Rasmus

3149 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • erasmios = liebenswürdig, begehrenswert (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Liebenswürdige, der Begehrenswerte
  • der Heißgeliebte
  • der Liebenswerte

Mehr zur Namensbedeutung

Rasmus ist als Kurzform des ursprünglich aus dem Griechischen stammenden männlichen Vornamens Erasmus im norddeutschen und v. a. im skandinavischen Sprachraum verbreitet. Im Mittelalter wurde der Name bekannt durch den hl. Erasmus (3./4.), Nothelfer und Patron der Seeleute.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Rasmus" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Rasmus" verbinden.

Traditionell
49%
Modern
Alt
37%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
59%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
25%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

24. Oktober, 26. Oktober

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch, Dänisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Rassi Rasmi Rasse Sam Rassel Raki Rass Ratze Rasm Raz

Rasmus im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Rasmus hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Rasmine
Ähnliche Vornamen
Rasmus Rogunscho
Bekannte Persönlichkeiten
  • Erasmus von Rotterdam
    (niederländ. Schriftsteller, Gelehrter)
  • Rasmus
    (Figur aus der Romanreihe "Zwischen Licht und Schatten")
  • Rasmus
    (Gott des Windes bei den Wikingern)
  • Rasmus Baumann
    (Dirigent)
  • Rasmus Borkowski
    (Musicaldarsteller)
  • Rasmus Elm
    (schwedischer Fußballspieler)
  • Rasmus Engler
    (Musiker, Autor)
  • Rasmus Kofoed
    (dänischer Koch)
  • Rasmus Lauge Schmidt
    (dän. Handballspieler)
  • Rasmus Max Wirth
    (Schauspieler)
  • Rasmus Seebach
    (dänischer Sänger)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Rasmus! Heißt du selber Rasmus oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Rasmus
Ich kenne die Geschwister Philippa und Rasmus.
Die Eltern waren sehr fixiert auf griechische Namen. Rasmus ist mein Kumpel, der ist ein cooler Typ. Verträgt auch ordentlich was. Hab noch nie jemanden nen Vodka Shot so schnell exen sehen. Es nervt nur, wenn er nicht zum Grillabend mit kann, weil er auf seine Kleine Schwester Philippa aufpassen muss!
An sich komm ich aber auch halbwegs mit der aus.
von Basti
Beitrag melden
Ich bin in den Namen Rasmus total verliebt! Die Bedeutung ist sooo schön: der Anmutige, der Erwünschte, der Liebenswürdige, der Liebenswerte, der Geliebte, der Heißgeliebte… oh, sh*t, ich heule gerade! Schade, dass die meisten Rasmussen so fies gehänselt werden: Rassismus, Orgasmus, Rasmus MUSs bestimmt RASsistisch sein und so weiter… alle Rasmussen der Welt tun mir deshalb voll leid…:(
von [BEEP]
Beitrag melden
Ich liebe ein Mensch namens Rasmus, jetzt ist es mein Lieblingsname!!!
R - Romantisch
A - Attraktiv
S - Süß
M - Magisch
U - Umwerfend
S - Schön
RASMUS IST DER SCHÖNSTE NAME DER GANZEN WELT!!!!!!!!!!!
von Viktorija
Beitrag melden
Rasmus ist ein sehr süßer Name.
von Hallomallo
Beitrag melden
In meiner Klasse wird Rasmus immer mit Rasmus, Orgamus gehänselt. Nicht schön.
von williwillswissen
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen
und falls ich mal einen Sohn bekomme, will ich ihn Rasmus nennen
Er klingt nicht so speziell wie Felicitas aber ungewöhnlicher als zb Günther, Jürgen oder Tom
Kennen tue ich noch keinen, was mich in Meinung nur noch bestärkt

von Marius Meier
Beitrag melden
Mein Enkel heißt Rasmus, er ist der süßeste Junge den ich kenne, er ist immer freundlich und sehr clever, ein richtiger Schelm. Der Name passt super zu ihm.
Waltraud
von Waltraud
Beitrag melden
Mein Liebster heißt Rasmus und der Name passt einfach wunderbar zu ihm: schön, groß, süß, liebevoll und stark. Wie die Dänen halt so sind. ; )
von Julassa
Beitrag melden
Rasmus - komischer Name, in meiner Klasse wird ein Schüler mit dem Namen immer gehänselt. Er ist allerdings auch sehr dick und hat Pickel
von Patrycja Dida
Beitrag melden
Also ich heiße Rasmus & kann bestätigen, dass das als Kind manchmal nicht besonders witzig war, da man ohne besonders kreativ zu sein, ein vielzahl an Reimen auf diesen Namen findet... Seit ich aber aus diesem Alter raus war, gefiel mir mein Name immer ganz gut...
von Rasmus
Beitrag melden
wir haben unseren sohn rasmus genannt. inzwischen kenne ich hier in der stadt bereits vier mit diesem namen. da er jedem gefällt, der ihn hört, glaube ich immer noch, dass er hier im norden bald ein dauerbrenner wird.
von andrea
Beitrag melden
Irgendeinen Reim oder eine Abkürzung mit der man den Vornamen veralbern kann findet sich wohl immer... Unser Sohn heißt Rasmus und der Name passt einfach super zu ihm, groß, blond, frech, liebenswert.
von Rasmus Mama
Beitrag melden
In der Klasse meines Sohnes ist ein Rasmus - eigentlich heißt er nur Rassi und was sich auf Rasmus sonst noch reimt, ist auch nicht so schön - der arme Junge!!
von Maria
Beitrag melden
Rasmus heisst ein guter kollege von mir und das was hier steht stimmt 100% auf in zu ^^
von Rhea
Beitrag melden
Ein Freund von mir heißt Rasmus ... der Name passt wirklich gut zu ihm. Zumindest meistens ;)

Ich finde, Rasmus ist ein sehr schöner Name.
von Ali
Beitrag melden
Mein Sohn ist 27 und heißt Rasmus! Ein schöner Name mit einer tollen Bedeutung, die 100%ig auf ihn zutrifft! Er mag seinen Namen auch!
von Michaela
Beitrag melden
Die weibliche Form ist Rasmine - nicht besonders
hübsch aber alt
von Annette
Beitrag melden
Der Name ist anders als andere, kenne niemanden sonst mit dem Namen... ich finde den schon besonders
von Rasmus
Beitrag melden
Rasmus war bei den Winkingern der Gott des Windes
von Rasmus Volke
Beitrag melden
#8844