Siglinde

1010 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • sigu = der Sieg (Althochdeutsch);
    lind = milde, freundlich, sanft (Althochdeutsch);
    linta = die Linde, der Lindenholzschild (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die sanfte Siegerin

Mehr zur Namensbedeutung

Sieglinde ist eine Variante von Sieglinde. Der Name Sieglinde ist aus den germanischen Namenselementen "sigi" (=Sieg) und "linde" (=sanft, weich, mild) zusammengesetzt. In der Niebelungensage ist Sieglinde die Mutter Siegfrieds.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Siglinde" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Siglinde" verbinden.

Traditionell
48%
Modern
Alt
55%
Jung
Unintelligent
32%
Intelligent
Unattraktiv
44%
Attraktiv
Unsportlich
48%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
47%
Sympathisch
Unbekannt
45%
Bekannt
Ernst
58%
Lustig
Unfreundlich
44%
Freundlich
Unwohlklingend
49%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

24. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Sigi Linde

Siglinde im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Siglinde hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Sieglinde 
Männliche Form: Zelindo
Ähnliche Vornamen
Shulamith Sieglind Sieglinde Siglind Siglinde Sulamith Shlomit Selamet Selinda Shelemat
Bekannte Persönlichkeiten
  • Siglinde „Sigi“ Harreis
    (dt. Moderatorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Siglinde! Heißt du selber Siglinde oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Siglinde
Sieglinde ist eine Variante von Sieglinde. Das ist ja toll!!!
von Heinrich
Beitrag melden
Heyy an alle Siglindes da drausen. Mein Spitzname ist Siglinde und ich find das echt cool, da ich sonst kein 16-Jähriges Mädchen kenne mit so einem coolen Namen. Viele nennen mich auch. Glinde oder Sig oder Siggi
von Linda
Beitrag melden
Allso ich finde Siglinde kein schöner Name, er ist so altertümlich wahrscheinlich aus dem 1800 Jahrhunder! Jacky
von Jacky
Beitrag melden
Hallo, bin auch eine Siglinde,
Konnte meinen Namen früher nicht leiden. Hat sich in der Zwischenzeit geändert und ich finde ihn sogar richtig gut und ungewöhnlich, besonders in der Schreibweise, auf die ich großen Wert lege. Bedeutung in dieser Schreibweise ist Schildgöttin, finde ich super, wer ist das noch heutzutage und dazu in unserem Kulturkreis. Gepaart mit Mut, Stärke, aber auch Sanftheit und Milde, bin ich meinen Eltern heute sehr dankbar mir einen so schönen, bedeutungsvollen Namen ins Leben mitgegeben zu haben. Aber vielleicht muß man sich auch erst während des Lebens selbst kennenlernen um eine Verbindung zwischen sich und seinem Namen herstellen zu können.
Für mich haben es da moderne Namen schwer mitzuhalten.
von Siglinde
Beitrag melden
Wenn ich mich wo vorstelle betone ich ausdrücklich Siglinde ohne e bitte.
von Siglinde
Beitrag melden
Hallo mir geht es wie der Dame vom 26.11.2013. Ich wurde sehr oft wegen dem Namen Siglinde gehänselt, daher konnte ich nicht verstehen warum ich diesen Namen tragen mußte. Ich wollte immer eine Nicole sein. Den Spitznamen Siggi fand ich auch nicht prikelnd. Doch jetzt mit meinen 50zig Lenzen, kann ich sehr gut mit diesem Namen leben.
von Siglinde
Beitrag melden
Also ich war nie begeistert von meinem Namen Siglinde. Spitznamen wie Siggi, Siegmund wurden mir gegeben. Das hat mich sehr geärgert. Wollte gerne Johanne heissen. Doch nun mit Mitte 5O habe ich mich damit abgefunden . Ob ich die Siegreiche bin ist fraglich. Schön das ich hier Menschen getroffen habe, die den gleichen Namen haben... lgA
von SiglindeA
Beitrag melden
Eine Bekannte von mir heisst Siglinde, aber wir nennen sie nur Ginde. Ich finde den Namen echt Gut!
von Lena
Beitrag melden
Naja, Namen sind so wichtig nicht, aber Siglinde ist echt problematisch, wenn Du im Ausland lebst: Ich weiss beim Arzt (in Brasilien) immer, dass ich aufgerufen werden soll, weil die Arzthelferin mit einem Zettel dasteht und verzweifelt mit wilden Lippenbewegungen ein Wort zu formen versucht, wobei aber nichts herauskommt. Ich heisse hier Linde (meisst "linji" ausgesprochen) und den Namen mag ich sehr.
von Siglinde
Beitrag melden
Es gab eine zeit da mochte ich den namen nicht . Besonders da hätte er doch ein "ie" haben können , sollte nicht sein . Seit einer ganzen weile macht es mir spass, allen mitteilen zu müssen dass ich SIGLINDE heiße. Dass besondere in meinen leben beginnt mit "Siglinde".

Seid stark es ist nicht nur der Name der euch im leben begleitet.
von siglinde
Beitrag melden
Ich hatte eigendlich nie Pobleme mit meinem Namen. Es gab Zeiten wo ich sagte :Naja es gibt schönere und es gab Zeiten da war ich sogar Stolz auf meinen Namen, weil ich kaum jemanden kannte der auch so hieß. Und dann noch mit "i". Dadurch habe ich mich wirklich als was Besonderes gefühlt . Und heute muss ich auch sagen es würde keinen besseren Nahmen für mich geben. Ich bin sehr "Sieg" -und Zielorientiet und trotzdem sehr sanft und "linde".
Alles hat einen Sinn und es gibt keine Zufälle!

Also Liebe Siglindes seid mutig und zeigt, dass Ihr ganz was Besonderes seid!
von Siglinde
Beitrag melden
Seit meiner Kindheit lebe und leide ich unter diesem Namen. Zum Gespött meiner Mitschüler
wurde ich auch schon mal gern zum "Sigfried"
umgetauft. Als Erwachsene inzwischen kann ich etwas souveräner damit umgehen. Damals jedoch traute ich mich kaum zu sagen, wie ich heiße. Auch mein
Spitzname "Sigi" half da nicht weiter- "äh" Abkürzung von Siegfr......? Na ja, werde irgendwann ein Großmütterchen - dann paßt's schon. Und bis
dahin kann mich jeder, der mag, auch Kartoffel zu mir sagen (der Name des Erdapfels wird zwar mit
"ie" geschrieben, wird beim Sprechen aber nicht
rausgehört) und dann gibt's wieder mal großes
Gelächter, bei der Vorstellung sich mit einer Kartoffel zu unterhalten. Aber Selbstironie ist auch eine Art Schutz - zwecks Abwehr unliebsamer Angriffe. Kann ja nichts für diesen Namen - aber oft
wünschte ich mir, ich wäre einfach eine Sabine,
Evi, von mir aus auch Else- aber Siglinde? Alle Siglindes dieser Welt verzeiht mir, bin fast auf die andere Seite gestolpert- hoffe, Ihr habt keine so
großen Probleme mit Eurer Nennung!
In diesem Sinne, liebe Grüße,
SIGI (damit gehts dann einigermaßen)
von Siglinde
Beitrag melden
Mein Sohn heisst auch Marvin (12 Jahre alt); alle seine Freunde finden den Namen ok.
Marvin's kleinere Schwester heißt Maria und sind ein tolles Geschwisterpaar, nicht nur wegen der drei gleichlautenden Anfangsbuchstaben.
Ich glaube nur ich habe einen Grund mich über meinen Vornamen zu ärgern
von Siglinde
Beitrag melden
#9668