Sturmhart

2174 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • althochdt.: sturm = Kampf, Getümmel, Aufruhr; harti = hart, stark, kräftig

Bedeutung / Übersetzung

  • stark im Kampf
  • der Stürmische, Starke, Kräftige

Mehr zur Namensbedeutung

Sturmhart könnte eine Abwandlung des männlichen germanischen Vornamen Sturmius sein, was "Sturm", "heftiger Wind" bedeutet. Der Namenstag von Sturmius ist der 16. 12.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Sturmhart" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Sturmhart" verbinden.

Traditionell
77%
Modern
Alt
75%
Jung
Unintelligent
54%
Intelligent
Unattraktiv
62%
Attraktiv
Unsportlich
45%
Sportlich
Introvertiert
48%
Extrovertiert
Unsympathisch
64%
Sympathisch
Unbekannt
81%
Bekannt
Ernst
65%
Lustig
Unfreundlich
63%
Freundlich
Unwohlklingend
64%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Sturmhart eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzung

Spitznamen & Kosenamen

sturmi Stuha

Sturmhart im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Sturmhart hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Sturmhart Stromhard
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Sturmhart hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Sturmhart! Heißt du selber Sturmhart oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Sturmhart
Eigentlich ein wirklich schöner Name, würde viell. gut zu einem Schiffskapitän passen^^ Aber ein kleines Kind Sturmhart zu nennen, ich weiss ja nicht...
von Janina
Beitrag melden
Dieser Name klingt fremd, wenn man ihn durchdenkt ist er aber wohl sehr ähnlich wie Richard(t) oder Burghard, Engelhard oder oder. Da fällt mir immer mehr ein. Wer weiß, vielleicht ist Sturmhart heute ungewöhnlich aber in Jahren schon nicht mehr.
von Kümmel
Beitrag melden
Wie die althochdeutsch denkenden Menschen diesen Fäkaliensturm (althochdeutsch für "Shitstorm") im Zwischennetz (althochdeutsch für "Internet") auslegen, als wär es ein empörter Aufschrei der Gutmenschen - dabei lachen sich alle nur schlapp über diesen keinesfalls "gut klingenden" und geläufigen Namen wie einige hier behaupten - siehe www. gen-evolu. de - Verteilung von Vornamen in Deutschland anhand des Telefonbuches von 1998.
von Radolf Heilmut Ossel
Beitrag melden
Die Eltern des kleinen Sturmhart Siegbald Torsten sind sicher keine Nazis wenn die das schon sagen. Es sind vielleicht eher Anhänger von DÜÜÜNÄÄÄMÖÖÖ. Ob die sich dann bei der Namenswahl was gedacht haben? Klar: SiegBALD ist ja realistisch, sonst hieße er SiegJetzt.
von Kunigunde
Beitrag melden
Geschmäcker sind verschieden... Ich frage mich, ob dieser außergewöhnliche Name dem Kind nicht später das Leben unnötig schwer macht :(
Kinder suchen oftmals nach irgendwelchen Gründen, andere zu ärgern. Ob der Name Sturmhart nicht eine Steilvorlage bietet???
von No name
Beitrag melden
was soll die Aufregung wegen dem Namen Sturmhart? ich kenne jemand, er heißt "friedjof" der Name hat nichts mit Friedhof zu tun. das Kind wird später nicht veralbert und wenn dann wird er sich zu helfen wissen. denn die Eltern haben sich ja auch was gedacht, bei dieser Namenswahl
von bella
Beitrag melden
Ich weiß wirklich nicht, was jetzt die ganzen Linken auszusetzen haben an diesem althochdeutschen Vornamen. Das ist albern.
Je häufiger ich jetzt in den Nachrichten aufgrund dieses ?Baby-Falls? gehört habe, desto schöner klingt der Name. Warum? Ganz einfach: weil er nach etwas klingt! Das ist kein Kevin, kein Johannes, kein Dominik, das ist einfach ein seltener Name aus der alten deutschen Sprache. Es klingt schön, und es klingt stark. Aber ?stark? darf man ja auch nicht mehr sein, ohne dass man gleich als sonstwas gilt.
Sturmhart ist ein germanischer Name und die Germanen waren alles, nur sicher keine Nazis. Sturmhart wurden Leute auch schon vor 2015 genannt, und das Baby Sturmhart, das kürzlich diesen Namen erhielt, ist auch nicht der einzige Sturmhart in Deutschland. Aber nun kommen die ganzen Nazischreier und beleidigen allen ernstes die Eltern des Kindes als Nazis, nur weil sie diesen Namen verwenden? Einfach nur asozial ist das. Es ist schlicht asozial, dass Linke in allem altdeutschen Nazis sehen wollen.
Es ist sicher nicht der attraktivste Name, aber er klingt interessant, stark, kräftig und ernst zu nehmend. Und er hat mit Nazis genauso wenig zu tun wie der Vorname Jakob.
von Sturmhart
Beitrag melden
HI! Also iche finde den Name Sturmhart wunderbar wohlklingend! So hieß mein Ex...
von Musashi xoxo
Beitrag melden
#14218