Natalie

1503 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • natalis = der Geburtstag (Lateinisch);
    noël = Weihnachten (Französisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die an Weihnachten Geborene

Mehr zur Namensbedeutung

Der Name ist eine Ableitung des lateinischen "dies natalis" (=Tag der Geburt). Damit war zunächst das heidnische Fest "natalis solis invicti" gemeint: der Geburtstag des unbesiegten Sonnengottes. Erst ab dem 4. Jahrhundert wurde der Name auch auf das Fest von Christi Geburt bezogen.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Natalie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Natalie" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
28%
Jung
Unintelligent
28%
Intelligent
Unattraktiv
26%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
34%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
30%
Bekannt
Ernst
28%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
33%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

1. Dezember, 18. Dezember, 24. Dezember, 27. Juli

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Nati Nata Natti Natcho Naddel Nana Natie Natschi Nataschka Natascha Lilli Nanny Naty Nani Lilly Schnatti Nalie Natscho Nadl Natty Natalia Nat Natscha Lie Nale Nadda Nateli Nate Naddel Schnattchen Neddy Nane Naddy Tally Tali Tati Nadde Nathe Natze Nalli Natka Talle Taschi Naddie

Natalie im Liedtitel oder Songtext

  • Natalie (Bruno Mars)
  • Nathalie (Gilbert Bécaud)
  • Natalie (Mark Forster)
Formen und Varianten
Männliche Form: Noel
Ähnliche Vornamen
Natale Natalia Natalie Nataly Nathalie Natela Natli Nathalia Nidhal Neadelia Natali
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Natalie Alison
    (österr. Schauspielerin)
  • Natalie Cole
    (US-Sängerin)
  • Natalie Dormer
    (brit. Schauspielerin)
  • Natalie Geisenberger
    (Rennrodlerin)
  • Natalie Horler
    (Sängerin)
  • Natalie Imbruglia
    (austral. Sängerin)
  • Natalie Portman
    (US-Schauspielerin)
  • Natalie Teeger
    (Figur aus der US-Serie "Monk")
  • Natalie von Oranien
    (Figur aus Kleists "Prinz Friedrich von Homburg")
  • Natalie Wood
    (US-Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Natalie! Heißt Du selber Natalie oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Natalie

Natalie ist meine Freundin und ich mag sie sehr gerne. Ich wollte nur nach gucken.
von Michelle
Beitrag melden
Ich bin nicht der größte Fan von meinem Namen. Vor allem weil es noch eine mit dem Namen kenne in meinem Alter, die auch noch den gleichen Nachnamen wie ich hat und es deshalb oft zu Verwechslungen kam. Was auch nervt, ist das mich fast alle mit H schreiben wollen oder ohne E.
von Natalie
Beitrag melden
Mein Name ist Natalie, und eigentlich fand ich ihn immer sehr schön. Ich war auch nie jemand der sich in den Mittelpunkt gedrängt hat, oder viel geredet hat, ich war wirklich sehr ruhig (vor allem für ein Mädchen im Teenageralter). Na ja, jedenfalls haben viele Klassenkameradinnen 2014 GNTM geschaut, wo es anscheinend eine Vorzeigezicke namens Natalie gab, und dann hat das ganze rumgehate auf meinem Namen angefangen. Irgendwann ist das in echt krasses Mobbing übergeschlagen (vor allem auch im Internet). Lange Rede, kurzer Sinn, auf einem Namen sollte man nicht gleich ein Klischee bauen. Nachdem ich dann die Schule gewechselt habe, hat sich alles wieder gelegt und auf einmal war der Hype um den Namen Natalie wieder vorbei ^^ Mittlerweile werde ich übrigens Tally genannt (:
von Natalie
Beitrag melden
Verbinde mit Natalie leider unschöne Kindheitserinnerungen an eine mobbende Zicke im Teeniealter (sorry an die Namensträgerinnen), die leider auch vor körperlicher Gewalt nicht zurückschreckte. War kein sehr beliebtes Mädel auf dem Schulhof. :-D

Deshalb fällt es mir persönlich schwer, den Namen mit positiven Attributen zu bewerten. ;-)
von Melina
Beitrag melden
Hallo zusammen,
meine Tochter heißt Natalie Julie und ist am 19. Februar 2007 geboren. Ihr Rufname ist Natalie. Wir wollten damals einen Namen, den nicht jedes Kind hat. Ich wollte keine Emma, Emilie oder Mia, Lea oder wie die Mädchen nun alle heißen. Meine Tochter ist die einzige in ihrer Schule mit dem Namen. Ihre Spitznamen wie Nati oder Natcho sind okay für sie und nicht doof. Sie ist ein sehr, sehr kluges Mädchen und mit die beste aus ihrer Klasse. Als Baby lernte sie zuerst sprechen und dann laufen. Typisch Mädchen halt. :-) Erzählen tut sie sofort wenn sie morgens aufwacht. Sie ist respektvoll, verständnisvoll, schlau, ehrlich und wissbegierig! Eine Zicke ist die selten. Sie weiß was sie will und hat viel Ehrgeiz. Ich finde Menschen nach seinem Namen zu beurteilen nicht korrekt. Viel schlimmer ist ein Name der nicht zum Nachnamen passt.
von Susann
Beitrag melden
Natalie klingt zickig und unerwachsen.
Und es gibt wirklich hübschere Frauennamen.
von Matteo
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen
von Natalie
Beitrag melden
Natalie klingt wirklich sehr kitschig.
von Marcel
Beitrag melden
Stimmt, und gefällt mir auch gar nicht!
von Glenn
Beitrag melden
Unschön! Natalie klingt total kitschig und so verspielt, dass er für erwachsene Frauen unseriös wirkt.
von Michael
Beitrag melden
#7943