Ricarda

4553 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch);
    harti = hart, stark, fest, entschlossen (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • entschlossene, mächtige Herrscherin
  • die Kühne, Starke, Harte
  • die Mächtige
  • die starke Herrin
  • die Reiche

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Richard: alter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name berühmter Name englischer Könige im Mittelalter, z.B. Richard Löwenherz.

Ricarda kommt aus dem Spanischen, Riccarda aus dem Italienischen und Richarda aus dem Deutschen.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ricarda" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ricarda" verbinden.

Traditionell
27%
Modern
Alt
24%
Jung
Unintelligent
21%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
34%
Lustig
Unfreundlich
20%
Freundlich
Unwohlklingend
24%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

7. Februar, 3. April, 30. Dezember, 18. September

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Spanisch, Italienisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Rici Rica Ricci Rikki Ricki Cada Ricky Ricilein Ria Kiki Ric Cara Carda Rii Ricadita Riri Rico Cardy Rie Ri Ricalie Cadi Rieke Rix Koko Rice Cadda Ricita RicaPica Cädchen Richy Ruru Riggi Cad Kadah Tricky Dada Rora Riccy-Schnicky Riccel Ritchi Rizzi Ricchen Rixi Rickzy Riccen Rigge

Ricarda im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ricarda hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Rikarda 
Männliche Form: Ricardo
Ähnliche Vornamen
Rezarta Ricarda Riccarda Richarda Rrezarta
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ricarda Huch
    (Schriftstellerin )
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Ricarda! Heißt du selber Ricarda oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Ricarda
Meine Eltern sind verwirrt, dass meine Freunde mich Rici (Ricci )nennen.
Liebe Grüße
Ich mag den Namen Ole auch
von ricarda
Beitrag melden
Mein Freund nennt mich immer Ricci ticci Tic .
Das ist voll süß .
Ricarda ist der beste name ever
von ricarda
Beitrag melden
Uch heisse Ricarda und mag meinen Namen eigentlich ? Meine Kindergärtnerin nannte mich immer Rici Ticki (fand ich persönlich nicht so toll) Meine Freunde nennen Mich Rici.
von Ricarda
Beitrag melden
Ich heiße auch Ricarda und werde ebenso wie ihr oft falsch geschrieben oder mit Rebecca angesprochen. Ich kenne niemand anderen ,der so heißt. Meine Freunde sagen schon seit Anbeginn der Zeit "Rici" zu mir. Ich mag diesen Spitznamen sehr.
von Ricarda
Beitrag melden
Kaum zu glauben aber wahr - ich heiße auch Ricarda... ;-)

In der Grundschule wollten mich viele immer Rici nennen - was mir aber nie wirklich gefiel. Zum Glück konnte ich mich da durchsetzen, dass ich Ricarda heiße und meine Freunde mich dann auch Ricarda und nicht Rici nannten.

Irgendwann führte meine kleine Schwester den Spitznamen Rica ein.

So werde ich auch heute noch von ihr genannt.
Ganz viele Freunde nennen mich mittlerweile auch Rica.

Im großen und Ganzen bin ich mit meinem Namen sehr zufrieden.

Es ist kein 0 8 15 Name wie jeder heißt. Ich kenne zwar noch zwei weitere Ricardas, aber das war es dann auch.
In meiner Klasse war ich immer die einzige. Nicht wie Sandra, Stefanie, Nadine, Jennifer, Julia und so...

Das Problem mit "wie heißt du?" "Rebecca, Ramona, Karola, Karla... genannt zu werden" oder falsch geschrieben zu werden kenne ich allerdings auch.
von Ricarda
Beitrag melden
Also ich heiße Ricarda und ich liebe meinen Namen. Meine Schwester heißt allerdings Rebecca, keine Ahnung was meine Eltern sich da gedacht haben :D
von Ricarda
Beitrag melden
Ich heiße auch Ricarda und finde meinen Namen sehr schön!
Auch ich werde immer mit Rebekka verwechselt........
Mein ganzer Name ist Ricarda Sophie......
von Ricarda Sophie
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Ricarda, deshalb finde ich den Namen sehr schön ! Aber auch ohne eine zu kennen, würde er mir gefallen.
Ich nenne sie meist Rica. Ricarda bisweilen, wenn es ernst wird !
Also ein prima klingender Vorname, selten gehört, daher etwas besonderes und für mich sowieso !!! Gruß an alle Ricas......................................................
von Andreas
Beitrag melden
Ich finde den Namen Ricarda
sehr schön!:-)
von Ricarda
Beitrag melden
Hey Leute, ich heiße auch Ricarda und bin sehr froh mit meinem Namen .... Meine Freundinnen nennen mich immer RICA oder RICY.... Usw.
Ich finde es echt toll das es meinen Namen nicht so oft gibt ??
von Ricarda
Beitrag melden
Hallo:) Ich bin 25, heiße Ricarda und mag meinen Namen eigentlich auch. Allerdings stört mich der c bzw. k Laut. Dadurch klingt der Name so hart. Ich liebe es wenn z.B. Spanier meinen Namen aussprechen. Ricarda mit gerolltem R ist einfach wunderschön.
von Ricarda
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen ricarda mittlerweile auch. Werd von den meisten rici genannt bzw riggy außer meine Schwester. Die nennt mich Rüdiger :D hab das selbe Problem das mich meine Lehrer rebekka nennen und es nervt tierisch
von Ricarda alias rebekka ;)
Beitrag melden
Also ich bin mit meinem Namen Ricarda völlig zufrieden. Bin sehr froh, dass ich keinen Allerweltsnamen habe, und man ihn aber trotzdem leicht aussprechen kann. Werde jedoch auf meinen eigenen Wunsch hin von fast allen Rica genannt, gefällt mir noch besser als Ricarda. Identifiziere mich mittlerweile hauptsächlich als Rica
Kenne keine einzige andere Ricarda
von Rica!
Beitrag melden
Ich bin mit dem Namen Ricarda völlig zufrieden :) er ist eher selten und daher nicht so gewöhnlich ^^
von Ricarda
Beitrag melden
Hallo liebe Comunity!
Ich heiße Ricarda und liebe Rupert Grintttttttttttt
von Rupert Grint fan 21
Beitrag melden
Eigentlich hasse ich den Namen Ricarda (Sorry, aber stimmt), aber eigentlich passt er sehr gut zu mir. Er bedeutet ja mutig, stark, kühn und und und...

Von den Jungs aus meiner Klasse werde ich immer Ricardo gerufen, was ätzend ist, weil jeder Lehrer mich dann Ricardo nennt, bevor er sich verbessert. Einen Namen, den ich auch sehr sehr lange getragen habe, war Karola -.-

Früher regte ich mich immer auf, das meine Eltern mich Ricarda genannt hatten und dann auch noch falsch schrieben. Aber heute bin ich anderer Meinung. Gut, der Name mag mir nicht sonderlich gefallen, aber er ist was besonderes und nicht so etwas Gewöhnliches wie Julia, Anna oder Lea. Ich hatte mal fünf Lea's in meiner Klasse. Also bin ich schon ganz froh, einen besonderen Namen zu tragen, vor allem klingt er irgendwie exotisch, finde ich, und die Übersetzung/Bedeutung ist auch toll.

LG Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Ich heiße Ricarda und ich hab mich früher als Kleinkind selbst immer Dada genannt und die kleine Schwester von meiner besten Freundin nennt mich auch so. Meine Mama nennt mich manchmel Daddel (wegen Dada). Meine Freundinnen nennen mich meistens Ricky. Ricarda ist so die beste Schreibweise, finde ich, und ich mag das C. Meine Lieblingsfarbe ist limettengrün und gelb und meine Lieblingszahl ist sieben.
Lg, Ricky
von Ricky
Beitrag melden
Ich heiße Ricarda. Meine beste Freundin heißt Ricarda. Und die beste Freundin von meiner Tochter heißt auch Ricarda.

Das Problem haben wir gelöst, in dem wir unsere Spitznamen wieder vorgekragt haben. Ich bin Cadi, meine Freundin ist Rici und die kleine ist eben die kleine Ricarda. So kommen alle, auch Omas und Opas mit zurecht. ;-)

von Ricarda
Beitrag melden
Mochte meinen Namen schon immer! Damals war der Name u Schreibweise mit " k" ziemlich revolutionär. Der Name Rikarda / Ricarda ist immer noch selten u schön u deswegen habe ich mich bis heute gegen die Flut der Spitznamen gewehrt!!!
von Rikarda
Beitrag melden
Früher mochte ich den Namen Ricarda nicht so, heute finde ich ihn schön. Generell sind Namen mit vielen a's sehr wohlklingend. Ich kenne aber leider auch das Rebecca- und Buchstabierproblem. Mein Spitzname war früher Rici (schrecklich!!! Klingt billig!) und heute Cardi (zum Glück).
Gruß an alle Ricardas! Wir sind starke Herrinnen! ;)
von Ricarda aka. Cardi
Beitrag melden
Ich finde den Namen Ricarda ganz toll! Ich heiße auch selbst so;) Früher hat mich jeder Rici genannt was ich früher auch super fand. Allerdings finde ich jetzt den Spitzname nicht mehr so toll! Aber das macht nix weil mich jetzt nicht mehr so viele Rici nennen. Ein paar Jungs aus meiner Klasse nennen mich Ric. Das klingt zwar komisch aber ich mag diesen Spitzname:) Das einzigste was mich ein bisschen nervt ist, dass mich die meisten direkt falsch schreiben. Aber damit kann ich leben:) Lg Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Also wie so viele heiße ich auch Ricarda. Ich kenne auch alle Rebecca Probleme.
Und wie so viele mochte ich meinen Namen früher nicht. Was sich aber jetzt nach etwas mehr als 18 Jahren geändert hat.
Im Grunde schon seitdem ich 16 bin.
Früher wurde ich immer Dada gerufen. Weil meine Großmutter sich meinen Namen nicht merken konnte. Später lief es dann auf Rici (Nachdem ich mich gegen Dada gewehrt hatte!!)
Dann musste ich mir von den Jungs meiner Umgebung, immer Witze auf Ricardo anhören .. auch wegen meinem Spitzname (der ja männlicher klingt). Also habe ich gut 1-2 Jahre darauf hingearbeitet das mich ALLE Ria nennen (Ich mag den Namen)
Aber jaa wie das Glück so scheint, hab ich mit 16 meine Musikrichtung und Leidenschaft (wie meine Freundin es nennt) gefunden. K-pop also Koreanische Pop Musik (Weltbekannt für PSY Gangnam Style und Gentleman) Jedoch wurde ich vor diesem bescheuerten Hype fan und darauf bin ich Stolz ..
Auf jedenfall habe ich mich dann mit einer Gruppe beschäftigt und fand heraus das einer der Jungs, Ricky als Stagename hatte. Er ist bis heute mein Lieblings Member und Charakterlich mir sehr ähnlich. Wir sind beide 95 Jahrgang und und und ... als ich ihn gefunden hatte, habe ich allen wieder beigebracht mich Ricky zu nennen. Mit Erfolg. Heute werde ich nur noch Offiziell (Bank, Arbeit etc.) Ricarda genannt und von meinem Vater. Der Rest nennt mich Ricky.
Ich bin stolz darauf meinen Namen zu tragen und finde ihn schön. Auch Dada trage ich wieder sehr gerne. Da ein anderer Künstler ein Maskottchen/Logo hat Namens DaDa Mato. :D

Dazu freue ich mich mega, dass der Namenstag am 18. September ist. Da ich am 28. September geboren worden bin. Das passt also auch perfekt.

von Ricky-ya
Beitrag melden
Als kleines Kind war ich mit meinen Namen überhaupt nicht zufrieden. Heute bin ich froh, dass ich diesen Name habe. Natürlich gibt es immer wieder Leute, die den Namen nicht verstehn. Man muss immer zweimal seinen Namen sagen oder er wird einfach falsch geschrieben. Mit besonderen oder seltenen Namen komm ich gut klar, 2/3 von meinem Umfeld haben besondere Namen (Rosina, Marla, Camilla, Salome...)
von Ricarda
Beitrag melden
Hi ich bin 13 und heiße wie ihr Ricarda, so finde ich das auch die beste Schreibweise. aber Viele schreiben mich auch manchmal falsch, zum Beispiel Richarda oder so. Das nervt und Fremde können sich meinen Namen nicht merken und fragen nochmal nach. Cool finde ich, dass es ihn nicht so oft gibt.
Aber meine Eltern haben sich viel Mühe mit meinem Namen gegeben und das Ergebnis ist toll.
von Ricky
Beitrag melden
Ich heiße auch Riccarda aber mit zwei cc, das ist die Italienische Schreibweise. Ich mag meinen Namen sehr gerne und alle finden ihn total schön und würden gerne wie ich heißen. Meine Freunde nennen mich alle Ricci, meine kleine Nachbarin Riccicada und mein Bruder einfach Ri. Manchmal werde ich von Leuten, die mich noch nicht gut kennen Rebecca genannt. Das macht mir nichts aus. Ich liebe meine Namen!
von Riccarda
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Ricarda, ich finde meinem Namen schön, er ist selten und klingt toll. Aber manchmal fände ich es auch schön wenn ich anders hieße. Und das blöde ist alle fragen immer wie heißt du? Kannst du es nochmal wiederholen? und wie schreibt man ihn? Alle schreiben mich immer Falsch, dass nervt total.
Aber eigentlich bin ich super zufrieden mit meinem Namen.
Aber ich merke schon ich schreibe zu viel, also bin ich jezt fertig... ah, aber eins noch.... damals als ich noch nicht auf der Welt war da haben meine Eltern und meine beiden Geschwister überlegt wie ich heißen sollte, alle hatten verschiedene vorstellungen, und als dann jemand auf Ricarda gekommen ist fanden ihn alle toll. Und darum heiße ich jetzt Ricarda.
PS. Immer alle Omas sagen oh was für ein schöner Name! Und meine Cousine heißt Rebecca, da ist es genau dass gleiche!
LG, besonders an alle Ricardas!
von Ricarda
Beitrag melden
ich mag mein namen ricarda nich aber joe is cool !
von ricky
Beitrag melden
hi Ricarda´s :) ich heiße auch ricarda und bin mit meinem namen voll und ganz zufrieden
von Ricarda
Beitrag melden
Hallo!! Ich bin seit ca. drei Jahren die Rikarda, "Gott sei dank"!!! Ich hieß bis zu meinem 40. Geburtstag Friederike. Ich war sowas von unglücklich mit meinem Namen. Den Namen Friederike konnte ich schon als kleines Kind nicht leiden. Dann zum vierziger sagte ich mir, jetzt ist schluss. Da ich in meinem Bekanntenkreis meist Riki genannt wurde (glücklicherweise), suchte ich mir einen ähnlichen Namen. Bin jetzt sehr, sehr glücklich über meinen selbstausgesuchten Namen RIKARDA!!


von Rikarda
Beitrag melden
Hey, ich heiße auch Ricarda und ich finde meinen Namen super schön. Ich bin 25 und ich habe erst 2 Ricardas kennen gelernt. Wenn ich mich vorstelle, muss ich meinen Namen mindestens 1 mal wiederholen, das stört mich aber überhaupt nicht. Ich werde meistens Cada genannt oder selten Cadi....
von Ricarda
Beitrag melden
Hallo ;)
Ich bin auch eine Ricarda!
Ist manchmal echt schon voll umständlich, weil man ihn immer oft wiederholen darf, weil er einem nicht leicht im Gedächtnis bleibt. Und ja, das Rebeca-Erlebnis hab ich ach schon unzählige Male durchgemacht.
Außer mir habe ich noch nie jemanden mit meinem Namen getroffen (was ich eigentlich auch nicht wirklich bedaure) Ich finde es gut, einen seltenen Namen zu haben und einen schönen Klang hat er ja, aber muss er außgerechnet so alt sein, wie in Deutschland ... Waldtraut, Hildegart oder so? (nicht böse sein, wenn ich ins Fettnäpfchen getreten bin ;)) Bei mir standen ansonsten noch zur Auswahl Jessica & Jennifer. Das hätt aber iwie nich wirklich zu mir gepasst. Meine Freunde nennen mich alle Ricarda, nur selten mal Rici (finde ich gut - ich stehe nich so auf Abkürzungen) Aber vor allen Dingen finde ich es richtig klasse, wie ich zu meinem Namen gekommen bin. Meine Mutter war noch ein kleiner Stubs, als die Nachbarn Urlaub auf Sizilien machten. Als sie zurückkamen, hatte die hochschwangere Frau ihr Kind dort zur Welt gebracht - und tada! Es hieß Ricarda. Nun war meine Mutter Feuer & Flamme, benannte ihre Puppe danach & versprach ihr Kind wird später mal Ricarda heißen - & hier bin ich! Wie bitte kann ich also da mit meinem Namen nicht einverstanden sein?! Für meine jüngere Schwester, der der Name schwer über die Lippen kam war ich immer die Tada =) Ich merke, ich schreibe wieder zu viel, also Liebe Grüße & besonders an alle Ricarda´s! ;)
von Ricarda ;)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen und kenne noch 4 andere Ricardas, obwohl der Name ja eher selten ist... (2 davon sind bei mir auf der schule)
von Ricarda
Beitrag melden
Ricarda - schöner name heiße selbst soo.
von RiCarDaa ;)
Beitrag melden
Hallo ihr Lieben!
Jaa, ich heiße nicht Ricarda, sondern Michelle. Bin mit meinem Namen auch ziemlich zufrieden. Trotzdem finde ich, dass Ricarda sehr gut zu mir passen würde und ich würde auch sehr gerne so heißen. Seit ich das zu meinen besten Kumpels gesagt habe nennen sie mich sogar nur noch Ric :D Das finde ich ganz amüsant. Ich denke, dass Ricarda gute Chancen hat, der Name meiner Tochter zu werden - wenn es dann mal soweit ist ;)
von Michelle
Beitrag melden
Ich heiße auch ricarda :-).
ich mag den namen überhaupt nicht.
Weil immer wenn mich jmd. fragt, wie ich heiße ist der name so schlecht auszusprechen oder man muss ihn tausend mal wiederholen. ^^
von Ricarda
Beitrag melden
Hallo,
Meine Tochter heißt Ricarda und sie ist so überaus froh über ihren Namen!
Der Name ist selten aber wunderschön.
von Natascha
Beitrag melden
Huhu also ich heiße natürlich auch Ricarda und bin zu 100 % zufrieden! Zur Auswahl standen damals Fanny, Jane oder Ricarda - ich bin so froh, dass meine Eltern sich für Ricarda entschieden haben, mit Jane hätte ich auch noch leben, aber Fanny - sorry an alle Fannys - geht für mich gar nicht. Im Kindergarten in der Schule und von der Familie wurde ich teilweise Rici genannt. Seit über 10 Jahren habe ich nun aber schon den Spitznamen Kiki und manche Leute kennen mich auch nur unter diesem... Rebekka wurde ich auch ab und zu mal genannt, was nicht weiter schlimm war - ich hab´s dann korrigiert. ;o) Liebe Grüße an alle, die diesen Kommentar lesen und besonders an alle Ricardas! P.S. Würde ich nicht selbst Ricarda heißen, wäre dieser Name für mich auch in der engeren Namensauswahl für eine eventuelle Tochter.
von Kiki
Beitrag melden
Natürlich heiße ich auch Ricarda. Ich bin 13 Jahre. Meine Lehrer verwechselten mich früher oft mit Rebecca, das nervte tierisch!!! Nun nennen mich die meisten Lehrer Rici. Ich finde meinen Namen echt schön und cool. Denn ihn gibt es wirklich nicht so oft. Er ist was Besonderes... ;)) Ich mag es aber nicht, wenn mich meine Lehrer Rici nennen.
Schönen Gruß an dich, liebe Ricarda ;))..
Und allen anderen.
von ricarda ;))
Beitrag melden
Ich finde den Namen Ricarda süß und er ist nicht so oft, also ist er ein besonderer Name.
von Lena
Beitrag melden
ich hab hier schon mal nen kommentar geschrieben, aber seid diesem schuljahr hab ich en neues problem: Ich hab ne rebecca in der klasse. sie an sich ist natürlich nich das problem, sondern das, dass ich vorallem bei unserer geschichtslehrerin oft rebecca war und ricarda nur sie war immer rebecca und nicht ricarda...
aber egal ich find den namen solala, würd i-wie lieber anders heißen, aber vorallem weil ich kein spitznamen habe... -.- ich bin immer nur ricarda: ricarda mach mal das, ricarda komm mal her....
aber ich finds gut das er eher selten is obwohl du dir hier nicht so vorkommst ^^
von na ratet mal xD
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Ricarda, meine Freunde nennen mich Rici, außer mir kenne ich keine Ricardas. Eigentlich finde ich meinen Namen ganz schön.
Meine Lieblingsfarbe ist Blau. Gruß Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Ich liebe den namen ricarda
von Ina
Beitrag melden
haha, ich heiße auch ricarda :p aber alle nennen mit Ricky (freunde) meine lehrer nennen mich aber Rebecca .,.
von Ricarda
Beitrag melden
Also ich heiße Ricarda.
Eigendlich finde ich den Namen ganz OKAY, doch ich HASSE es, wenn mich jemand mit Rebecca anspricht.
Oder mir einen Brief schreibt, und Ricarda mit zwei c schreibt -.-
Bis jetzt bin ich die Einzige, die ich kenne mit dem Namen.
Ich bin aber echt überrascht, wieviele es aber dennoch gibt ^.^''
von rici
Beitrag melden
Wahnsinn wie viele Ricardas es hier gibt!
Und ich dachte immer ich sei die einzige mit dem Rebecca - Problem, das scheint jedoch echt typisch zu sein :)
Ich mag meinen Namen, gibt schönere, aber wenigstens weiß man immer dass man angesprochen ist, weil er echt selten war :)
Ich hatte nur ein einziges mal Probleme mit dem Namen, weil mein bester Freund in der Grundschule mit Nachnamen Huch hieß, und unsere Lehrerin uns immer zum heiraten animieren wollte :D
Aber sonst bin ich mit dem Kürzel Rica auch absolut zufrieden :)
von Ricarda ;D
Beitrag melden
Wie alle heiße ich natürlich auch Ricarda !!
Spitzname: Riri
Von Lehrern genannt, zumindest meistens, Rebecca ;D !
Als Junge würde ich Ricardo heißen cool ne : P (LOL).
So namen standen damals für mich zur verfügung : Grazia, Anastasia und Ricarda !!??

Soo jetzt noch schönen Gruß an alle die das lesen und besonders an Ricarda bzw. Ricarda´s !!!
von Ricarda
Beitrag melden
ich finde meinen namen ricarda abscheulich, ich hätte mir keinen schlimmeren vorstellen können mich hänseln alle in der schule und wenn ich das des lehren sage dann heißt es 'du heißt doch rebecca?' ich empfele ihn nicht ich habe meine eltern auch schon einpaar mal gefragt warum sie mir diesen doofen namen gegeben haben
von ricarda
Beitrag melden
seit fast 34 jahren begleitet mich der name und in meiner kindheit fand ich ricarda nicht so wirklich selten weil in meinem jahrgang in einer kleinstadt es noch 2 ricardas gab. als kind wurde ich ausschließlich pipi genannt nur im ernstfall ricarda!!! heute bin ich für familie und freunde rica. hänselein oder ähnliches habe ich nie erfahren, tassen und tshirts kann man sich selber bedrucken und mittlerweile habe ich gemerkt wie schön und bedeutungsvoll der name ist und das nicht jede 2. so heißt. also tragt den namen voller stolz und bedenkt das sich eure eltern was dabei gedacht haben euch anderen ricards so zu nennen!
von ricarda
Beitrag melden
Ich finde den Namen Ricarda so schön:
weil erstens er ist einfach schö 2. Es gibt ihn nicht so oft und 3. er ist nicht so einfallslos !
Aber eigendlich nennen mich alle (auch manche Lehrer) Ricky !!!
Das ist sozusagen mein zweiter Vorname !
von Rick2003
Beitrag melden
Ich bin 11 und wenn ich Lehrern, Kursleitern ...
meinen Namen einmal sag nennen sie mich danach alle Rebekka ! Das schlimmste ist : Meine Schwester heißt so !
Ich grüße alle Ricarda's !!
von Ricarda S.
Beitrag melden
Ich finde den Namen toll, denn ich heiße seit über vierzig Jahren so. Ich möchte auch keinen anderen Namen haben.
von Ricarda.S
Beitrag melden
Auch ich heiße Ricarda und finde es erstaunlich, dass sich hier so viele Ricardas geärgert und gefreut haben... Ich finde es auch schade, aber trotz allem schön, keine Schlüsselanhänger oder Tassen mit unserem Namen zu finden... Das bedeutet eindeutig, dass wir selten und "einzigartig" sind ;) An alle Ricardas einen ganz lieben Gruß! :)
von hahaha ääähm... Ricarda!
Beitrag melden
Moin, ich heiße LEIDER auch so und das schon seit 20 Jahren und kann mich immer noch nicht dran gewöhnen-.- tut mir leid aber ich mag den Namen nicht, er passt nicht zu mir.
Deshalb hab ich zwei Spitznamen:
-Rici (So nennen mich meine Freunde, "Künstlername" Rycy, aber gleich gesprochen nur andere Schreibweise.)
-Cadda
Rycy finde ich immer noch am besten ;-) einfach weil es schön geschrieben ist. Und in der Spitznamenliste ist das auch noch nicht aufgetaucht. :-) Kann man ja vielleicht mal reinsetzen...?

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend an alle, die diesen Namen tragen :-)
von Na wie heiße ich wohl xD
Beitrag melden
Der Name ist cool. Und zum Glück heißen nicht so viele so.
von ricarda
Beitrag melden
Jaja.. Ich mag den Namen :D Meine Eltern wollten mich entweder Daphne, Roberta oder Ricarda nennen. Glück gehabt ;D
von Klaus... Nein Ricarda :D
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, aber ich hasse es Rebecca genannt zu werden, was leider sehr oft vorkommt....
von Ricarda
Beitrag melden
Bin sehr zufrieden mit meinem Namen =) nur die Spitznamen sind nicht so der Hit. Von vielen werde ich Richi genannt. Passt eigtl. zu mir, aber ist ja eher für das männliche Geschlecht gedacht =p LG an alle
von Riccarda
Beitrag melden
Also ich schließ mich hier mal an unter allen Ricardas! Und ja, mich nennen jetzt in der 9. naja eigentlich 10. noch meine Lehrer ab und an Rebecca ... aber das hat mich eigentlich noch nie gestört! Da ich sonst immer auch Sarah genannt worden bin (meine Schwester heißt so). Ich mag meinen Namen sehr, auch wenn ich gerne Laura Jane heißen würde, wie eigentlich geplant, ich würde mein Namen zwar mit 18 ändern (gerade in den doppelnamen) würde jedoch Ricarda als dritter Name dran lassen. da er mich ja bis dahin begleitet hat. Im grunde ist es ein sehr schöner Name, da er wirklich selten ist (auch wenn man das hier nicht glaubt) vll. werde ich auch nur Jane ranhängen. Aber zu den spitznamen kann man auch noch Ria ranhängen, so werde ich nach vielen jahren Rici, heute genannt. Ich werde euch in kenntnis setzen wie mein Name im alter von 18 Jahren ausfallen wird. aber höchstwahrscheinlich Ricarda Alyssa Jane oder in einer anderen reihenfolge! So habe ich mein alten, meinen eigentlichen und meinen Wunsch namen ;) ...
von Ria(Ricarda)
Beitrag melden
Ja, ich heiße auch, wie zu vermuten war, Ricarda. Am Anfang wurde ich dauernt Rebecca genannt, vor allem von den Lehrern. Hat mich persönlich nie wirklich gestört. Von meinen Freunden werd ich eigentlich nur Rici gennant. Und das bereits seit der zweiten Volksschule. Selbst die Lehrer sagen es schon zu mir! *.*
Jedenfalls bin ich froh so zu heißen. Sonst würde ich nämlich Viola heißen! >.<
Deprimierend ist nur manchmal dass es nichts mit dem Namen gibt. Keinen Schlüsselanhänger usw. Zwar ist es einerseits schön etwas besonderes zu sein (vom Namen) aber naja...
Ich nehms leicht. Hauptsache ich heiß nicht Viola! (;
von Ricarda (wow, was ganz neues)
Beitrag melden
Hi an alle Ricardas da draußen.
Ich liebe meinen namen. Er ist einfach toll.
Natürlich hatte ich in der oft probleme damit z.B.:
wurde ich oft von Lehrern Rebecca gennant oder ich musste ihn ständig buchstabieren oder aufschreiben
*nerf*.........
Meine Spitznamen sind eig. alle toll: die jungs nennen mich meistens RIC oder RICI die mädels eher RICA oder auch RICI. Ich find den Namen einfach nur oberhammergeil. den gibt´s auch nicht so oft. Seid mit eurem Namen zufrieden.
wenn mein dad nich wär würde ich jtz Bernadette oder so heißen mein Spitzname wär dann warscheinlich Bärni oder so;-(
ALSO SEID ZUFRIEDEN MIT EUERM SUPERTOLLEN NAMEN!!!
ganz viele Grüße an alle Ricarda´s.
von Ricarda
Beitrag melden
Werde auch oft Rebecca genannt. Ich hasse diesen Namen :D
Verstehe auch nicht so recht wie man die Namen verwechseln kann, weil die sich ja nicht sooo ähnlich sind.
Ich reagiere aber einfach nicht darauf, denn ich heiße ja nicht so ;)
Ich hasse es auch Ricky genannt zu werden. Hört sich irgendwie assi an finde ich.
von Ricarda
Beitrag melden
heiße auch Riccarda und wurde auch oft mit Rebecca ode so verwechselt. Doch mittlerweile mag ich ihn ich steh auf seltene namen...:D
Doch war auch oft traurg keine tassen oder ähnliches mit meinem namen zu bekommen. Doch jz mag ich meinen namen und bin auch froh dass ich keine tasse habe die 10 000 andere menschen auch haben....=)
von Riccarda
Beitrag melden
Wie ich höhre werden viele Ricardas Rebecca genannt. Ich hasse es einfach nur:/ Naja, mittlerweile mag ich den Namen sogar sehr gern. Mir gefällt auch die Bedeutung;D Also liebe Grüße an alle Ricardas!
von Riccarda
Beitrag melden
Ich find meinen Namen okay, obwohl ich lieber Kim heißen würde, aber ich find es toll das der Name eher selten ist und das ich kein Junge bin, denn dann würde ich Richard heißen. In der Schule werde ich immer Riri, Rici, Riggy und , was mir besonders gefällt, Cardi genannt. in der Grundschule haben mich manche Kleinere immer Recarda oder Ricorda genannt und ich werde oft falsch geschrieben, z..B. Riccarda, Rikarda, Recarda oder sogar Ricada. Mich nervt es auch, dass, wenn ich mich jemandem vorstelle, mein Name oft schon nach 3 Minuten Gespräch vergessen wird. Aber sonst gefällt mir der Name sehr. Ich grüße alle Ricardas da draußen und wünsch euch alles Gute! ^_^
von Ricarda
Beitrag melden
Ich finde den Namen jetzt noch sehr cool, aba ich weiß ned, ob ich ihn noch in 20 Jahren noch so toll find. Aba es ist mein Kennzeichen und ich bin und bleibe Ricarda 4- ever. Viel Glück an alle Ricarda's da draussen :D :D
von Ricarda (sons nichts)
Beitrag melden
Also als ich kleiner war möchte ich den Namen nicht fande es immer komisch ihn selber auszusprechen. Den Spitznamen Rici habe ich schon seit dem ich im Kindergarten bin, aber nur wenige sagen es und nur von wenigen möchte ich es auch!!;)
Als Kind war ich traurig keine Tassen oder Kullis mit meinem Namen zu bekommen und bin auf meinen Stempel heute noch stolz...
Mittlerweile habe ich das besondere in dem Namen entdeckt, weil nur sehr wenige diesen Namen haben!!
Und ich bin heute froh so zu heißen wie kaum einer heißt!!
von Ricarda (was auch sonst;) )
Beitrag melden
Ricarda ist einfach der hit !
was anderes als diese jennifers , melanies und so !

einfach was besonderes (:
von Ricaaarda (:
Beitrag melden
Naja also ich find den Namen immernoch ned so prickelnd auch wenn mich in der Arbeit die Patienten immer anreden wie schön er doch wäre...meine Freunde nennen mich eigentlich nur Rici und meine Mum nennt mich ab und zu noch Ricchen oder Ricilein..damit muss ich leben ;) Was ich witzig finde das anscheinend jede das Problem mit dem Recorder kennt!!Echt schrecklich gewesen in der Schule! Ich persönlich möchte aber meine Kinder mal Namen geben die geläufiger sind da ich es schrecklich fand nicht zu wissen ob ich mich mit Rici oder Ricarda vorstellen soll und dann immer gefragt worden bin: was?wie is dein name?? Boa echt zum Kotzen!! Aber sonst kann man ganz gut mit dem Namen leben! Also macht das beste draus an alle Ricardas die den Namen auch ned sooo besonders mögen ;)
von Ricarda S.
Beitrag melden
Heute mag ich denn namen sehr gerne obwohl ich denn namen Renesmee immer noch besser finde =).
Früher wurde ich aber von denn jungs in meiner klasse immer Richcarda genant und ja ich habe das gahast!!! Naja LG an alle anderen Ricarda's da drause =)
von Ricarda
Beitrag melden
Als Kind mochte ich den Namen nicht so aber jetzt find ich ihn doch sehr schoen aber ich musste echt lachen wie einige genannt worden sind,als Spitzname ...sowas habe ich früher nicht erlebt. Ich hiess schon immer Rice, das einzige ist das viele die den Spitznamen nur lesen es in englisch lesen und denken es wird Reis ausgesprochen. Das ist das einzige was ich immer berichtigen muss. Aber die meisten finden ihn sehr schön und selten..liebe gruesse an alle Ricarda's
von Ricarda
Beitrag melden
Es ist schon nervig den namen wiederhohlen zu oder falsch geschrieben zu werden aber vor allem störten mich die Spitznamen ric, ricky oder ähnliche namen und vor allem nervt es rebecca oder patricia genant zu werden mittlerweile finde ich den namen ganz okay vor allem wen man bedenkt das mein vater mich katinka nennen wollte*grins*
von Ricarda
Beitrag melden
Der Name hat einfach nur Klasse, kann nicht verstehen wie jemand den hassen kann. Für manche bin ich Richie, Rici oder Rica. Das gefällt mir alles. Klar gibt es auch mal Leute die unseren Namen ins lächerliche ziehen z.B. mit Recorder aber scheiß drauf wir sind was besonderes!!!
LG Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Ich mag den Namen schon sehr gerne obwohl es manchmal nervt, dass viele ihn falsch schreiben oder mit Rebecca verwechseln ^^ Generell finde ich den Namen aber toll, denn er kommt nicht so häufig vor und ich persönliche finde, dass er gut klingt^^
von Ricarda
Beitrag melden
Ist ja witzig, habe mir hier einige Kommentare durchgelesen und muss nun feststellen, dass es anderen Ricardas auch so geht, dass sie oftmals Rebecca genannt werden. Wurde ich früher immer von meiner Deutschlehrerin. (; Und mein Bruder hat mich früher ab und zu mal Recorder genannt. Mein Spitzname war eigentlich immer Ricky, so werde ich auch heute noch von wenigen (inklusive meiner Oma xD) genannt. Rica finde ich dann doch schöner. Wäre es nach meinem Vater gegangen, hätte ich Marie geheißen. Der Name hätte mir persönlich besser gefallen..

Naja, einen lieben Gruß an alle Ricardas, die schon mal Rebecca genannt worden :P
von Ricarda
Beitrag melden
ich finde den namen einfach klasse und menschen die ihn nicht aussprehcen können sind meinenr meinung nach einfach dumm.....also genießt diesen schönenn namen den gibts nicht so oft....lg ricarda
von Ricarda-Sofia
Beitrag melden
Hallo, also ich heiße auch Ricarda..:) Ich bin auch richtig froh, diesen Namen zu tragen. Klar ist er schwierig zu schreiben oder viele verstehen ihn nicht..vorallem in Bayern...aber ich bin trotzdem stolz auf meinen Namen- Danke Mama..:D
LG Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Ich hasse diesen Namen, aus so ziemlich allen bereits genannten Gründen.
Mein Name passt absolut nicht zu mir.
Ständig muss man ihn buchstabieren, die Leute nennen mich dann trotzdem Rebekka, Franziska, oder noch schlimmer Riki/Rici/Rica *kotz*
Bin ständig gemobbt worden, und falsch geschrieben wird der Name auch noch, Rekada, Rekodda - ja und auch Recorder. Stellt euch den Namen bitte mal im sächsischen Dialekt gesprochen vor, absolut grausam, Rekoddahe.
Seit dem Abi gewöhne ich jedem an, mich ausschließlich Ric zu nennen, und es funktioniert. Damit kann ich halbwegs leben.
Das der Name nicht häufig ist stimmt ja nicht wirklich und es ist mir auch reichlich egal. Ich würde was für geben einen zeitlosen Namen wie Anna oder Marie zu haben.
Schön fand ich hier zu lesen das es noch den Spitznamen Cadi gibt, das ist auch kurz, einprägsam und klingt vergleichsweise niedlich. Ich glaube das könnte mein nächster Lieblingsspitzname werden^^
von Ricarda
Beitrag melden
Hallöchen ihr Lieben, ich bin 22 und bin echt stolz auf meinen Namen. Dieser Name wird nie altmodisch klingen und ist auch etwas besonderes. Mein Spitzname ist Rica, Rica-Chica oder ähnliches.
Mein 2. Vorname ist Marie, das passt auch einfach super zusammen.
Liebe Grüße an alle Ricardas
von Ricarda
Beitrag melden
Der name ist einfach klasse:) er kommt nicht so oft vor und ist exotisch:)
ich bin froh das ich so heiße:D
Liebe Grüße Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen über alles und er passt perfekt zu mir, sogar die Bedeutung. Von meinen Freunden werde ich als eine der charakterstärksten und entschlossensten Frauen angesehen, die sie kennen. Die Kurzformen find ich aber ehrlich gesagt alle ziemlich doof, mein Papa nennt mich manchmal noch Ri und einige wenige Freunde Rici, aber ich bevorzuge die ganze Form meines Namens, einfach nur Ricarda!
von Ricarda Schumacher
Beitrag melden
Ich lasse mich ganz selten mit meinem ganzen Namen anreden. Das liegt aber eher an der Jugend, da ich es immer gehasst habe, Ricarda genannt zu werden. Ric hat sich bei mir so eingebrannt, dass ich auch heute nur darauf reagiere. Nur besondere Menschen dürfen mich Rici nennen.
von Ricarda F.
Beitrag melden
heutzutage scheint der Name ja nicht mehr so elten zu sein. Ich höre oft, dass jemand genauso heißt (selbst seit ich klein bin) obwohl doch die meisten Leute fragen müssen wie es geschrieben wird.
Ich werde auch schon seit meiner Kindheit Ricky genannt - mein Opa hat das veranlasst =) deshalb macht mich das heute sehr glücklich
von Ricarda
Beitrag melden
wow, ich bin echt erstaunt, dass es doch so viele Ricarda's gibt :D ist ja lustig :DD
alle meine freunde nennen mich aber Rici. und Rici find ich toll :)
liebe grüße an alle Ricardas auf dieser welt!!!
von Ricarda
Beitrag melden
Der Name hat einfach Klasse!
Wenn man neben dem Namen dann auch noch interessant, bzw. exotisch aussieht, ist das echt optimal!
Der Name ist,obwohl hier so viele Ricardas schreiben, sehr selten und daher oft einzigartig, interessant und schön:)
Lg Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Hallo ihr lieben da draußen, ich finde den Namen Ricarda einfach Hammer. Tragt ihn mit stolz, denn er ist was besonderes.

LG Ricci
von Ricarda
Beitrag melden
Ich bin nun schon etwas älter und zu meiner Kinderzeit war dieser Name mehr als selten. Ich war immer sehr, sehr stolz darauf.
Allerdings habe ich mich erst später, mit ca. 6 Jahren richtig mit meinem Vornamen vorgestellt, da ich immer nur mit meinem Spitznamen gerufen wurde und mir gar nicht richtig klar war, was für einen tollen Namen ich eigentlich habe. Mich nannten alle immer Kalle.
Die Erklärung dazu: meine Mutter nannte mich gerne mal Karlchen. Bis einer meiner Onkel dies aufgriff und daraus Kalle machte. Bis heute bin ich die Kalle im Großteil meiner Familie geblieben. Das ist o.k. Aber für die meisten meiner Freunde und Kollegen bin ich RICARDA.
von Ricarda
Beitrag melden
Mittlerweile liiiiebe ich meine Vornamen Ricarda-Isabell und dann auch noch schwungvoll mit Fernandéz-Ortíz abgerundet :))) da ham sich meine Eltern echt was schönes einfallen lassen:) aber versuch mal den Namen in ein Formular mit Gedruckten kästchen zu schreiben...wird knapp..aber egal :P ich bin stolz auf meinen Vornamen;) meine Schwester heißt Raffaella-Denise Fernandéz-Ortíz ;))
muchos saludos
Eure Ricarda-Isabell Fernandéz-Ortíz
von Ricarda
Beitrag melden
Es ist toller Name. Er passt zu mir. Ich wollte gar nicht anders heißen. Naja da einzige ist der Spitzname "Ric" der hängt schon seit der Kindheit an mir.
von Ricarda T.
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch sehr schön , allerdings wurde ich früher immer "Ricke" gerufen, das fand ich nicht so toll, aber seit ich älter bin werde ich öfter Ricky genannt, was ich sehr mag.Ich bin sehr froh, dass meine Mutter sich letztendlich doch für diesen Namen entschieden hat, und nicht für Rebecca, wir mich viele Lehrer nennen. Der Name ist zwar jetzt nicht mehr so selten, wie ich früher gedacht habe, aber doch nicht so häufig wie laura, Julia etc. Liebe Grüße Ricarda B.
von Ricarda B.
Beitrag melden
Wie die meisten hier, habe ich meinen Namen früher auch gehasst. Ständig diese Buchstabiererei und dann trotzdem falsch schreiben. Das schlimmste was ich je las war: Rekada. :-/ Witze hat zum Glück niemand gemacht.
In der Schule hieß ich bei vielen Lehrern, die uns nicht so gut kannten, immer Rebekka. *grmpf*

Mittlerweile mag ich meinen Namen aber sehr. :-)
Was aber wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich ihn nicht mehr so oft buchstabieren/wiederholen muss bzw. mich privat meist nur noch mit Ricky vorstelle. :-)))
von Ricarda
Beitrag melden
Das ist mal ne andere Schreibweise die ich vor mir noch nie gesehen habe und das finde ich gut, weil es außergewöhnlich ist. Würde gern mehr über mein Namenbedeutung wissen wollen.
von Rikarda
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen auch sehr lange nicht aus den selben gründen wie viele andere hier aber heute liebe ich meinen Namen denn er, manchmanl zum nachteil meines Partners, spiegelt meine persöhnlichkeit wieder nur leider gibt es diesen namen wenn man so die ganzen einträge hier sieht doch nicht so selten, naja ist ja auch nen schöner Name und jeder kann stolz drauf sein, mein Sohn heißt Demian- Taylor, meine Tochter Kimberly und mein schatz hat nen gewöhnlichen Namen: Jens :-) also mädels seid stolz darauf den namen tragen zu dürfen und tragt ihn mit würde, stolz und kraft
von RICARDA
Beitrag melden
mittlerweile habe ich mich damit abgefunden das man mich immer falsch schreib oder das man mich rebecca nennt weil man sich den namen nicht merken kann . ich finde mein namen super !
eure rice
von Ricarda B.
Beitrag melden
Der beste Name den sich eine Frau wünschen kann.......
von Ricarda Sams
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen...aber in letzter Zeit wird er mir zu häufig xD ich hätte lieber etwas selteneres wie zum Beispiel Dawn oder Tessia.....naja man hat ja keine Wahl aber die andere Möglichkeit die meine Eltern toll fanden war Mercedes und damit wäre ich 1oo%ig gemobbt worden. Aber meine Familie mag dähmliche Namen iwie: die Cousine meiner Mutter hieß Milka (sie hat sich umbennen lasen) und eine andere heißt Melita xD
naja also ist der Name garnicht mal so schlecht ;D
von Ricarda Sch.
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll! Ich heiße gern so! Und so selten ist der Name auch gar nicht. Ich kenn mittlerweile einige Ricardas. Aber es ist schon besonders, wenn man eine Namensvetterin trifft:D
Ich find der Name passt auch zu vielen Nachnamen.

Klar als Kind wollte ich schon anders heißen wie zB. Julia oder so, aber auch nur weil Ricarda ein nicht all zu bekannter Namen ist.

Gerade weil eher ein außergewöhnlicher Name ist, haben sich viele diesen Namen auch gut merken können. Obwohl es einige Vorfälle mit dem Namen Rebecca auch gab:)

Zusammengefasst: Ich bin froh diesen Namen tragen zu dürfen:D

Viele liebe Grüße
Ricarda
von Ricarda
Beitrag melden
Hay. Ich finde meinen Namen super, er macht mich einzigartig. Früher habe ich mich zwar darüber geärgert,dass man ihn falsch schrieb. heute lache ich manchmal darüber. meine Freunde nennen mich ritschy oder cadi. Gruß an alle Ricardas. wir haben den schönsten Namen von allen,seid stolz drauf.
von Ricarda
Beitrag melden
Ich liiiiebe meinen Namen. Vorallem, weil es ihn nicht so oft gibt.. Das einzige Problem daran ist, dass nuemand weis wie man ihn richtig schreibt und dass lehrer dich entweder rebecca nennen oder sich gar nicht erst deinen namen merken können. Aber immerhin besser, als ein alltäglicher Name, den es in deiner klasse gleich doppelt oder sogar dreifach gibt...gut dass es den Namen nicht allzu oft gibt...Vorallem mit dem passenden Nachnamen Garcia y Fernandez =) ich bin mit meinem vor-&nachnamen sehr zufrieden ;)
eure Ricarda Garcia y Fernandez ;)
von Ricarda
Beitrag melden
Ich mag unseren Namen auch..
Nur einige Menschen schreiben z.B. Rekada und Ricada oder so oder anstatt Ricci schreiben sie Rikki oder Rici, das finde ich nervend weil unser Name ist einfach Ricarda und nicht die da oben genannten beispiele... Eure Ricci
von Ricarda
Beitrag melden
hey leute, find ich cool dass ihr alle zu unserem namen haltet, ich find ihn sehr schön und kann es nicht leiden wenn mich jemand rickscheff, ricki, rike oder sonst wie nennt, des zieht doch den ganzen namen runter... leider is keine rikarda mit k unter euch, dann übernehme ich die aufgabe ma♥
von Rikarda
Beitrag melden
also früher mochte ich meinen namen nicht so sehr ...mittlerweile hab ich mich mit abgefunden :P....auch wenn meine freunde außer ricki auch noch ricksen & ricken zu mir sagen :D
von Ricarda S
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr toll, denn er ist was ganz besonderes und kommt nicht so oft vor, umso mehr fühle ich mich dann mit anderen Ricardas verbunden =)
Anfangs habe ich nicht so oft über meinen Namen nachgedacht, doch heute bin ich glücklich mit ihm und meinen Spitznamen "Ricci"
von Ricarda
Beitrag melden
nun meine mama heißt ricarda...das schlimmste womit sie verarscht wurde war /recorda/ auf der schulanfangskarte.....
ich werde auch häufig mit dem namen meiner mutter verwechselt und sie mit meinem... is schon lustig
von Rebecca
Beitrag melden
Der name " Ricarda " kommt aus dem Spanischen
aber wenn man den name mit doppel " c " schriebt kommt er aus dem italienischen .....!!!
ich finde im großen und ganzen is es ein schöner name, nur wenn irgendwas is oder geredet wird und der name " Ricarda " fällt weis gleich jeder bescheid wer du bist .... !!!
aber sonst ist er schön de name hat nicht jeder er ist einzigartig das ist das tolle .... ;)
von Ricarda
Beitrag melden
Ich bin auch froh darüber diesen Namen zutragen, es ist vorallem schön das es nicht ein häufiger name ist den jeder zweite trägt. Doch kommt Ricarda jetzt aus dem Spanischen oder Italienischen ?
von Ricarda
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen und dadurch das er aus Spanien kommt gefällt er mir noch mehr (:
viele verbinden diesen Namen mit Temperament , Kraft und auch Durchsetzungsvermögen....
das kann ich nur bestätigen =P
von Ricarda
Beitrag melden
Ich heiße auch Ricarda und freue mich diesen Vornamen bekommen zu haben. Meine Mutter fand den Namen damals schön.Und da ich meine Mama sehr lieb hab danke ich ihr für einen solch schönen Namen.
von Ricarda
Beitrag melden
Ich bin verwirrt. In manchen Seiten heißt es der Name wäre Italienisch oder Spanisch.. aber wie kann er den dan aus dem altdeutschen sein..check ich nicht.
Ich bin 17 Jahre alt und von meinem namen bin ich nicht sehr begeistert. Die meisten wussten nicht wie man ihn schreib und haben entweder "Rikada" oder "Riccarda" oda so was geschrieben. Außerdem wurde ich mit "recorda" verarscht..Auch nicht das wahre. Naja.. aber da muss man wohl durch. Zum Glück ist mein 2ter Vorname nicht so schlimm..Marina :)
von Ricarda W.
Beitrag melden
Mein Freund heißt auch Sandro.Als ich ihn kennengelernt hab, fand ich den Namen ganz blöd.
Doch im Laufe der Zeit habe ich mich dran gewöhnt und find ihn mittlerweile ok.Denn er ist ein wundervoller Mensch und ich liebe ihn!
von Ricarda
Beitrag melden
Schade, dass hier die deutsche Version fehlt!
Richarda
von Richarda
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen aber ich werd sehr oft Rebecca genannt, aber ich finds toll das ich einen selten namen hab^^
von Ricarda G.
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, als Kind und Jugendliche hatte niemand diesen "Spitznamen" : Ricky zb.
Und heute als 40 Jährige find ich es einfach schön nicht ein so "Allerweltsnamen" zu haben...auch wenn ich ihn häufiger wiederholen muß
UND! Ich denke er passt zu mir...denn ohne die Nase hoch zu tragen, ich bin eine starke Frau ;-)
von Ricarda
Beitrag melden
Also ich liebe meinen Namen! Ich möcht ned so heißn wie zigtausend andere auch!
Ich finde es ist was besonderes, auch wenn ich ihn oft wiederholn muss.. (mein Nachname macht die ganze Sache noch schwieriger!)
Als ich klein war, gabs auch keine Probleme, weil dann alle einfach Ri gsagt haben :-)
Der Spitzname ist mir geblieben, aber auch nicht schlimm.
von Ricarda F.
Beitrag melden
Ich finde den Namen wunderschön und Italien ist auch schon immer mein lieblingsname!
von Ricarda
Beitrag melden
Ich finde den Namen Anatolia einfachj fabelhaft!Du hieß meine beste freundin in Italien!
von Ricarda
Beitrag melden
Ich finde Ricarda sehr wohlklingend. Überhaupt wie alle romanisch/lateinischen Vornamen. Die Mexikaner haben noch die Finesse, die Namen zu verniedlichen, wenn die/der NanensträgerIN noch ein Kind ist. Im Falle Ricarda, wird der Name zu Ricardita. Genau wie Ricardo zu Ricardito wird. Oder Roberto wird zu Robertito
von Robert(o)
Beitrag melden
Ich hasse diesen Namen obwohl ich der Meinung bin, dass er zu mir passt.
von Ricarda
Beitrag melden
Ich find den Namen nervig . Man muss dauernd wiederholen wie man heißt. Aber er kommt soweit mir bekannt ist aus Spanien was ihn mir sympatischer macht.^^
von Ricarda
Beitrag melden
Hallo,
der Name hat mir viele Probleme gemacht in der Kindheit. Alle haben nachgefragt . Wie heißt Du ?
Das war grausam . Da hätte ich lieber Elke, Sybille ,
Andrea und Gaby geheißen.
Aber heute gut 40zig Jahre später merke ich das er mir steht.Denn die stärke des Namens ist auch für meine Person bezeichnent. So wie körperlich als auch mental.Was Eltern unbewußt Ihren Kinder mit auf den Weg geben ist erstaunlich. Im nachhinein
freunde ich mich immer mehr damit an.
Gruß Ricarda
A
von Ricarda
Beitrag melden
meine aller beste freundin heiß julia aber ich finde den namen einfach nur gewöhnlich den hat doch jeder
von ricarda
Beitrag melden
Wir haben unseren ersten Sohn veith genannt. die etwas andere Schreibweise lässt den Namen noch etwas netter aussehen. Er wird allerdings von vielen veiti gerufen.das lässt sich leider kaum verhindern! trotzdem ein besonderer Name!!!
von Ricarda
Beitrag melden
Wir haben unseren zweiten Sohn lennox genannt und es ist doch erstaunlich wie sehr der Name zum jeweiligen Menschen passt!
von Ricarda
Beitrag melden
ist unbesiegbar
von R.F.
Beitrag melden
Ich finde den Namen toll weil ich finde er klingt toll und kommt nicht so oft vor.
von Ricarda
Beitrag melden
#8976