Pascaline

147 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • pascha = das Osterfest (Lateinisch) pesach = der Übertritt (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Österliche

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Paschalis: vom lateinischen Namen 'pascha' für das Osterfest 'pascha' geht wiederum zurück auf den Namen 'pesah'/'pesach' eines älteren jüdischen Feiertages, der an den Auszug aus Ägypten erinnert (Pessach-Fest) bekannt durch den hl. Paschalis Babylon (16. Jh.)

in Italien auch in der Variante Pascalina möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Pascaline" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Pascaline" verbinden.

Traditionell
27%
Modern
Alt
44%
Jung
Unintelligent
46%
Intelligent
Unattraktiv
51%
Attraktiv
Unsportlich
48%
Sportlich
Introvertiert
48%
Extrovertiert
Unsympathisch
51%
Sympathisch
Unbekannt
93%
Bekannt
Ernst
23%
Lustig
Unfreundlich
35%
Freundlich
Unwohlklingend
52%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

17. Mai

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Religion

Spitznamen & Kosenamen

Pasci Pasca

Pascaline im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Pascaline hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Pascalina 
Männliche Form: Paschalis
Ähnliche Vornamen
Pascualina Pasqualina
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Pascaline hinterlegt.
Kennst du einen prominenten Namensträger?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Pascaline! Heißt Du selber Pascaline oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Pascaline

Die Pascaline ist eine mechanische Rechenmaschine, die 1642 von Blaise Pascal erfunden wurde. Sie galt lange Zeit als erste mechanische Rechenmaschine überhaupt, bis im 20. Jahrhundert Unterlagen gefunden wurden, welche die Konstruktion einer Rechenmaschine durch Wilhelm Schickard in den 1620er Jahren nachwiesen.
von Kommentar:
Beitrag melden
#8434