Songül

424 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • pers./türk.: son = letzte; gül = Rose

Bedeutung / Übersetzung

  • letzte Rose

Mehr zur Namensbedeutung

Unisex Vorname

Der Vorname Songül mit der Bedeutung "die letzte Rose" wird von Eltern gerne vergeben, wenn kein weiteres Kind mehr gewünscht ist.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Songül" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Songül" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
20%
Jung
Unintelligent
45%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
41%
Sportlich
Introvertiert
34%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
30%
Bekannt
Ernst
29%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Songül eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Persisch

Sprachen

Türkisch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Gül Sony Songoku Sonni

Songül im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Songül hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Ähnliche Vornamen
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Songül Karli
    (türk. Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Songül! Heißt Du selber Songül oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Songül

Ich liebe meinen Namen.
Meine Spitznamen waren während meiner Schulzeit Sonne, Sonnenblume, Sonnenschein, Sonnenstrahl ....
Songül heißt die letzte Rose die im Herbst blüht und die Kraft hat in der Kälte zu überleben.
von Songül ( Sony )
Beitrag melden
?ch finde diesen Namem sehr schön.
Bei meinen deutschen Freunden werde ich oft Sonne oder Sonnenschein genannt.Meine Eltern hielten sich nicht an die Regel, bin das mittler Kind von 5 ;-)
von Songül
Beitrag melden
In der regel gibt man den namen dem letzten kind. Ich bin zwar erstgeborene aber dafür das einzige mädchen von drei Geschwistern. Ich wurde mit Sondon geärgert was letzte unterhose bedeutet:( Trotzdem find ich den namen schön.
von Songül
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen früher nicht so toll. Aber inzwischen finde ich ihn gar nicht so schlimm. Früher mochte ich ihn nicht weil meich viele mit Sondermüll geärgert haben.
von Songül
Beitrag melden
#12269