Stephanie

9050 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • altgriech.: stephanos = der Kranz, der Siegeskranz

Bedeutung / Übersetzung

  • die Gekrönte
  • die Bekränzte

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Stefan: verbreitet durch die Verehrung des hl. Stephanus, des ersten Märtyrers der Urgemeinde; bisher trugen 3 Päpste den Namen Stephanus

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Stephanie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Stephanie" verbinden.

Traditionell
42%
Modern
Alt
34%
Jung
Unintelligent
30%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
31%
Bekannt
Ernst
34%
Lustig
Unfreundlich
28%
Freundlich
Unwohlklingend
32%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

16. August, 26. Dezember

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Steffi Steph Estefania Fanny Stephi Stephie Tiffy Stephy Ste Funny Sanni Stewi Annie Hanni Dannie Nani Nini Stepha Steve Effi Stephus Hani Stinie Deffi Fini Fanie Bephie Stivi

Stephanie im Liedtitel oder Songtext

  • Stephanie (Milow)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Stephenie 
Männliche Form: Stefan
Ähnliche Vornamen
Stefani Stefania Stefanie Stephanie Stephany
Bekannte Persönlichkeiten
  • Stephanie "Spoiler" Brown
    (Figur aus dem DC-Universum)
  • Stephanie Berger
    (Schweizer Schauspielerin, Fernsemoderatorin und Sängerin)
  • Stephanie Bunte
    (Fußballspielerin)
  • Stephanie Caire
    (Mexikanische Schauspielerin und Sängerin)
  • Stephanie Edgley
    (Figur aus de Romanreihe "Skulduggery Pleasant")
  • Stephanie Gilmore
    (austral. Surferin)
  • Stephanie March
    (US-Schauspielerin)
  • Stephanie Pratt
    (US-Schauspieler)
  • Stephanie Tanner
    (Figur aus der TV-Serie "Full House")
  • Stephanie von Belgien
    (Kronprinzessin von Österreich-Ungarn)
  • Stephanie von Monaco
    (Prinzessin)
  • Stephanie Zimbalist
    (US-Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Stephanie! Heißt du selber Stephanie oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Stephanie
Ich finde man sollte sich seinen Namen selber aussuchen können und dann müssten sie das auch akzeptieren können
von S.H.
Beitrag melden
Hallo, bei der ungewöhnlichen Schreibweise meines Namens, hatte ich öfter das Problem das er in Stephan umgewandelt wurde. Habe mich aber so an mein fehlendes"e" gewöhnt, dass ich den Unterschied zur "normalen" Schreibweise mittlerweile toll finde!
von Stephani
Beitrag melden
Hallo erst mal! Ich heisse Stephanie mir gefällt der Name sehr aber ich will von meiner Freunden Sanni genannt ist mein Spitzname
von Stephanie - Sanni
Beitrag melden
Hallo, ich bin auch eine der Stephanies. In der Geburtsurkunde stehe ich mit "ph", wurde aber bis zum 24. Lebensjahr mit "f" geschrieben. Dann bekam ich plötzlich auf der Bank kein Geld ausgezahlt mit der Begründung, dass das zwei verschiedene Namen seien. Danach bin ich auf das "ph" umgestiegen, mein Herz hängt aber immer noch am "f" ;-) Auf Steffi reagiere ich recht allergisch, weswegen meine Freunde mich Steph nennen. Des mog i. Mein Namenstag ist übrigens am 12. Januar, da meine Eltern mich nach der Seligen Stefana Quinzani benannt haben.
von Stephanie
Beitrag melden
Da ich Jahrgang 1977 bin ist mein Vorname nun wirklich gar nichts besonderes... Aber letztens durfte ich ein Baby kennenlernen, was auch Stephanie hieß, das war doch irgendwie merkwürdig. In meinen Augen ist der Name eher neutral bis egal, evtl mit einem Hang zum zickigen Image.
Aber ich bin trotzdem froh, als erwachsene Frau nicht Lisa, Leni oder Heidi zu heißen.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich bin 32 Jahre und damals war es ein absoluter Modename! Wobei ich schon immer Stephi genannt wurde! In der Schule waren wir immer mindestens zwei Stephanie's in der Klasse! In der Paralellklasse sogar mal sechs Stephanie's! Mir hat der Name als Kind nie sonderlich gefallen, jetzt finde ich den ganz in Ordung! Meine Tochter hat auch einen Modenamen, Emma, aber er hat uns halt einfach so sehr gefallen! Das Gleiche haben sich auch meine Eltern gedacht!
von Stephi
Beitrag melden
Ich heiße mit 2. Namen Stephanie und finde ihn viel schöner als meinen erst Namen (Franziska). Ursprünglich sollte ich auch Stephanie heißen, also mit 1. Namen, aber als ich dann geboren wurde, gab es schon so viele Mädchen die Stephanie hießen. Ich finde Stephanie mit "ph" auch viel schöner als mit "f".
von Franziska Stephanie
Beitrag melden
Meine Beste Freundin heißt Stephanie der name ist soo süßßßß
von Antonia
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön da ihn meine Mama ausgesucht hat. Er bedeutet mir sehr viel aber was ich nicht so schön finde das mich manche mit "f" schreiben aber sonst ist der Name Stephanie echt schön.

Mgf. Stephi
von Stephanie S.
Beitrag melden
Ich bin 17 Jahre alt und finde den namen besonders und er klingt sehr gebildet und erwachsen.
von Stephie-Estefania
Beitrag melden
Es ist sehr geiler Name.
von eva
Beitrag melden
Also ich bin jetzt 13 und kenne ausser mir keine "Stephie's" usw. ich bin relativ glücklich mit meinem Namen. Da meine Mom aus Amerika ist nennt sich mich normalerweise Steph meine Freunde und bekannten sagen aber normalerweise Stephie ich finde es mit ph viel schöner :) Also ich finde den namen auf jedenfalls besser als : Luisa, Chantal, Sandra oder Anabell diese Namen nerven mich einfach :D Lg STephieee
von Stephanie
Beitrag melden
In meinem Alter ist der Name eher schwierig. Da es in der Schule damals sehr viele von uns gab. Aber ich mag meinen Namen trotzdem. Und durch das "ph" wird er irgendwie zu etwas Besonderem. Liebe Grüße. ..Steffi 26
von stephanie
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen eher weniger. Ich wollte immer einen Namen haben, der mit a endet. Warum auch immer... Aber Stephanie mit ph gefällt mir auch besser, als mit f. Alle die ich kenne, werden mit f geschrieben. Ich mag es gar nicht, wenn ich Steffi genannt werde, deswegen nennen sie mich Tiffy.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße Stephanie und mag meinen Namen mittlerweile sehr gerne.
Wenn ich meinen Namen irgendwo angeben muss schreiben mich automatisch alle immer mit "ff" und ohne "e" am Ende. Das muss ich immer dazu sagen "mit ph und e am ie" :)
Von Freunden werde ich aber nur "Stephie" genannt
von Stephanie Z.
Beitrag melden
Eine sehr gute Freundin von mir heisst Stephanie. Manchmal bin ich ein bisschen neidisch auf ihren Spitznamen: Steph. ich finde der hat was oder? Der Name ist sehr schön;)
von Sarah
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Alle meine Freunde nennen mich immer Steph. Meine Lehrer schreiben mich meistens falsch, obwohl ich es andauernd sage, das ist doch total sinnlos. Naja, irgendwann werden die das auch kapieren. Viele Grüße aus Pegau
von Stephanie
Beitrag melden
Meine Mama heißt Stephanie und ich finde den Namen schön. Außerdem liebe ich es, wenn mein Vater "Steffi" zu ihr sagt :)
Die beiden sind die Besten
von Christina
Beitrag melden
Hier ist noch eine Stephanie. Finde es auch gut das ich mit ph geschrieben werde. Sage es auch gleich immer dazu mit ph und ie sonst würde es eh falsch rauskommen.
Werde schon ewig Steffi genannt und finde es auch gut. Stephanie ist auch wirklich ein langer Name
Grüße aus Köln
von Stephanie
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen "Stephanie" auch schön, außerdem habe ich sogar an meinem Namenstag Geburtstag :D
Wer kann das schon von sich behaupten :D
von Stephi
Beitrag melden
Ich bin zufrieden mit meinem namen und die erwachsenen nennen mit steffi... ich persönlich finde es nicht so schlimm wenn sie mich steffi nennen aber ich werde von meinen freunden viel lieber steph gennant :)) Stephanie
von Stephanie
Beitrag melden
Also... ich heiße auch Stephanie und muss sagen... mit "ph" geschrieben gefällt er mir wirklich besser als mit "f" oder "ff". Ich kanns auch überhaupt nicht leiden, wenn man mich abgekürzt "Steffi" schreibt. Natürlich will man immer anders heißen.. aber ich denke, Stephanie is schon net so schlecht :)

Liebe Grüße an alle Stephies mit "ph" :D
von Stephanie
Beitrag melden
Bin noch relativ jung und finde ich habs mit meinem Namen nicht schlecht getroffen ;) Heutzutage heißen nur noch wenige Stephanie (hab bis jetzt erst zwei andere getroffen), worüber ich auch froh bin. Man kann ihn gut abkürzen und er hat auch was Erwachsenes und Ernstzunehmendes, finde ich. Außerdem gefallen mir die Dinge, die Leuten mit meinem Namen nachgesagt werden :P
von Stephanie :)
Beitrag melden
Bin 35 Jahre und natürlich war Stephanie in meinem Jahrgang ein absoluter Modename. Fand es teilweise schrecklich, dass ich nie die einzige Stephanie (Stefanie) war, egal ob in der Klasse oder im Sportverein. An sich finde ich den Namen eigentlich ganz schön, besonders mit "ph" geschrieben. Wurde aber in der Schulzeit immer "Steffi" genannt, was ich irgendwann gar nicht mehr leiden konnte. Seit dem Abi laß ich mich bei neuen Bekanntschaften immer "Steph" nennen und korrigiere es, wenn welche "Steffi" sagen.
von Stephanie
Beitrag melden
das ist ja mein Name. Er ist einfach cool.;) Stephanie
von Stephanie
Beitrag melden
Hallo an alle Stephanies, ich finde meinen Namen auch ganz toll. Was mich aber manchmal nervt ist, dass ich jedesmal, wenn ich mich z. B. bei einer Veranstaltung anmelde, sagen muss, dass man meinen Vornamen mit "ph" und nicht mit "f" schreibt. Aber ein anderes Mal finde ich, dass uns Stephanies diese Schreibweise eben einzigartig macht ;-))
von Stephanie Andrea
Beitrag melden
Wie man oben schon erkennen kann, heiße ich auch, wie viele andere hier, Stephanie.
Ich persönlich bin stolz Stephanie zu heißen und nicht sowas wie Jessica oder Chantal oder sowas.
So gut wie jeder aus meine Familie nennt mich Stephie. Ich persönlich bestehe auch darauf das man auch meinen Spitznamen mit ph schreibt. Auch finde ich die Schreibweise mit ph viel schöner. Auch bei Stephan, Raphael und anderen.
von Stephanie M.
Beitrag melden
also ich finde meinen namen stephanie schön
von stephanie
Beitrag melden
Ich bin auch eine Sefanie, leider mit f xD aber eigentlich bin ich ganz zufrieden mit ihm, da ich dann nicht immer falsch geschrieben werde wie mit h (; Meine Freunde nennen mich Hanie, was ich jetzt persönlich schon gewohnt bin, früher hat es mich total genervt, da ich es früher als Kaninchen- oder Hamstername empfunden habe. Jetzt find ich ihn einfach nur toll als Steffi genant zu werden. Alle Stefanies die ich kenne (sind schon fast über 3) werden Steffi genannt! Was sie schön finden Lg Hanie
von hanie(;
Beitrag melden
Ich finde den Name Stephanie schön, aber im Englischen ist er noch schöner wie zum Beispiel Stephenie.
von Tanja
Beitrag melden
Ich bin auch eine Stephanie und stolz drauf :) Früher nannten mich alle immer Steffi, was mir gar nicht gefiel. Heute mit 22 dagegen bestehe ich schon fast drauf mich Steffi zu nennen^^ Stephanie sagen eigentlich nur meine Eltern und Großeltern. Würde aber meinen Namen niee tauschen!
von Stephanie
Beitrag melden
Hallo(: Ich heiße auch Stephanie. Außer meinem Freund, meinen Eltern und meinen Großeltern nennt mich jeder Steffi. Find ich zwar auch nicht schlecht, ist aber meines Erachtens nicht besonders (: Ich finds aber schön, dass mich nur nahestehende Personen mit meinem vollen Namen ansprechen:)
von Stephanie
Beitrag melden
Deer name Stephanie ist schon schön, aber so auf english ausgesprochen klingt es viel schöner, versthet ihr, aber auf deutsch ist es auch schön. schöner name
von Julia
Beitrag melden
Hallo zusammen, bin auch eine Stephanie. Finde den Namen Stephanie mit PH viel viel schöner als nur mit F.
Werde aber als Steffi abgekürzt. Viele schreiben mich
auch Stephie oder Stephi. Meine engsten Freunde nennen mich jedoch Stepfi, das mich anfangs etwas gestört hat. Hab mich mittlerweile dran gewöhnt und finde es garnicht so schlecht!
Mit meinem vollen Namen spricht mich so gut wie
keiner an. Selbst meine Oma nennt mich Steffi :)
von Stephanie
Beitrag melden
ich finde es schrecklich , dass viele Namen immer eingedeutscht werden, mit ph ist die richtige Schreibweise.
von Stephanie
Beitrag melden
Hallo, ja ich heisse auch Stephanie und ich bin ganz froh über meinen Namen und finde ihn auch sehr schön.
In meiner Schulzeit war es schon manchmal nervig weil es immer noch eine Mädchen gab was so hieß, aber die wurden immer mit "F" geschrieben.
Was mich heute allerdings noch nervt ist das man immer gefragt wird "mit ph oder ie?" aber meist sage ich es direkt dazu oder buchstabiere ihn nachdem ich mich vorgestellt habe :D. Bin da immer sehr genau wenn es um "meinen" Namen geht.

Es gibt zwar viele Stefanies aber die Stephanies mit "PH" gibt es wohl ehr seltener. Also ich kenne und kannte auch keine die sonst mit "ph" geschrieben wurde.

Meine Familie nennen mich alle Steffi, bis auf einige ausnahmen wir die Großeltern von meinem Mann die sagen Stephanie.
Und bei meinen Freunden ist es unterschiedlich, die einen sagen Steffi und ein paar sagen Stuffel zu mir.

Ich bin echt stolz eine StePHanIE zu sein ;-D
von Stephanie
Beitrag melden
Hallo ich Heiße leider nicht Stephanie aber ich kenne eine die Stephanie heißt und zwar meine Nachbarin.
Ich finde den Namen sehr toll ich nenne meine Nachbarin zwar ganz oft nur Steffi aber sie findet es voll kommen in Ordnung denn sie selbst schreibt auch sehr oft nur Steffi also ich finde Steffi und Stephanie richtig klasse und von mir hat der Name 5 Sterne bekommen,
LG an alle Stephanie´s und LG Vanessa
von Vanessa
Beitrag melden
Ich weiß nicht, aber ich kann den Namen Stephanie nicht leiden. Es ist in meinem Jahrgang ein Sammelbegriff. Wir waren immer mindestens drei Stephanies (Stefanies) in der Klasse und das nervte total. Jeder schreibt ihn falsch, weil viele das mit dem ph nicht kennen und automatisch ein f schreiben. Dann musste ich als Kind immer sagen, wenn einer Steffi sagte: nein, ich heiße Stephanie. Meine Schwester, die den Namen Sabine bekam, die wird von allen nur Bine genannt, es ist zum Heulen. Meine Freunde sagen zwar auch Steffi, aber meine Familie weigert sich vehement dagegen, weil es nicht mein Name wäre. Bei meiner Schwester muss es so sein, sie ist ja das Nesthäkchen, das Bienchen halt. Wenn ich die Wahl gehabt hätte, hätte ich mir einen anderen Namen gegeben!!
von Stephanie
Beitrag melden
haha der name Stephanie ist einfach nur geil :) Meine Freunde nennen mich immer " Steffi" :D
von Stephanie ;)
Beitrag melden
Früher als ich klein war nannten mich alle oft Stephie, aber habe kaum drauf gehört. Habe immer drauf bestanden das man mich mit Stephanie anspricht und besonders richtig mit ph und ie schreibt.
Ich möchte meinen Name nicht abgeben, mir gefällt dieser wie kein anderer und bin stolz drauf.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße auch Stephanie, für mich ist´s nen bisschen doof, da ich kellnerin bin und viel Gäste den selben Namen haben, wenn einer Stephanie ruft, dreht man sich automatisch um, obwohl man eigentlich weiss, man wird nicht gemeint, weil wer soll den wissen, wie man heisst ;-))
von Stephanie
Beitrag melden
Hey, ich heisse natürlich auch Stephanie ;o) ... Jedoch die Einzigsten die mich noch so nennen, sind meine Großeltern oder meine Eltern (jedoch weiß ich dann, das ich irgendwas angestellt haben muss) ;o)... Die meisten nennen mich Stephie, Pfeffy oder auch Tiffy ...
von Stephanie
Beitrag melden
Eine weitere Stephanie hier xD
Ich mag den Namen auch total, besonders in der Schreibweise. Leider scheine ich in einem Jahrgang zu sein, in dem der Name ziemlich beliebt war... Oder die ganzen Stephanies wollten einfach nur auf meine Schule ^^
Früher wurde ich von allen immer Nani genannt, das hab ich mir dann aber verboten. Dann wurde es ganz schnell Stephy bzw Steph (sowohl scht als auch st ausgeprochen).
Als Spitznamen würde ich mir aber Phya wünschen. Leider macht da keiner mit...
von Stephanie
Beitrag melden
meine zwillingsschwester heißt stephanie und ich finde den namen echt cool !!!! Und er muss einfach zu dem kind passen !!!!! ;) XD
von melanie
Beitrag melden
Ich heiße auch Stephanie und wohn seit 11 Jahren und erst in Deutschland hab ich gemerkt wie "gewöhnlich" mein namen ist. Ich schrieb mein Spitznamen auch mit ph & y (also: Stephy) (^^)b

Und immer wenn ich jmdn. meinen Namen sage weil sie es aufschreiben sag ich "mein Nachnamen, Stephanie mit ph & ie"

Ich find's auch nicht schlimm wenn jmd. ein allerwelts Name hat, wichtig ist dass es zum Nachnamen passt (^^)b
von Stephanie
Beitrag melden
Huhu Namensschwestern...
Bin auch eine Stephanie und mir gefällt meine Schreibweise total gut. Hatte etz schon viele Spitznamen durch. Angefangen von Fanini, weil meine Schwester Stephanie nicht aussprechen konnte über Beffy von meinem Patenkind, bis hin zu Fefilie. Beim "Stephy" ist es dann immer wieder geblieben. Ich schreib das aber mit Absicht so, weil Stephanie mit "ph" und y weils mir besser gefällt. Ausserdem sieht des doof aus, wenn ich handschriftlich Steffi schreibe. Kann keine zwei ff hintereinander...
von Stephanie
Beitrag melden
Also ich mag den Namen Stephanie auch wenn meine Mutter so heißt. Manche schreiben sie immer falsch - Stefanie
von Lea
Beitrag melden
So Hallo,
ich finde meinen Namen toll, er passt zu mir. Schade dass es ein sehr verbreiteter Name in meinen Jahrgang ist.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße selbst Stephanie. Ich finde der Name ist total schön. Das der auf Platz 70 ist kann ich echt nicht verstehen. Was sagt ihr dazu? Heißt vielleicht eure Freundin so? Ich kenne sehr viele Leute die auch Stephanie heißen.
von Steffi
Beitrag melden
Hy!
Also ich heiße - wie solls auch anders sein - ebenfalls Stephanie. Allerdings habe ich einen Doppelnamen Stephanie-Samantha. Elends lang beim Unterschreiben. Aber naja. Stephanie mit ph finde ich persönlich, wie auch schon des öfteren hier erwähnt, ebenfalls viel eleganter als mit F. Allerdings kommt es eben schlussendlich auf die Ausprache darauf an. Also jeder der mich kennt spricht "St" aus... (also kein "Scth") und die Abkürzung "Steffi" hat meine Mutter jeden der es probiert hatte, abgewöhnt. Bin ein 87er Jahrgang. Freunde nennen und schreiben mich - falls sie mich "abgekürzt" ansprechen (was nicht oft der Fall ist) Steph, oder Stephie (allerdings die Betonung immer auf "St" und nicht "Scht", hin und wieder auch Sam ... aber die meisten nennen mich Stephanie.... Beim vollen Namen - also Stephanie-Samantha - wurde ich immer nur von meiner Mama genannt, wenn ich etwas angestellt habe.. ;-) was ziemlich oft vorkam... Ansonsten eigentlich immer Stephanie.
Liebe Grüße an alle Stephanie's und frohe Weihnachten sowie einen wunderschönen Namenestag am 26.12. =D
von Stephanie-Samantha
Beitrag melden
Hallo ich bin auch eine Stephanie. Ich finde meinen Namen super toll. Meine Freunde nennen mich immer Steffi, aber auf Arbeit habe ich auch eine Arbeitskollegin die auch Stefanie heißt. Da ist immer Verwirrung pur. :) Aber egal ich wollte einfach mal Hallöchen sagen und meinen Namen mit euch alles gemeinsam teilen!!!
von Stephanie
Beitrag melden
Noch kurz zur Ergänzung! Mein Spitzname ist Annie (Steph-ANIE)!
Hab ich meinem kleinen Bruder zu verdanken, der meinen Namen noch nie richtig ausgesprochen hat. Als er Älter wurde war es dann nur noch ein Stähnie (schreib ich jetzt mal wie ers spricht) ;-)!
Ansonsten bestehe ich immer darauf das ich Stephanie genannt werde! Gehört sich doch auch so, oder?!

LG
von Stephanie
Beitrag melden
Ich bin auch eine Stephanie! Finde meinen Namen sooo schön! Bin total zufrieden damit! Er hört sich sehr schön an und schreibt sich auch viel schöner wie manch anderer Name. Ich bin Jahrgang ´87 und muss sagen das ich nicht Eine Einzige Kenne die den selben Namen hat. Schon komisch! Anscheinend ist der Name in unserer Region nicht ganz so gängig (RLP)! Ganz liebe Grüße (vor allem an Alle Stephanie´s) ;-)
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße Stephanie, aber Steffi mit Doppel -F - klingt irgendwie spritziger.
Es ist schade, dass der Name so häufig vorkommt, aber ich bin schon zufrieden damit. Mit PH ist schon mal vieeeel schöner als mit f.
Meinen Kindern würde ich aber etwas seltenere Namen geben.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich bin auch eine Stephanie - mit PH und IE und ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen, auch wenn ich in meinem Jahrgang immer mindestens 3 andere Steph/fanie's hatte. Ich bevorzuge die französische Aussprache, klingt einfach eleganter und außer in Deutschland kann das 'st' alias 'scht' sowieso niemand aussprechen...mein Spitzname ist Steph, weil ich jedem verständlich mache, dass ich Steffi absolut nicht ausstehen kann! Ich denke, wir können stolz auf unseren Namen sein!
von Stephanie
Beitrag melden
Mein Name ist auch Stephanie und irgendwie bin ich sehr stolz auf meinen Namen. Denn ich wusste zwar bis gerade eben nie was mein name für eine Bedeutung hat, aber ich fand ihn immer schon schön besonders weil ich mit ph geschrieben werde. Weiß Au net warum is halt so.
Als ich klein war haben Freunde von mir und meine Geschwister sich immer über ihre Namen aufgeregt, da merkte ich dann schon dass meine Eltern bei mir was richtig gemacht haben. Andererseits wusste man nicht ob ich ein Mädchen werde oder nicht somit musste man einen Namen wählen der im Notfall änderbar ist. Ich bin froh dass ich ein Mädchen bin. Denn der Name Stephan hätte mir weniger gefallen als der in der weiblichen Form. Bin total happy endlich noch mehr über meinen Namen zu wissen.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße auch Stephanie & mich nervt das auch wenn mich alle mit ,,F'' schreiben . Daher nennen mich meine Freunde ,,Schnecke'' einerseits weil ich den cool finde und der auch zu mir passt
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße auch Stephanie & mich nervt das auch wenn mich alle mit ,,F'' schreiben . Daher nennen mich meine Freunde ,,Schnecke'' einerseits weil ich den cool finde und der auch zu mir passt
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße auch so, mich nervt es immer wenn man den namen mit "f" schreibt. mein Spietzname ist Steffi, den hasse ich, weil den jeder hat und einfach langweilig klingt. Ich bin für den Spitznamen Stevie, (meine Schwester hat mich auch ne zeit lang so genannt, hat aber nicht lang angehalten) Naja der name ist an sich ganz toll, mich nervt es aber auch beim ganzen Namen gerufen zu werden. naja ist aber besser als jeder andere :)
von Stephanie ♥
Beitrag melden
Ich find den Namen auch schön =). Eigentlich sollte ich bei meiner Namensgebung Stefanie heißen, aber zum Glück hat der Arzt meinen Vater überreden können, mich mit ph zu schreiben, was ich persönlich viel schöner finde.
Es ist zwar furchtbar, dass alle Welt einen mit f schreiben, aber man kann durchaus damit leben immer und überall zu korrigieren^^. Mein Spitzname ist Steffi, wobei mich meine Geschwister immer Stephnäschen rufen (weil die meine Nase aus irgendeinen Grund so toll finden *schulterzuck*).
Kann den Namen nur weiterempfehlen, der ist echt toll =).
LG Steffi
von Stephanie
Beitrag melden
meine kleine sister(4 jahre) heißt Stephanie und ich find den namen so geil,ich nen sie immer Funny oder Goffy. Goffy hat zwar nix mit Stephanie zu tun aber sie hört darauf. ;)I
von Jennifer xD
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll und edel und nicht so langweilig wie 'Stefanie'. Wenn mich jemand mit 'f' schreibt dann bin ich immer total genervt und korrigiere gleich ;) Von Freunden werde ich ganz schlicht Stephi genannt. Ich finde den Spitznamen Nia schön, aber das wäre mir persönlich auch total fremd, also bleib ich mal lieber bei Stephanie oder Stephi ;-) (bin 14 Jahre alt)
von Stephanie
Beitrag melden
Eine sehr seeehr gute Freundin heisst Stephanie und sie wird eigentlich nur Teffi gerufen, und hab sie gaaaanz doll lieb
von Linchen
Beitrag melden
Jedesmal wenn ich was angestellt habe, hat mich meine mutter bei meinem ganzen namen genannt und wenn ich jetz mit Stefanie angeredet werd rollen sich bei mir die Fussnägel auf und mir läuft ein eiskalter schauer über den rücken :( werde auch nur Steffi genannt und ich find den spitznamen todlangweilig da ihn fast jede hat. Überleg grad ob ich net einfach nur Annie genannt werden will :)
von Stefanie
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch schön, wie viele andere und muss sagen, ich finde ihn mit ph und ie einfach irgendwie schöner. Nur es nervt halt das immer sagen zu müssen :/ . Mein Spitzname ist auch Stephie und da bestehe ich drauf. Allerdings werde ich so gut wie immer halt falsch geschrieben. Ein Spitzname von mir ist auch Stöpsle (ich hab keine Ahnung wie mein Bruder da drauf gekommen ist). Klingt zwar nicht gerade schön, aber stört mich eingentlich nicht wirklich :D
von Stephanie ;)
Beitrag melden
Ich heiße auch Stephanie. Aber ich finde den Namen blöd.. Auch wenn ich Stephanie (also die englische Schreibvariante) schöner finde als die mit F.
Früher in den 80ern war der Name sehr beliebt.. Und auch in der Schule hatten wir ständig mindestens 2 Stephanies in jeder Klasse..
Dennoch mag ich ihn nicht und bevorzuge die Spitznamen Steffi (hier mit Doppel F, keine Ahnung wieso...) und/oder Stella..
von Steffi
Beitrag melden
Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Ich komme aus der Schweiz und ich kenne viele, die sich mit f schreiben. Ich korrigiere sofort, wenn sie meinen Namen mit f schreiben.
von Stephanie
Beitrag melden
Wie man sieht werd ich auch mit ph und ie geschrieben ;) aber in meinem Jahrgang (86) gibts davon einfach zu viele ;)

aber ich bin froh dass ich nicht so langweilig mit f geschrieben wurde ^^
von Stephanie
Beitrag melden
Ich muss immer wieder und alle berichtigen, dass ich nicht mit F geschrieben werde, sondern mit PH und IE, das nervt ! Meine Mama hat einen Roman von der Prinzessin Stephanie gelesen und so kam ich an meinen Namen ! Ich finde mein Name in Ordnung, würde mich nie umtaufen lassen. Der Name gehört halt einfach zu mir.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich bin auch stolz auf meinen Namen... mit "ph" und "ie" darf ich auch überall anmerken, da jeder meint einen mit "f" schreiben zu müssen...
Mein Spitzname ist Steffi, find ich viel schöner als Stephi "Steh Vieh" klingt nicht wirklich toll =(
von Stephanie
Beitrag melden
Ich find der Name passt zu mir!
Spitznamen habe ich viele:
z.B. Steffi, Steff, Stephie oder der neuste Stebi!
von Stephanie Melinda
Beitrag melden
Ich finde den Namen super. Früher wollte ich immer Lisa genannt werden, oder Stephanie Maria heißen. Das ist mir mittlerweile egal. Ich finde meinen Namen super, so wie er ist. Zwar hasse ich es, wenn man meinen Namen mit "f'' schreibt, aber das tut jetzt eh keiner mehr ;) Ich werde von allen Stephi genannt, ein paar amerikanische Freunde nennen mich Stephenie oder Steph. Finde den Namen grandios *-*'
von Stephanie
Beitrag melden
Hey. Ich heiße auch Stephanie, mit ph und ie, wie man lesen kann :P dennoch wird mein gekürzelter name mit zwei f geschrieben also Steffi, dennoch nennen mich andere leute zugleich auch Stef' oder Steph, was ich schrecklich find, aber mei, solln se na machen. Ich bin 15, bin froh dass mein langer name mit ph und ie geschrieben wird, weil mit f find ich ihn jetzt auch nicht so super. Ich muss aber auch dazu sagen, dass es wesentlich schönere namen wie "Stephanie" oder ähnliche gibt. ABER dafür finde ich ihn wirklich 100000 mal besser als meinen 2. Vornamen "Sahra" ihgittt-.- ich weiss seit heute nicht ob ich "Sahra" , "Sarah" oder doch "Sara" geschrieben werd, ich hab keine ahnung :D
von Steffi mit ph und ie :P
Beitrag melden
Hallo.
Finde meinen Namen ok. Habe wie alle mit dieser Schreibweise die Probleme das ich immer hinzufügen muss " mit ph und ie " . Finde die Abkürzung mit " ff " auch grausam ( hört sich an wie die Kondom Marke ) und bestehe auf STEPHIE.
Mein Spitzname ist aber BAMBI und das ist vorteilhaft wenn auf der Arbeit so viele Stephanie s rumlaufen.
LG [email protected]
von Stephanie
Beitrag melden
Ich persönlich finde der Vorname Stéphanie nicht schön und zu ernst. Meine Mutter wollte mich "Stella" nennen... finde ich viel schöner.. aber mein Vater und meine Großmutter wollten es nicht. So heiße ich leider Stéphanie :(
von Stéphanie
Beitrag melden
Meine kleine Prinzessin ;-) heisst auch Stéphanie. Ich finde diesen Namen sehr edel und zeitlos. Wir haben diesen Namen gewählt, weil es ein schöner einfach auszusprechender Name ist (nicht so wie meiner). Sie wird von ihren Freunden ganz einfach Steph genannt - was ihr (glaub ich) auch sehr gut gefällt.
von Virginie
Beitrag melden
In der Schule war ich bis jetzt immer mit mehreren Stefanies in einer Klasse (einmal waren wir zu fünft!). Das fand ich schrecklich, vor allem weil ich bis jetzt die einzige war die mit ph geschrieben wurde und alle immer 'Steffi' genannt wurden. Furchtbar! Als Kind habe ich deshalb immer ganz frech gesagt, dass ich nicht Steffi sondern Staphanie heiße xD
von Stephanie
Beitrag melden
Ich bin 1995 Jahrgang und heiß Stephanie. ;)
Zuerst fand ich meinen Namen schrecklich, immer muss man sagen "Ich heiße Stephanie, mit ph und ie" aber mittlerweile mag ich ihn doch, Abkürzung ganz klar. :Stephie. Mit f schrecklich, da sieht für mich einfach komisch aus, den Namen mit f zu schreiben. :D
von PH!
Beitrag melden
Hallo, ich bin 24 und heiße Stéphanie und bin sehr stolz drauf - bestehe aber schon auf mein accent, ph und ie - es ist meines Erachtens einfach die schönste Schreibweise =) Den Spitznamen "Steffi" finde ich schrecklich...zu langweilig und klingt nicht so schön melodisch, eher grob.
von Stéphanie
Beitrag melden
Hey ihr alle!!
Ihr könnt froh sein das ihr soo schöne Namen habt. Ich heiße Lisa.. das is ja wohl der langweiligste Name den es gibt. Wenn man in eine Menschenmenge den Namen Lisa ruft drehen sich mindestens 10 Leute um.....das find ich voll scheiße.
von Lisa
Beitrag melden
Ich liebe den namen. Egal wie geschrieben ob f oder ph. Doch wen leute mich mit f schreiben nervt mich das ziemlich. Ich bin stolz eine ph ie stephanie zu sein.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heisse Stephanie Aurelia Viktoria. Das heisst übersetzt: die Gekrönte mit dem Golden Sieg.
von Stephanie Aurelia Viktoria
Beitrag melden
Hallo!
Wie ihr sehen könnt, ist mein zweiter Name Stephanie. Ich bin heute 24 Jahre alt. Früher konnte ich es nicht leiden, wenn man mich falsch geschrieben hat. Aber heute weiß ich, dass die Form Stephanie (also mit ph und ie) das Original ist. Abgeleitet von dem Namen Stephanus. Das ist eine Sache, die zu meiner Persönlichkeit beigetragen hat. Um nichts in der Welt, würde ich meine drei "Originale" tauschen wollen!
Ich liebe jeden einzelnen!
von Tina Stephanie Theresa
Beitrag melden
Ich finde ihn auch schön, aber erst seitdem ich älter wurde.

Es ist wirklich wahr, dass sehr viele so heissen.

Trotzdem, ich mag ihn heute sehr.

=)
von Stephanie-Kerstin
Beitrag melden
mir gefällt dieser name nicht, da bei uns in bayern so jede dritte heißt...und zu mir sagt auch niemand stephanie.....:-(
von stephanie
Beitrag melden
Hallo ich bin auch eine Stephanie mit PH ;) nicht F lach aber ich glaube das problem kennt ihr alle *zwinker*
habe jetzt auch eine kleine Tochter die Johanna-Katharina heisst im april nächsten Jahres gibt es dann noch eine kleine Franziska und ich finde diese namen auch super toll da sie völlig zeitlos sind
lg von der Steffi mit PH
von Stephanie
Beitrag melden
ich bin ein 84er jahrgang und fand meinen namen die ersten ca 20 jahre meines lebens einfach nur doof.
früher vielleicht,weil es einfach mehrere stephanies/stefanies gab und irgendwann als teenie war "doof finden" ja pflicht ;-)
mittlerweile bin ich froh nicht nadja, mandy oder mareike zu heißen :)
ich finde,dass stephanie kein typischer DDR-name ist (aus der ich nun mal komme) und er auf bewerbungen oder vorstellungen immer neutral und sogar ein bisel schick wirkt.
danke mama,dafür,dass du bei all den omas und tanten die dir reinreden wollten, standhaft geblieben bist!
von Stephanie
Beitrag melden
Hallo zusammen ich heisse ebenfalls Stephanie und verabscheue es wenn man meinen Namen falsch schreibt...
Jedoch finde ich den Namen toll da ich noch nie eine Namensvetterin in der Klasse hatte und er elegant klingt. Aber es gibt eine etwas sieben Jahre ältere Frau als ich, die denselben Vornamen, sowie Nachnamen hat. Irgendwie unheimlich..
von Stephanie
Beitrag melden
Ein wunderbarer klangvoller Name, der sowohl zu Kind, Teeny und erwachsenen Frau passt.
von Stephanie
Beitrag melden
Hey Stephanie;D,
ich bin auch Jahrgang 96 :P
mich schreiben auch alle falsch, deshalb ist mein Spitzname Steph!!!!
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße mit erstem Vornamen Stephanie und mit zweitem Sophia beides mit "ph" geschrieben ich bin 16 und bisher recht zufrieden mit meinem Namen....da ich selbst auch von den meisten einfach nur Steffi (ja mit doppel "f"...) genannt werde kann es schon mal vorkommen das man mich mit " f " schreibt was mir allerdings nichts ausmacht und meistens werde ich sowieso vorher gefragt.
von Stephanie G.
Beitrag melden
Hallo, ich bin schon 40! So toll finde ich meinen Namen nicht. Deshalb nennen meine Freunde und ich selber mich nur "Steffi". Kurz und gut und schmerzlos. Ich mag nicht immer sagen: "Aber bitte mit ph und ie !". Das hat mich schon immer genervt. Meinen Namenstag wurde schon immer am 26.12. begangen, m.W. ist doch da der "heilige Stephanus".
von Stephanie G.
Beitrag melden
Früher gab's den Namen seeeehr oft, irgendwann um die 1975 oder so. :D
Ich bin Jahrgang '96, also 13 und kenne keine andere Stephanie.
Ich werde mit ph geschrieben und find', dass das viel besser aussieht. Nur werde ich oft falsch geschrieben, dann gibt's Ärger. :'D
Und von fast jedem werde ich Steffi genannt [mit ff, viele können dann nicht verstehen, dass ich StePHanie geschrieben werde. :D Verwirrend. :P]
Sogar von den Lehrern. (:

Gibt bessere Namen, ist aber ok.
von Stephanie. ;D
Beitrag melden
Als Kind konnte ich mich mit meinem Namen lange nicht abfinden und fand ihn immer blöd. Aber heute, ich bin jetzt 30, finde ich ihn wunderschön und sehr elegant. Meine Mutter wollte mich ursprünglich Eva nennen. Das hätte mir über Jahre hinweg besser gefallen. Aber heute habe ich erkannt, dass dieser Name überhaupt nicht zu mir gepasst hätte. Danke Papi!
von Stephanie
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen gut ausgewählt. Meine Mutter wollte mich Britta nennen. Gott sei Dank haben mein Vater und meine ältere Schwester sich durchgesetzt. Außerdem finde ich haben wir eine Menge Spitznamen.Unser Name ist Zeitlos und immer aktuell.
Meine Spitznamen: Steffi, Tiffi, Tiffgen,Steff, .......
Meine Schwägerin heißt auch Stephanie, was oft Chaos bringt...aber ist trotzdem lustig....
von Stephanie
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch nicht so schlecht, außerdem hat man sich doch dran gewöhnt =-) Spitznamen gehen auch nie aus=-)
von Stephanie
Beitrag melden
Also ich bin eine der >F< Variante ;D.

Ich finde meinen Namen nicht ganz so toll, aber ich hab jetz schon des öfteren von Männern gehört dass sie den Namen sexy finden :D..

Stephanie mit Ph finden sie klingt eher zu Kindlich.

Ich werde von meinen Freunden immer Steffüüü genannt :) ..

Andere Spitznamen sind: Gagigi (so hab ich meinen Namen früher ausgesprochen deshalb werde ich von meiner Fam. oft so genannt ;D), Steff, Steeve, Steffka, Steffl, Steffeeey und Steffsteff :P

von Stefanie ;)
Beitrag melden
Hihi, ich heiße so und mein Spitzname ist STEFNASE.
ich höre nurnoch auf Stefnase.
So heißt niemand ;)
von Stefanie ; was sonst ?
Beitrag melden
Ich war immer zufrieden mit meinen Namen. Die Koseform "Steffi" ist einfach genial. Klingt genauso schön, wie der Namen selbst. Stephanie/Stefanie ist ein zeitloser Name. Frauen und Mädchen jeden Alters heissen so. Ich bin immer stolz, wenn ich höre, dass kleine Mädchen mit meinen Namen gerufen werden. Die meisten Namen meien Generation(Jahrgang 75) sind heute out. Stephanie nicht. Gut gemacht, Mama!
von Stephanie
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen auch super schön!!! Und mein Spitzname is auch ganz lustig...Schtüff! So heißt sonst keiner.
von Stephanie
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen auch nicht besonders! Einfach zu viele!!! Und meine beiden besten Freundinnen heißen auch noch Stephanie und Stefanie! Wenn wir früher zusammen übernachtet haben wurden wir immer 1, 2 und drei genannt, weil sich sonst jeder angesprochen gefühlt hat! Das ist doch bescheuert. Und wenn wir weg gegangen sind und nach unseren Namen gefragt wurden fühlten die Leute sich auch immer verarscht! In der Schule war es natürlich genauso! Ruft mal in eine Gruppe unseren Namen, da dreht sich mindestens eine um!!! Hätte ich nicht meinen Spitznamen Stephie oder Stephko oder Steph hätte ich das keine 25Jahre ausgehalten!
von Stephanie
Beitrag melden
Ich bin stolz auf meinen Namen, denn meine lieblings-Oma hat ihn entschieden.
von Stephanie
Beitrag melden
ich heiße auch so und ich muss sagen in meinem jahrgang (1986) gab es einfach zu viele. ich war mal in einer klasse mit 5 namensvetterinnen (nur anders geschrieben)- es war sooo unglaublich nervig!! ich bin also eher unzufrieden mit meinem namen... und immer hat man dann einen spitznamen...
von stephanie
Beitrag melden
Also mir gefällt mein Name irgendwie nicht so sehr. Früher nannten mich meine Eltern immer Fanny da meine beste Freundin auch so hieß und wenn dann jemand Stephi gerufen hat sind wir beide gekommen. ^^ & in der Schule leiteten sie meinen Spitznamen von meinem Nachnamen ab ( Stinzi ) das hat mich immer so aufgeregt wenn mich jemand so genannat hat. Hab immer allen sagen müssen das ich Stephi heiß. && meine Lehrer nannten mich immer Stephanie denen hab ich dann auch lernen müssen das sie mich Stephi nennen. oder wenn mich jemand mit "f" schreibt oder Stephi mit "ie" werd ich ziemlich sauer. mich nervt dieses blöd erklären total. bin aber auch irgendwie froh mit "ph" geschrieben zu werden und nicht mit "f". ; )
von Stephi
Beitrag melden
der name ist super schön
von Stephanie
Beitrag melden
is es der schönste name;) Könnt stolz darauf sein..
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiß auch Stephanie (:
Ich finde den Namen nicht so toll,aber auch nicht zu 'aufgemotzt' also nicht so doof.
Deswegen nennen mich in der Schule bzw. in meiner Klasse alle Nini oder Süsü,wobei ich Nini am besten finde.Das sind zwei 'ausergewöhnliche' Spitznamen,weil eigentlich fast jeder Spitzname aus einem Teil des Namens besteht.Stephanie=Steffi,Maike=Mai usw.
Nini kommt daher,das Stephanie auf 'NIE' endet,und so nimmt man das nie einfach doppelt,Nini (:
Und Süsü kommt enfach von Steffi,wegen dem 'S'
So habe ich immerhin einen ausergewöhnliche Namen,der nicht häufig ist,und außergewöhnliche Spitznamen,die eigentlich kaum jemand benutzt,und worauf auch niemand kommen kann.
von Nini
Beitrag melden
meine erste tochter habe ich stephanie genannte sie ist wirklich die krönung in meinem leben ich liebe sie sehr ...mama sylvia
von Stephanie
Beitrag melden
Meinen Namen schreibt man mit "f" und "ie" am Ende und da bestehe ich auch drauf.
Kenne die Version mit "ph" eigentlich als häufigere Variante des Namens, alle anderen mit diesem Namen, die ich bisher kennengelernt habe (in der Schule und im Studium), wurden so geschrieben.

Persönlich bin ich meinen Eltern dankbar - es ist ein recht neutraler Name, den man selbst durch die Persönlichkeit mit "Sinn" füllen kann. Ich kenne viele, die einen exotischen Namen wie Priya, Milana oder Yara bekommen haben und nicht wirklich glücklich darüber sind. Die Lehrer wissen nicht wie sie den Namen aussprechen, geschweige denn schreiben sollen und mit vielen dieser Namen verbinden sie sofort etwas Negatives, sodass oft schon Vorurteile entstehen (die meisten denken dann sofort an Kevin und Chantal).

Ich bin froh einen ganz normalen Namen zu haben. Was die Häufigkeit angeht bin ich allerdings auch froh darüber, dass Stefanie nicht ganz so weit verbreitet ist wie Christina oder Katharina, zumindest in meinem Geburtsjahr.
von Stefanie
Beitrag melden
ich heisse Stephanie und ich bin stolz darauf, weil es eben ein sehr schöner Name ist und weil es eben nich die 08 15 Version mit f ist!!!
von stephanie
Beitrag melden
Hallo Ihr Lieben,

ich heiße auch Stephanie aber alle schreien Stephie (ist auch viel schöner nur eins (wann lernen alle in meinen Freundes und Bekanntenkreis, das ich eine von denen mit "ph & ie" bin und keine "ff" das regt mich immer auf) *grrr*

Naja mein Baby soll entweder Niklas-Paul, oder Zara-Sophie bzw. Mila-Sophia heißen...hoffe die namen gefallen euch?
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße auch Stephanie und ich bin meinen Eltern unendlich dankbar dass sie mich so geschrieben haben. Früher mochte ich den Namen nicht weil viele so heißen, aber dann hab ich rausgefunden, dass der Name meistens mit f geschrieben wird und jetzt bin ich stolz, dass ich nicht eine von "denen" bin.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße auch Stephanie - mit PH - ganz wichtig. Da reagier ich allergisch drauf wenn ich falsch geschrieben werde. Ist ab und an auch etwas mühsam immer den Namen buchstabieren zu müssen, find es aber trotzdem schöner mit ph. Schade ist nur dass ich eigentlich zu 95% Steffi genannt werde.
von Stephanie
Beitrag melden
Tja, ich bin auch eine Stephanie und war im Kindesalter nicht so glücklich drüber da ich ein Stephan werden sollten und meine Eltern enttäusch waren das ich ein Mädchen wurde. Sie hatten dann der Hebamme gesagt: hängen sie an den Stephan ein ie und so kam ich zu diesem Namen. Mitlerweile bin ich stolz drauf, vor allem auf das ph. Jedesmal rege ich mich auf wenn man mich mit f schreibt und sage dann: das bin ich nicht, ich werde mit ph geschrieben ( grins ). So hat jeder sein Laster zu tragen.
von Stephanie
Beitrag melden
Hallo ich heisse auch Stephanie und ich finde den Namen schön vor allem da er mit ph nicht ganz so oft vorkommt.
von Stephanie
Beitrag melden
Also Monique,
nur weil viele vielleicht so heißen, und ich kenn gerade mal 2 andere, heißt das nicht das nicht jede Stefanie etwas ganz besonderes und einzigartiges ist. Jede Stefanie auf dieser Welt dibt diesem Namen eine ganz individuelle Note... und somit ist jede Stefanie einfach klasse.

Monique....es gibt leute, wie ich, die auch nicht heißen wollen wie du. Der Grund: Viele "Künstlerinnen" im etwas anderen Gewerbe nennen sich oftmal so...und das ist nun nicht so ganz von Vorteil
von Stefanie
Beitrag melden
Also ganz ehrlich ich find den namen überhaupt nicht schön... Früher wollt ich auch immer so einen gewöhnlichen namen haben weil mein name nicht so bekannt ist, aber heute bin ich froh das ich Monique heiße... ich finde der name stephanie ist nix besonderes weil so viele so heißen... damals in der schule waren 6 stephanies in meiner klasse von 11 Mädchen und alle mussten mit vor-und nachnamen angesprochen werden weil sonst niemaand wusste welche gemeint ist... irgendwann fingen die lehrer sogar an ihn peinliche spitznamen zu geben die vom nachnamen abgeleitet wurgen... so etwas möchte ich meinen kindern später auf jeden fall ersparen und deshalb werden sie auch einen besonderennamen , den nicht jeder hat, kriegen
von Monique
Beitrag melden
Ich kenne eine Familie da sind die Eltern ein bisschen zu weit gegangen:-(.
Da heißt Nämlich die älteste: Stephanie, der mittlere: Stephan und die Jüngste: Stephany.
Ich meine gehts noch?
Die Stephany wird übrigens nicht Stephanie sondern englisch außgesprochen.
Die armen
von Ella
Beitrag melden
Ich finde mein namen cool zwar giebt es den oft aber net mit ph meine lährer haben mich auch immer mit f geschrieben da habe ich mich immer aufgerägt weil das hässlich ist du mussten dann immer meine zeugnisse ändern weil ich darauf bestanden habe lol aber der name ist aufjedenfall ma was habe ihn ja achon eit 21 jahren lol
von Stephanie
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen er hört sich einfach gut an.
von Stephanie
Beitrag melden
hey ich bin auch eine von euch nähmlich ich heiße auch stephanie ! ^^ aber was ich immer hasse ist die lehrer wollen mich immer mit "f" schreiben !!! wenn ich zuhause was falsches mache nennt mich meine mama immer "stephanie" ansonsten immer "elli" (mein spitzname ) oder "steffi" ^^
von Stephanie
Beitrag melden
Passt super! Ich hab am 26. Dezember Geburtstag und genau an diesem Tag ist auch mein Namenstag! =)
von Stephanie
Beitrag melden
Ich mag die Art wie man Ihn schreibt, Steffani oder Stefani sieht doch komisch aus, oder!!
von Stephanie
Beitrag melden
Als Kind war ich eine von 3 Steffis in der Klasse - schrecklich! Stephanie hieß ich bei meinen Eltern nur, wenn sie sauer waren. Ansonsten wurde ich Sanni genannt. Mittlerweile nennen mich alle Steph - und das finde ich super!
von Stephanie
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen überhaupt nicht. Ich werd mich später mal umtaufen lassen, wenn ich genügend Geld dafür hab.
von Stephanie
Beitrag melden
Ich heiße auch so und das find ich gut
von Stephanie
Beitrag melden
Es gibt so viele Schreibweisen von "Stephanie "aber meine Schreibeweise (STEPHANI) hab ich noch nie gesehen (danke Mutti :-)
von Stephani
Beitrag melden
Cool mein Name passt voll zu meinem Geb.
16.08 =)
von Stephanie
Beitrag melden
hawaiianische Form von Stephanie: Kekepania
von Stephanie
Beitrag melden
Der 16.08. ist der Tag, an dem der heilige Stefan von Ungarn verehrt wird, der 26.12. ist der des Märtyrers und Diakons Stephanus
von Stephanie
Beitrag melden
Das ist der Vorteil an unserem Name: wir haben an beiden Tagen Namenstag :-)
von Stèphanie
Beitrag melden
Ja der Namenstag ist der 26.12, aber manche Namen haben mehrere Tage!
von Stephanie Eva-Marie
Beitrag melden
Ich heiße selber Stephanie und dachte immer, dass ich am 26.12. Namenstag hätte.
Hier steht etwas vom 16.08.
Mein Name kommt doch genau wie der männliche von Stephanus.
von Stephanie
Beitrag melden
#9880