Otmar

673 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ot = der Besitz, der Reichtum, das Erbe (Althochdeutsch) mari = berühmt, bekannt (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Reiche und Berühmte mit Besitz

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name; verbreitet durch den Namen des hl. Othmar (7./8. Jh.), dem Gründerabt von St. Gallen

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Otmar" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Otmar" verbinden.

Traditionell
72%
Modern
Alt
62%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
36%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
31%
Sympathisch
Unbekannt
50%
Bekannt
Ernst
46%
Lustig
Unfreundlich
35%
Freundlich
Unwohlklingend
38%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

16. November, 9. September

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Otti Obi Otmik

Otmar im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Otmar hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Othmar Otmar Ottmar Ottomar
Bekannte Persönlichkeiten
  • Otmar Striedinger
    (österr. Skirennläufer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Otmar! Heißt du selber Otmar oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Otmar
Ich bin stolz darauf, dass ich Otmar heiße. Schade ist nur, dass Otmar in drei Varianten geschrieben werden kann. Übrigens geben Eltern indirekt (unbewußt) ihrem Kind den "richtigen" Namen. Das heißt, dass sie die Bedeutung des Vornamens eher nicht kennen. Der Vorname aber auf ihr Kind meist zutrifft.
von Otmar
Beitrag melden
Hallo,

ich widerspreche dem letzten Beitrag, da ich aus eigener Lebenserfahrung urteilen kann!
Mittlerweile bin ich 19 Jahre alt und bin sehr stolz auf meinen Namen. Meine Eltern trafen genau die richtige Entscheidung mit dem Namen!!
Auch wenn die meisten Leute tatsächlich den Namen zum ersten Mal hören.. Ich denke aber das liegt am Bekanntheitsgrad..
Der Name hat nicht nur erfolgreiche historische Bedeutung sondern klingt auch einfach sehr extravagant, kein "0815" Name!!
Mir ist es ein absolutes Rätsel, was der Name mit dem jeweiligen Beruf zu tun hat?
Solche Sätze zu schreiben wie: "Als Otmar möchte man glaube ich nicht in die Geschichte eingehen^^" find ich einfach nur unverschämt!
Man darf ja ruhig seine Meinung frei äußern und braucht den Namen nicht zu mögen, aber man muss ihn deswegen nicht schlecht machen!
Ich möchte voll und ganz mit diesem Namen in die Geschichte eingehen.
An alle die sich den Namen für Ihren Sohn überlgen, hoffe ich, konnte ich ein wenig helfen..
Grüße aus Süddeutschland
Otmar

von Otmar
Beitrag melden
Otmar klingt richtig altmodisch, und ich denke, zu einem Kind passt es auch nicht wirklich ! Der Priester unserer Kirche heißt so, und zu ihm passt es ja... aber ich denke nicht jedes Kind möchte so einen Job annehmen ;P und wenn es dann vielleicht berühmt wird oder anderes... als Otmar möchte man glaube ich nicht in die Geschichte eingehen ^^
von Anny
Beitrag melden
Ich denke der Hl. Otmar hat heute mehr Bedeutung denn je...
von Otmar
Beitrag melden
In meinem kirchlichen Taufregister steht "Othmar", meine Eltern schrieben "Otmar" und als ich mit 16 Jahren den ersten Personalausweis von meiner Heimatgemeinde ausgestellt bekam, stand dort "Ottmar". Weil der Personalausweis ein offizielles Dokument ist, muß ich seitdem mit "Ottmar" unterschreiben.
von Ottmar
Beitrag melden
#8354