Naruto

4916 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • naru = verborgen; to = Kraft (Japanisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Name eines japanischen Fischkuchens
  • verborgene Kraft
  • stark

Mehr zur Namensbedeutung

Bekannt durch die gleichnamige Manga-Serie, in denen der junge Ninja Naruto die Hauptrolle spielt

"Naruto" ist eine weiß-rosa gekringelte Scheibe Fischpaste auf Japanischer Nudelsuppe

Bei Naruto spricht man das r kaum

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Naruto" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Naruto" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
15%
Jung
Unintelligent
45%
Intelligent
Unattraktiv
31%
Attraktiv
Unsportlich
20%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
18%
Sympathisch
Unbekannt
16%
Bekannt
Ernst
18%
Lustig
Unfreundlich
17%
Freundlich
Unwohlklingend
23%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Naruto eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Japanisch

Sprachen

Japanisch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Naru Naruchan Narutchen Narus

Naruto im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Naruto hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Nimrod Naruto
Bekannte Persönlichkeiten
  • Naruto Uzumaki
    (Ninja in 'Konohagakure')
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Naruto! Heißt du selber Naruto oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Naruto
Ich habe bei Google übersetzter verborgene kraft eingegeben und es kam was ganz anderes raus Als naruto
von Narufan
Beitrag melden
Ich würde meine Tochter Sakura nennen. Ich Liebe Naruto die Serie über alles. Manchmal weine ich weil ich nicht bei ihnen leben kann. Und ich suche mir dann später auch einen Japanischen Freund. Ich interessiere mich nämlich sehr früh für Japan. Schon seit ich 4 Jahre alt bin. Und ich kann die Leute einfach nicht verstehen die ein Kommentar abgeben und sagen dass sie ihren Kindern nie einen Japanischen Namen geben würden.

Naomi Uzumaki FOREVER ?
von Naomi Uzumaki
Beitrag melden
Ich Liebe Naruto
von Sora
Beitrag melden
Ich bin ein großer Fan von Naruto also ich würde meinen Kind schon den Namen naruto geben. Ist ein sehr berühmter Name in japan und sie sollten stolz sein.?
Und es ist mir egal ob andere den Namen Als Kind blöd finden.
von Denisa
Beitrag melden
Dieser Name ist in Japan absolut NICHT GELÄUFIG.
Gängige Namen wären da schon eher Sakura, Sasuke. Aber auch westliche Namen wie Marie sind gerne genommen.
Ein Kind mit dem Namen Naruto würde auch in Japan belächelt werden.
Naruto -> Narutomaki -> Fischpaste
Und auch die Übersetzung/Deutung mit Verborgene Kraft stimmt nicht ganz, denn es heißt eher so etwas wie "Strudel". Also Wasserstrudel. Da gibt es auch eine Meeresenge, die Naruto heißt, mit der bekannten Naruto-Brücke.
von Naruto
Beitrag melden
Ich werde nicht mehr vor lachen! Ich hätte nicht gedacht das ich den Namen Naruto hier finde!
Ansich finde ich den Namen sehr schön, aber ich hätte Angst mein Kind so zu nennen wegen Mobbing etc.
Bin ein großer Naruto fan, aber ganz sicher nicht durch RTL II (Da werden die Namen auch total blöd ausgesprochen, die die's kennen wissen bestimmt was ich meine)
Das lustige in meinem Fall ist, dass ich einen 9 Jahre jüngeren Bruder namens Nicolas habe, und wenn der mich aufregt, kommt es schon mal vor das ich ihn dann im Stress statt Nico (so wird er bei uns gerufen) mit Naruto "anspreche". Er lacht dann immer drüber und ich auch :)
Außerdem habe ich gelesen dass Naruto in Japan einer der beliebtesten Jungen Namen ist, aber für Deutsche ist er wohl nix
von Kuri
Beitrag melden
Sorry, ich liebe Naruro zwar - aber als Deutsche meinem Kind diesen Namen geben? Never! xD
Selbst wenn mein Partner ein Japaner wäre, dieser Name ist durch diese Sendung einfach zu bekannt. Das würde viel zu schnell zu Mobbing führen ("Bähä, du heißt ja wie diese Comicfigur!"). Also wirklich... Das würd ich dem armen Kind nicht antun :D Zudem es ja auch eigentlich dieses Fischzeug ist :D
Dann lieber doch einen, nicht so bekannten, Namen (nein, auch nicht Sasuke, Kakashi, Sakura usw. und sofort ~)!
von Dana
Beitrag melden
Ich bin mir sicher die namen wurden nur von fans hoch gevotet :D
von Ich
Beitrag melden
Bitte, wenn wir euch eins empfehlen dürfen, dann nennt euer Kind nicht Naruto. (Dies gilt auch für andere solche Anime/Manga etc. Namen) Wenn euch der Name gefällt, heisst das nicht, dass es dem Kind gefällt. Das Kind würde sicher ständig gemobbt werden!

Liebe Grüsse
Na und Ig
von NaIg
Beitrag melden
Ich finde den Namen Naruto sehr schön. Ich würde mein Kind schon so nennen, weil es immerhin auf die inneren Werte ankommt. Außerdem kann ich auch sehr gut über Leute hinweg sehen. Das würde ich ihm auch beibringen. Dann wird es auch nicht so schwer. mein Name ist jetzt auch nicht ganz ohne Bedeutung. Er bedeutet: Schwarz wie die Nacht. Kann auch falsch verstanden werden. Aber ich finde gerade Menschen mit solchen außergewöhnlichen Namen nett. Ich finde auch den namen meiner Schwester schön. Er bedeutet Weihnacht im schwedischen. Ihr Name lautet Jule.
von Makkuro
Beitrag melden
Ich finde den Namen Naruto eigentlich sehr schön. Nicht weil ich den Manga mag sondern weil der Name ja so selten ist und die Bedeutung schon ganz cool ist. Aber ich würde niemals mein Kind so nennen. Da fast jeder den anime/Manga naruto kennt wäre das bestimmt nicht so angenehm für das Kind wenn hinter dem Rücken des Kindes geschrien wird: Hey naruto mach mal das rasengan! (Den Witz haben jetzt nur Leute verstanden die den Manga lesen). Also für ein Kind ist der Name nichts aber könnte mir gut vorstellen ein Haustier naruto zu nennen ?
von Sasuke Uchiha
Beitrag melden
Unfassbar wieviele Leute ihre Kinder nach TV-Serien benennen. Ich verstehe den Grund dafür nicht.

Ein Name begleitet den Menschen meist sein Leben lang und die Reaktion anderer Menschen auf den Namen ist somit etwas sehr prägendes. Aus dem Grund wird man wohl kaum einen Adolf in Deutschland treffen, der nach 45 geboren ist.

Überlegt mal, ihr RTL2-Geschädigten, wie die Kinder in der Schule auf einen Mitschüler reagieren, der Naruto oder Son-Goku heisst! Das können unter Umständen schwere Jahre für das Kind bedeuten und seine Sozialkompetenzen sehr negativ beeinflussen.

Und wenn jmd mit so einem Namen dann sogar unter Japanern leben sollte... unendlich peinlich! In Amerika laufen doch auch keine Asiaten mit dem Namen Spider-Man rum!!! Oder kennt ihr irgendwelche Zugewanderten, die mit Vornamen Bart Simpson heissen? ZB. Bart Simpson Özturk? Das wäre dasselbe Unverständnis für Vor- und Nachnamen oder deren Bedeutung, als wenn jmd sein Kind Son-Goku Müller oder Naruto Schmidt nennt.

Kinder mit solchen Eltern tun mir einfach nur leid.
von Sailor Moon
Beitrag melden
Ich würde mein Kind naruto nennen, aber vielleicht eher wenn nicht mehr JEDER den Anime kennt.
Ich mein, es gibt ja auch Ash (einer an unserer Schule)(von Pokemon) und wieviele Tai´s gibt es! (Okay, eher weniger Taichi´s)(von Digimon)
Ich meine Damit, das Animenamen nicht irgendwie doof sind.
von Fiona
Beitrag melden
Naruto heißt verborgene Kraft der autor hat sich wirklich genau überlegt welche namen er benutzt wie z.b sakura mit den rosa haaren es beudeutet Kirschblüte oder Yamato = Großer Frieden/Große Harmonie ich finde den namen Naruto persönlich sehr schön gerade weil er mich immer an den naruto uzumaki erinnert aber ohne die serie wäre ich nicht drauf gekommen :D
von Ryu no yamí
Beitrag melden
Nein danke - ich würde mein Kind ja auch nicht "Omelette" nennen!
von Mena
Beitrag melden
ich wollte unbedingt mal sehen ob es diesen Namen wirklich gibt^^ Na ja wenn wunderts wenn es auch den Namen Kisame (=Dämonenhai) gib,t XD ne aber mal im Ernst ich mag sowohl den Namen als auch den Anime und finde das der Name auch so irgendwie frech klingt ^^
von Vanessa
Beitrag melden
eigentlich mag ich den namen naruto ja, aber mein kind würde ich jetzt nicht so nennen, weil viele es dann auf naruto in der serie ziehen würde. und würde ich so jemanden kennen dann würd ich auch immer an Naruto Uzumaki denken;)
von Mayumi
Beitrag melden
@Rheannon: 1. Welche "Naruto"-Fans schauen "Naruto" schon auf RTL2 ?! 2. Wieso sollten jetzt Deutsche (ohne jap. Hintergrund o.ä.) ihrem Kind keinen Namen wie Naruto geben dürfen? Oô Wenn du das strikt weiterführst, dürftest du auch keine Kinder "Sarah" oder "Michael" oder so nennen, das kommt schliesslich vom Hebräischen, ... - oder wie?! Ich mag den Namen nicht besonders und würde ihn auch nicht vergeben. :)
von Me
Beitrag melden
Bedeutung: Name eines japanischen Fischkuchens.
Ich hab mich ehrlich gesagt weggeschmissen vor lachen. Ich mag den Namen wirklich gern, aber ich würde mein Kind erstens wegen der Serie nicht so nennen, zweitens weil ich keinerlei Verwandte irgendwo in Asien habe und drittens... weil ich immer lachen müsste wegen der Fischkuchensache :D
von Sheela
Beitrag melden
Lol, den Namen gibt es ja wirklich auf dieser SeiteXD
von Inkognito
Beitrag melden
der Name ist einfach nur super!!!
von Kazumi Namikaze
Beitrag melden
Bin selbst Japaner und finde den Namen Naruto eigtl. auch ganz gut (mein Cousin heißt so), mich störrt es nur das, wenn er seinen Namen verrät alle immer sagen "Ah Ich kenne die Serie und DU bist wirklich cool" Ich muss dann immer lachen, denn außer den Namen hat er mit der Serie nichts weiter zu tun. Neuerdings geht ihm das alle ziemlich auf die Nerven und er antwortet immer das er Naru heiße, ich finde es ziemlich tarurig, das man seinen Namen nicht offen ausspricht weil man keine Lust darauf hat wieder dumm angequatscht zu werden.
von Ryuichi
Beitrag melden
Mein Mann ist Japaner und wir haben dort auch eine Zeit lang gelebt. Wir mochten beide den Namen Naruto, gerade weil man ihn in Japan nicht so oft findet. Ich bin mit der Wahl vollkommen zufrieden. Vor allem weil man sieht, dass unser Sohn japanische Vorfahren hat (;D).
von Elina
Beitrag melden
Irgenwie liebe ich ja diesen Namen Naruto aber nur weill ich die Serie liebe.
von Rebecca
Beitrag melden
Sorry aber wenn jemand hierzulande seinen Sohn so nennen sollte (ohne japanischer Herkunft zu sein o.ä.) dann sollte der oder diejenige mal ganz dringend RTL2 ausschalten...
Desweiteren kann ich mich da nur dem Menschen unter mir anschliessen; habe eine Facharbeit über das Thema Namensbedeutung und Symbolik im Manga Naruto geschrieben.
von Rheannon
Beitrag melden
Der Name Naruto kommt daher das es einen Meeresstrudel bei der Stadt Naruto gibt. Denn der Nachname von Naruto in der Serie ist Uzumaki was soviel wie Spirale oder Strudel bedeutet. Der Autor hat im Allgemeinen viel mit den Bedeutungen der Namen gespielt. (Was in Japanischen Serien auch üblich ist) Man wird in Japan aber kaum jemanden mit dem Namen Naruto treffen.
von Yokoziel
Beitrag melden
#11592