Viola

7782 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • viola = das Veilchen (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • das Veilchen
  • ital.: Bratsche (alto viola)

Mehr zur Namensbedeutung

Bekannt durch die 'Viola' in Shakespeares Stück 'Was ihr wollt'

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Viola" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Viola" verbinden.

Traditionell
36%
Modern
Alt
28%
Jung
Unintelligent
21%
Intelligent
Unattraktiv
21%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
21%
Sympathisch
Unbekannt
46%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
21%
Freundlich
Unwohlklingend
21%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. Mai

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Themengebiete

Pflanzen

Spitznamen & Kosenamen

Vio Violchen Vivi Lola Viölchen Vi Violi Loli Violina Violine Ola Violinchen Vicky Olchen Ivi Voli Lotta Aloiv Cola Vilu Vitschi Violia Vivo Via Violga Ölchen Viviola Vilola Oli Ravioli Vila Ulla Vitsch Vola Vily Vive Joola Lol Vilcsi Vilä Lonch Viiveey Ravi Volla

Viola im Liedtitel oder Songtext

  • Viola (Andriano Celentano)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Viyale Velia Vele Viale Vally Vala
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Viola
    (Figur aus dem Spiel "Sweet Amoris")
  • Viola
    (Figur aus der Komödie "Was ihr wollt" von William Shakespeare)
  • Viola Bauer
    (Skilangläuferin)
  • Viola Davis
    (US-Schauspielerin)
  • Viola Franke
    (Journalistin)
  • Viola Odebrecht
    (Fußballspielerin)
  • Viola Tami
    (Schweizer Moderatorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Viola! Heißt Du selber Viola oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Viola

ich mag meinen Namen nicht
von Viola
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, denn Latein ist schön neutral und man kann kaum Blödsinn damit machen.
Außerdem passt er perfekt zu mir: ich kann jammern wie eine Violine, bin schön wie eine Blume und kann auch Veilchen verteilen ;-)
von Viola
Beitrag melden
Ich bin 62 Jahre alt und meinen Namen Viola mochte ich bis zum 55 Lebensjahr ganz und gar nicht. Weil den keiner richtig ausspricht. Jetzt verbessere ich die Leute immer und siehe da ,, mein Name gefällt mir jeden Tag ein bisschen mehr ". Und das ich heisse wie eine Geige ist mir egal . Meine Geschwister haben mich immer Vitto genannt und das fand ich richtig doof .
von Viola
Beitrag melden
Hallo ihr Violas da draußen!
Ich mag meinen Namen sehr gerne nur als meine Mitschüler erfahren haben, dass das Bratsche heißt und ich dann einige Zeit so genannt wurde, war ich echt genervt.
Von meinen Freunden werde ich Vio genannt.
Im Kindergarten wurde ich immer Ravioli genannt was mich damals genervt hat, rückblickend betrachtet jedoch sehr süß ist.
Von meinen Schwestern wurde ich früher immer Lolly genannt.
von Viola
Beitrag melden
Ich bin 56 Jahre alt und freue mich, dass meine Eltern mir damals diesen in Deutschland unbekannten Namen gegeben haben. Noch immer ist der Name eher selten, doch durch die drei nah beieinander gesprochenen Vokale klingt er nach meinem Empfinden warm und weich und er passt zu einem Mädchen, einer jungen und einer älteren Frau gleichermaßen gut. Er passt sich auch jedem Nachnamen klangvoll an und ist nach meinem Empfinden zeitlos und individuell schön.
von Viola
Beitrag melden
hi,meiner schwester wird auch gesagt das sie einen schönen namen hat sie wurde auch schon mal mit namen verwechselt und wurde violetta gennant:-)
von anna***
Beitrag melden
Ich heiße Viola und bin wirklich zufrieden mit meinem Namen. Ich werde wirklich oft darauf angesprochen, dass ich einen schönen ausergewöhnlichen Namen habe.
In der Volksschule nannten mich alle Vitsch oder Vitschi, aber im Gymnasium hörte das auf. Hin und wieder werde ich Vio genannt und von meinem Violet (englisch ausgesprochen) - das sind aber keine nervigen Spitznamen
Ola - sagen oft Kinder zu mir und ganz selten Lola
von Viola
Beitrag melden
wir haben meine schwester auch früher weiloli gennant :-) (mit w ausgesprochen aber mit v geschrieben)
von anna****
Beitrag melden
Hallo, ich habe meine Tochter so genannt. Habe ein paar Tage nach unserer Hochzeit in unserem Stammbuch hinten eine Namensliste für Kinder gefunden und ein paar die mir gefallen haben meinem Mann vorgelesen. Viola gefunden vorgelesen und es war bei uns beiden Liebe aufs erste hören!
So nennen wir unser Mädchen wenn wir eine bekommen. Gesagt getan.
Wir lieben unser kleines Engelchen und ihren Namen und er paßt finde ich auch gut zu ihr.
Mein Mann sagt ab und so gebe aus Spass mal Violett zu ihr. Find ich übrigens auch sehr schön ändert nur die engl. Absprache aber das bekommt keiner hin von daher wäre er schon raus gewesen. Er ist so schön selten aber trotzdem noch zu exotisch oder extravagant. Herrlich!!
Kann es gar nicht an wenn man diesen kurzen Namen mit nur ohnehin nur 5 Buchstaben abkürzt.
Finde es sehr schade und traurig das sie später keine Tassen oder Namensschilder oder so was für ihren Namen finden wird. Ich stehe ja so was auf so was und kaufe mir alles was mit meinem Namen zu tun hat.
von Franziska
Beitrag melden
Ich heiße Viola. Als Jugendliche fand ich meinen Namen nicht schön,da habe ich mich manchmal sogar geschämt ihn zu nennen. Aber jetzt im reiferen Alter passt er. Mag Stiefmütterchen. Mein Spitznamen ,wurde abgeleitet von Bratsche, Fiedel.
von Viola
Beitrag melden
#10709