Utz

1858 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • uodal = das Erbe, der Erbhof, das Erbgut (Althochdeutsch) rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der durch Erbschaft Reiche

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)

Utz ist eine Kurzform des Jungennamen Ulrich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Utz" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Utz" verbinden.

Traditionell
49%
Modern
Alt
58%
Jung
Unintelligent
31%
Intelligent
Unattraktiv
48%
Attraktiv
Unsportlich
41%
Sportlich
Introvertiert
52%
Extrovertiert
Unsympathisch
45%
Sympathisch
Unbekannt
67%
Bekannt
Ernst
54%
Lustig
Unfreundlich
56%
Freundlich
Unwohlklingend
52%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

11. März, 4. Juli, 26. Februar

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Schweizerdeutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Utzen Utzerle Utzig Utzess Yutz Utzi

Utz im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Utz hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Ulrike
Ähnliche Vornamen
Utz Utku
Bekannte Persönlichkeiten
  • Utz Claassen
    (Manager)
  • Utz Maas
    (Sprachwissenschaftler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Utz! Heißt du selber Utz oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Utz
Nö, einfach U T Z.
Ulrich Theodor Zacharias... Das geht dann auch als Doppelname.

Ich find' meinen Namen aber echt genial...
Meine Mutter sagt, sie hätte diese Idee aus einem Film gehabt (ein kleiner, frecher Kobold mit Namen Utz).

Und wenn mein Handy weiterhin so instabil läuft, werde ich dass immer wieder neu ins T9 einhämmern müssen... :-)
von Utz - ? - mit L oder so???
Beitrag melden
Hallo alle zusammen.
Erst mal, ja ich heiße wirklich so mit vollem Namen.
Der erste ist mein eigener, die anderen wurden mir wegen meinen großeltern und meinem Vater gegeben.
Ich finde den namen Utz total in ordnung,
ich mache oft selber scherze dazu, "der Name ist in jeder guten Disco bekannt (utz utz utz utz)"

Früher habe ich die Eltern meines vaters nur so genant, sie hießen immer nur Opa Utz und Oma Utz, obwohl nur mein Opa mit vornamen Utz heisst.

Heute würde ich mein kind nach dem selben vorbild benennen...(eigener name) (name eines elternteils der Mutter) (name eines elternteils des Vaters) (name der mutter oder des Vaters
von Simon Ernst Utz Stephan
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen genial. Ist mir egal, was andere darüber denken.
XD
Aber leider lassen sich viele unschöne Sachen drauf dichten...



von ein Utz
Beitrag melden
Also ganz ehrlich, ich mag solche Namen, kein schnick schnack, kurz und prägnant und vor allem man kann es nicht abkürzen oder verunstalten mit Kosenamen.
Meinen Namen mag ich, auch wenn wir damals in der Klasse zu dritt waren, nur was mich immer noch stört, auch nach 45 Jahren diese ganzen *Kosenamen*
bine, bienchen sabi, sabse usw
von Sabine
Beitrag melden
Wer beschwert sich hier ueber meinen Vornamen? Jedenfalls kein Sammelbegriff oder Modename... Als Kind war ich oft einigermassen peinlich beruehrt, z.B wenn beim Doc eine Ute aufgerufen wurde. Mit der Zeit habe ich gelernt meinen Namen mit Stolz zu tragen und freue mich ueber die Reaktionen darauf.
von Utz
Beitrag melden
Oh mein Gott!! Wie kann men sein kind nur UTZ nenen? Da denkt ja jeder, dass das irgendeine Abkürzung oder soo ist! Liebe leute nennt eure Kinder niemals & unter gar keinen Umständen UTZ...°k..., würg°
von Tete
Beitrag melden
Kurz, schneidig, wenig wohlklingend, sehr deutsch, ohne Möglichkeit, den Namen durch Abkürzung oder Variation etwas angenehmer zu machen. Ganz sicher nicht süß.
von Eliane
Beitrag melden
...mein bester Freund heißt auch Utz und ich muß sagen das ich mit diesen Namen nur gutes verbinde, eben weil er ein wirklich super Typ ist. Utz, der mächtige Erbe ist sicher besser als Kevin, Cederik, Paul und Max ! ;-)
von Kai
Beitrag melden
ich fnde den namen utz komisch. XD
von meira schlegel
Beitrag melden
Furchtbar, wie kann man sein Kind "Utz" nennen. *kopfschüttel*
von Dani
Beitrag melden
Waaaaasss? *erstaunt guck* Wer heißt denn bitte so wenn ich einen Sohn haben würde, würde ich ihn nie so nennen. Entschuldigung an alle die Utz heißen, *verlegen guck* aber das musste ich jetzt mal rauslassen.
von AILEEN xD
Beitrag melden
Ja was ist denn ein Utz??? Ganz schlimm!!! Bitte... so solte keiner seinen Sohn nennen.
von Nicole
Beitrag melden
Utz? Was ist denn ein Utz?! War das erst was ich eben gedacht habe. Hab ich noch nie gehört den Namen. Also wenn ich einen Mann treffen würde der 50 Jahre alt ist und mir sagt er heißt Utz, dann würde ich schon denken: Seltsamer Name, aber wenn jemand sein Baby so nennt?! Also nein! Das ist dem Kind später doch nur peinlich und es wird gehänselt... Das ist auch nicht böse gemeint, aber meine Meinung dazu.. LG emma
von Emma
Beitrag melden
Ich lebe nun schon 45 Jahre mit diesem Namen und finde diesen immer noch toll. P.S. unseren Sohn haben wir Marc-Utz genannt.
von Utz
Beitrag melden
Hallo ihr lieben Männer die alle Utz heißen, mein Mann heißt auch Utz, ich finde den Name auch ganz gut, muß euch eine Story erzählen: als ich schwanger war sagte eine Erzieherin zu mir, nennen sie ihr Kind bloß nicht Utz mit denen hab ich nur schlechte Erfahrungen. Ich mußte schmunzeln u. sagte oh, mein Mann heißt so, aber er ist ein ganz lieber. Als Kind war er allerdings ein Frechdachs. Also tragt euren Namen mit Stolz, gibt wirklich schlimmere.
von Nina
Beitrag melden
Mein Sohn wird mit 2. Namen Utz heißen. Und ich finde den Namen trotz der geballten Häufigkeit in Deutschland wunderschön. Mein Mann ist Franzose und sein Großvater hieß schon so und an dem hat er sehr gehangen. Außerdem ziehen wir nach Paris um und dort ist der Name nicht so häufig wie hier. Ich mag auch die französische Ausprache des Namens deutlich lieber, allerdings nur wenn es authentisch ist. Diesen ganzen Kevinismus / Chantalismus finde ich nämlich furchtbar.
von Kati
Beitrag melden
ich heise utz, wollt schon immer wissen was er bedeutet, wurd nach son boxer bennant oder so, bin froh, dass ich jetz die bedeutung des namen weis
von utz
Beitrag melden
Unser Sohn ist am 27.12.2005 geboren und trägt den Namen Utz. Namenstag: 16. Januar Namensgeber ist Utz, geboren in Westfalen und gestorben am 16.Januar 702 Hintergrundinformationen: Utz gelangte als Sklave nach Gallien und wurde dort vom hl. Eligius freigekauft. Trotz seines beruflichen Erfolges als Goldschmied trat Utz in das Kloster Solignac ein. Er wurde dessen Abt und machte es zu einem Zentrum der Goldschmiedekunst. Gegen Ende seines Lebens wurde er Einsiedler bei Brajac.
von Christian
Beitrag melden
Den Namen Utz kannte ich noch gar nicht gefällt mir aber sehr.
von Michael
Beitrag melden
Utz ist ja wohl echt kultig. endlich mal ein newcomer der was kann. find ich spitze
von Thomas
Beitrag melden
Ein Name macht eine ganze Persönlichkeit aus. Utz ist definitiv ein Name für Menschen mit Charakter.
von Rosi
Beitrag melden
ich finde, der name utz hat lange genug im verborgenen geschlummert, wäre schön wenn er an popularität gewinnen würde
von Utz
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön, weil ich mich mit ihm "einzigartig" fühle. Ich bin froh, dass meine Mutter mich nicht Luca genannt hat, denn in meiner alten Klasse gab es 4 Stück. Da bin ich ja nochmal haarscharf davongekommen.
von Utz
Beitrag melden
Ich denke das man sich unseren Namen einfach gut merken kann, da er nach wie vor sehr selten ist. ( Ob das immer ein Vorteil ist sei mal dahingestellt :-) Ich bin 29 und habe in meinem ganzen Leben erst eine Person kennengelernt, die auch Utz heißt. Klar hat man immer wieder Leute dabei die blöd fragen wie man heißt. Da sieht man mal was man für einen außergewöhnlichen Namen hat. Und wenn man will, kann man aus fast jeden Namen einen Witz oder eine Kosenamen machen.
von Utz
Beitrag melden
Wieder einer der Modenamen, die die Kindergärten bald überschwemmen. Er passt ansonsten gut zu einem kleinen frechen Jungen, aus irgendeinem Grund kann ich ihn mir persönlich nur schwer bei einem großen, markanten Mann vorstellen. Dafür klingt er zu süß. Außerdem muss ich immer an Waschmittel denken, wenn ich den Namen höre... und an ein ähnlich heißendes Betriebssystem. Als Allein-Namen fänd ich ihn aus den vorgenannten Gründen heutzutage ungeeignet. Vielleicht noch was erwachseneres dazu, bis sich die Utz-Schwemme etwas abgeschwächt hat.
von Frauke
Beitrag melden
Bester Name! ;-) Ich heiße so mit einem Beinamen den aber keiner verwendet und wohne in Hamburg. Ich hoffe dass die Leute aufhören ihre Kinder so zu nennen, weil in 20 Jahren dann jeder so heißt. Aber der Name ist super keine Probleme und ich bin froh dass ich nicht Kevin, Patrick, Tim, Jan usw. heiße (08/15).
von utz julian
Beitrag melden
Ein ehrwürdiger Name mit schwungvollem Anlaut. Nicht zu verachten ist weitererdem der implizite Abkürzungsunmöglichkeitsaspekt zum einen und die selektive, natürliche, Unterwerfung aller anderen Namen zum anderen.
von Jens
Beitrag melden
Utz ist immer ein seltener Name gewesen, aber in letzter Zeit hört man ihn immer öfter. Das ist mir positiv aufgefallen.
von Fred
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch gut ,aber hier in der Schweiz ist er sehr selte oder garnicht bekant und die Leute fagen immer zweimal wenn ich bei Behörden oder auf Arbeit unterwegs bin. Hat aber eine gute Vergangenheit.
von Utz Elling
Beitrag melden
Ich heiße Utz mit Vornamen. Ich hatte bis heute leider noch nie das Vergnügen einen Namensvetter persönlich mit eben diesem Namen kennen zu lernen. Ansonsten finde ich den Namen mittlerweile cool. Das war in meiner Kindheit nicht immer so. Da gabes die üblichen verwechsler "Lutz, Ulf,Ute, usw."
von Utz
Beitrag melden
Mein Vater hieß auch Utz. Briefe mit Ute oder von ignoranten Leuten, die meinten, es besser wissen zu müssen, und partout Lutz schrieben (was man nicht kennt, existiert eben nicht, also belehrt man die Leute so, wie es richtig heißen muß, oder wie auch immer diese penetrante Ignoranz zu verstehen sein sollte) kennen wir auch...

Auf alle Fälle ein seltener Name.
von ich
Beitrag melden
#10542