Perdita

1327 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • perditus = verloren (Lateinisch)
  • perdre = jmd. oder etwas verlieren (Französisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Verlorene
  • griech.: die Willkommene

Mehr zur Namensbedeutung

Erfunden von Shakespeare für eine Figur in seinem Stück 'Das Wintermärchen'; abgeleitet von lateinisch 'perditus' (verloren).

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Perdita" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Perdita" verbinden.

Traditionell
59%
Modern
Alt
47%
Jung
Unintelligent
38%
Intelligent
Unattraktiv
47%
Attraktiv
Unsportlich
41%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
43%
Sympathisch
Unbekannt
68%
Bekannt
Ernst
49%
Lustig
Unfreundlich
45%
Freundlich
Unwohlklingend
42%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Perdita eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Erfunden

Spitznamen & Kosenamen

Pepi Perdy Pördy Perdi Dita Ditchen

Perdita im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Perdita hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Perditus
Ähnliche Vornamen
Perdita Pierrette Portia Preeti Purity Partow Piret Perida Perid
Bekannte Persönlichkeiten
  • Perdita Christ
    (Schauspielerin)
  • Perdita X Dream
    (Figur aus dem Roman "Maskerade")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Perdita! Heißt du selber Perdita oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Perdita
So ein schöner Name! Ich habe nach einem Namen für mein Auto gesucht, das ich seit 5 Jahren vergessen habe, zu benennen. Ich habe nach "Vergessen" gesucht und "Willkommen" gefunden. Eine großartige Kombination! Ich würde natürlich auch ein Kind Perdita nennen!
von Gudrun
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Perdita, die meisten Menschen finden den Namen schön. Ich habe mich lange nicht damit identifizieren können, da mir ein paar Lateiner die Bedeutung erklärten nämlich: die Verlorene, die Verdorbene, die Zugrundegerichtete. Das mit der Willkommene ist mir neu und endlich etwas Positives zu unseren Namen. Erst jetzt denke ich, Perditas sind einzigartig und es gibt den Namen nicht so oft. Bei uns in Österr. ganz selten. Und es wird schon einen Sinn gehabt haben, dass uns unsere Eltern so einen Namen gegeben haben. Tragt ihn mit Stolz.
von Perdita Franziska
Beitrag melden
Ich finde den Namen Perdita nicht schön, da ich früher immer gehänselt wurde. Keiner konnte sich den Namen merken, irgendwann war ich dann nur noch "die dings .." Nur ganz wenig Leute haben mich mit meinem Vornamen angesprochen.
von Perdita
Beitrag melden
Wir haben eine Schulleiterin die Perdita heißt...
von Lorenz Kunz
Beitrag melden
Im russischen heißt das Wort Perdita das man furzt, deswegen finde ich den Namen nicht schön.
von Perdita furzt gerne
Beitrag melden
Perdita ...Naja es geht. Ich hätte lieber einen Klassischen Namen nie finde ich sowas wie Teller oder Tassen wo mein Name darauf steht.(schade)
von Perdita
Beitrag melden
Hallo, wie man sieht heiße ich auch Perdita. Mich interessiert mal wieviele Menschen genau in ganz Deutschland diesen Namen tragen :). Weil hier in Niedersachsen an der Nordseeküste habe ich den Namen noch nie von anderen gehört. Aber ich finde es echt cool, dass es mehrere mit diesem Namen gibt. Ich kenne vom Französischen auch die Bedeutung es ist auch "die Verlorene" von "perdre" jmd./etw. verlieren. Gruß Perdita :D
von Perdita
Beitrag melden
Ich finde den namen Perdita sehr schön und ich heisse auch so und ich weiss den namenstag es ist der 5. September
von Perdita
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Perdita und bin in München zu Hause. Meine Mutter hat das Buch von Isabell Hammer gelesen und mich danach benannt. Das der Name von Shakespear kommt habe ich erst später erfahren. Es soll auch eine Griechiesche Mythologie geben die habe ich bisher noch nicht gefunden. Gruß Perdita
von Perdita
Beitrag melden
es gibt auch noch das lateinische Wort perdere (=vernichten) mit Stammformen perdo, perdidi, perdita
von Stefanie
Beitrag melden
Hallo, ich bin nicht als "die Verlorene" getauft worden!!
Versucht es mal mit Griechisch, da heißt es "Die Willkommene" darauf wurde ich getauft und es wurde mir von gebürtigen Griechen bestätigt.

gruß
Perdita
von perdita
Beitrag melden
#8518