Rebekka

4336 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ribqah = festbinden (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Bestrickende, die Fesselnde
  • die Verbindung Schaffende
  • Rebekka ist die griechische Form des hebräischen Namens "ribqah", was auch von "baqar" = "Rind" (Kuh) kommen könnte

Mehr zur Namensbedeutung

Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'ribqah' (in etwa 'festbinden'). In der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Rebekka" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Rebekka" verbinden.

Traditionell
49%
Modern
Alt
33%
Jung
Unintelligent
20%
Intelligent
Unattraktiv
23%
Attraktiv
Unsportlich
38%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
21%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
32%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

12. September, 23. März, 30. August

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Bekki Bekka Bekky Becky Rebi Beccy Becca Ribbsi Rebola Ribbchen Rebekk Ribbi Rebella Becks Re Rea Reb Rebby Becksi Rere Begga Reby Reh Rebka Rebeccy Bea Bex Rebse Bebba Röbi Rebekko Rebsi Bexe Rebe Rebec Rebsch Räbi Rebon Bezzi Reke Bekschi Rekka Rebo

Rebekka im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Rebekka hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Rebeca Rebecca Rebecka Rebeka Rebekah Rebekka Robika Rifka Rabije Rivka Ravissa Ropasa Rabishe Ravza Rafika
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rebekka Bakken
    (norweg. Sängerin)
  • Rebekka Fleming
    (Schauspielerin)
  • Rebekka Pax
    (Autorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Rebekka! Heißt du selber Rebekka oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Rebekka
Unsere 3. Tochter heißt Rebekka und ihr Opa hat sie als Baby immer Rehlein genannt.
Das fand ich total süß.
Sie ist jetzt eine selbstbewusste und erfolgreiche junge Frau. Der Name passt total sie hat eine verbindende Art. Wir sind stolz auf sie.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich finde den Namen cool weil ich selbst so heiße .Aber auch soff weil ich mit den Namen Rebekka gemopt worde.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich heiße auch so und bin aber keine kuh
von Rebekka
Beitrag melden
Wusste ja gar nicht, dass es soooo viele Rebekka's mit "kk" gibt ;)
Ich finde, man kann es mit dem Namen schlechter treffen. Allerdings stört er mich wenn ich ihn schreibe, vor allem wenn ich irgendetwas unterschreibe. Ich habe einen relativ flüssigen Nachnamen, der sich super schreiben lässt und beim "Rebekka" komme ich dann unterm Schreiben immer ins "stocken", daher lass ich ihn meistens ganz weg oder hänge nur ein R. dran.
Ab einem gewissen Alter find ich ihn vom Klang her ziemlich gut, für ein Kleinkind ist er mir zu hart... Meine Familie ruft mich ausschließlich Rebekka, meine Freunde und einige Verwandte Bekki, was mich nicht wirklich stört, da ich es nicht anders kenne, jedoch stelle ich mich selbst immer mit meinem vollständigen Namen vor und biete nie jemandem an, mich beim Spitznamen zu nennen - aber das machen die meisten dann sowieso irgendwann automatisch..
Bezüglich der Schreibweise kennen wir das Problem glaub ich alle, mich hat's als Kind extrem gestört und ich konnte mich richtig darüber aufregen...
Heute stört es mich eigentlich gar nicht mehr, außer ich schreibe den Namen in einem Formular/Antrag vor und am Ende steht dann trotzdem RebeCCa da, weil der- oder diejenige nicht richtig abschreiben konnte... Aber es ist ja nicht der einzige Name, bei dem eine mehrfache Schreibweise möglich ist. :)
von Rebekka
Beitrag melden
Ich heisse Rebekka und liebe eigentlich mein Name, vor allem geschrieben. Aber ausgesprochen finde ich Rebecca
schöner. Mein Spitzname ist Rebi/
Rebbie.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen!
Nur was nervt ist das, das viele Leute meinen Namen falsch schreiben. Es kommt oft das ich mit ''kk'' oder ''ck '' geschrieben werde, aber das geht ja noch, doch ich wurde schon mal ''Rebekah'' geschrieben,aber ich liebe meine Spitznamen z.b Rere, Reh,Becca oder Becca.
LG Rebecca
von Rebecca
Beitrag melden
Ich heiße auch Rebekka.
Meinen Namen finde ich eig nicht so schön, weil er so hart ist..., aber naja,langsam habe ich mich dran gewöhnt.
Meine Familie nennt mich Bekki oder Bekka, meine beste Freundin Bekka und mein Kumpel nennt mich Rebekky.
Ich kann es einfach absolut nicht leiden, wenn mich jemand mit zwei CC schreibt. Einmal bin ich da richtig ausgerastet, weswegen ich jetzt von manchen extra so gennat werde, um mich zu ärgern. Tja, dumm gelaufen...
Bei mir gab es auch schon so viele Schreibweisen. Kann ich hier gar nicht mehr alle aufzählen...
Aber irgendwie regt es mich schon auf, dass so viele nicht wissen, wie ich richtig geschrieben werde.
Da ich auch noch einen ungewöhnlichen Nachnamen habey habe ich mir angewöhnt, immer"mit Doppel K und arz(Nachname)" zu sagen.
Liebe Grüße an alle Rebekkas,
die auch daran zu leiden haben, dass sie falsch geschrieben werden.
Rebekka
von Rebekka
Beitrag melden
Alle schreiben Rebekka mit Doppel C weil es wohl häufiger ist aber wenn man sich mal anguckt wie viele Rebekkas mit Doppel K es hier gibt :/
von Bekka
Beitrag melden
Es gibt eine Figur aus dem Buch "Ivanhoe", die Rebekka heißt
von Jasmin
Beitrag melden
...das ist ja schön, hier so viele kommentare zu lesen, von denen die meisten das gleiche benennen, nämlich die richtige (oder falsche) schreibweise (:... haha, ja ist jedesmal das gleiche: man muss immer dazu sagen: mit doppel-k...(:
Klar, manchmal bin ich etwas empfindlich und dann stoert es mich schon, wenn selbst enge freunde den namen falsch schreiben und frage mich dann, obs wirklich freunde sind(:, denn der persoenliche name bezeichnet ja den menschen und ich achte bei anderen ja auch drauf... but-nobody is perfekt... also, was solls... mit doppel-c siehts immer noch gut aus. Bisher bin ich von spitznamen verschont geblieben, fast und mag sie alle nicht. Klar, als kind waer mir ein " normaler", spaeter ein " weicherer" name lieber gewesen... rivka find ich auch schoen... aber-der name wird einem schon intuitiv richtig gegeben, denke ich...und, naja, ne bestimmung haben wir auch alle, ob die uns nun passt oder nicht(:... also, am besten annehmen und sich selbst damit richtig lieben... dann entfaltet sich das volle potential...
Rebekka ist ein kraftvoller und sinnlicher name und die liebste bedeutung ist mir " die verbindung schaffende". Denn-das triffts genau.
Also.... stolz den kopf nach oben, rebekkas und kraftvoll voran... schoen, dass ihr da seid.
von Rebekka
Beitrag melden
Mir gefällt der Name Rebekka überhaupt nicht ... finde den klang echt sch***, so hart und 'kratzig'! Als Teeny wurde ich Rebi genannt, mag ich inzwischen jedoch auch nicht mehr, aber was besseres hat sich noch nicht ergeben.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich bin auch eine ReBeKKa und mag meinen Namen. Fast alle schreiben ihn mit CC was ich auch schön finde aber ich bin DIE Bekka mit KK.
NACH dem Spruch denken mehrere an die richtige Schreibweise.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich mags auch absolut nicht wenn man meinen schönen Namen falsch schreibt. Sag auch immer dazu, mit Kaka?
Werd Bekka oder Becky genannt. Andere Spitznamen hab ich noch nicht geduldet. Rebekka
von Rebekka
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen!
Früher wurde ich immer rebbi genannt, später rebbe was ich beides gut fand, heute bin ich bei so gut wie jedem einfach nur die re :-) was ich noch nie leiden konnte und echt giftig werde becki, geht bei mir garnicht!
Und an das "Rebekka bitte mit Doppel k" hab ich mich auch schon gewöhnt (im Kindergarten hab ich wohl immer gesagt "mit kakaaaaa")
:-)
von rebekka
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen nicht soooo toll, da er so hart ist aber der Spitzname Becks oder Bekki finde ich toll. Früher nannten mich alle Beckspeck, was ich hasste oder riefen "Becka back mir ein Brötchen", aber am schlimmsten ist , dass alle mich mit -cc schreiben selbst gute Freunde :/
Lg Bekki
von Bekki
Beitrag melden
Rebekka ist ein sche... Name der ist mit -cc viel besser und hört sich auf englisch noch besser an oder auf hebräisch aber sonst ..... :)
von Rebekka ; (
Beitrag melden
Ich finde es schön zu wissen was hinter meinem Namen Rebekka steckt! Von Freunden werde ich immer Bekka genannt.
von Rebekka
Beitrag melden
ICH LIEBE DEN NAMEN REBEKKA..WUNDERSCHÖN
von Nia
Beitrag melden
Unsere kleine Schwester heißt auch Rebekka wird aber von uns beiden immer nur Becks oder Bekki genannt
von Sammy und Dobby
Beitrag melden
Sooo viele Rebekkas :)

Ich mag meinen Namen. Meine Freunde nennen mich Bekki. Das, dass die meisten Rebekka mit cc schreiben, kenne ich, aber ich hab mich laaangsam dran gewöhnt. ;)
von Rebekka
Beitrag melden
Meine Beste Freundin heißt Rebekka und ich finde den Namen richtig schön Nur die Abkürzung Bekki mag ich nicht so gerne. Das klingt wie ein kleines Kind. Aber an alle die Rebekka Heißen: Ihr könnt euch freuen das ihr so einen tollen Namen habt und wenn wieder einer mal nicht weiß ob mit "cc" oder mit "kk" dann freut euch doch einfach, dass der jenige sich Gedanken über euch macht!!!
von Mara
Beitrag melden
Früher fand ich meinen Namen nicht so schön, da ich eher kurze Namen mag. Aber mittlerweile bin ich 14 und mag ihn richtig gern. Das einzige nervige ist das immer die Frage kommt "mit cc oder kk" oder der Name Rebekka wird gleich falsch geschrieben und das manchmal so was kommt wie Becka, die Bäckerin. Aber ein toller Name.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Rebekka
von Nina
Beitrag melden
Ich heiße auch Rebekka und finde diesen Namen richtig schön! Aber er gefällt mir nicht so wie Mary oder Anna.. ;)
von Rebekka
Beitrag melden
Ich kanns schon irgendwie nachvollziehen, dass es einen in Rage versetzen kann, wenn immer und überall sich kleine Cs in den Namen einschleichen. Ich werd dann auch immer fuchsig. Da krieg ich SON HALS!
LG euer Matty
von Matcthias
Beitrag melden
Irgendwo habe ich auch mal die Bedeutung "die Einzigartige" gelesen.
Na wenn das mal nicht hammer ist... !! ^^
von Rebekka
Beitrag melden
Hallo alle zusammen. Ich heiße selbst Rebekka und bin froh, dass ich diese Seite gefunden habe. Jetzt weiß ich endlich alles über meinen Vornamen! Vielen Dank!
von Rebekka
Beitrag melden
Meine Eltern haben mir den Namen Rebekka gegeben, weil sie unbedingt einen Namen aus der Bibel wollten. :) Und es stört mich auch überhaupt nicht, dass ich Spitznamen wie 'Becks' oder 'Rewe' bekomme - ich finde es sogar irgendwie cool. :) Es ist nur etwas nervig, dass man alle verbessern muss, weil irgendwie jeder den Namen mit doppel-c schreibt. :x
von Rebekka
Beitrag melden
Rebekka, Rebecca oder Rebeca ....
in welcher Form auch immer ist für mich ein sehr schöne Mädchenname der jedes alter abdeckt...
Die ehrwürdige Oma Rebeca genau so wie die kleine freche 5 Jährige Rebekka die den Schalk im nacken hat.
Für mich der Schönste Frauen name für dunkel haarige frauen ;-)
von Thomas
Beitrag melden
Hahaha das ist cool; ) Ich mag meinen Namen "Rebekka" auch sehr gerne und reagiere sehr empfindlich wenn man ihn mit cc schreibt.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich bin froh das mich meine Eltern Rebekka genannt haben.Zwar stört es manchmal das man mich beim Artzt mit,,cc" schreibt aber richtig nerven tut es nun wirklich nicht.
von Rebekka
Beitrag melden
Wir haben unsere Tochter auch Rebekka genannt. Der Grund für "kk" war letztendlich, dass es ein "cc" im Deutschen nicht gibt, kk sieht eher deutsch, "cc" eher englisch oder italienisch aus. Bei englischen Namen muss ich immer unwillkürlich an schlechte Fernsehprogramme auf Privatsendern denken. Meine Frau hätte wohl eher cc bevorzugt, und im Prinzip wär das aber auch ok gewesen. Hauptsache, unsere Kleine kam gesund und frühlich auf die Welt und ist jetzt das süßeste Baby in der ganzen Stadt!
von C
Beitrag melden
Ich liebte meinen Namen schon immer und ich bin froh, dass sich meine Eltern doch noch spontan für 'kk' entschieden haben. man muss es zwar immer dazusagen und auf tischkärtchen oder so stehen oft cs mit einem Strich dabei, aber ich finde, Rebekka sieht besser aus wie Rebecca. Früher wurde ich von meinen Freunden Rebbi genannt und zum Glück begann meine beste Freundin irgendwann mit Bekkie. Jetzt nennen mich die meisten Bekkie oder Rebekka. Am liebsten mag ich aber Rebekka. Jedes mal, wenn ich irgendwo meinen Namen höre, fühle ich mich angesprochen, deshalb bin ich froh, dass ich keinen Namen wie Julia oder Christina habe :)
von Rebekka
Beitrag melden
Ja, ich heiße auch Rebekka und ich finde den Namen toll. Aber mich stört auch, daß ich die Schreibweise immer dazusagen muß (ist aber schon mal jemandem aufgefallen, daß man nie gefragt wird, wie die richtige Schreibweise lautet, sondern daß jede Sekretärin, Arzthelferin o.ä. automatisch von der Variante mit cc ausgeht???) Ich bin ganz froh, daß ein Spitzname sich bei mir und meiner Umwelt für mich nie eingebürgert hat, denn hätte ich anders heißen sollen, hätten meine Eltern das wohl entsprechend erledigt... und nur kurz zur Anmerkung: Mein Mann heißt eigentlich Mathias, aber niemand, nicht einmal seine eigene Mutter, nennt ihn so, jeder sagt Matze. Und obwohl ich das selbst ganz fürchterlich finde und mir immer vornehme, ihn bei seinem richtigen Namen zu nennen, es klappt irgendwie nie, wenn außer mir keiner mitmacht... Ach ja, ich habe meinen Namen übrigens aus religiösen Gründen bekommen, ich habe noch 3 Geschwister, und meine Eltern haben für uns alle vorher mal in die Bibel geschaut und daraus Namen für uns gefunden...
von Rebekka
Beitrag melden
das einzige was mich bei dem Namen Rebekka immer nervt ist das alle ihn falsch schreiben und ich sie verbessern muss. Ansonsten mag ich meinen Namen, er ist lang aber ich finde ihn schöner als ein Name wie Katharina..
von Rebekka
Beitrag melden
Nun trag ich diesen Namen schon 35 Jahre und mittlerweile mag ich ihn auch gerne. Als Kind fand ich ihn ganz furchtbar, vorallem da mir damals ein Lehrer sagte, die Bedeutung des Namens wäre die Wohlgenährte und die Bebrillte. Naja, als Kind lässt man sich viel erzählen...
Die Erklärung bei der Schreibweise "aber mit doppel K" kommt schon automatisch.
Schmunzeln musste ich nur, als ich mal in einem Kindergarten ein Praktikum machte, in dem Die Erzieher alle mit Nachnamen von den Kindern angesprochen wurden. Ich stellte mich den Kindern zwar als Rebekka vor, aber irgendwie kam das bei ihnen nicht an und so wurde ich eben bei einigen zur "Frau Becker"...
von Rebekka
Beitrag melden
Hi!!!
Ich heiße auch Rebekka!
DDer Name is eigentlich ganz in Ordnung, aber ich find jedes Mal Rebekka zu sagen ist viel zu umständlich!!! Deshalb hat ein Junge aus meiner Klasse angefangen mich Bex zu nennen. Ich finde das eigentlich besser, da der Name so kürzer ist!!!
Jetzt nennen mich alle Bex!

Bex ist ein cooler Spitzname!!!

Lg
Bex ;D
von Bex
Beitrag melden
Hallo liebe Rebekka's mit KK oder CC oder nur K oder C ^^
Ich heiße auch Rebekka und der Name gefällt mir eher nicht so.
Von Freunden werde ich immer REBI genannt -.-
Früher mochte ich den Spitznamen, jedoch finde ich ihn jetzt eher kindisch und möchte Becky oder wenigstens nur Rebekka genannt werden.. Die meisten wollen mich aber nicht Becky nennen weil ihnen selbst gefällt dieser Spitzname nicht -.-

schönen Tag noch & schönes neues Jahr (:
von Rebekka :|
Beitrag melden
Meine Tochter habe ich vor fast 9 Jahren Rebekka genannt. Es war der Wunsch ihrer Oma und uns gefiel der Name auch.

Ich wollte keine zwei c, weil wir in Deutschland leben und ich deswegen keine englische Form wollte. Leider tun sich viele Behörden, Ärzte etc., mit denen man es im Laufe der Zeit zu tun hat, sehr schwer, die zwei k zu akzeptieren. Das finde ich sehr traurig.

Abgesehen von ihrem Spitznamen, der nichts mit ihrem Vornamen zu tun hat, wird sie auch noch Rebecki, Becki oder Beka gerufen.
von Petra
Beitrag melden
Hallo an alle:) Ich habe auch immer gedacht dass Rebekka mit kk sehr selten ist. Meine Eltern wollten eigentlich den Rebecca, doch die Hebamme war zu schnell und darum heisse ich nun Rebekka. Als Kind hat es mich immer sehr genervt wenn ich Rebi gerufen wurde, und das die meisten meinen Namen "falsch" geschrieben haben. Inzwischen stört mich weder Rebi noch wen Jemand meinen Namen mit cc schreibt. In mehreren Sprachen kennt man nur die schreibweise mit cc. Mein Name gefällt mir immer besser, im Gegensatz zu früher.
Liebe Grüsse an alle
von Rebekka
Beitrag melden
meine freundin heißt rebekka und ich mag den namen total gerne, ich spreche ihn so gerne aus :-) geade diese "härte" im namen gefällt mir sehr
von Balu
Beitrag melden
hab mich verschrieben ;-)

ich meinte natürlich das individualität sehr wichtig ist und dementsprechend finde ich die seltenheit des namens so toll!
außerdem stammt der name auch aus dem griechischen und ich wundere mich sehr, dass dies hier nich nicht hinzugefügt wurde!?
von rebekka juno
Beitrag melden
ich liebe meinen namen vor allem wegen seiner seltenhet(ich könnte es nur schwer ertragen wenn jede zweite so hieße, individualität ist total griechischen stammt!!? das sollte mal geändert werden! außerdem befindet sich der name rebekka(bzw. rebecca) in der top ten liste der irischen namens-charts!! toll ne? ;-)
von Rebekka Juno
Beitrag melden
grße an alle rebekkas mit "kk" !

ich liebe meinen namen! er ist cool und modern, und was mir schon immer total wichtig war: er ist ausgefallen! nicht jeder heißt rebekka ud dennoch ist es ein alltagstauglicher und wohlklingender name! ich war schon immer zufrieden mit meinem namen :)

was ich ulkig finde: ich bin jetzt 25jahre alt, damals als ich kind war hieß eigentlich so gut wie niemand so und mittlerweile ist der name richtig beliebt und ich treffe dauernd mal auf kinder und junge mädels die so heißen, ich liege also voll im trend *g*

was mich aber regelmäßig etwas nervt und teilweise auch schockiert: so viele leute haben keine ahnung wie man rebekka schreibt! ich rede nun NICHT davon, dass sie nicht wissen ob mit "kk" oder "cc"/das ist ja nicht so schlimm, aber viele menschen haben tatsächlich keinen schimmer wie der name überhaupt geschrieben wird! da kommen die dollsten sachen raus, von "rebegga"(ernsthaft!g*) bis "rebecah" und noch mehr....

naja ich nehms mit humor :-)
von Rebekka
Beitrag melden
Hallo zusammen, bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und mußte bei den ganzen Kommentaren echt schmunzeln und entdecken wie oft ich mich darin wiedergefunden habe! Scheinbar gibt es ziemlich viele "Rebekka's" obwohl ich nie welche treffe. Als Kind mochte ich meinen Namen nicht, zumal ich noch einen sehr ausgefallenen Nachnamen habe. Jeder hat mich falsch geschrieben oder konnte es noch nicht mal aussprechen. :-) Heute bin ich stolz nicht einen Allerweltsnamen zu haben. Buchstabieren steht tagtäglich auf dem Plan und über Schreibweisen wie Rehbecca (weil es ja vom Reh abstammt), Rhebäcker, Rebbecka oder Rebbecker habe ich mich schon sehr amüsiert. :-)
von Rebekka
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen echt gerne, wie fast alle Rebekkas habe ich auch das kk-Problem, die Bedeutung "Kuh" finde ich zwar nicht toll, aber was sagt das schon über den Namen aus?! Meinen Spitzname Rebi finde ich wirklich zum Kotzen (entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber ich kenne kein Wort, das meine Gefühle zu diesem Namen besser ausdrückt), aber ich werde ihn einfach nicht los. Mein Freund nennt mich Bekka, was ich um einiges besser finde. Alles in Allem finde ich meinen Namen sehr schön.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich heiße Rebekka und bin mittlerweile 15 Jahre alt. Ich finde meinen Namen super.....^^ mir geht es allerdings wie fast jeder Rebekka mit KK... mein Name wird in allen Variationen geschrieben, auf ein B und KK kommen die Leute meist erst, wenn ich sie darauf hinweise..... Aber ich habe das schon immer mit Humor genommen... (Meine Lieblingsvariation: Rebbecka...-.-) Trotz all dem kann ich jeder Mama und jedem Papa nur empfehlen die eigene Tochter Rebekka zu nennen. Ich war immer, bin es im Moment und werde immer begeistert und stolz auf den coolen Namen sein.
LG an alle Rebekkas und natürlich auch an alle anderen xD
von Rebekka
Beitrag melden
Hallo an alle Rebekkas, vor allem die mit 2 K. :-)
Ich kenne das "Problem", dass viele Menschen sich
schwer tun, sich zu merken dass man Rebekka auch mit 2 K schreiben kann... Das macht ihn aber dadurch zu etwas Besonderem.
von REBEKKA
Beitrag melden
Eigentlich mag ich meinen Namen ja und ich bin froh, nicht irgent so einen Allerweltsnamen zu haben. Seit ich denken kann werd ich von allen Bekka gerufen. Das ist mir auch sehr viel lieber als Bekki oder Rebi. Bei 1,80 m Größe wirkt das immer bisschen komisch :D
Nervig ist nur immer das Vorbuchstabieren und auch nach 10 Jahren haben es manche Lehrer immer noch nicht begriffen ;D
von Rebekka ^^
Beitrag melden
Also ich finde den Namen Rebekka meeeega.. Schade finde ich bei so einem schönen Namen die ganzen wirklich kindischen Spitznamen, becki, rebi usw. vielleicht noch bis 10 Jahre, aber danach ://// bitte....
von Rebekka
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr, aber ich hasse es, dass es selbst die intelligensten menschen nicht hinkriegen, auch wenn ich es ihnen 1000x sage mich mit doppel-K zu schreiben. Aber obwohl ich meinen Namen liebe, mag ich es doch lieber Bekki genannt zu werden...
von Rebekka
Beitrag melden
Mein Name ist sehr selten das weiß ich auch zu schätzen, wusste aber nie so wirklich was er bedeutet und ich hab ihn gegooglet, da bin ich auf diese seite gekommen !!!Bin zwar erst 12 find die Seite aber genial !
von Rebekka
Beitrag melden
Also, ich liebe meinen Namen. Genau, weil er selten ist und die 2 k's machen ihn sogar besonders. Wer kennt nicht die Frage "Wieso denn 2 k?" - ja, wieso eigentlich? Weil wir vielleicht nicht in den USA leben. Punkt. (Da schreibt man nämlich Rebekka sehr gerne oder ausschließlich mit cc)
Wie gesagt, meinen Namen habe ich immer gemocht und schätze ihn vorallem wegen seiner "Härte". Rrrrrrrebekka klingt ja doch "tougher" als eine sanfte Lea. ;)
Freunde nennen mich Reps (jaaa, schrecklich!), selten Becky (mag ich nicht besonders) und mittlerweile Bekka (das ist mir auch am Liebsten - schade, dass keiner vorher drauf kam.)... Ich bin mal gespannt, wie wir denken, wenn wir alle 90jährige Omas sind. Oma Rebekka. ;) Kaum vorstellbar.
von Bekka :)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen und ich habe auch tolle Spitznamen. Die Beteutung finde ich nicht schlimm. Es gibt schlimmere.
von Becky
Beitrag melden
Also ich finde meinen/unseren Namen echt toll =)
Mich nennt man zwar liebevoll Becky aber da die meisten mit cc oder ck geschrieben werden und man uns mit kk sehr selten schreibt, finde ich den Namen sehr toll =)
von Rebekka
Beitrag melden
Ich dachte ja immer, dass der Name Rebekka mit 2 k sehr selten ist, aber wenn man sich das hier so durchliest gibt es ja doch einige. Also ich finde meinen/unseren namen solala, gibt schlimmeres ;) allerdings finde ich meinen spitznamen toll. Mich nennt jeder reb - und das ist auch gut so :) achja, die bedeutung Erdverbundene gefällt mir auch sehr gut, jedenfalls besser wie die fesselnde oder kuh oder sowas :D
von Rebekka
Beitrag melden
Also ich finde den namen jetz nicht schlimm aber meiner meinung nach ist Becki ein sehr schöner spitzname! :)
von Beckiiiiiiiiii
Beitrag melden
Ich finde den Namen nicht so schön, aber ich habe ihn nunmal. Meine Freunde und Familie nennen mich Bekki das kann ich gar nicht ab. Für was hat man einen Namen dann soll man doch auch so genannt werden
von Rebekka
Beitrag melden
Der Name ist Klasse vorallem weil mann immer ansagen muß das er mit 2K geschrieben wird und die Bedeutung "die Fesselnde" ist doch Hammer! Meine Tochter habe ich Rachel genannt "die Nacht" zusammen sind wir unschlagbar, außerdem liebe ich die Hebräische Sprache und Schrift.
An alle 2K - laßt euch nicht unterkriegen!
von Rebekka
Beitrag melden
hi
ich mag meinen namen. :-)
aber meine freunde nennen mich nur Bekki.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich mag meinen namen=)...ich finde es total schön das er aus dem hebräischen kommt!=)
von Rebekka
Beitrag melden
hallo ihr rebekka´s mit kk ck oder wie auch immer ich mag meinen namen auch aber ich hasse es wenn man mich so ruft mag Bekky dann doch lieber
von Bekky
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen cool, aber die meisten sagen doch Bekki zu mir und das ist mir auch lieber.Mich stört aber, dass viele meinen Namen mit cc oder ck schreiben oder anderen Varianten.
von Rebekka
Beitrag melden
Meine Schwester heisst Rebekka und ich finde den namen es geht so. Ich nenne sie oft Rebi oder Bekki. ABer sie hasst es wenn man sie Bekka nennnt XD
von Annika
Beitrag melden
Mich schreibt man zwar mit cc,aber ob Rebecca oder Rebekka,ich mochte meinen Namen noch nie so wirklich,jedoch,find ich die Bedeutungen die man überall ließt sehr interessant und meine Spitznamen mag ich auch sehr,nämlich: Becci,Bex oder Betschi.^-^
von Becci
Beitrag melden
Es gab eine Zeit wo ich mit meinem Namen nicht so zufrieden war und es hat mich genervt, dass, dass mich jeder falsch geschrieben hat(Erzieher, Lehrer, Chef, Arbeitskollegen und so weiter).
Inzwischen(mit Alter kommt Weisheit*g*) liebe ich meinen Namen und finde ihn, gerade wegen der seltenen Schreibweise, ganz ganz toll!!!!
Jetzt hab ich auch noch gesehen, dass mein Namenstag(23.März) der Geburtstag meines geliebten Hundes ist, schöner Zufall :-)

Naja und die Bedeutung des Namens ist doch ganz okay(weiß garnicht was manche haben!?) und mal davon abgesehen gebe ich nicht viel auf sowas, solange der Name gefällt.
von Rebekka
Beitrag melden
also ich mag meinen Namen (Rebekka) nicht...=/ Ich finde ihn irgendwie viel zu lang ...bei unterschriften sieht das immer voll blöd aus im Gegensatz zu z.B:Emelia (ich liebe diesen namen!) ...ich finde den spitznamen Becky schon schön aber Rebekka finde ich weder von der aussprache noch von der bedeutung her schön...=/ naja immerhin individueller als Lisa oder Laura oder Anna xD
von Becky
Beitrag melden
Ich finde den Namen einfach Super! Ich finde es auch super, dass es so viele Spitznamen zu unserem Namen gibt! Meine Freunde nennen mich "Rebi" und meine Eltern haben mich immer "Bekka" genannt! Am meisten freut mich aber an dem Namen, dass er in der Bibel vorkommt! ;o
von Rebekka
Beitrag melden
Bin froh, dass ich so heiße. Der Name gefäält mir sehr gut, besonders in der Schreibweise, weil er recht selten ist.
von Rebekka
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön.
Egal ob er " erdverbundene, fesselne, schöne Kuh" bedeutet.
Auch wenn der Name gerade in Mode gekommen ist , kommt er dennoch recht selten vor, besonders mit dieser Schreibweise.

von Rebekka
Beitrag melden
Ich finde den Namen super. Und in einem Namensbuch habe ich die Bedeutung "die Schöne" gelesen. Lest mal in der Bibel die Geschichte von Jakob und Rebekka - da steht wie die die Schönheit von Rebekka Jakob umgehauen hat! Also lasst euch nicht unterkriegen
von Rebekka
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Rebekka Rahel und ich mag meinen Namen wirklich sehr. Leider schreiben viele Rebekka oft falsch, aber ich mag ihn trotzdem sehr und auch die besondere schreibweise. Und die Kombination mit Rahel haben meine Eltern ganz gut hin bekommen finde ich. :-)
von Rebekka Rahel
Beitrag melden
ich mag den namen voll:):) ich wurde lang Bexe genannt jetzt wieder Bekki.. mag beides:D übersetzung? kuh ist scheiße da geb ich euch recht aber in MEINEM buch steht bei Rebekka:
die Erdverbundene

des is doch gleich schöner;) jungs aus meine klasse ham mal nachgeschaut bei denen stand "Mastkalb"!!! aahh!! aber der name is schön die spitznamen auch also is gut;)
liebegrüße
von Rebekka
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen.
Und meinen Spitznamen Bekka.
Nur das mit der Kuh.. is etwasd deprimierend.. xD
von Bekka
Beitrag melden
also ich finde den namen toll ich heiße ja selbst auch so naja eingendlich selena rebekka
von Bekky
Beitrag melden
So endlich mal wieder eine mit cc ich finde die seite cool
von Rebecca
Beitrag melden
Schön zu wissen, dass es so viele Rebekka's mit 2 K gibt. Auch ich habe öfters schon den Komentar geben müssen, "mit 2 K". Mir gefällt aber die Aussprache im italienischen/französischen sehr! Rebecca.
Schade, dass die Übersetzung des Namens nicht ganz klar ist.
Ich wünsche allen Rebekka's nen super Tag!
von Rebekka
Beitrag melden
Dieser name ist super! Und die schreibweise mit kk macht einen besonders! ich bin froh das meine eltern mich so genannt haben!
von Rebekka
Beitrag melden
oooh, das is ja voll toll, was man durch zufall alles findet... :-) also ich finde meinen/unseren Namen auch klasse, vor allem da diese schreibweiße doch eher selten is... muss auch immer un über all mit doppel K sagen, aber das is für mich schon ganz normal... ja, becky mag ich auch überhauptnet, aber gibt ja auchnoch schöne spitznamen für uns... :-)

LG Rebekka
von Rebekka
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen klasse allein die Schreibweise...naja ich muss immer sagen Rebekka mit doppel K bitte, aber besser als Elisabeth zu heißen ;o)
von Rebekka
Beitrag melden
Also,der Name ist mein absoluter Favorit.Mein Kind wird auf jeden Fall so heißen wenn es ein Mädchen wird.Da mein zukünftiger türkischer Herkunft ist, bekommt es als zweitnamen den Namen Melek,dieses bedeutet Engel
von Rebekka
Beitrag melden
Rebekka ist einfach ein schöner Name. Ich möchte nicht anders heißen.;-)
von Rebekka
Beitrag melden
Ich mag den Name Rebekka gar nicht. Der Spitzname Becki hört sich sehr kindlich an und Becks errinnert an ein Bier. Na Prost Mahlzeit!
von Rebekka Cornelia
Beitrag melden
heyy ihr rebekkas...cc....ck.......ich finde diesen namen voll toll nur das doofe ist das man mich meistens mit cc schreibt
naja also euch noch nen schönenn abend
eure Rebekka
von Rebekka
Beitrag melden
so ihr ganzen -cc rebeccas. jetzt kommt mal die deutsche schreibweise. rebekka mit kk!!! ich finde meinen namen großartig.
von Rebekka
Beitrag melden
hilfsbereit, einfühlsam, sehr sozial, intelligent, launisch, bisschen kaotisch, etwas frech aber meistens lieb
von Rebekka
Beitrag melden
Ich find es echt gut das es so eine Seite gibt icch wusste nicht das es für meinen Namen einene Namenstag gibt.Bislang hab ich es nur von anderen Namen gehört!!Kompliment!!!
von Rebekka
Beitrag melden
#8869