Rotraut

228 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • hruod = der Ruhm (Althochdeutsch); trud = stark, die Macht, die Gewalt (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name

der Name ist u.a. auch bekannt durch die Ballade "Schön Rohtraut" von Eduard Mörike

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Rotraut" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Rotraut" verbinden.

Traditionell
69%
Modern
Alt
70%
Jung
Unintelligent
38%
Intelligent
Unattraktiv
44%
Attraktiv
Unsportlich
50%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
41%
Sympathisch
Unbekannt
55%
Bekannt
Ernst
53%
Lustig
Unfreundlich
41%
Freundlich
Unwohlklingend
41%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

22. Juni

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Roti Traudel

Rotraut im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Rotraut hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Rottraud 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Rotraud
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rotraut Hinderks-Kutscher
    (Autorin)
  • Rotraut Richter
    (Schauspielerin)
  • Rotraut Rieger
    (Schauspielerin, Synchronsprecherin)
  • Rotraut Schindler
    (Schauspielerin)
  • Rotraut Susanne Berner
    (Autorin, Illustratorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Rotraut! Heißt Du selber Rotraut oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Rotraut

Ich trage meinen Vornamen schon seit 65 Jahren. Er ist ein seltener Name, aber deswegen macht er ja auf sich so aufmerksam und sich so interessant. Ich werde oft nach seiner Bedeutung gefragt und wenn auch noch Eduard Möhricke in einer Ballade einer Frau diesen Namen verleiht, so hat er ja auch noch etwas Geheimnisvolles ...Ich bin stolz, so zu heißen, denn meine Eltern hatten einen Grund, mir diesen Namen zu geben: er sollte eine ganz besonderer sein-ein alter deutscher Name, der nicht so oft vorkam in den 1950er Jahren;jedoch in meinem Bekanntenkreis kenne ich mittlerweile drei Frauen mit diesem Namen. Man muß ja nicht so heißen wie viele andere, das macht ja auch erst die Einmaligkeit eines Menschen aus. Rotraut
von Rotraut
Beitrag melden
Meinen Namen trage ich nun auch schon über fünfzig Jahre. In dieser Zeit bin ich noch keiner Rotraut persönlich begegnet. Als Kind bot der Name viele Steilvorlagen für Verulkungen , die meist mit der Farbe Rot zu tun hatten. Das war nicht immer leicht. Heute bin ich froh, einen so seltenen Namen zu tragen, der auch noch eine schöne Bedeutung hat. Im Ausland ist es allerdings nicht immer einfach mit dem Namen, er ist nicht leicht auszusprechen. Da helfe ich mir gern mit Rosa, das klappt meistens.
von Rotraut
Beitrag melden
Seit 62 Jahren trage ich diesen Namen, mit 2 "t" und hinten "d". Die damalige Hebamme hatte es so gesagt. Ich finde den Namem so auch viel schöner, mit einem "t" ist doch langweilig.

LG. Rottraud
von Rottraud
Beitrag melden
#9178