Waldemar

3758 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • waltan = walten, herrschen, der Herrscher (Althochdeutsch); mari = berühmt, bekannt (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • berühmter Herrscher

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher bzw. germanischer zweigliedriger Name; der Name 'Wladimir' ist die slawische Entsprechung zum germanischen 'Waldemar'; mehrere dänische Könige hießen Waldemar

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Waldemar" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Waldemar" verbinden.

Traditionell
52%
Modern
Alt
50%
Jung
Unintelligent
30%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
27%
Freundlich
Unwohlklingend
38%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

15. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Holländisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Wowka Waldi Wowa Wowa, Wowi Waldus Waldek Wowchek Lord Waldemord Walde Walde Waldewutz Walodja Walle Waddi Bob, Bobby, Chiwowa, Woodie Walli Woldemar Wawa Wowan Wowulja Walla Waldusch Wolde Lollo Wuwi

Waldemar im Liedtitel oder Songtext

  • Mit 66 Jahren (Udo Jürgens)
  • Er heißt Waldemar (Zarah Leander)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Wladimir Wladimiro Woldemar Waldomir
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Waldemar Cierpinski
    (ehem. Marathonläufer und Olympiasieger)
  • Waldemar Hartmann
    (Sportmoderator)
  • Waldemar Sorychta
    (Musiker, Produzent)
  • Waldemar v. Knöringen
    (Bayr. Politiker)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Waldemar! Heißt Du selber Waldemar oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Waldemar

Also ich fand den namen nicht so gut früher weil ich einfach umgestempelt wurde auf Waldemar von Vladimir und meine Eltern wollten mich Andreas nennen aber meine Oma hat gesagt ich soll wowa heißen also Vladimir und der Name passt echt gut zu mir denn es gibt viele Anekdoten über Waldemar die mich beschreiben;)
von Waldemar KIn
Beitrag melden
Der Waldemar, den ich kenne, ist auf jeden Fall ein Möchtegern-Herrscher. Ob es etwas mit dem Namen zu tun hat, weiß ich nicht. Doch er ist einfach ein Waldemar, der herrscht, ohne dass man (ich) ihn respektieren kann, weil er einfach rücksichtslos ist.
von Jutta
Beitrag melden
Ich find den Namen Waldemar echt gut, aber nicht super, weil mein Bruder so heißt.
von stefanie
Beitrag melden
Ich verbinde mit dem Namen Waldemar nur schlechtes, nämlich meinen Physik Lehrer und der Name trifft echt auf ihn zu: Er ist gern der Herrscher ;(
von Jonas Hussi
Beitrag melden
Darf ich vorstellen? Der 3. Waldemar im Stamm! Und jeder einzelne beansprucht die Herrschaft für sich ;)!
Meine Erfahrung ist Waldemare haben immer Recht und sind starke Persönlichkeiten... klar gibt es schöner klingende Namen aber ob sie deswegen schöner sind ist für mich fraglich!
Von daher wird auch der 4te im Stamm den selben Namen tragen.
von Waldemar
Beitrag melden
Ein Freund von mir heißt Waldemar und hat ein sehr aufgewecktes sympathisches Wesen. Er ist gerade mal anfang 20 und ein wirklich netter Kerl. Ich verbinde mit dem Namen kein bisschen Altmodisches. An dem Namen Waldemar ist wirklich nichts verkehrt. Hieße er anders, wäre er nicht so besonders.
von Kira
Beitrag melden
Das Selbstbewusstsein und die mentale Stärke macht einen Mann aus und nicht das hypermorderne Gesülze mit den nichtssagenden modernen Namen.
von Waldemar nickname Bob
Beitrag melden
Ich finde den Namen waldemar eigentlich sehr schön, leider wird man oft als Russe abgestempelt!!!! Mein Opa heißt auch so und wir sind keine Russen. im großen ganzen ist waldemar ein super name mit einem supertollen Spitznamen: WOWA!!!!!!!!
von ella
Beitrag melden
Waldemar ist in meiner Region ein sehr seltener Name. Ich verstehe natürlich die Familien die ihren Sohn nicht Waldemar nennen möchten, der Name ist altmodisch und auch kein "gewöhnlicher Name".
Ob man in der Schule gehänselt wird oder nicht, hängt mit Sicherheit nicht vom Namen ab. Es ist mehr der Charakter der davon abhängt.
Ich bin absolut glücklich mit diesem Namen und wünsche mir auch keinen anderen. Ich wäre eher traurig würde ich "Maximilian", "Marcel", "Dennis" usw. heißen. Diese Namen sind sehr oft vergeben und ich persönlich habe mich sehr gut damit gefühlt der "einzige" Waldemar in der Klasse zu sein. Nicht das die Namen nicht schön wären die ich oben erwähnt habe, aber eben gewöhnlich und oft vergeben. Fühlt euch nicht angegriffen. :)
Nennt euer Kind Waldemar, er wird es nicht bereuen! :)

Mit freundlichen Grüßen,

Waldemar.
von waldemar
Beitrag melden
Mein Onkel hieß auch Waldemar ist aber 1965 ums Leben gekommen in Wien, ein Betrunkener ist ihm reingefahren und er war sofort tot. ich bin aber 2 Jahre früher geboren. warum ich so heiße weiß ich nicht hab meine Mutter nie gefragt ihr wird der Name schon gefallen haben und das ist für mich ok. wurde aber wegen meinen Namen selten gehänselt und wann dann hab ich es mir nicht gefallen lassen Heute werde ich mit dem Namen gerufen es ist fast jeder Name schön wenn er richtig ausgsprochen wird ich lebe in Österreich da ist mein Name extrem selten
von Waldemar
Beitrag melden
#10790