Theresa

5648 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ther = das Tier, das jagdbare Tier (Altgriechisch)
  • theros = Sommer (Griechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Jägerin (?)
  • die von der Insel Thera (heute Santorin) Stammende
  • die Gejagte

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft nicht genau bekannt, vielleicht zu 'ther' (jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung 'Jägerin' ; 'Therasia' ist der Name einer kleinen Insel neben Thera bzw. Santorin, der Name wird darum oft gedeutet als 'Frau von der Insel Therasia'.

In Spanien auch in der Schreibweise Thereza möglich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Theresa" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Theresa" verbinden.

Traditionell
50%
Modern
Alt
39%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
27%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
43%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
29%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

13. Juli, 9. August, 26. August, 5. September, 1. Oktober, 15. Oktober

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Geografischer Name als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Tessa Tess Resi Rose Resa Tresi Tessi The Thete Thessa Thesa Täträ Tesa Resl Thesi Theresi Thesi Tessy Tete Terri Tesi Theri Tes Thres Desi Rey Therri Therry There Tessie Reesy Thesie Teri Theres Thea Thes Resal Resel Thess Tresa Terre Thee Theysi Ther Thessi Res Theree Tres Racy Esa Teta Rhea Therra Tracy Ree Thyrisha Esi Terra Thedi Trecy Thele Trese These Ese Ters Esma Trasen Reschi Tesau Thöse Tetsch Tetschi Tetsche Tetscht

Theresa im Liedtitel oder Songtext

  • Theresa (Rosanna Rocci)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Thereza  Thèresa 
Männliche Form: Teresio
Ähnliche Vornamen
Tarja Teresa Teresia Tereza Theres Therese Theresia Thirza Thyrza Tirza Tirzah Tracee Traci Tracie Tricia Trisha Trixi Thiersa Terezia Tiroske
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Mutter Theresa
    (Missionarin, Friedensnobelpreisträgerin)
  • Theresa "Resa"
    (Figur aus dem Roman "Tintenherz")
  • Theresa "Tessa" Young
    (Figur aus der Romanreihe "After")
  • Theresa "Tessa" Gray
    (Figur aus dem Roman "Clockwork Angel")
  • Theresa Lisbon
    (Figur aus der Serie "The Mentalist")
  • Theresa Scholze
    (Schauspielerin)
  • Theresa Underberg
    (Schauspielerin)
  • Theresa Vilsmaier
    (Schauspielerin)
  • Theresa von Avila
    (span. Ordensschwester, Heilige)
  • Theresa von Lisieux
    (Ordensschwester)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Theresa! Heißt Du selber Theresa oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Theresa

Ich mochte den Namen anfangs gar nicht aber jezt gefällt er mir und man hat so viele Spitznamen! Heiße selbst so!;)
von Resi M.
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr schön.
Meiner Meinung nach hört er sich ein bisschen nach einem Prinzessinen Namen an.
von Theresa
Beitrag melden
Ich heiße selbst mit zweitem Namen Theresa.Jedoch finde ich den Name nicht sehr schön.

PS:Ich bin die 4Theresa von meiner Klasse
von Valeria
Beitrag melden
Ich heiße auch theresa ich finde auch mit H geschrieben deinen Namen hat nicht jeder hat deinen Namen ich finde ihn hier passiert zu mir will hier Schöne ist
von von theresa
Beitrag melden
Meine Tochter wird Theresa heißen.
Ich mag keine Kurzen Namen oder Modenamen wie Emma oder Mia so heißt jedes 2 Kind. Theresa ist ein älterer Name aber dennoch sehr wohlklingend. Sie wird auch einen 2 Namen haben (Maileen) Ich persöhnlich mag lieber ,,ein wenig “ verschollene Namen die man so heut zutage nicht mehr so oft hört. Ich empfinde mit dem Namen positives und schönes. 3 Wochen noch dann ist sie da :)
von Greenina
Beitrag melden
Theresa ist mein Zweitname und ich werde nie damit angesprochen. Ich weiß nicht warum, aber Theresa gefällt mir einfach nicht gut. Mit meinem Erstnamen bin ich mitlerweile sehr zufrieden. Der Grund warum ich diesen Kommentar schreibe ist, weil ich am 5. September,also am Namenstag von meinem Zweitnamen geboren bin.
von Jona Theresa
Beitrag melden
Ich bin mit meinem mit meinem namen eigentlich sehr zufrieden, da er zeitlos ist und nicht den Stempel einer bestimmten Zeit hat. Ich werde von meiner besten Freundin Thete genannt, was ich ganz okay finde. Manchmal nennt sie mich aber auch Teechen was ich nicht so cool finde.Andere Freunde nennen mich Theresa und ganz manche vielleicht auch mal Thete. Meine Mutter nennt mich Theresa oder machmal resi oder resichen, mein vater nennt mich thesel und meine Schwester teneriffa. Ihr seht das ist bei mir ziemlich unterschiedlich. Im Kindergarten wurde ich oft tesafilm genannt was ich nicht so cool fand. Eine Frage hät ich jetzt noch: Und zwar wie das mit dieser Abstimmung gemeint ist ist das grüne das wofür die meisten gestimmt haben oder das graue ?
von theresa 123
Beitrag melden
Ich heiße auch Theresa, war lange nicht zufrieden damit und finde ihn immer noch recht altmodisch. Mittlerweile, da ich älter bin, empfinde ich ihn aber auch als seriös. Ich denke, der Name passt besser je älter man wird, als ein kurzer, moderner, zu niedlicher Name.
Dass man mit diesem Namen als ernst gilt, kann ich verstehen aber unintelligent kann ich gar nicht nachvollziehen.
Last but not least ist Theresa einer der wenigen Namen, den man auch in Asien problemlos aussprechen und schreiben kann. Auf Japanisch kann man ihn mit den Zeichen für "leuchten" (teru) und "Blühen" (saku) schreiben, was ihn wahnsinnig schön macht :)
von Theresa
Beitrag melden
Ich find meinen Namen ganz ok, mittlerweile. Nicht so schön fand ich, dass die brünette Barbie ne Weile Teresa hieß oder die bekannten Spitznamen Mutter Theresa oder Tesa-Film
Heute habe ich selbst ein Kind, Mutter Theresa stimmt jetzt also ;)
Meine Familie und meine Freunde nennen mich Esa, seit ein kleiner Junge meinen Namen nicht aussprechen konnte.
Resi finde ich fürchterlich, klingt für mich sehr altbacken.
von Theresa
Beitrag melden
Theresa ist klangvoll und klar, gleichzeitig aber auch etwas geheimnisvoll. Bekannt aber nicht zu gewöhnlich. Er hat Geschichte und klingt trotzdem frisch modern. Man kann den Namen auf vielen Sprachen aussprechen, er ist international. Ich finde ihn wunderschön.
von Laura
Beitrag melden
#10189