Verena

12645 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • verus = wahr, echt (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Wahre, die Echte
  • die Siegbringende, die Siegreiche
  • die Scheue
  • die Kämpferin / die Stolze / die Siegerin
  • die Starke
  • lat. die Gebende, die Umsorgende
  • die Weiße, Weise

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft unklar, vielleicht zu lat. 'verus' bzw. dessen weiblicher Form. Vor allem in der Schweiz verbreitet durch die Verehrung der hl. Verena von Zurzach (3./4. Jh.).

Es wird auch vermutet, dass Verena aus dem Keltischen kommt, von Belena (die Weiße, Weise).

Es gibt auch die Theorie, dass Verena eine in der Schweiz entstandene Kurzform von Veronika ist.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Verena" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Verena" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
29%
Jung
Unintelligent
18%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
21%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

19. Mai, 22. Juli, 1. September

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Schweizerdeutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Reni Rena Veve Eni Veri Vreni Vertschi Vee Ena Vrensck Veräina Vee Vern Vertsch Verenski Vertsche Very Vena Nena Verri Vere Vera Verli Veni Venny Verry Frena Verci Neni Vervi Rina Vene Vrenchi Vereen Verina Farena Vele Verri Verna Vetchy Veese

Verena im Liedtitel oder Songtext

  • Verena (Bodo Wartke )
  • Vreneli (Cliff Richard)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Varinia Verena Verina Verna Verona Virna Vreni Vroni Verone Vayrona Varina Veryan Veronya Vérane
Bekannte Persönlichkeiten
  • Hl. Verena
    (Heilige)
  • Verena Bentele
    (Behindertensportlerin, Biathetin)
  • Verena Bonato, geb.Zimmermann
    (Schauspielerin)
  • Verena Breitenbach
    (TV-Ärztin)
  • Verena Faißt
    (Fußballspielerin)
  • Verena Fels
    (Fernsehmoderatorin)
  • Verena Kast
    (Autorin)
  • Verena Kerth
    (Moderatorin)
  • Verena Koch
    (Figur aus der TV-Serie "GZSZ")
  • Verena Koch
    (dt. Schauspielerin)
  • Verena Lang
    (Sängerin)
  • Verena Pukownick
    (Mangazeichnerin)
  • Verena Sailer
    (dt. Sprinterin)
  • Verena Stefan
    (Autorin)
  • Verena Wermuth
    (Schweizer Autorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Verena! Heißt du selber Verena oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Verena
Früher mochte ich meinen Namen nicht. Nun bin ich so froh, dass man mich Verena getauft hat. Ich finde den Namen einfach wunderschön. Und es gibt ihn nicht oft :-)
Meine Spitznamen sind: Veri, Vreni, Veve, Vrenal und Ena.
von Verena
Beitrag melden
mein spitzname ist 've' das e wird englisch das es fast so klingt wie i ausgesprochen ^^
von Verena
Beitrag melden
Hey ich heiße natürlich auch verena, ich mag meinen namen aber ich hasse es nur wenn mich jmd fragt wie ich heiße und ich es wiederholen muss weil derjenige es nicht verstanden hat, wie ich hier gelesen habe geht es nicht nur mir so! Meine Spitznamen sind: vertsch, vertsche, vertschi, vere, verenski, und vera :)
von von verena
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Verena. Und ich finde der Name passt total zu ihr. Aber wenn die Namensbedeutung auch was schlechtes wäre, sprecht den Namen mal aus, so ganz langsam. Er fühlt sich so leicht an, und ich denke immer an ruhiges Wasser wenn ich das V ausspreche, ehrlich mal, der Name macht mir ein schönes Gefühl! Und wenn ich irrgendwann mal ein Mädchen kriegen sollte, dann werde ich es Verena nennen. Aber bei Jungennamen ist mir noch kein Name eingefallen, der nicht so schnell oder spitz klingt, einer der auch wie wogende Wellen ist. Habt ihr einen Vorschlag?
von Denise
Beitrag melden
Meine tolle Schwester hat auch den schönen Namen Verena. Ich finde ihn total melodisch und in unserem Freundeskreis haben wir ganz viele Spitznamen (eni, vren, renal, usw.) :-)
Ich hab dich sehr lieb Renal
Liebe Grüße an alle Verenas
von Kerstin
Beitrag melden
Liebe Verena's! Ich heiße so seit 1952. Anfangs fand ich es auch blöd immer meinen Namen zu wiederholen, oder wie schreib man das? Bei der Taufe unterstellte der Pfarrer meiner Mutter: Sie haben wohl zuviel Schundromane gelesen....Jeder wußte früher bei dem Namen, wer gemeint war (Schule, Freundeskreis). Inzwischen habe ich von so viele Verenas gehört und kenngelernt, dass ich meinen Namen super finde. Er ist etwas besonderes, und so fühle ich mich jetzt auch.
Liebe Grüße an alle Verena's
von Verena
Beitrag melden
Ja ich heiße auch Verena. Ich liebe London, und bei meinem letzten Urlaub dort bekam ich sogar ein Kompliment für meinen Namen. Ich bin froh das ich nicht so ein Allerweltsnamen habe. Ich finde ihn jetzt nicht den schönsten Namen, aber aufjedenfall besser als so viele andere.
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße leider auch Verena. Ich hasse diesen Namen. Er klingt so schrecklich und immer wenn mich jemand fragt wie ich heiße muss ich meinen Namen ein zwei mal wiederholen damit der andere ihn auch versteht. Ich hab schon oft überlegt meinen Namen zu ändern. Ich würde viel lieber Julia, Anna oder Lisa heißen, das sind eben Namen die fast jeder hat und nicht so außergewöhnlich sind. Mal abgesehen davon ist es für englischsprachige Menschen fast unmöglich meinen Namen auszusprechen fast sehr blöd ist weil ich vorhabe nach England zu ziehen . Ich sag den Leuten auch immer sie sollen mich Verry nennen und bloß nicht Verena.
von Verry
Beitrag melden
Verena finde ich eigentlich einen schönen Name
von Hermine
Beitrag melden
Nun... Ich trage ebenfalls den Namen Verena und ich hasse ihn!
Klingt blöd, lässt sich blöd aussprechen und wenn man gefragt wird... heißt es oft.... Wie noch mal?
Man das nervt...
Spitznamen ist meist verenski, vreni, reni
von Verena
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen, er klingt einfach nach nichts. Wenn mich wer fragt wie ich heiße sag ich immer nur Vade, weil dann immer jeder fragt wie man den schei.. namen schreibt
von Sag I Net
Beitrag melden
eine Freundin von mir heißt Verena
von von chris
Beitrag melden
Ich bin sehr froh über meinen Namen. Er ist wohlklingend und kommt nicht so oft vor.
von Verena Maria
Beitrag melden
Ja ihr liest richtig !! Getauft auf VerenE Ida Kezia . Verene soll angeblich von der Schweiz stammen da auch meine Großmutter so hieß. In meiner Stadt und Bundesland , gibt es weit und breit keine VerenE !!!
von VerenE
Beitrag melden
Ich bin froh diesen Namen zu haben .
Die komplette Beschreibung passt auf mich .
Mama & Papa wenn ihr das hier lesen werdet Vielen Dank ich liebe euch! Verena
von Verena
Beitrag melden
Hallo ihr,
Ich bin sehr froh das meine Mutter mich Verena genannt hat, ich finde diesen Namen schön und er kommt nicht allzu häufig vor. Ich werde meist mit vollen Namen angesprochen, weil ich nicht möchte, dass man mich Vera etc. nennt, da ich ihn schön finde :) LG
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena. Aber ich überlege meinen Namen ab heute zu ändern. In Verena Schantal. Was meint ihr? Der Kommentar hier hat mich hierzu inspiriert. Muß man da was bezahlen? Vielleicht auch lieber Verena Goroda Schantal. Wichtig ist mir hierbei die Schreibweise "SCH" bei Schantal. Das ist einzigartig, wie meine Spitznamen auch: Ena, Schitterle, Vrony und Vuvuletta.
von Verena
Beitrag melden
ICH bin froh dass meine Mutter mich Verena genannt hat. Weil Ich bei meiner Umgebung die einzige Verena bin.
von Verena Findner
Beitrag melden
Auch ich trage diesen Vornamen und das schon immer gerne. Es ist nicht so ein "Allerweltsname", außerdem finde ich Verena klingt schön. Spitznamen die sich bei mir durch meinen Vornamen ergeben haben: Ena, Renchen, Revena, Ferechi. :-)
von Verena
Beitrag melden
Hi an alle, meine Schwester, 10 Jahre, heißt auch Verena. Ich nenne sie jedoch Velen. Ihre Freundinnen sagen Veri. Ich persönlich finde den Namen so weich klingend und entspannend. Ich weiß, dass man den eigenen Namen immer blöd findet, so wie auch meine Schwester. Aber nach meiner Meinung soll sie über ihren Namen VERENA froh sein. Liebe Grüße (:
von Schwesterherz
Beitrag melden
Hallo ich heiße wie jeder hier auch Verena und bin nicht zufrieden mit meinem Namen. Ich finde er klingt langweilig und komisch auszusprechen.
von Verena Schlitzohr
Beitrag melden
ICH LIEBE MEINEN NAMEN!!!!
von Verena Christin
Beitrag melden
Ich finde die Bedeutung meines Namens passt gut zu mir und ich versuche auch nach der Bedeutung zu leben, da ich finde, dass dies wirklich mein wahres Ich ist. Der Name Verena, den meine Mutter mir gegeben hat, spiegelt also mein wahres Ich zu 100 % wieder.
Meine Mutter hat eben ein gutes Gefühl für Namen und Personen ^^.
Ich liebe sie auch sehr und werde ihr immer beistehen.
von Ena
Beitrag melden
Zum Glück ist die Verona Feldbusch und Verena Breitenbach Zeit vorbei... Damit wurde ich früher immer aufgezogen, als die beiden noch populärer waren.
Ich mochte meinen Namen trotzdem zu jeder Zeit.
Einziges Manko: Im Englischen spricht er sich etwas unschön aus, bzw. ist kaum bekannt, sodass alle 3 Mal nachfragen, ob ich denn sicher bin und nicht doch Irena heiße. ;-)
von Verena die Weise
Beitrag melden
Es gibt ja anscheinend doch sehr viele Verenas, wenn man sich die Kommentare anguckt :)
Ich heiße auch Verena, manche von meinen Freunden nennen mich Verenate :D
Mein Name gefällt mir ziemlich gut, weil ihn fast niemand hat, den ich kenne :)
Abgesehen von meiner Mathelehrerin, die heißt auch Verena :D
von Verena
Beitrag melden
Ich heisse, wie der ganze rest hier auch verena:) ich bin relativ zufrieden mit dem Namen und werde von freunden und familie meist veve, rena oder renchen genannt:)
von Verena
Beitrag melden
ich täte gerne verena chantal heissen, ich finde gorada, yvonne, alina, selin, leslie, valerie, filipa, teresa, tanja, tara, mia, penelope schön
von verena h.
Beitrag melden
Ja wie es nicht anders sein sollte heiße ich natürlich auch Verena.
Ich selbst finde es komisch den Namen auszusprechen. Aber eigentlich gefällt er mir ganz gut.
Mein Spitzname ist Very ja mit y weil mir Veri nie gefiel und es hat sich bei meinen Freunden und mir so eingebürgert :D
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße -welch ein wunder!- auch Verena und bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Nicht jeder hat diesen Namen und gerade das macht ihn besonders. Mein Spitzname ist Veri was mir allerdings nicht so gefällt.
An alle Verenas da draußen: tragt euren Namen mit Stolz! :)
Viele Grüße an alle
von Verena
Beitrag melden
Hallo zusammen :)
Ich finde den Namen Verena wenn ich ihn selbst ausspreche echt komisch, aber mir gefällt das nicht jeder so heißt und das in jedem Land die Leute mich anders nennen weil sie Verena nicht aussprechen können :D
Ich werde von meine Mama Vreni genannt und von meinem Freund Vevmo
Ich empfehle allen Eltern den Namen für ihr Kind, weil er einfach anders ist
von Verena
Beitrag melden
Hallo, ich heiße - oh welch ein Wunder - auch Verena! Ich bin 15 und obwohl ich früher (wie die meisten hier :D) meinen Namen nicht gemocht habe, liebe ich ihn jetzt _.< Ich finde den Namen einfach nur klasse und an alle werdenden Eltern - ich kann ihn nur empfehlen :D GLG an alle Verenas und an die anderen natürlich auch
von Verena
Beitrag melden
Den Namen Verena finde ich an sich gar nicht so schlimm, nur dass alle möglichen Leute mich die ganze Zeit "Vanessa" nennen, nervt.
Meine Freunde nennen mich einfach nur Verena, früher Vreni oder Vroni (aber eher ironisch gemeint)
von Verena, wie sonst?
Beitrag melden
Hallo ihr Lieben.
Ich heiße ebenfalls Verena. Ich war als Kind ebenfalls nicht einverstanden mit diesem Namen. Doch jetzt bin auch ich froh, nicht einen Namen zu tragen, dem man nicht überall begegnet. In den Jahren haben sich Spitznamen wie Ena, Reni, Rena oder Vroni entwickelt. Ich bin Altenpflegerin und habe im Heim gelernt. Dort konnte kaum ein Bewohner meinen Namen behalten. Ich hieß dann immer Erena, Irina, Verona, Veronika oder Virina. Ein scheinbar recht einfacher Name, ist für manche Menschen also doch recht kompliziert :)
von Verena
Beitrag melden
Ich hätte nie gedacht, dass der Spitzname für Verena so häufig "Nena" lautet!!! Ich werde auch nur Nena genannt, aber diesen Nickname gab ich mir selber, als ich ein Kleinkind war und "Verena" wohl zu schwierig auszusprechen war. Damals immerhin vor 60 Jahren... huuuiiii!) war "Verena" noch nicht so häufig wie heute: Erchreckend, wie viele Komissarinnen, Mörderinnen, oder jugendliche Verliebte, sich inzwischen auf dem Bildschirm mit diesem schönen Namen herumtummeln!
Übrigens: das "V" von Verena unbedingt wie "W" aussprechen, nicht wie "F" (!!!), da es aus dem Lateinischen "Verus" kommt. L.Gr. an alle Verenas und denen, die es werden sollen.
von Verena
Beitrag melden
Hallo liebe Leute. Mein Mann und ich haben bereits 3-jährige eine Tochter names Aurora Leticia. Unsere 2. Tochter soll schon in 2 Tagen zur Welt kommen. Wir haben uns für den Namen Verena Louysa entschieden. Ich find den Namen unglaublich schön. liebe grüsse charline und Alexander
von Charline
Beitrag melden
Meine beste Freundin heisst Verena und ich hab sie ganz doll lieb. Der Name ist toll
von Laura
Beitrag melden
Hi alle ich heisse verena und ich finde verena ist so ein schöner name. Und mein Spitzname ist vee oder ena eure verena
von verena
Beitrag melden
Hey! ;)
Ich bin sehr froh, dass meine Mutter mich so genannt hat
Ich hab schon viele Leute gehört die sagen (Verena ist so ein schöner Name)
Meine Spitznamen die manchmal vorkommen sind Ena und Vroni aber auch enchen. Ansonsten nennen mich alle Verena weil der Name find ich eigentlich keinen Spitznamen braucht weil er so schön und nicht zu lang klingt.
von Verena
Beitrag melden
Mein Spitzname war als ich noch klein war typisch: Veri.
Heute heiße ich Vrenschi oder Vetschi :)
Ich liebe meinen Namen und bin froh das nicht jeder zweite so heißt jedoch fühle ich mich jedesmal angesprochen wenn jemand Verena sagt ;)
von Verena
Beitrag melden
Meine bffi heißt auch Verena und finde den Namen echt geil! Ihr Spitzname von mir für sie ist meistens Vertschi und Verena!I
von kerstin
Beitrag melden
Hallo! Auch ich heiße Verena und ich bin stolz auf diesen Namen! Er ist sehr edel und nicht so alltäglich. Ich kenne außer mir nur 2 andere Verena's. Meine Spitznamen sind: Verenchen, Vertsch und manchmal Verenalein. Liebe Grüße an alle Verenas!
von Verena
Beitrag melden
Ich bin eine in Deutschland geborene Verena, lebe aber in meinem Heimatland Spanien.
Hier ist dieser Name überhaupt nicht bekannt. Ich werde immer anders genannt (aber es stört mich mittlerweile nicht mehr)
Der Name Verena gefällt mir.
Meine Spitznamen sind Vere oder einfach Vee.
von Verena
Beitrag melden
Lange mochte ich meinen Namen nicht, aber mittlerweile bin ich "hineingewachsen". Ich bin tatsächlich der Wahrheit sehr verpflichtet und eine weise Ratgeberin für viele Menschen, außerdem bin ich sehr zurückhaltend und überdies erfolgreich. Nomen es Omen? Verena
von Verena
Beitrag melden
Hey also ich heiße auch Verena :) Meine Familie nennt mich Neni :) Was ich auch total schön finde! Manchmal werde ich auch Verenchen genannt !Oder auch Vreni :) Verena ist ein sehr schöner Name, der - wie ich finde - zeitlos ist :)
von Verena
Beitrag melden
Ich finde den namen Verena, edel und auch sehr schön. Mein Einzigstes Problem damit ist, dass viele Leute "Werena" statt "Verena" sagen, was ich absolut nicht leiden kann. Die Namensbedeutungen (z. B. Die Siegreiche, die weise,...) treffen auch auf viele Verenas zu (nicht nur mich, möchte echt nicht arrogant rüber kommen) was ich auch echt schön finde =D
von Gandalf
Beitrag melden
Hallo, ich bin jetzt 35 Jahre alt, und ich liebe meinen Namen. Verena klingt schön und edel. Als Kind und Jugendliche mochte ich ihn nicht. Alle anderen hatten so "leichte" Namen wie Anna, Katja, Mira, Julia... und ich? Verena. Aber heute bin ich stolz auf diesen Namen. Er ist anders. Genau wie ich. :)
von Verena - wie sonst? :)
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Verena und ich finde er steht ihr, ich weiß dass sie gerne Lily heißen würde aber es steht ihr mehr. In der Schule war sie die einzige die Verena hieß deswegen konnte man sie nicht verwechseln. Unter uns (also auch unsere anderen Freunde) nennen wir sie veri. In der Grundschule haben wir sie immer veve [wewe] gennant was sie garnicht leiden konnte.
von die eiskönigin
Beitrag melden
Der Name Verena ist einfach der Beste egal ob er beliebt oder unbeliebt ist! :)
von Verena
Beitrag melden
Also ich heiße auch Verena und liebe meinen Namen. Ich bin 1990 geboren und den Namen gibt es in meinem Alter nicht all zu häufig.
Meine Mama nennt mich oft Vreni und meine beste Freundin Eni. Vrenchen werde ich in meiner Familie auch schon mal genannt.
Manchmal stört es mich, dass mein NAme mit Vanessa verwechselt wird - Vanessa ist anscheinend zugänglicher und einfacher zu merken.
Ich bin aber froh, dass ich eine Verena geworden bin! :)
von Verena
Beitrag melden
Hallo alle Verena´s. Ob ihr den Namen mögt oder nicht - egal, wir können ihn nicht ändern. Ich bin froh darüber das mein Opa mir den Namen gegeben hat. Meine Mutter wollte eine Christina. Deshalb ist mir Verena lieber...
von Verena
Beitrag melden
Meine Klassenlehrerin, meine beste Freundin und eine Klassenkameradin heißen Verena. Die drei sind zwarvoll unterschiedlich, aber der Name steht ihnen. Der Spitzname meiner besten Freundin war Veri des fand sie nicht gut, deswegen heißt sie jetzt nur Verena und der meiner Klassenkameradin ist Vena.
von Anonym
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Verena.
von Verena
Beitrag melden
Verena ist ansich ein sehr schöner Name. Ich bin sehr froh über meinen Namen, aber leider wurde er oft versaut indem man mich "Veri" nannte und das ist furchtbar.
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena :)
Ich finde den Namen schön :)
Vor allem ist er nur in Deutschland, Österreich und Schweiz bekannt. Jedesmal wenn ich im Urlaub bin, machen sie eine Verina drauß, was sich auch nicht so schlecht anhört wie ich finde.
von Verena
Beitrag melden
Hallo zusammen :)
Ich heiße ebenfalls Verena und muss sagen, dass ich den Namen nicht so toll finde. Ständig werde ich Vera oder Verona genannt. Außerdem finde ich, dass der Name durch das r in der Mitte ziemlich streng klingt.
Trotzdem bin ich froh nicht so einen Namen wie z.B. Josefine, Lisa oder aber Sarah zu haben.
Mein Spitzname zuhause ist Nena und damit bin ich sehr zufrieden. Mein Bruder hat daraus Neni gemacht, das ist auch noch ok :)
In der Schule werde ich normal Verena genannt, aber ich hatte auch schon Spitznamen wie Reno und Veri.
Nur meine beste Freundin nennt mich Verna oder Vrena, ich finds ganz witzig eigentlich.
Liebe Grüße an alle Verenas
von Verena
Beitrag melden
Oh Wunder, hier noch eine Verena. Als ich klein war, hat man mich Vreneli genannt, was ich HASSTE! Dann ging man zu Vreni über. Ich mochte meinen Namen nicht, bis ich ca. 40 Jahre alt war. Ich begann, in einem internationalen Betrieb, in dem wir zu 99% englisch reden. Jedes Mal wenn ich gefragt wurde, wie ich heisse und woher der Name kommt, habe ich gesagt, dass die CH-Kühe so genannt werden und als ich den Namen dann buchstabierte, war die Aha-Antwort: Oh, your name is Vrinei! Ab da reichte es mir und ich nannte mich Verena. Die Ausländer sprechen den Namen ganz anders aus als wir und es hört sich richtig schön und vor allem speziell an. Der Meinung sind auch unsere Klienten :)
von Verena
Beitrag melden
Na ja, unschwer zu erraten, ich bin auch eine Verena. Früher konnte ich den Namen nicht aussprechen (mit 2 oder so) und hab mich Elena genannt. Dann im Kindergarten und in der Grundschule habe ich den Namen gehasst, es gab niemanden der so hieß und alle anderen nannten mich Merena oder Vera...
Jetzt aber hat meine beste Freundin herausgefunden, das der Name auch von Victoria kommt, welcher ja immerhin der Name der römischen Siegesgöttin ist und das Beste: Ihr eigener Name (Anika) kommt von Nike, der griechischen Siegesgöttin, also bin ich ja praktisch ihre römische Version.
Von meinen jetztigen Freundinnen werde ich Veve oder auch Veva genannt. Ich bin ziemlich zufrieden mit meinem Namen, auch wenn ich früher anderer Meinung war.
Mein Tipp: Seid stolz auf eurern Namen!
von Verena
Beitrag melden
Hi Leute,
ich heiße auch Verena und bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Namen und finde vor allem die Bedeutung sehr schön! Als ich noch kleiner war habe ich mich selbst immer ena genannt:) und jetzt nennen meine Freunde mich Vivi oder Veve was meiner Meinung nach ganz schöne Spitznamen;)!
Manchmal würde ich gern anders heißen aber dann denke ich mir wiederum das Verena wirklich ein schöner Name ist auf den ich stolz sein kann und den nicht so viele andere tragen...
Grüße an alle die auch stolz auf ihren Namen sind:)
von Verena
Beitrag melden
Hey ;)
Ich heiße auch Verena und ich liebe diesen Namen;)
Mein spitzname ist Veri ;)
In der Schule wurde ich immer Vertschi genannt :)
Und meiner beste Freundin heißt auch Verena;)
Ich liebe diesen Namen und bin stolz drauf
von Verena
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Verena und ich liebe meinen Namen!!!!!
Mein Spitzname ist Verchen =) Das kam irgendwann im Kindergarten.
Übrigens: Meine Zwillingsschwester heißt Carina und ihr Spitzname ist Carchen=)
von Verena12
Beitrag melden
Mein Name ist auch Verena. und ich habe auch viele verschiedene Spitznamen. Von meinem Onkel werde ich immer Ena genannt, meine Oma sagt Rena zu mir und meine Freunde nennen mich Vreni :) ich finde meinen Namen toll, weil nicht jeder so heißt.
Verena ist noch ein richtiger Name und kein Sammelbegriff :)
von Verena
Beitrag melden
Hallo liebe Verenas da draußen. Auch ich trage diesen Namen seit inzwischen beinah 40 Jahren. Ich kann mich vielen meiner Vorschreiberinnen nur anschließen: als Kind habe ich meinen Namen gehasst, da eben wirklich nicht so häufig, wobei in Bayern auch wiederum gar nicht sooo selten ist. Es gab da also schon noch irgendwo jemanden, der genauso hieß. Heute stehe ich dem Namen neutral-positiv gegenüber und bin froh, dass ich keinen Allerweltsnamen habe. Wenn ich mir jetzt einen anderen Namen wünschen dürfte, wüsste ich nicht welchen. Das spricht doch schon für unseren Namen, oder?!?
In der Schule war ich immer die Vreni (vermutlich, weil das zu Vreni Schneiders Rennfahrzeiten war), aber heute nennen mich praktisch alle beim vollen Namen, der ja nun auch nicht allzu lang ist. Eine Freundin nennt mich Nena, allerdings eigenartigerweise nur, wenn sie mir schreibt. Ich selbst unterschreibe in SMS und E-Mails oft mit Ve. Das habe ich mir angewöhnt, als man bei den SMS noch Zeichen sparen musste. Mein Freund hat daraus Fee gemacht. Akustisch kein Unterschied, aber die Bedeutung hinter der geschriebenen Variante gefällt mir.
Ich hab übrigens auch mal die männliche Variante von uns kennengelernt: Vereno :-)
Einen schönen Tag und alles Gute an alle Verenas auf dieser Welt!
von Verena
Beitrag melden
Eiso mei Nama gfoid ma scho guad, aba es gibt schenane Nama!!!
von verena
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena und bin mit dem Namen voll zufrieden. Mein Spitzname ist Vera :)
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße auch verena und bin mit dem namen ziemlich zufrieden... mein spitzname ist vertschi & mein babyname war ena :-)
von Verena
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Verena und ich bin voll neidisch!!! Sie ist einfach perfekt! Ich würde auch gerne Verena heißen!! Daumen hoch!!!
von Marie
Beitrag melden
Hallo!!!! Bin auch eine Verena und finde den Namen wirklich sehr schön LG
von Verena
Beitrag melden
Ich heisse Pascale Verena, ich mag beide Namen nicht besonders, denn alle denken immer Pascale ist ein Jungennamen und Verena ist eher altmodisch.
von :D
Beitrag melden
Hallo ich heiße ebenfalls Verena. Meine Eltern sind auf diesen Namen durch eine Freundin von meiner Tante gekommen eigentlich wollten sie mich Sabrina nennen. Von meinen Freunden werde ich immer Veri genannt und es stört mich auch nicht. Im gesamten finde ich den Namen Verena sehr schön und bin stolz so zu heißen :) Ich kann den Namen nur empfehlen. :)
von Verena
Beitrag melden
Verena kommt aus dem griechischen und bedeutet die Siegbringende heiße selbst Verena und habe einen Kuli wo dies auf der Verpackung steht
von Vertsh
Beitrag melden
Hallo zusammen, auch ich bin eine Verena und sehr zufrieden mit meinem Namen. Da ich grenznah zur Schweiz wohne ist hier der Name recht bekannt, was Spitznamen angesprochen aber von Freunden werde ich auch Vee genannt, in der Familie bin ich (auch noch mit Mitte 20) Vrenele. Da schwappt halt das Schwizerdeutsch rüber. Viele Grüße an alle Verenas da draußen, seid stolz auf diesen schönen Namen! :-)
von Verena
Beitrag melden
Hallo :)
Ich heiße auch Verena. Ich finde diesen Namen sehr schön. Vor allem finde ich kann man aus diesem Namen viele Spitznamen machen. z.B. Vreni, Vroni oder Nena.
Lg
von Verena
Beitrag melden
Meine Oma heißt so. Ich auch. Meine Mutter heißt so mit zweitem Namen. Meine Urgroßmutter auch. Wir sind alle Verenas. Aber ich... ich bin eben die Tollste! :)
von Vereeeena
Beitrag melden
Hallihallo. Ich heiße Verena. :-P
Ich bin 19 Jahre alt. Spitznamen haben sich bei mir erst vor vier Jahren ergeben. Angefangen hat ein Freund mit Verenchen (Mag ich gar nicht). Glücklicherweise nennen mich insgesamt drei Personen so. Später hab ich bei meine E-mails und Sms mit Veri beendet. Vor einem Jahr hat sich dies zu meinem heutigen Spitznamen entwickelt. (Gefällt mir besser als Verenchen).
Wünsche allen noch einen schönen Tag.
Lg Veri
von Verena
Beitrag melden
ich bin mit meinem namen sehr zufrieden es gibt viele Varianten als kleines mädchen würde ich eni genannt jetzt ena und meine oma (auch eine Verena) wird reni genannt liebe Eltern bitte gebt eueren Kindern schöne namen :)
von Verena eni
Beitrag melden
Hey, mein Name ist - wie sollt's auch anders sein - Verena! :) Und eigentlich bin ich auch sehr sehr seehr glücklich darüber, nur dass meinen Freunden kein besserer Vorname einfällt als Veri.. Hiiiiilfe, ich hasse diesen Namen!! Baah. Naja gut, allen anderen Verenas hier noch 'nen schönen Tag und ganz ganz viele tolle Spitznamen. Viele Grüße von Verena. P.S.: Ich weiß, was ich mir zum Geburtstag wünsche: 'Nen wirklich schönen Spitznamen. :DD
von Verena
Beitrag melden
heyho ! ^^ ....alsoo natürlich bin ich auch ne Verena und ich lila-liebe meinen Namen :D das alles hab ich aber nur meiner Oma zu verdanken da sie nicht wollte das ich mit dem Namen Angelina oder Carmen gestraft werden sollte ...übrigens bin ich 13 und der Name ist bei uns in der Umgebung sehr selten und ...naja "anders" ....naja ich bin froh das dem nicht so ist ^^ alsoo von meinen Freunden werde ich meistens Veri oder Rena genannt ...wie ich den Spitznamen Veri doch hasse aber naja ...gesagt hab ich ihnen zwar schon das ich diese Namen nicht mag aber deshalb lassens sie's auch nich ^^" am liebsten wärs mir ja wenn sie nur bei Verena bleiben könnten da ich das vieeel schöner finde ...man sollte nicht so einen schönen Namen mit einem Spitznamen verschandeln... 'k ich wünsche jeder Verena die das noch liest einen schönen und erholsamen Tag :D achja lasst euch bitte keine blöden Spitznamen aufbrummen ^^
von Verena
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Verena sehr. Ich habe immer die Besten Spitznamen. Meine Freunde wollen alle so Heißen wie ich
von Verena
Beitrag melden
Heey,
also nur das ihr's wisst: ich heiße verena!! :P (das hättet igr jz nicht erwartet was!:) ) tja ...ich find meinen namen auch schön ...nur ich komme aus österreich und da spricht man das nicht sooo schön aus als in deutschland!! ..also in österreich sagt man : weRena Aber in deutschland sagt ihr das vvviiieeell schöner :,( tja was mich aber richtig ankotzt wenn so doofe leute noch immer nicht kApieren das es verena und nich WarenA heißt!!... Ja ehrlich jz es gibt leute die nennen mich so!!:o~ ......ah und meine freunde nennen mich sue... was aber irwie gar nix mit verena zu tun hat oder aber auch vee, rena od ena!! Ok dann... Tschü!!!
von Verena :-**
Beitrag melden
Hallo, ich bin sehr gerne eine Verena. Das war jedoch nicht immer so - früher hab ich meinen Namen gehasst, weil ihn niemand anscheinend so richtig kannte. Wenn ich als Kind gefragt wurde, wie ich heiße, dann wurde immer nachgefragt - und oft haben die Leute meinen Namen dann immer noch nicht richtig verstanden und sagten: "Aha, Marina" oder "Ach, Irene". Ich war die einzige Verena weit und breit, in meiner Schule gab es keine zweite - damals vor ca. 40 Jahren war das halt noch so.
Als ich älter und erwachsen wurde begann ich meinen Vornamen dafür umso mehr zu lieben! Das ist bis heute so und das wird auch immer so bleiben!!
Ihr Verena's da draußen, macht Euch nicht so viele Gedanken um einen Spitznamen. Ihr habt einen so wunderschönen und tollen Vornamen, warum wollt ihr nicht so angesprochen werden, sondern seid ständig auf der Suche nach irgendeiner Abkürzung?
Ich wurde mal eine zeitlang Vreni oder Reni genannt und hab das ganz schnell wieder abgeschafft. Heute nennen mich alle Verena und ich bin sehr froh, dass ich diesen schönsten aller Vornamen habe!
Ich wünsche allen Verena's, die das hier lesen, alles Liebe und Gute :-)
von Verena
Beitrag melden
Hallo:) ich heiße auch Verena (welch ein Wunder ) ich bin 13 Jahre und unter meinen Freunden werde ich sehr oft "Veri" genannt:) meine Mama, meine Schwester und meine Großeltern nennen mich immer "Ena", währenddessen mich mein Papa immer "Verenchen" nennt:) meine Tante ist die Einzigste in der Familie die mich immer Vroni nennt.. Das kann ich aber überhaupt nicht leiden, ich sage dann immer "1€!" und sie dann immer "Vergiss es":D am Anfang mochte ich meinen Namen ja überhaupt nicht, aber jetzt finde ich ihn wirklich schön:)) Liebe Grüße an alle Verena's:))
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena;D aber jeder nennt mich Very (außer meine familie, die nennt mich Neni)
von Verena
Beitrag melden
Ich fand den Namen Verena schon immer schön. Als ich klein war , konnte ich noch nicht Verena aussprechen und habe dann immer gesagt , ich heiße Ena. Seitdem heiße ich so in der Familie. Mit Vanessa werde ich nie verwechselt und bin auch so glücklich. Von meinen Frenden werde ich sehr oft Very oder Vere genannt. Oder Ena. dass mein name ein wenig lange ist ärgert mich nicht, weil er ist so mittelmäßig (kurz und ein wenig lang).
LG Verena :)
von Verena
Beitrag melden
Heii ich bin Verena und werde in 26 Tagen 15 Jahre alt. Früher mocht ich meinen Namen überhaupt nicht denn ich kannte niemanden der so hieß.
Doch heute bin ich stolz auf meinen Namen denn es ist doch auch schön wenn nicht alle Tamara, Anna oder Jenny heißen :)
Also dann, Gruß und Kuss an alle Verena`s ♥


PS: Meine Spitznamen - -> Vee, Vere, Veele...
von Wie könnte ich wohl heißen???
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Verena. :-) Genau die richtige Mischung zwischen bekannt und nicht so häufig.

Und nicht zu vergessen: die 3 Vokale in schöner Verteilung!

Viele Grüße an alle anderen "Siegerinnen" ;-)
von Verena
Beitrag melden
also.. ich habe meinen namen früher nie so gerne gemocht.. doch jetzt ich bin sehr stolz diesen namen zu tragen... meine spitznamen sind vertschii, veri, und nene. ;D .. manche nennen mich auch zum spaß vroni oder vreni. ;D.. aber das hasse ich xD lg. von verena. (verTschii)
von verTschii
Beitrag melden
Interessant wie viele verschiedene Bedeutungen dem Namen Verena zugeordnet sind. Ich mag meinen Namen und bin froh, dass sich mein Vater diesbezüglich durchgesetzt hat, da ich einen Doppelnamen habe und den ersten Namen total doof finde. Damals war es wohl modern den Kindern ungewöhnliche Namen zu geben, worunter die Kinder dann leiden müssen. Verena ist ein schöner, altdeutscher Name, der auch noch schön klingt, wenn Nichtdeutsche ihn aussprechen.
Ich würde allerdings allen werdenden Eltern dringend von Doppelnamen mit Bindestrich abraten!
von Verena
Beitrag melden
also ich heiße auch verena, und ich hasse diesen namen, denn wie ich finde gibt es keinen anständigen spitznamen für verena, außer irgendwelche dämlichen wie verna, vereni, vroni, veri, vewe oder keine ahnung welche namen es sonst noch gibt. besser ist es auf jeden fall als barbara oder ambra (wie mich meine eltern nennen wollten -.-)... naja aber wer mit dem namen zufrieden ist...
wünsch trotzdem allen verenas da draußen alles gute und hoffe das ihr wenigstens alle gute spitznamen habt ^^°
lg verena
von Verena (oh wunder)
Beitrag melden
Mein Name ist - Oh Wunder - Verana!
Mein Spitzname ist Vercii (sprich: Vertschi), aber auch Ena, oder die Verwandten nennen mich auch manchmal Verenzi. Ich finde meinen Namen sehr schön, er passt gut zu mir und bin absolut zufrieden. Liebe Grüße an alle Verenas da draußen! ;)
von Verna
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Verena, denn jeder sagt das er schön ist und gut zu mir passt :D lg an alle Verenas da draußen und lasst euch keine doofen Spitznamen geben wie Verna :P
von Verena
Beitrag melden
Welch Wunder auch ich bin eine Verena! :)
Eigentlich sollte ich Judith heißen udn bin sehr froh, dass dem nicht so ist. In der Grundschule habe ich den Spitznamen Vicky bekommen, was oft zu Verwirrung führt, da das ja eher der Spitzname für Viktorias oder dergleichne ist. Meine Mutter nennt mich manchmal Verenchen, von Freunden wurde ich früher auch mal Vrena, was mir gar nicht gefiel oder Vienchen genannt. Ja alles sehr kurios. Eine der zahllosen Verenas hat geschrieben, dass sie von Lehrern immer Vanessa genannt wird, bei mri ist das auch so! Warum? Mir wurde auch gesagt, dass der Name besser zu mri passen würde, dem ich absolut nicht zu stimmen kann. Ich finde es schön, dass die baldige Verena sich eigenständig für diesen Namen entschieden hat. Aber ich verstehe nicht wie Namen einen prägen können, obwohl es stimmt, dass ich auch der Meinung bin, dass die meisten Eigenschaften dieses Namens auf mich zutreffen. Ich bin gerne eine Verena und könnte mir nichts anderes vorstellen. Eine meiner Lehrerinnen kannte den Namen bis dato nicht einmal...
:)
Liebe Grüße an alle Verenas da draußen, und dem Rest der dies liets natürlich auch! (Ich wollte das unbedingt mal schreiben! )
von Verena
Beitrag melden
Hallo liebe Verena's!
Meine Oma hat vor 27 Jahren meinen Namen ausgesucht und ich bin wirklich sehr sehr glücklich damit. Bis vor einigen Jahren war Verena nicht so verbreitet.
Lieben Gruß an alle, Verena
von Verena
Beitrag melden
Wie soll es anders sein, auch ich heisse Verena und wohne im deutschsprachigen Teil Belgiens. Hier ist der Name nicht so sehr verbreitet und viele Leute die ihn hören finden ihn sehr schön :) Liebe Grüsse an alle Verenas
von Verena
Beitrag melden
Mir gefällt der Name Verena sehr gut, habe damit ein gutes Gefühl, habe lange gesucht nach einen Namen für mich und er passt auch zu meinem Charakter. Ich bin seit 40 Jahren im falschen Körper und als Mann geboren und ich werde in diesem Jahr eine Geschlechtsumwandlung zur FRAU vornehmen, das ich 20 Jahre früher hätte tun sollen, denn ich Liebe es eine Frau zu sein. Verenas da drausen wünscht mir viel Glück und seid Stolz auf Euren Namen und wenn Euch ein Spitzname nicht gefällt, dann sagt es dem Jenigen gleich. Ich möchte mit Verena angesprochen werden, er ist zu schön um ihn abzukürzen. Lg Verena
von Verena A.
Beitrag melden
Eine Freundin von uns heißt Verena und sie is wirklich ur intelligent :O sie hat fast nur 1er in der Schule o.o und das im 3. gym
(in Österreich)
von Christine und Lea :D
Beitrag melden
Hey :) Ich bin auch eine Verena (welch ein Wunder) und ich muss sagen, früher habe ich mich oft darüber beschwert... natürlich bin ich mit meinen 16 Jahren noch ziemlich grün hinter den Ohren, aber inzwischen habe ich mich mit dem namen abgefunden. Das Einzige was mich noch stört ist, dass er so lang ist. Es dauert oftmals etwas, bis die Leute ihn richtig verstanden haben, wenn man sich jemand Neues vorstellt. Deswegen biete ich bei neuen Freunden am besten immer gleich meinen Spitzname an: Veri oder Veve. Letzteres habe ich mir nicht selbst ausgedacht, das war die Idee von ner früheren Klassenkameradin. Ursprünglich wollte sie mich damit ärgern, aber ich mag den Spitznamen :) Also hab ich ihn behalten. An alle Verenas da draußen, noch einen schönen Abend^^ ♥
von Verena
Beitrag melden
Hey, ich heiße auch Verena :D. Bin 12 Jahre alt. Was ich überhaupt nicht an dem Namen leiden kann, ist, dass ich von manchen auch Veranda gennant werde :-(... Meine Mutter nennt mich bis heute noch Reni, was mich ziemlich nervt. Gerade, wenn das alle aus meinem Freundeskreis mitbekommen. Von den obigen genanntren Namen gefallen mir persönlich am besten die wie Fee, Fleena, Vera oder Nena. Manche nennen mich auch Aloe. Von den Lehrern werde ich auch oft mit dem Namen Vanessa verwechselt... Grüße Verena, Aloe ;-)
von Aloe Vera xD
Beitrag melden
Hey, meine beste Freundin heißt Verena. Ich finde den Namen total schön, aber keiner sagt ihn, denn wir nennen sie immer Veni. ;) Liebe Grüße an alle Verenas da drausen und alle anderen auch.
von Sabrina
Beitrag melden
Wie die meisten hier auf der Seite, heiße auch ich Verena und ich bin stoz auf meinen Namen. Den gibt es nicht so häufig, obwohl ich auch eine Tante habe, die so heißt. Ich finde, das alle Eigenschaften, die obenauf gezählt sind auf mich zu treffen. Schüchtern, aber Weise. Sympatisch und Freundlich. Ich glaube dass auf alle Verenas dieser Welt diese ganzen Eigenschaften zustimmen. Es stimmt also, das uns unsere Namen prägen.
Von einen Freunden werde ich ich oft Ena oder Verenchen gerufen. Und ich hör auch auf diese Namen. Liebe Grüße an allle Verenas auf der Welt. :-) Kuss Verena
von Verena L.
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena und bin sehr zufrieden damit! Jetzt, wo ich 30 Jahre alt bin, finde ich, das ich einen Namen habe der immer schön und zeitlos ist. Dieser Name wird nie überdrüssig sein und langweilig. Ich bin froh dass meine Mutter mir nicht einen der Modenamen der frühen 80er verpasst hat, z. B. Nadine, Sabrina, Stefanie oder Nicole.
Als Kind mochte ich meinen Namen zwar nicht besonders, aber dafür heute um so mehr.
Liebe Grüße an alle Verenas :-)
von Verena
Beitrag melden
Ich bin auch eine Verena XDD
Ich bin erst 13, habe bisher immer mit meiner Mutter geschimpft, weil sie mich so genannt hat. Sie hat mir erzählt, als sie in die Oberstufe ging, hatte sie eine Verena. Und weil ihr der Name damals schon so gut gefallen hat, wollte sie mich auch so nennen.
Als in meinem Bekanntenkreis gab es bisher nur eine Verena, das war in der Volksschule. Und ich muss zugeben, ich habe es gehasst, nicht mehr die einzige zu sein, die diesen Namen in der Schule hatte. Damals nannten mich meine Freundinnen übrigens Veri, das habe ich zwar nie wirklich gemocht, aber gestört hat es mich auch nicht. Inzwischen würde ich nicht mehr Veri genannt werden wollen, weil mir das zu kindlich ist. (auch wenn ich erst 13 bin) Damals sind aber auch schrecklichere Namen gefallen, so wie Verenschgi oder Vertschgl >____<
Von meiner Ex-besten-Freundin aus der HS hab ich den Spitznamen Vivi bekommen. Fand ich eigentlich okay.
Meine Mutter hatte mir auch extra den Namen Verena gegeben, da es einer ist, dem man nicht eindeutig einen Spitznamen zuordnen kann. Natürlich gibt es für so ziemlich jeden Namen einen Kose-/Spitznamen. Meine Mama sagt immer, der Name wäre zu schön, um ihn mit einem Spitznamen zu verschandeln. Obwohl sogar sie mich ab und zu Verenchen nennt.
Ich denke der Name passt zu mir, einige sagten schon, er sei ausdrucksstark oder machtvoll. Ich würde ihn auch in die Richtung beschreiben. Wohl weil ich auch von der Art her nicht schüchtern und zurückhaltend bin, sondern eher direkt.
Bis vor gut einer halben Stunde, bevor ich mir alles zu meinem Namen hier durchgelesen habe, war ich nicht wirklich begeistert von ihm. Aber jetzt denke ich, dass er eigentlich ziemlich schön ist. Wahrscheinlich auch, weil ich kaum Leute kenne die so wie ich heißen, das ist auch gut so :)

Toller Name!
von Verena S.
Beitrag melden
Hallo Verenas, ich heiße natürlich gleich sonst wär ich ja nicht hier ;)
Also meine Mutter hat sich damals (vor 20 Jahren) den Namen Verena für mich ausgesucht, weil er eigentlich ziemlich unbekannt war und ein wirklich schöner Name ist er obendrein, ich kann mich nicht beklagen!
Nur leider war der Name dann wohl doch nicht so unpopulär...in jeder Schulklasse hatte ich mindestens eine zweite Verena sitzen, einmal waren wir sogar zu viert!!
Das wars dann wohl mit der Einzigartigkeit. Aber ich würde meinen Namen trotzdem auf keinen Fall hergeben!
von Verena
Beitrag melden
Heii,
ich heiße auch Verena und bin 14 Jahre jung.
Als ich kleiner war fand ich meinen Namen voll schrecklich, ich wollte damals lieber Lisa oder Sarah heißen.... das war aber früher denn heute bin ich auf meinen Namen sehr stolz weil es ihn nicht so oft gibt.
Der Name sagt bei mir schon viel aus denn ich bin schüchtern und zurückhaltend.
Meine Freundinnen nennen mich Vehre, Vere, Veese oder Vee :D


♥ Verena♥
von Verena
Beitrag melden
Ich mag auch meinen Namen, denn ich heiße auch Verena. Meine Freunde haben mich auch immer Veve genannt und mein Bruder hat mich immer Nena genannt, aber jetzt nennt mich jeder nur Verena und das finde ich auch okay. Liebe Grüße Verena
von Verena
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Verena und bin eigentlich froh dass ich so heiße denn die wo sich beschweren es gibt schlimmere Namen z.B. Walburga, Waltraud usw.
aber es gibt auch schönere. Denkt aber nur an das dass es noch schlimmere Namen gibt.
von Verena
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen!!!
Als ich kleiner war wollte ich ihn erst garnicht, weil man nirgens etwas kaufen konnte, wo mein Name draufstand
als ich klein war hab ich mich dann eea gennannt un diese ganzen spitznamen wie VeVe oder verné reenschen , rrrrrena (mit gerolltem r wie schrecklich!!!)oder veerna sind auch voll dumm und vor allem ist es schwer diese wieder los zu werden!!!!!!!!
meine mama nennt mich eigentlich schon immer RenaRübeRäuberRatze oder Babyfrosch weil die mal soen lied für mich zum einschlafen gedichtet hat worin ein Babyfrosch der Verena hieß drin vorkommt aber das war nur die ganz allein.
von Rena Rübe Räuber Ratze
Beitrag melden
Hallo, Ich heisse auch Verena und meine Freunde nennen mich ebenfalls "Veve" ..
Für Kleinkinder wie mein Patenkind heiße ich lediglich Vehena oder Hena, wenn es schnell gehen muss auch mal Nena ;D
Denke es gibt schlimmere Namen, ;)
von Verena
Beitrag melden
Ich heiß auch Verena und meine Freunde nennen mich Veve ich finds eigentlich okii aber wenn man älter wird ist es eher kindisch denke ich zumindest
von Verena
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Verena, ich hätte gerne einen schönen Spitznamen weil Vreni, Verii, VerVer oder ähnliches kenne ich schon den einzigen den ich noch habe ist Kleine oder Vrenchen bzw Vrenili

Liebe Grüße Verena
von Verena
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Verena und ich beneide sie auch wegen ihres Namens. ER klingt so stark und machtvoll... irgendwie ist verena auch genauso ;) (nur scheu ist sie nicht, das auf keinen fall :D)
von Nadine
Beitrag melden
Ich heiße auch Veren.
Viele sagen ich hätte einen schönen Namen. Ich liebe meinen Namen...
Mich nennen auch viele NENA.
Schöne Grüße an die anderen Verena´s.
Bester Name den es gibt.
Eure Vererererererena
von Rena
Beitrag melden
ich mag meinen Namen auch :D
Also in meiner Schule kenne ich keine Verena, nur aus dem Fernsehn :P
Die oben genannten Aussagen zu meinem Namen treffen total zu.
Manchmal werde ich Verenchen genannt und von meinen cousinen Veve .. keine Ahnung wie die da drauf gekommen sind :D
Aber die meisten nennen mich Verena ;)
lg Verena ;)
von Verena
Beitrag melden
ich heiße auch Verena. ich bin sehr zufrieden mit meinem namen. jeden den ich kennen lerne, sagt mir, was ich für einen schönen namen habe.
von Verena
Beitrag melden
Also ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden, auch wenn ich finde, dass es manche Namen gibt, die schöner sind. In der Grundschule wurde ich immer Veri genannt und meine Freundinnen von damals nennen mich immer noch so aber jetzt werde ich von allen anderen Vreni genannt... Eni, Vrena oder Nene fäde ich schöner :P
von Verenaa :D
Beitrag melden
Ich bin auch eine Verena... nur ist bei mir im Jahrgang der Name nicht mehr so selten, denn von 100 Personen gibt es 4 mit dem Namen Verena.
Zufrieden bin ich mit meinem Namen auch und werde meistens Verena genannt, ansonsten Veri oder Vrenale oder Verenchen.
Verena
von Verena
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen er ist toll und nicht so häufig wie Lisa, Lena usw. . Das einzige was ich nicht so toll finde ist das sich keiner Gedanken überv einen passenden Spitznamen zu meinem Vornamen macht sonst ist mein Name supi . (; *Danke Pa für den tollen Namen * ;D
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena und bin sehr zufrieden mit
meinem namen. Meine Spitznamen sind
Vreny, Eni, Ena, V-rena und Vere.
LG

Verena
von Verena
Beitrag melden
Ich find meinen Namen super, vor allem weil ich in meiner Klasse die Einzige war mit dem Namen. Am häufigsten werde ich Veri oder Reni genannt, find ich beide sehr schön.
von Verena
Beitrag melden
Hey, ich heiße auch Verena, bin 14 Jahre alt und sehr zufrieden mit meinem Vornamen.
Mein Vater wollte, dass ich so heiße und das tue ich jetzt auch. Früher fand ich den Namen nicht sooo hammer, weil er so selten war. Ich wollte halt lieber einen "gewöhnlicheren" Vornamen, aber mittlerweile bin ich total zufrieden damit.
Besser als Lena, Lea, Laura, so heißt nämlich echt (fast) jede. Mein Spitzname ist Veri, den habe ich meinem Opa zu verdanken.
von Verena
Beitrag melden
Als Kind fand ich den Namen nicht so ok... vor allem auch darum, weil das Grosi wollte, dass ich so heisse... Nicht meine Mami. Und das Grosi mochte ich absolut nicht als Kind, weil sie war gegen Mama... deshalb. Ich nannte mich eine Zeitlang Vera.., dann Verna... dann wurde ich zur Vreny...
Im hoeheren Alter zog ich aus der Schweiz weg nach Amerika und hier nenne ich mich jetzt nur noch Verena, das ist ja so selten und ich habe ploetztlich Spass an meinem Namen. Als wir einmal in der Schweiz weilten gings nach dem Freilichtmuseum Ballenberg ob Brienz, Berner Oberland, wo ich meinem Gatten demonstrieren konnte, dass praktisch jede Kuh meinen Namen traegt... Naja meine Grosseltern hatten halt schon 6 Kuehe mit meinem Namen, damals in den fuenfzigern... Wie dem auch sei, heute bin ich sehr zufrieden mit meinem Vornamen.
von Verena
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch (: Zuerst sollte ich Lea oder Nora heißen :S ....
Verena find ich schön und kommt ja auch nicht so oft vor. Mein Spitzname ist Enie :D von Vereni auf reni und dann konnte mein kleiner Cousin das R nicht und nannte mich Enie ..jetzt heiß ich für alle so :)
Das einzig Doofe war, ich hatte immer eine Vanessa in der Klasse egal ob Grund, Hauptschule oder BBS. Es war immer eine da :D Unsere Namen wurden IMMER durcheinander gebracht -____-
von Verena
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. Für meine Eltern und meine Großeltern bin und war ich immer Ena. Verena ist ein Name, mit dem man gut als Kind und Erwachsener herumlaufen kann.
von Verena
Beitrag melden
Mein Papa war der festen Überzeugung "das wird ein Mädchen, das wird eine Verena" und so war es dann. Er wollte den Namen weils den nicht so oft gab. Genau das fand ich früher eher doof.. Wollte nicht so "altmodisch" klingen und lieber was "gewöhnlicheres" :) heute bin ich ganz zufrieden. Als ich klein war hab ich auch immer ena gesagt und inzwischen sagt meine Mama nur noch Veri. (das mag ich so GAR NICHT!) Außerdem wird man manchmal schon ganz schön verunstaltet... Vaurena, Vrena, Werena (MIT W!! hallo?) Vroni, Vreni, Verenchen, Vereni, Venera :D
dabei ist Verena so schön.
von Verena
Beitrag melden
Also ich finde den Namen Verena toll (:
bin total zufrieden mit meinem Namen vor allem weil ich Verena Marie heiße das reimt sich so toll :)
ich bin das 3. Kind also das kleinste deswegen habe ich noch einen 2. Namen bekommen :P
ich finds einfach toll, würde ich nicht so heißen würde ich mein Kind mal so nennen ;D
von Verena Marie
Beitrag melden
Und noch eine Verena!! ;)
Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden und kannte auch lange keine anderen Verenas, das hat sich aber in den letzten Jahren geändert.
Als ich ganz klein war hab ich mich ebenfalls selber Ena genannt und viele kleine Kinder (und meine Mama, sowie eine Freundin) nennen mich so, denen ist das ganze "v" und "r" zu viel. Stört mich gar nicht, im Gegenteil, da gibts schlimmeres! ;)
Vreni mochte ich nie, keine Ahnung warum, aber es gibt auch nur eine Freundin bei der es mich nicht stört und die mich Vreni nennen darf.
Am kreativsten allerdings ist mein Bruder. Der nennt mich Vrini, auch wenn ich keinen Schimmer habe, wie er darauf kommt. Doch ich mag den Spitznamen inzwischen richtig gerne.
Dann gibt es noch meinen einen Onkel, der mich als einziger Rena nennt und ansonsten bin ich (abgesehen von einigen nicht "namensverwandten" Spitznamen) immer die Verena (wahlweise Ferena, Werena oder Wräna --> dialektbedingt).
Liebe Grüße an alle Verenas aus dem wolkigen Vorarlberg!
Vrini
von Vrini
Beitrag melden
coool ich heiß auch Verena, meine mama nannte mich so weil sie den namen süß fand und viele sagen vertschi zu mir :D
von Verena
Beitrag melden
süß! als ich 11 war wollte ich Laura oder Mareike heißen, boah bin ich froh das ich nicht so heiße...
so also meine mama heißt verena und ich finde den namen sehr schön obwohl sie für mich natürlich mama, mamuschka oder mom ist. Ihr spitzname von meiner oma war Rena finde ich ehrlich gesagt nciht so schön dann doch lieber Veri oder V V englisch ausgesprochen. so letzendlich ein toller name genauso wie veronika^^
von Myriam
Beitrag melden
also ich liebe mein name, ich würde aber lieber alin lina oder mina heissen aber naja ich finde es cool und bin 11 jahre
von verena
Beitrag melden
Hallo ! ich heiße auch verena!!! meine mama hat mich so genannt weil sie früher als kind ihre puppen immer so genannt hatte.! 2. früher wo ich 8 j. alt war hat mich meine freundin VANESSA immer ferena genannt! & jedes mal habe ich ihr gesagt nicht ferena sondern: VE-RE-NA!!!! sie hat es sich trotzdem nicht gemergt. SCHADE!! übrigens werde ich auch oft VE VE genannt werde aber V V geschrieben!
von verena
Beitrag melden
Also ich finde Verena einen ganz schönen Namen, bis auf diese schrecklichen Spitznamen!!
Ich bin froh, dass meine Eltern mich so getauft haben.
von Verena
Beitrag melden
Viele nennen mich Vreni, Reni oder Vrenchen :D Aber wenn ich so die Spitznamen oben ansehe, hab ich ja noch die schöneren erwischt ;D
'Nennt mich Vereiniger' Darüber kann ich nur lachen, tut mir leid :D
Nunu ist zum Beispiel ein schöner ;D
LG
von Verena
Beitrag melden
Habt ihr auch oft mit dem 'werena' und 'ferena' Problem zukämpfen ? Im schulalltag nennen mich alle 'werena' und zuHause werd ich immer 'ferena' gerufen. Um erhlich zu sein es heißt einfach verena:D ich mochte zuerst meinen namen auch nicht so, aber jz liebe ich ihn ! mit 15 Jahren kann ich behaupten, dass verena echt ein wudnerschöner Name ist!
von Verena
Beitrag melden
Meine Freunde nennen mich Vere. Das stört mich nicht. Früher in der Grundschulzeit und auch heute nennen mich meine Klassenkamerade Werwolf, ich habe mich damit abgefunden, aber Leute die nicht in dieser Klasse waren dürfen mich nicht so nennnen.
von verena
Beitrag melden
Also, ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen,. In meiner Schulzeit, die schon ziemlch lange her ist, kannte ich niemandem mit diesem Namen und auch später kam mir niemand mit diesem Namen unter. Erst in letzter Zeit ist dieser Name häufiger anzutreffen - anscheinend wird er modern. Ich wurde und werde übrigens immer nur Verena genannt und das ist auch gut so.
von Verena
Beitrag melden
Ich heiß auch Verena, bin 12 und mochte meinen Namen früher gar nicht, heute komm ich gut damit klar. Meine Freunde nennen mich oft Rena oder Vreniii oder Vrenchen. Ich finde der Name passt zu mir, denn man kann ihn sehr vielseitig abkürzen und ich bin selbst sehr vielseitig :)
von Verena =)
Beitrag melden
Vreneli, Vreni oder sogar Vrenä wurde ich genannt. Vreneli fand ich schon als Kind immer schrecklich und bei Vrenä habe ich meinen Unmut kundgetan. Mit Vreni habe ich mich bis ins Erwachsenenalter abefunden, denn ich habe ja nichts anderes gekannt. Auf meine Frage (noch als Kind) warum ich so heisse antwortete mein Vater, dass in jedem Stall die erste Kuh so heisst. Das hat mir dann den Hut gelüpft.......von da an habe ich mich nur noch mit Verena vorgestellt, mit Verena unterschrieben und alle die mich deshalb eingebildet oder arrogant nannten, oder sogar zurecht wiesen , habe ich darauf hingewiesen, dass ich Verena getauft worden bin und somit das Recht habe so genannt zu werden. Heute bin ich glücklich mit meinem Namen, trage ihn mit gutem Gewissen und kann auch damit leben, dass mich alte Freunde und meine Geschwister manchmal noch mit Vreni ansprechen. Die wenigen Verenas die ich kenne sind übrigens alles starke Frauen.
von Verena
Beitrag melden
1. Ich mochte meinen Namen als Kind nie! Ich wollte nie, dass mich meine Mutter in der Öffentlichkeit so ruft! Heute hab ich mich damit abgefunden. :-) Ich wollte lieber Vanessa heissen und wollte auch, dass mich meine Mutter in der Öffentlichkeit so ruft, aber ich hab's überlebt. 2. Inzwischen finde ich meinen Namen gut/okay. Es ist schon gut, dass nicht viele Leute so heissen. (Ich glaub Vanessa gibt's öfter...) Habe schon so oft gehört: "Ach, Verena ist aber ein schöner Name!" Als ich noch klein war, war ein bekannter Erwachsener so begeistert von mir, dass er sein Kind auch Verena nannte. Also, ich fühle mich geehrt! :-) 3. Meine Spitznamen sind/waren: -Reni -> was mir inzwischen aber zu kindisch ist, deshalb hab ich's versucht in Rena umzubenennen... klappt auch recht gut. -Rena -Renchen (find ich auch süß) -Vreni -Vroni (schrecklich) -Schrein (Insider-Witz/Name) -manchmal auch VERA (schrecklich), aber nur, weil sie meinen richtigen Namen mit Vera verwechseln... tststs 4. Find ich gut, dass wir von der Heiligen Verena von Zurzach "abstammen".
von wie wohl....VERENA :-)
Beitrag melden
Alsoo.. Ich liebe meinen Namen! :D Hab zwar auch ziemlich viele dumme Spitznamen, aber sonst bin ich sehr mit meinem Namen zufrieden. Meine Mama wollte mich unbedingt so nennen. Naja.. Mein Paps hatte nicht viel zu sagen, da er mich lieber Janis (wie diese eine Hippie-Sängerin) nennen wollte. Okay.. Jetzt ist es meine zweiter Vorname, aber damit kann ich leben :) Lg Eena
von Anerev
Beitrag melden
also ich heiße auch Verena & bin glücklich darüber. Manche nennen mich "vertschi" .. einfach nur schrecklich. Selten aber schön der name :D
von Verena (:
Beitrag melden
Also ich heiße auch Verena und bin richtig froh so zu heißen ;) Kein Name, der so häufig vorkommt, dass er schon ausgelutscht klingt. Man hat mit dem Namen Verena nicht das Problem, dass wenn jemand den Namen ruft, sich 10 Leute umdrehen oder man andauernd mehrere Verenas in einer Klasse hat oder so ;) Blöde Spitznamen hab ich Gott sei Dank nicht. Meine Mutter nennt mich ab und zu Vreni. Aber das darf auch nur sie ;) ;)
von Verena ;)
Beitrag melden
Ich, Baujahr 1955, bin meinen Eltern unglaublich dankbar für meinen Vornamen. Aus mir hätte auch eine Gisela, Karin, Monika werden können. Werde oft auf meinen eher seltenen Vornamen angesprochen und mir ist nur in meiner Schulzeit einmal eine andere Verena begegnet. Fazit: bin sehr sehr zufrieden mit meinem Vornamen !
von Verena
Beitrag melden
Also ich heiß auch Verena^^ Ich mag meinen Namen schon.Früher haben sie mich Veri genannt.SOO HÄSSLICH!Mein Spitzname Vee kommt daher das meine Freundin mich fragen wollte und NUR Vee gesagt hat weil ihr Cousin dazwischengequasselt hat
von Verena
Beitrag melden
Mein opa wollte früher als ich im kindergarten war immer reni zu mir sagen, das habe ich ihm schnell abgewöhnt und immer gesagt dass ich die verena bin. Es ist doch ein schöner name. Lasst euch euren namen nicht verunstalten mit irgendwelchen blöden abkürzungen oder wollt ihr so bl..... sein wie diese doofe verona pooth.
von verena
Beitrag melden
In meiner Familie sagen alle Verena und das ist mir auch am liebsten. Ich hasse nämlich den Spitznamen "Vertschi". Leider kann man das aber manchen nicht abgewöhnen. "Veri" werde ich auch von ein paar genannt. Ansonsten gibt es da schon noch ein paar kreative Spitznamen.. ;-)

Aber eigentlich bin ich ganz glücklich mit meinem Namen
von verena
Beitrag melden
Meine Schwester heißt auch Verena. Aber meine Eltern, ich und ihre Freunde nennen sie dauernd nur "Vern". Ich weiß auch nicht, wie wir auf diesen Namen gekommen sind. Ich wollte ihn nur nennen, weil "Vern" bei den Spitznamen noch nicht aufgeführt worden ist.
von Katja
Beitrag melden
Ich bin sehr stolz auf meinen schönen Namen und werde auch so angesprochen. Ich kann es nicht ausstehen wenn man mich Vreni nennt. Ebenso finde ich es daneben eine erwachsene Frau Vreneli zu rufen.
von Verena
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen zufrieden, es gab Zeiten, wo ich ihn nicht so mochte, vor allem das Kürzel Rena oder später Vreni mag ich nicht. Und auch mich hat es gestört wenn Leute es früher nicht richtig aussprechen konnten (ist ja kein wirklich schwerer Name). Ich hatte auch die Ferena oder Werena Varianten. Aber alles in Allem ist es meiner Ansicht nach ein Name mit dem man auch zufrieden älter werden kann.
von Verena
Beitrag melden
hallo mich stört es nicht verena zu heißen ich habe den namen von emin onkel bekommen weil er hatte eine schulfreundin die so hieß und meine eltern gefiel der name und mir gefällt er auch
von verena
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena und finde den Namen nicht so schlimm er ist eig. ganz ok. Anfangs hats mich nur gestört, weil nur sehr wenige Verena heißen. Z.B Lisa oder Laura heißen viele. aber doch nicht Verena. Meine Freunde nennen mich alle Veri , Veri find ich am besten von den Verena Spitznamen. =D
als ich klein war hatmich meine kusine immer vreni genannt wie ich das hasse. odr Ferena das ist schlimm. Lg ;D
von Veri
Beitrag melden
Hallo mein Name ist auch Verena .. und zuerst wa ich ganicht von meinem Namen begeistert .. weil ich immer dachte es gibt nicht si viel Verenas aber wenn ich die ganzen Verenas hier sehe .. fühle ich mich viel besser un mir gefällt der Name auch Besser :)

meine spitznamen bei meinen elter sing eig. renschjen und rene .. gefallen mir nicht so aber sind süüß :D:D

bei meinen freunden heiße ich vere, vroni oder ganz einfach nur verena .. jetzt bin ich richtig zufrieden mit meinem Namen :D
von Verena :)
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz toll.Meine Freunde nenen mich Veve oder Nenchen.Meine Eltern waren sich beide einig mich Verena zu nenen. Ich finde es toll das es von mir eine Heilige gibt.Meine Eltern haben mir den Spitznamen Schnecke gegeben,aber nur wei ich immer mit schnecken gespielt habe.Tülili
von Verena
Beitrag melden
hallo..ich heiße ebenfalls verena und bin mit meinem namen anfangs nicht zufrieden geweses...aber da ich weiß das ich nich die einzige bin find ich ihn ganz toll...drei meine freunde heißen auch verena und wenn uns immer jemnd ruft.kommen wir immer alle immer sau lustig,naja und von den meisten freunden werd ich vera genannt aber auch Nena
von Verena
Beitrag melden
Hey Verenas
Ich heiße auch Verena. Meine beste Freundin hat mich im Kindergarten immer Heni oder Henchen genannt. Seit dem nennt mich fast jeder so. Manchmal aber auch Vereni oder von meiner Mama Resi, aber das schlimmste ist ja mein Lateinlehrer meint er müsste mich Vreni von de Alm nennen :(. Naja bin mit meinem Namen auch voll zufrieden, da den nicht jeder 2. hat.
von Verena
Beitrag melden
heyyyy ich heiße auch verena UND bin mit den namen zufrieden. meinefreunde nennen mich Veve ,verenchen oder ena. meine eltern nennen mich verena oder mein spitznamen den ich von meinen großen bruder bekommen habe der heißt vanessa.
von verena
Beitrag melden
Franzöisch: Vérène. Selbstständige (Kurz)Form von Veronika.
von Verena
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Verena, auch ich hasse es wenn man meinen Namen als Ferena ausspricht;-) Meine Mum nennt mich meistens Verenchen und meine Freunde immer Verry:-)Aber ich liebe auch ebenfalls meinen Namen
von Verena
Beitrag melden
Hi,
mein Name ist ebenfalls Verena ; ),
aber meine engsten Freunde sagen immer Veve zu mir(ausgesprochen Wewe), weil ich mir so häufig weh tue.
Normale Freunde nennen mich Veri oder Verenchen.
Meine Eltern nennen mich alerdings immer Verena.
Ich würde aber viel lieber wie mein zweiter Name heißen: Marisa
Der ist seltener und gefällt mir besser.

Bye, Veve
von Verena (veve)
Beitrag melden
Also, meine Schwester nennt mich Vroni, und meine Freund nennen mich Vreni. ich hasse es, wenn mein Name "Ferena" ausgesprochen wird. am anfang hat mich gestört, dass der Name so was wie "die Ängstliche/Schüchterne" beduetet... zum Glück bedeutert er ja noch die Starke / Die Kämpferin / Die Stolze / Die Siegerin ->alles was auf mich zutrifft. :)
Nun ja... Tschüss!!!
von Vroni :D
Beitrag melden
hallo liebe Verena`s! ich bin auch sehr stolz diesen namen zu tragen, aber mich ärgert dass immer wenn manche leuten den namen nicht aussprechen können und WERENA sagen. der name wird mit V geschrieben, also lernt mal liebe leute
von verena
Beitrag melden
Meine Freundin nennt mich heute noch Ena, weil sie es damals ncht aus sprechen konnte.
Das wird auch immer so bleiben. Andere nennen mich Verenchen. Das wird auch immer so bleiben. Das stört mich auch nicht.
Und zu dem Ursprung vieles passt auf mich. so bin und war ich.
ich kann nur jedem Raten den Namen mal in Betracht zu ziehen.
von Verena
Beitrag melden
Heeeeeeeey :D
Ich bin auch schon fast 15. Ich hab bis ich 10 war oder so auch keine andere Verena gekannt, aber dann war ich bei sonnem Projekt oder so, :D
& da waren gleich 2. Aber seit dem hab ich auch keine Verena mehr kennen gelernt. ^^
Mein Spitzname ist Veve (:
Find ich megah tollig, meine Freunde sind drauf gekommen. Was auch nicht schwer ist. xD
von Verena
Beitrag melden
ich bin jetzt schon fast 15 jahre und habe mich eigentlich nie um den namen geklakt.. ich kenne soooo wenige verenas, bis zur hauptschule habe ich gar keine verena gekannt aber dann hatte ich 2 in der parallelklasse ;) ansonsten kenn ich keine verena. er ist auch eher selten nicht so wie nina, lisa, julia, hanna, lea &&& meine kleine schwester nennt mich leni auch meiner aller beste freundin nennt mich so & mir gefällt der name die in meiner klasse nennen mich verena das passt auch! manche nennen mich auch veräna das gefällt mir nicht so sehr ;) ich habe eure kommentare gelesen und mir gefallen die spitznamen wie: veve, ena & vena :D lg verena
von verena
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Verena! Mein zweiter Name heißt Christine.
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen und er gefällt mich auch sehr.
Ich werde meist Eni oder Ena genannt - ich bin generell bei allen die mir nahe stehen die Eni und auch sehr gücklich damit! Den Namen hab ich von meiner Taufpatin, sie hat immer schon Eni gesagt!
Ich finde auch der Name passt zu mir, den. Ich gebe nie auf! Doch bekannt bin ich eigentlich als >> Eni unser Sonnenschein!
Lg an alle Verenas ; )
von Verena
Beitrag melden
Hallo, auch ich bin eine Verena :) Ich bin jetzt 13 Jahre alt & den Namen gibts auf meiner Schule nur einmal, also meinen :) In meiner Tanzgruppe heißt auch noch eine Verena. Aber sonst ist der Name eigentlich sehr selten in meinem Umfeld, wo ich auch sehr stolz drauf bin, einen außergewöhnlichen Namen zu tragen. Manche nennen mich auch Vivi, Vroni, Vereni,Verenchen oder Vero :)

Lg an alle Verenas.
von Verena ♥
Beitrag melden
Acuh ich bin eine Verena =) Früher, als ich noch 15 war, mochte ich diesen Namen überhaupt nicht. Nur jetzt bin ich froh ihn zu tragen, besonders seiddem ich die Bedeutung vom Namen kenne und den Hintergrund meiner Eltern, warum sie mich so getauft haben. Die Kämpferin passt einfach =) Und auch mein Spitzname ist einfach wunderbar und passend. Meine Freunde nennen mich alle Vereeen, und den Spitznamen trägt keiner =)
Liebe Grüße an meine Namensverwandten
von Verena
Beitrag melden
Also meine Tochter Verena-Sophia ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und ich wollte Ihr keinen Namen geben der in den sogenannten " Hitlisten" vorkommt.
Hunderte Julias,Hannas etc.
Außerdem ist er ein schöner klangvoller eleganter Name mit Bedeutung.Meine Tochter nennt sich übrigens selbst "Ena", da sie Verena nicht aussprechen kann. Meine 1.Tochter heißt Viktoria (die Siegreiche).Schlimm finde ich, daß sehr viele nicht einmal die Bedeutung Ihres Namens kennen.
Wie denkt Ihr darüber.Liebe Grüsse aus Oesterreich.
von Brigitte
Beitrag melden
Hey, ich heiße auch Verena, aber ich finde meinen Namen voll doof, meine Freunde nennen mich Veri oder Resi, zweiteres gefällt mi besser. Mein kleiner Cousin(2) ist jetzt auf die Idee gekommen mich Eni zu nennen (super!) Ne, echt, Eni ist super!
:)
Gruß an alle Verenas
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße wie viele andere hier auch Verena :)
ich dachte eigentlich, dass der name nicht sehr weit verbreitet ist aber da hab ich mich wohl vertan xD
ich finde den namen eigentlich seht schön und als doppelnamen sogar noch schöner (zB Verena Sophie). leider geht der name "verena" nicht so schnell von den lippen und viele verstehen Helena oder Alena. ich habe auch gemerkt dass der name seeehr unterschiedlich ausgesprochen wird und daher sicherlich seh wandlungsfähig ist.
also sag ich an alle meine lieben namensverwandten: seit stolz auf den namen Verena ;)
von Verena16
Beitrag melden
Hey :) ich heiße jetzt seit 15 Jahren Verena und finde ihn eigentlich gar nicht so schlecht, da er nicht so weit verbreitet ist. Jedoch nervt es, sich vorzustellen, da viele erstmal Lena oder ähnliches verstehen.
Meine Freunde nennen mich Ena (nicht Enna :D), was mal ein anderer Spitzname ist.
von Verena :)
Beitrag melden
Hey!ich heiße auch verena. ich mag meinen namen sehr gern.selber stelle ich mich immer mit verena vor.meine freunde nennen mich vereni oder verena. meine eltern nennen mich vroni,was ich nicht so gerne mag.
von Verena
Beitrag melden
Halli hallo Kolleginnen :)
Joo, ich heiß auch Verena und kanns eigentlich gar nicht leiden wenn meine Freunde mich so nennen :D Ich stell mich inzwischen nur noch mit Verii vor und so soll das auch bleiben :D Obwohl ich gegen den Namen selber eigentlich nichts hab. Ist doch ganz nett ;)
Grüßle ♥
von Ob ihr´s glaub oder nicht: VERENA :D
Beitrag melden
Ich bin seit 21 Jahren eine Verena. Ich mochte meinen Namen auch nie, aber mittlerweile habe ich mich damit abgefunden....er ist mir aber iwie zu lang...aber hat einen sehr schönen klang, wie ich finde :)
freunde von mir haben mich ne zeit lang reni oder vroni genannt....
aber im moment hab ich den spitznamen verens....das war ein icq-tippfehler und ich mag diesen spitznamen.....weil er mal was anderes ist :)

LG verena ;)
von Verena ^^
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und finde ihn seit 39 Jahren wunderschön. Meine engsten Freunde und mein Partner nennen mich Vrenchen. Das passt wirklich am Besten zu mir! Soooo wunderschön!!! Ich liebe es so angesprochen zu werden.
von Verena
Beitrag melden
Hallööchen, hier ist noch eine Verena. :p
Unglaublich wie oft der name verbreitet ist. Oo :D
Ich fand meinen Vornamen bis jetzt auch eig. immer total doof, aber jetzt finde ich, dass er zu mir sehr gut passt. ;D
Von meinen Freunden werde ich Veve & Verenchen genannt. :p
von Verena
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Verena!! Ich mochte den Namen anfangs gar nicht, aber inzwischen find ich ihn richtig schön, da er nicht so ein Modename ist.
von Verena
Beitrag melden
ich bin 19 und auch eine Verena :P
ich heiße seit dem Kindergarten bei fast allen allerdings nur "Veni" selbst einige Lehrer sind nach einiger Zeit von Verena auf Veni umgestiegen... selbst meine Eltern sagen sehr oft VENI gefällt mir auch irgendwie besser
Veri fand ich immer ganz fürchterlich... hab ich total gehasst wenn mich jemand so genannt hat.
von Verena
Beitrag melden
Hi!
Viele Grüße an alle Verenas und alles Gute zum Namenstag!!!
Ich mag meinen Namen, aber werd gern En(n)a genannt :-)
von Verena
Beitrag melden
Also früher fand ich meinen Namen ziemlich bescheuert. Aber mittlerweile finde ich einfach, dass mein Name zu mir passt und ich finde ihn auch schön :) meine Freunde aus der Grundschule nennen mich Veve, meine Eltern Rena, Reni, Verenchen oder einfach Verena. Mein Freund auch :) aber er haubtsächlich um mich zu ärgern xD♥
von Verena
Beitrag melden
Heey (:
hier ist nochmal eine Verena !
Am Anfang fand ich meinen Namen überhaupt nicht toll. Aber im Moment finde ich ihn eigentlich gar nicht mehr so schlimm ;)

Meine Freunde nennen mich eigentlich alle Veva, Verry (in der Grundschule) oder Vreni ,
und meine Familie sagt Verenchen :D , oder einfach nur Verena !

von Verena
Beitrag melden
schon wieder eine Verena..ich kanns nicht glauben:p
also mir gefällt mein name.meine freunde nennen mich Veve aber mein bruder Rena und meine eltern und ein kumpel von mir Vronie
von Verena
Beitrag melden
Ich konnte meinen Namen als Kind nie leiden... fand ihn immer so hart und unmelodisch!
Mittlerweile bin ich 30 Jahre alt und sehr zufrieden mit dem Namen Verena. Meine Spitznamen waren immer Vreni, Vroni, Reni oder auch Vröner :-) Dann doch lieber einfach nur Verena! Zeitlos und kein Zungenbrecher!
von Verena
Beitrag melden
Hmmm... also in meinem Studiengang waren wir 5 Verenas. War irgendwie komisch, wenn da mal mein Name gefallen war und ich wars gar nicht. In der Arbeit bin ich jetzt wieder alleine... ist einfacher :).
Aber jetzt mal zum Vornamen... fand ihn am Anfang nicht so toll... vor allem wenn ein Spitzname Fairy Ultra war. Gott sei Dank heiß ich jetzt nur noch Vrenerle.. wenn ichs so bedenk.. auch nicht besser.
von Verena
Beitrag melden
Heyho :D
& ich bin eine weitere Verena -grins-
Ich fand meinen Namen schon immer toll ... auch heute noch :)
ich find der ist nicht sooo häufig.
Das gefällt mir :)
Mein Haupt-Spitzname ist Vrenchen, gefolgt von Vreni & Vrena. Die find ich aber auch toll.
& meine Familie nennt mich ENA, da meine kleine Schwester mich so genannt hat, als sie noch nicht so gut sprechen konnte ... ja & jetzt ist es hängen geblieben :)

Liebe Grüße.
von Verena
Beitrag melden
Hallo, ich bin eine 37 jährige Verena und fand den Namen meistens echt doof, aber heute finde ich gut, dass so wenig Frauen so heißen. Ich kenne persönlich jedenfalls keine, die mit erstem Namen so heißt. Man gewöhnt sich eben an fast alles.
Abgekürzt wurde mein Name nie, auf die Idee ist keiner gekommen.

LG
von Verena
Beitrag melden
heey. ich heiße auch verena und bin 15 jahre alt.
meine freunde nenne mich aber alle veena :D
von verena
Beitrag melden
Wahnsinn, dass es fast allen hier so geht wie mir ^^ ok ich bin erst 16 und finde meinen Namen jetzt schon toll aber als ich so 7-12 Jahre alt war wollte ich immer lieber Sabrina oder Loenie heißen. Meine Freunde nennen mich Veri und wenn sie ihre narrischen fünf Minuten haben manchmal Vören (scheußlich aber ich weiß wie's gemeint ist ;). Meine Eltern sagen ganz normal Verena und mein Bruder hat als er noch klein war immer Ena gesagt ^^ ... er hats einfach nicht kapiert aber ich finds im nachhinein süß =) Ich hab immer nur mitbekommen dass mein Name "die Scheue" bedeuted und konnte mich nie mit der Bedeutung identifizieren ... aber mit "Die Kämpferin/Die Stolze/Die Siegerin/Die Starke/Die Gebende/Die Umsorgende" bin ich vollkommen zufrieden und ich bin froh dass jetzt auch die Bedeutung zu mir passt =) Was ich noch loswerden will: Tragt euren Namen mit Stolz und seid froh keine dieser tausend Julia's und Anna's zu sein ;)
von Verena =)
Beitrag melden
Als Kind mochte ich den Namen auch nicht so, aber mittlerweile sehr gern und ich stell mich bei neuen Leuten jetzt auch immer mit "Verena" vor. Meine Freunde von der Schulzeit nennen mich immer noch Veri, aber das ist ganz in Ordnung :) Und bei meinen Arbeitskolleginnen bin ichs Vrenili :) Liebe Grüße
von Verena (24)
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena aber meine Freunde nennen mich -nicht so wie in den Spitznamenbeispielen- Vervi oder Verve!!!!
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße auch Verena! Mein Spitzname unter Freunden ist Veve. Meine Familie nennt mich
Ena.
von Verena
Beitrag melden
Hey ihr ganzen Verena`s!
Mich nennt fast jeder nur ENA und ich würd mich mit keinem anderen Namen glücklicher fühlen.
Der passt einfach wie angegossen.
(Meine Eltern wollten mich erst Julia nennen, zum Glück haben sie es doch nicht gemacht!)
Spitznamen die überhaupt nicht gehen: Vera, Vreni, Vrenchen, Veri, Verilein, ...
Oder !? ^^
von ENA =)
Beitrag melden
Hallo,
ich heiße auch Verena. Früher fand ich meinen Namen irgendwie doof aber jetzt finde ich ihn echt gut! Ist nicht so ein Allerweltsname wie Julia, Marie, Lea oder Hanna.

Meine eine Freundin hat mich immer Veve genannt, das ist aber ein blöder Spitzname, finde ich. Ansonsten habe ich keine Spitznamen (worüber ich froh bin :D).

Find ich cool, dass es hier so viele gleich gesinnte gibt.

Übrigens habe ich nur einmal eine andere Verena getroffen, wir waren in der gleichen Klasse.
von Verena
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Verena und ich finde ihren Namen cool auch weil man sich nicht irgendeinen Spitznamen ausdenken muss -Reni reicht=D
von ^Janne
Beitrag melden
heyhey.., ich fand meinen namen früher immer total blöd und altmodisch...mittlerweile gehts und es ist halt echt was anderes...wir heißen wenigstens nicht wie alle heißen :D wir sind was besonderes hehe...=) nein aber eigentlich find ich den namen echt nicht schlecht...ich hab viele spitznamen... mein bruder nennt mich nur nini...=) ansonsten meistens vreni, werena, nina, nena, ninamaus
von Verena
Beitrag melden
In der Schweiz ist der Name in meiner Generation sehr häufig. Als ich in 1976 in Berlin war, kannte niemand meinen Namen. Heute hört man ihn auch im deutschen Fernsehen oft.
Bin sehr zufrieden mit meinem Namen - früher weniger, da man mich Vreni, Vreneli oder schlimm Vrene nannte, hübsche Abkürzugung war Vrenchen oder Vrenilein. Alles schon gehört.
von Verena
Beitrag melden
hey
ich heiß auch verena und bin mit meinem namen voll zufrieden..früher mochte ich meinen namen nicht so ich fand er klingt so altmodisch aber mittlerweile bin ich froh so zu heißen auch wenn mich fast niemand verena nennt sondern ena oder vrenii
ich finds cool wieviele verenas es gibt
liebe grüße an alle namensverwandeten (:
und alle anderen auch

ena (:
von verena (:
Beitrag melden
Ich bin ganz zufrieden mit meinem Namen. Früher war das anders. Er war mir immer zu altmodisch; Ich wollte was moderneres. Heute bin ich froh, dass ich nicht Julia, Anna, Lisa, Stephanie oder Kathrin heiße.
Ich hatte nie einen richtigen Spitznamen. Meine beste Freundin nennt mich manchmal Verenchen, mein Freund sagt Vrena (Frena gesprochen) und mein Onkel sagt Nena. Sonst sagen alle Verena.

LG Verena
von Verena (29)
Beitrag melden
Ich bin bis jetzt noch nicht sehr froh Verena zu heißen, doch ich kenne eigentlich sehr viele die in meiner umgebung (österreich) wohnen.

doch ich bin froh dass ich nicht mit 'dummen' spitznamen genervt werde!

lg =)
von verena
Beitrag melden
Hey, es ist echt supa wenn man sieht wie viele es von uns gibt! ich kenne selbst nur zwei (wohne auch in österreich) und konnte meinen Namen früher auch nicht leiden. doch er hat eindeutig seine Vorteile. Meine Spitznamen wechseln von: Vertschi, Vera, Veri, Ena, oder Enamaus! Ich weiß nicht, warum sich manche darüber lustig machen, aber ich bin stolz darauf ihn zu tragen und könnte mir nicht vorstellen anders zu heißen. Ich werde auch mein Kind im 2 Namen so nennen, wenn mein Mann es mit erlaubt!
Lg eure Verena
von Verena
Beitrag melden
Den ersten eindruck bestimmt immer der Name. Früher war ich deswegen nicht so froh über meinen Namen weil er nicht exotisch klang. Aber jetzt bin ich froh Verena zu heißen. Ich kenne selbst nur eine Verena (wohne ihn österreich) also ist der Name eher seltener. Es ist schön, einen besonderen Namen zu haben und ich bin sehr stolz Verena zu heißen!
Liebe Grüße^^
von Verena
Beitrag melden
Hey, Verenas
Ich habe immer gelernt, dass mein Name die Gebende, die Umsorgende heisst. Später bei Recherchen fand ich heraus, dass es auch die, die wahres raunt, die Siegbringende oder die Scheue bedeuten kann.
Der Name ist ultra lässig. Spitznamen habe ich keine nur kleine Kinder nennen mich manchmal Vrena, das gefällt mir super gut.
Toller Name
von Verena
Beitrag melden
ich finde meinen namen sehr besonders vorallem weil ich albanischer herkunft bin undman den namen verena im albanischen eigentlich nicht hört, mich nennen alle ena außer einer freundin die ich seit über 8Jahren kenne die nennt mich immernoch verii..
ich bin sehr stolz so einen namen tragen zu können
von Verena
Beitrag melden
Wunderschöner Name..
Als Baby hab ich mich selbst immer Ena genannt, der ganze Name war mir da immer zu schwer, beim Praktikum im Kindergarten nannten mich die Kinder Brrrrena und meine Eltern nennen mich Verentschik (russische Form für Verenalein.. :-D)
von Verena :-)
Beitrag melden
Hey,

ich finde unseren Namen Verena auch echt super...
In meiner Klasse hat es nie eine andere Verena gegeben und ich kenne auch nur zwei weitere...!!!
Früher fand ich den Namen Verena nicht so toll, da er so selten ist, aber heute bin ich echt froh über meinen Namen!!!
Und hier habe ich gesehen wie viele andere Verenas es nocht gibt.
von Verena (Vreni)
Beitrag melden
Also an meiner ganzen Schule ( ca. 600 Schüler )
gibt es bloß 2 die Verena heißen :)
Mich und noch ein kleines Mädchen in der 5.
Für mich gibts gar keine Spitznamen , alle sagen einfach Verena :D
Allerdings hab ich einen Doppelnamen :
Verena-Jasmin .
Ich mag den Namen sehr sehr gerne , er ist eigentlich relativ selten .
Zumindest kenn ich jetzt keine weitere Verena mehr :D
von Verena :)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen gerne hören.
Meine Schwester nennt mich aber immer Vivi :) das finde ich aber nicht schlimm denn Vivi hört sich auch schön an.
Leider kenn ich schon viele die so heißen...
Trotzdem bin ich richtig stolz auf meinen Namen
:D
von Verena
Beitrag melden
Ich finde meinen namen Toll.. Vorallem seine bedeutung weil das voll auf mich zu trifft .wenn mich früher jemand fragte wie ich heiße antworetete ich immer Nena weil ich das "R" nicht sprechen konnte
von Verena
Beitrag melden
Ich komm eigentlich super mit meinem Namen klar mittlerweile. Die meisten nennen mich zwar Reni , aber meine Mum sagt Verena wenn sie sauer ist oder meine Freundinnen wenn sie was wichtiges wollen.
Meine kleinen Cousins nennen mich Nena weil sie das r nicht aussprechen können (:
von Verena
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr, habe ihn erst 4 Tage nach meiner Geburt erhalten, weil meine Familie sich nicht einigen konnte, ob ich Constanze oder Corinna heißen sollte. Am 4. Tag kam eine neue Schwester zum Dienst - sie hieß Verena und meine Mutter entschied sich sofort, mir auch diesen Namen zu geben. Das war am 04.02.1965 und ich bin sehr froh über diese Geschichte. In der Schule nannte man mich manchmal Reni. Ich freute mich immer besonders, wenn ich ein Mädchen traf, das auch Verena hieß, das war in den 70er Jahren relativ selten. Mein 2. Vorname ist übrigens Eva, die Kombination Eva-Verena finde ich persönlich auch klangvoll. Also ich bin damit rundum zufrieden und wünsche das allen anderen Verenas von Herzen
von Verena
Beitrag melden
Ich mags auch mit W ; )(Werena)
nur mir dem spitznamen vere kann ich nix anfagen ich finde das klingt zu hart in der aussprache bei den meisten aber ansonsten passt der name perfekt auf mich
von Verena
Beitrag melden
Ich bin froh, dass meine Mutter meinen Namen ausgesucht hat - Meine Schwester heißt Gertraud! Im Vergleich dazu gefällt mir mein Name schon sehr gut.
Meine Freunde und Verwandte haben viele Spitznamen für mich gefunden: Veri, Vreni, Verni, Verenale, Reni und Ena sind die, die mir gerade einfallen. Aber am häufigsten werde ich Verena genannt.
von Verena
Beitrag melden
Hallöchen, bin eigentlich zufrieden mit dem Namen. In meinem Jahrgang gab es bei 4 Klassen nur drei die Verena hießen und wir drei waren zusammen in einer Klasse. War schon witzig. Die meisten meiner Freunde rufen mich aber Rena. Ist auch ok. Was ich persönlich sehr schön finde das es kein allerwelts Name wie Anna etc. ist.
von Rena
Beitrag melden
ich habe meinen namen früher gehasst, in der grundschule haben sie mich immer Ver genannt, was ich gar nicht mag, jetzt nennen mich alle, bis auf meine lehrer, Nena, was mir sehr gut gefällt.... schönen gruß an alle Verena´s
von Verena
Beitrag melden
Also ich bin froh, dass meine Eltern mich Verena genannt haben und nicht wie ursprünglich geplangt Lisa.....davon gibts ja auch ne Menge...... Meine Freunde nennen mich Ena, auser eine der konnte ich des vrenii einfach nich abgewöhnen...
von Ena
Beitrag melden
Also ich heiß auch Verena^^ und ich bin 16 und was ich sagen kann ist das ich meinen namen auch nicht so oft auf tassen oda sowas finde aber das finde ich nicht so schlimm. Aber was mich stört ist das ich schon seit meiner Grundschulzeit immer von den Lerern Vanessa genannt werde... was bitte ist den da die ähnlichkeit zu Verena , gut außer das V. Meine Spitznamen sind Ena, Eni, Veri und Vreni. Außerdem passt die beschreibung des namens sehr sehr gut auf mich^^ hat mich schon ein wenig gewundert!! Lg VerenA
von Eni
Beitrag melden
hallo ihr lieben!

Also ich mag meinen namen total, werd von meinen besten freunden Ena genannt, sonst gibts noch diverse andre Möglichkeiten, v.a. meine cousins nennen mich dann mal eni, vrenchen, vrenal usw... aber ich mags doch :)
ach und mir gehts auch so... ich mags überhaupt nicht wenn man das V wie ein W ausspricht, aber die meisten, lassens sich nich abgewöhnen ;)

Lg Ena
von Verena
Beitrag melden
Meine Mama war noch kurz vor meiner Niederkunft in Basel (CH) sie hatte jedoch die Grenze zu Deutschland nicht mehr passieren können und so kam ich eben in der Schweiz zur Welt. Sie rechnete mit einem Jungen und hatte sich auf keinen Mädchenname eingestellt. "Gott sei Dank" war noch die Hebame da, dessen Namen so schön klang: "Goldvreneli" aus der Schweiz !
Heute finde ich Verena einen sehr schönen Namen

von Verena
Beitrag melden
Mittlerweile bin ich zufrieden mit meinem Namen, weil ihn nicht jeder hat. Ich werde in der Schule Vreni und von meinem kleinen Neffen Nena genannt, was ich einen schönen Spitznamen finde...
von Verena
Beitrag melden
Also ich wollte wie ich noch kleiner war immer einen anderen Namen! Ich habe ihn so gehasst da, es ihn nie als schlüsselanhänger oder tassen usw. gab.
Aber jetzt bin ich ganz froh so zu heißen da es nicht viele Verenas gibt.
Ich werde immer Very - Veri, Vreni, Vroni
genannt.
Die Spitznamen gefallen mir alle aber nicht so.
von Verena
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch sehr schön!
Habe schon sehr lange den Spitznamen "Ena" und der passt einfach perfekt zu mir!

Grüße alle Verena´s ganz lieb!
von Verena
Beitrag melden
Ich bin eigentlich ziemlich zufrieden mit meinem Namen und er ist auch passend, ich bin sehr schüchtern und zurückhaltend... xD Der Spitzname Ena klingt (meiner Meinung nach) total schön, aber mich nennen alle Veri und ich kann ja nicht so ganz plötzlich mal meinen Spitznamen ändern...
Lg an alle anderen Verenas
von Verena
Beitrag melden
ich bin mit meinem namen sehr zufrieden und er wurde auch lange nicht abgekürzt. bis ich (sehr viel jüngere) geschwister bekommen hab.
seither nennt man mich im engsten familienkreis ena oder lena. das gefällt mir auch sehr gut.

von Verena
Beitrag melden
Ist euch eigentlich bewusst, das verena eine strickzeitung ist?nach dieser wurde ich benannt.....
von Verena Luga
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen :) Abgesehen von den Veronawitzen vor einiger Zeit...
Mein Spitznamen: Vrenschki, Vreni, Reni.
von Verena
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen aber er beschreibt mich absolut nicht^^ meine freunde meinen ich bin nicht schüchtern und auch nicht zurückhaltend sondern genau das gegenteil^^
ich werde immer vena,veve oder vee genannt^^
von Verena
Beitrag melden
Meine Tocher heisst Verena (Jg. 2000). Da die große Tochter meines Mannes Viviane (sprich Vivien) heisst, musste was mit "V" und relativ seltenes, eher altes, her! Unsere Verena straft ihren Namen allerdings Lüge, von Scheue keine spur:)
von Karin
Beitrag melden
Also ich bin mit meinen Namen sehr zufrieden und wars auch schon immer !!!!
Was mich ein bisschen stört , ist das manche Leute ( Lehrer ect. ) zu mir immer " Werena " sagen
!!! Mit "V" klingt dieser Name viel schöner !!! : )

ps.: mein spitzname lautet \" vrene \" , der eig. sehr schön klingt , wenn man wie ich in bayern lebt und bayrisch spricht !! : )
von Verena
Beitrag melden
Hallo Verena´s :-) ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden. Einige nennen mich Rena oder auch Renchen, aber letzteres mag ich nicht so ^^
Vielleicht gründen wir den offiziellen Verena Club, das wäre doch noch eine Idee. Meldet Euch doch einfach bei mir über meine Homepage in der das Thema Kochen ist.
Who is Cooking
Verena
von Verena
Beitrag melden
Ja bin ganz zu frieden mit meinem Namen und jetzt bin ich Schwanger und muß mir selbst ein aus suchen das wird schwer. Auf jeden fall nennen mich alle VRONI, REA oder RENI.
von Verena
Beitrag melden
...immer diese schlimmen amerikanischen Namen... Ganz schrecklich! Es gibt so schöne deutsche Namen, muss ja nicht immer der Franz oder die Lisbeth sein, aber Lorenz, Valentin, Leni oder ähnliches sind doch auch ganz schön!
von Verena
Beitrag melden
Manchmal kommt es mir vor, als hätte meine Muttter gewusst, dass ich schüchtern und zurückhaltend bin. Mein Name beschreibt mich besser, als irgendwelche Adjektive. Ich bin stolz Verena zu heißen.
von Verena
Beitrag melden
Bin eigentlich auch ganz zufrieden mit meinem Namen, schließe mich aber den meisten an, als Kind fand ich ihn doof. Finde es sehr witzig das von euch niemand den Spitznamen Rena hat, so lautet nämlich meiner.
von Verena
Beitrag melden
also..ich kann ganz zufrieden sein, ich hatte bis jetzt aba nie wirklich einen spitznamen der mir gefällt! in der Grundschule wurde ich "Veri", von meinen eltern werde ich manchmal "nena", jetzt werde ich von meinen freunden "versi" , "Vera" oder "vere" genannt!! meine große schwester nennt mich manchmal "pferena" um mich zu ärgern!! ich würde sehr gerne "eni", "ena" oder "vreni" genannt werden! aber ich glaube ich kann meine jetztigen spitztnamen meinen freunden (besonders meiner besten freundin) nich mehr abgewöhnen!! schade... lg an alle Verena's und alle die so heißen wollen!!
von Verena
Beitrag melden
Als ich jung war hat mir mein Name auch nicht so recht gefallen, da ich den Spitznamen Veri in der Grundschule hatte. Aber nun bin ich froh so zu heissen, denn es ist kein Allerweltsname und als Kosenamen haben sich nun Vrenerli oder Vreni etabliert. Das stört mich nicht. Der Name ist zurückzuführen auf das lateinische Verb "vereri" welches "sich scheuen, fürchten" heisst. So bedeutet Verena auch die Scheue, Zurückhaltende. Bekannt wurde der Name durch die heilige Verena von Zurzach und deren Namenstag ist am 1. September.
von Verena
Beitrag melden
Ich werde bald 44 Jahre und habe noch nie jemanden getroffen, der so heißt wie ich. Meine Eltern waren sehr einfallsreich und fortschrittlich für die damalige Zeit. Meine Töchter heißen übrigens Sofia, Solveig und Cosima. Ich hoffe, sie denken später genauso über ihre Eltern...
von Verena
Beitrag melden
Früher war ich mit meinem Namen gar nicht zufrieden und fand ihn so langweilig. Aber heute bin ich froh das ich so heiße und meine Eltern mich nicht Nadine oder Sabrina nannten wie sie es zuerst vor hatten. denn von denen gibs ja jede Menge:-)
von Verena, 26
Beitrag melden
Eine Amelie ist in der Medizin und in der Pathologie ein Körper ohne Arme und Beine!
Zum Glück wissen das die wenigsten!
Mich erinnert der Name eher an eine Amme!
von Verena
Beitrag melden
Ich bin auch voll froh das ich so heiß meine Eltern wollten erst das ich Vanessa heiß nur zum Glück haben sie nochmal nachgedacht und sind schließlich auf Verena gekommen ich find den Namen toll und des beste is er kommt nicht unbedingt so oft vor er is eher selten. liebe Grüße an alle Verenas
von Verena
Beitrag melden
Also ich werde jetzt seit neuestem FRETTCHEN genannt. Das find ich nicht so toll.. ://
Aber was "Gisela" oder "Juliane" mit Verena zu tun hat, weiß ich nicht. Jedenfalls hat unser Infolehrer in der Schule vorgelesen (Vor der ganzen Klasse) welche Spitznamen ich habe. Und darunter war dann auch Frettchen. Das find ich echt nicht toll. Denn jetzt nennen mich alle Frettchen! *grr*
von Verena! :D
Beitrag melden
Hallo!

Unser kleiner Sohn heißt seit 12.09.08 ebenfalls Silas André. Wir fanden den Klang einfach herrlich, in Bayern noch nicht häufig, aber trotzdem ein alter schöner biblischer Name.
von Verena
Beitrag melden
Ich erkenne viele meiner spitznamen dort wieder wie z.B. Froni,Vrenchen oder Verenchen :D
thihihi ^^
also ich bin eig. sehr froh diesen namen "verena" zu haben den er ist sehr selten und ich kenne noch keine andere Verena =P
naja ich bin einfach einzigartig *lach*
^^
ne ne es gibt natürlich auch noch andere verena´s
aber ich bin trotzdem sehr froh so zu heißen anstatt "anna" oder so denn dieser name kommt ja sehr häufig vor wie andere namen auch.
also...
Liebe grüße von der einzigartigen Verena
xD
^^
*knutschii*
von Verena x3
Beitrag melden
Yo! unser Namen geht voll ab. bin froh das ich so heiße und nicht anders. Es gibt ziemlich viele schlimme namen auf der welt.... Unserer ist ganz und gar nicht schlimm....! Ich werde meistens endweder VERY oder VERICA genannt.


Aufjedenfall: lasst es euch nicht gefallen wenn sich irgendwer über "Verena" lustig macht......


VERENA´S AN DIE MACHT^^ :-) ;-)
von Verena die Leif(v)... e, die 13 jahre alt ist
Beitrag melden
Wera (nicht Vera) wäre eigentlich die korrekte deutsche Transliteration der russischen "Bepa".
Im Englischen und Französischen wird das russische B (ausgesprochen als W) durch ein V umgeschrieben.
von Verena
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen jetzt ganz zufrieden, aber die Spitznamen regen mich auf! Mein Vater nennt mich Vreni, meine Freundin fängt sogar an mich FRETTCHEN zu nennen (kp woher die das hat). Von meinem Onkel wurde ich früher nur Sirena genannt, weil ich so viel geschrien hab xD Jetzt werde ich Veve genannt und ich finde das ganz in Ordnung.Der Name ist zwar nicht wirklich selten, aber es ist auch kein Name, wovon es tausend Personen in der Umgebung gibt; man weiß also bescheid, wann man gemeint ist und wann nicht..... Bis auf die Spitznamen ist der Name ja ganz in Ordnung.
von Verena
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, aber die hier aufgeführten Spitznamen finde ich komisch...
Ich werde immer "Veve" genannt ;)
Liebe Grüße!
von Verena
Beitrag melden
Also ich bin mit meinem Namen zufrieden. Meine Freunde nennen mich Vreni oder Veri, ich hätte aber lieber den Spitznamen Ena oder Neni!
von Verena
Beitrag melden
Ich mag den Namen .Von meinen Frenden und meiner Familie werde ich oft Ena,Enchen,Reni oder
Eni genannt . Grüße an alle die Verena heißen und stolz darauf sind.
Verena W.
von Verena
Beitrag melden
Ich find den Namen absolut in Ordnung und finde dass es Namen gibt, die man weitaus mehr verunstalten kann. Mittlerweile werd ich oft Ena genannt und das gefällt mir sehr gut. Und da ich auch Sternzeichen Löwe bin (wie viele hier) find ich auch die Bedeutung "Siegerin" Superpassend ;-)

Grüße an alle Verenas
von Verena
Beitrag melden
mein neffe soll deutsch ausgesprochen (deh-an) heißen. Ist euch das bekannt?
von verena
Beitrag melden
Mir gefällt unser Name sehr. Mein Spitzname ist Veni, aber mit w gesprochen. So toll ist der nicht, aber mir ist sowas eigentlich egal. Ich finde aber nicht dass der Name selten ist. Ich kenne viele Verenas.
von Verena
Beitrag melden
Hey unser Name ist doch toll und ich werde immer Vroni, Rea oder Verenchen genannt.

lg Verena
von Verena
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch ganz schön und wenn ich eine Tochter kriege wird sie Zoe Jasmin heißen was sagt ihr dazu. meine Name ist natürlich auch schön und selten.
von Verena
Beitrag melden
Auch ich habe den Namen als Kind gehaßt, weil er so selten war und ständig verunstaltet wurde. Wie kommen Leute nur auf sowas wie Veranda oder Verunkel. Einfach schrecklich.
Heute bin ich aber froh, so einen seltenen Namen zu haben.
von Verena
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls verena und manche nennen mich Vroni Vronellaund Vrönchen!!!!
von Verena (Vronella,Vroni)
Beitrag melden
ein schöner Name für eine erwachsene Frau

apart u.ruhig, würde dabei an eine besondere Frau

denken, nicht durchschnittlich
von Verena
Beitrag melden
also...ich heiß ebenfalls Verena....bin aber ziemlich zufrieden damit....man sollte stolz auf seinen namen sein...immerhin begleitet er einen das ganze leben lang....bestimmt die identität....und die zwei sehr verschiedenen bedeutungen...(die scheue...& die siegerin) sind doch auch was leiwandes.......und zu den spitznamen....spitznamen müssen nicht super klingen....ein cosename ist dazu da....die person lieb zu benennen....und ena find ich echt super....hat halt für mich eine bedeutung....naja...
von EnA
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch sehr schön und bin glücklich so zu heißen. Der Name kommt übrigens aus der Schweiz und wurde von der Heiligen Verena von Solothurn überliefert
von Verena
Beitrag melden
ich mag meinen namen nich so richtig
aber es gibt viiiiieeeellllleeee VERENAS
es nervt wenn meine onkel mich VRÖNER nennt!!!!
von verena:(
Beitrag melden
MARCEL IS THE BEST NAME EVERYWHERE
von verena
Beitrag melden
Meine Freundin heißt so der name ist toll zwar sehr oft aber cool . So schön kurz und so x3
von Verena
Beitrag melden
Mein ex-Freund heißt Jens und der name passt net so ihm weil die überstzung sollte ehr blödmann oder lügner heißen . Aber der Name ist cool x3
von Verena
Beitrag melden
In meiner Gegend ist es echt schwer mit so welchen Namen aber ich bin eig. stolz so einen seltenden namen zu haben , weil lena kann jeder heißen x3
von Verena
Beitrag melden
Also ich werd von der ganzen Familie Nini gerufen, weil ich einfach meinen namen als kind nicht aussprechen konnte... aber nini gefällt mir ehrlich gesagt auch gut... obwohl nena auchtoll ist aber so nennt mich keiner. Hin und wieder mal vivi aber das passt nicht
von Verena
Beitrag melden
Finde es gibt schönere Jungennamen. Er klingt mir auch zu weich.
von Verena
Beitrag melden
Ein super schöner Name! Und die Schreibweise gefällt mir auch !
von Verena
Beitrag melden
Ich hasse es wenn man meinen Namen verunstaltet. Ich bin der Meinung zu Verena gibt es nicht wirklich eine Abkürzung oder Koseforum - das sind alles ganz andere Namen.
von Verena
Beitrag melden
Ich finde den Sptiznamen "Verre" super. Ist also was neues für euch
euer Seppei
von Seppei aus tirol zu den Verenas in dieser welt
Beitrag melden
Hallo liebe Verena's!!!! ;))

Ich finde unseren Namen wirklich sehr schön, doch ist es eher selten dass mich jemans auch wirklich "Verena" ruft, meistens dann doch NENA!!! und mir gefällt dieser Spitzname wirklich sehr gut, is mal was anderes!!! :)

Liebe Grüße an euch Mädls!!!
von Verena (Nena)
Beitrag melden
Hallo ihr anderen Verenas, ich bin auch eine. Meinen Namen hat eine andere Mutter aus unserem Dorf geklaut; leider hieß also auch ein anderes Mädchen in meiner Klasse so - Ich habe ihr dann einen Spitznamen verpasst. Sonst war der Name damals auch bei uns eher selten. Auch ich bin Löwe und stehe mehr hinter 'der Siegerin' als 'der Schüchternen'. Ich mag den Namen. Und der allerbeste Spitzname ist meiner Meinung nach ENA. Den hat mein geliebter kleiner Bruder erfunden, als er gerade sprechen lernte. Vreni z.B. finde ich eher albern.
von Verena (Ena)
Beitrag melden
Mir gefällt er nicht
von Verena
Beitrag melden
mein name ist eigentlich ganz schön bloß da gibt es immer die dummen spitznamen, meiner ist vrrenna!!!
Das hört sich furschtbar an aber ich hab mich daran gewöhnt!!
von verena
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen an sich eig ganz schön.... nur nervt es mich aufs übelste das es dafür einfach keine richtigen spitznamen gibt :-(
von Verena
Beitrag melden
Ich finde der Name Verena kommt nicht selten vor.. also bildet euch nichts ein.. ;)
von .. *
Beitrag melden
Ich find meinen Namen ja auch ganz schön aber diese Spitznamen sind zum Teil schrecklich!!!
von Verena
Beitrag melden
Mir geht es ähnlich wie anderen Verenas, als Kind fand ich den Namen peinlich, wegen den Goldvrenelis, den Witzen mit Vreni und Seppli und weil das alles einen urchigen touch hatte. Nun ist der Name selten geworden und ich bin stolz darauf. Lustigerweise habe ich immer die Übersetzung die Verena =die Schüchterne, Zurückhaltende, da ist mir doch Siegerin viel lieber. Ich sehe mich mehr als Kämpfernatur, denn als zurückhaltend.
von Verena
Beitrag melden
früher mochte ich meinen Namen nicht und desshalb hab ich mich immer Veri genannt, weils besser passte xD, aber mitlerweile mag ich ihn richtig gerne :-)
von Verena (Veri)
Beitrag melden
also ich heiß au verena..und ich find den namen au echt toll weil er i-wie so selten ist! doch früher wollt ich immer jemanden kennen die auch so heißt!...naja..
von Verena
Beitrag melden
Ich kann mich den anderen Verena´s nur anschließen.. Ich bin froh, Verena zu heissen. Es ist ein sehr schöner, und relativ seltener Name.. Und auch ich habe einige der oben genannten Spitznamen.. :o)
von Verena
Beitrag melden
ich habe schon als teenager gesagt wenn ich mal eine tochter habe wird sie darleen heißen, und ich habe den namen genauso von der fernsehserie weil diese darleen mein vorbild war oder noch immer ist, und meine tochter ist auch eine kleine rebellin, der name passt einfach zu ihr! :)
von verena
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Amy und ich bin froh das ich sie so genannt habe icih finde es ist ein toller Name und nicht typisch deutsch!!!! Ihr ganzer Name ist Amy-Jade
von verena
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll und bedanke mich bei meinen Eltern hierfür. Er ist selten aber schön!
von verena
Beitrag melden
Als Kind habe ich meinen Namen gehaßt, weil er so selten war.Und heute finde ich es toll, einen Namen zu tragen, den nicht jeder hat!!
von Verena
Beitrag melden
Unsere Tochter ist nach der verstorbenen Großmutter meines Mannes benannt worden, welche den Namen Bertha Lina trug. Mir gefiel Lina so gut und für meinen Mann ist es ein Andenken an seine geliebte Oma.
von Verena
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Er kommt nicht allzu häufig vor und ich habe selber einige von den hier aufgeführten Spitznamen.
Und die Bedeutung des Namen passt auch total zu mir, liegt vielleicht auch daran, dass ich Löwe vom Sternzeichen her bin.....

Nennt eure Töchter Verena, sie werden es auch danken.
von Verena
Beitrag melden
Ich bin froh diesen Namen bekommen zu haben!!

von Verena
Beitrag melden
#10629