Sylke

1565 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • caecus = blind (Lateinisch)
  • römisch: caelum = Himmel

Bedeutung / Übersetzung

  • die Blinde
  • die Himmlische
  • Arabische Übersetzung: Topfkratzer

Mehr zur Namensbedeutung

weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius' vielleicht etruskischen Ursprungs volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)

Sylke kann auch eine Koseform vom Mädchennamen Celia sein, der vom römischen Familiennamen Caelius abgeleitet ist.

Sylke / Silke ist die skandinavische Variante vom weiblichen Vornamen Gisela.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Sylke" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Sylke" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
43%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
33%
Attraktiv
Unsportlich
28%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
41%
Bekannt
Ernst
39%
Lustig
Unfreundlich
29%
Freundlich
Unwohlklingend
40%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

7. Mai, 22. November

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

sily sille

Sylke im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Sylke hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Cecil
Ähnliche Vornamen
Silja Silje Silka Silke Suleika Sylke Sheliza Selke Shalisha Solace Saliza Selisha Salka Sylgja Solis
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sylke Gandzior
    (Moderatorin (Radio-Veranstaltungen))
  • Sylke Otto
    (Rennrodlerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Sylke! Heißt du selber Sylke oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Sylke
Ich heiße Sylke und ich finde meinen Namen einfach nur altmodisch. Na ja man heißt wie man heißt. :)
von Sylke
Beitrag melden
Wenn man mich nach meinem Vornamen fragt, sage ich : Sylke mit "y". Die meisten sagen dann: ach was besonderes. Ja ....Bin ich. Meine Schwägerin heißt Silke. ?
von Sylke
Beitrag melden
Ich finde den nahmen mit y als etwas besonderes
von sylke
Beitrag melden
"Die Blinde mit dem Eisenhammer" die Rolle kommt mir bekannt vor ...wie schlimm ist denn so ein Rundumschlag für die Betroffenen ? Weiß aus Erfahrung, dass er in völliger Umnachtung geschieht ... Und Topfkratzer ... ist das was Gutes oder was Schlechtes? Sylke
von Sylke
Beitrag melden
meine Frau heisst "Sylke", der Name ist Programm. Die Blinde mit dem Eisenhammer, die den Himmel nicht sieht. Die himmlische Blinde...
von Axel
Beitrag melden
Also ich mochte den Namen nie.
Mein Opa hat aber daraus meinen Kindheits-Spitznamen entworfen = Sülze. Gehörte zu meiner Kindheit dazu. Na ja, meine Eltern wussten halt bei meiner Geburt schon, dass ich etwas Besonderes bin.
von Sylke
Beitrag melden
Ich bin mit meiner SYLKE seit vielen Jahren glücklich verheiratet. Ein wunderschöner Name der durch das "Y" etwas besonders weiches erhält.
Ein besonderer Name für besondere Menschen!
von Frank
Beitrag melden
Mein Name ist Sylke und ich fand ihn nie toll, da er so häufig im meinem Jahrgang (1966) vorkam. In der Berufsschule gab es dann dreimal "Silke" und einmal"Sylke". Aber im allgemeinen bin ich nicht unzufrieden, gerade wenn man heute Vornamen liest, die manche Eltern ihren armen Kindern geben !!
von Sylke
Beitrag melden
Meinen Vornamen mochte ich noch nie, habe mich aber nun seit über 50 Jahren damit arrangiert. Es ist jedoch nicht schade, dass mittlerweile niemand mehr so genannt wird und der Name Sylke vielleicht irgendwann in Vergessenheit geraten werden wird.
von Sylke
Beitrag melden
ICH LIEBE MEINEN NAMEN SYLKE :-)
von SYLKE
Beitrag melden
Da ich immer etwas tiefer und breiter in meinem Empfindungsleben war und bin, nehme ich meinen Namen nun als Auftrag und Ziel an. Die Anfeindungen der früheren Zeiten wegen des Namens und des Nachnamens haben mich aufmerksam werden lassen. Inzwischen bin ich der Ansicht, ohne das Erlebte und die vielen "Prüfungen" wäre ich nicht zu dieser Frau, Mutter und Wissenschaftlerin geworden. So gesehen hat mich mein Name geführt.
von Sylke Ursula
Beitrag melden
der Name Sylke mit y find ich besser als mit i...
von Sylke
Beitrag melden
Ich finde den Namen Sylke eigentlich nicht so schön, da er sich so hart anhört, aber mit Y ist er wenigstens etwas besonderes (gibt aber wohl doch viele Sylke's ;-)) ach und meine Tochter heißt auch Sina ^^
von Sylke
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön und wegen des "y" nicht so "gewöhnlich". Nachdem ich erfahren habe dass ich eigentlich Karin heißen sollte wurde es nur noch besser.
von Sylke
Beitrag melden
Ich bin Stolz Sylke mit Y zu heißen.
Sprechen nur fast alle wie ein i aus (;-(
von Sylke
Beitrag melden
Ich habe mich lange nicht mit meinem Namen identifizieren können. Als KInd fand ich den NamenSylke nicht schön. Mittlerweile bin ich 40 Jahre alt und bin schon auf den Namen. Wenn mich Leute fragen, warum ich mit "y" geschrieben werden, dann sage ich immer: "Damit ich was Besonderes bleibe".
von Sylke
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen schon immer als etwas besonderes empfunden und bin stolz mit "y" geschrieben zu werden.
von Sylke
Beitrag melden
Das mit der Betonung auf das Y" kann ich nur bestätigen. Ist heute noch so bei meiner Mutter. Früher hörte es sich für mich sogar eher bedrohlich an, wenn meine Mutter mich rief.
Mir selber fiel es viele Jahre sehr schwer, das "Y" zu betonen, heute ist es reine Gewohnheit.
Aber es stimmt: man gerät mit diesem Vornamen´nicht so schnell in Vergessenheit.
Liebe Grüsse an ALLE
von Sylke1964
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Sylke und wenn sie gefragt wurde warum mit y - sagte sie bald genervt. Eine Mutter die wollte das ich Silke heiße und ein Standesbeamter der ihn nicht richtig schreiben konnte. Ich finde den namen schön und habe meine Schwaester früher oft dafür beneidet.
von Schwester
Beitrag melden
auch mir gefällt mein Name ausgesprochen gut....
am besten ist jedoch was die Engländern draus machen, beim Ausprechen: Silky .... seidig...
von Sylke
Beitrag melden
Also, das Y hat bei mir eine lustige Geschichte: als ich zur Welt kam, wurde auf der gleichen Station auch ein Mädchen geboren, das Silke heißen sollte. Also hat meine Mutti mir kurzerhand ein "y" verpasst. Mit dem Effekt, dass in der 1. Klasse alle meine Lehrer meinten, ich würde meinen Namen falsch schreiben. Ich also auf "i" geändert - was meine Mutter zum prompten Gang zum Klassenlehrer veranlasst hat.
Generell hätte ich lieber einen klangvolleren Namen, mit vielen "a"s, Alexandra oder so, aber mit dem "y" find ich's inzwischen ganz cool. Ok, bin ja inzwischen auch schon Mitte 40, irgendwann gewöhnt man sich an alles :-)
von Sylke
Beitrag melden
ich mag meinen namen
von sylke
Beitrag melden
Früher war ich genervt, weil meine Mutter sprachlich das "Y " meines Vornamens besonders betonte. jedoch alle schrieben meinen Namen falsch. Heut bin ich sehr zufrieden da diese Variante nicht so häufig vorkommt.
von Sylke
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen früher doof - mittlerweile finde ich ihn wunderschön, weil er (gerade mit Y geschrieben) kein Allerweltsname ist. Egal, wo ich damit auftauche, man behält ihn im Gedächtnis, Verwechselungsgefahr eher ausgeschlossen!
von Sylke
Beitrag melden
Also da es ein eher seltener Name ist, fühle ich mich durch ihn als Individuum abgegrenzt, bestimmt besser als so einen Allerweltsnamen wie Andrea oder Gabi, aber mit diesem Caecus Ursprung habe ich so meine Bedenken..ich wusste von Freunden aus Schweden dass der Name aus dem Skandinavischen kommt, wo es in der Mythologie eine Göttin gab, mit Namen Silke, es gibt in Dänemark ja auch die Stadt Silkeborg....
von Sylke
Beitrag melden
hallo ich habe meine tochter heute 3 jahre auch sina genannt weil dieser name der wunderschönste name der welt ist. unser grund auch für diesen namen zu stimmen war, weil wir beide auch mit s beginnen.jetzt bekommen wir wieder ein baby und es wird wieder ein mädchen es soll wahrscheinlich selin heißen. viele grüße an alle da draußen die auch so ein schönen namen haben.
von sylke
Beitrag melden
Ich fühle mich sehr wohl mit meinen Namen.
von Sylke-Johanna
Beitrag melden
#9976