Medea

1063 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • medomai = nachdenken (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Nachdenkliche
  • die Geschickte, die Kluge
  • die Nachdenkliche
  • die Denkerin

Mehr zur Namensbedeutung

zu griechisch 'medomai' (nachdenken, an etwas denken), dem Wort, dem deutsch 'meditieren' zugrundeliegt; in der griechischen Mythologie ist Medea eine Zauberin, die Jason zum Goldenen Vlies verhilft

Medea ist ein griechischer Name, Bedeutung: die Geschickte, Kluge. Bekannt aus der griechischen Mythologie und dem Drama des Euripides.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Medea" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Medea" verbinden.

Traditionell
46%
Modern
Alt
32%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
22%
Attraktiv
Unsportlich
41%
Sportlich
Introvertiert
51%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
62%
Bekannt
Ernst
46%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
21%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Medea eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Medl Dea Medi Mea Meddi Mede

Medea im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Medea hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Mahdiya Madita Maite Mandy Matea Mathea Mattea Mattie Maud Maude Medeia Meta Metta Mette Mindy Minette Maide Maitea Memduha Mediha
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Medea
    (Figur aus der griech. Mythologie)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Medea! Heißt Du selber Medea oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Medea

Ich finde der Name Medea klingt schön. Wen ich meinen Kindern Altgriechisch Namen geben würde, hieße die erste Tochter Iphigenie und die Zweite vielleicht Medea, aber die mythologische Figur und ihre Taten Schrecken mich doch etwas ab.
von Flora
Beitrag melden
Wer sagt dass man den Namen medea nicht vergeben sollte wegen dem Mythos ist einfach nur hohl !!! Da dürfte man ja keinen Namen nehmen weil es zu fast jedem Namen eine schlechte geschichte gibt!!Wir haben unsere Tochter vor über 9 Jahren so genannt und finden den Namen medea immer noch wunderschön und außergewöhnlich!!! vorallem heißt nicht jeder so und bis jetzt haben den Namen alle schön gefunden!
von Rafael
Beitrag melden
Ich finde eigentlich, Medea ist ein cooler Name - auch wenn meine Eltern einen typisch deutschen zweiten Namen angeben mussten, weil Medea angeblich nicht eindeutig weiblich klingt... Bullshit eigentlich, aber gut. Aber den meisten Leuten stelle ich mich mittlerweile als Mea vor, und manche nennen mich Meli als Mischung aus meinen beiden Namen...
von Medea Elisa Worbs
Beitrag melden
Ich finde den Namen Medea an sich schon toll. Aber alle Leute die ihn zum hören, verstehen es nicht richtig und nennen mich z. B Miriam (ka wie man das schreibt^^)
von Medea
Beitrag melden
Ich liebe den Namen. Ich mochte ihn ne Zeit lang nicht, da niemand ihn kannte und ich die einzige war, die so hieß. Mittlerweile liebe ich ihn genau deswegen. Und dazu kommt noch, das mein Nachname Anders ist. Ich meine ich heiße Medea Anders!! Außergewöhlicher gehts nich oder??
von Medea Anders
Beitrag melden
Den Namen Medea fand ich erst ziemlich komisch und viele Leute konnten sich den nicht merken, weil er halt selten ist. Manche konnten ihn sich aber auch gerade deshalb merken. Mitlerweile bin ich 14 und finde den Namen einfach nur noch schön. Nicht nur weil er schön klingt, sondern auch weil er selten ist und was besonderes
von Medea
Beitrag melden
Ich finde den Namen wirklich sehr schön, zwar hat sie in der Mythologie (wie einige behaupten) keinen guten Ruf aber dass hat finde ich keine Bedeutung weil das keine Bedeutung in Bezug auf die Persönlichkeit hat. Wenn ich ein Kind hätte würde ich es vielleicht Medea nennen.
von Louisa
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen total. Medea ist was besonderes, weil kaum einer so einen hat und ich sage halt nicht, dass er aus der griechischen Mythologie kommt (das finden die meisten Leute uncool), und nur, dass das ein Hexenname ist, das finden dann wieder viele cool...
von Medea Iwon
Beitrag melden
Wer sein Kind Medea nennen möchte, sollte bedenken, dass sie in der griechischen Mythologie aus Rachsucht wegen der Untreue ihres Mannes ihre beiden Kinder sowie die Geliebte ihres Mannes und deren Vater ermordet. Soviel zur klugen Denkerin.
von Enna
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Medea ich finde die Name wunderschön und passt super zu unsere Prinzessin bis jetzt finden alle die Name sehr selten und wir bekommen auch nur positiven Feedback. Falls meine Tochter irgendwann mal die Name nicht mag hat sie noch zwei andere Namen zu Auswahl Emira und Ida
von Teona
Beitrag melden
#7478