Ronald

1750 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • regin = der Rat, der Beschluss (Altnordisch) valdr = der Herrscher (Altnordisch)
  • rögnvaldr = der die Kraft der Götter hat (Altnordisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der mit der Kraft der Götter
  • der Beschluss des Herrschers

Mehr zur Namensbedeutung

alter nordischer zweigliedriger Name; dieser Name und der alte deutsche Name 'Reinhold' haben einen gemeinsamen germanischen Ursprung

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ronald" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ronald" verbinden.

Traditionell
40%
Modern
Alt
37%
Jung
Unintelligent
20%
Intelligent
Unattraktiv
24%
Attraktiv
Unsportlich
29%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
42%
Bekannt
Ernst
43%
Lustig
Unfreundlich
33%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

7. Januar, 20. August, 16. Dezember

Herkunft

Altnordisch

Sprachen

Englisch, Schottisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Ron Ronni Ronny Won-Won Mc Donalds Naldi Ront

Ronald im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ronald hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Rainald Reinhold Reinold Renaldo Reynaldo Reynold Rinaldo Romuald Romualdo Ronaldo Rumold
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • John Ronald Reuel Tolkien
    (brit. Schrifsteller und Philologe)
  • Ronald Belford "Bon" Scott
    (schott. Sänger)
  • Ronald Binge
    (brit. Komponist )
  • Ronald Knox
    (Figur aus dem Manga "Kuroshitsuji, dt. Schwarzer Butler")
  • Ronald Mulder
    (niederl. Eisschnellläufer)
  • Ronald Pofalla
    (Politiker)
  • Ronald Reagan
    (Ex-US-Präsident)
  • Ronald Stoppable
    (Figur aus der TV-Serie "Kim Possible")
  • Ronald Weasley
    (Figur aus "Harry Potter")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ronald! Heißt Du selber Ronald oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Ronald

Also mit meinem Namen bin ich insoweit zufrieden.. Da zum Glück nicht jeder Zweite so heißt..
Und immer noch besser als Kevin :D
von Ronald Harz
Beitrag melden
Das Roland-Problem:
Ronald ist ein sehr magischer Name. Er verursacht bei vielen Menschen Legasthenie....
von Ronald J.
Beitrag melden
Ich finde den Namen ok! Was mich aber stört ist das der Name so selten ist und ich ihn nie auf Namensschilder sehe und was mich wundert ist wie mache Leute zu blöd sind Ronald auszusprechen stadessen sagen sie Roland selbst meine Lehrer aber das hat sich schon wieder geregelt aber ich verstehen denn noch nicht wie mache Leute einfach Roland sagen ich meine ich sagen zu Tim auch nicht Timo oder so!
von Ronald
Beitrag melden
Ronald Weasley. Ist doch cool der Name, man hat gleich einen Spitznamen. RON.
von Hermine
Beitrag melden
Hallo zusammen!
Mein Name ist ebenfalls Ronald, früher habe ich den Namen gehasst weil der ständig mit der Witzfigur Ronald McDonald in Verbindung gebracht wurde/wird. Mittlerweile hat man(n) sich aber trotzdem mit dem Namen angefreundet, weil wer kann schon von sich behaupten er hat "die Kraft der Götter"?
von Ronald
Beitrag melden
meine eltern haben mich nach dem damals populären "ronald biggs" (posträuber, der in brasilien im exil lebte) benannt. find ich immer noch sehr cool :)
von ronald
Beitrag melden
eine weibliche Form von Ronald ist Ronaldina! Zwei Freundinnen von mir aus Deutschland heißen so :)
von Christina
Beitrag melden
Ich finde es sehr toll das mein Name mit dem Altnordischen verwandt ist, und das ich die Kraft der Götter habe :D
Das mit Mc Donalds finde ich nicht so toll. Ronald
von Ronald
Beitrag melden
Ich heisse Ronald, wie sollte ich auch anders heissen, ist nicht jedem so vegrönnt diesen Namen zu tragen.
Bei mir stammt der Name wohl aus der Besatzungszeit, hier waren eben überall Amis und Tommys.
Dennoch trage ich diesen Namen bewusst und auch mit einem, gewissen dem Namen geschuldeten Stolz und das ist gut so....
Wenn jeder so heissen würde wäre es auch langweilig, oder?
von Ronald
Beitrag melden
Früher wollte ich, Ronald (53), immer anders heißen (Lutz, Thomas - eben Modenamen). Heute ist mein Name meine Identität auf den ich stolz bin (wie: Deutscher von Geburt, Sachse von Gottes Gnaden). Bezüglich der Verwechslungen (Roland und und und) kann dagegen einfach gegengesteuert werden - klare Ansage bei Behörden, Freunden und Bekannten - buchstabieren - und keine Zweifel aufkommen lassen wie mein name ist (der Schreck sitzt tief beim Gegenüber beim Ertappen von Fehlern / Psychologie). Sind sie stolz auf das was Sie sind, dann können Sie mit Ihrem Namen (gilt für alle) auch leben. Ein kleiner Trost: Andere Menschen geht es ähnlich, sie können es ohnehin nicht ändern.
von Ronald (RSM)
Beitrag melden
#9126