Sieglinde

2772 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • sigu = der Sieg (Althochdeutsch) lind = milde, freundlich, sanft (Althochdeutsch) linta = die Linde, der Lindenholzschild (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die sanfte Siegerin

Mehr zur Namensbedeutung

Der Name Sieglinde ist aus den germanischen Namenselementen "sigi" (=Sieg) und "linde" (=sanft, weich, mild) zusammengesetzt. In der Niebelungensage ist Sieglinde die Mutter Siegfrieds.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Sieglinde" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Sieglinde" verbinden.

Traditionell
69%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
47%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
50%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

30. Mai, 24. Juli, 31. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Linde Lindi Siggi Linda Siegi Linn Gingi Siggel Silli Siechlinde

Sieglinde im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Sieglinde hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Zelindo
Ähnliche Vornamen
Shulamith Sieglind Sieglinde Siglind Siglinde Sulamith Shlomit Selamet Selinda Shelemat
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sieglinde Breitschwerdt
    (Autorin)
  • Sieglinde Geisel
    (Schweizer Autorin, Kulturjournalistin)
  • Sieglinde Gros
    (Bildhauerin)
  • Sieglinde Gufler
    (Künstlerin / Malerin a. Südtirol)
  • Sieglinde Roth
    (österr. Autorin, Theaterpädagogin)
  • Sieglinde Scholz-Amoulong
    (Feature-Autorin)
  • Sieglinde Seele
    (Autorin, Denkmalforscherin)
  • Sieglinde Sullivan
    (Figur aus dem Manga "Black Butler")
  • Sieglinde Wagner (1921-2003)
    (österr. Altistin)
  • Sieglinde Winkler
    (ehem. österr. Skirennläuferin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Sieglinde! Heißt du selber Sieglinde oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Sieglinde
Bester Name LAN
von Adolf
Beitrag melden
Meine Tochter wird als Zweitwagen Sieglinde bekommen. Nicht nur weil er schön ist, sondern weil mein innig geliebte Ziehoma so hieß. Ich möchte Sie damit auf besondere Art ehren.
von Tina
Beitrag melden
Hallo ihr Leidensgenossinnen ! Wenn meine Eltern noch Leben würden ,dann lies ich sie verhaften ... Wie konnten Sie mir das antun??? War schlimm als Kind...Linde ist mein Spitzname -auch nicht viel besser! Jahrgang 1962-da gab es andere schöne Namen.. Gabriela, Sonja, Michaela, Kerstin, Britta und.... Dafür habe ich ein schönes Geburtsdatum! Den 14 Juli! National Feiertag von Frankreich ....Irgendwie passt es doch zu mir ...eine Kämpferin und der Name Sieglinde!! Ja, ich habe mich mit dem Namen angefreundet .. Ist schon ein Unikat wie ich, klingt lieblich und nett!! Ach, eins noch.. LINDA war im Englischkurs mein Name zur Schulzeit...
von Sieglinde
Beitrag melden
Heisse auch Sieglinde und mir gefällt mein Name
von Sieglinde
Beitrag melden
Der Name Sieglinde ist für mich sehr geschichtsträchtig und war "in" als Viele, besonders die Mütter sich nach Frieden gesehnt haben. Ich konnte dem Namen nie viel abgewinnen. Es war also kein "sanfter" Sieg (Namensbedeutung), sondern eine recht grausame Zeit
von Sieglinde
Beitrag melden
ich bin 43 Jahre alt und seit in etwa 10 Jahren mag ich meinen Namen richtig gerne. Sieglinde lässt sich elegant schreiben und sanft aussprechen, hat aber auch einen gewissen Nachklang. Obwohl in der KIndheit anders, bin ich heute froh Sieglinde gerufen zu werden und nicht Claudia, Sabine oder Sandra.....
von Sieglinde
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen sehr gern und bin stolz Sieglinde zu heißen und vor allem bin ich meinen Eltern dankbar, die mich auf den Namen Sieglinde taufen ließen.
Eine der Bedeutungen des Namens gefällt mir sehr gut: die sanfte Siegerin!
Möge Gott es geben, dass ich es mit Seiner Hilfe immer mehr werde.
von Sieglinde Marianne
Beitrag melden
Meine Mama heißt auch so...
Ich find den Namen Sieglinde eig ganz schön :D
Besser als meinen xD
von Ronja
Beitrag melden
Ich finde den Namen Sieglinde schön und bekomme auch häufig Komplimente bzgl. des Namens. Das ist eben kein Allerweltsname. In der Schule gab es etliche Andreas und Monikas in der Klasse - mit Sieglinde war ich immer die Einzige.
Ich finde der Name hat Stil und auch die Abkürzung Siegi finde ich pfiffig.
von Sieglinde
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name!! Wenn man ihn schön ausspricht. Sieglinde
von Sieglinde
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Sieglinde.
Alle nennen sie nur Sigi. Ich finde den Namen eigentlich ganz schön. Wir streiten immer ob ihr Spitzname:
Siggi Sigi oder Siegi geschrieben wird. ;)
von Saskia
Beitrag melden
Meine Mutter heißt auch Sieglinde aber
alle nennen sie Linda
von Marie
Beitrag melden
Ich bin 12,lebe in Hamburg.Ich mag mein namen nicht,aber meine Eltern müssen sich was dabei gedacht haben.Mich nervt es aber das meine Freunde mich Siggi nennen.
von Sieglinde
Beitrag melden
"Siegesschild" Lindenschutzschild doch einfach nur schön...
Sieglinde, dieser Name klingt weich und schön, gar zärtlich
von Franziska
Beitrag melden
Ich hasste meinen Namen als Kind (bin Jahrgang 65) und noch mehr die Spitznamen (Siegi, Siggi,...) und auch jetzt mag ich ihn nicht sonderlich.
Als Konsequenz haben meine Kinder alle kurze Namen bekommen, damit Ihnen das Schicksal mit den doofen Spitznamen erspart bleibt.
Eigentlich kenne ich in meinem Umfeld nur Ältere, die auch Sieglinde heißen. Ein modernerer und kürzerer Name wäre mir viel lieber gewesen.
von Sieglinde
Beitrag melden
In meiner Jugendzeit wollte ich mich mit meinem Namen nicht identifizieren, doch da ich Jahrgang 41 bin, gefällt mir jetzt in meinen ruhigeren Jahren mein Name besonders gut. Vor allem, wenn fremde Leute ihn jetzt aussprechen, bin ich ganz stolz darauf. Da ich ein Kriegskind bin, haben meine Eltern sich bestimmt auch etwas bei der Namensgebung gedacht: Sieg, Linde, Schild, Schutz usw.
von Sieglinde
Beitrag melden
Sieglinde ist schon schlimm, aber es mußte ja auch noch der Name meiner Patin Anni anghängt werden, wenn du als Kind Sieglinde Anni heißt, brauchst du keine Brille und keine Zahnspange, der Name ist schon eine Strafe, ich kann mich nie an den Namen gewöhnen.
von Sieglinde- Anni
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen auch nie. Mittlerweile
habe ich mich damit ausgesöhnt. Gerufen wurde
ich Linda, Linde, Siggi, Sissi, Linn, Mit zunehmendem
Alter gewöhnt man sich an fast alles.
Gruß an alle "Sieglindes"
von Sieglinde
Beitrag melden
Ganz zufrieden war ich lange Zeit nicht, aber inzwischen hab ich mich an den Namen Sieglinde gewöhnt. Mein Lieblingsbaum ist die Linde, manchmal kürz ich meinen Namen auch so ab. Und wer will nicht siegen? Also inzwischen hab ich mich an den Namen gewöhnt.
Linde
von Sieglinde
Beitrag melden
Sieglinde ist ein interessanter Name.
Sehr schöne Bedeutung.
von Katharina
Beitrag melden
Als ich ein Kind war, wurde ich Lindi genannt oder siggi, heute noch weil der name sieglinde zu lang ist

bin jahr.1968 geb..
von sieglinde
Beitrag melden
Interessante Ausführungen und Bindungen zu diesem Namen. Ich heiße auch Sieglinde, habe aber noch einen anderen Namen. Sieglinde habe ich lange ausgeblendet, wollte gar nichts damit zu tun haben. Inzwischen nutze ich beide Vornamen und habe mich auch mit Sieglinde ausgesöhnt. Wenn man sich den Namen genauer anschaut, dann ist es ein kraftvoller Name. Und ein Schutzschild aus Lindenholz... ist doch immer besser als eine hohle Fassade, oder ein gewaltsamer Sieg, der keiner ist. Im Leben kommen wir weiter mit einer "Win-Win-Situation..." Dieses auszudrücken, dafür ist dieser Name bestens geeignet. Es lohnt sich also, sich Gedanken zu machen über seinen Namen und seine eigenen Persönlichkeitsanteile.
von Sieglinde
Beitrag melden
Die siegreiche Beschützerin mit dem Lindenschild!!!
Der geilste Name der Welt!!!
von Sieglinde Martha
Beitrag melden
Meine Mutter wünschte sich, ich solle eine 'linde' (= sanfte, freundliche) Siegerin sein!
Na ja, ich gebe mir Mühe! Mein Name hat mir immer gefallen, weil er selten war, und mit einem weich gesprochenen 'S' am Anfang, wie es in Norddeutschland üblich ist, auch schön klingt.
Ich bin Jahrgang 1957 und bin dem S als Anfangsbuchstaben auch für meine Kinder treu geblieben. - Linn gefällt mir aber auch sehr gut.
von Sieglinde
Beitrag melden
Ich finde es schade, dass so viele mit ihrem Namen unzufrieden sind. Ich bin Jahrgang 56 und habe meinen Namen immer gemocht und wurde auch immer Sieglinde genannt. Den Namen von Siegfrieds Mutter zu tragen fand ich in jungen Jahren sogar ganz toll. Oft viel den Leuten zu Sieglinde auch die Kartoffelsorte ein und so hatte man einen lustigen Gesprächseinstieg.
Grund der Namensgebung war wahrscheinlich eine Vorliebe meines Vaters für die Nibelungensage; meine Schwestern heißen nämlich Gudrun und Brunhilde! Auch sie hatten keine Schwierigkeiten mit ihrem Namen und irgendwie passt er auch zu jedem von uns.
von Sieglinde
Beitrag melden
Ich heisse auch Sieglinde...und wenn ich ganz ehrlich bin hätte ich auch gern einen anderen Namen gehabt.Viele rufen mich Lindi oder Siggi . Aber nun habe ich diesen Namen seit 1957..und werde ihn auch weiterhin akzeptieren...denn meine Eltern werden sich schon was bei gedacht haben mich so zu nennen.
von Sieglinde
Beitrag melden
Als Kind habe ich mich für meinen Namen geschämt. Heute bin ich mit 43 Jahren froh so ein seltenen Namen zu haben.Z u Hause, auf Arbeit und bei Freunden heiße ich auserdem noch Lindi, Linde, Sigi und Siegeslinde.
von Sieglinde
Beitrag melden
Meine erste Liebe hieß Sieglinde ... der Name wird mir für alle Zeiten gefallen, auch wenn außer Anbetung nichts war ...
von Siegfried
Beitrag melden
Früher als Kind fand ich meinen Namen schrecklich. Ich habe immer gesagt, wenn mich jemand nach der Namensgebung gefragt hat, dass meine Eltern bestimmt ein Tütchen geraucht oder sich was anderes ein gepfiffen haben. Heute bin ich sehr froh über meinen Vornamen, es gibt ihn sehr selten und er passt zu mir! :-)
von Siglinde
Beitrag melden
...also ehrlich, ich fühle mich mit dem Namen ja gar nicht wohl, kriege jedesmal einen dicken Hals, wenn mich jemand so nennt, aber den Spitznamen Siggi, der mir daraufhin als Kind verpasst wurde.. naja, auch nicht besser-1969 gab es doch auch so schöne Namen....
von Sieglinde
Beitrag melden
hallo,mein Name ist auch Sieglinde...und ich muss ehrlich sein ich mag ihn nicht,von manchen habe ich als Spitzname Linn bekommen und der gefällt mir sehr deswegen werde ich mich auch einmal so umbenennen
von Sieglinde
Beitrag melden
ich brauchte lange, um diesen Namen zu akzeptieren, aber jetzt gefällt er mir.
von Sieglinde
Beitrag melden
... so nennt mich jeder, obwohl im Reisepass und auf offiziellen Dokumenten Sieglinde steht.
Mit Linda kann ich mich weit mehr identifizieren - steht auch als Name auf meinem Briefpapier und Briefkasten :-)
von Linda
Beitrag melden
Ich wurde am 3.9.39 geboren, an dem Tag begann der 2. Weltkrieg und daher SIEGLINDE.
von Sieglinde
Beitrag melden
Als ich ein Kind war, wurde ich Lindi genannt und jetzt bin ich die Linde. Linde finde ich modern, Sieglinde ist mir zu germanisch und altväterlich. Heute wird kaum noch jemand Sieglinde getauft.
von Sieglinde Maria
Beitrag melden
Meine Oma heisst Sieglinde der Name klingt schon etwas älter.LG Le
von Le
Beitrag melden
Der Namenstag von Ségolène müsste eigentlich derselbe wie von Sieglinde sein, nämlich der 24.Juli, zumal die Heilige eine französische Äbtissin war
von Sieglinde
Beitrag melden
#9650