Spyridon

370 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • spiritus = der Geist (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Geist

Mehr zur Namensbedeutung

griechischer Name basierend auf dem lateinischen Wort 'spiritus' (Geist) bekannt durch den hl. Spyridon, Bischof von Tremithus auf Zypern (4. Jh.)

Es gibt Vermutungen, die Herkunft des Namens setze sich aus dem altgriechischen spir (= Getreide) und idon (= Sorten) zusammen. Eine weitere Deutung des Namens ist Wundertäter.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Spyridon" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Spyridon" verbinden.

Traditionell
63%
Modern
Alt
67%
Jung
Unintelligent
50%
Intelligent
Unattraktiv
41%
Attraktiv
Unsportlich
41%
Sportlich
Introvertiert
58%
Extrovertiert
Unsympathisch
64%
Sympathisch
Unbekannt
53%
Bekannt
Ernst
61%
Lustig
Unfreundlich
57%
Freundlich
Unwohlklingend
64%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

12. Dezember

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Griechisch, Russisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Pipi (wir aber nur in Griechenland verwendet). Spyri Don Spyros

Spyridon im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Spyridon hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Spiridon Spyridon
Bekannte Persönlichkeiten
  • Spyridon Louis
    (Marathonläufer 1896 Olympische Spiele Athen)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Spyridon! Heißt du selber Spyridon oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Spyridon
weiblich: Spyridoula
von Ische
Beitrag melden
Der Name kommt nicht aus der lateinischen Sprache. Spyridon kommt vom altgriechischen Wort " Spyris" ("σπυρίς") und bedeutet der, der reich ist- in der Antike jener als reich, welcher viel Weizen besaß- (sperides σπυρίδες).

von Spyridon
Beitrag melden
auf gar keinen fall ist der Name aus dem lateinischen spiritus übersetzt , da stimmt die griechische variante schon eher.Wer die Biographie des hl. Spyridon gelesen hat weiß das auch,sonst würde ich mich sofort umtaufen lassen.Pipi ist auch nicht zweideutig, mann sagt es zu Menschen die wir besonders lieben,oder würde meine mutter zweideutig zu mir sprechen.
von Spyridon
Beitrag melden
Spitznamen & Kosenamen = Spyrako oder Spiraki
von Spyridon
Beitrag melden
Meine Freunde nennen mich einfach Spyri. Ein verbreiteter Kosename im griechischen ist Pipi. Hier wird dieser Kosename aber aufgrund der zweideutigkeit nicht verwendet.
von Spyridon
Beitrag melden
#9837