Rosmarie

808 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • Rose

Mehr zur Namensbedeutung

Doppelform aus Rosa und Marie verbreitet erst seit der ersten Hälfte des 20. Jh., bekannt u.a. durch das Lied 'Rosemarie, Rosemarie, sieben Jahre mein Herz nach dir schrie'

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Rosmarie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Rosmarie" verbinden.

Traditionell
59%
Modern
Alt
49%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
33%
Attraktiv
Unsportlich
50%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
17%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
22%
Lustig
Unfreundlich
10%
Freundlich
Unwohlklingend
17%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

8. März, 8. April, 23. August, 4. September, 7. Oktober

Herkunft

Deutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Doppelform

Spitznamen & Kosenamen

Marie Rosl Rose Rosi Rosalie Röme, Röschen, Rösle, Rosle, Röseli Rosal Mary

Rosmarie im Liedtitel oder Songtext

  • Das schönste Mädchen der Welt (Peter Orloff)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Rigmor Rosemarie Rosemary Rosmarie Ragnheiður Rosmery
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rosmarie Zapfl-Helbling
    (Schweizer Politikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Rosmarie! Heißt du selber Rosmarie oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Rosmarie
Hallo, ich konnte meinen Namen als Kind nie sonderlich leiden. Drum rufen mich alle Rosie.
Heute find ich meinen ganzen Namen viel viel schöner und bin sehr stolz darauf so zu heißen! Es gibt fast niemanden der diesen Namen trägt. So besonders.

Ich finde es nicht so schlau Kindern den eigenen Namen weiterzugeben, aus systemischen Gründen...aber sonst würd ich den Namen sehr gern weitergeben:)
von Rosmarie
Beitrag melden
Mein kosenamen ist Rosmi sehr schön ?
von Rosmarie
Beitrag melden
Mein Name ist Rosmarie. Bin mittlerweile fast 34 Jahre alt und konnte mich bis heute nie damit anfreunden. Keine Ahnung, was sich meine Mutter dabei dachte. Dachte sogar über eine Namensänderung nach, was aber auch nicht so leicht ist. Meine Stieftochter fing an, mich Marie zu nennen und seit dem werd ich auch überall Marie genannt. Viel schöner, wie Rosmarie, Rosi, oder Rose. Früher auf Partys war es immer so krass, wenn ich meinen Namen nannte und man mir dann mit "so heisst meine Oma auch" kam. Geht gar nicht. Marie finde ich jedoch total akzeptabel.
von Marie
Beitrag melden
Rosmarie ist ein niedlicher name, man sollte auf so einen namen stolz sein, ich bin jetzt 17 und vollkommen zufrieden...
von Rosmarie
Beitrag melden
Meine oma heißt so, wir nennen sie immer rosi, ich find den namen schee
von Katharina
Beitrag melden
Hallo liebe Rosmaries.
Ich hasse meinen Namen nun schon fünfzig Jahre. Aber was soll's, ich habe ihn ja nicht ausgesucht, das habe ich meinen eher altmodischen Eltern zu verdanken. Deshalb habe ich die Namen unserer Töchter mit meinem Mann zusammen doppelt bewusst ausgesucht. Und Gott sei Dank, sie sind glücklich damit. In Amerika haben sie mich Rose genannt, das fand ich besser. Hoffentlich seid ihr glücklicher als ich mit diesem Namen. Liebe Grüsse Rosmarie
von Rosmarie
Beitrag melden
Das ist ein schöner altdeutscher Name..........die sicherlich schöner waren, als die heute......
von Bernhard
Beitrag melden
Eine Unverschämtheit, dass dieser Name nicht weiter gewürdigt wird!!!
von Rosmarie
Beitrag melden
#9169