Radmila

168 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • rad = glücklich (Altslawisch); mil = lieb, teuer (Altslawisch)
  • rad = Freude, Bemühen
  • rad = ist arbeit auf slawisch mil (mila) = lieb (liebe)

Bedeutung / Übersetzung

  • glücklich und lieb
  • die Frohe, die Angenehme
  • schön wie eine Blume

Mehr zur Namensbedeutung

slawisch; froh und angenehm

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Radmila" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Radmila" verbinden.

Traditionell
63%
Modern
Alt
43%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
22%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
25%
Bekannt
Ernst
47%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
38%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

21. Juni

Herkunft

Altslawisch

Sprachen

Slawisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Radi, Milla Rada Milli Rade Radka, Radmilka Rajka

Radmila im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Radmila hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Radomil
Ähnliche Vornamen
Radmilla Radomila
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Radmila "Rada" Manojlovic
    (serbische Sängerin)
  • Radmila Karaklajic
    (jugoslaw. Pop- und Rock-Sängerin, Schauspielerin )
  • Radmila Tomic
    (Sängerin)
  • Radmila Šekerinska
    (mazedonische Politikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Radmila! Heißt Du selber Radmila oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Radmila

Ich komme aus Serbien und da gibt es eine Sängerin, die heißt Rada Manojlovic und Spitzname heißt Rada sie mit vollen Name aber Radmila. Ich möchte mein Kind so nennen.
von Biljana
Beitrag melden
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube der Name kommt von Russland. Meine Freundin ist Bulgarin und heisst auch Radmila. Ich finde den Namen wunderschööön! Radmila klingt sehr elegant.
von Jasmine
Beitrag melden
Hab den namen Radmila von meiner tante bekomme :-)
von Radmila
Beitrag melden
Ich bin Russin und meine Mutter heisst auch Radmila. Ich will meine Tochter auch so nennen.
von Alena
Beitrag melden
Heiße auch so und komme aus der Republik Serbien in Bosnien. Meine Eltern haben mir den Namen gegeben,weil meine Oma auch so hieß. Ich mag ihn. Meine Freunde nennen mich Milli oder Radi und meine Eltern Rajko oder auch Rado.
von Radmila xD
Beitrag melden
Ich werde seit meiner Kindheit Rada genannt. Ich liebe meinen Namen, für mich ist er etwas besonderes. Vorallem weil nicht viele den Namen tragen. Uhu...
von Radmila
Beitrag melden
Ich heisse Radmila,und seit ich klein bin,sagen alle zu mir RADKA,obwohl diese auch ein eigenes name ist,und bei uns in der Tschechische republik haben Radmila`s am 3.Januar den Namenstag!
von Radmila
Beitrag melden
Ich komme aus Skopje und heisse ebenfalls Radmila, meine Mum hat sich dafür entschieden. Ihre Oma hieß auch so! ;-)

Grüße an alle Radmila´s
Mila
von Radmila
Beitrag melden
Ich heiße Radmila und weiss, dass der Name einen slawischen Ursprung hat. Größtenteils ist der Name im ehemaligen Jugoslawien verbreitet, aber auch in Tschechien und Russland (meiner Heimat). Leider wird der Name in russisch-orthodoxen Kirchen nicht vollwertig anerkannt, bei der Taufe und man muss sich eine Alternative überlegen (wie Lüdmila).
von Radmila
Beitrag melden
Meine Tochter hab ich Radmila genannt,weil meine Schwiegermutter so heißt!!
von Bijanka
Beitrag melden
#8747