Sylvia

7052 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • silva = der Wald (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Frau aus dem Wald
  • Waldfee
  • die, die im Wald lebt
  • Königin / Herrin des Waldes
  • die zum Wald Gehörende

Mehr zur Namensbedeutung

Variante von Silvia

Auch in der Schreibweise Sylwia möglich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Sylvia" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Sylvia" verbinden.

Traditionell
46%
Modern
Alt
38%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
34%
Extrovertiert
Unsympathisch
17%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. Juni, 3. September, 3. November, 4. November, 15. Dezember

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Italienisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Sylvi Syl Sisa Sylvie Sylv Sya Sylli Silva Sili Via Sissi Silly Sylvchen Vani Sylvielein Sölly Slyvia Silija Vivi Sivi Sylvio Sylvettchen Skilly Sylvus Syla Sylle Sylvatica Silvus Sille

Sylvia im Liedtitel oder Songtext

  • Sylvia\'s Mother (Dr. Hook)
  • Sylvia's Mother (Dr. Hook)
  • Sylvia (Focus)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Sylwia 
Männliche Form: Silvius
Ähnliche Vornamen
Salvia Shelbi Shelbie Silvia Sylvia Sylvie Szilvia Selvi Sölve Silpa Sulafa
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sylvia Arnold
    (Fußballspielerin)
  • Sylvia Hartmann
    (Autorin)
  • Sylvia Plath
    (US-Schriftstellerin)
  • Sylvia Van Buren
    (Figur aus dem Film "Kampf der Welten")
  • Sylvia Weis
    (Figur aus dem Film "In Time - Deine Zeit läuft ab")
  • Sylvia Wollny
    (Figur aus der Serie "Die Wollnys")
  • Sylwia Grzeszczak
    (polnische Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Sylvia! Heißt du selber Sylvia oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Sylvia
Ich mag mein Name. Lustigerweise gibt es in meiner Familie noch 2 Silvias allerdings mit i geschrieben.
Mein Bruder nannte mich Sisa weil er es nicht aussprechen konnte und mein Vater nennt mich heute noch so.
Der Sohn meiner Cousine sagte immer Lila zu mir und das bin ich noch heute für ihn.
LG an alle Sylvias
von Sylvia
Beitrag melden
Hallo bin seit 66 Jahren happy ?mit diesem schönen Namen, fühle mich im Wald zuhause und lege auf mein y grossen Wert. Sylvie oder Syl sagen auch einige zu mir, aber das a am Schluss finde ich so wohlklingend?. Hallo an alle Sylvias, unser Name ist ??!
von Sylvia
Beitrag melden
Es gibt ja nur Sylvia s, ich bin froh das ich mit vorn und hinten i schreibe.Mich nervt es wenn man y schreibt. Also ist i doch was besonderes. Bin 66 und daduch schon eine Ausnahme.
von Silvia
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr da er perfekt passt mit seiner Bedeutung , ich liebe elfen Natur Wald es gibt nichts schöneres als auch noch mit dem Namen damit verbunden zu sein . Mein Namen wird überwiegend richtig ausgesprochen , falsch geschrieben wurde er nur vom Vs Lehrer mit dem musste ich regelrecht diskutieren gg
von Sylvia
Beitrag melden
Hier auch eine Sylvia!
Ich muss ehrlich sagen - ich hasse meinen Namen! Wie meine Mutter auf die Idee gekommen ist frag ich mich heute noch. Aus diesem Namen lassen sich die absurdesten Spitznamen ableiten, kaum einer spricht es richtig aus und 95% schreiben den Namen "falsch". Wobei falsch in dem Fall ja relativ ist, da es viele Schreibweisen gibt. Aber halt für mich persönlich falsch. Ab dem Tag in dem wir in der Grundschule in der dritten Klasse unsere "Namensgeschichte" vortragen mussten würde ich nuuuur noch gemobbt. Ich war das Mädchen aus dem Wald & hieß auch noch Haase mit Nachnahmen - Ohhh daraus konnte man soooo viel machen.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin auch eine SYLVIA ;o)...fühle mich auch in der Natur sehr wohl und besonders dem Wald verbunden. Die Geräusche von Tieren, das rauschen der Bäume, der angenehme erdige Geruch...das wirkt alles sehr beruhigend und nach einem stressigen Tag total entspannend auf mich. Ich kann noch etwas zur spirituellen Bedeutung hinzufügen: der Name Sylvia stammt auch von den "Sylfen" ab. Es sind Fabelwesen die im Wald leben, sowie Elfen...Ich finde das ist eine wunderschöne Imagination und seit ich das erfahren habe, hab` ich meinen Namen besonders lieb gewonnen!!! Ich habe mich auch schon immer "der Luft" sehr zugehörig gefühlt und liebe Schmetterlinge sehr. Fabel hin oder her, man mag es glauben oder nicht, irgendetwas ist da dran und sogar spürbar...man muss nur sehr genau hinlauschen...Herzliche Grüße an alle SYLVIA`s da draussen!!!
von Sylvia
Beitrag melden
.. wer lässt sich denn wohl gern "Silly" nennen (englisch für : dumm), also das verbitte ich mir, wenn das mal jemand versucht .. aber ich fand meinen Namen auch schon immer sehr schön - eine besondere Affinität zum Wald habe ich zwar nicht, aber einen Garten :o)) ...
von Sylvia
Beitrag melden
Es macht wirklich große Freude die Kommentare zu meinem Namen zu lesen.
Ich fühle mich auch sehr wohl damit, aber ich hätte nicht gedacht, dass die meisten "Sylvia`s" ebenso diese Naturverbundenheit in sich tragen. Vieles von all dem, kann ich nur bestätigen. Manchmal dachte ich schon, ich war früher ein ganz enger Teil der Natur. Wie zum Beispiel ein Baum, ein Blatt, Wasser im Fluss oder ein Vogel. Doch der Wald ist mir am allernächsten. Ich grüße euch alle, mit diesem wunderbaren Namen.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich heiße Sylvia und liebe meinen Namen sehr. Ich bin meinen Eltern wirklich sehr dankbar, dass sie mich Sylvia genannt haben. Als erstes wollten sie mich Claudia nennen... Vor allem aber passt er perfekt zu mir. Im Wald bin ich / fühle ich mich zu hause. Ich liebe den Wald, jeden einzelnen Baum und natürlich alle Bewohner darin. Dieser Name ist wirklich etwas besonderes.
von Sylvia
Beitrag melden
Als ich Kind war, hatte das "A" am Ende des Namens eine schwerwiegende Bedeutung für mich. Wurde ich von meinen Eltern "Sylviaaaa!" gerufen, verhieß das nichts Gutes, denn sonst wurde ich "Sylvi" genannt. Diese Kurzform gefällt mir bis heute besonders gut!
von von einer Oma Sylvia
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch schon seit 52 Jahren. Meine Oma hat ihn ausgesucht, da meine Eltern mehr mit einem Jungen gerechnet haben. Ich bin ihr sehr dankbar, denn ich liebe meinen Namen und Sylvia passt perfekt zu mir. Ich mag den Wald und die Natur und es gibt nichts schöneres, als den Wandel der Jahreszeiten zu erleben.
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Mutter hat den Namen Sylwia, also mit W was ziemlich aussergewöhnlich ist wie ich finde? Aber ich mag den Namen trotzdem;)
von Nicholas
Beitrag melden
Sylvia - zu mir paßt dieser Name perfekt - fiel mir grad so beim Durchlesen der Bedeutung auf :-) Bin sehr gerne und viel in der Natur und im Wald unterwegs.

Ich bestehe auf dem y (und Sylvia auch so gesprochen, nicht mit i)- und mag es überhaupt nicht, wenn jemand Silvia zu mir sagt, oder gar auf Sylvie/Silvie abkürzt.

Viele Franken verstümmeln den schönen Namen zu "Silfia" (am besten mit scharfem S am Anfang)- fürchterlich.....

Die ganzen Abkürzungen mag ich nicht, meine Schwester sagt Sylv zu mir (ich glaub, 2-3 Freunde auch, die haben sich das abgeguckt), das find ich aber schön, und nur meine beste Freundin darf Silvi sagen :-)
von Sylvia
Beitrag melden
Sylvia ist ein seltener Name,aber meistens werde ich Sylli oder Sylvi genannt finde ich gut.
Liebe natürlich die Natur, beobachte gerne Tiere hab mal auf einer Karte gelesen Sylvia die aus dem Wald kam, fand passt zu mir.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin froh, keinen allzu häufigen Namen zu haben, und Sylvia ist einfach klasse. Ich werde von den meisten Silvi genannt, stört mich aber nicht. Ich liebe meinen Namen.
von Sylvia
Beitrag melden
Hi,hab grad mal meinen Namen gegoogelt - will mir ein Tattoo mit der wunderschönen Bedeutung meines Namens machen lassen. Wird ja wohl Zeit mit 46! Finde den Namen Sylvia schon immer toll und liebe die Natur über alles - auch meine "wilden" Gartenecken. Also mein Name und ich - WIR passen zusammen, vielen Dank an meine Eltern :-) Ach ja, wenn ich gefragt werde, wie man mich schreibt: So, wie es gut aussieht, vorn mit "Y".
von Sylvia
Beitrag melden
Das der Name Sylvia doch wirklich etwas mit Vorlieben für die Natur, das Sinnliche, Empfindsame hat. Ist wie man in den Kommentaren lesen kann, doch wirklich erstaunlich oft übereinstimmend. Als Kind war ich sehr introvertiert, nur draußen, ob Feld, Wald oder Wiese. Hauptsache man hat die Natur gelebt, gefühlt. Jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz( Was leider kaum noch erkannt wird). In unserem Garten habe ich heutzutage, ohne Verständnis meines Mannes jedoch mit liebender Akzeptanz, "wilde Ecken", damit auch Insekten einen Platz haben. Wirklich identifizieren konnte ich mich erst mit dem Namen, als ich erfuhr, was er bedeutet. Denn er spiegelt vieles wieder, was mich als Person betrifft. Heute liebe ich Ihn, denn man reagiert auf den Namen Sylvia sehr oft positiv und mit Komplimenten unterlegt. Was man nicht häufig hat. Es tut gut sich mit seinem Namen identifizieren zu können.
von Sylvia
Beitrag melden
Spitznamen für den Namen Sylvia:
Sylvie, Syll, Sylva, Syli ... :)
von Charlotte
Beitrag melden
Früher fand ich den Namen Sylvia doof und war sofort beleidigt, wenn man ihn falsch geschrieben hatte. Aber heute ist das nicht schlimm. Das blöde ist nur es gibt nicht wirklich schöne oder gute Spitznamen für meinen. Vllt hat ja einer von euch eine Idee?
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Mutter heißt so, ich ich finde den Namen toll.
von Zoe Bernhardt
Beitrag melden
ich heiße auch sylvia, als teenager hat mir der name nicht so gefallen, weil er mich immer so an silke und sybille erinnerte. jetzt, mit mitte dreißig, hab ich mich sozusagen daran gewöhnt.... und ich höre auch immer wieder mal, dass sylvia ein sehr schöner und wohlklingender name ist. meine tochter findet auch, dass sylvia sehr gut zu mir passt:))spitzname ist silli.
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Mum heißt Sylvia und er passt wirklich gut zu ihr, denn sie liebt Pflanzen
von Celine
Beitrag melden
tragen meinen Namen Sylvia auch mit stolz... hab auch vor kurzem die Bedeutung erfahren und war mehr als erstaunt, da ich übel auf Wälder stehe...^^
find Bäume sogar schon seit meiner Kindheit voll toll
von Sylvia
Beitrag melden
ich kapiere nie, warum die Leute wenn man sagt "mit y" dann fragen ob vorne oder hinten^^ Ernsthaft, haben die schon mal eine "Silvya" gesehen?
Das mit dem "mit y" ist übrigens sehr nervig, mit i fänd ich den Namen aber noch blöder.
Bin und war nie sehr zufrieden mit dem Namen, aber immerhin hebt er sich von "Silvia" ab.
von Sylvia
Beitrag melden
Die Bedeutung des Namen finde ich sehr passend, denn auch ich bin gerne draußen in der Natur. Allerdings finde ich auch das der Name mit "Y" geschrieben einfach vollständiger aussieht.
von Sylvia
Beitrag melden
Es gibt kein gälisch, wenn dann galisch und das ist ein keltischer Dialekt.
Die keltischen Sprachen bilden einen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Sie werden heute noch auf den Britischen Inseln und in der französischen Bretagne gesprochen.
von Andreas
Beitrag melden
Meine Lerhrerin Heißt auch Syilvia !
von Cynthia
Beitrag melden
Sylvia - Ich bin (und war immer) sehr happy mit diesem Namen! Zudem bin ich in der "Waldstraße" aufgewachsen, das passt perfekt :-) Aber natürlich ist das "Y" ein Muss! Daher auch der Spitzname Sly...
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin auch schon seit 47 Jahren eine Sylvia. Als Jugendliche wollte ich lieber Stefanie heißen... aber als der Name zu oft vorkam, war ich doch wieder froh über meinen eigenen Namen. Ein Sylvi habe ich früher nicht geduldet. Schön fand ich es schon immer, wie der Name im Ausland ausgesprochen wird. Mit dem scharfen "S" und eins kann ich heute nur selten lassen: die Frage "mit i?" oder "mit Y?" antwortet ich gerne: Mit beidem ! :-). Ich bin zufrieden mit meinem Namen.
von Sylvia
Beitrag melden
Sylvia ist ein sehr schöner Name. Er ist mystisch und wohlklingend. Besonders gefällt mir diese Schreibweise des Namens. Schade finde ich es wenn der Name Sylvia abgekürzt oder verändert geschrieben oder gesprochen wird.
von Beate
Beitrag melden
Ich heiße auch Sylvia und ich habe es nicht eine Sekunde lang bereut, so zu heißen. Vor allem, da mein Name nicht so oft vorkommt, wie Jana, Lena, oder Jessika. Auch hat er einen schönen Klang, ich mag ihn gar nicht missen. Er war zwar eine Spontanentscheidung (längere Geschichte), aber ich bin froh darüber.
von Sylvia
Beitrag melden
Sylvia ist ein sehr schöner und seltener Name. Ich finde meinen Namen einfach einzigartig, muss aber auch oft darauf hinweisen, dass ich doch mit y geschrieben werde. Auch ich liebe den Wald, die Pflanzen und fühle mich einfach frei, wenn ich mich dort aufhalten kann. Meine Name passt zu mir. Ich finde es schön, dass meine Eltern sich für diesen Namen entschieden haben.







von Sylvia
Beitrag melden
Ich heiße seit 47 Jahren Sylvia. Damals war ein sehr häufiger Modename, doch der kommt wieder! *freu*

Mit "y" , weil das etwas besonders ist.

Der Wald hat eine uralte, weibliche Bedeutung! Die Urmutter! Denkt nur an die alten Märchen. Mein Name ist was besonderes!
von Sylvia
Beitrag melden
Ich habe seit 42 Jahren diesen Name und bestehe auf das i! Ich bin an Silvester geboren und denke das ich keinen anderen Namen hätte bekommen dürfen!!!
von Silvia
Beitrag melden
ist doch ganz einfach. Ich heiße Sylvia, liebe den Wald und zudem ist es ein wunderschöner Name, weil er zur mir passt
von Sylvia
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name Sylvia, weil er schön ist und nicht jede 2te so heißt (Chantal oder so!). Er ist außergwöhnlich, früher und heute und das ist gut so. Als Kind wurde ich auch häufig Sylvie gerufen sozusagen als Koseform, aber mit dem Erwachsenwerden hat sich das geändert.
von Sylvia
Beitrag melden
Hallo, Meine Mutter heisst Sylvia.
und manche Schreiben sie mit
i statt mit y das nervt.
Papa nennt sie auch Syli
von S.Z.Bernhardt
Beitrag melden
Meine Mama heißt Sylvia ,und ich finde der Name klingt sehr schön. Ich heiße übrigens Fenja.
von Tochter von Sylvia
Beitrag melden
Als ich geboren wurde (1947) nannte man Mädchen Erika, Heidi, Gudrun, Margarethe, Waltraud, Ursula.
Sylvia kam sehr selten vor. Meine Mutter kannte sogar diesen Namen seinerzeit garnicht - aber mein Vater.
Ich liebe meinen Namen weil er früher und auch heute nicht so häufig vorkommt. Er ist zeitlos, dennoch modern und er ist sehr international.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen und hasse die Frage :
"Wie die Königin von Schweden ??"
NEIN!! mit "y" bitte !!
von Sylvia
Beitrag melden
Ich finde den Namen super und ich treffe selten eine Sylvia mit y! mit i mag ich auch nicht. Im Bekanntenkreis gibt es keine andere Sylvia dafür oft Silke. Sylvia ist was besonderes
von Sylvia
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt auch Sylvia und ihr gefällt ihr Name sehr. Außerdem ist er schön selten und man kann super den Spitznamen Sylvie draus machen.
Was blöd ist, dass manche Leute das y ständig wie ein ü aussprechen müssen oder praktisch Sylvja sagen.
von Svenja
Beitrag melden
Zu meiner Mutti passt kein besserer Name als Sylvia oder Mutti:-) Ich liebe sie aber mit jeden Namen
von Sonja
Beitrag melden
Bin mit meinem Namen eigentlich sehr zufrieden und finde ihn schöner als meinen zweiten Vornamen Viktoria.

Hatte früher leider eine Mitschülerin, die mich immer Silly genannt hat, was mir gar nicht gefiel, denn dann muss ich immer an die Übersetzung aus dem englischen Wort denken.
von Sylvia, lass mich aber lieber Sylvie nennen
Beitrag melden
Mit meinem Namen war ich schon immer zufrieden. Er ist einfach nicht so häufig und üblich.
Mit Sylvi, Sylle, Sylvus´ oder andere Kürzel habe ich gar kein Problem! Ist irgendwie persönlicher.
Aber was ich GAR NICHT leiden kann, ist wenn man das "y" sehr genau nimmt und mich Süüüülvia nennt. Grässlich, da fühle ich mich fett bei... ;)
von Sylvia
Beitrag melden
Auch ich habe diesen schönen Namen, mit dem ich schon immer sehr zufrieden war. Was mich einige Zeit gestört hat, ist dass ich 3 Kolleginnen gleichen Namens habe. Was bedeutet, dass es in unserer Firma der häufigste weibliche Vorname ist.
von Sylvia
Beitrag melden
Hey Leute,
ich heiße mit zweiten Namen Sylvia (wie meine Oma) und ich mag den Namen nicht so gerne, weil ich ihn altmodisch finde. Wer seinem Kind diesem Namen gibt tut ihm nichts gutes, weil die allermeisten diesen Namen nicht mögen. Gut,er GEEHT ja noch, er hat schon was besonderes, aber TOLL ist er nicht!!!
von Sylvia
Beitrag melden
Heiße auch Sylvia und bin 17 Jahre alt. Früher mochte ich meinen Name nicht so weil er so altmodisch klingt. Inzwischen find ich es toll keinen Namen wie jeder andere zu haben. Den Spitznamen Sylvie fand ich früher furchtbar, doch da ich ihn aus meiner Umgebung nicht vertreiben konnte, hab ich mich eben daran gewöhnt. Außerdem besteht ich darauf mit "y" geschrieben zu werden. Find den Namen mit "i" nämlich nicht so schön :)
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen voll zufrieden und lege sehr viel Wert auf das " y " !!!!
Habe echt ein Problem wenn Bekannte auch den Namen Silvia oder Sylvia tragen ! Warum kann ich nich sagen...
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin 47 Jahre und schon immer mit meinem Vornamen sehr zufrieden. Großen Wert lege ich auf das y. Bis vor ca. 2-3 Jahren habe ich es auch ignoriert, wenn man mich Sylvie genannt hat. Habe dann alle belehrt, dass ich doch Sylvia heiße. Mittlerweile habe ich diese Macke aber abgelegt und akzeptiere auch, wenn ich Sylvie gerufen werde. Und am besten kann mein Nachbar meinen Namen aussprechen, bei ihm hört man deutlich, dass ich mit y geschrieben werde.
von Sylvia
Beitrag melden
Früher mochte ich meinen Namen nicht, warum weiß ich auch nicht so recht. Doch die Seltenheit machte ihn dann interessant, die Bedeutung noch interessanter. -Abgeleitet von den Sylphen, den Elementarwesen der Luft. Diese wohnen in den Wäldern. Eine Frau, die früher im Wald wohnte war eine Kräuterkundige. Diese wußten wie sie über die Sylphen mit der Natur kommunizieren konnten.- Seit ich denken kann liebe ich die Farbe grün, liebe meine grüne Augenfarbe, und bin sehr naturverbunden und liebe/respektiere Tiere sehr. Also einen passenderen Namen konnte ich nicht bekommen.Bin sehr stolz :)
von Sylvia
Beitrag melden
Heiße auch Sylvia.
Wußte nicht das es auch ein Italienischer Name ist-freut mich. Ich persönlich mag meinen Namen nicht so sehr-werde lieber Sylvie gerufen, hört sich vom Klang besser an.
Bekomme aber oft komplimente das Sylvia ein sehr toller Name ist, vielleicht ist das so das man immer seinen eigenen Namen nicht gut findet, aber andere schon?
Im großen und ganzen bin ich schon zufrieden, wollte aber früher immer Anna heißen.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch total ,den er ist besser als viele ander Namen ! Ich muss jedoch zugebn den Sptiznamen SYLVIE ! Hasse ich überalles! den sylvie ist auch ein Eigennamen !also hätten meine Eltern mich auch Sylvie nennen können ! Ich bestehe auf meien Namen in voller Länge ;)
von Sylvia
Beitrag melden
Also ich heiße auch Sylvia und kann es überhaupt nicht hören wenn mich jemand so ruft, da ich von klein auf immer Sylvi gerufen wurde. Sylvia geht für mich gar nicht. Aber Sylvi finde ich super.
von Sylvia
Beitrag melden
Als Kind habe ich mich über meinen (für mich) komischen Namen geärgert, weil es auch nur so komische Spitznamen dafür gab (ich wurde von - deswegen - ungeliebten Verwandten "Siwal" genannt). Ich hätte ja so gern so klingend "Alex", "Jenny", "Jessy" oder sogar "Steffi" geheißen...
Jetzt bin ich froh, dass ich Sylvia heiße, da dieser Name bei uns in der Gegend eher selten ist und wenn von einer "Sylvia" die Rede ist, bin in den meisten Fällen ich gemeint.
Da ich die Schreibweise mit dem "y" so toll, weil wiederum außergewöhnlich, finde (Danke, Mama!!!), bestehe ich eigentlich schon auf die richtige Schreibweise. "Silvia" schaut, wie ich finde, fad aus.
Also nochmal: Danke, Mama, für diesen tollen Namen!
von Sylvia
Beitrag melden
Ist ja cool, ich habe am 3. November, also an meinem Namenstag, Sylvia, auch meinen kirchlichen Hochzeitstag. :-)

Ich mag meinen Namen und bestehe auch sehr
auf das "y"
von Sylvia
Beitrag melden
Ich heiße auch sylvia, ich find meinen namen jetzt eigentlich ganz schön, aber das war nicht immer so, den grund weiss ich nicht mehr, ich find es aber im nachhinein gut, dass ich so heiße.
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Mama heißt Sylvia und ich finde ihren namen sehr schön. Schöner als meinen (Christina) :) Naja. Er klingt so weich. Ich mag solche Namen. Ähnlich wie auch Evelyn oder Vivian oder Olivia.
von Tina
Beitrag melden
Heute liebe ich meinen Namen, das war nicht schon immer so, als Kind wollte ich Robin wie Robin Hood heißen. Der wohnte aber immerhin auch im Wald.
Natürlich bin ich auch gern auf dem Weg (VIA) durch den Wald, die Welt und mein Leben.
von SILVIA (Bitte wie Sylvia aussprechen!)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen Sylvia sehr und auch ich bestehe immer auf das.. y..
Der Wald und unser Garten, ist mein Lebenselexier. Das kommt der Waldfee gleich :-)
von Sylvia
Beitrag melden
Da Sylvia von Sylva = der Wald abgeleitet ist, bedeutet er u. a. auch Waldbewohnerin. Das kommt mir als Naturliebende Person sehr entgegen.
Lange habe ich kaum Frauen gekannt, die ebenso heißen. Das hat sich dann aber geändert und ich musste feststellen, dass in den 60er Jahren dieser Name wohl sehr beliebt war, denn mittlerweile sind wir manchmal mit 2 -4 Frauen unterwegs, die Silvia oder Sylvia heißen, was oft zu Verwechslungen führt.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich sollte Katrin heißen und bin froh nun eine Sylvia zu sein. Ich lege viel Wert auf das -y- , warum weiß ich nicht. Was mich aufregt, da gibt Mutti mir so einen schönen Namen in letzter Sekunde , doch spricht sie ihn fürchterlich aus, nämlich " Silfia "
von Sylvia
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen ebenfalls immer schon gemocht, meine Oma vom Niederreihn hat ihn mir gegeben. Am lustigsten fand ich als Kind jedoch die Bedeutung, die mir mein Lateinlehrer erklärt hat : SYLVIA kommt aus dem lateinischen und Bedeutet " Waldfee", das sind kleine, weibliche nackte Wesen, die Wanderern Streiche spielen...;o)) Passt zu mir.....;o))
von Sylvia Sonja
Beitrag melden
Ich heiße Sylwia, also mit "w". Ich komme aus Oberschlesien und da wird der Name so geschrieben. Ich habe ihn auch nicht umändern lassen und bin froh darüber, dass ich so eine Ausnahme mit dem "w" bin. Ich bin halt einmalig:):)
LG
Sylwia M.
von Sylwia
Beitrag melden
Also ich finde mein Name Silvia auch schön, aber ich höre auch gerne, wenn man mir Sile ruft.
von Silvia
Beitrag melden
Ich heisse zwar -Sylvia-, werde aber schon seit ich denken kann Sylvie genannt. Ich finde meinen Namen sehr schön und bin zufrieden und das seit mehr als 50 Jahren, aber Sylvie werde ich nun mal genannt und ziehmlich oft reagiere ich auch gar nicht auf Sylvia. Trotz allen ist und bleibt " Sylvia" ein schöner Vorname.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich heisse Sylvie, die französische Ableitung / Version von Sylvia. Auch ich krieg total die Krise wenn man Silvi oder Sylvi schreibt. Na ja, ich bin total zufrieden mit meinem Namen.. Er ist selten und klingt total schön :) lg
von Sylvie
Beitrag melden
Hallo, finde meinen Namen Sylvia eigentlich ganz okay, obwohl er eher ungewöhnlich ist.
von Sylvia Vittoria
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz toll, ich liebe ihn, bin stolz auf ihn und sage *Danke!* an meine Eltern. Meine Mutter war für Sylvia, mein Papa für Manuela und eines der wenigen Male hat meine Ma sich durchgesetzt, so dass ich jetzt Sylvia Manuela heiße! In meiner Schulzeit war ich Gottseidank immer die Einzige und musste nicht wie andere Petra / Anita / Gabriele / Sabine / Nicole meinen Namen teilen und dafür bin sehr dankbar! Ausserdem paßt er zu mir! Danke Mama, danke Papa - Euer Frosch!
von Sylvia
Beitrag melden
Silvija, die kroatische Variante. Ich liebe meinen Namen und ich bin eine echte Waldfee ; )
von Silvija
Beitrag melden
Mein Name Sylvia Vittoria gefällt mir ganz gut, vor allem sagen alle, dass er so ausgefallen klingt.
von Sylvia Vittoria
Beitrag melden
Ich bin stolz drauf so zu heissen. Die schreibweise
"SYLWIA" ist auch einzigartig. Eigentlich sollte ich Valentina heißen, da ich am Valentinstag geboren bin.
von Sylwia
Beitrag melden
Ich werde mit i geschrieben y find ich viel schöner,
ich mag es garnicht wenn man Silvii sagt,
und ich liebe die Natur Tiere und Pllanzen und ich Wohne mit meiner Fam. am Wald supi
von Silvia 16.11.1965
Beitrag melden
Es geht mir genau so - wenn jemand mein Vorname mit "i" schreibt bekomme ich jedesmal Augenkrebs und das Beste ist noch, wenn man es zuvor extra noch betonte mit "Y"! übrigens mein PKW-Kennzeichen trät es auch ..-SY....es ist so schön unnormal.
Und das hat Mama damals vor 40 Jahren richtig gemacht - mein Vorname!
von Sylvia
Beitrag melden
Also meine Mutter heißt Syliva und ich finde den Namen total schön...ich würde nicht unzufrieden sein wenn ich Sylvia heißen würde. Ich mag den Namen.
von Johanna
Beitrag melden
Ich bin 12 Jahre alt und heiße auch Sylvia. Eigentlich mag ich meinen Namen und bin damit auch total zufrieden, ich finde es nur immer ein bisschen schade, wenn ich mit "i" statt einem "y" geschrieben werde.
von Sylvia
Beitrag melden
ich bestehe seit 44 jahren auf mein "i" ich bin sehr zufrieden mit meinem namen und ärger mich wenn er mit y geschrieben wird....
von Silvia
Beitrag melden
Ich liebe meinen namen!!!
Aber ich hasse es wenn jemand meinen namen mit "i" schreibt ;)
Ich bin auch gerne im wald und liebe die natur!!!
von Sylvia
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen sehr schön, bin auch sehr gerne in der Natur. Flügel sind mir zwar noch nicht gewachsen lach aber die Bedeutung Waldfee ist was ganz besonderes.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin immer zufrieden mit meinem Namen,finde ihn passend für mich und zeitlos schön.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin es noch einmal (:
bin sehr stolz auf meinen Namen!
es gibt nicht viele Sylvia's mit "Y"
jede Sylvia sollte stolz auf ihren namen sein! :))
ICH LIEBE DEN NAMEN und würde ihn durch keinen namen der welt eintauschen! x3
von Sylvia
Beitrag melden
Bin eine Sylvia und mag es gar nicht wenn jemand meinen namen falsch schreibt! :))
von Sylvia
Beitrag melden
Alsooo..ich finde den namen ganz schön..obwohl viele den ''altbacken' finden. Nur die meisten werde4n mit y geschrieben. das ist gemein :D das schönste ist aber, dass er Waldfee bedeutet.
von Silvia
Beitrag melden
Auch ich bin eine Sylvia die stolz auf Ihren Namen ist. Bin auch sehr mit der Natur verbunden, halte mich gern im Wald auf, egal zu welcher Jahreszeit.
Genannt werde ich Sylvia, Sylvi oder Sylli, wichtig ist natürlich immer die Schreibweise mit "y".
von Sylvia
Beitrag melden
Kann dir da nur zustimmen ich mag mein namen auch sehr.
von Sylvia
Beitrag melden
Dieser Name war laut Aussage meiner Mutter 1946 etwas Exotisch !!!!
von SYLVIA
Beitrag melden
Ich finde den namen sehr sympahtich und hoffe das er nicht aus der mode kommt
von Sylvia
Beitrag melden
Ich finde das der Name sehr mystisch kling!
von Kristin
Beitrag melden
mit "y" da besteh ich schon seit 41 jahren drauf :-))
wir s"y"lvias sind einzigartig. und nicht sooo verbreitet. also: seltenheitswert!!!!!
von sylvia
Beitrag melden
Ich war schon seit ich denken kann mit meinem Namen sehr zufrieden und er hat auch schon auch schon viel zur Belustigung beigetragen.Da ich viel Umgang mit Kunden habe und mein Nachname sehr schwer zu merken ist ist sage ich sehr oft zu meiner Kundschaft nennt mich beim Vornamen der ist einfacher zu merken .Ihr müsst nur an die Königin von Schweden denken .Die hat enselben Vornamen.Und dann haben wir immer was zu lachen
von Silvia
Beitrag melden
Mein Name "Sylvia" gefällt mir ganz gut. Leider sprechen ihn aber die meisten Leute total verkehrt aus - mogeln anstelle des "i" ein "j" ! Brrrr
von Sylvia
Beitrag melden
Was mir Angst macht, ich will Försterin werden...
Woher wussten meine Eltern das???
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin jetzt schon 50 Jahre und war mit meinem Namen nie unzufrieden.Ich bin stolz das er Waldfee bedeutet.Habe ich aber erst später erfahren.Da ich tatsächlich eine besondere Beziehung zu Bäumen,Tieren und besonders zu Kräutern habe.
Der Name könnte ruhig mal wieder öfters vorkommen.
von Sylvia
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön aber leider werde ich oft mit i anstatt y geschrieben. Trotzdem mag ich meinen Namen sehr.
von Sylvia
Beitrag melden
aber ich hab die schönste schreibweise..
bestehe immer auf mein "J" da es oft vergessen wird..
von Silvija
Beitrag melden
Der Name Sylvia passt wunderbar zu mir.
Ich fühle mich den Bäumen, dem Wald und den Vögeln total verbunden. Schon jetzt freue ich mich auf den nächsten Frühling, wenn das Vogelgezwitscher wieder zu hören ist.
von Sylvia
Beitrag melden
Also ich bin super zufrieden mit meinem namen und hasse es wenn man mich mit "i" schreibt. Ich bin stolz drauf so zu heissen denn meine mutter hat mich nach nem ausschnitt eines liedes aus " Dirty Dancing" genannt ( das wo die beiden im tanzraum sind " mein tanzbereich, dein tanzbereich ") als ich klein war fand ich das doof aber mittlerweile weis ich das meine ma einfach verrückt war nach diesem film und allem und ich bin froh das sie mich nicht petra genannt hat wie sie es eigentlich vor hatte . Außerdem passt der name 100% zu mir ich liebe den waldt und die tiere also alles perfekt.
von Sylvia
Beitrag melden
ich finde meinen namen nicht so schön, das liegt aber daran das ich der meinung bin,das der name sylvia nicht zu mir als person passt.zwar bin ich auch sehr gern in der natur,aber eine besondere verbundenheit mit dem wald hab ich bei mir noch nicht entdecken können. :-).
seid ich denken kann, werde ich sylle genannt,und diesen namen liebe ich.er gehört zu mir,und ich fühl mich wohler,wenn mich jemand mit sylle anspricht.oft nenne ich meinen richtigen namen garnicht.
von sylvia
Beitrag melden
Also ich bin vollkommen zufrieden mit meinem Namen. Eigentlich sollte ich Paula heißen, doch meine Mama hat sich im letzten Moment noch anders entschieden :)
Ich kann es auch überhaupt nicht leiden, wenn Leute behaupten, mich zu kennen und mich mit "i" schreiben. In der Regel werde ich Sylvi, Sylvie, Sylle oder Sylli (ich zähle nicht alles auf ;)) genannt :)
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin und war mit meinem Namen schon immer glücklich. Von Kindesbeinen an habe ich mich mit der Natur und dem Wald verbunden gefühlt und finde schon immer, dass es in jedem Wald etwas Geheimnisvolles gibt. Daher finde ich ihn auch schon immer anziehend. Ich hatte noch niemals im Wald Angst, auch nicht davor, ich könnte mich verlaufen. Am liebsten schlüpfte ich in meiner Kindheit in die Rolle des Rotkäppchen, besonders an Fasching. Vielleicht, weil Rotkäppchen unbeirrt durch den Wald zur Großmutter marschierte - passt im Prinzip ja gut zusammen: die Liebe zum Wald und dort auch angstfrei zu sein.
Mein Name hat mir schon immer gut gefallen, schon als kleines Kind war ich damit zufrieden und hatte nie das Bedürfnis um alles in der Welt einen anderen Namen tragen zu wollen. Stolz war ich, als uns unsere Lehrerin die Bedeutung unserer Namen erklärte: von da an teilte ich jedem mit, dass ich die Frau bin, die aus dem Walde kam...
Ich habe das Glück, dass meine Eltern nicht nur mir, sondern auch meiner Schwester und meinem Bruder Namen gaben, mit denen wir glücklich sind. Sie suchten diese für uns aus, weil sie ihnen selbst auch gefielen - ob es noch mehr Hintergründe gibt, haben wir bedauerlicherweise nie gefragt.
Wichtig ist für mich, dass niemand meinen Namen verniedlicht - dieses Privileg stand nur meinen Eltern zu.
von Silvia (zweimal mit i)
Beitrag melden
ich hasse es wenn man mich sylvi nennt oder mich mit i schreibt
von Sylvia
Beitrag melden
der Name "Sylvia" heißt eigentlich wörtlich "freundin des Waldes" - gleichzeitig ist Sylvia die Latainische Bezeichnung für einen kleinen Vogel. Der auf deutsch "Grasmücke" bebeutet.
Ich find den Namen passend für mich, weil ich mich im Wald sehr wohl fühle
von Sylvia
Beitrag melden
Ich bin gerade 22 und finde meinen Namen nicht gerade modern. Aber ich werde sowieso nur Sylvi genannt. Das gefällt mir dann schon besser :-)
von Sylvia
Beitrag melden
meine mutti heißt ingeborg, weil ihre mutter, als sie mit ihr schwanger war, im hafen ein großes schiff mit diesem namen sah....da wusste sie, wie ihre tochter heissen soll.....leider ist meine oma schon lange tot, aber ich fand es sehr schön, als sie mir es vor langer zeit erzählte!
von sylvia
Beitrag melden
finde den namen auch sehr schön. passt wie faust aufs auge zur mir. fühle mich am wohlsten im wald. wusste nicht warum? jetzt ist es mir klar.
von Sylvia
Beitrag melden
Man sagt, dass der Name aus dem lateinischen stammt und Wald Frau oder Frau aus dem Wald bedeutet. Wenn mir jemand Waldfrau auf lateinisch oder keltisch übersetzen könnte, wäre ich sehr dankbar. Vielleicht möchten das auch andere mit diesem Namen ebenfalls gerne erfahren. Ich möchte den Namen z.B. für einen Nicknamen benutzen oder auch nur aus interesse.
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Enkeltochter ist nicht am 8.9.2008 sondern am 13.09.2008 zur Welt gekommen !Und Sie hat den schönen Namen Isabell und Sie ist Gottes Vollkommenheit !!!!
von Sylvia
Beitrag melden
jetzt weiss ich warum ich das keltische liebe
und den Wald.

Nur werde ich oft mit "i" geschrieben was ich sehr
schade finde... aber auch das bekommen wir noch hin
von Sylvia
Beitrag melden
Ein wunderschöner Name den mein zweiter Sohn trägt, nur jeder der ihn erfragt, fragt weiter wann denn noch die Julia dazu kommt. das nervt etwas aber die Entscheidung dazu ihn so zu nennen bereue ich nicht.
von Sylvia
Beitrag melden
Jarne ist ein sehr schöner Name! Allerdings kenne ich die Herkunft aus dem Jütländischen Raum. Bedeutung: Ableitung des deutschen Namens Georg - "der Landmann"!
von sylvia
Beitrag melden
Danke, an meine Eltern,R das Sie mir diesen Vornamen gegeben haben. Denn es gibt keinen anderen, der zu mir passt. Der klinkt einfach wunderschön. Und zweitens, gibt es nicht viele die diesen Namen tragen.
von Sylvia
Beitrag melden
der name ist wirklich sehr einzigartig, und wunderschön zugleich!!!
von Sylvia
Beitrag melden
Ich habe meinen Sohn auch Levin genannt, weil ich einfach die Bedeutung des Namens so toll fand. ...und es ist tatsächlich so....Levin ist ein besonderer Name und ein ganz besonders einzigartiges Kind!!!!!!!!!!!!!!
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Enkel Tochter die am 8.9. 2008 das Licht der Welt erblicken soll !Wird den wunderschönen Namen Isabell tagen !!Mit so ein toller Namen wird Sie die Vollkommemheit sein
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Tochter heisst auch Clara und der Name passt optimal zu ihr: Sie ist hellblond und hat strahlend blaue Augen. Wir finden den Namen super!!!!
von Sylvia
Beitrag melden
Meine Tochter heißt auch CARA

Ich finde die lateinische Bedeutung soooo schön " die mir Liebe gibt.

Meine Maus ist am 7.7.06 geboren und bis heute habe ich noch keine andere Cara kennengelernt.

von Sylvia
Beitrag melden
Sylvia ist ein sinnlicher Name, sehr weiblich aber auch verschlossen (wie der Wald). Die Endung A weisst auf den weiblichen Charakter, kenne ein paar Sylvias, alle sehr nett und Hübsch in ihrer eigenen Art
von Franz Werner
Beitrag melden
Also ich finde denn name janelle sehr schön, ich kenne nicht direkt eine wo so heißt, zur janelle kann mann der spitzname jani geben
von Sylvia
Beitrag melden
- französische männliche Form:
Sylvain
- mit "y" geschrieben ist es die alte Keltische Form
- ad Sprachen:
Deutsch / Italienisch / Keltisch
von Sylvia
Beitrag melden
#9979