbe das manche ihn 'Maxine' oder 'Maxim' aussprechen anstatt 'Maxin'. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht aber ich würde auch früher in der Grundschule sehr oft wegen meinem Namen geärgert weil es ja ein 'jungen Name' wäre, was ich aber nicht finde. Dennoch mag ich meinen Namen und seine Einzigartigkeit und freue mich immer andere Menschen kennen zu lernen die den selben Namen wie ich tragen und ihre 'erlebnisse' mit dem Namen zu teilen.
Lg, Maxine 13 (Köln)
von ~Maxine
Beitrag melden
maxine ist ein sehr schöner name aber maxine sagt immer dass ihr der name nicht gefällt
von beste freundin von maxine (darina)
Beitrag melden
Ich heiße auch Maxine, aber jeder nennt mich Xini ^^ als meine Schwester 3 Jahre alt war, hat sie mich immer Maxini genannt^^ und so entstand dann Xini. Wusste gar nicht, dass der Spitzname wirklich existiert. Ich freue mich über meinen Namen. Er ist selten und auch nicht so normal wie zum Beispiel: Laura, Lukas, Tim.... wobei diese Namen auch sehr schön sind :)
von Maxine
Beitrag melden
Ich heiße selber Maxine und finde diesen Namen auch sehr hübsch. Das einzige blöde an dem Namen ist das so ziemlich jeder ihn falsch schreibt und falsch ausspricht. Ich finde es an diesem Namen aber auch cool das es 1000 Spitznamen für ihn gibt. Ich selbst werde immer unterschiedlich genannt!
von Maxine
Beitrag melden
Maxine hat eine sehr schöne bedeutung
von Maxine
Beitrag melden
Beeindruckend wie viele mit mir diesen Namen tragen. Obwohl ich wohl unter den KommentatorInnen die älteste mit 28 Jahren bin. Und ja auch ich kenne das Los mit diesem Namen, denn falsch Ausgesprochen wird er oft, egal wie oft ich ihn selbst nenne und/oder die Menschen bei falscher Aussprache korrigiere. Ich selbst bevorzuge die Aussprache Mexin. Oft werde ich allerdings MAxinE genannt das finde ich genauso schlimm, wie eine Chantal(e) ChantalE, oder eine Jaquelin(e) TSCHAaquelinE zu rufen. Das stumme E bei Maxin(e) Auszusprechen finde ich dabei das aller schlimmste.
von Maxine
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Desiree. Ich finde den Namen Maxine echt schön. Ich muss ehrlich sein, ich kenne den Namen erst seit dem ich das Spiel Life is strange gespielt habe in der die Hauptfigur Maxine Caufield heißt. Um so witziger finde ich das Maxine Caufield auch in der Liste "Bekannte Persönlichkeiten" steht. :D
von Desiree
Beitrag melden
Hallo! Anscheinend bin ich eine der wenigen Maxine's die ihren Namen überhaupt nicht mag ?
Jeder spricht ihn falsch aus, hält mich für ein Jungen oder fragt mich aus welchem Jahrhundert vor Christus er stammt. Klar, nicht jeder heißt so und ist damit relativ 'einzigartig', aber trotzdem bin ich kein Fan von meinem Namen.
von Maxine
Beitrag melden
Ich bin 15 Jahre alt und finde Maxine eigentlich ganz ok. Aber jeder nennt mich Maxi, und darüber bin ich sehr, sehr froh. Ich stelle mich auch meistens mit Maxi vor und auch meine Direktorin nennt mich Maxi. Mir geht das ziemlich auf die Nerven wenn jemand "Maxim" oder "Mexin" oder am schlimmsten "MexinE" sagt. Maxi ist dann ziemlich einfach! Aber ich glaube JEDER hier hat schon viele Personen ausgebessert! ;D Naja aber ich bin sonst ganz zufrieden mit dem Namen :))

Ganz liebe grüße und ein Frohes neues Jahr 2015!!

- Maxine
von Maxine
Beitrag melden
Hey ihr Maxine's (:
Ich bin 16 jahre und eigentlich recht glücklich mit dem Namen Maxine, mich regt es nur immer mega auf das er falsch ausgesprochen wird. Das problem habt ihr ja auch fast alle. Seit der grundschule werde ich häufig 'Maggie' genannt, sogar von den Lehrern. Aber von den Ärzten is es am schlimmsten, ich will 'mexin' genannt werden und nicht 'maxine', so peinlich in dem wartezimmer mit den ganzen leuten. Naja.. auch beim 3. mal erklären bringt es nix. (:
von Maxine
Beitrag melden
Ich heiße Maxine und mag meinen Namen wirklich sehr gerne und finde ihn cool. Ich bin 8 Jahre alt meine Spitznamen sind Max, Mäxchen und Maxi. Ich hätte nicht gedacht dass es so viele Maxines gibt ich finde es nur nervig dass jeder fragt wie der Name geschrieben wird.
von Maxine
Beitrag melden
Ich heiße auch Maxine und muss ehrlich sagen ich bin nicht wirklich glücklich damit. Alle meine Freundinnen finden meinen Namen "cool" weil nicht jeder so heißt (ich kenne niemanden der so heißt) aber ich würde lieber einen Namen haben den es etwas häufiger gibt. Auch wegen der Aussprache ! Ich werde Maxin ausgesprochen und es nervt mich immer furchtbar wenn ich beim Arzt etc. Im Wartezimmer sitze und ich aufgerufen werde und sie den Namen falsch aussprechen :'MaxinE' ! Bei den Lehrern habe ich mich Gottseidank von Anfang an als Maxi vorgestellt und die nennen mich auch alle so :) Letztes Jahr war bei Einem Elternbrief ein Handgeschriebener Zettel von meiner Klassenlehrerin dabei (und die is mega verpeilt!) Und da stand beim namen Maximiliane drauf ! Meine mama hat sich furchtbar aufgeregt weil sie den Namen ganz schrecklich findet ! Ich finde Maxine an sich eigentlich keinen schlimmen Namen (es gibt wirklich schlimmere) und er ist an sich eigentlich auch recht schön, aber es nützt nichts wenn ein Großteil ihn falsch ausspricht! Deshalb würde ich lieber einen "normaleren" Namen haben ?-liche Grüße an alle Maxines und alle anderen ?
von Maxine
Beitrag melden
Wow wusste gar nicht, dass es so viele Maxine's gibt. Ich heiße Maxine und kenne außer mir nur eine Person (weibl.) die gleich heißt wie ich
von maxine;)
Beitrag melden
Also ich bin 27 und habe meinen Namen in Südafrika erhalten. :)
Also muss mein Name Englisch ausgesprochen werden.
Ich hasse es das Deutsche meinen Namen meistens nicht richtig aussprechen können und so stelle ich mich nun immer als MAX vor.
Ansonsten hatte ich nie probleme mit meinen Namen und bekomme immer komplimente das ich einen sehr schönen Namen habe. :)
von Maxine Kristi Morris
Beitrag melden
Ich habe meine Tochter (11) Maxine nach dem gleichnamigen Song von Donald Fagons Album Night Fly genannt. Ich war in der 3. Schwangerschaftswoche sicher, dass es ein Mädchen wird und hatte sofort den Namen in mir.
von Carola
Beitrag melden
hallo. bin eine 20jährige maxine. hab den namen wegen dem film the night of the iguana. ava gardner trägt unseren namen. mein name wird mäxin od. maxin ausgesprochen. ich denke ihr kennt den ewigen kampf mit den falsch geschrieben briefköpfen. kann euch warnen es wird nie aufhören. ansonsten hab ich 2 andere maxines getroffen. lasst uns stolz auf unseren namen sein. lg m.
von maxine
Beitrag melden
Hallo, ich bin 10 und liebe meinen Namen, da wir an der holländischen Grenze wohnen macht es zusätzlich Spaß Maxyne zu heißen;-)
Meine Familie nennt mich oft Mäx, außer Mama ist sauer, dann werde ich beim vollen Namen gerufen;-))
von Maxyne-Elaine
Beitrag melden
Ich finde den Namen wunderschön, nur mich nervt das voll, wenn Leute zu mir 'Maxim' sagen!! Die Jungs aus meiner Klasse nerven mich damit immer, weil sie wissen dass das eigentlich ein Jungenname ist -.- Aber ansonsten ist der Name echt schön, mein Spitzname ist bei den Engländern Mäx und hier ist er Max oder Maxi einer in meiner Parallelklasse heißt Maxi und wenn ich ihn seiner Nähe bin und der Name fällt, dreh ich mich auch um :DD PS: Ich bin 15 :)
von Maxine*-*
Beitrag melden
Ich bin 21 Jahre alt und heiße Maxine ("Mäxin" gesprochen). Meine Mama war mir mir schwanger und hat ihn in der "Bill Cosby Show" gehört und da war es um sie geschehn.
Ich liebe liebe liebe meinen Namen! Und dadurch, dass ich immer wieder sagen muss wie er ausgesprochen und geschrieben wird, liebe ich ihn noch mehr!
von Maxine
Beitrag melden
ich finde meinen namen "maxine" so schön auch wenn meine großeltern ihn seit 13 JAHREN falsch "maxime" aussprechen..... naja da kann man wohl jetzt auch nix mehr machen :-)
von maxine
Beitrag melden
Hi. Ich bin stolze Trägerin dieses Namen. Ich bin 20 Jahre alt und scheine somit eine der ersten gewesen zu sein, die den Namen Maxine bekommen hat ;-) Anfangs habe ich mich oft bei meiner Mama beschwert, wie sie mir das antun konnte, da auch ich nie irgendwelche Sachen mit meinem Namen gefunden habe aber mittlerweile bin ich unglaublich froh einen so schönen und außergewöhnlichen Namen tragen zu dürfen. Spitznamen habe ich viele und auch wenn man vielen den Unterschied zwischen Maxine (weiblich) und Maxime (männlich) erklären muss, würde ich meinen Namen mit niemandem tauschen wollen :-)
mfG Maxine
von Maxine
Beitrag melden
Ich heiße Maxine und bin 11 Jahre alt. Meine Freunde nennen mich alle Maxi. Ich finde den Namen cool, weil niemand sonst in der Schule so heißt. : )
von Maxine
Beitrag melden
Ich bin 11 und ein Mädchen. Meinen Name spricht man Maxin aus man schreibt ihn Maxine. Ich finde meinen Namen nicht den besten Namen der Welt, aber ich finde ihn schön. Ich finde es allerdings erstaulich dass die meisten Fremden, die mich nicht kennen, den Namen richtig aussprechen, aber nur meistens. Und was mich aber auch nervt ist, dass die meisten "Maxim" verstehen, wenn ich meinen Namen sage. Ah! und einer meiner besten Freunde heisst Maxim (ein Junge) :) LG Maxine
von Maxine
Beitrag melden
Ich heiße auch Maxine und bin elf meine Freunde nennen mich alle Mäx und meine Familie manchmal auch Max. Ich kenne sehr wenige die so heißen (eigentlich gar keinen) und finds echt cool wenn hier viele den selben Namen haben wie ich (:
MAXINE der beste Name ever *--*
von Maxine xD
Beitrag melden
Ich finde den Namen Maxine schön! Habe den Namen im Fernsehen gehört..... einfach ein schöner Name!!!!!!
von Ellen
Beitrag melden
Hi ,ich heiße auch Maxine, und bin 13 Jahre alt aber jeder nennt mich Mäx und vorallem Mäxi ! Ich kenn aber niemanden mit dem Namen und finds voll lustig dass hier so viele so heißen wie ich !!!
von Maxine Cheyenne
Beitrag melden
Ich finde blöd, dass ich keine Tassen usw. mit meinem Namen finde. Aber meinen Namen finde ich schön. Wenn ich Maxi oder Maxiking genannt werde, nervt mich das. Wenn jemand das stille e mitspricht, sagt meine Mama immer: " Das ist wie bei Nadine, Jaquline, Yvonne. Da spricht man das e auch nicht mit.
von Maxine
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht. Viele Lehrer nennen mich Maxine mit 'E' ausgesprochen und die checken ihn einfach nicht. JEDER, der mich nicht kennt, fragt immer das gleiche " Wie war dein Name noch gleich? Wie wird er ausgesprochen?, Maxim oder Maxime?
von Maxine
Beitrag melden
Hallo, meine 13jährige Tochter heißt Maxine. Finde den Namen wunderschön. Da meine Tochter sehr groß ist, somit auch passend! Anfangs gab's Probleme, dass das E am Ende gesprochen wurde. Mittlerweile geht's aber und es sagt wider Erwarten auch keiner Maxi zu ihr! Lg Patricia
von Patricia
Beitrag melden
Ich lieeeebe meinen Namen echt voll. Alle sagen Maxi zu mir, weil sie meinen Namen nicht so schön finden, aber das stört mich nicht. Ich stehe zu meinem Namen, auch wenn er komisch klingen mag ;)
von Maxine Mauri
Beitrag melden
Hallo Leute, hab mir gerade wieder gedanken über meinen namen gemacht und da er ziemlich selten und sehr schön ist finde ich ihn einfach nur toll
Allerdings sprechen ihn manche leute total komisch aus z.B : Maxim Mexim Mexine .. usw
aber mich persönlich stört das nicht besonders denn : gerade das macht doch den namen so einzigartig weil ihn fast niemand kennt...
von Maxine
Beitrag melden
Ja, der Name ist schön und einzigartig. Bin eine stolze Maxine...aber alle sprechen das "e" immer mit, das nervt total, dann klingt der Name auch doof...
von Maxine
Beitrag melden
also mein zweiter name is maxine.
ich mag den namen iwie. :D
-> ps: ich bin weiblich mein spitzname is nur charly :D
von Charly
Beitrag melden
Ich finde den Namen cool. Bloß wenn fremde das lesen sagen sie "Maxin". das nervt
von Maxine
Beitrag melden
ich bin 15 und finde den namen super hammer mein spitzname ist maxi aber ist schon komisch wenn jemand auf der straße max ruft dreht mann sich um :D
von maxine
Beitrag melden
ich bin 13 und mag meinen namen total gerne! zwar werde ich manchmal gefragt wie das geschrieben oder ausgesprochen wird, aber das ist mir egal. er ist, glaube ich, ziemlich einzigartig, denn ich kenne niemanden der auch so heißt. und das ist toll =D mit zweitem name heiße ich fiona und das passt super zusammen.
von Maxine
Beitrag melden
Hat am 5.1.2010 wirklich eine Julia von ihrer Schwester Maxine geschrieben? Ich habe zwei Töchter, die Grössere heisst Julia und die Kleinere Maxine. Toll!
von Anna
Beitrag melden
Ich bin 10 Jahre alt und heiße auch Maxine. Mir gefällt mein Name auch gut, nur bin ich manchmal traurig, dass ich keine Namenskarten, Kettchen oder sowas finde...
von Maxine
Beitrag melden
ich habe meine Tochter Maxine genannt.
Der Name ist sehr einzigartig und aussergewöhnlich denke ich.
Aber wa mit dem Namen für PRobleme auftreten ist der Wahnsinn.
Jeder fragt,wie das ausgesprochen wird.
Aber ansonsten ist der Name toll.
von peggy
Beitrag melden
Ich find den Namen soooooooooo schön!! Kenne leider niemand, der diesen schönen Namen trägt! Das sind bestimmt gute Menschen!!
von Maria
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt Maxine.
Ich finde den Namen voll niedlich und er passt auch total zu ihr. Sie ist jetzt gerade 2 Jahre geworden.Bei uns kommen alle Namen aus dem lat. was ich auch ganz gut finde.
von Julia
Beitrag melden
Ich heiße auch Maxine aber alle nennen mich Maxi
Und bei uns bin ich die einzigste mit diesem Namen und da bin ich auch froh drüber ;)
von Maxine
Beitrag melden
Ich heiße Maxine und find den Namen cool. xD
von MAXINE
Beitrag melden
Meine kleine Tochter heißt Maxine Noée, ich fand den Namen toll und einzigartig. Im Umfeld gibt es bei uns auch nur sie mit diesem Namen.
von nermelinda
Beitrag melden
#7456