Ruben

8167 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ra'ah = sehen (Hebräisch);
    ben = der Sohn (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Seht den Sohn!; seht, ein Sohn!

Mehr zur Namensbedeutung

Bedeutung in etwa 'Seht den Sohn' oder 'Seht her, es ist ein Sohn'; in der Bibel ist Ruben der älteste der 12 Söhne Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ruben" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ruben" verbinden.

Traditionell
49%
Modern
Alt
43%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
45%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
49%
Bekannt
Ernst
33%
Lustig
Unfreundlich
29%
Freundlich
Unwohlklingend
32%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

19. Dezember

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch, Holländisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Ruby Rub R-U-Bahn Rubi Rubinius Rubinski Rubomat Rubenius Rübenkrautsalat Ben Rübe Rübistübi Rubinowitz Benny Rübchen Ruru Rubilein Rubinho Rübli Ruri Rübu Rüebli Rubs Rupert Rubibubi Rübezahl Rubsi

Ruben im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ruben hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Rouben 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Raban Reuben Robbin Rouven Ruben Rufin Rufino Ruven Ravenia Rouben Ruvim Rephaim Rubino Ravin Revan
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rúben Neves
    (portugies. Fußballspieler)
  • Rubén de La red
    (span. Ex Profifußballer)
  • Rubén Yáñez
    (span. Fußballspieler)
  • Ruben
    (Figur aus dem Comic "Alisik")
  • Ruben "Ruvik" Victoriano
    (Figur aus dem Computerspiel "The Evil Within")
  • Ruben Blades
    (panamaischer Sänger und Schauspieler)
  • Ruben Block
    (belg. Sänger, Gitarrist)
  • Ruben Gonzales
    (Klavierspieler, Buena Vista Social Club)
  • Ruben Lenten
    (niederl. Kitesurfer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Ruben! Heißt du selber Ruben oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Ruben
Ruben ist ein sehr schöner Name, wie ich finde. Ich kenne einen Ruben, er ist nett, humorvoll und ein echter Frauenheld. Der Name klingt gut und kommt nicht allzu oft vor, da fühlt man sich darin bestärkt, einzigartig zu sein.
von Liliana
Beitrag melden
Rouven oder Ruven sind nicht ähnliche Vornamen sondern identisch da im Hebräischen das ,b' und das ,v' gleich geschrieben werden.
von Eric
Beitrag melden
ich find den Namen Ruben einfach so wunderschön
von Ellena
Beitrag melden
Ich heiße auch ruben. Als Kind fand ich den Namen schrecklich jetzt mag ich ihn sehr. So heißt nicht jeder zweite wie Alex oder michael
von Ruben
Beitrag melden
Ich finde der Name Ruben hat fast alles: wohlklingend, zeitlos, nicht allzu oft vorkommend, leicht auszusprechen, einfache Schreibweise,...
Nun hört man aber Oft, dass viele bei nem Namen ein dickes Kind vor dem geistigen Auge sehen. Gerade im Siegerland kennt man die "Rubensfigur".
Ich habe irgendwie Angst, dass mein Kind deswegen mal gehänselt wird :-S
von Eileen
Beitrag melden
Aus gegebenem Anlass :-) benutze ich seit Kindesalter meinen zweiten Vornamen auch als Rufnamen. Es weiß außerhalb meiner Familie kaum noch jemand, dass ich überhaupt noch einen anderen Namen habe.
Ruben finde ich zeitlos, hin und wieder erfährt er einen Aufschwung und kommt mal unter die Top 100. Ich finde, Ruben klingt männlich und ist kein Modename, kommt aber trotzdem nicht altmodisch daher.
Ich bin glücklich damit.
von Dietmar Ruben
Beitrag melden
Mein Freund heißt Ruben und ich finde den Namen sooo schön *-*
von Jenny
Beitrag melden
ich mag den name ruben weil er sehr gut klingt und es ist ein sehr schöner name weil mein bruder so heisst
von kkkkkk
Beitrag melden
Ich kenne einen jungen namens Ruben und der ist mein Kumpel alen den ich den Namen sage mögen in total
von Mister X
Beitrag melden
Unser Jüngster heißt Ruben und damit sind wir sehr zufrieden. In der Schwangerschaft haben wir ewig überlegt mir fielen Hunderte schöne Mädchennamen ein aber alle tollen Jungsnamen waren in unserem Freundeskreis schon vergeben. Dann kam mir Bruno in den Sinn aber jeder meinte das sei ein Name für einen Bär als ich dann Ruben entdeckte waren mein Mann und ich gleichermaßen glücklich. Im übrigen allen Zweiflern sei gesagt Rubens ist ein Nachname und seine Werke sind wunderschön, kein Grund zum schämen!
von Steff
Beitrag melden
Also ich trage den Namen Ruben jetzt seit 23 Jahren und kann mich nicht beschweren.... das Einzige was nervt ist wenn man sich vorstellt und die meisten Leute meinen man würde Rouven heißen ....aber mit dem Vermerk, dass man kein Holländer sei ist das dann meist geklärt ;-)

von Ruben ...wie sonst :-)
Beitrag melden
Nachdem ich im Sommer 1995 erfuhr, dass ich einen Sohn unter meinem Herzen trage, wollte ich einen Nicht-alltäglichen Vorname für mein Kind. Im Buchgeschäft blätterte ich ein Vornamen-Buch durch und blieb bei "R" hängen. Das ungeborene Kind sollte bitte auch mit "R" anfangen, so wie ich.
Ruben war klangvoll, warm und sehr sympathisch. Meine Mutti schrieb mir viele Vornamen auf und ich strich immer wieder sämtliche, bis auf Ruben von den Zetteln. Im September stand dann fest, das Kind wird Ruben heißen. Dem Taufpaten zu Ehren bekam er einen Bindestrich du einen Werner hintendran.
Am 10.01.1996 ist er geboren und heißt Ruben-Werner.
Wenn ich Rübchen rufe, ist alles ok, rufe ich den vollen Namen, dann weiß er, gleich brennt die Luft ;-) .
LG
von Ramona
Beitrag melden
Als ich schwanger wurde wollte ich meinen Sohn so taufen wie ich hieß: Ruben
von Ruben
Beitrag melden
Unser 1. Sohn heißt Ruben Daniel. Da bisher nur Jungs in der Familie meines Mannes geboren wurden und das seit 4 Generationen, passte der Name wie die Faust auf`s Auge: Seht her, ein Sohn. Mein Mann war von Anfang an total begeistern, ich bis zur Geburt nicht. Doch ich bereue die Wahl nicht eine Sekunde. Weder im Kindergarten, in der Schule oder im Bekanntenkreis gibt es einen weiteren Ruben und das macht diesen Namen schon einzigartig. Und wenn wir "Ruben" auf dem Spielplatz rufen, kommt wenigstens nur ein Kind angelaufen ;)
von Denise
Beitrag melden
als ich schwanger war und die namenswahl anstand haben mein mann und ich jeweils einen namen auf einen zettel geschrieben und getauscht. auf beiden zetteln stand RUBEN. es war perfekt.
und heute? wir bekommen sehr oft komplimente für den namen. na klar! :-D er ist wunderschön und man hört ihn nicht so oft.
von elle
Beitrag melden
Mein kleiner Bruder heißt Ruben und ist ein sehr aufgeweckter kleiner Kerl. Ich habe ihn sehr lieb und er macht seinem Namen alle Ehre, meine Mama hat ihm diesen Namen gegeben weil mein erster Namensbuchstabe auch ein R ist und dann haben sie nach einem passenden Vornamen für einen Jungen gesucht. Er ist mein ein und alles.
von R.
Beitrag melden
Hi! Unser erster Sohn heißt Ruben Nathanael.. Mir war wichtig, dass ich ihn gut abkürzen kann (Rubi), dass es ein schöner Name für ein Kind ist, der trotzdem total männlich ist. Ausserdem wollte ich einen Namen, der auch auf englisch gut ausgesprochen werden kann. Den man aber wiederum im deutschen so schreibt wie man ihn spricht. Ruben ist für mich der allerschönste Name dieser Welt der dem Mann der ihn trägt Ehre gibt.
Wie finde ich nur einen zweiten genauso schönen Namen für unser Baby das in 2 Monaten kommt??
von Johanna
Beitrag melden
Habe mir immer einen Ruben gewünscht, aber bis jetzt nur Mädchen bekommen, die aber auch alle einen tollen Namen haben. Naja ich trags mit Fassung.
von Anni
Beitrag melden
Hallo, liebäugele auch gerade mit dem Namen Ruben für meinen Sohn. Hätte jetzt gern mehr gewusst, wie der Namen in anderen Sprachen ausgesprochen/ geschrieben wird. Auch die Assoziation mit Rubensfrauen macht mir etwas Sorgen. Gab´s da mal Probleme?
Vielen Dank!
von MutterinVorlaufzeit
Beitrag melden
Hallo,
liebäugele auch gerade mit dem Namen Ruben für meinen Sohn. Hätte jetzt gern mehr gewusst, wie der Namen in anderen Sprachen ausgesprochen/ geschrieben wird. Auch die Assoziation mit Rubensfrauen macht mir etwas Sorgen. Gab´s da mal Probleme?
Vielen Dank!
von MutterinVorlaufzeit
Beitrag melden
Der Name Ruben war anfangs ungewohnt aber ich ich finde ihn einfach jetzt echt schön! (:
von S.
Beitrag melden
Seit sieben monaten ist nun mein Ruben Artus Pan auf dieser welt und es ist eine wonne solch einem besonderen, edlen Jungen die passenden namen gefunden zu haben. Seine große schwester Emma Fleur Aradia ist eine stolze große schwester... Da wir eine kunstliebende und kreativschaffend unkonventionele familie sind, war die nahe verwandschaft nicht weiter überrascht ;-)
von maresa
Beitrag melden
@kilian: ja ich heiße auch ruben werde aber ruwen ausgesprochen und ein freund von mir heißt auch ruben spricht sich aber rubin.
von RuBeN
Beitrag melden
Ich liiiiiiiebe diesen namen!! Er klingt toll und weich und ist außerdem noch total cool!!! Ich würde wenn ich ein junge wär, nicht anders heißen wollen!!! :)
von LG Liz :)
Beitrag melden
Unser Sonnenschein heißt Ruben Alexander, mir war es wichtig das er einen Namen bekommt den er sein ganzes Leben tragen kann ohne das es affig klingt und ich denke Ruben, egal ob als Baby, Teenager, erwachsener Mann oder Opi, klingt immer gut. Außerdem wollten wir einen Namen der nicht zu häufig vorkommt aber der auch nicht zu ausgefallen ist und die Bedeutung ist in unserem Fall auch sehr zutreffend gewesen!:-)
von Anna
Beitrag melden
Auch ich erfreue mich seit 13 Jahren fast täglich des Namens Ruben, den wir damals für unseren Sohn ausgesucht hatten... es sollte ein Namen sein, der mit R anfängt, damit er, wie Papa und Opa als Initialen RR trägt... das schränkte die Auswahl ein. Der Name Ruben war dann innerhalb von Sekunden gefunden und besiegelt. Es gibt nur 2 Namensvettern in der Stadt... Der Name ist männlich und zugleich weich.. so wie unser Kind. Und wie Ruben Camillo 2009 schon schrieb: Rubi rutscht mir heute noch oft über die Lippen, mein Sohn trägt´s nach wie vor mit Fassung :-)
von Lisette
Beitrag melden
Ein sehr schöner Name, es könnten ruhig mehr Jungen so heißen!
von Hi
Beitrag melden
Ich trage meinen Namen auch mit Stolz. Und dies schon seit 1969. Danke Eltern für diesen Namen !!!
Und die Resonanz auf den Namen ist immer positiv.
von Ruben
Beitrag melden
Ruben ist ein sehr schöner Name und obwohl er nicht besonders häufg ist, trage ich meinen Namen mit Stolz. Auch meine Gechwister haben tolle Namen: Meine Schwester heißt Maya, mein Bruder Jonte und ich halt Ruben..........
von Ruben
Beitrag melden
Wir haben unseren Sohn Paul Ruben genannt. Ich finde beide Namen sehr schön und die Kombination einfach genial.
von Pauls Mama
Beitrag melden
Kann man Ruben auch wie Ruwen aussprechen?
von Kilian
Beitrag melden
@ Roswitha: Nur weil Leute katholisch sind heißt das nicht, dass sie sich nicht mit der Bibel auskennen. :) Ich glaube die Verkäuferin war nur ein wenig verwirrt :).
von Nanni
Beitrag melden
Mein Freund heißt Ruben, er ist Spanier.
von Sarah
Beitrag melden
Als ich schwanger wurde, war für meinen Mann und mich sofort klar...Ruben. Ein so schöner und klangvoller Name. Dann verschlechterte sich mein Zustand in der Schwangerschaft und ich musste fast 4 Monate im Bett ruhen, als dann unser Sohn am 03.08.2001 das Licht der Welt erblickte, war der Name für uns perfekt, ein Sohn ist geboren. Wir sind sehr sehr stolz.
´´
von Nicole und Mimmo
Beitrag melden
Ein wunderschöner name ,mein Sohn heist auch so und diesen namen hört man bei uns zumglück nicht so oft.Fast garnicht!!!!!
von sabrina
Beitrag melden
Ich kann mich der Meinung von Karin nur anschließen: Auch ich habe aus ähnlichen Gründen meinen Sohn Ruben genannt:

Einen Namen, der nicht die Namensliste anführt, der nicht so sehr verändert wird, den man so schreiben kann, wie man ihn ausspricht, der auch zum Nachnamen passt, der seinen Ursprung in der Bibel hat und die Bedeutung 'Seht her, es ist ein Sohn' sehr passend ist.

Hinzu kommt, dass ich während der Schwangerschaft nicht wusste, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist. Ich war felsenfest überzeugt: „Das muss ein Mädchen sein“. Erst bei der Geburt hat man mir dann gesagt, dass es ein Junge ist. Somit war es tatsächlich eine Überraschung „Schau mal, es ist ein Sohn“ … und hab es in dem Moment nicht einmal geglaubt.

Noch eine Anekdote zu den Namen Ruben: In der Gegend, in der ich wohne, ist die Bevölkerung überwiegend katholisch und somit kennen viele die Bibel nicht. Deswegen ist dieser biblische Name nicht so bekannt.

Nachdem mich die Wurstverkäuferin an der Theke gefragt hat, wie denn der Kleine im Kinderwagen heißt, sagte ich „Ruben“. Das hat sie wohl nicht verstanden und nochmals gefragt. Ich sagte es dann etwas betonter „Ruuuuben“. Nach einer kurzen Pause meinte sie dann, weil sie den Namen immer noch verstanden hatte: „Na ja, Hauptsache gesund.“

Das war’s von Roswitha, Rubens Mutter.
von Roswitha
Beitrag melden
Ich habe meinen Sohn Ruben genannt weil ich
1. einen Namen wollte, der nicht die Namensliste anführt und
2. einen Namen, den man nicht verballhornt (obwohl es heute schon mal vorkommt.
3. einen Namen, den man auch tragen kann, wenn man alt und grau ist.
Außerdem, und was ganz wichtig ist, finde ich die Bedeutung des Namens - Sehet, ein Sohn - einfach wunderschön. Ich könnte mir keinen passenderen für meinen Sohn vorstellen.
von Karin
Beitrag melden
Es war der 20. März 1998, mir wurde mitgeteilt "Du bist Oma . . ., und wie heißt er? Ruben Maurice.
Stille! Heute finde ich: Es gibt für meinen Enkelsohn keinen schöneren Namen - RUBEN.
Der Name paßt super und ich bin ganz, ganz stolz auf meinen/unseren Ruben.
von Monika Thiele
Beitrag melden
Ja, es lebt sich anders mit diesem Namen - häufigste Form eines Spitznamens in meinem Leben: Rubi + Rubinho - allerdings immer ungefragt...
von Ruben Camillo
Beitrag melden
#9200