Silke

3504 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • caecus = blind (Lateinisch)
  • römisch: caelum = Himmel

Bedeutung / Übersetzung

  • die Blinde
  • die Himmlische
  • Dänisch: Silke = Seide

Mehr zur Namensbedeutung

Niederdeutsch-friesische Koseform von Cäcilie.

Cäcilie ist die weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.).

Siylke kann auch eine Koseform vom Mädchennamen Celia sein, der vom römischen Familiennamen Caelius abgeleitet ist.

Silke / Sylke ist die skandinavische Variante vom weiblichen Vornamen Gisela.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Silke" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Silke" verbinden.

Traditionell
54%
Modern
Alt
47%
Jung
Unintelligent
31%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
41%
Sportlich
Introvertiert
43%
Extrovertiert
Unsympathisch
29%
Sympathisch
Unbekannt
35%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
38%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

7. Mai, 22. November

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Silkchen Silly Silky Silki Silkili Sisi Silkinchen Sülcester Silk Kike Silkilein Silkiway Silkinator Sillikon Schnilki Ille Silki-Milki Lilly Silkschniks Sille Sillewille Sülze Salza Sikikasus Siggi Sülcan Sibille Schnilli Silit Bang Silko-Boy Sülle Sülgä Silk-touch Sil Sillal Süke Silika Silko Selle

Silke im Liedtitel oder Songtext

  • Silke II - Süchtig (Ilsa Gold)
  • Silke's Calling (Silke Bischoff)
Formen und Varianten
Männliche Form: Cecil
Ähnliche Vornamen
Silja Silje Silka Suleika Sylke Sheliza Selke Shalisha Solace Saliza Selisha Salka Sylgja Solis
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Silke Hornillos Klein
    (Schauspielerin)
  • Silke Hörner
    (Schwimmerin)
  • Silke Kraushaar
    (Rodlerin)
  • Silke Matthias
    (Schauspielerin)
  • Silke Volland
    (Violinistin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Silke! Heißt Du selber Silke oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Silke

Im Ausland kam mein Name gut an, da die Verbindung silk-Seide naheliegt. In Spanien das skandinavische Element und weil er kurz und knackig ist. Ich mag meinen Namen.
von Silke
Beitrag melden
Meine Arbeitskollegin heist Silke, ist Mitte 40, und ein total ausgewogener und aufgeweckter Mensch.... alles andere als “Blind”. ob wohl, gut, sie trägt eine Brille. ich bin eigentlich hier weil ich ihren Namen wegen ihr total schön finde und mal gucken wollte, was er bedeutet.
von Yvonne
Beitrag melden
Also ich liebe meinen Namen, da er nicht alltäglich ist!! Und als wir 1968 von Norddeutschland nach München (mein Papa ist Münchner) ? gezogen sind, gab es nur noch eine die mit y also Sylke geschrieben wurde. Und deshalb liebe ich meinen Namen und er prägt sich wegen der Seltenheit sehr gut ein....seh ich an meinen vielen Kollegen (fahre Trambahn) die mich deswegen nicht verwechseln können!!?
Ich bin sehr sehr stolz dass ich Silke heisse und nicht einen alltäglichen Namen trage.
von Silke
Beitrag melden
Hallo, ich bin JG 64 und konnte mich bis heute mit meinem Namen nicht anfreunden. Kaum einer schreibt den Namen richtig.
Witzig ist aber, daß sich die meisten Geschichten hier gleichen. Was ein Name so anrichten kann....?
von Sylke
Beitrag melden
Der Name Silke klingt sehr schön
Ist auch ein romantisch ich kenne auch einige Silke und alle silke'n die ich bis jetzt kenne sind total nett eine kenn ich auch und die ist mein totales Idol aber eins finde ich merkwürdig alle Silke'n die ich kenne heißen Silke Richter
von Lembi
Beitrag melden
Schöner Name er kommt bei mir aus dem dänischen Silkeborg und ich dort auch Verwandte.
von Silke Krudewig geb: de Haan
Beitrag melden
Ich (JG 92) fand den Namen immer schrecklich, inzwischen habe ich mich aber daran gewöhnt. Was bleibt einem auch anderes übrig :) meine Eltern hatten damals zur Auswahl Silke oder Tina als Namen für mich.
Damals kam eine Werbung im Fernsehen mit Hella von Sinnen in der sie an der Kasse sitzt und lauthals zu ihrer Kollegin ruft "Tina was kosten die Kondome". Deswegen fiel die Auswahl letzten Endes auf Silke. Ich konnte diese Entscheidung nie nachvollziehen, meine Gedanken waren immer "diese Werbung wird nie mehr im Fernsehen zu sehen sein"

Bis jetzt habe ich die Werbung zwei Mal im Fernsehen gesehen und muss immer schmunzeln wenn ich daran denke :)

Liebe Grüße an alle Namensvetterinnen da draußen!! :D
von Silke
Beitrag melden
Ich wurde Mitte der 70er geboren und hatte allein in der Grundschulklasse 2 weitere Silkes. Den Namen fand ich lange Zeit blöd, zwischenzeitlich habe ich mich aber natürlich daran gewöhnt. Im Umfeld gibt es immer noch diverse andere Frauen gleichen Namens, aber was soll's... gibt zumindest diverse neuere Namen, die ich bei weitem weniger schön finde. Und das Schriftbild gefällt mir tatsächlich auch sehr gut:-)
von Silke
Beitrag melden
Da ein Teil der Familie meines Vaters aus Norddeutschland kommt, hat mein Vater als Mädchennamen Silke vorgeschlagen. Meine Mutter wollte gerne eine Susanne haben. Ich bin froh, dass mein Vater sich durchgesetzt hat. Wir haben bei unserer Tochter die Familientradition fortgesetzt, sie heißt Maren.
Über das Problem der Häufigkeit meines Vornamens habe ich mich getröstet mit der nordischen Herkunft meines Namens und meiner Familie. Mit dieser Kombination war ich in der Schule und Bekanntschaft die Einzige.
von Silke
Beitrag melden
Als Kind habe ich meinen Namen gehasst und habe meine Mutter gefragt, warum sie mir das angetan hat. Ich fand den Namen meiner Schwester viel toller: Liane. Zumal war zu meiner Zeit Silke kein Name sondern ein Sammelbegriff! Heute habe ich mich damit abgefunden und habe meinen Töchtern auch zweisilbige Namen mit e am Ende gegeben.
von Silke
Beitrag melden
#9692