Remigius

425 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • remedium = das Heilmittel (Lateinisch) remex = der Ruderer (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Heilmittel
  • der Ruderer

Mehr zur Namensbedeutung

Wahrscheinlich von lat. 'remedium' Heilmittel (auch im christlichen Sinne: zur Rettung der Seele); alternative Deutung: abgeleitet von der Genitiv-Form 'remigis' von 'remex' (der Ruderer); bekannt durch einen Bischof in Reims dieses Namens (6. Jh.)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Remigius" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Remigius" verbinden.

Traditionell
90%
Modern
Alt
68%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
37%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
46%
Extrovertiert
Unsympathisch
38%
Sympathisch
Unbekannt
67%
Bekannt
Ernst
42%
Lustig
Unfreundlich
41%
Freundlich
Unwohlklingend
37%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

13. Januar, 1. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Lateinisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Rembembem Remi Raemschgi

Remigius im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Remigius hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Remigia
Ähnliche Vornamen
Ramiz Ramzi Remigio Remigius Remus Remzi Renzo Romaeus Romegius Renas Ramses Ringo Romanus Remko Rimas Rinis Romas Romej Remigiusz Ramzo
Bekannte Persönlichkeiten
  • Remigius von Varagine
    (Figur / Mönch aus "Der Name der Rose" )
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Remigius! Heißt du selber Remigius oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Remigius
Auch ich trage diesen seltenen und wohlklingenden Namen. Wenn ich mich fremden Personen vorstelle, sage ich ihnen *kennst du Remy-Martin*.. den Cognac..? .. So heisse ich - aber leider gehört die Destillerie nicht mir. .;) seither vergessen die Personen den Namen nicht.. ;)
von Remigius
Beitrag melden
Früher hatte ich arge Probleme, doch mittlerweile finde ich den Namen sehr interessant und unverwechselbar
von Paul-Remigius
Beitrag melden
Auch ich heiße Remigius und wie mein Vorredner nennen mich eigentlich alle die ich kenne mit meinem Spitznamen Remi. Remi ist übrigens auch als ein Name (der gleichen Abstammung) aufgeführt, scheint also eher ein Synonym zu sein statt ein simpler Alias. Der Name ist selten und eigentlich bräuchte man keinen Nachnamen mehr. Jedoch fast keiner, dem ich meinen Namen gesagt habe, konnte ihn auf Anhieb richtig schreiben. Manchmal ist das frustrierend doch dann schon etwas besonderes. Im Duden wird Remigius als "der Heilige" übersetzt und nicht wie hier eher als der Heilende (als Heilmittel).
von Remigius
Beitrag melden
Mir gefällt der Name sehr, er ist selten - mag ihn.
von Remigius
Beitrag melden
Also ich heisse selber Remigius und muss sagen dass ich es als Kind schon hart hatte....aber der Name ist klasse....Selten und nicht mit anderen zu verwechseln. Spitzname ist Remi. Leider fragt mich jeder ob ich Grieche sei, obwohl ich, blond und blauäugig, sicher nicht wie ein typischer Grieche aussehe.
von Remigius
Beitrag melden
#8917